Während einer kurzen Sommerpause, war ich für eine Woche Fahrt durch den Westen von Schottland und gebucht hatten, ein paar Nächte auf der Isle of Skye. Für die Jahre betrachtet, eine dramatische Ziel mit romantischen Obertönen, heute natürlich, Sie don’t so viel geh „über das Meer nach Skye“, wie Sie gehen „über die Brücke“ es – bezahlen eine saftige Maut für die Vorzug – und dies nicht dazu neigen, verringern das Gefühl der romantischen isolation. Dennoch, die Landschaft, wenn Sie bekommen, es ist einfach so romantisch und so dramatisch, wie es immer war.

Ich gebucht hatte, in eine kleine private Pension hotel etwas abseits der ausgetretenen Pfade, zum Teil für den zusätzlichen Romantik von seiner Abgeschiedenheit, sondern auch durch seine Lage im Norden der Insel, nicht weit von der „Old Man of Storr“, Auffällig phallische Granit-Felsen einige 535m hoch. Genauso, wie so viele Touristen vorbei, die ich gesehen hatte aus der Distanz, aber nie nah, und ich dachte, dass das gesunde trek bis es von der Straße, könnte lohnend sein. Das war mein plan für morgen sowieso.

Habe ich überprüft-in in den frühen Abend und die Frau des Hauses schien freundlich genug, aber wenn ich ging hinunter zum Abendessen, eine Stunde oder so später, habe ich erkannt, dass eine seltsame Atmosphäre in dem kleinen Speisesaal. Als ich eintrat, war ich sofort bewusst, einer Gruppe von ca 6 Jungs an der kleinen bar am Ende des Raumes; Sie waren der einzige andere im Raum, und als ich hereinkam, Sie plötzlich aufgehört zu sprechen und nach einer kurze pause zu beurteilen, die grenzgängerin, Sie neu gestartet, die Ihr Gespräch – aber in Gälisch. Ich fühlte mich sehr viel der Außenseiter und als ich saß allein an meinem Tisch in dem Fenster, die Frau des Hauses nahmen auf eine Art „Mrs Danvers“ persona, als Sie serviert mein Essen; wenn Sie’ve jemals gesehen, dass die alten Hollywood-Klassiker „Rebecca“, mit Laurence Olivier und Joan Fontaine, die Sie’ll wissen was ich meine; Sie war höflich und effizient, während zur gleichen Zeit, eher düster und etwas verbieten. Es war alles ziemlich unheimlich und ich aß meine gesunde Schottische Bauernhaus Abendessen allein und in betretenes schweigen, während die einheimischen setzten Ihre Konversation im Gemurmel des gälischen, unterbrochen von dem gelegentlichen Ausbruch von Gelächter und einen Blick in meine Richtung – die nur machte mich noch mehr unwohl.

Danach zog ich mich an den Komfort der lounge, nach der ersten Bestellung gute 20 Jahre-old malt Whisky aus der bar – sicherstellen, dass ich nicht die einheimischen Gründe für die straftat durch Verwässerung es mit so etwas wie Eis, obwohl ich hätte es vorgezogen, es auf diese Weise! Zusammengesunken in einem tiefen Sessel am Kamin, gefüllt mit Essen und warmen scotch, ich begann zu fühlen, weich und eher verschlafen.

Als ich nickte, ich wurde bewusst von der Figur des kilted junge Mann halb im sitzen auf der Armlehne des Sofas neben mir. Meine Augen reisten nach oben, über seinen Jungen, leicht Behaarte Beine und gebräunte nackten Knie. Er trug die typische Hochland-Wander-Kleidung: Stiefel, Dicke wollige Socken und eine entsprechende Skye Tartan-kilt, der komplett mit einem eher abgenutzten Leder-sporran, welche jetzt lag in seinem Schoß. Er hatte eine klobige Arran-pulli und er hatte einen großen Becher in seinen Händen, mit etwa der Hälfte-ein-Zoll von dem, was aussah wie Scotch in der unteren. Er hob das Glas an seine Lippen. Es war Deryk – oder vielmehr, die etwas schwer fassbare, mysteriöse und gutaussehende junge Kerl, den ich kennengelernt hatte Monate zuvor in London, und wer zu haben schien, übernahm die Rolle meiner ehemaligen fantasy jüngeren Bruder aus der kindheit.

