Eine gute art von problem

0 Aufrufe
0%

Eine gute Art von Problem

Ich fuhr auf der Interstate 35 so schnell nach Norden, wie es der Governor auf der Mack Blue zuließ, und die beiden offenen 8-Zoll-Auspuffrohre dröhnten mit dem Lied von Cummins in meinen Ohren, als ich die Prärie von Südtexas überquerte und versuchte, San Antonio zu erreichen aus

halt für die nacht.

Die Klimaanlage tat ihr Bestes, um mich Ende Juli bei über 100 Grad kühl zu halten, und verfehlte ihre Aufgabe.

Ich bin John Murphy und pendle seit sechs Monaten einmal pro Woche von Chicago nach Laredo, und es ist scheiße.

Das nördliche Ende des Rennens war nicht so schlimm, da ich in der Nähe von Chicago aufgewachsen bin, bis ich zur Navy kam

Corps verließ die High School und reiste 12 Jahre lang an so exotische Orte wie Beirut und Mogadischu, wo ein Scharfschütze vor 9 Jahren Glück hatte und mich in den Rücken schoss, bevor meine Teamkollegen es nur an seinen Schöpfer und 70 Jungfrauen oder was auch immer schickten

Verdammt, es ist in seiner Version des Himmels.

Das südliche Ende dieses Rennens war das Schlimmste.

Ich brachte einen Autoteile-Anhänger zum Laredo-Terminal und verbrachte zwei Stunden auf der Wartungsspur, während Wartungspersonal fehlende Rücklichter und einmal vier fehlende Reifen des Anhängers ersetzte, der die Grenze zu einem beliebigen Ort in Mexiko überquerte.

Dann fuhr ich mit meinem mit Motorblöcken beladenen Anhänger nach Norden nach Detroit oder Toledo.

Der beste Teil dieses Laufs sind die Sonnenuntergänge in Texas, mit der sengenden roten Sonne vor der Einöde des weiten, offenen Geländes, die alles in leuchtende Rot- und Rosatöne verwandelt, bevor sie unter den Horizont gleiten.

Nach fast einem Jahr der Genesung und Rehabilitation antwortete ich auf eine Anzeige in der Zeitung und ging zur Schule, um zu lernen, wie man diese großen Rigs fährt, ohne etwas zu treffen, und die Feinheiten der 11-Uhr-Regeln, 14 Stunden und 70 Stunden, um legal zu bleiben in dem

registrieren.

Ich wurde von einem der großen Unternehmen eingestellt und fuhr zwei Jahre lang einen Firmenlastwagen, bevor ich entschied, dass ich für mich selbst fahren wollte, nicht für den Mann.

Also kaufte ich Mack dieses Jahr und vermietete meine Dienste an große Unternehmen, um bequem die nächste Ladung zu finden und die LKW-Wartung erheblich zu reduzieren.

Ich werde damit kein Millionär, aber ich bin damit einverstanden.

Ich bin nicht reich aufgewachsen, und ich wüsste sowieso nicht, was ich mit einer Million anfangen sollte.

Schade, dass Carrie das nicht so sah.

Carrie war diejenige, die davongekommen ist.

Wir haben direkt nach der Highschool geheiratet, bevor wir ins Bootcamp gingen.

Zwei Jahre später, nachdem sie mich mit dem Highschool-Quarterback betrogen hatte, ließen wir uns scheiden.

Nach 18 Jahren war der Schmerz der Trauer immer noch da, so frisch wie immer, und verspottete mich nachts wie meinen schlimmsten Feind.

Ein rotes Licht auf dem Armaturenbrett holt mich zurück in die Realität.

Das Ladesystem hatte gerade seinen letzten Ampere an die Batterien abgegeben.

Bei Einbruch der Dunkelheit würde es nicht mehr lange dauern, bis alle drei Batterien leer waren, weil die Lichter sie entleerten.

Ich schnappte mir mein Handy vom Support auf dem Armaturenbrett und öffnete es, um die Hotline anzurufen.

Die No Service-Anzeige auf dem Display blinkte.

?Schlank,?

Ich dachte.

Ich blickte durch die Windschutzscheibe nach vorn und sah ein Ausgangsschild vor mir.

Als ich die Ausfahrt hinunterfuhr, ging der Motor aus.

„Verfluchte Elektronik“,

Ich dachte.

Ich hielt an der Seite der Rampe und betätigte die Bremsen.

Ich stieg aus der Kabine und ging zur Seitenbox, um die Fackeln herauszuholen.

Als ich das Ende des Wohnwagens erreicht hatte, war ich schweißgebadet.

?Das ist scheiße?

dachte ich, als ich die Leuchtsignale aufstellte, um andere Fahrer zu warnen.

Ich kehrte zum Truck zurück und holte eine Flasche Wasser und eine Zigarre aus der Kühlbox.

Ich setzte mich ins Gras neben den Truck und machte das Licht an.

Ich hatte die Zigarre ausgetrunken und stand auf, um wieder in den Truck zu steigen, als ich die Blaulichter eines Crown Vic der Texas Highway Patrol aufleuchten sah.

Ich ging hinüber, wo das Auto geparkt war.

Der Fahrer stieg aus und ich konnte im schwindenden Licht erkennen, dass der Fahrer eine Frau war.

Als sie näher zu mir kam, konnte ich sehen, dass ihr Gesicht wunderschön war und ihr dunkles Haar mit einem dieser Gummibänder zusammengebunden war.

Ich konnte auch sehen, dass sie selbst mit der Kevlar-Weste, die sie trug, einen spektakulären Körper hatte.

?Alles ist gut??

fragte sie in einem texanischen Tonfall.

„Nun, abgesehen davon, dass meine LKW-Batterien leer sind und meine Telefongesellschaft entscheidet, dass Südtexas keinen Service braucht, ist wohl alles in Ordnung.“

Ich antwortete mit einem Lächeln.

Sein Lachen war melodisch.

„So kann man es gut ausdrücken“

sagte sie und schnappte nach Luft.

