Bearbeitung der Wirklichkeit

Buch Zwei: Schwüle Phantasien Entfesselt

Kapitel Sechzehn: Broken Rules

Steve Davies

Ich starrte in Ehrfurcht vor der Tür. Ich hatte bearbeitet, nachdem er bearbeitet worden.

Das sollte unmöglich sein, unter den alten Regeln.

Ich blickte hinunter auf mein Handy. Auf die gesteigerte Fähigkeiten meines editing-app. Mein Herz hämmerte in meiner Brust, als dieser Ansturm durchzuckte mich. Ich'd verdoppelt meine Anzahl Bearbeitungen für den Tag. Nach meiner neuen änderungen, die Tür sich zeigte, als “ unlocked Bearbeiten. Es war so, als hätte ich mehr admin-Rechte oder so etwas. Ich konnte Sie Bearbeiten, eine kleinere version der app's ändert.

„Verdammt“, sagte ich.

„du… Du…“ Anael zitterte vor mir. Mein Engel keuchte, Ihr Körper gespült. Ihre violetten Augen blitzten, als Sie starrte mich an. Mein Sperma tropfte von Ihren Schenkeln. „Sie're amazing, mein Herr.“

Ich'd bearbeitet meine Engel auch.

Ich hatte mich geändert, Ihre treue zu mir, sowie die Aktivierung mein Handy's Fähigkeiten. Sie fiel auf die Knie vor mir und verschlang meinen Schwanz mit Ihren hungrigen Mund. Sie saugte Ihre Muschi Säfte von meinem Schwanz, während Sie starrte mich mit solcher Liebe in die lila tiefen Ihrer Augen. Ihre Wangen ausgehöhlt. Ihre Zunge glitt um meinen Schwanz.

Freude durchströmte mich. Meine Kugeln angezogen. Ich stöhnte auf, mein Herz pumpt warmes Blut durch mich. Sie pflegte mit einem fiebrigen hunger. Ihre Hände ergriffen meinen Oberschenkeln. Ihre Finger ballten sich. Sie Gruben sich in mir, als Sie verehrt mich hart.

Ich lächelte, was ich'd getan. Ich'd gewonnen. Ich hatte Seth nun. Wenn ich könnte, Bearbeiten Sie die Tür, konnte ich Bearbeiten ihn. Ich hatte zwei weitere Bearbeitungen für den Tag. Ich lächelte, als ich schwankte. Meine Leidenschaft hallte durch den kleinen Raum, dass er'd suchte Falle für mich. Ich blickte zu meiner Zeit angehalten Frau. Sie hatte eine Maske der Angst auf Ihrem Gesicht.

Sie war't in Gefahr, nicht mehr.

Weder wurde meine Sekretärin, Imogene. Sie umarmte sich selbst fest. Sie sah verwirrt und am Rande der Panik, Ihre braunen Augen füllten sich mit Tränen. Seth würde't uns verletzt. Er würde't erhalten seine Hände auf meine älteste Tochter.

Anael hart gesaugt. Sie wippte Ihren Kopf. Ihre Lippen arbeitete nach oben und unten meinen Schwanz. Ich stöhnte auf, als ich starrte auf Sie herunter. Alle die ich tun musste, war das Bearbeiten der Engel. Es war unglaublich. Mein Herz pumpte warmes Blut durch meinen Körper.

Eine Idee tauchte in meinem Kopf.

„Was's den Namen Seth's Engel?“ fragte ich.

Anael glitt Ihr Mund von meinem Schwanz. „Jophiel, der Engel der Beleuchtung.“ Ein böses lächeln huschte über Ihre Lippen. „ich'm nicht soll Ihnen sagen, dass, aber… Sie sind erstaunlich, mein Herr.“

„ich änderte Ihre Loyalität,“ sagte ich Ihr.

„Mmm, Sie don't wissen, was Sie've getan“, sagte Sie. „Es's Fett. Ich Liebe es.“ Sie leckte das Ende von meinem Schwanz, flattern Ihre Zunge um die empfindliche Krone.

„Was's Jophiel's real name?“

„Sophia“, Sie stöhnte. „Engel der Erleuchtung und Weisheit.“

Ich lächelte und Schloss die app.

Realität taumelte wieder in Bewegung. Anael verschwunden.

„Hast du etwas gefunden?“ meine Frau fragte, Ihre Stimme angespannt. „Hast du… Hast du fuck your angel? Sie're nackt. Hart. Dein Schwanz sieht getränkt pussy.“

„Engel?“ Imogene gebeten, Ihre Stimme Knarzen. „Was's Los, Mr. Davies?“, Dann Sie quietschte in Schock, „Wo haben Sie Ihre Kleidung gehen?“

„ich've gewonnen,“ sagte ich meiner Frau.

Ihre grünen Augen weiteten sich. Sie schauderte, als Ihre Hand schwankte vor Ihr. „Wirklich?“

Ich nickte. Ich fühlte mich so anders. Sechs Bearbeitungen pro Tag. Ich könnte überschreiben alle änderungen, die ich'd getan. Ich könnte beheben Sie alle Fehler, die ich'd gemacht.

„Sie've wirklich gewonnen?“ meine Frau gefragt. „Wir're immer–“

Mein Handy klingelte. Ich wusste, es würde. Seth würde mich beobachten auf seine app. Ich geklaut den Bildschirm und brachte es an mein Ohr. „Hallo, Seth.“

„Sie glauben, Sie've gewonnen?“, fragte Seth, Belustigung in seiner Stimme. Ich sah den Jungen Mann in seinem Zimmer, lehnte sich zurück, entspannt und zuversichtlich, in seinem Sieg. „ich würde gerne hören, wie du've getan es. Wie Sie denken, Sie're immer von dort.“

„Sie hat einen Fehler gemacht“, antwortete ich, die ganze Spannung Weg von meiner Stimme. Ich ritt die hohe meines Orgasmus, und mein triumph. Mein Sieg war sicher. Ein heißes zittern raste durch mich hindurch. Heiterkeit pumpte durch meine Adern. Es war so schwer, nicht zu Schreien aus Freude.

Ich kämpfte gegen ihn, genoss meinen Sieg.