„Hallo“, sagte er, sah mir in die Augen mit seinem durchdringenden Blick. Dann mit, dass der Gewinn schiefe lächeln seiner, fuhr er Fort, „Froh zu sehen, wir teilen den gleichen Geschmack.“

Er neigte seinen Kopf auf die eine Seite, zwinkerte mir zu und hob sein Glas, als ob zu sagen ein stiller ‘Slangevar’ vor nippte an seinem scotch anerkennend.

Seine Augen waren tief unter weichem schwarzen Augenbrauen und gegen die Feuer glühen Schienen Sie fast glänzend, während die blau-und Grüntöne, von seinem tartan-kilt widerzuspiegeln schien in Ihre reiche Blaue Farbe. Nur wie, wenn ich sah ihn vor Monaten hatte er die gleiche kurze, wellige, schwarze Haare, die floppte knabenhaft nach vorne über die Stirn und er hatte eine weiche Gesichts-Teint, enthalten eine sorgfältig gepflegte shadow-BART. Er hatte schöne, sinnliche Lippen; ein wenig Wetter getragen, aber plump und schmecken leicht salzig, erinnerte ich mich daran, wie ich blickte zu ihm zurück.

Natürlich, vor Jahren, als ich pre-adolescent, er hatte von meinem jüngeren Bruder und war immer in Schwierigkeiten zu geraten-und Schürfwunden, von denen ich hatte, um ihn zu retten; rettet die in der Regel, und deutlich, wie es stellte sich heraus, beteiligt sich seine Klamotten aus – sowie verschiedene andere naughtinesses der kindheit. In jenen Tagen, er hätte Sie einfach nur ein paar Jahre jünger als ich, aber er war jetzt absolut nur noch in seiner Mitte-20’s, während ich war fast 40. Offenbar, die Jahre waren freundlich zu ihm! Jedoch, da der einzige Bruder, den ich gekannt hatte, war das einer meiner Jungen und fruchtbaren Einbildungskraft, das Geheimnis, wer dieser Kerl wirklich war, noch entzog sich mir. Nach unserer letzten Begegnung in London vor ein paar Monaten hatte er wieder verschwand, ließ mich nicht klüger; sein Wiedererscheinen nun würde, könnte man denken, provoziert haben, eine tiefere Untersuchung meinerseits, aber aus irgendeinem Grund, dieses mal habe ich einfach akzeptiert, seine Anwesenheit. Er war schließlich verdammt wunderschön und ich wähnte ihn wie keine anderen, die ich gekannt hatte. Und in Anbetracht dessen, was passiert ist Letzte Zeit, die meinen Geist am Leben war, um die Möglichkeiten der Nacht haben könnten, zu speichern.

„ich Frage mich, wenn Sie im Begriff waren, wieder zu erscheinen,“ sagte ich und erwiderte seinen ‘Slangevar’ mit einer Geste und einem Schluck aus meinem eigenen Glas scotch. Die Wärme des Malzes Nektar schien zu versickern durch meinen Körper, als ich blickte in seine blauen pools lecker und verbotene lust.

„ich glaube, ich shouldn’t Fragen, was eigentlich passiert ist zurück in den park Toiletten, die Nacht – Sie wissen, nachdem Sie verschwunden?“ sagte ich.

Seine Augen verengten sich, als er screwed-up sein Gesicht in einem Ausdruck vorgeben Verlegenheit.

„Hmm – am besten nicht wirklich, dass’ er bestätigt, unverzüglich das Thema zu wechseln. „Lust auf rutschen außerhalb für einen Hauch frischer Luft? Es’s ziemlich heiß hier durch das Feuer, und es’s eine schöne, klare Nacht aus.“

Ich war versucht, eine Bemerkung, die entlang der Linien von seinem Gefühl Kühler, wenn ich waren, zu entkleiden, ihm seine Arran-Pullover und schwere kilt, aber ich dachte, besser von es – zumindest für den Moment. Stattdessen habe ich einfach nickte und Stand auf, ihm zu Folgen, als die Falten seines Kilts schwankte verführerisch von Seite zu Seite, und er ging zur Tür.