„So, musst du jemanden anrufen, oder kommt jemand, um dir zu helfen?“

„Ich muss jemanden anrufen, Ma’am, es sei denn, Sie kennen jemanden, der dieses Ding reparieren kann.“

Das wäre auch schön.?

?

Tatsächlich kenne ich jemanden;

Ich werde sie anrufen.

„Vielen Dank, aber ich muss das Unternehmen wissen lassen, was los ist.“

„Klar, kein Problem, wir kümmern uns darum.“

sagte sie, als sie ihr Telefon wählte.

Nachdem sie den Reparaturwagen angerufen hatte, gab sie mir ihr Telefon.

„Danke Ma’am.“

?Gern geschehen.

Mein Name ist Katherine, aber alle nennen mich Katie.

Wenn Sie Madam sagen, ich will mich umdrehen und nach meiner Mutter suchen?

sagte sie lächelnd und streckte ihm ihre Hand entgegen.

Ich nahm ihre Hand und drückte sie.

Ihre Haut war weich und ich konnte fast fühlen, wie ihr Herz darauf schlug.

„Wow“, dachte ich.

„Mein Name ist John, aber alle nennen mich Murph, und es ist schön, Sie kennenzulernen.“

sage ich und wähle die Durchwahl meines Dispatchers.

„Wenn Ihre Telefongesellschaft Ihnen diesen Anruf in Rechnung stellt, erstatte ich Ihnen den Betrag.“

„Mach dir keine Sorgen, John;

Ich habe viele Minuten auf meinem Plan.

Ich wollte sagen,

?Ich bestehe darauf?,

aber Jeff, mein Dispatcher, hat am anderen Ende abgenommen.

Ich ließ Jeff wissen, was passiert war und dass Hilfe kommen würde.

Jeff sagte mir, es wäre in Ordnung, solange die Lieferung am Montagmorgen um 3:00 Uhr im Yard von Chicago sei.

Ich sagte Jeff, er solle bis dahin hier sein und legte auf.

Ich dankte Katie, als ich ihr das Telefon zurückgab, und fragte sie dann, ob sie irgendwelche Dokumente für einen Bericht sehen müsse.

Sie sagte, das habe sie leider ja.

„Das ist kein Problem, Miss Katie.

Machst du deinen Job?

sagte ich und ging dann zum Truck, um zu holen, was sie brauchte.

Als sie die Informationen aufschrieb, fragte ich sie:

„Wie lange sind Sie schon bei der Highway Patrol?“

»

„Ich bin seit 4 Jahren nach meiner Einberufung in die Armee bei ihnen.

Ich lachte und sagte,

?Die Armee?

Ich wusste, dass mit dir irgendwo etwas nicht stimmt!?

„Oh, lass mich raten: Marines?

?Hoo-Rah!!?

Sie streckte mir die Zunge heraus und brach dann in Gelächter aus.

„Ich muss sagen, ich habe noch nie einen Marine gesehen, der nicht von sich selbst überzeugt war, und das habe ich immer noch nicht.“

Wir erzählten einander von unseren militärischen Erfahrungen;

seine Zeit bei der Militärpolizei und meine in jedem schmutzigen Brennpunkt, den unser Oberbefehlshaber an unser Militär geschickt hat.

Ich erzählte ihr von meiner Freilassung nach Mogadischu, dann fragte ich sie, warum sie die Armee verlassen habe.

Ihre Stimmung verdüsterte sich und sie brach zusammen,

„Ich habe genug gehabt.“

Ich wusste, dass ich einen wunden Punkt getroffen hatte, also ließ ich es los.

Ungefähr zu dieser Zeit tauchte der Abschleppdienst der Werkstatt auf.

Katie sagte hallo zum Fahrer,

„Kenny, du bist zu alt für den Truck.“

„Nun, Katie, ich kann den jungen Welpen, die ich im Laden habe, nicht vertrauen, dass sie mein Baby nicht kratzen, also bin ich hier.

Ich verbinde Sie in ein paar Minuten, Sir, und dann gehen wir in den Laden, okay?

Ich sagte ihm, okay.

Ich drehte mich zu Katie um und sagte:

„Nun, vielen Dank für all Ihre Hilfe, Miss Katie, auch wenn Sie vom Militär sind.“

„Jemand muss einen höheren Intellekt haben, Teufelshund, und zufällig bin ich es!!“

Sie lachte.

Sie gab mir eine Visitenkarte und sagte:

„Wenn Sie wissen, wie man einen Computer für etwas anderes als die Suche nach Pornos benutzt, ist meine E-Mail-Adresse dort.

Ich schätze, das Corps hat dir das Lesen beigebracht, oder?

„Sie haben mir sogar beigebracht, mich in der Öffentlichkeit nicht am Arsch zu kratzen oder in der Nase zu bohren, Pogue.

Du bist hier sicher, okay?

„Du machst dasselbe, Teufelshund?“

sagte sie und schüttelte mir die Hand.

Sie stieg in ihr Auto und fuhr davon.

Ich bin in den Abschleppwagen gestiegen und Kenny hat uns weggejagt.

Als wir nach Süden nach Laredo fuhren, sagte Kenny:

„Du hast in fünf Minuten mehr Lächeln von Katie bekommen als von irgendjemandem in vier Jahren, Driver.

Ich glaube, sie ist ein bisschen berührt von dir.

„Ist sie so hart, Kenny?“

Sie kam nicht so rüber.

„Ich weiß nicht, was passiert ist, als sie zur Armee ging, aber sie kam anders zurück und nicht auf eine gute Art und Weise.

Ich kenne sie ihr ganzes Leben lang.

Verdammt, ich bin sein Pate;

Ich kenne seine Familie schon lange.

Ihr ist etwas Schlimmes passiert und sie will nicht darüber reden.

Ich mache mir Sorgen um sie.

Sie ist das Mädchen, das ich nie hatte.

Schau, du kennst mich nicht von Adam, und ich kenne dich auch nicht, aber ich bitte dich um einen großen Gefallen.

Sie braucht dich, und sei es nur, um mit ihr zu reden.

Sprich mit ihm, sei sein Freund.

