Der Kleine Ignorant Slut 2 (Mf, mf, ff, Fm, M+f, Inzest)

Einleitung: Dies ist die Fortsetzung Geschichte von Jane, die kleine unwissende Schlampe. Es ist eine dumme, skurrile Geschichte über ein junges Mädchen mit einem hyperaktiven Sexualtrieb.

Vorherigen Kapitel – Nachdem Ihr Vater angekündigt hatte, um jeden in der Familie ist, dass Sie frei waren sex mit Jane – eine zierliche, vierzehn jährige Schönheit mit einem eigenartigen überfunktion der sex-drive – Jane sofort abgesaugt Ihrem Bruder Jack. Jetzt war Sie besorgt, dass jemand Ihr zu helfen, mit Ihr 'spezielle problem.“

Dies ist ein Werk der Fiktion, make-believe und fantasy. Es basiert nicht auf realen Personen oder tatsächlichen Ereignissen. Sie müssen 18 Jahre oder älter sein, um diese Geschichte Lesen. Im wirklichen Leben, inzestuöse Beziehungen, besonders, wenn eine Minderjährige person beteiligt ist, mit einem Elternteil oder Erwachsenen, die oft bewirkt, dass Tiefe psychologische Schäden. Diese Geschichte ist für entertainment-Zwecke nur. Der Autor duldet keine sexuelle Aktivität mit Personen unter 18 Jahren im echten Leben. Es ist OK, um Fantasien, aber wenn eine Phantasie in die Realität zerstören kann Leben. Don't ist eine dick mit anderen Menschen's Leben!

„wer will mich jetzt ficken?“ Jane fragte, schaut sich um das Wohnzimmer, eying, Ihre beiden Brüder und Ihr Vater hoffentlich auch. Sie selbst warf einen Blick in Richtung Ihrer Schwester, um zu sehen, ob Sie daran interessiert war, wie gut.

„Kann ich fuck you?“ Bill fragte seine kleine Schwester. Nach all seinen großen Bruder Jack hatte schon einmal einen blowjob von Jane. Er sah auf Jane, der war schnell begeistert und nickte mit Ihrem Kopf, und dann zu seinem Vater, um zu Messen, seine Antwort.

„Rechnung“ sein Vater gesagt. „Don’t be a dumb-ass wie Ihr Bruder Jack! Sie fragte nur für Sie, jetzt bekommen, und ficken Sie, um Gottes Willen!“

„Don’t bedeuten, Daddy!“ sagte Jane. Sie war schon Strippen, spiegeln das kurze Kleid über Ihren Kopf in einer schnellen, geübten Bewegung. Sie war nackt in unter einer Sekunde. Sie gab Ihre kahlen kleinen Fotze drei schnelle Schläge, Sie öffnete Ihre Lippen und pussy sich selbst glatt für Ihren Bruder. Sie saugte die Reste von den fick-Saft aus Ihren Fingern, so dass eine sichtbare Abstrich von pussy Saft auf Ihre Fotze Lippen. Sie sah zu Bill, wackeln, sich nackt und saugen Ihre Finger suggestiv. „natürlich kannst du mich ficken, Bill. Nur beeilen Sie sich und nehmen Sie Ihre Kleidung.“

Jane sprang auf die couch, rutschte Ihre heiße pussy an den Rand und verbreiten Ihre Beine breit. Sie begann zu spielen mit Ihren nackten Titten, kneifen Ihre Brustwarzen und dann saugen, dann die andere. Bill hatte’t sogar aus seinem Hemd noch! Zu sehen, wie weit hinten er war, er schnell umgedreht aus seinen Schuhen, zog sein t-shirt und ließ seine Hosen und Unterwäsche. Er Eilte zu Jane trug nichts als seinen weißen Socken mit seinem steifen Schwanz auf und ab Schaukeln.

„Oh, Jane!“ sagte Bill und schaute auf seine Schwester; zuerst starrte auf Ihre Brüste und dann Ihre glitschige pussy. „Du bist schön!ldquo; Er lehnte sich näher, um einen besseren Blick auf Ihren Schlitz. Er hatte nie gesehen, wie er hautnah vor. Jane ließ eine hand an Ihre heiße Möse. Sie spreizte Ihre Lippen weit, so dass es einfacher für ihn zu finden, Ihr Loch. Die andere hand hielt Sie beschäftigt, Sie drückte Ihre Brüste und kneifen Ihre Brustwarzen.

„Sie haben einen schönen Hahn zu, Bill.“ sagte Jane. Es wasn’t so groß wie sein älterer Bruder’s, aber er war immer noch wächst. Sie hoffte, es würde bald so groß wie Ihr Vater“.

„Setzen Sie es in, Rechnung, lets fuck!“ Sie machen begann humping Bewegungen mit Ihren Hüften. Ihr ungeduldigen, slick pussy zwinkerte ihm zu.

Bill’s Schwanz war hart. Es war hart all das, während Sie beobachtete Jane saugen-off sein Bruder, und nun, in Anbetracht Jane nackt, und vor ihm ausgebreitet, sein junger Schwanz fühlte sich an wie eine Welle aus Eisen!