Er hatte Recht; es war eine schöne, klare, romantische Nacht, da standen wir in der kalten Nachtluft, blickte in die Sterne und zeigen-jeder andere Konstellationen und Ihre großen stars, den unverwechselbaren „W“ der Cassiopeia hoch in den Nord-Osten; die Helligkeit des arkturus im Westen und über uns, Deneb, Vega und Altair, die stars der „Summer Triangle“, und natürlich die „Pflug“, Ursa Major, der „Great Bear“ und seine Zeiger auf den polarstern, Polaris. Er schien zu erkennen, wie viele von Ihnen wie ich es Tat, und ich war beeindruckt von seinem wissen und Interesse; es machte mich noch näher an ihn. Der Vollmond leuchtete tief am Himmel hinter ein paar Fetzen der dünnen Wolke. Eine Eule summte.

„Was willst du morgen?“, fragte er, „Haben Sie gesehen, was der Alte Mann noch?“

Er hatte gehofft, ich würde missverstehen seiner mehrdeutigen Verweis auf die „Old Man of Storr“ aber ich verdorben sein Versuch um mich zu necken, als ich zu ihm sagen, meine eigenen Pläne. Er nickte seine Zustimmung und dachte für einen moment.

„Die Jungs, die ich Sprach mit in die bar früher,“ sagte er, “sagte mir, dass der Grat, hinter dem Alten Mann steigt auf mehr als zweitausend Meter. Es’s eine längere Wanderung natürlich, aber wenn es’s klar, die Sicht’s der Mühe Wert, – oder so war ich gesagt.“

Er ging auf zu beschreiben, die eher gefährlichen Weg, den Sie gesagt hatte, dass er von der Straße anstatt der etablierten touristischen Weg bis zu dem Alten Mann. Er entließ meine Beteuerungen, dass es Klang tückisch.

„Nun, das’s, was ich dachte, ich würde tun, auf jeden Fall“ er hat schließlich geltend gemacht.

Der Vollmond tauchte die umliegende Heide und den weiter entfernten glen in ein weiches blaues Licht, während unser Atem machte kleine Wolken von Dampf gegen die Nachtluft. Eine sternschnuppe Riss über den Himmel und verschwand hinter dem Hügel über dem kleinen hotel, und ich stöhnte und zitterte in der Kälte. Meine Scotch war nun verschwunden und ich war nur tragen Sie ein Baumwoll T-shirt. Es war der moment, in dem er rückte näher zu mir und schob seinen arm um meine Schulter, drehte mich zu ihm und hüllt mich mit seinem anderen arm. Gerne, ich fiel gegen ihn und legte meine Arme in seinen Pullover zu umarmen, seinen warmen Körper, gekleidet darunter nur ein T-shirt. Wieder einmal war ich eingehüllt in seinem männlichen Duft, die, verstärkt durch seine subtile Verwendung einer vertrauten Moschus Köln, schien enwrap mich in der Sicherheit einer warmen Decke. Mein Gesicht ein Zuhause gefunden, die gegen das weiche Komfort seiner Schulter.

„ich habe dich vermisst“, flüsterte ich.

„ich denke, es’s Zeit, wir gingen zu Bett, don’t du?“ sagte er.

Er fiel auf die Knie vor mir, küsste die weiße, haarlose Haut von meinem Bauch und drückte seine Gesicht in meinen Schritt. Sanft, er knöpfte meine jeans und senkte Sie auf den Boden; und dann wurde sein Gesicht vergrub sich in meiner Leistengegend. Mein organ war das Bersten von meinem Cin2 Slip von diesem Punkt, Nässen pre-cum Säfte in den weichen, weißen Stoff, das er eifrig gesaugt und geschmeckt, sanft beißen an meinen Schwanz und Bälle durch meinen Slip und fahren mich wild.

Als er Stand, stieg ich aus meiner jeans und zog seine Arme zu ziehen aus seinem T-shirt, das seine gut entwickelte Brust, gespickt mit weichen Härchen, in der Mitte hing an einem Lederband, ein markantes bronze-Medaille in der Form eines keltischen Talisman. Sie funkelten im Mondlicht und als er sah mich an, er lächelte wissend und drückte es gegen meine Brust; es fühlte sich überraschend kalt, seltsam aber irgendwie faszinierend.