Ich will die fröhliche, süße Katie, die ich kenne, zurück.

Verstehst du was ich sage?

Ich liebe dieses kleine Mädchen, aber sie lässt sich nicht von mir helfen.

Ich bitte Sie, ihm zu helfen.

Nein, ich flehe dich an.

Bitte hilf ihr, sich selbst zu finden.?

Kenny hatte jetzt Tränen in den Augen.

Ich schluckte den Kloß in meinem Hals herunter und sagte:

„Okay Kenny.

Ich werde versuchen, ihm zu helfen.

Und mein Name ist übrigens John.

„Gott segne dich, John.

Sie sind ein guter Mann, selbst für einen Marine.

Wir kamen in seinem Geschäft an und Kenny ließ einen seiner Mechaniker meinen Truck überprüfen.

?Ihre Lichtmaschine ist defekt.

Es ist eine einfache Lösung, aber wir müssen Dallas für die Rolle schicken.

Er wird aber erst morgen Abend hier sein.

Es tut mir leid, aber das ist das Beste, was wir tun können?

sagte der Mechaniker.

Kenny sagte,

„Ich fahre dich zu einem Motel, wenn das okay ist.

Geh und hol deine Ausrüstung, John;

wir gehen, wenn du bereit bist.

Ich rief Jeff an und erzählte ihm die Neuigkeiten, dann besorgte ich ein paar Klamotten, ein Rasierset und meinen Laptop, dann fuhr Kenny zu einem Motel.

Er wartete darauf, dass ich eincheckte und meinen Zimmerschlüssel bekam.

„Weißt du, Katie hat morgen frei.

Sei um 8 Uhr fertig und wir frühstücken, okay??

„Okay, Kenny, wir sehen uns morgen früh.“

Er schüttelte mir die Hand und sagte:

„Danke, John.

Du hast keine Ahnung, was du mir und seiner Familie bedeutest.

„Kenny, ich werde dir nichts versprechen, aber ich werde mein Bestes tun, um dir zu helfen.“

„Das ist alles, worum ich bitten kann, John.

Schlaf gut, Amigo.?

„Danke Kenny.

Gute Nacht.?

Als ich in mein Zimmer ging, dachte ich:

„In was zum Teufel hast du dich diesmal hineingeraten, Murph?“

Ich stellte meinen Laptop auf und schaltete ihn ein.

Nachdem ich die Wi-Fi-Verbindung hergestellt hatte, öffnete ich mein E-Mail-Programm und schickte dies an Katie:

Liebe Miss Katie:

Danke für deine Hilfe heute Nacht.

Ich war besorgt, dass ich lange unangenehm warten musste, bis mir endlich jemand bei der Behebung des mechanischen Problems helfen würde, daher bin ich für Ihr rechtzeitiges Erscheinen für immer dankbar.

Sie sind ein leuchtendes Beispiel für unsere Strafverfolgungsgemeinschaft, und ich bin froh, Sie getroffen zu haben, selbst unter diesen Umständen.

Danke!!

Mit freundlichen Grüßen, John Murphy

Ich habe die E-Mail gesendet und das Programm geschlossen.

Ich wachte am nächsten Morgen um 6 Uhr morgens auf und kochte einen schrecklichen Hotelkaffee, während ich die Nachrichten sah, in denen von mehr Untergang und Düsternis gesprochen wurde, was mich vor dem Duschen in einer nervösen Stimmung zurückließ.

Nachdem ich geduscht und mich angezogen hatte, checkte ich meine E-Mails.

Da war einer von Katie.

Ich öffnete es und es stand:

John,

Ich bin froh dich kennengelernt zu haben.

Wenn alle, mit denen ich bei diesem Job in Kontakt komme, so nett wären wie Sie, wäre die Arbeit so viel einfacher.

Auch wenn Sie ein Teufelshund sind.

Katie

Ich lachte.

„Verfluchter Pogue“,

Ich dachte.

„Du bist dumm.“

Inzwischen war es 7:45 Uhr, also ging ich in die Lobby, um auf Kenny zu warten.

Zehn Minuten später tauchte er auf.

„Guten Morgen, Johannes.

Wie war dein Zimmer??

„Das Bett war durchgelegen und der Kaffee scheiße.

Ansonsten war es wie jedes andere Motelzimmer, in dem ich einen Abend verbracht habe.

„Nun, also hättest du nichts dagegen, noch eine Nacht hier zu verbringen?“

Ich habe mit Dallas gesprochen, bevor ich gekommen bin, und sie haben Ihre Lichtmaschine nicht auf Lager.

Ich kann Jeremy dazu bringen, eine andere Lichtmaschine einzubauen, aber das wird einige Zeit mit der Neuverkabelung dauern.

Oder ich kann das Teil in Atlanta bestellen, aber es dauert einen zusätzlichen Tag, um es über Nacht durchzubringen.

Es ist deine Wahl, John.

„Ah, Hölle;

Lassen Sie mich die Firma anrufen, um meine Gebühr zu erhalten.

Den nächsten suche ich im Hof.

Gehen Sie voran und bestellen Sie es von Atlanta, Kenny.

Ich werde warten.?

Ich rief Jeff an, um den Tonabnehmer zu installieren.

Zu dieser Zeit hielten wir am Restaurant an und gingen hinein.

Katie saß bereits, als wir eintraten.

Sie trug ein gelbes Poloshirt und enge blaue Jeansshorts.

?Schlank!!

Sie raucht ?

heiß,?

Ich dachte.

„Hallo Katie, wie geht es dir?“

»

sagte Kenny und stand auf, um Kenny zu umarmen.

„Hallo, Onkel Kenny, mir geht es gut.

Nun, hallo John.

Also, was hält dich in unserer schönen Stadt, Devil Dog?

sagte sie und schüttelte mir die Hand.

„Und hallo, Pogue, dein Onkel hier kann meinen Truck nicht reparieren, weil das Teil aus Atlanta kommen muss, also bin ich an einem anderen Tag hier, ?“

Ich sage lächelnd.

„Du sitzt also hier für einen Tag des Wartens fest.