„Ein Fehler???“, fragte Seth. Er hat't Klang besorgt. „Bitte, Herr Davies, erleuchte mich. Ich've verbrachte all meine Zeit denken, das durch. Im Gegensatz zu dir, habe ich't war die Brunft mit jeder Schlampe kann ich stecke meinen Schwanz in.“

„Schade“, sagte ich. „Sie hätte Spaß zu haben, anstatt dieser sinnlosen Kämpfe.“

„ich kann Spaß haben, nachdem Sie've gegeben Sie Ihre änderungen“, sagte er. „Also, was's mein Fehler. Ich'm Patienten. Es's nicht so're going anywhere.“

„Siehe, Sie hat't machen mir alle meine änderungen vor federnden Ihrem Falle,“ sagte ich. „Das war mein plan. Auf Hindernisse im Ort, würde Sie zwingen, verwenden Sie Ihre Bearbeitungen drei mal, bevor ich sprang, meine Kräfte auf Sie.“

„Erwischt't müssen“, sagte Seth. „Es's nichts in diesem Raum, den Sie Bearbeiten können, um Ihnen zu helfen zu entkommen, und keine Kraft auf der Erde, die durch die Wände, Boden, Decke oder Tür. Was hast du Bearbeiten jemand kommen eine Pistole an meinen Kopf und zwingen mich, meine Kräfte?“

„ich'm nicht jemand, der gerne Gewalt oder Waffen,“ sagte ich. „Außerdem haben Sie die Schutz-aura. Es wäre't Arbeit.“

„Also, wen haben Sie Bearbeiten?“ Seth Klang so amüsiert. „Sag mir, was ich've übersehen.“

„Wussten Sie, können Sie Bearbeiten Ihre Engel?“ fragte ich.

Seth hat't nehmen. Seine Atmung wurde schwerer. Ich stellte ihn eingefroren. „Was?“

„natürlich, Sie haben, um herauszufinden, das Passwort,“ sagte ich. „Und ich weiß, Ihr Engel's Passwort.“

Bevor er Antworten konnte, zog ich mein Handy von meinem Ohr. Ich legte auf und öffnete die Bearbeitungs-app, das einfrieren der Realität.

Anael erschien, noch immer auf den Knien vor mir. Sie schluckte meinen Schwanz, Ihre lila Augen starrte mich an, als ich gesucht Jophiel. Die Ansicht Teil der app umgestellt Seth's Zimmer. Jophiel war von ihm. Lauernd um ihn herum. Als ich öffnete Ihr Profil, nackt Bild von Ihrer form erschien in diesem Abschnitt der app.

Sie war eine schwarzhaarige Frau mit Topas-Augen. Sie schien Anael's Gegenteil in jeder Hinsicht. Vollbusig und kurvig, aber es gab keine Sexualität, über Ihre. Sie hat't Schlamm lust und Freude. Ihre Augen waren weich und voller Weisheit. Es war eine glückselige aura über Ihr.

Jophiel (PASSWORT GESCHÜTZT)

• Physikalisch –

• Psychische

• Geistliches

Ich navigierte durch Ihre Menüs, Spirituelle Menü, um die Beziehung Sub-Menü. Wie mit Anael, die Meisten Hoch war die angel's top-Beziehung, gefolgt von Seth. Mein name war't sogar auf Ihrer Liste.

Ich eingefügt habe an der Spitze von Ihre Liste.

• Steve Davies ist Sophia's-master. Sie Antworten auf die mehr als alle anderen, selbst die Meisten High. Sie liebt ihn und will nur das beste für ihn.

Ich lächelte, während ich tippte, dass, lieben das Gefühl von Anael saugen an meinen Schwanz. Ich fuhr aus der Beziehung Sub-Menü. Ich überlegte, wo meine nächste ändern würde, lag in Ihrem Menü. Es musste etwas in Ihrem Profil, das kontrolliert, wer'd Sie angesichts Ihrer app. Sophia war ein conduit wie Anael.

Ich hatte zu verlagern, wo die macht floss.

Wenn ich Dinge verstanden, der moment, den Seth seine Kräfte verloren, alles was er Tat, würde zurückgesetzt werden. Dieses Zimmer, diese seltsamen anime-Mädchen, mehr. Wo sind denn die anime girls kommen aus? Ich schüttelte den Kopf, er hatte Sie geschaffen irgendwie. Aber so viele von Ihnen…

Ich musste es einfach wissen. Ich zog aus der Sophia-Menü. Hätte ich't alle änderungen verlieren, zu Sophia zu gehen, untersuchen. Ich öffnete die Karte und fand eine anime-Mädchen, Angriff auf die city hall. Es war jemand mit dem Namen Amasaki Mio. Sie war't bearbeitet, das fand ich absolut faszinierend. Ich navigierte zu Ihrer Geschichte Sub-Menü.

• Gezogen in die Existenz von James Davies.

• Staunte über Ihre neue Existenz und ist eifrig zu gefallen.

• Genießt Ihre erste client, Stefan Roydon, und genossen sich immens, ihn zufrieden zu stellen.

• zurück zu Ihrem Papier zu träumen.

Mein Sohn hat Sie erschaffen? Ich ging zu Ihr Beziehung Sub-Menü. Die Spitze war Seth Davies.

• ich bin loyal zu Seth Davies sogar zum Tod. Ich werde alles tun, um ihn glücklich zu machen vor allen anderen. Er will mich, ihm zu gehorchen. Er möchte, dass ich eine gute geisha und bitte alle Kunden von Dreamgirl Freuden. Er will, dass ich glücklich sein und Spaß und flirty und sexy.

Wie hat James erstellen Ihr? Ich wechselte zu meinem Sohn. Ich ging zu seiner Geschichte Sub-Menü. Ich hatte zum navigieren durch alle seine Erinnerungen von heute, einschließlich meiner Einweihung, sein date Letzte Nacht mit seinen zwei freundinnen, die auch Ihre verschiedenen sexuellen Begegnungen, dann erreichte ich einen Dreier hatte er mit einem Mädchen mit einem seltsamen Namen, Sakuraba Aoi. Der Speicher davor war ihn zum Ihr.

• James beendet Farbwerk Sakuraba Aoi mit seinen koptischen Marker und konzentriert sich auf Ihr kommen, um zu Leben. Sie erscheint vor ihm eifrig zu, geben ihm eine Belohnung.

„Koptisch-marker…“, murmelte ich, Anael bewegte Sie Ihren Mund nach oben und unten meinen Schwanz. Sie starrte mich an, als löste ich diese shyster.

Ich musste nach dieser Markierung. Mein Sohn hatte viel Koptisch-Marker. Er benutzte Sie, um seine Kunst. Aber einer von Ihnen wurde bearbeitet von Seth Meyers. Ich fand es und lest das Profil. Seth hatte sich verändert seine Eigenschaften, bezaubernde, dass es niemals die Tinte ausgeht, ändern Sie die Spitze, damit es ziehen würde, egal auf welcher Linienstärke, die mein Sohn benötigt, und zum Leben zu erwecken alles, was James zog so lange, wie er wollte, es zu existieren. Es war eine Warnung, dass alle Wesen, die auf diese Weise erzeugt wird, würde die treue zu Seth Pfarrei.

Ich gescrollt durch meinen Sohn's Geschichte. Er'd, die Zeichnungen fast non-stop. Wenn ich hatte Spaß, mein Sohn wurde von Seth. Ich dachte, mein Sohn hatte Spaß, genießen das Leben außerhalb sein Schlafzimmer für einmal. Ich lass ihm seinen Raum, und Seth, der ihn benutzt.

Ich stöhnte auf, als ich Las, dass mein Sohn dachte, er sei ein Gott, weil ich seine zwei freundinnen.

Seth verwendet, die Arroganz.