Wir kehrten zu unserem umarmen, küssen und umarmen; meine Hände jetzt nach den Konturen seiner haarlosen Rücken, seine Wirbelsäule, und dann, endlich, sein Hintern, noch bedeckt von seinem kilt. Durch den schweren wollenen Stoff, ich massiert die Wangen seiner Unterseite, fühlen Ihre Pralle Runde Form, fest umklammert, in die Falten der wieder von seinem kilt. Ich schob ihn rückwärts über den Boden, bis er fiel auf das Bett. Aber sensing, was ich tun wollte, hat er sofort rollte Sie über auf seiner Vorderseite, sein Körper, der jetzt Bauchlage vor mir, gekleidet nur in seinem Skye Tartan kilt. Ich kletterte auf das Bett, zwischen seinen nackten Beinen.

Sucht zu entdecken, sondern auch wollen zu verlängern, der Akt der Entdeckung, lief ich meine Hände auf dem Rücken seiner behaarten Beine, langsam unter seinen kilt, höher und höher innerhalb der geheimen Heiligtum, bis ich spürte, wie seine haarlosen Gesäß. Ich konnte nicht länger widerstehen; ich rutschte wieder nach unten in das Bett und vergrub meinen Kopf unter seinen kilt, Tauchen in seine Lippen, küssen und tonguing seine crack-und Weinprobe den verschwitzten Duft dieser, die meisten privaten Bereich seinen Jungen Körper. Ich spreizte die Beine, zu entdecken, seine Bälle und erigierten Schwanz, gefangen von seinem kilt und drückte fest gegen das Bett und unten zwischen seine Beine. Seinen Schwanz-Kopf wurde bereits ausgesetzt und feucht, ich leckte es in einer kreisförmigen Bewegung, bevor es komplett in meinen Mund, als meine Nase drückte sich in seinen haarlosen Bälle – hat er sich zu rasieren, seine Kugeln? Ich hatte’t daran erinnert, dass aus der letzten Zeit.

Er ächzte und krümmte sich gegen das Bett, greifen sich an das Kissen in der Freude an seinen po lecken.

„Tun Sie es, Mark,“ er stöhnte auf, „Sie wissen, Sie möchten ……. bitte.“

Ich zog das Kissen unter den vor seinem kilt, heben seinen Hintern. Dann vorsichtig zurückklappen die Falten seines Skye Tartan, ausgesetzt ich seine schöne, Pralle, Runde Wangen an der weichen Mondlicht. Ich brauchte kein Gleitgel, ich war Nässen pre-cum, für alle, die ich Wert war! So, schmieren meinem pre-cum in und rund um seinen anus, ich die ersten finger-fickte Sie sanft mit ihm. Er schnappte nach Luft, als Sie den ersten finger nach innen gedrückt, zu finden sein Prostata. Ich fühlte es, etwas hart und angeschwollen mit der Aufregung. Er stöhnte, lauter diesmal. Dann, kniend zwischen seine Schenkel ausgebreitet ausgesetzt und Rückseite, und ist umgeben von den Falten seines Kilts, wie ein riesiger blau-grüner Blume, drückte ich meine nassen und rutschigen Werkzeug gegen seine kleine Ziel in der Mitte. Ob oder nicht, ich war de-die Blüte der Jugend von meinem jüngeren Bruder, konnte ich nicht wissen, aber gegen seinen anfänglichen Widerstand, schob ich, zuerst sanft und dann immer fester, bis mein Schwanz-Kopf rutschte innerhalb der ersten Kammer. Seine scharfe Aufnahme von Atem, gefolgt von einem leichten Wimmern Klang, sagte: „Gehen“.

„Oh Gott!!!“, rief er in das Kissen, als ich stieß über das nächste Hindernis, in sein Allerheiligstes.

Er fühlte sich so warm und vertraut, weich und beruhigend; ich fühlte seine Schenkel greifen die Außenseite meiner Beine, als ich drückte auf und ich begann zu fühlen, seine eigene macht innerhalb seiner Eingeweide. Ich stellte einen langsamen, festen, aber sanften Aktion, schieben voll in ihn und dann langsam ziehen fast alle Weg aus, aber nicht ganz, dann wieder, hin und her, hin und her.

„Oh, Fuck! Oh Gott! Mark“, keuchte er. „I’m gonna cum wie dieser,“ er stöhnte in Ekstase. Ich konnte fühlen, wie sein inneres ballte mich, als ich schob gehalten über die geschwollenen Härte seiner Prostata. Sein ganzer Körper begann zu Beben.