Er starrte in Ehrfurcht. Er hatte’t gesehen, Jane völlig nackt seit Monaten, neben kurze Einblicke auf Ihren nackten Arsch und Ihre Muschi unter Ihrem Rock. Seine Eltern hatten Ihr bestes getan, um zu halten, Jane’s Brüder von Ihr Weg, und Bestand darauf, dass Sie Kleidung tragen, in das Haus, selbst wenn Sie es Taten lassen Sie Ihren Aufenthalt nackt unter Ihrem Kleid. Er spürte Ihre warmen Lippen um seinen Schwanz ein paar mal vor kurzem, aber das war nur von verzweifelten, hastigen, blow-jobs, in dunklen Ecken des Hauses – hart erarbeiteten und schnell gegeben, durch die verführerische Jane Weg von Ihren Eltern aus immer wieder und verstohlen blinken seinen harten teenager Hahn in Ihr, so wie er einen Hund mit einem Leckerbissen. Nun, es ging anders zu sein. Nicht mehr versteckt in den Schatten! Nicht mehr seinen Höhepunkt erreicht unter Ihrem Rock! Kein subtiler tastet im Flur!

Pre-cum begann zu sickern und Tropfen aus seinen piss-Schlitz, wie er genüsslich geliebäugelt bei seiner Schwester. Eilig, er stolperte vorwärts und versuchte zu jam seine wütende boner in Ihre glitschige Fotze. Er vermisste seine Marke, zielt aber zu hoch und Schiebe seinen Schwanz in Ihre Fotze Lippen und Stossen an Ihre Klitoris. Jane Griff nach unten und packte Ihren Bruder’s Schwanz und gab ihm einen sanften quetschen. Sie sah zu Bill, gab Ihr Bruder ein sexy Augenzwinkern und positioniert seinen Schwanz, den Kopf gegen Ihr Loch. Er schob es in. Seine Augen weiteten sich vor Vergnügen. Er reibungslos glitt Sie in, den ganzen Weg bis zum Abwinken, in einer herrlichen Bewegung.

„Oh, Jane!“, rief er aus. „Ihre Muschi ist so HEISS!!!“ Jane gespannt auf seinen Schwanz. „Und so eng!“ Er schob seinen Schwanz etwas zurück, und dann schob es wieder nach vorne, zögernd.

„Fick mich, Bill! Tun Sie es! Fick mich!“ Jane half ihm, indem Sie wiegte Sie die Hüften, um ihn in einen Rhythmus. Bald begann er zu rutschen seinen Schwanz in seine Schwester’s pussy, hin und her, hin und her.

„Das’s it, you got it! Jetzt fick mich!“ Jane ermunterte ihn, lächelte, bis Ihre Familie Sie beobachtete.

Bill begann stürzt seinen Schwanz in seine Schwester mit stetigen Bewegungen. Seine Bälle fing an, Ihr Schlag mit jedem Schub. Die Geräusche von sex erfüllte den Raum, als sein nacktes Fleisch klatschte gegen Ihren. „Slap, Slap, slap, slap.“

Jane’s pussy begann zu Brummen, senden von mini-Orgasmen durch Ihre Körper. Es war immer so für Jane; einmal war Sie sexuell stimuliert werden, egal ob ficken, Blasen Schwanz, oder sogar spielen mit Ihre Titten; Ihr Körper reagierte, indem er Ihr eine, kontinuierliche, low grade Orgasmus. Hätte Sie sich „großen“ – Orgasmen zu, aber fand, Sie könnte sexuell zufrieden mit Ihrem kleinen Orgasmen für Stunden, ohne müde zu werden. Sie Schloss die Augen in Freude, als die kleine Wellen wuschen über Sie. Sie rollte Ihren Kopf zurück, öffnete Ihren Mund und lassen Sie Ihre Augen gehen, um die Rückseite Ihres Kopfes, wie die guten Gefühle, schlängelten sich durch Ihre.

„Oh, wenn fühlt sich so gut an…, Es fühlt sich so verdammt gut gefickt zu werden!“ Sie stöhnte.

Begann Bill zu bekommen mitgerissen und knallte Ihre pussy hart, einmal, dann zweimal! Er merkte, was er Tat, und war sofort besorgt, für seine kleine, zerbrechliche Schwester! Plötzlich blieb er stehen und sagte, „I’m tut mir Leid, Jane. Bist du verletzt?“

"Sie’re nicht zu brechen, mir, Bill. Ich mag es hart! Pfund es! Pfund meine pussy, Pfund es gut!“, rief Jane, schleppen ihn ungeduldig.

Bill begann er es zu Ihr – hart! Auf jeden Schub, seine Eier klatschte Ihr Arsch und Ihr Kopf wich zurück gegen die couch. Jane begann zu Melken seinen Schwanz mit Ihre erfahrene Fotze Muskeln, und spielt mit Ihrem Bruder. Er konnte fühlen, wie Ihre enge Muschi greifen ihn und drückte seinen Hahn-Kopf mit jedem Schlag. Bald, es war alles zu viel für Jane’s unerfahrenen Liebhaber.

„Ah, oh, ah, ich’m gonna cum!“ Bill Schloss seine Augen und ab fickt seine Schwester schneller, sein ganzer Körper Kribbeln mit der sexuellen Erregung.

„Gib mir dein Sperma, Bill!“, bat Sie. „ich will deine heiße spermies in mir!“ Sie packte seinen Hintern mit beiden Händen und rammte ihn in Ihr, schleppt seinen Schritt mit Ihr, smashing Ihre geschwollene clit in ihn, und helfen, seine Stöße gehen tiefer und schneller.