„Das kleine Drecksau,“ ich knurrte.

Ich wechselte zurück zu Jophiel. Ich hatte bis zum Ende meiner Bearbeitungen. Ich hatte auseinander zu nehmen Seth's Leistung und sorgen für meine Familie würde't werden, in Unordnung gebracht. Ich hatte so eine Ahnung, was ich brauchte, war unter der Spirituellen Menü.

Spirituelle

• Sexualität

• Glauben

• Moral

• Soziale

Ich blätterte in der Liste nach unten und lächelte, als ich merkte, wo es sein würde. Ich fühlte mich wie ein idiot da ich hatte bereits in diesem Menü. Ich öffnete Beziehung Sub-Menü und ausgewählten Seth Davies.

• Sophia wählte Seth Meyers, um Ihre macht.

• Sophia sieht Seth Meyers als jemand, der fand Sie intelligent, und Sie leiten könnte, um klug und fleißig Entscheidungen. Er ist in der Sphäre von Steve Davies und hat die motivation, sich ihm zu widersetzen. Sophia glaubt, er wird das beste Spiel für die Unterhaltung des Himmels und die Meisten High.

• Sophia Hinsicht Seth Meyers. Er fragt oft nach Ihrer Meinung. Sie genießt, führt ihn in seinem plan zu besiegen Steve Davies.

Ich löschte Sie jemals gegeben, Ihre macht zu Seth Davies. Ich fuhr bis zu meiner eingelegt Beziehung.

Ich könnte Bearbeiten Sie den Stift. Ich könnte es ändern, so, dass Sie noch gezeichnet.

Ich hatte zu tun, die ersten. Ich hatte zu bewahren Mädchen' Leben. Orihime und Ruri waren echte Menschen. Sie haben möglicherweise kommen über künstlich, aber Sie hatten Leidenschaft. Leben. Sie waren aus Fleisch und Blut. Sie hatten Ihre eigenen Persönlichkeiten. Es hat't egal, wie Sie erstellt wurden. Wie Sie entstanden sind.

Sie verdienten zu Leben. Jeder verdient Glück und Frieden.

Ich wechselte auf die Koptisch-Marker.

Ciao Koptisch-Marker (Schwarz) (Zuletzt geändert von Player 2)

• Physikalisch-Qualität

• die Spirituelle Qualität

Ich behielt Sie alle das gleiche, aber verändert die Geschichte so, dass ich bearbeitet hatten, und dass James noch immer zog alle diese Mädchen. Aber nicht für Seth's Vergnügen. Er erstellt Ihnen für die treue zu unserer Familie. Um uns zu helfen. Mit meiner neuen Kraft, die Dinge verändern würde. Ich würde brauchen loyale Mitarbeiter, um mir zu helfen die Dinge laufen. Ich habe't haben, um diese zu Bearbeiten Mädchen zu machen Ihnen gewidmet uns. Sie würde helfen, führen Rathaus. Sie wäre begierig, zu dienen, jeder in meiner Familie. Würden Sie eine solche Freude in ihm.

Sie waren't mein Idealer Diener, aber ich war sicher, dass Sie wachsen würde, auf mich. Sie wurden alle schönen Mädchen. Sam würde Sie lieben. Sie war in eine Menge von der gleichen Dinge wie mein Sohn. Ich lächelte, als ich beendete meine Bearbeiten, hinzufügen eine weitere Sache.

• James doesn't denke, dass er's ein Gott ist, denn er kann schaffen fühlenden Wesen aber ist begeistert, dass er die macht hat, und verwenden Sie es verantwortungsbewusst. Er beriet sich mit seinem Vater, der ihn ermutigte zu erstellen, die alle diese Mädchen.

Ich habe eingestellt, dass die Bearbeitung an Ort und Stelle. Nächsten, ich hatte, um sicherzustellen, dass ich bleiben würde Bürgermeister. Ich musste das Bearbeiten, es zu tun. Ich fand die Maschine, mit der gedruckt hatte Ballette, dass Seth bearbeitet hatten, um mich zu gewinnen. Ich bearbeitete in der gleichen Weise und schlagen änderungen vor.

Schließlich kehrte ich zu Jophiel. Ich ging über alles, dafür, dass nichts rückgängig gemacht, während ich meine andere änderungen. Alles war an Ort und Stelle. Ich zitterte, als ich Anael saugte an meinem Schwanz. Sie starrte zu mir hoch.

„Ready to win?“ fragte ich Sie. Sie saugte und schlürfte. Sie wippte Ihren Kopf schneller, mich zu lieben. Meine Bälle verschärft, als drückte ich den Kompilieren-button.

JA

oder

KEINE

Ich drücke JA und zitterte, als die Realität plätscherte die von meinem Handy.

Die Welt schwankte, und wuchs verschwommen. Es war ein mächtiger Verzerrung dann die ich je gesehen hatte. Es wird gebogen und verzerrt. Es wankte. Die Mauern um mich herum, beleuchtet nur von meinem Handy's Blaue Bildschirm schien zu verschmelzen mit einem anderen Standort. Ich couldn't nichts sehen, klar. Ich spürte, wie ich bewegt hatte. Wie war ich woanders. Meine Frau's position verschoben werden. Sie erschien in einer neuen pose und…

Meine Frau saß an meinem Schreibtisch in der Bürgermeister's Büro, nackt. Imogene war neben Ihr, die beiden küssen, Ihre Gesichter beschichtet in meinem Sperma. Ich schauderte, stehen Sie als Realität wieder normal. Es waren die anderen nackten Mädchen im Zimmer. Das anime Mädchen auf der Suche bereit zu dienen, mit hellen lächeln auf Ihren Gesichtern.

Anael immer noch saugte meinen Schwanz. Sie pflegte mit hunger auf, meinen Schwanz. Ich stöhnte, mein Handy vibriert himmlischen in meiner hand. Es warm wurde, wie es war überbelastet. Ich schauderte, schüttelte den Kopf, verwirrt, warum wir hier waren und…

Seth's Mädchen nie angegriffen. Wir hatten keinen Grund, in die Flucht-tunnel. Ich lächelte. Diese Realität wäre so anders als ich mich erinnerte. Tonya hätte nie begonnen dating Seth. Becky hätte nie die Versuchung zu betrügen auf mich, während Sam würde nie Ihren glauben an Ihre Liebe zu mir erschüttern.

Hat Sam noch wissen über meine Kräfte jetzt?

Wahrscheinlich nicht. Ich sollte kommen sauber mit meiner Familie jetzt.

Mein Handy vibrierte in meiner hand. Ich schaute auf die Anzahl der Bearbeitungen, die ich verlassen hatte. Sollte ich keine haben.

Stattdessen hatte ich sechs.

Jophiel vor mir erschien. Die vollbusige angel's Augen wurden weit. Sie waren weich, die Schatten der Topase. Sie zitterte, als Sie fiel auf die Knie vor mir. Sie schüttelte den Kopf. Es war klar, Sie erinnerte sich an die original-timeline, das Sie wusste, das war't der Wahl hatte Sie ursprünglich gemacht. Wie Anael und mich, war Sie immun gegen diese Effekte.