Es war alles zu viel für mich; meine eigenen Sperma stieg jetzt und mein handeln wurde notwendig hektischer, als ich stieß schneller, hin und her, ein und aus, bis – wir alle lassen Sie sich unsere keucht bei gleichzeitiger Erleichterung, als wir beide kamen in zwei erschütternde Orgasmen, jede Stärkung der anderen, wie mein Sperma schien zu explodieren von innen meine Bälle und unten meine Welle, in seinen Jungen die Bereitschaft, zu treffen pocht, der Ekstase, als sein Sperma Schoß aus seiner Prostata, einweichen der Innenseite der seinen kilt in den pools der weißen spooge.

Inmitten unserer gegenseitigen ächzt und stöhnt, ich stürzte auf ihn, meine Orgel Abrutschen aus seinem Loch, als sein Körper entspannt unter mir. Als ich küsste sein Nacken, seine Hände gefunden, die mir neben dem Kissen und er ergriff Sie, greifen Sie in liebevoller Dank. Wir beide verfielen in tiefen und befriedigenden Schlaf, der Schlaf der unschuldigen? Vielleicht.

Als ich am nächsten morgen aufwachte, war kein Zeichen von ihm; seine Stiefel und Socken, die X-Men T-shirt, Arran-Pullover und der kilt, waren alle Weg. „Genau wie beim letzten mal“, verfluchte ich mich.

Ich duschte, zog sich an und ging hinunter zum Frühstück. Nach der letzten Nacht’s-Anstrengungen, ich war ausgehungert und „Mrs Danvers“ serviert mir ein warmes Frühstück in Ihrer typisch ruhigen und effizienten Art und Weise. Ich wollte mal Fragen, wo er war, aber ich habe erkannt, dass ich didn’t wirklich wissen, dass er das bleiben im hotel, ich hatte nur vermutet, es und, wie ich didn’t wollen, in Verlegenheit bringen mich, ich sagte nichts.

Denken Sie, dass Deryk könnte wieder auftauchen, ich hing um für eine Weile in der Nähe des Hotels, aber schließlich aufgegeben und beschlossen, fahren Sie weiter bis zu der „Old Man of Storr“, Parkplatz, gemäß meinem plan. In der Tat, ich dachte, ich könnte noch eine chance haben, ihn zu sehen dort, aber ich didn’t. Ich machte die kurze Wanderung durch den Wald und die Gegend bekannt als „Das Heiligtum“, wo Sie eine Reihe von felsigen vulkanischen Stecker stehen majestätisch und etwas mystisch in der fast Mondlandschaft. „The Old Man of Storr“ ist die größte und beeindruckendste von allen. Ich hatte die vielen Bilder im Morgenlicht, aber das Wetter verschlechterte sich gegen Mittag, also ging ich zurück zum hotel für ein spätes Mittagessen.

Aber der Speisesaal war’t öffnen und „Mrs Danvers“ war’t herum, aber ein älterer Mann Stand hinter der bar – wahrscheinlich „Mr Danvers“ – und er serviert mir einen Scotch und ein Mikro-winkte pastie mit eher weniger finesse als seine Frau verbieten! Während ich saß mit meinem drink in der Ecke Essen mein Mittagessen, drei junge Kerle, die kamen und saßen an der bar. Sie waren die gleichen Jungs, die ich gesehen hatte in der Nacht zuvor und, wie Letzte Nacht, Sie hatten Spaß, und sniggering über etwas. Als ich sah in Ihre Richtung, ich bemerkte einer von Ihnen war stolz zeigen die anderen ein Medaillon von einer Art, und mein Magen plötzlich umgedreht, als ich erkannte, was es war. Es war Deryk’s Celtic Talisman! Ich war jetzt besorgt, und ich versuchte verzweifelt zu hören, was Sie sagten. Im Gegensatz zur letzten Nacht, Sie waren in englischer Sprache zu reden; nicht, Tat es mir sehr gut, weil Ihre Dialekte waren so stark, dass ich konnte immer noch’t fangen viel – außer dem Wort „Storr“. Nun war ich wirklich besorgt, und ich beschlossen zu gehen, den Weg zu finden Deryk gesagt hatte, dass er vorhabe, zu Folgen, um zu erreichen den Grat. Ich war überzeugt, er war da draußen, die gerettet werden, genauso, wie wenn wir Kinder waren.