Bill explodierte, tränken seine Schwester’s pussy mit einer dicken Last von teenager-splooge. „Ah, ah, ohhhh!“, stöhnte er laut auf, als starke Explosionen von Sperma Schoß aus seinem Schwanz und schoss tief in Ihr. Jane fühlte sich jeder spurt, lieben das warme, schöne Gefühl, eine schöne Ladung Sperma in Ihre heiße kleine Fotze. Bill blies zwei weitere große Lasten in Ihren, bevor er begann langsam seine Stöße, herausziehen, zu Bremsen, dann was ein, zwei und dann drei Letzte, Tiefe Stöße. Er war zufrieden, aber traurig war es vorbei. Jane nur ungern gehen lassen, seinen Arsch und Ihre enge Muschi zu Melken den letzten Tropfen aus seinem Schwanz. Er zog schließlich seine schleimige, verbrachte Welle aus Ihrer Fotze, so dass ein dicker Faden Sperma, verbindet die beiden Geschwister’ Genitalien.

Jane streckte die Hand aus zu erfassen, die cum-Schnur und blieb mit Ihrem finger. Sie zog ihn in Richtung Mund, bis es klappte, und dann stürzte Sie cum bedeckten finger in Ihren Mund. Sie lächelte dem vertrauten Geschmack und dann Griff Ihre hand nach unten an Ihre Möse. Sie begann, schöpfte Sie das frische Sperma aus Ihrer durchnäßten pussy mit zwei Fingern und begann, schlürfen und lecken Ihre cum-coated, schleimig-stellig.

Bill schaute Sie ungläubig an, und Jane bemerkte seine Reaktion. „Papa sagte, nicht zu kleckern, dumb-ass!“, erwiderte Sie schnell, ärgerlicher auf ihn, wie jede Schwester wäre. Sie reinigen sich selbst, so gut Sie konnte, Essen alle das warme cum Sie sammeln konnte. Fertig, Sie kontrolliert die Finger-und gab Ihnen eine Letzte lecken. Sie sah sich im Raum um, sah in jeder’s Gesicht.

„Wer’s weiter?“ fragte Jane. Die Familie schaute sich gegenseitig fragend an.

Nicht warten, Ihr Vater Stand auf. „Beobachten Sie die Kinder aus Ihren alten Mann geil“, sagte er. „Halten ‘em zu verbreiten, Jane!“ Er ging auf Jane, seine Fetten Ausbuchtung für jeden offensichtlich ist, in den Raum.

„Ach, Dad!“, rief Tracy. „ich wollte Ihr Leck meine Fotze weiter. Ich’m, immer alle heiß und Mühe Sie alle diese!“

„Sie kann nicht beides zur gleichen Zeit, kann’t du Jane?“ David wusste, dass Sie es könnten, er und Dottie gefiel Ihr so oft.

„Oh, yeah, easy-peazy-pussy-squeezy!“, sagte Sie. Jane plumpste auf den Boden und bekam auf Händen und Knien. „hier Sitzen, Tracy!“ Sie streichelte den nassen Fleck auf der couch, wo Ihr Arsch war gerade. „Setzen Sie Ihre pussy direkt vor mir!“

Tracy Stand auf; ein wenig peinlich, sich nackt vor Ihre ganze Familie. Sie fummelte mit Ihrer Hose Reißverschluss und blickte sich schüchtern in dem Raum um. Jack und Bill waren liebäugeln mit Ihr, wartet Sie erwartungsvoll an, spielen mit Ihren immer noch nackten und harten Schwänze, die Ihren Mund öffnen. Ihr Vater starrte auf Sie zu.

Dottie, Sprach, Erkennung der situation brauchte einige Erwachsenen-Eingriffe. „Tracy, gehen Sie voran und Streifen! Lassen Sie Ihr T-shirt auf, wenn Sie möchten.“ Ihre Mutter wusste, dass Tracy war sich selbst bewusst über die Größe der Ihre kleinen Brüste. Dottie Hinzugefügt, „Ihr Jungs benehmt Euch, oder Sie können einfach starten Sie ficken sich gegenseitig und uns Mädchen gewonnen’t haben nichts zu tun mit der Menge, die Sie. Ich meine, Sie auch, David!“

Die drei Männer hingen Ihre Köpfe nach unten, ausreichend gezüchtigt. Einer murmelte: „ja, Mama“, „tut mir Leid, mom, Tracy,“ und „ja, Liebes,“ waren ruhig gesprochen.

Dottie ermutigt Ihre Tochter einmal mehr, „Gehen Sie voran Tracy, einer der Jungen, Verstand Sie mich, wenn Sie wissen, was’s gut für Sie. Und Vertrauen Sie mir, Sie werden es lieben mit Ihrem pussy gegessen.“ Sie sah Ihre Tochter und grinste gemein.

„Ja, Tracy,“ sagte Jane. „Es’s OK! Hier weiß jeder, was eine Muschi aussieht.“ Jane wackelte mit Ihrem Arsch und sah zu Ihrer Schwester von Ihrer position auf dem Boden. „Komm, ich will lecken Ihre twat. I’ve immer gefragt, wie es schmeckt. Ich Wette, es schmeckt GUT!“

Tracy langsam monroecould aus Ihrer engen Hose und dann rollten Ihr Baumwolle Höschen. Sie zögerte ein wenig, bevor Sie aufdecken, Ihre klaffende Wunde. Dann schob Sie Ihre nasse Höschen nach unten schnell, bevor Sie es ändern könnte, Ihr Verstand, und trat Ihr Schlüpfer durch den Raum. Ihre Muschi war fast kahl, mit einem niedlichen patch aus weichem, schwarzem Fell nur oben und um Ihren Schlitz. Ihre großen Brustwarzen waren hart und straff, Stossen Sie gegen Ihr Schwarzes t-shirt.