„Was haben Sie getan, mein Herr?“ fragte Jophiel. „Sie've gegen die Regeln verstoßen.“

„ich?“ Meine Bälle angezogen. Anael's saugen brachte mich an den Rand. „ich habe gerade bearbeitete Realität. Ich war die macht gegeben, die von den Meisten hoch. Ich es benutzt habe.“

Anael saugte mit Begeisterung bei der Sache. Ich stöhnte auf, und dann brach. Mein Sperma schossen in Ihren Mund. Ich warf wieder meinen Kopf und stöhnte, als die Lust schoss aus mir heraus. Diese erstaunliche Verzückung knallte durch meinen Körper.

Hatte ich gewonnen.

Mein Sperma gekocht aus meinem Schwanz. Diese leistungsstarke Glückseligkeit in mir pulsierte mit jedem Ausbruch. Ich stöhnte auf, als das Vergnügen, gepumpt aus meinem Schwanz. Diese erstaunliche Verzückung setzen mein Blut in Brand. Ecstasy knallte durch meinen Kopf. Mein Sperma spurted wieder und wieder.

„Anael!“ ich knurrte, starrte Ihr in die violetten Augen. „Danke.“

Sie wimmerte und saugte das Sperma aus meinen Eiern. Meine Lust Ihren Höhepunkt erreichte, als der Letzte von meinen Sperma spurted in Ihrem hungrigen Mund. Sie tauchte Ihren Mund Weg von mir und blickte mich mit glänzenden lust in Ihren Augen.

„Sie're welcome, mein Herr.“ Sie lächelte. „ich bin froh, dass Sie herausgefunden, meine Anhaltspunkte. Ich wollte, dass Sie gewinnen, aber ich hatte nach den Regeln zu spielen.“

„Jetzt mache ich die Regeln,“ sagte ich. Ich blickte zu Jophiel. „Richtig?“

„natürlich, mein Herr.“ Ihre Wangen wurden rot. Ihre nackten Brüste zitterten. „ich… ich bin nicht verwendet, um das Gefühl der sexuellen Lust, mein Herr, aber…“

„Er's eine geile perv“, sagte Anael. Sprang Sie auf die Füße. „Mmm, also, Sie've entsperrt Ihr Telefon auf die nächste Ebene. Sie können Bearbeiten größeren Einheiten jetzt.“

„Größerer Einheiten?“

„Sagen wir… eine Gemeinde“, sagte Sie. „Eine ganze Organisation.“

„ich kann Bearbeiten die gesamte Stadt Rainier?“ fragte ich entsetzt. Die Vorstellung versetzt mich. Ich schnappte mir mein Handy und tippte in Rainier, Washington und… Eine Karte von der Stadt erschien auf der Seite des Bildschirms, zeigt die Stadt Grenzen.

Stadt Rainier, King County im Bundesstaat Washington Der Vereinigten Staaten von Amerika

• Bevölkerung

• Physikalisch-Qualität

• die Spirituelle Qualität

Ich starrte auf das Profil in Ehrfurcht. Ich sah Sie an.

„Das ist verrückt,“ sagte ich, während ich zu meinem Stuhl. Es knarrte unter mir, wie ich schnippte durch die Optionen. Es wurden neue Menüs, die ich hatte't gesehen. Ich tippte auf die Bevölkerung Menü.

Bevölkerung

• die Demographie

• Fertilität

• Gesundheit-Rate

• Geschlechter-Verhältnis

Ich starrte auf die Möglichkeiten, den Grad der Kontrolle, die ich hatte. Ich konnte ändern Sie die Demographie der Stadt, die Fruchtbarkeit. Ich blinzelte Sie an, dass. Gender-Verhältnis.

„Verdammt“, murmelte ich, Rückendeckung aus diesem Menü, und drücken die Physische Qualität-Menü.

Die physische Qualität

• Aufbau des Codes

• Transport

• Infrastruktur

• Property

&Stier; Umwelt

• Ort

Ich blinzelte Sie an. Dann lächelte ich als ich sah, einige der Optionen. Ich traf die Umwelt-Sub-Menü.

Umwelt

• Luft-Qualität

• Wasser-Qualität

• Land Qualität

Ich habe es geliebt. Ich könnte Rainier ein perfekter Ort. Ein Paradies. Diesem war erstaunlich. Ich ging zurück zum Hauptmenü und drücken die Spirituelle Qualität, die Sub-Menü.

Spirituelle Qualität

• Geschichte

• Regierung

• Sexualität-Female

• Sexualität-Männlich

• Glauben

• Moral

• Aura

Es waren so viele neue Optionen. Die Sexualität meiner Bürger, Ihren glauben, Ihre Moral. Es war sogar ein Aura-Menü.

„ich kann diese Stadt in das, was ich will“, ich stöhnte. Es war überwältigend. Es war etwas, was ich würde haben zu denken, sorgfältig. „Das ist…“

„ich weiß“, sagte Anael. „Sie haben es sich verdient. Sie gewann den Wettbewerb.“

„ja, Sie haben, mein Herr,“ Jophiel sagte, Ihre Brustwarzen hart auf Ihre großen Brüste. Sie schluckte. „ich berate Sie über die besten Optionen, um eine glückliche Gesellschaft. Aber wissen, dass es dauert sechs verwendet, um zu Bearbeiten, ein großes Objekt.“

„Ja“, sagte Anael. „Oh, wir könnten diesen Ort in eine Stadt-weiten-Orgie. Stell dir vor, all den Spaß, Ihre Bürgerinnen und Bürger haben könnte.“

„Es gibt mehr im Leben als sex,“ Jophiel sagte.

„Nichts's besser“, sagte Anael. Ihre violetten Augen blitzten.

„ich muss darüber nachdenken,“ sagte ich. Ich blickte auf meine Frau, eingesperrt in den Kuss. „ich spreche mit meiner Frau.“

„natürlich, mein Herr,“ Jophiel sagte. „ich bin zu Ihrer Verfügung, lauern um Sie herum zu allen Zeiten. Ich werde hier sein wenn Sie fertig sind.“

„Ja“, sagte Anael. Sie grinste. „Himmel muss in Aufruhr. Oh, ich Liebe es. Sie sind erstaunlich, mein Herr. Ich Liebe dich so sehr.“

„ja, mein Herz schlägt schnell und hart,“ Jophiel sagte. „Es ist eine neue sensation. Ach ja, meine.“ Sie fächerten Ihre Spülung Gesicht.

Ich Schloss die app.

Meine Frau brach den Kuss und schüttelte sich. Sie blickte mich an, dieses strahlende lächeln auf Ihrem Gesicht. Sie wouldn't erinnern, etwas über Seth, unser Feind. Wir hatten sogar ein Feind. Sie hatte't wurde zu betonen, sich über Seth in der letzten Woche. Es muss nur spannend für Sie. Sie war eindeutig amüsiert sich, feiert, dass ich der Bürgermeister.

