Tag zwei begann wie der erste Tag. Ich gebracht wurde wach von einem tastenden finger bedeckt Schmiermittel. Ich wackelte auf die finger, bis ich stöhnte. Ben zog mein Rechtes Bein über seine und arbeitete seinen Schwanz nach Hause. Ich war geübt, zu lassen ihn zu ficken Sie mich und bewegte meine Hüften im Takt mit seinen Stößen trieb uns beide tiefer in die lust. Ich fast hyperventilated als Ben mir bewies, er besaß mich, Körper und Seele. Ich bin seine Hure zu benutzen und er wusste es. Ich drückte meinen ring um seinen Schwanz Ansprache ein tiefes Stöhnen von ihm. Wir hatten diese Aktivitäten gehen auf eine wunderbare Wissenschaft, um jede Bewegung von Ben initiiert, ich konterte mit einer Antwort. Unsere Bewegungen immer hektischer, als unsere Körper Prügel wie Wild auf dem Bett. Ben Biss mir auf die Schulter, spielerisch und startete ein dickes Seil Sperma in meinen Arsch. Ich aufgebockt mich als Ben zog seine Erweichung Schwanz in mir. Ich sprühte meinen Samen über dem Bett und wir machten uns bereit, um zu jagen.

Bewegung aus dem Bett, um den blinden war eine glückselige Unschärfe. Ich war auf der Suche am Morgenhimmel unser Fahrer stellte sich vor:"ich bin John Deer Antler.". Seine native Funktionen wurden eingerahmt durch seine langen schwarzen Zöpfe. Ich ruhte mich gegen Ben auf unserem Weg in die blind, um mir zu helfen, wieder Kraft für den rest des Tages. Als wir ankamen, an der Kabine Ben und John holten unsere Ausrüstung und Vorräte in das Gebäude. Die beiden unterhielten sich hinten in der Kabine als ich ließ mich auf einem der Stühle und mein Gewehr in die Harke vor mir. Bald Ben und ich waren schlürfen heißen Kaffee und Essen crescent Frühstück-sandwiches, wie wir Sie blickte über das Tal, überschattet von der dunklen Berg auf unsere Seite. Um elf waren wir beide gelangweilt und wir konnten Sie riechen, ein Mittagessen in der kleinen Küche hinter uns. Ben drehte sich zu mir und sagte,"ich'll be back."

Ich war auf dem Stuhl saß, hörte ich Geräusche ich wusste aus Erster hand. Ich um die Ecke bog, um zu sehen Ben Stand über John mit seinem Schwanz in der Mann's Mund. John streichelte seinen Schwanz, als er saugte Ben's Schwanz. Ich schnell gelöscht unter den beiden und zog John's hand aus dem Weg. Ich saugte ihn in meinen Mund und beide Männer seufzten laut. Ben gefüllt, John's Mund mit seinen Säften dann John veröffentlicht in der mine. Wir alle haben uns gekleidet, aßen zu Mittag, und gereinigt wird, bevor ein anderes Wort gesprochen wurde,"Sind Sie bereit zu gehen zurück auf die ranch?". Ben und ich sahen einander an, bevor Ben antwortete," Sind Sie bereit?" ich hat't wissen, was Ben gesagt hatte. John sah mich an und antwortete,"ja."

"Bill steht zu Ihrer Verfügung". Ich ließ meine Kleider und beugte sich über den Tisch und wartete. John trat hinter mich und schob in mein Arsch. Ich stöhnte auf, als John fed seinen Schwanz in mich hinein. Seine Kugeln berührt, die mir für eine Sekunde den zog er heraus. Berührt wieder heraus. Ich wölbte meinen Rücken so dass John, um vollständig zu füllen mich mit seinem Schwanz. Ich wippte zurück, als er schob Sie in die Beschleunigung unserer gegenseitigen Freude. Wir waren beide keuchend, als John fuhr mit seinem Schwanz in die und aus, bis unsere Bewegungen wurden nicht mehr als zwei wilde Tiere in der Hitze. John rammte einmal mehr in mich hinein und erstarrte, als seine Besondere Gabe, füllte meinen Arsch.