Sie ging hinüber zu Jane, schwang ein Bein über Ihre Schwester’s Kopf und setzte sich dann vor Ihr. Sie schüchtern bedeckte Ihre Muschi mit Ihren Händen, aber Jane war mit keiner von diesen Unsinn und zog Ihre Schwester’s Finger Weg, die Aufdeckung Ihr süßes, dampfenden Fotze!

„ich wie Ihre Muschi, Tracy!“ Jane legte Ihre Nase in der Nähe und nahm einen großen zu schnuppern. „Es riecht auch schön! Ich muss einfach nur schmecken!“ Jane Verschwendete keine Zeit und tauchte Ihr Gesicht in Ihre Schwester’s heißen gash!

„Ah, Jane! Was soll der scheiß?“ Tracy sagte, überrascht durch den plötzlichen Angriff auf Ihre Muschi. Sie fühlte sich Jane’s warm, Ruckeln, herrliche Zunge an Ihrem aufgeregten Schlitz. Sie Schloss Ihre Augen, neigte Ihren Kopf zur Seite, und versuchte, sich zu konzentrieren auf die wunderbaren Gefühle, die aus Ihren twat. Sie fühlte sich Jane’s-Zunge-lecken -, Erkundungs-und dann das eintauchen tief in Ihr Loch.

„Oh, Jane! Es fühlt sich so gut! Ach, Mama du hattest Recht! Oh, Gott, oh Gott!!!“ Sie Griff Jane’s Kopf mit beiden Händen und hielt für die Fahrt!

David streichelte seinen harten, dicken Schwanz und kniete sich hinter seine jüngste Tochter. Er beobachtete Sie noch einen moment länger, streicheln und starrte auf Tracy. Tracy didn’t bemerken, denn Sie war wie hypnotisiert von Ihrem Vater’s großen Schwanz und starrte ihn an in Ehrfurcht. David schüttelte es auf und ab und zeigt, was für seine Tochter, und dann kroch vorwärts zu schieben seinen Schwanz direkt in Jane’s engen Schlitz, langsam, den ganzen Weg, bis seine schweren Kugeln ruhte, die sich gegen Ihren Arsch.

„Mmmmph!“, rief Jane, Ihr Mund ist voller süße pussy. Sie liebte Ihren daddy’s dick!

David begann die lange, langsamen Schlägen in kleine Jane’s fick-Loch. Er Schloss die Augen mit Tracy teilen dieser zarten, sinnlichen moment zwischen Ihnen.

Jane gewölbt Ihren Arsch gegen den stetigen Ansturm von Ihrem Vater's Schwanz, und das Gefühl seine Stöße härter, Sie packte Tracy’s Schenkel, um Ihr Gesicht fest an Ihre Schwester’s Fotze. Sie leckte so tief wie Sie konnte, fahren die süße pussy-Saft in den wartenden Mund. Sie suchte Ihre Schwester’s Klitoris und leckte es sanft von Seite zu Seite. Sie leckte sich wieder auf Ihr Loch, dann nach oben und unten Ihren Schlitz. Jane legte dann Ihren ganzen Mund über die Spitze Tracy’s pussy und clit und saugte Sie sanft.

„Oh, ich wusste nie, dass es sich anfühlen würde, diese verdammt gut! Mich lecken Jane, mich zu saugen, zu Essen, meine verdammte Fotze raw!“ Jane war ermutigt durch Ihre Worte und arbeiteten härter, um Ihre Schwester cum! Sie begann zu lecken und saugen Ihre Klitoris, die Zerschlagung Ihrer Zunge hart in Sie, dann lecken und saugen und schlürfen Ihre klaffende Wunde oben und unten!

“ach, Mama, Sie haben ja so Recht darüber, dass Ihre Muschi leckte! Wenn ich einen Freund, er besser Essen pussy genauso gut wie Jane, oder ich’m dumping ihm!“ Tracy erklärt.

Die Klänge von heißem, zügellosem sex wieder den Raum erfüllte. Jane schlürfte, leckte und saugte an Tracy’s Fotze und David stetig schob seinen harten Schwanz in die und aus der Jane’s enge Muschi.

Tracy war auch bald überwunden Aufregung. Zuerst beobachtete Ihre Brüder haben hot sex mit Ihrer kleinen Schwester zu sehen, Ihr Vater’s schwer, Fetten Schwanz, und dann mit Ihrer eigenen Schwester, Essen Ihre saftige Fotze. Es war zu viel, begann Sie zu cum.