Nun, Teufelshund, du hast Glück, denn heute ist mein freier Tag.

Also kommen Sie mit mir und ich zeige Ihnen alles.

Und nein, du hast keine Wahl.

Ich werde dir noch ein paar Manieren beibringen, Marine.

Denken Sie daran, sich nicht in der Öffentlichkeit in der Nase zu bohren oder sich am Arsch zu kratzen, okay?

„Ja, Ma’am, ich werde Ihnen nicht im Weg stehen, das verspreche ich.“

Ich sagte.

Wir bestellten Frühstück und Katie und ich besprachen, was wir heute machen würden.

Nach dem Essen sagte Kenny, er müsse in den Laden gehen und ging.

Katie und ich gingen zu ihrem schwarzen 1968er Mustang Mach I.

„Gute Fahrt, Katie.

?

?Danke.

Kenny kaufte es für mein Abschlussgeschenk und wir arbeiteten in diesem Sommer daran, bevor ich zur Armee ging.

Sie lächelte, bis sie Armee sagte, dann verschwand ihr Lächeln.

„Ausgezeichnete Arbeit, John?“

Ich dachte.

„Bis jetzt ging es dir gut, Arschloch.

»

Wir fuhren schweigend bis wir bei Wal-Mart ankamen, wo wir Artikel für ein Picknick kauften.

Nachdem ich unsere Einkäufe zum Auto getragen hatte, sagte ich:

„Ich bin gleich wieder da, ich habe etwas vergessen, was ich brauchte.“

Ich ging hinein und kaufte eine weiße Nelke und kam wieder nach draußen.

Als ich ins Auto stieg, sagte Katie:

„Warum hast du das getan, John?“

„Ich wollte dir danken, dass du dir den Tag genommen hast, um mir alles zu zeigen, Katie.

Es geht über Ihre Pflicht hinaus und ich wollte Ihnen meine Wertschätzung zeigen.

„Und um ein Lächeln auf dein hübsches Gesicht zu zaubern?“

Ich dachte.

Sie lächelte und umarmte mich.

Sie flüsterte,

„Du bist ein verdammt guter Mann, John, ein verdammt guter Mann.“

Als ich sie hielt, konnte ich ihr Shampoo riechen und ich konnte die Hitze von ihrem Rücken spüren.

„Ich könnte sie für immer in meinen Armen halten“

Ich dachte.

Schließlich löste sie unsere Umarmung und sagte:

„Lass uns gehen, wir haben einen langen Weg vor uns.“

Sie startete das Auto.

Wir gingen zu ihrem Haus, einem großen zweistöckigen Backsteinhaus.

„Sie müssen dir ziemlich viel für die Autobahnpolizei bezahlen, huh?“

»

Ich fragte.

?

Nein, dummer Marine;

Es war das Haus, in dem ich aufgewachsen bin.

Als Papa starb, gab Mama es mir, bevor sie ins Arztkrankenhaus zog.

„Oh, dein Verlust tut mir leid.“

?Das ist gut.

Er hat lange und hart gegen den Krebs gekämpft, aber am Ende hat er gewonnen.

Er ist jetzt an einem besseren Ort.

?Ich verstehe.

Meine Oma hat bis zum Schluss gekämpft.

Es ist zwölf Jahre her und ich vermisse sie immer noch.

?Ich vermisse ihn auch.?

Wir brachten die Lebensmittel und sie führte mich durch das Erdgeschoss.

Sie sagte mir, wo ich eine Kühlbox für das Essen finden könnte, während sie nach oben ging, um sich umzuziehen.

Ich stellte alles in die Kühlbox und als ich fertig war, blickte ich gerade noch rechtzeitig auf, um sie in einem langen grauen T-Shirt die Treppe herunterkommen zu sehen.

Ihre Beine waren lang und schlank, eine Vision von Schönheit.

Ich konnte einen Hauch von ihrem festen Hintern sehen, der von dem Bikini bedeckt war.

Ich sagte das erste, was mir in den Sinn kam.

?Beeindruckend.?

Sie wird rot und sagt:

„Bleib ruhig, Teufelshund.

„Okay, Pogue, ich habe geschworen, mich zu benehmen.

Aber du machst es mir verdammt schwer, mein Versprechen zu halten.

Sie ging zu mir in die Küche und sagte:

„Ich habe mich gefragt, warum du mich Pogue genannt hast.“

„Nun, Katie, als ich im Ausbildungslager war, gab es einen DI, der uns Anfängern beibrachte, wie man unsere Waffen aufs Feld bringt.

Er sagte

„Das Handbuch besagt, dass der M16 im Feld in fünf Minuten zerlegt werden kann.

Das Handbuch wurde von einem Armee-Pogue geschrieben, ein Marine schafft es in drei!??

Sie brach in Gelächter aus und lachte, bis sie Tränen in den Augen hatte.

„Oh mein Gott, ist das lustig!“

Schlank!!?

Als sie wieder zu Atem kam, sagte Katie:

„Im Badezimmerschrank im Erdgeschoss ist eine kurze Hose, die Ihnen passen sollte, und könnten Sie bitte ein paar Handtücher mitnehmen?“

Wir haben das Auto beladen und sind ein paar Kilometer zum See gefahren und haben alles rausgeholt.

Nach dem Essen breitete Katie ein Handtuch aus und zog ihr T-Shirt aus.

Als ich ihren flachen Bauch und ihre C-Cup-Brüste sah, wurde mein Mund trocken.

„Hör auf zu suchen, du Perversling!“

»

Sie lachte mich aus.

„Ich kann nicht anders, du bist wunderschön“

Ich krächzte.

Errötend senkte ich den Kopf.

Sie ging zu mir hinüber, wo ich im Gras saß, nahm mein Gesicht in ihre weichen Hände, hob sanft meinen Kopf und sah mir in die Augen.

Ich verlor mich in ihren weichen braunen Augen und wollte nie gefunden werden.

?Denkst du das wirklich??

Ich legte meine Arme um sie und küsste sie sanft.

Mein Herz pochte in meinen Ohren, wenn ich mich trennte oder küsste.

