Indica Flower Indica Flower Ist Einzigartig Mrluckypov

0 Aufrufe
0%


Teil 1: 29. Mai 2012
ÜBERRASCHUNG!!! Alle riefen Teagan und ich ging ins Haus. Teagan stand einen Moment lang fassungslos da und begann dann zu weinen, als seine Mutter Becca aus der Menge herausholte. Becca sollte am Tag zuvor nach Australien aufbrechen, blieb aber heimlich noch ein paar Tage, bevor sie an Teagans Überraschungsparty zum 18. Geburtstag teilnehmen konnte.
„Mama, ich dachte, du wärst zurück in Neuseeland“, dachte ich?? Teagan schluchzte ungläubig, als sie ihre Mutter umarmte.
„Nein Schatz, ich würde deinen Geburtstag um nichts in der Welt verpassen. Mike und ich hatten das einen Monat lang geplant? Becca lächelte.
Teagan umarmte seine Mutter fest und drehte sich dann um, warf mir einen Blick zu, der wirklich versuchte, verrückt zu werden, aber nicht verrückt war, und sagte: „Oh, Alter?
Ich verdrehte die Augen, als Teagan zu mir kam und mich fest umarmte. Ich konnte an seiner Umarmung erkennen, dass alles bereits vergeben war.
Alle aus dem Team waren da, darunter ein paar Eltern, einige herausragende Freunde aus der Schule und sogar ein paar Mädchen aus ein paar verschiedenen Teams, die Teagan im Laufe der Jahre getroffen hatte. Einige Mädchen würden später übernachten; Der einzige Teil der Party, den Teagan wirklich kennt. Die Schule hatte für die Sommerferien geöffnet und es war Zeit, etwas Spaß zu haben. Mitch und ich kochten für die Gruppe und der Pool, der Whirlpool und die Kabine waren die ganze Nacht geöffnet. Grillhähnchen, Cabrito, Jalapeno-Wurst und gekochte Cajun-Garnelen, neue Kartoffeln und Maiskolben-Kochen; KC-Streifen können bestellt werden; Shiner Bock und Modelo Especial waren am Brunnen und der Wein und die alkoholfreien Getränke waren kalt. Es war vielleicht Teagans 18. Geburtstag, aber es war auch der Beginn der offiziellen Sommerparty-Saison.
Der Renegade benutzte fast jeden Vorwand, um zu feiern, und dieser war keine Ausnahme. Sowohl die Mädchen als auch die Eltern hatten eine tolle Zeit, und fast alle waren satt, als die Dämmerung den Hinterhof zu verdunkeln begann. Es gab immer noch reichlich Bier und Wein, aber war sich Mitch dessen sicher? Ich zündete die Fackeln an und Courtney versammelte alle, damit Teagan ihre Geschenke öffnen konnte. Die üblichen Geschenke, Kleidung, Geld, Schmuck, Geschenkkarten usw., die jedes 18-jährige Mädchen bekommen kann. Nahm. Ich schenkte ihr ein Paar kleine Diamantohrringe im Smaragdschliff und eine dazu passende Halskette. Fast zwei weitere Stunden vergingen, bis nur noch Mitch und ich und die Pyjama-Partygirls übrig waren; Teagan, Courtney, Sundee, Skye und Ally.
Mitch sagte schließlich zu seiner Schlampenfrau Tricia, sie solle sich selbst ficken und zog aus. Ein guter Anwalt hätte dafür sorgen können, dass Mitch seine Kinder noch sehen konnte. Die Scheidung war noch nicht endgültig, aber es war fast allen klar, dass Mitch das Gewicht der Welt von ihren Schultern genommen hatte. Er war viel glücklicher und deutlich weniger gestresst. Mitch und Sundee hatten auch ihre Beziehung repariert. Sundee folgte Mitch jetzt wie ein neuer Welpe; Sie verbrachten viel Zeit miteinander und gingen dabei nicht zu subtil vor. Sundee war Ende Januar 18 geworden, als Mitch einzog. Zufall? Ich glaube nicht.
Mitch kochte noch ein paar Pfund Shrimps und ein paar Würstchen, und wir saßen am Rand des Whirlpools, aßen scharfe Shrimps und Jalapeno-Wurst und spülten alles mit Bier hinunter. Teagan flüsterte Skye etwas zu, und die beiden sprangen auf und rannten ins Haus; Ein paar Minuten später erschien er mit Schnapsgläsern, Salz, Limetten und einer Flasche Patron Silver Tequila und Tito’s Wodka.