Tracy spürte, wie Ihr clitty begann zu Prickeln. Ihre Muschi und Oberschenkel begann zu Krampf. „I’m cumming, Jane, ich’m cumming! Ahhhh, ahhh, ahh!“ Jane setzte Fort, zu arbeiten Ihre Magie. Tracy’s pussy überflutet, bedeckt Jane’s Gesicht mit dem Saft. Sie lecken und Finger Ihre Fotze hart in Ihre Schwester’s Gesicht, während Jane weiter schlürfen Ihre Hochwasser Schlitz. Tracy kam, über und über, Rollen Sie Ihren Kopf von Seite zu Seite. Ihre Muschi strömte, Ihre Beine drückte Jane’s Gesicht und hielt Sie fest, als Sie kam! Einmal, zweimal, dreimal spürte Sie den orgastischen Wellen der Glückseligkeit waschen über Ihren ganzen bod, von Ihrem Kopf bis zu Ihren gewellt und ballte die Zehen! Ihr weicher Bauch, atmete ein paar mal, und dann schließlich und langsam, Tracy’s Orgasmus verringert und Sie begann sich zu entspannen, nehmen Sie einen tiefen Atem und stotterte schließlich geben einem riesigen, zufriedenen Seufzer aus. Jane hatte, verlangsamte Ihre Anstrengungen nach Tracy’s Letzte, große Höhepunkt, und schließlich nachgegeben vollständig, so dass Tracy’s letzten prickelt von Ihrem Orgasmus drift Weg von Ihr.

„Uff! Das war fantastisch! Danke Jane, du bist der beste!“ Geschwächt und unsicher, Tracy extrahiert sich und rollte sich auf der couch. Sie sah sich um und sah Ihre Brüder langsam streichelte Ihren harten Schwänzen, starrte Sie an. Sie didn’t Geist so viel jetzt. Sie öffnete Ihre Beine etwas, so dass Sie sehen konnte, Ihr roten, triefenden Spalte. Sie legte eine hand unter Ihr T-shirt aus, hob Sie in die Höhe, und offen tastete Ihre kleine Brust, ließ Ihre Brüder als Sie Ihr schönes Titten zum ersten mal.

„Vater,“ sagte Jack: gutturally. „wir dürfen ficken Tracy auch?“ Er starrte lüstern auf seine jüngere Schwester.

„Oder, Mama?“ Bill fügte schnell hinzu, mit einem Seitenblick auf seine hübsche Mutter. Er war immer schon ein Mama’s junge.

David ging langsam fickt seine Tochter, als er entlassen Ihre Frage. „Jungs, wir werden später darüber reden, ich’m ein wenig beschäftigt!“, fuhr Er Fort, zu ficken seinen engen Tochter von hinten.

„Papa, Beeil dich! Ich’m wieder geil!“, jammerte Jack. Obwohl er erhielt eine große blow job von Jane, all die Aufregung hatte ihn bereit für mehr. Sein dicker Schwanz war wieder steif. „Wann werden Sie fertig sein?“

„Jack, lassen Sie mich allein, wenn ich’m ficken, dumb-ass!“ David war irritiert unterbrochen. „I’m gonna eine Weile dauern, wenn Sie können’t warten, Jane hat zwei Löcher und beide Hände frei haben, wählen Sie ein!“

„ich nenne dibs auf Ihren Mund!“, schrie Bill. Er wollte das Gefühl Ihrer Lippen auf seinem Schwanz, dass er nun die Zeit hatte, es zu genießen. Er sprang auf und nahm Tracy’s-Sitz. Jane schnell zu spielen begann und mit der Bill’s Schwanz wie Ihr Vater setzte seine langsame, stetige ficken.

„Kann ich Ihren Arsch ficken, während Sie fucking Ihre Fotze?“, fragte Jack, nicht zu wissen, wie das funktionieren würde, oder ob Jane es zulassen würde.

„Verdammt-es! Ich’m busy hier!“ David schrie. David hasste seinen verdammten unterbrochen werden.

„Tracy?“ Dottie abgefragt, „geh in mein Schlafzimmer und Holen Sie sich das Gleitgel aus der Kommode, es’s in der Schublade mit meiner vibrat…“

„ich weiß, wo es ist!“ Tracy schnell unterbrochen. Sie sprang auf und rannte zu Ihren Eltern’s-Schlafzimmer-Zimmer.

„Und „bring me back“ ein vibrator!“ Dottie schrie nach Ihrem Rückzug Tochter. „I’m hotter als ein Kracher!“ Sie begann zu rutschen, aus Ihrer Jogginghose und Unterwäsche, reiben Ihren Fetten Fotze Lippen, beobachtet Ihren Mann und Ihr jüngster Sohn's Schwänze immer verwöhnt von Jane.

Tracy kam wieder die hand reichte Ihrer Mutter die lube und Ihrem vibrator. „ich habe’t wissen, was Sie wollte, und so brachte ich Ihnen die große.“

„Das’s gut, Liebes. Vielen Dank!“, sagte Dottie. „David, werden Sie zulassen, dass Jack Ihren Arsch ficken, oder nicht?“ Sie drehte den vibrator auf low, und begann, gibt sich eine sanfte pussy-massage. Tracy setzte sich auf den anderen Stuhl und schlüpfte aus dem anderen vibrator den Sie versteckt hatte, in Ihre andere hand. Sie spreizte Ihre Beine und fing zu spielen und zu beobachten.

„Bitte, daddy, lass ihn fuck my ass…“ Jane nahm Ihre Lippen aus der Bill's Schwanz lang genug, um Sie drehen Sie den Kopf und Flehen, Ihr Bruder’s Fall. Nachdem dies erledigt Ihr Teil, Sie drehte sich hin und wieder saugen Ihr Bruder. Außerdem hatte Sie noch nie zuvor so viele Schwänze zur Verfügung zu Ihr, alle auf einmal, sowieso.

„Alle Rechte, fein! Nur eine minute Jane, wir haben, um Positionen zu ändern.“ Er zog seinen Schwanz aus Ihrer Fotze und Bill zog seinen Schwanz aus Ihrem saugenden Mund. Jane setzte sich auf, plötzlich leer fühlen.