„Oh mein Gott, was habe ich getan?

»

Ich dachte.

„Katie, ich bin-?

Sie küsste mich leidenschaftlich, ihre Zunge glitt in meinen Mund, ihre Arme um meinen Hals.

Sie stöhnte in meinen Mund.

Sie unterbrach den Kuss und sagte:

„Still, Schätzchen.

Ich wollte das den ganzen Tag machen.

Lassen wir diesen Fluss einfach, wohin er auch führt, nichts Ernstes, okay?

„Natürlich, Baby, aber von meiner Seite aus wäre es so einfach, sich in dich zu verlieben.

Nur damit du es weißt, okay??

Katie lächelt und sagt:

„Natürlich Johannes.

Wie gesagt, wo immer es geht.

Und nur damit du es weißt, ich könnte mich so leicht in dich verlieben,

zu.?

„Obwohl ich fast zehn Jahre älter bin als du;

Ich meine, ich bin nicht gerade ein Mann, der Frauen mit einem Stock schlagen muss??

„Baby, es wäre egal, ob du fünfzig Jahre älter wärst als ich.

Du bist süß, nett, freundlich und siehst für mich verdammt gut aus, selbst mit dem EGA-Tattoo (Eagle, Globe and Anchor, das Emblem des Marine Corps) auf deiner Schulter.

„Und du bist die schönste Frau, die ich je in meinem Leben getroffen habe, Katie-Doll.“

sage ich und küsse sie zärtlich.

Sie unterbrach unseren Kuss und sagte:

?Mmm.

Ich mag Katie-Puppe lieber als Pogue, Johnnie.?

„Und ich mag Johnnie lieber als Devil Dog“

Ich sage, sie wieder zu küssen.

Sie drehte sich um und setzte sich auf meinen Schoß, ihren Rücken an meine Brust.

Ich schlang meine Arme um ihren Bauch, als sie ihren Kopf an meine Schulter legte und sanft meinen Hals küsste.

Ich zitterte vor Ekstase, als sie das tat.

Ich konnte ihr Lächeln spüren, als sie sagte,

„Bist du da drüben kitzlig, Johnnie?“

?Kein Baby;

gerade eingeschaltet.?

Sie wackelte mit ihrem Arsch in meinem Schoß und fühlte, wie mein Schwanz hart wurde und sagte:

„Ooh, ja bist du!?

Ich lachte und sagte,

„Wenn du so weitermachst, Katie-Doll, werde ich mein Verhaltensversprechen brechen.“

»

Sie lachte und sagte:

„Vielleicht ja, Johnnie.“

Ich ließ meine Hände zu ihren festen Brüsten gleiten.

Sie keuchte und flüsterte,

„Gott, ja, Johnnie.

Das ist so lange her.?

Ich streichelte und drückte sanft ihre Brüste und spürte, wie sich ihre Brustwarzen unter meinen Fingern verhärteten.

Sie stöhnte und bog ihren Rücken, als ich mit ihren Brustwarzen spielte.

Seine linke Hand bewegte sich in ihr Gesäß, als sie anfing, mit ihrer Muschi zu spielen.

Ihr Atem stockte und sie stöhnte leise.

Plötzlich versteifte sie sich und keuchte,

„Oh Johnnie?“

Als sie kam.

Als sie von ihrem Orgasmus herunterkam, zog ich sie näher und hielt sie fest.

Ihre rechte Hand legte sich um meinen Kopf und in mein Haar, als sie sanft meinen Hals küsste.

Als sie in meinen Armen einschlief, schwor ich mir im Stillen, diese süße Frau mit meinem Leben zu beschützen, wenn ich musste.

Nach einer Weile konnte ich spüren, wie ihre Augenlider zu flattern begannen, als sie aufwachte.

Ich küsste sie auf die Wange und sagte:

„Hi, meine Süße.

Wie war dein Nickerchen??

„Hallo Baby, war es wunderbar?“

Sie sagt.

„Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich habe Hunger.

Werden wir unser Picknick essen??

„Natürlich, Baby, ich habe auch Hunger.“

Wir holten unser Essen heraus und aßen, scherzten und lachten eine Weile miteinander.

Dann krabbelte Katie zu mir herüber, küsste mich und flüsterte:

„Johnnie, du bist ein toller Mann.

Wie kommt es, dass es keine Mrs. Murphy gibt?

Ich sah nach unten und sagte:

„Es war einmal Mrs. Murphy, wir haben direkt nach der High School geheiratet, bevor ich ins Ausbildungslager ging.

Sie hat mir die Welt bedeutet.

Nach dem Ausbildungslager und der Infanterieschule wurde ich für zwei Jahre nach Korea geschickt.

Während ich weg war, kam der Highschool-Footballstar, der mein bester Freund war.

Eine Woche vor meiner Rückkehr nach Hause erhielt ich die Scheidungspapiere per Post.

Danach habe ich meine ganze Energie in die Erfüllung der mir anvertrauten Missionen gesteckt.

Es spielte keine Rolle, wohin mich das Corps schickte;

Ich habe mir geschworen, nie wieder nach Hause zu gehen.

Bis zu der Mission, die mich fast umgebracht hätte.

„Ich war in Somalia und leitete eine Routinepatrouille, als ein Scharfschütze mit einem alten Lee-Enfield Glück hatte und mir in den Rücken schoss. Ich blieb im Corps, weil ich mich nicht der Realität stellen wollte, alles verloren zu haben

Es bedeutete mir etwas.

Das Liegen in diesem Krankenhaus gab mir viel Zeit, mich dieser Realität zu stellen, und lange Zeit schwor ich, dass ich nie wieder jemanden lieben würde.

Aber mir wurde klar, dass Alleinsein nicht der beste Weg ist, durchs Leben zu gehen.

.?

„Johnnie, sie war ein Narr, was sie getan hat.

Hast du etwas Besseres verdient?

sagte Katie leise.

„Und du hast Recht, allein zu sein ist kein Weg, um durchs Leben zu kommen.“

Sie setzte sich neben mich und sagte:

„Ich werde dir etwas sagen, was ich noch niemandem gesagt habe, weil ich mich schäme.