?KÖRPERKÖRPERZEIT!? Lächelnd brachte Skye ihre Rede mit einer Flasche Schnaps in jeder Hand undeutlich.
?Hölle ja!? ?Süss? „Jetzt redest du?!? ?Woohoo!? Es kamen verschiedene Antworten. Es schien nur, als wüsste Ally nicht wirklich, was sie vorhatte.
„Okay? Stein, Papier, Schere, um zu sehen, wer den ersten Schuss bekommt! Und wenn Sie gewinnen, können Sie wählen, wen Sie erschießen möchten. Teagan sagte offen, sie sei etwas nüchterner als Skye.
Drei Runden später gewann Courtney. „Okay, ich wähle Teagan!“ Courtney zwitscherte: „Und du musst dein Shirt ausziehen!?
Teagan zog sein Hemd aus und enthüllte das winzige schwarze Bikinioberteil, das er trug. Teagan lag mit einem Stück Limette zwischen den Zähnen auf der Matte und versuchte still zu bleiben, als Courtney sich mit einem Gefühl über die Lippen leckte und Salz auf die nasse Stelle streute. Teagan beobachtete, wie Courtney langsam hereinkam und erotisch das Salz von Teagans Brust leckte; Dann kam er herunter und goss den Tequila ein, während er die Nadel langsam in das Loch in Teagans Nabel goss. Teagan zitterte vor leisem Lachen, als Courtney die Limette in Teagans Mund biss und sie beide mit frischem Zitronensaft bespritzte. Courtney beendete Teagan mit einem Kuss. Teagan drehte sich um, setzte sich hin und sagte: „Fuck! Es wird dich geil machen!?
?Nein Schatz? sagte Skye. ?Wenn ja? Ich bin der Nächste!?
„Oh nein du? nicht! Jetzt bin ich dran. Teagan sah mich an und grinste verführerisch. ?Mikey?lass das T-Shirt fallen Baby!? Er sang erotisch, seine Stimme triefte vor Lust. Ich nahm Teagans Platz auf der Matte ein.
Teagan war direkt über mir und lehnte sich für einen Moment an meine Hüften, während ich überlegte, wie ich schießen sollte. Teagan goss etwas von Titos Wodka ein und platzierte ihn vorsichtig zwischen meinen Brustmuskeln. Ich musste ganz still sein, sonst hätten wir ein Glas wirklich süffigen Wodka verschwendet. Teagan rutschte zurück und stieß mit seinem Hintern gegen mich, zur Freude von Courtney und Skye.
?Teegan, Teagan, Teagan?? Courtney und Skye sangen. Sundee und Ally stimmten mit ein, als Teagan seine hängenden Lippen öffnete, etwas über meinen Bauchnabel spuckte und Salz darauf streute. Die Mädchen klatschten und klatschten, als Teagan langsam und sexy meinen Speichel und mein Salz von meinem Bauchnabel wischte. Dann setzte er sich langsam auf, leckte sich die Lippen, beugte sich vor, öffnete den Mund und nahm das volle Schnapsglas nur mit dem Mund. Teagan warf langsam den Kopf zurück und ließ den Wodka seine Kehle hinunterlaufen. Er schaffte es, seinen Schuss abzuschießen, ohne sich auf alle zu übergeben. Teagan verbeugte sich sanft, beugte sich dann vor und küsste mich heftig. Jetzt, wo sie 18 ist, war es offensichtlich, dass sie mit ihrem Freund angibt.
„Okay Baby, du bist dran!? Teagan schnurrte verführerisch. »Jeden, den Sie wollen, außer Mitch; Was würde mich komisch machen?
Alle lachten, als ich Teagan ansah und fragte. „Ernsthaft, habe ich ein Baby?“
„Ja, irgendjemand, mein Geburtstagsgeschenk für dich … und mach, was du willst! Das ist eine Freikarte für mein Baby!?
„Okay Skye, komm her. Sie auch, Sundee, ich werde Ihre Hilfe brauchen. sagte ich nachdenklich.