„Awww!“ sagte Jane enttäuscht, Sie hatte auf stop-saugen und ficken, auch nur für einen Augenblick.

David legte sich auf den Boden und sagte, „Jane, steigen Sie auf! Jack, Gleitgel auf Ihr Scheißer und gehen auf Sie!“, fügte Er hinzu, „Aber, gehen Sie langsam, Sie’s noch nie in den Arsch gefickt vor!“ Dann murmelte unter seinem Atem, „It’s natürlich nicht, indem ein Hahn, wo Ihr scheiß soll, um heraus zu kommen…“

Jane schnell geantwortet. „Nein, das ist auch OK Jack! Mein Arsch-Loch können Sie einfach gut!“ Sie spreizte Ihr Vater und setzte sich auf seinen Schwanz fallen, bis Ihre Esel ruhte auf seinen Hoden. Sie begann zu Reiten seinen dicken Schwanz. „I’ve wurde üben auf meinen Arsch mit Gemüse,“ fuhr Sie Fort, „Sie haben gewonnen’t mich verletzt…, viel… Und wenn Sie es tun, es’s alle Teil des Spaßes zu bekommen Arsch-gefickt wird trotzdem!“

„Ist das, wo alle meine Karotten und Gurken haben werde!“, rief Dottie. „David, dieses Mädchen ist gonna fuck uns aus Haus und Heim!“

David brüllte: „Lassen Sie Sie nutzen Ihr Vibratoren, Sie haben viel von Ihnen! Sie kann’t, Sie zu tragen out!“

Dottie schrie zurück, „Sie trägt die Batterien raus!“

Jane mischte sich noch humping auf Ihren Vater’s Welle, „Kann ich zwei Vibratoren von meinen eigenen, bitte daddy? Für meinen Kater und einen für meinen Arsch? Bitte, bitte, daddy?“

David Schloss seine Augen, wünschte sich, er könnte stecken in seinen Ohren!

Fragte Jack, „Kann ich Ihren Arsch ficken jetzt?“

„Sicher!“ sagte Jane, Ihr Phallus-Anforderung vorübergehend vergessen. Sie lehnte sich nach vorne auf Ihren Papa, Ihre Esel zu Jack, der immer noch Schleifen auf Ihre Väter“, Fetten Schwanz. Jack ging hinüber und schaute auf Jane's kleine, ausgesetzt rose-bud.

„Halt still, Jane!“, sagte Jack. Er hatte Schwierigkeiten, Futter bis die Flasche lube mit Ihrer kleinen rosa Scheiße-Loch. Sie machte eine Pause – aber es war fast unmöglich für Sie tun – mit einem harten Schwanz in Ihr drin. Jack schnell spritzte etwas Gleitmittel und rieb ihn in Ihrem Loch, Sie mit zwei Fingern. Er nahm den überschuss und gekämmt bis Sie seinen Schwanz, wischte seine hand auf Ihrem Arsch Wange, um es zu reinigen. Er hockte unten, bewunderte Ihre Runde Arsch, engen Arsch-Loch, und Ihr süßes twat gestopft voll von seinem daddy’s Schwanz. Er liniert sich auf und schob seine Welle bis Ihre kleine rose-bud, gerade Ihr Loch langsam schlucken seinen steifen, dicken Schwanz! "Oh, es ist so eng!" rief er aus.

„Ooooooooohhhhhhh,“ Jane stöhnte auf, lieben das Gefühl, in Ihr kleines Arsch-Loch weit gedehnt. Jack’s Schwanz glitt in Ihre enge Scheiße-Loch, bis er die Talsohle-out, seinem Nuss-sack ruht gegen Ihren umgedrehten Arsch.

„ach, ich bin so voll von Hahn!,“ Jane rief, „Danke, Mama! Danke, daddy!“ Jane war so dankbar, dass Ihre Eltern lassen sich ficken Ihre gesamte Familie. Sie war sich vorzustellen, Ihre Tage in die Zukunft, gefüllt mit harten Schwänzen und nassen Fotzen! Die beiden Männer fanden schnell Ihren Rhythmus und begann Sie zu ficken in ernst.

„Hier Jane, saugen meinen Schwanz wieder!!!“, sagte Bill. Er Stand über seinem daddy und fütterte seinen Schwanz zu Ihr. Für einen moment war Jane in den Himmel! Sie hatte noch nie so voller Schwanz, einen dicken in Ihre Muschi, ein Fett in Ihrem Arsch und einen anderen in Ihrem Mund! Sie fragte sich, ob Sie jemals auf, in jeder hand zur gleichen Zeit.

Leider, für Jane, Es didn’t lange dauern. David hatte seine Augen geschlossen zu blockieren, die Sehenswürdigkeiten und Klänge von seiner Familie kläffen, versuchen zu genießen, seinem ficken. Eröffnete er schließlich, als er hörte das schlürfen Geräusche von Jane saugen Bill’s Schwanz. Es war die Stimme direkt über seinem Kopf! Als er die Augen öffnete, fand er starrte seinen Sohn an’s Arsch, weit verbreitet und hocken, so Jane könnten, und saugen ihn aus.

„auf RECHNUNG, HOLEN Sie sich IHREN VERDAMMTEN ARSCH WEG VON MIR!“

„dad!“, jammerte Bill.