Ich war Abgeordneter in der Armee.

Mein Mitbewohner hatte einen Freund, einen Offizier, verheiratet.

Sie hatte genug von all den Spielchen und erzählte mir eines Nachts, dass sie versucht gewesen sei, seine Frau anzurufen und ihr alles zu erzählen, obwohl es ihre Karriere in der Armee genauso ruiniert hätte wie ihre eigene.

„Am nächsten Abend hatte ich Dienst und sie ging mit ihm aus.

Sie kehrte nicht nach Hause zurück.

Seine Leiche wurde drei Tage später gefunden.

Fragen.

Sie ließen die Sache endlich abkühlen;

es ist immer noch ungelöst.

Ich WEISS, dass dieser Offizier etwas mit seinem Tod zu tun hatte, aber ich habe nichts dagegen unternommen.

Ich habe diesen mörderischen Bastard vom Haken gelassen.

GEH WEG, JOHANNES!

?

Sie hat mich das letzte Mal angeschrien und ist in Tränen ausgebrochen.

Ich zog sie auf meinen Schoß und hielt sie fest, während sie weinte.

Katies Arme schlangen sich fest um mich und klammerten sich an mein Leben.

Sein Gesicht war in meiner Schulter vergraben.

Mein Herz brach für meine geliebte Katie-Puppe und die Tränen begannen zu fließen.

„Es ist jetzt in Ordnung, Baby.

Ich habe dich;

einfach alles raus lassen?

sagte ich sanft und küsste ihren Kopf.

Meine Gedanken drehten sich mit 90 Meilen pro Stunde.

„Nun, Murph, jetzt weißt du warum, also wie willst du das in Ordnung bringen?“

»

Ich dachte.

Endlich sieht Katie mich an.

„Es tut mir so leid John, ich wollte nicht so auseinander fallen.“

Sie sagt.

Ich küsste die Tränen und sagte:

„Es gibt keinen Grund, sich zu entschuldigen, Schatz.

Ich weiß, dass es viel Kraft gekostet hat, darüber zu sprechen.

Ich habe vielleicht eine Idee, wie ich ihn vor Gericht bringen kann, aber ich muss telefonieren und mit den Leuten sprechen.

Soweit ich weiß, werden sie mir sagen, dass sie nichts tun können, aber ich werde es versuchen, okay??

„Warum tust du das, John?“

Kennst du mich kaum?

sagte Katie.

„Denn obwohl wir uns gerade erst kennengelernt haben, bist du mir sehr wichtig, Baby, und ich werde versuchen, dich zu beruhigen und diese Welt zu einem besseren Ort für dich zu machen, okay?“

Tue ich das für dich?

Ich antwortete.

„Du musst das nicht tun, John.“

„Du hast recht, ich muss das nicht und ich will es.

Du verdienst es, glücklich zu sein und dich nicht für deine Taten zu schämen.

Überlass es mir, du trägst diese Last zu lange, okay?

Mit einer Träne im Auge sagte Katie leise:

?Ok, Schatz.

Danke, Johnnie.?

Ich küsste sie und sagte:

„Danke mir noch nicht;

Ich habe noch nichts getan und kann möglicherweise nichts tun.

„Du hast mir Hoffnung gegeben, John;

etwas, das in letzter Zeit bei mir Mangelware war.

Sie küsste mich und sagte dann:

„Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber es ist verdammt heiß hier drin.

Und ich schulde dir etwas Spaß vorhin, Baby.

Lass uns unsere Koffer packen und nach Hause gehen, was denkst du?

„Ja, es ist ziemlich heiß hier drin.

Und ich habe es genossen, dir zu gefallen, Liebling, du schuldest mir nichts.

„Oh Johnnie, du hast keine Ahnung, wie gut du dich fühlen wirst, wenn ich mit dir fertig bin.

Außerdem möchte ich.?

sagte Katie mit einem Grinsen im Gesicht.

Ich hob meinen Kopf zum Himmel und sagte:

„Herr, gib mir Kraft!

»

Katie lachte und sagte:

„Du wirst es brauchen, du Devil Dog, denn ich bin eine Army of One!!“

Ich schüttelte den Kopf und lächelte.

„Bist du jetzt in Schwierigkeiten, Murph?“

»

Ich dachte.

Wir kamen bei Katies Haus an und luden das Auto aus.

Ich sagte Katie, ich müsse telefonieren.

Sie sagt,

?

In Ordnung, aber beeil dich.

Ich werde deine Welt erschüttern, Johnnie.

„Nun, fang nicht ohne mich an, Katie-Puppe,?“

Ich lachte.

Ich ging in sein Büro und nahm den Hörer ab.

Ich habe die Nummer gewählt.

„Hallo, General Murphys Büro, Sergeant Harrison hört zu“,

Kam vom Telefon.

„Hallo Danny, hier ist John.

Ist Stumpy da??

Daniel Harrison lachte und sagte:

„Hallo, du verrückter Mick.

Ja, der General ist hier, ich versetze Sie.

Zwanzig Minuten später, nachdem er Aloysius ?Al?

(oder Stumpy für seinen jüngeren Bruder) Murphy, Adjutant des Stabschefs der Armee, alle Informationen, die er brauchte und ihm und seiner Familie alles Gute wünschte, legte ich auf.

„Ach, Kati!

»

Ich sang.

„Beweg deinen Arsch hierher zurück, John.

Ich hoffe, der Anruf hat sich gelohnt?

Katie schrie die Treppe hinunter.

„Oh, wenn Sie eine hochrangige Familie beim Militär haben?“

Die letzten beiden Wörter zusammenführen, damit es wie duharmy klingt,

?Ich denke, es war.?

Ich ging die Treppe hinauf und fand Katie in einem rosafarbenen Schlafzimmer mit einem Himmelbett.

Katie lag nackt auf dem Bett mit Blick auf die Tür und erlaubte mir einen Blick auf ihren spektakulären Hintern.

Ich blieb in der Tür stehen und starrte mit offenem Mund.