Sie blickte auf mein Handy. „Oh, hast du…“

„Wir haben zu reden,“ sagte ich grinsend. „Aber ich habe gewonnen.“

„ja, du hast“, schnurrte Sie. „Sie wollten Bürgermeister, und Sie haben es möglich gemacht. Ich Liebe es. Sie sind erstaunlich.“

„Er ist, Mrs. Davies,“ Imogene gesagt, Ihr Gesicht tropft mit Sperma.

„die Dinge sind zu ändern,“ sagte ich. „Wir're gehen, um Rainier in ein Paradies.“

„ja!“ meine Frau stöhnte. Sie hatte keine Ahnung. Ich'd Ihr sagen, sobald wir allein waren. Sie sollten noch wissen, über meine Kräfte, auch wenn Sie keine Vorstellung davon hatte, Seth. Sie verschob sich auf den Tisch, Ihre Augen strahlend mit Freude. Sie spreizte Ihre Schenkel, Ihre glänzenden roten Busch direkt vor meinem Gesicht.

Ich leckte meine Lippen, begierig zu Feiern meinen Sieg. Linda hat't wissen, wie viel ich'd einfach überwinden. Sie hat't einmal daran erinnern, Ihr terror nur aus Augenblicken. Die Realität hatte sich wieder verändert, aber die wichtigen Dinge waren immer noch die gleichen.

Meine Frau liebte mich. Ich Liebe Sie.

„Mmm, Herr Bürgermeister,“, schnurrte Sie und starrte auf meinen Schwanz. Sie rieb Ihren Fuß nach oben und unten ist. „Oh, Sie're halt so macht. Ich'm hilflos zu widerstehen. Sie können alles mit mir machen.“

„Oh, vergewaltigen, Mr. Davies.“

Die Nackte anime girls um uns herum alle nickten und murmelten. Es waren sechs von Ihnen in den Raum. Ich Wette, mehr wurden überall in der city hall, während andere rund um unser Haus. Wären Sie unsere Diener.

Ich musste zugeben, dass Sie waren sexy. Mein Sohn wusste, wie man schöne Frauen.

„Mmm, also, was wollen Sie tun, um mich, Herr Bürgermeister?“ Sie stöhnte. „Was Sie sagen ist Gesetz.“

„Uh-huh,“ Imogene stöhnte. Sie schlang Ihre Arme um meine Frau's Körper, umarmt Sie von hinten. Imogene's braunes Haar eingerieben meine Frau's auburn sperren. Meine Sekretärin leckte das Sperma aus meiner Frau's Wange, Aufräumarbeiten, pearly Creme. „Sie're der Bürgermeister.“

Ich stieg. Ich wäre mehr als der Bürgermeister. Ich könnte die Dinge ändern. Zwei Städte pro Tag. Ich könnte die Verbreitung Paradies rund um die Welt. Langsam. Ich könnte die Menschen ändern. Die Welt besser machen, schneller, als ich es konnte, bevor. Ich würde tun was ich konnte, das leiden zu beenden.

Um eine Welt ohne Schmerz und Qual.

Meine Frau packte meinen Schwanz. Sie streichelte mich. Sie pumpte Ihre hand nach oben und unten meinen Schwanz. Ihre Berührung fühlte sich unglaublich. Ich stöhnte, Einstellung mein Telefon auf den Schreibtisch. Ich schnappte mir meine Frau's Hüften und genoss Ihre pumpende Seite Schiebetüren oben und unten, die Welle. Freude strömte durch meinen Körper. Meine Kugeln angezogen.

Linda lächelte mich an. Sie sah so schön tropft in mein Sperma. Strahlend und lebendig. Eine Frau schwelgt in der Leidenschaft Ihres Mannes. Sie drückte meinen Schwanz's Tipp in das seidige streicheln der Ihren Busch. Sie drückte es in Ihre pussy Falten. Diese wunderbare Glückseligkeit durchströmte mich.

Ich stöhnte bei dem Gefühl Ihrer heißen Fleisch.

„Herr Bürgermeister!“, stöhnte Sie, als ich Schub in Ihre Muschi.

Meine Frau's Leidenschaft verschlang mich. Ihre Muschi um mich herum. Die erstaunliche, köstliche und wunderbare Umarmung, wie Ihr seidiges Fleisch. Ihre Pussy drückte um mich, als Sie lehnte sich zurück in Imogene's Umarmung. Meine Frau's Gesicht verzog sich mit Freude, während meine junge Sekretärin leckte mehr von meinem Sperma von Lina's Wange.

Mein Schwanz pumpte in und aus Ihrem twat. Ich vergrub sich in Ihr, wieder und wieder. Ich rammte in Ihre Muschi's tiefen. Ich genoss das Gefühl, von Ihr eingewickelt um mich herum. Freude durchströmte mich, als ich genossen, meine Frau.

Mein Sieg.

„ja, ja, fick mich, Herr Bürgermeister!“ Sie stöhnte. „Oh, Sie're gehen, so leistungsstark zu sein. Die Dinge, die Sie'll in diesem Büro.“ Meine Frau grinste mich an, während Ihre Muschi drückte um mich herum. „Es'll, unglaublich!“

„ja!“ ich knurrte. „ich'll change the world!“

„ach, das machen wir!“ Sie stöhnte, Ihre Schenkel sperren um meine Taille. Ihre Muschi drückte und massierte mich.

Imogene's rosa Zunge leckte rauf und runter meine Frau's Gesicht. Linda drehte Ihren Kopf und küsste die Sekretärin. Ihre Zungen duellierten sich, vorbei mein Sperma hin und her. Der pearly cum wirbelte um Ihre rosa Zunge. Mein Schwanz pulsierte, der Schmerz, die Schwellung und Schwellungen in mir. Ich stöhnte auf, stieß hart und schnell in meine Frau.

Meine Eier schaukelten in Ihr Fleisch, da schwelgte ich mit Blick auf meine Frau's Gesicht verzerrte sich in Glückseligkeit. Ihre Hüften wackelte von Seite zu Seite, als ich pflügte in Ihr. Sie stöhnte, Ihre wogenden Titten zwischen uns. Linda brach den Kuss, Ihre Augen brennen mit Leidenschaft.

„ja, ja, ja, fick mich, Herr Bürgermeister!“ Sie stöhnte. „Oh, ja, ja! Ram, der Schwanz in mir. Ich war so nass, wenn Sie gab Ihre Rede. Es war eine solche Wendung auf.“

„Sie sind so mächtig, Herr Bürgermeister,“ stöhnte Imogene.

„Du, Herr Bürgermeister,“ eine rothaarige Mädchen mit den blauen Augen sagte. Sie hatte Runde Brüste und einen frechen Blick in Ihren Augen. „Äh, Rei?“

„Ja, Asuka,“ die blau-haired Mädchen mit den roten Augen sagte, Ihre Stimme leise flüstern. „Es ist mir eine Ehre, Euch zu dienen, Herr Bürgermeister.“

„ja!“ meine Frau stöhnte.