Mit einigen Schwierigkeiten, fand ich schließlich den anderen Weg etwas südlich von der Auto-park und im Vorfeld von der Straße. Jetzt aber, langsam wurde es Zeit und das Wetter war schon in der Nähe-in. Es war Grau und kalt und die ersten Flecken von Regen fielen. Aber ich verpackt und auf den Weg, unbeirrt und noch mehr sicher, dass er da war, irgendwo.

Er hob seinen Kopf und drehte sich um, aber als er versuchte aufzustehen, merkte ich, dass sein Körper bedeckt war mit großen wheals und Blaue Flecken, als hätte er gekickt wiederholt, und sein Gesicht war aufgedunsen mit Prellungen, Schnitten und Schürfwunden. Ich hob ihn hoch und tröstete ihn, wie ich nahm meinen Mantel und legte ihn über seine kalten und fröstelnden Schultern.

„Sie kam für mich. Ich wusste, Sie würden kommen für mich“, er leise schluchzte, „genau wie wenn wir Kinder waren.“ Tränen begannen, um sich mit Schlamm und Blut auf seine schönen, aber Gesicht geschlagen.

„Wer hat das mit dir?“ ich fragte, wie ich mein Taschentuch, wischen Sie den Schlamm aus seinem Gesicht.

„Diese Bastarde in der bar Letzte Nacht“, murmelte er und knirschte mit den Zähnen, als ob das sammeln von Stärke, „ich hätte es besser wissen müssen. Sie fickte mich alle Straßen, die Bastarde. Aber zumindest werden Sie’re hier jetzt.“

Mittlerweile war das Wetter wütend zu werden; der wind abgeholt hatte und der kalte Regen war ab zu kommen, nach unten ziemlich stark. Und es wurde dunkel. Ich schaute auf meine Uhr und merkte, dass sich sein Zustand, wir würden nie wieder auf das Auto vor Einbruch der Dunkelheit und das Gelände wäre verräterisch in der Dunkelheit, auch wenn wir es versucht haben. Gott weiß, wo seine Stiefel waren – gestohlen ich denke, zusammen mit seinem talisman und den Inhalt von seinem sporran. Ich checkte mein Handy, um Hilfe zu rufen, aber nur wenn ich es brauchte die meisten, es wurde kein signal. Ich entschied mich, das einzige, was zu tun war, um irgendeine Art von Schutz und ich erinnerte mich an das zerstörte croft ein paar hundert Meter entfernt, so dass mit einiger Mühe schaffte ich es, Deryk zu seinen Füßen und Wanken wir aus dem Graben und über der Farn schließlich zu entdecken, dass ein Teil der Ruine war noch eine kleine überdachte Struktur mit einem halb kaputten Scheune Tür auf der anderen Seite. Als wir versetzten hinein, wir wurden begrüßt durch die Wärme und den Geruch von dem, was war einmal ein Tierheim, aber die hat jetzt auf eine neue Rolle, als ein Schutz für zwei Brüder. Wir stürzten in das Stroh in der Ecke.

Es war etwas anderes, das ich tun konnte, in der Dunkelheit, ohne erste-Hilfe-kit. Was wenig Kleidung, die wir hatten, war jetzt klatschnass, und wir hatte nur meinen Mantel zu bedecken uns beide, aber es war zumindest warm und trocken in unserem Tierheim, wenn auch ziemlich stinkig! Ich hatte eine Flasche Wasser, das ich ihm einen Schluck, und ich hatte auch etwas Schokolade in meine Tasche – immer eine gute Quelle von Energie und Ernährung, also gab ich ihm das zu Essen. Sein Kiefer schmerzte von seinem Blutergüsse, aber zumindest war es’t gebrochen.

Die einzige andere Heilmittel für die Exposition unter diesen Umständen ist die gemeinsame körperliche Wärme, also improvisierte ich ein Bett aus Stroh, abziehen seine nassen X-men T-shirt und seine nassen Socken und dann entfernt, meine eigene Kleidung und legte Sie zum trocknen auf das Stroh neben uns. Jetzt beide völlig nackt, ich drückte ihn enger gegen den warmen Körper, löffelt ihn von hinten in der fötalen position und ziehen Sie den Mantel über der Oberseite von uns. Deryk zitterte, auf den ersten, aber nach einer kleinen Weile, die Wärme begann der Aufbau unter dem Mantel, und er ließ sich in einen sanften Schlaf.