Katie drehte ihren Kopf und starrte mich an und sagte leise:

„Gefällt dir, was du siehst, Baby?“

»

Ich räusperte mich und sagte:

„Verdammt, ja, das tue ich.

Sie drehte sich um und sagte:

?Und nun??

„Du bist wunderschön, Katherine.“

Ihre C-Cup-Brüste waren mit einem dunkelrosa Warzenhof und großen Brustwarzen gekrönt, die stolz darauf standen.

Sein dunkelbraunes Schamhaar war in einen dünnen Streifen geschnitten.

Ich konnte spüren, wie mein Schwanz jede Sekunde härter wurde.

„Du siehst ziemlich gut aus, John, aber du bist overdressed.

Komm zu mir, damit ich mich darum kümmern kann, Baby.

Ich schaffte es irgendwie, meine Füße durch den Raum zu bewegen, wo sie lag.

Sie kniete auf dem Bett und ich schlang meine Arme um sie.

Ich konnte den süßen Duft ihrer Erregung riechen und die sanfte Glätte ihrer Haut auf ihrem Rücken und die darunter liegenden Muskeln ihres Rückens spüren.

Ich spürte, wie ihre Lippen meinen Hals hinunterstrichen und ich zitterte erneut, was sie zum Lachen brachte.

Ich konnte auch fühlen, wie seine Hände die Knöpfe an meinem Hemd bearbeiteten.

Als sie fertig war, glitten ihre Hände sanft über meine Brust;

Dadurch rutschte das Hemd.

Ich küsste ihr Ohrläppchen und saugte daran, was sie erschauern ließ.

Ich lachte und bewegte mich mit sanften Küssen, die sie zum Stöhnen brachten, ihren Hals hinab.

Jetzt zogen seine Hände am Kordelzug der Shorts, die ich trug.

Sie band es los und ging hinein und fand meinen harten Schwanz.

Wir stöhnten beide vor Vergnügen, als sie es tat.

Katie sah mir in die Augen;

Ich konnte das Feuer der Lust in seinen Augen sehen.

„Leg dich hin, mein Geliebter.

Ich muss es schmecken,?

Sie knurrte.

Ich ließ die Shorts fallen und kletterte auf das Bett.

Katie kroch zu der Stelle, wo ich gelegen hatte.

Sie sah aus wie ein Tiger, der seine Beute anpirscht.

Sie küsste sanft die Spitze meines Schwanzes.

Ich keuchte vor Vergnügen.

Katie sah mir direkt in die Augen, als sie meine ganzen 8 Zoll in ihren Mund nahm.

Ihre Zunge streichelte meine Länge, als sie ihren Kopf an meinem Schwanz auf und ab bewegte.

Sehr schnell konnte ich spüren, wie sich meine Eier zusammenzogen, was auf meinen Orgasmus hinwies.

„Baby, ich bin so nah“

Ich sagte.

Sie sah mir direkt in die Augen und blinzelte dann mit ihrem linken Auge.

Es hat mich ausgelöst.

?KATIE!!!!!?

Ich schrie und warf mein Sperma in ihren Mund.

Sie schluckte meine ganze Schmiere und leckte dann den Rest meines Schwanzes.

Katie kroch an meinen Kopf.

Ich küsste ihn zärtlich und schmeckte meinen Samen.

„War es gut, Johnnie?“

»

Sie fragte.

„Scheiße, Katie-Puppe, weißt du, dass es das war?

sage ich und ziehe sie an mich.

Ihr Kopf war auf meiner Brust und ihre linke Hand griff nach meinem Schwanz und fing an, ihn langsam zu streicheln.

Sie sah mich an und sagte:

„Johnnie, du bist der größte Mann, den ich je gekannt habe.“

flüsterte Katie.

„Katie-Doll, du bist die tollste Frau, die ich je gekannt habe.“

Ich antwortete mit einem Zucken im Hals.

Ich dachte.

„Ich konnte ihn für nichts im Stich lassen.

Gott helfe mir, ich glaube, ich verliebe mich in sie.

„Was hast du vor, Baby?“

»

fragte Katie.

„Nur, dass du etwas ganz Besonderes bist, Katie?“

Ich sagte.

Katie küsste mich und sagte:

?Und du auch.?

Bis dahin hatte ihre Arbeit an meinem Schwanz es wieder schwierig gemacht.

„Mmm, Johnnie, sieht so aus, als wärst du bereit.“

Sie setzte sich über meine Hüften und richtete die Spitze meines Schwanzes auf ihre Muschi.

Sie hockt mehr und ich

schlüpfte in seine samtenen Tiefen.

Ich knurrte,

?Schlank,?

Als ich tiefer in sie glitt.

Katies Augen verdrehten sich in ihrem Kopf und sie schrie, als sie zurückkam.

Sie beugte sich vor und ich packte sie und hielt sie fest, während ich meinen Schwanz langsam in sie hinein bewegte.

Sie stöhnte vor Vergnügen, als ich mit jedem Stoß in ihre jetzt sehr nasse Muschi stieß.

Sie stand auf und fing an, mich entschlossen zu ficken.

?Äh.

Oh.

Scheisse.

Jawohl!?

Sie stöhnte, als wir uns gegenseitig fickten.

Ihre Muschi hatte meinen Schwanz in einem Schraubstock, während wir fickten.

Ich stöhne,

„Katie, ich komme gleich“

„In mir, Johnnie, gib es mir!“

»

Meine Eier kochten, dann kam ich mit einem Gebrüll.

Ich habe so viele Spritzer geschossen, dass ich aufgehört habe zu zählen.

Katie genoss es mit mir.

?JOHNNIE!!

Scheisse!!?

Sie schrie.

Sie brach auf meiner Brust zusammen.

Wir lagen uns in den Armen und atmeten, als würden wir einen Marathon laufen.

Schließlich sah Katie mit einem Lächeln im Gesicht auf und sagte:

„War es verdammt?

erstaunlich, Johnnie.?

Ich antwortete,

?Hoo-rah!!?

Wir lachten beide.

Katie legte ihren Kopf auf meine Brust und wir schliefen ein.