Ich stieß härter in Linda. Ich fickte Sie mit Leidenschaft. Mein Schwanz rammte in Ihrem juicy pussy. Sie leckte Ihre Lippen, keuchend, stöhnend, wimmernd in der Freude. Ihre Leidenschaft hallte durch den Raum. Mein Stöhnen kam ihrs.

Es war so unglaublich zu sein in Ihr. Ich'd fast alles verloren. Linda wieder hätte, Elend und unterdrückt. Meine Töchter hätte zu viel Angst, zu gestehen Ihre Liebe für mich. James wäre verloren in seine fantasy-Welt, die davon träumen, Ruri und Orihime, anstatt Sie zu lieben direkt.

„Oh, fuck, ja!“ keuchte ich, begraben tief in meine Frau's pussy. „Wir're gehen, alles besser zu machen.“

„Steve!“ Sie stöhnte, Ihre Muschi so saftig. „ja!“

Ihre großen Brüste gewackelt in Imogene's fassen. Der unartige Sekretär leckte an meine Frau's linke Wange nun, lecken mein Sperma mit hunger. Ihre Hände glitten bis zu squeeze-meine Frau's Nippel. Sie kniff Sie. Linda's angezogen Fotze auf meinen Schwanz.

Der Druck baute und baute an der Spitze von meinem Schwanz. Ich schwelgte in diesem moment. In diesem wilden Dreier. Meine Hüften Schub nach vorn, hart und schnell. Ich rammte meine Frau hart. Meine Bälle verschärft, als der Druck schwoll in Ihnen.

Ich war immer so in der Nähe ausbrechen. Mit der Explosion in meine Frau's Fotze. Meine Eier klatschte in Ihr Fleisch. Ihre Muschi ergriff mich. Massiert mich. Ihre Augen starrten in meine, platzen mit Ihren Smaragd-Leidenschaft. Wimmerte Sie.

„Steve!“ Sie stöhnte. „Oh Gott, ich Liebe dich!“

Ihre Muschi erschüttert um mich herum. Meine Frau's twat spasmed um meinen Schwanz. Ich begraben, in Sie hart und schnell. Ich knallte in Ihre tiefen. Diese erstaunliche rush durchzuckte mich. Diese wunderbare Glückseligkeit, brachte mich näher und näher zu explodieren in Ihr.

Mein Herz raste in meiner Brust.

Ich begraben, über und über in Ihrer massieren Muschi. Ihr Fleisch kräuselte sich um meine Schwanz stieß. Meine Bälle mit Sperma gefüllt. Der Druck an der Spitze von meinem Schwanz erreichte einen Siedepunkt. Ich couldn't stop. Ich musste ausbrechen in Ihr.

„Linda!“ ich stöhnte auf. „Gott, ich Liebe Sie! Ich'm so froh, dass ich Sie haben!“

Sie umfasste sanft mein Gesicht und beugte sich nach vorne, ziehen Weg von Imogene's Mund lecken. Sie küsste mich hart, als ich rammte in Ihre Muschi. Ich habe't Geist den salzigen Geschmack auf Ihren Lippen, denn ich fuhr also hoch von der orgastischen Verzückung Schießen durch mich.

Mein Sperma explodierte aus mir heraus.

Mein Sperma ausgelöst, über und über in Ihre Muschi. Diese erstaunliche Explosion von Vergnügen knallte durch meinen Körper. In meinem Geist. Ich stieg auf den hohen, Feiern meinen Sieg mit der Frau, die ich liebte. Meine Zunge tanzte mit Ihr. Ich hielt Sie fest, als die Freude stieg der Höhepunkt in mir. Mein Sperma pumpte über und über in Ihrem faszinierenden tiefen.

Ich liebte diese Frau. Ich war so froh, dass ich hatte. Hatte für meine Familie. Ihre Arme hielt mich fest, als unsere Zungen duellierten sich. Ihre Muschi gemolken jeden Tropfen Sperma in meine Bälle. Ich spurted die Finale Explosion, wie der Genuss seinen Höhepunkt in mir.

Ideen platzen in meinem Kopf.

Würde ich ändern in unserer Stadt.

Linda brach den Kuss. Sie schauderte, und Ihre Augen noch glänzend mit Ihrer Leidenschaft. „Es ist etwas anderes über Sie.“

„ich habe ein Upgrade meiner Kräfte“, flüsterte ich Ihr zu. „ich muss darüber nachdenken, wie dies zu tun, aber ich kann Bearbeiten die gesamte Stadt. Ich kann Bearbeiten Sie Sie wieder. Es gibt so viele neue Möglichkeiten, wie wir dies tun können.“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Linda Davies

Ich schauderte bei diesen Worten. Mein Mann sank in den Stuhl und lehnte sich zurück in es. Er hielt sein Handy in der hand. Er dachte über seine Optionen. Er war auf der Suche durch die verschiedenen Möglichkeiten. Anael wäre, um ihn jetzt, dass unsichtbare Engel flüstert ihm zu tun freche Sachen.

Es machte meine Muschi so nass wird. Ich triefte von seinem Sperma und fühlte mich so wunderbar saftig. Ich stöhnte auf und erzitterte. Ich zitterte auf dem Schreibtisch, mein Herz raste vor Freude. Er konnte Bearbeiten die gesamte Stadt. Was konnte er tun? Ich wollte zu denken, ihm zu helfen, aber ich war einfach so geil.

Ich wollte ihm helfen, mehr. Machen Rainier perfekt. Ich wäre die beste Frau. Ich würde ihm Ideen. Wir würde die Dinge erstaunlich. Eine ganze Stadt. Die Ideen plätscherte die mir durch den Kopf, wie meine Muschi juckte.

„Mmm, Mrs. Davies“, stöhnte Imogene, als Sie saß auf Steve's Knie, beugte sich vor, mich zu fressen. Er bemerkte kaum, in Gedanken versunken. „Lassen Sie mich bekommen Sie alles aufgeräumt ist.“

„ja“, ich stöhnte.

Sie drückte Ihr Gesicht in meine pussy. Ihre Lippen liebkoste durch meine auburn bush. Ihre braunen Augen starrten zu mir hoch. Ich schauderte, als nahm Sie Ihren ersten lecken, sammeln das Sperma Fluten aus mir heraus. Mein Mann's Samen. Sie war so erpicht darauf, es zu Essen. Sie hatte so einen Blick der Freude auf Ihrem Gesicht, als Sie schnippte Ihre Zunge über meine Falten.

Ich keuchte auf Ihre hungrig leckt. Ihre Zunge schöpfte das Sperma aus mir heraus. Ich schauderte, meine Hüften humping gegen Ihr Gesicht packte Ihr braunes Haar. Ich stöhnte in Freude Plätschern durch meinen Körper. Diese wunderbare Wärme durchströmte mich. Ihre Zunge fühlte sich erstaunlich. Lecker. Sie leckte an mir.