„SIE GEHÖRT MIR, BILL! HOLEN SIE SICH IHRE STINKENDEN ARSCHLOCH WEG VON MEINEM GESICHT!“ Bill trat widerwillig, zog seinen Schwanz aus Jane's Mund saugen. Sie hat't möchten, lassen Sie es Los. David hinzu, „das Nächste, was Sie wissen, ich’d haben Spucke und Sperma tropft auf mich!“

„ich wouldn’t haben verschüttet alle cum, daddy!“ sagte Jane traurig. Sie alle wussten, dass es die Wahrheit war.

„Kinder, don’t argumentieren mit Ihrem Vater, lassen Sie ihn genießen, seine fick, meine Güte!“, sagte Dottie, die immer vernünftig. Sie fühlte Mitleid für Ihren kleinen baby-boy, die nicht in der Lage, um den Spaß. Sagte Sie zu ihm: „Bill, komm her, und Mama wird deinen Schwanz saugen.“ Sie stürzte sich der vibrator noch tiefer in Ihre Fotze, und drehte sich bis Sie die Einstellung, bis Ihre fuck-stick fing an zu singen laut.

„Wirklich?“

„Wirklich weiter.“

Bill raste über die Seite von Ihrem Stuhl, immer ein gutes Auge und earful von den summenden Vibratoren Spaltung seiner Mutter und Schwester’s Fotze Lippen. Er winkte seinen harten Schwanz bei seiner Mutter’s Gesicht und begann humping in Ihr, schlug Ihr die Lippen. Sie packte seinen Schwanz mit Ihrer freien hand, bewunderte Sie boy’s penis für einen moment und sagte, „Ihren kleinen willy hat, bekommen, groß, baby“, dann saugte es tief in Ihren Mund.

„Suck my willy, Mama, saugen Sie es!“ Bill stöhnte, seine Fantasien wahr werden.

David begann zu Pochen, Jane’s pussy, und Jack Ihren Arsch. Einen dicken Schwanz geht in Ihre Muschi, während Sie einen dicken Schwanz rutschte aus Ihrem Arsch. Dann den harten Schwanz in Ihre pussy schieben würde aus und den harten Schwanz in Ihren Arsch würde Folie. Immer und immer wieder, schneller und schneller, härter und härter. Die guten Gefühle, die in Jane’s Körper begann sich zu verstärken.

„Slap, Slap, slap“ zu hören war, als die zwei Männer gefickt Jane. Ihre slick Fotze und Arsch geschmiert burbled und gequetscht, denn Sie war ständig double-teamed.

„Buzz – mmm buzz-mmm, mmmm-buzzzzz“, kam von den zwei Frauen und Ihre Vibratoren, Schiebetüren in und aus, ändern die Tonhöhe als Ihre enge pussy Wänden gegriffen und dann veröffentlicht. Die steady „slurp, slurp, slurp“, war zu hören, als Dottie saugte an Ihren Sohn’s-Hahn nach mehr als feucht.

Der sinnliche Geruch von warmen, dampfenden sex geweht aus der Familie Mitglieder, wie Sie genossen einander. Drei Feuchte Fotzen und fünf verschwitzte, sexuelle Teilnehmern erhöhte sich die Raum’s Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Dann das Stöhnen begann, als die Familie fühlte sich Ihre Orgasmen zu beginnen. „ach was!“ (slap, slap), „Ahhh!“ (buzz, buzz), „Mmmm“ (slurp, slurp). Schneller und schneller werden die Geräusche aufgetreten sind. Lauter und lauter wird das Stöhnen wurde. Die Aufregung in das Zimmer erreichte bald eine noch schreckliche, sinnlich, Blasenbildung crescendo!

Bill sagte: “ich’m cumming, Mama!“ Er sofort schoss sein Sperma in seine Mutter’s Mund. Schuss für Schuss seiner heißen wichse ging in die Körperöffnung der Frau, die gebar ihm. „Ahhh, Mama, saugen, Essen mein Sperma!“ Das sticky-boy-Sperma spurted in Ihren Mund und Sie schluckte Ihren Sohn’s leckere laden. Dottie genossen das Letzte Stück und rollte es auf Ihrer Zunge, cumming, sich auf den pulsierenden fick-Spielzeug, Stöhnen unkontrollierbar.

Tracy sagte, „“ich’m cumming zu!“ Sie stöhnte laut und dann schrie „Fuck Ihr Vater! Ficken Jack!“ Tracy kam über Sie vibrator, halten Sie es fest gegen Ihre Klitoris, wünschte sich Ihr Vater war, hämmerte Ihre Fotze, anstatt Jane's. „Oooohhhh!“

Jane gab eine lange, ununterbrochene Stöhnen, als einer Ihrer „großen“ Orgasmen begann. „Ohhhhhhhhhhhhhhhh!“ Ihr Stöhnen dauerte 20 Sekunden oder mehr, dann, Sie stöhnte in staccato platzt, da die großen Wellen der Glückseligkeit stürzte über Ihr ein. „Ohhhhhh, ohhhhhh, ohhhhh, ohhhhh!“ Ihr Körper begann zu zittern, Ihre Schenkel scheu! Ihre Muschi begann Vertragsstaat auf, Ihr Vater’s Schwanz, drückte es, Melken Sie! Ihren Arsch und Darm verkrampft sich in unison Jack’s-Schübe, die Anwendung exquisite Druck auf seine Welle. David und Jack spürte das Sperma gezogen aus Ihren Eiern!

„I’m cumming,“ sagte David, als er ausgebrochen! Seinen riesigen Schwanz Anschwellen und dann spritzte Dicke, heiße Schmiere zu seiner Tochter’s Buttern Fotze.