Wenig später klingelte mein Handy.

Katie hatte sich über meine Brust gerollt und schlief neben mir.

Ich krabbelte aus dem Bett und nahm den Hörer ab;

Auf dem Bildschirm stand eine DC-Vorwahl.

Ich habe darauf geantwortet.

?Hallo??

„Hallo Bruder, hier ist Al.

Hast du Neuigkeiten für dich?

„Hey Stumpy, was ist los mit dir?“

„Nun, es geht gerade ein Shitstorm durch die CID, ein paar Agenten werden von der JAG-Körperschaft (Judge Advocate General, die militärische Version des Bezirksstaatsanwalts) verarscht und der Bösewicht ist auf der Hut.

Er hat den Mord und einige andere Übergriffe auf Frauen bereits vollständig gestanden;

scheint, als würde er seine Kicks bekommen, wenn er Frauen schlägt.

Er betrachtet zumindest das Leben in Leavenworth.

Sagen Sie Miss Rodriguez, dass alles vorbei ist.

Das JAG Corps sagte, sie würden ihn nicht um eine Aussage bitten, sie hätten seine Aussage gegenüber dem CID beschworen, dass jemand nicht geschreddert habe.

Sag mir eines, John.

Warum bist du überhaupt in Armeeangelegenheiten verwickelt, du Teufelshund??

„Weil sie eine Freundin ist, vielleicht mehr, Al.“

„Nun, du hast lange genug gebraucht, um wieder auf das Pferd zu steigen, das dich fallen gelassen hat, kleiner Bruder.

Gut für dich, John!?

?Ja.

Danke Al.

Du hast keine Ahnung, was das für sie bedeutet.

Oder ich.?

„Gern geschehen, John.

Behandle diese Frau gut, okay?

Sie muss verdammt besonders sein, um an dich ranzukommen, John.

Lass sie nicht entkommen.

„Das werde ich nicht, Stump.

Sich kümmern.?

Ich legte auf und schaute nach, wo Katie noch schlief.

Ich lächelte und flüsterte,

„Ich liebe dich, Puppe Katie.“

Katie wachte auf und legte sich aufs Bett.

?Johnnie?

Wo bist du??

Ich ging durchs Zimmer auf sie zu und sagte zu ihr:

„Ich bin hier, Katie-Puppe.

Es ist alles vorbei, Schätzchen.

Sie nahmen ihn in Gewahrsam und er legte ein umfassendes Geständnis ab.

Mein Bruder Al hat mir gerade die Neuigkeit überbracht.

Katie sprang aus dem Bett und umarmte mich fest.

„Ach, Johannes, danke!

Danke!?

Sie fing an zu weinen.

Ich hielt sie fest, als sie leise schluchzte.

Schließlich sah sie zu mir auf.

Ich habe die Tränen geküsst.

Sie nahm mein Gesicht in ihre Hände und sagte:

„Du weißt, dass du mein Held bist, obwohl du ein verdammter Marine bist.“

„Oh mein Gott, ich bin nur ein Mann.

»

Ihr Gesicht nahm einen sehr ernsten Ausdruck an, als sie sagte:

„Ein Mann, der etwas bewirkt hat, John, und das nie vergisst.“

Sie küsste mich und sagte dann:

„Und auch noch verdammt scheiße!“

»

Ich lachte und sagte,

„Ich hatte in dir eine sehr willige und fähige Partnerin, Katherine.

Ich muss dir ein Geständnis machen.

Sie, liebe Dame, waren für mich die ersten seit 18 Jahren.

Ich bin froh, dass ich so lange gewartet habe.

„Nun, Schatz, du musst nicht so lange warten, wenn ich etwas dazu zu sagen habe.

Und ich denke schon,?

sagte Katie mit einem sexy Lächeln auf ihrem Gesicht.

Sie nahm meine Hand und sagte:

„Komm, lass uns aufräumen.

Es gibt ein paar Dinge, die wir tun müssen.

?

Sie führte uns zur Dusche.

Ich drehte Katie um und wusch ihr die Haare.

„Du verwöhnst mich, Johnnie, ich könnte mich so daran gewöhnen.“

Sie sagt.

Katie wusch mir die Haare und ich sagte:

„Ich denke, du hast deine Berufung gefunden, wenn die Sache mit der Autobahnpolizei nicht funktioniert.“

Sie lacht und sagt:

„Du bist ein Arschloch, weißt du das?

»

„Schuldig im Sinne der Anklage,“

Ich lachte.

Wir zogen uns an und stiegen in sein Auto.

„Wo gehen wir hin, Baby?“

»

Ich fragte.

?Du wirst sehen,?

Sie antwortete.

Wir fuhren in die Innenstadt zum Plaza.

Nachdem sie geparkt hatte, gingen wir zur Kathedrale von San Agustin.

Wir gingen hinein und Katie zündete eine Kerze für ihre Freundin an.

Sie kniete nieder, senkte den Kopf, bekreuzigte sich und sagte:

?

Dios, por favor, tenga a este hombre, John Murphy, seguro.

?

trajo el asesino de mi amigo a la justice y?es el hombre que amo.

Favor de traer de vuelta a m?e forma segura.

Bin??

(Gott, bitte bewahre diesen Mann John Murphy in Sicherheit. Er brachte den Mörder meines Freundes vor Gericht und er ist der Mann, den ich liebe. Bitte bring ihn mir sicher und gesund zurück. Amen.)

Sie bekreuzigte sich erneut und stand auf.

Sie nahm meine Hand und wir gingen.

„Katie, darf ich dich fragen, warum du gebetet hast?“

»

fragte ich leise.

„Ich habe Gott gebeten, dich zu beschützen und mir den Mann zurückzubringen, den ich liebe.“

Sie antwortete.

Sie stand vor mir, nahm meine Hände und sagte:

„Gott helfe mir, ich liebe dich, verdammter Teufelshund.“

Ich nahm sie in meine Arme und küsste sie zärtlich, dann sagte ich:

„Ich liebe dich auch, Katie-Puppe, immer, du dummer Pogue.“

Hinzufügt von:
Datum: März 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.