Als die Wärme aufgebaut, ich fing an geil mit meine Arme um ihn und mein Schwanz, der eingebettet in der Spalte unter seinem hinter. Ich dachte über die Letzte Nacht und Schießen meine Last in seinem inneren Bereitschaft, für die erste Zeit. Ich’m schämen zu sagen, dass selbst in diesem moment der Krise, meine Säfte Flossen wieder, und meine Erektion war rutscht ziemlich leicht in den Spalt zwischen seinem Gesäß. In diesem moment war, was all meine Fantasien der kindheit hatte, führte bis zu – ich war zwar zu jung oder naïve, verstehen Sie völlig die Zeit – und jetzt hatte ich ein echtes Deryk in die Sicherheit meiner Arme wieder und ich wollte ihn. In der Tat, ich wollte ihn so sehr, dass mit nur die geringste Bewegung zwischen seinem Gesäß, ich spürte, wie mein Orgasmus Gebäude unkontrollierbar. Ein Teil von mir hat’t wollen es auf diese Weise; ich didn’t denke, es „rechts“ während Deryk war in einem so geschwächten Zustand. Aber ich didn’t geben Sie ihm auch; aber ich konnte es’t – ich shouldn’t – tun; nicht hier, nicht jetzt. Auch so, mein Orgasmus war noch steigt in meine Eier, bis Sie, zwangsläufig, ich wusste, dass die Schlacht verloren war. Mein Sperma stieg gnadenlos durch meine Lenden und Schoß aus meine Erektion in einer Reihe von sanften pocht, als meine Flüssigkeit füllte den Riss von seinem Gesäß, und ich wiegte seinen Körper vor mir, umarmt ihn und küsst sein Nacken. Endlich schlief ich ein.

Das Wetter muss geräumt haben während der Nacht, da wachte ich auf und eine Welle von moonlight, durch den Spalt in der alten Scheune nebenan. Und gegen dieses Licht, sah ich einen Schatten, der Umriss-zumindest von Deryk, auf seinem Knie rittlings auf meinen Körper.

„Sie scheinen sich erholt zu haben okay,“ ich wagte, in das halb-Licht. Er schien zu Knurren in der Antwort, aber dann sagte er Barsch,

„Sie’ve hatte, was man wollte; jetzt ist es’s my turn“, und er schnappte sich einfach meine Beine und warf meine Füße über seine Schultern, heben mich aus unserem Bett aus Stroh.

Bevor ich es wusste, fühlte ich die vertraute Glätte der seinen erigierten organ direkt gegen mein Loch, und mit einem Axial-und einem Skeptiker Grunzen, er rammte sich in mich, den ganzen Weg.

„Jesus!“ rief ich, „einfach – bitte!“

„Es’s der einzige Weg, Sie’re gonna get it, chum,“, bellte er, als er zog sich zurück und rammte hart in mich wieder. Dieses mal fühlte ich seine Bälle Schlag meinen Hintern. Plötzlich gab es keine Notwendigkeit für gemeinsame körperliche Wärme, wie ich war, zu vergießen Schweiß von der Eimer-Last!

„Fick mich!“ ich fand mich Schreien, mehr in Angst, als eine Anfrage. Aber er schnell wieder gefeuert, im Rhythmus zu seinen rammen in mir,

„Das’s…..genau……was I’m……..tun!“

Zwischen den Schmerz in seinem schob, war ich Anfang zu gewöhnen, war mir bewusst, das ähnlichkeiten mit dem, was passiert ist Letzte Zeit, die er wieder zum Vorschein. Der gleiche Austausch von Zärtlichkeit und Wärme, die gleichen schnellen Verjüngung, das Licht des Mondes und nun diese fast Tierische version von Deryk.