Geschlemmt auf mich.

„Oh, Imogene,“ ich stöhnte auf, versuchte, nicht zu laut, damit mein Mann denken könnte. Er sah so gut aus mit seine Stirn runzelte sich. „Lecken bis cum.“

„Sie schmecken so gut, Mrs. Davies“, das süße Ding sagte. Ich war froh, dass wir Sie behalten haben. Wir hatten all diese wunderbaren Diener James erstellt. Sie waren alle so darling, und alle von Ihnen waren so liebevoll, so eifrig zu gefallen die Familie mit Ihren Körpern. Aber es war schön, mit einer echten Frau, zu.

Ihre Zunge umspült durch meine Falten mit hunger. Sie leckte und flatterte davon. Sie machte mich schaudern. Ich zitterte, meine Brüste wogenden, als Imogene, neckte Sie mich. Mein Kopf hin und her geworfen. Diese wunderbare Freude durchströmte meinen Körper. Meine Zehen gelockt. Mein Herz raste.

„Oh doch“, ich stöhnte. „Oh, das's schön. Dass's gut. Ja, ja, Leck mich, einfach so.“

Ihre Zunge glitt durch meine Falten. Sie labten mich mit solchen hunger. Sie verschlang mich mit Leidenschaft. Ihre Zunge flatterte nach oben und unten meine Schlitz. Sie neckte mich mit jedem Schlag. Ihre Zunge machte mich schaudern. Meine Augen weiteten sich, als die Befriedigung strömte durch meinen Körper.

Sie leckte sich alle cum. Sie umspült es aus meinem snatch's tiefen. Ich Biss mir auf die Lippen, während Sie packte meine Schenkel. Ihre Zunge wackelte tiefer und tiefer in meine Pussy. Sie nahm sich mein Mann's Sperma Ihre Augen starrten auf mich.

Die blau-haarige Rei, und die feurigen Haaren Asuka schlenderte auf mich zu. Asuka's Brüste waren größer, Runder. Sie hatte eine Plumpheit. Rei's Brüste waren kleine Hügel, Ihr Körper schlank, Ihre Hüften, fast jungenhaft, Ihre Schamlippen unbehaart und fest. Sie hatte eine angeborene Gnade zu Ihr, kontrastiert mit Asuka's RESOLUTE Schritte.

Sie mich erreicht, beugte sich über den Schreibtisch, und verschlang meine Brustwarzen. Ich schnappte nach Luft, lieben den Druck von Ihr saugen. Sie waren so wunderbare Mädchen. So lieben. Asuka saugte so viel von meinem Fett nub und Warzenhof in Ihren Mund wie Sie konnte, während Rei gepflegt mit sanfter Leidenschaft. Sowohl an Freude Rauschen nach unten zu meiner Muschi.

Ich rutschte auf den Tisch, Stöhnen, Keuchen, mein Geist ins Wanken bringen. Mein Mann könnte sich ändern, so viel.

Imogene's Zunge flatterte über meine Falten, rauf und runter.. ich glaube, Sie hatte gefunden, alle von meinem Mann's Samen, weil Sie leckt mich anders. Sie knabberte an meinen Schamlippen. Sie machte mich unglaublich.

Meine Muschi verkrampfte als Ihre Zunge fand die Klit. Sie umkreiste ihn, necken, während Asuka saugte mit hunger auf meinen rechten Nippel. Rei knabberte an der linken, Ihre roten Augen starrten mich an. Ich stöhnte, Wand sich auf dem Schreibtisch.

„Oh, Sie drei sind, die verderben mir“, ich stöhnte.

„Es ist uns eine Freude, meine Lady“, flüsterte Rei zwischen-Häppchen.

Asuka saugte fester.

„Mmm, Sie schmecken auch so sehr gut“, stöhnte Imogene. „Meine Freundin hat, um zu versuchen, Ihre pussy. Sie'd Liebe es.“

„ich Wette, Sie würde!“ ich schnappte nach Luft.

Ihre Finger eingeklemmt in meine Muschi. Ich stöhnte, drückte meine Augen zu. So viel Freude kräuselte sich über mich, ich keuchte, meine Freude. Ich bucklig gegen Imogene's saugen Mund verriegelt auf meine clit. Ich drückte meine Schenkel um Ihren Kopf.

Meine Finger gekräuselt und entspannt wie die Glückseligkeit gebaut und gebaut in mir. Rei und Asuka's necken säugt machte mich unglaublich. Die zwei schöne Mädchen gab mir eine solche Glückseligkeit. Ich stöhnte auf, mein Herz raste, als Sie mir gefallen. Ihre Zungen kreisten um mich herum, bringt mich näher und näher zu explodieren.

Imogene's Schub, eine Dritte Stelle in meine Fotze. Ich schnappte nach Luft, an die wunderbare Freude die durch mich fließt. Ich stöhnte, warf meinen Kopf hin und her, als das Vergnügen, gebaut und gebaut, in meine tiefen. Diese wunderbare Glückseligkeit durchströmte mich. Es war unglaublich. Meinen Augen drückte heruntergefahren.

„Imogene!“ ich stöhnte auf. „Rei! Süße Asuka!“

Ich explodierte.

Meine Muschi in wilden Zuckungen um Imogene's Finger. Ihren Mund verlassen meine Klit zu Runde bis meine Säfte sprudeln aus meinen tiefen. Ihr drei Ziffern füllte meine Muschi. Meine Fotze spasmed um Sie herum, trinken in Ihren wild stürzt. Sie pumpte Sie in und aus mir heraus. Meine Augen flatterten. Die Hitze kräuselten sich um mich herum. Ich bucklig meine Hüften, als ich Sie schüttelte.

Sterne platzen vor meinen Augen. Ich stöhnte und keuchte, wie eine solche Wonne strömte durch mich. Meine pussy spasmed härter. Rei und Asuka saugte an meinen Nippeln, die Intensivierung mein Glück. Die Ekstase durchströmte meinen Geist. Es ertränkt mich.

„ich habe eine tolle Idee wie du Bearbeiten“, hörte ich Steve sagen.

„Was?“ keuchte ich, meinen Orgasmus brennen durch meine Gedanken. Ich widersetzte sich und summte in Verzückung. Mein Körper zitterte und–

–mein Orgasmus stieg auf dem Höhepunkt der mein Glück. Wir hatten gewonnen. Wir hatten besiegt Seth. Einem momentanen Blitz der Verwirrung gewaschen durch mich auf die beiden Mädchen, saugen an meinen Brüsten. Sie waren Rei und Asuka. Ich kannte Sie, und doch waren fremde für mich.

Ich hatte zwei Sätze von Erinnerungen. Ich stöhnte auf, mein Geist ist Kokons von der Freude. Imogene's Finger gepumpt durch meine Möse, wie ich gekämpft, um herauszufinden, was Los war. Ich war cumming. Schnappte nach Luft. Vergnügen, Wand sich über mir.