Ich zog mich an und wir verladen die Seite und kehrte auf die ranch. Ich ging direkt in die Kabine, duschte und legte sich auf die Couch im nichts, aber mein Gewand. Ich habe't achten Sie auf die Stimmen, die ich hörte, den Raum zu betreten, bis ich fühlte eine hand auf der Rückseite der mein Bein. Eine zweite hand drückte meinen Hintern. Eine Dritte hand rieb mir den Rücken. Eine vierte hob mein Gewand und zwei dicken Fingern trat mir. Die Hand fühlte sich groß wie jeder massiert meinen Körper. Den zwei Fingern wusste, wo es zu untersuchen, wie Sie sägten und aus. Ich trieb auf den Wellen der Freude die Hände und Finger waren mir geben, wenn eine Stimme, die ich kannte, betrat den Raum. " Ben. Dein junge ist schon eine echte Schlampe,". Malcolm lächelte und fuhr Fort: " Don't stop Jungs er ist da, um zu verwenden." Acht Hände hoben mich aus dem sofa und meine robe verschwand. Ich wurde nach unten gezogen auf einem Schwanz wie eine zweite füllte meinen Mund zwei Schwänze in jeder hand, wie ich war, gang vergewaltigt von den Mitarbeitern. Ich erkannte John's Schwanz in meinem Mund, aber die anderen drei waren mir neu. Ich kam hart wie der Schwanz in meinem Arsch arbeitete meine Prostata über. Die Waffe in meinem Mund fast würgte mich mit einem riesigen laden, dann verschwand der eine in meiner linken hand in mein Mund und fickte mein Gesicht. Der Schwanz in meiner rechten hand füllt meinen Mund, als der Schwanz in mein Arsch explodierte eine Dicke Ladung in mich. Ich schaute nach oben und sah Die alte, lächelnde Gesicht der ranch Besitzer war Verdrehung in den Wirren der totalen sexuellen release.

Ich ruhte auf dem sofa, als Malcolm kommentierte:" Verdammt, Sie sind ein fucking hot Hure". Er Stand auf, zog seine Kleider und legte mich auf den Boden. Sein Schwanz war bereits hart, so musste er verwendet die Gallone von cum in mir zu arbeiten, seinen Schwanz tief in mich. Er sah intovmy Augen, als hämmerte er seinen Schwanz nach Hause. Meine Beine gewickelt um seinen Rücken und hob meinen Arsch hoch zu geben, die ihm vollen Zugang zu meinem Körper. Er fügte hinzu, seine Säfte zu den laden schon da ist, bevor das herausziehen. Sean war der nächste, seine roten Haare glänzten, als er zog in den Ort und fütterte seinen Schwanz in mich hinein. Ich war eine Hure, und er war mein neben Mann. Sean und rammte mich mit aller Kraft. Meine Beine begannen sich zu verkrampfen, als ich gezwungen, noch mehr von seinem Schwanz in meine Willigen Körper. Steve sprang auf weiter. Er rollte mir über die anme.zog mich auf meine Knie. Er jammte in mich hinein und wurde zu einem menschlichen triphammer. Ich fühlte mich die ständige Reibung an seinem Schwanz hämmerte mir. Seine Bälle schlug gegen meine, bis er stöhnte auf und fügte hinzu, mehr um meine Hure's Loch. Matt hat't geben Sie mir eine chance zu atmen. Umzug in und rammen Hause, sein Schwanz wurde ich auf Feuer. Ich schlug den Boden, während er schlug mich. Als er fertig war, war ich eine zitternde Chaos. Ben hob mich auf seine Arme und trug mich zum Bett. In unserem Zimmer Ben ausgezogen und zog meine Beine an seine Brust. Es war offensichtlich geworden, dies war seine Lieblings-position. Seinen Schwanz trat mir ohne Anstrengung auf allen. Er schaute auf mich und sagte mir, wie viel von einer Schlampe, die ich sein muss, gefickt zu werden von acht Jungs in einem gang-bang. Seinen dreckigen Sprache machte mich noch heißer. Ich prügelte und Wand sich, als er gezwungen seinen Schwanz tief in meine sexuell gefoltert Körper. Ich wollte nichts, aber seinen Orgasmus in meinem Körper. Ich würde alles tun, um ihn füllen mich mit seinem Saft. Seine Tiefe Stimme schaute Sie in meine Augen ein weiteres mal und erzählte mir, was ich schon wusste, " Du bist mein, für immer und ewig". Wir explodierte in unison, eingewickelt in unsere Decke, und schlief den Schlaf des erschöpften, bis morgen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*