„Neben…….es gefällt Euch…….wirklich……..oh shit!……..Oh fu.…!“

Er rammte mich ein letztes mal und kam in mir, als ließ er sich eine Art von heulen vor Erleichterung und ich spürte seine Flüssigkeiten Pumpen in mein inneres, Pochen, nachdem der Frauenschwarm nach Pochen, bevor er zusammenbrach auf mich auf dem Stroh, seinen erigierten organ noch begraben in mir. Der Druck seiner kräftigen Jungen Körper gegen meinen Magen gefunden nun meine eigenen erigierten Schwanz, Nässen pre-cum Säfte wieder und verzweifelt entlastet werden. Mit meine Arme um ihn, meine Hände hielt, die Wangen, der seinen Hintern und zog ihn zu mir. Genau wie Letzte Nacht, dass Sie wenig Druck und sanfte Bewegung war alles dauerte es, um meinen eigenen Orgasmus, und mein inneres verkrampfte und meine vision schien zu verschwimmen, im moment der erschütternden Höhepunkt fühlte ich seine Erweichung Orgel slip aus meinem Loch, genau wie mein Sperma schoss aus meinem tool, füllen die Räume zwischen unsere beiden Körper und laufen hinunter die Seiten der meinen Körper in das Stroh. Schlapp, schlief ich wieder ein, dieses mal mit Deryk liegen auf der Oberseite von mir.

Ich erwachte im Sonnenlicht streaming in eine leere Scheune. Ich setzte mich auf. Es war ein dumpfer Schmerz ausgehend von meinem Hintern und Deryk wieder gegangen war.

„Mist! Genau wie beim letzten mal“, fluchte ich laut zu mir selbst.

Ich schaute auf meine Uhr. Es war bereits 9.30. Meine Kleider waren jetzt trocken, so dass ich schnell legte Sie auf und machte sich zurück auf den Pfad, um das Auto, die, zum Glück, war noch geparkt, wo ich es zurückgelassen hatte. Im kühlen Morgenlicht, fuhr ich zurück zum hotel, Ankunft etwa 11.00 Uhr. Allerdings, was mich grüßte machte mich plötzlich das Gefühl, ganz leer und kalt.

Als ich zog in die Spur, ich sah die blinkende Lichter von einem Krankenwagen, zwei Polizei-Autos und eine große Menge von Menschen. Als ich aus dem Auto, ich erwartet, dass das Zentrum jeder’s Aufmerksamkeit, nachdem er den „vermisst“, die ganze Nacht, aber die gesammelte Menge war, versammelten sich alle um einen Jungen Mann mit einer Decke über den Schultern, auf der Mauer sitzen und bedient zu werden von den Sanitätern und von der Polizei verhört. Ich erkannte den Jungen Mann aus der bar des Hotels gestern und in der Nacht zuvor. Als ich hörte, was Los war, entdeckte ich, dass der junge Mann und zwei seiner Freunde hatten sich schon am frühen morgen zu Fuß auf dem moor nicht weit vom hotel entfernt, wenn Sie wurden Brutal angegriffen. Seine zwei Freunde waren nun auf dem Weg zum Krankenhaus in einem schlechten Weg, aber die Täter dieser Gewalt war das wichtigste zu sprechen-Punkt; es scheint, dass Ihr Angreifer war ein „bösartiges Ungeheuer mit unmenschlicher Stärke und klauen, um match“. Sicherlich, der junge Mann in die Decke sah aus als hätte er schwer geschlagen und gekratzt. Seine Kleidung, oder das was noch von Ihnen, waren zerrissen und schmutzig, und eine Seite seines Gesichts Bohrung gepatcht Wunden, getrocknetes Blut. In der Tat, er war ein einziges Durcheinander – und er war derjenige, der hatte’s Krankenhaus gebracht worden!

Aber niemand war an mir interessiert ist; die Polizei Sprach mich kurz, aber nur um festzustellen, dass ich es noch’t etwas gesehen. Ich erzählte Ihnen die Wahrheit – oder zumindest ein Teil davon. Ich hatte mich bis zu den „Alten Mann“ spät gestern, aber wegen dem Wetter, verbrachte ich die Nacht im Auto, auf dem Parkplatz. Da hatte ich eindeutig weder den Körperbau noch das bauen notwendig, um die drei besten Highland Jugendlichen in der Weise, dass deutlich stattgefunden, Sie glaubte mir. Ich ging auf mein Zimmer um meine Koffer zu packen. Es war Zeit zu gehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*