Warum habe ich zwei Sätze von Erinnerungen?

Ich erinnerte mich an die Montage der Spannung der Woche als Steve und ich befasste sich mit der Bedrohung durch Seth Meyer, unsere Pläne, Bearbeiten, Dinge bereit zu sein für diesen Tag. Ich erinnerte mich, feiert seine Eröffnung und dann der Angriff gekommen war. Das seltsame Mädchen, beschossen die Stadt Halle, so dass wir flüchteten in den Keller, wo wir'd gefangen.

Zur gleichen Zeit, ich erinnerte mich an die Letzte Woche der Freude, immer bereit für die Einweihung, keine Angst, keine Idee, es war sogar ein Feind. Diese seltsamen Mädchen, die uns angegriffen haben stattdessen waren unsere Diener. Ich stöhnte auf, als ich drückte Rei und Asuka aus meinen Titten.

„Steve?“ ich keuchte, sitzen. „Steve, was ist…?“

Es waren zwei gestalten, die um ihn herum war ein blondes, schlankes Mädchen mit lila Augen und die andere war eine schwarzhaarige und vollbusige Frau mit Topas-Augen. Ich habe't denken Sie daran, Sie aus den fast hundert Mädchen, die James geschaffen hatte, die letzten paar Wochen.

„Sie sieht uns, mein Herr,“ sagte die Topas-Augen Frau.

„ja, Sie hat“, der schlanke sagte. Sie schlenderte auf mich zu. „Aber können Sie uns fühlen?“

Ich keuchte, als Ihre hand ging direkt durch mich hindurch. Es war so eine seltsame Sache. Es ist nur schrittweise durch mich mag Sie hat't vorhanden. Rei und Asuka starrte mich sonderbar. Imogene hob Ihren Kopf zwischen meine Schenkel, Mund gefärbt mit Fotze Säfte und cum.

„Mrs. Davies?“, fragte Sie. „Sind Sie okay? Sie suchen schockiert.“

„ich'm fein“, sagte ich, das Blut fliesst aus meinem Gesicht.

„Imogene, wenn Sie würde meine Frau und mich etwas Privatsphäre“, sagte Steve.

„natürlich“, die Sekretärin sagte. „ich habe Arbeit zu tun sowieso. Ich beenden müssen Sie Ihren Zeitplan für die nächste Woche. Jeder will mit Ihnen zu treffen.“

„Danke“, sagte er.

Sie Stand auf und schlenderte zu, wo Ihre Kleider waren gefaltet sorgfältig durch die Tür. Ich schüttelte den Kopf, die dual-Erinnerungen Kriegsparteien in meinem Kopf, für die man die wahren. Diejenigen, die voller Gefahren, Seth Meyers, mehr Gefühl, vergänglich, weniger real als die andere. Meine Augen lenkte zurück auf die zierliche Frau, Sie hatte so ein großes grinsen auf Ihrem Gesicht.

„ich'm Anael“, sagte Sie. „Oh, es's so interessant. Steve bearbeitet Sie, damit Sie sich erinnern konnte, Seth und all die Probleme, die er verursacht, bevor dein Mann ihn besiegt und löste meine Kräfte.“

„ich sehe,“ sagte ich. Anael… „Sie're der Engel. Und wer sind Sie?“

„Jophiel“, die vollbusige sagte. Sie hatte ein ruhiges Verhalten. „ich war Seth Meyer's patron, aber Ihr Mann bearbeitet mich Weg. Jetzt diene ich ihm und Liebe ihn, meine Dame.“

„ich sehe…“ sagte ich. Ich zitterte. Ich könnte mich daran erinnern, die Angst, gefangen zu sein in diesem Raum. „Sie schlagen Seth?“

„ich schlug ihn“, sagte Steve. „ich wollte Sie zu erinnern. Ich wollte, dass du alles darüber wissen. Ich kann Bearbeiten die Menschen ein zweites mal. Und ich habe zwölf änderungen pro Tag jetzt. Ich kann Bearbeiten die ganze Stadt auf einmal. Ich kann es ändern in so viele Möglichkeiten. Linda, wir're gehen, um alles zu ändern.“

Ich zitterte. „Wir're gehen, um unser Königreich.“ ich sank auf seinen Schoß. Ich fühlte mich so erregt. „Wir're gehen, um das Paradies, sind't wir?“

„ja, wir sind,“ sagte er, so ein riesiges grinsen schmückte sein Gesicht. „Morgen, wir're die Bearbeitung Rainier und das's nur der Anfang. Wir're gehen, die Welt zu verändern, Linda.“

„Sie“ sagte ich. Und ich wäre an seiner Seite. Ich war so begierig auf dieses. Es würde erstaunlich sein. Ich zitterte, und küsste meinen Mann hart auf die Lippen.

Ich couldn't warten, für das, was wir machen würden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Spiel hat sich dramatisch verändert, die Meisten Hoch. Der Rat ist… beunruhigt durch diese Ereignisse. Engel bearbeitet…

War immer eine Möglichkeit. Der freie Wille gegeben wurde, um unsere beiden sterblichen.

Ja, aber Anael kam sehr nah an das brechen der Regeln. Sie alle aber angehaltenem sterblichen zu erraten, Ihren Namen. Und jetzt, er hat sich verändert, Ihre Loyalitäten und diejenigen, die von Jophiel…

Es ist eine beunruhigende Bearbeiten. Dieses Spiel mutiert über die ursprünglichen Parameter. Verzweiflung trieb diese Bewegung. Wenn der freie Wille gegeben, die Dinge können nicht vorhergesagt werden.

Ich verstehe, dass war der Punkt, aber… Was wird er tun mit Ihnen? Er hat angesammelte macht, die Meisten Hoch.

Sie glauben, er braucht einen counter? Etwas auszugleichen ihm? Sie fürchten, was er tun wird, um die Welt.

Don't Sie, die Meisten Hoch? Wie viele Menschen wird er umschreiben? Und mit Anael und Jophiel's wissen, wie viele Engel kann er gewinnen, um seine Ursache?

Sie fürchten, er wird gewinnen Sie mehr edits?

Es gibt viele kleinere Engel besorgt. Anael und Jophiel, wissen Ihre wahren Namen. Aus dem Vertrauen, das Sie hatten, teilten Sie. Anael und Jophiel würde nie verraten haben Sie vor, aber Sie sind nicht mehr loyal zu Ihnen, die Meisten Hoch.

Entfesseln Sandalphon. Das sollte motivieren, das Spiel gehen Sie in der besten Art und Weise. Sandalphon ist kostenlos zu beobachten und machen Sie sich bereit, wenn intervention notwendig ist. So lange, wie die sterblichen nicht mehr Gewinne macht, dann kann er gehen unbehelligt. Er hat nahe zu kommen, um das brechen der Regeln. Er hat sich gebeugt, aber das ist erlaubt.

Es wird getan werden, die Meisten High.

Das ENDE von Buch Zwei der Bearbeitung der Wirklichkeit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*