„ich auch!“, sagte Jack, und gestrahlt sein Sperma tief in seine Schwester’s Arsch, Gefühl schwach in den Knien.

Als das heiße Sperma gestrahlt Ihr Darm und Ihre Muschi gleichzeitig, Jane wölbte Ihren Rücken, hob Ihren Kopf und rollte Ihre Augen. Sie fing an, Krämpfe, schob Ihre Hüften auf die dicken Schwänze, wie Ihre Löcher gedehnt, Ihre Klitoris zerschlagen, und das heiße Sperma spritzte tief in Ihr. Ihr nether Muskeln drückte Ihre Schwänze, Melken, entwässern Sie, als Sie kam, und kam, wieder und wieder. Schließlich die Sterne explodierten in Ihrem Kopf, ließ Sie zu einer herrlichen post-orgastischen Dunkelheit, und Sie fiel in einen Haufen auf Ihren Vater, schlaff, sabbern und Total, aber auch nur vorübergehend, zufrieden.

Die Familie hatte beobachtete, wie Ihr Orgasmus, unfähig, den Blick abzuwenden, und sah Ihr zu schlaff. Bill flüsterte: „Ist Sie OK, daddy?“ Er war besorgt für seine Schwester.

„Sie ist schön,“ sagte David. „Jane manchmal geht nach einem big man.“

„Sie kids watch out für Sie, hören Sie?“, sagte Dottie. „Sie müssen bereit sein, fangen Sie manchmal, oder zumindest machen Sie sicher, dass Sie fickt, oben etwas weich, OK?“

„Es’s eine der unsere Lasten“, sagte David und schüttelte den Kopf, das Gefühl gewogen down mit in der Verantwortung der mit einem sex-verrückten teenager-Schlampe in der Familie.

Jack zog seinen Schwanz aus Jane’s Arsch. Bill zog seinen Schwanz aus seiner Mutter’s Mund, und das Mädchen zog die glatte Vibratoren aus Ihrer müde Fotzen.

„Sie Kinder bekommen einen nassen Lappen und sauber bis jetzt, ich’ll Aufenthalt hier mit Jane ein wenig“, sagte Ihr Vater. Die Kinder fingen an aufzuräumen das Wohnzimmer, mit Jack und Bill wischte verschüttetes, und Tracy waschen und wegräumen der Vibratoren und Gleitgel.

„Sie sind gute Kinder,“ Dottie sagte zu Ihrem Mann, stolz auf Ihre Kinder für die Unterstützung aus, so begeistert, ohne zu beschweren.

„Ja, ich weiß“, sagte er. „Das’s, weil wir hoben Sie Recht.“ Sie sah zu ihm, hielt sein kleines Mädchen sanft, rieb Ihren Rücken und den nackten Arsch mit der Liebe.

„Du bist ein guter Vater,“ sagte Sie, das Gefühl so stolz auf Ihren Mann.

Jane endlich erwachte, liegen noch immer auf Ihren Papa mit seine Erweichung Schwanz in Ihr drin. Sie sah sich um und sah den in der Nähe von leeren Raum. „ich ging wieder raus, hat’t ich?“

„ja, du hast“, sagte David.

„Es war ein GROßES“, sagte Jane.

„Ja“, sagte David. „ich fühlte es…“ sagte er, fügte dann hinzu: „Warum don’t Sie gehen und haben eine Badewanne? Dass immer macht Sie sich besser fühlen nach ein großes.“

„OK“, sagte Sie, aufstehen. „Und daddy?“, fragte Sie, „Kann ich vielleicht einen Spaziergang nach einer Weile?“ Jane wasn’t zu hell, aber Sie wusste, dass der richtige Zeitpunkt zu Fragen, Ihr Papa für so etwas.

„Nun, Jane, erinnern Sie sich, was passierte in der letzten Zeit…“

„die Stadt, die anderen parade heute?“, fragte Sie aufgeregt. Sie hatte so viel Spaß bei der parade. Sie war immer noch nicht sicher, was jeder so verrückt über. Einige alte, vertrocknete bitties, eh…

„Keine parade heute, Honig“, sagte er. „Gehen Sie zu Ihrem Bad. Deine Mutter und ich sprechen darüber, dass Sie nach draußen gehen, auf Ihre eigenen für eine Weile.“

Jane Stand auf, ballte Ihre Muschi und engen Arsch. Nicht ein einziger Tropfen Sperma tropfte aus Ihrem frisch eingecremt Löcher. Sie behutsam ging ins Bad.

„Na, süßer, was meinst du? Sollten wir Sie loslassen?“, fragte David.

„also, Sie muss lernen, über die große, weite Welt, Honig“, sagte Dottie. „Und, Sie zu heiraten Alter jetzt; vielleicht wird Sie einen Mann finden, da draußen?“

„Wenn Sie würde nur ein Mann, ich würde’t Sorge, so verdammt viel, Dottie!“

© Copyright Unbestreitbar Fordert, 2015 – 2019. Die nicht autorisierte Verwendung und/oder Vervielfältigung von diesem material ohne die ausdrückliche und schriftliche Genehmigung des Autors ist strengstens untersagt. Auszüge und links können verwendet werden, vorausgesetzt, dass vollständige und klare Kredit wird gegeben Unbestreitbar Fordert, mit geeigneten und bestimmten Richtung an den ursprünglichen Inhalt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*