Telefon: Kapitel 01

Peter Davis war an der Tür seiner eigenen Wohnung auf die Suche nach seinem Schlüssel wieder. Auch wenn der Tag vorbei war und die Woche hatte gerade erst begonnen, er fühlte sich schon müde.

"Hier sind Sie ! "

Er fand seine Schlüssel, öffnete die Tür und endlich stürzte auf seiner couch. Jeden Tag fühlte das gleiche und heute Abend würde’t nicht anders sein. Er drehte sich auf seinem computer und begann, beobachten Netflix, die Zeit flog schnell und itw schon Zeit zu Bett zu gehen.

Er ging ins Badezimmer und begann, Bürsten seine Zähne, beobachtete, wie sein Spiegelbild in den Spiegel.

Peter war nicht hässlich, aber er war ziemlich Fett. Er hatte immer das Gefühl, er musste etwas dagegen tun und versuchte ein paar mal, aber jedes mal, wenn er verlor 20 Pfund, die er nehmen würde, 40. Nach dem Versuch für 5 Jahre in einer Reihe, gab er auf.

Man könnte denken, OK, gut, dieser Kerl eindeutig doesn’t haben Sie alle, aber er lebt ein ziemlich bescheidenes Leben. Er hat seine eigene Wohnung, er ist ein Neuling und er studiert Linguistik. Er verdient sogar noch bereits durch reparieren von kaputten Computern, Handys, headpones oder Lautsprecher. Die meisten, dass Geld geht in die Miete, aber er immer noch gelingt, halten einige an der Seite.

Jedoch, es fehlte etwas. Er hatte ein paar Beziehungen, aber Sie alle kamen zu dem gleichen Schluss. Er war gelangweilt und langweilig. Vielleicht Filme, Pornos und anime ruiniert hatte ihn. Er wollte ein rockstar für einen Tag und unsichtbar sein den nächsten. Er wollte der Mann sein, jeder wollte ohne Folgen. Allerdings kümmerte er sich über die Folgen und Links war mit diesem Leben sein.

Er fertig Zähneputzen seine Zähne und ging auf sein Bett zu, blieb aber in seinen tracks. Mitten in seinem Bett war ein Telefon. Er hatte nie gesehen, dass dieses Telefon, aber da war es. In dem moment nahm er es in seine Hände, stellte sich auf und Frauen Bilder auf dem Bildschirm erschien,

"Was zur Hölle !!! ich kenne einige dieser Mädchen. Ich kann auch filter von Mädchen am nächsten zu mir, von Orten, die ich kenne Sie aus… "

Er war ausgeflippt. Er hat't wissen, was das alles soll, aber er hatte ein schlechtes Gefühl aus seinem Bauch. Dann traf es ihn.

"Das ist ein Traum ! Ich'm so dumm. Wie kann es anders sein. "

Befreit von der Nervosität fühlte er sich, bevor er begann, scrollen und scrollen, um schließlich am Ende die Wahl auf ein 30 etwas Frau. Sie war eine sexy Brünette mit einem ernsten Jungen Mutter schauen Sie Mary genannt.

Nachdem er Sie berührte, Bild drei Optionen erschien.

1-Hinzufügen von Speicher

2-Change memory

3-Löschen Speicher

Nicht zu wissen, was zu tun ist, wählte er den Wandel-memory-option.

Eine unendliche Liste der Titel erschien wie "20 Jahre alt-Jubiläum" oder "Erste mal mit Steve. " Es gab eine Menge von filter-option, aber es war auf Standard eingestellt, um "die meisten wichtig, weniger " und der erste war ", die Ehe zu Phil". Er klopfte es und ein 20 Seiten text erschienen.

Peter fühlte sich wie ein verrückter Mann auf Drogen, eine gefährliche combo. Er hatte sich nicht die Mühe den text zu Lesen. Er tippte auf den Mann name, löschte es und schrieb seine eigenen. Eine Nachricht sprang auf dem Bildschirm

"Dieser Speicher ist wichtig. Es wird einen großen Einfluss auf die Realität. Einige Erinnerungen müssen zwingend Veränderungen. Einige andere sind optional. Bitte Bearbeiten Sie optional Erinnerungen an Ihren wünschen"

Er sah über die optionale änderungen. Die meisten von Ihnen bei der einfache Entscheidungen. Zum Beispiel "Ihren job behalten/ halten ein student oder nehmen Phil’s Arbeit ". Andere, wo komplizierte Dinge wie "Wer war bei Ihrer Hochzeit ". Es war zeitraubend und spannend und er konnte es’t stop sich von tweaking kleinen Dinge. Jedoch landete er dabei einen halben Arsch job, weil er couldn’t warten, um zu wissen, was passieren würde, in diesem Traum zu sein.

Gleich nachdem er geklopft "bestätigt" er fiel in Ohnmacht. Wenn er oppened seine Augen, er war nicht auf dem Boden von seinem appartement aus, wie er sollte worden sondern liegen auf einem Bett vor einer Frau Stöhnen. Er hatte sex.

Mary war Prellen auf seinen Schwanz, als ob Sie possessd. Sie war wunderschön, Ihr Haar war unordentlich und Ihre Titten waren so nah an seinem Kopf. Er weigerte sich, die Mühe, darüber, wie all dies geschah, setzte sich, Griff Ihr in den Rücken, Sie zu stoppen fallen aus der plötzlichen Bewegung, die er gerade gemacht hatte und begann lecken und saugen auf Ihre Titten. Dies schien ungewöhnlich von ihm, seit Sie schaute ihn mit einem fragenden Blick. Dieser hörte nicht auf Sie anzupassen, und verwenden Sie seine Schultern, pflegen Sie Ihre balance.

"Sie fühlen sich größer heute Abend," sagte Sie mit einem strahlenden lächeln, während Sie seinen Kopf Weg von Ihren Titten, ihn zu küssen.

Er lachte in seinem Kopf hatte er vollkommen vergessen zu ändern Phil dick Größe seiner eigenen Größe, das war ein Zoll größer, aber im moment konnte er nicht weniger Pflege. Er war mit der beste sex seines Lebens. Sex war schon immer akward für ihn. Er hatte beed sehr couscious seinen Schwanz Größe, seinem Gewicht und seiner Fähigkeit, Vergnügen zu bereiten. Keiner von diesen hatte sich verändert, aber wen scherte das war der realistischste Traum, den er je hatte, aber es war immer noch ein Traum, es war keine Angst, keine Scham und vor allem keine Konsequenzen für seine Handlungen.

Er begann mit der Koordination seiner Bewegung mit Ihr, treffen Sie auf halbem Weg, an dessen Ende ein lauter klatschende Geräusch, ein Quietschen von überraschung und Ihre Titten boucing noch mehr.

Ein paar Minuten später, als er am Rande des cumming, er fühlte, wie Ihre Beine zittern und Ihr ganzer Körper Krampf ein wenig

"ich’m cumming" Sie stöhnte

Diese Worte waren wie ein Zünder, und er explodierte in Ihr.

"ja ! Setzen Sie ein baby in mir", rief Sie im Flüsterton

Sie stürzte daraufhin auf seine Brust zu befreien, seine glitzernden Schwanz aus Ihrer tropfenden pussy.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*