Skye trug ein Bikinioberteil in zwei Größen; was eigentlich perfekt funktioniert hat. Ihr Ausschnitt schuf ein Tal, das den Grand Canyon wie einen Riss im Boden aussehen ließ. Ich legte Skye mit dem Rücken auf die Matte, gestützt auf ihre Ellbogen. Ich bückte mich und gab ihr einen feuchten, klaffenden Kuss auf die Verbindung zwischen Hals und Schlüsselbein. Skye quietschte und zitterte vor Erwartung, als ich etwas Salz auf die Stelle streute, an der ich sie geküsst hatte.
„Okay Sundee, wenn ich es dir sage, gieße den Shot langsam hier ein.“ sagte ich und deutete auf eine Stelle auf Skyes Brust direkt über ihrem Dekolleté. Ich küsste leidenschaftlich Skyes Hals, saugte das Salz ein und schickte kalte Schläge auf die linke Seite ihres Körpers. Dann lege ich mich zwischen Skyes Beine und lege meinen Mund direkt unter ihren Bauchnabel. Skyes Katze war direkt unter meinem Kinn.
„Gießen Sie den Sundee.“ Ich sagte. Die goldene Flüssigkeit tröpfelte langsam zwischen Skyes Brüsten und ergoss sich in einem kleinen Tequila-Wasserfall von der Spitze ihres Dekolletés bis zu ihrem Bauch und sammelte sich in ihrem Bauchnabel. Ich schlürfte die Flüssigkeit unersättlich und tat mein Bestes, um meine Brust bewusst gegen ihre Muschi zu drücken und Skye gleichzeitig mit meiner Zunge zu kitzeln. Ich drückte meine Hände gegen seinen kleinen Rücken und hinderte ihn daran zu entkommen, als ich ihn bösartig angriff.
?ACH DU LIEBER GOTT! SCHEISSE! AAAAAAAAAASTOPP!? Skye kämpfte, aber als ich endlich den größten Teil des Tequilas schlürfte und ihn losließ, war sie nicht gewachsen. Sie kicherte unkontrolliert und rollte sich neben ihm in der fötalen Position zusammen.
Und so ging es weiter. Sundee und Teagan schossen aufeinander. Courtney hat eine von Mitch bekommen. Ally kaufte zwei; einer von Teagan, der andere von Courtney. Skye hatte ein ernsthaft beschissenes Gesicht, als ich, Sundee und Ally jeweils einen Shot machten, und sie war im Grunde schon betrunken, bevor wir überhaupt angefangen haben. Mitch und ich kauften jeweils einen von unseren Liebsten Sundee und Teagan.
„Bleib in der Sonne, es ist nichts mehr für dich.“ Während er die Boss-Flasche aus Skyes Hand nimmt; Zu wissen, dass das Letzte, was wir heute Abend brauchen, eine Alkoholvergiftung bei Minderjährigen ist.
„Awwww, c?monnn koçhh.“ stammelte Skye und versuchte aufzustehen um zu protestieren; Ihre Beine lassen es nicht ganz zu.
Courtney schlang ihre Arme um Skye und half ihr auf die Füße. Ohne Vorwarnung stürmte Courtney vor, ihre Arme immer noch um Skye; Ihr Schwung trug sie und Skye in den Pool. Courtney stand lachend auf. Skye stand auf, zog ihr Tanktop aus und warf es Courtney zu. Er verfehlte es, schaffte es aber, Courtney zu fangen, bevor sie entkommen konnte. Beide Mädchen schlang ihre Arme umeinander und begannen sich zu lieben. Achtzigprozentige Drinks und zuzusehen, wie sich Skye und Courtney, die jetzt oben ohne sind, immer mehr verlieben, war die ganze Ermutigung, die die Gruppe brauchte. Ally sprang in den Pool und versuchte tatsächlich, Courtney zu retten, die wirklich nicht gerettet werden wollte. Skye und Courtney lehnten Allys spielerische Einmischung ab und wandten sich ihr zu. Courtney packte Ally und küsste sie innig, während Skye Allys Bikinihose bis zu ihren Knöcheln hochzog. Trotz ihrer Kämpfe war Ally Courtney und Skye nicht gewachsen. Schließlich gingen die drei zu der großen runden Sonnenliege und begannen, Küsse, sanfte Orgasmen und Körperflüssigkeiten zu teilen. Draußen war es zu dunkel, um genau zu sehen, was passiert war, aber niemand beschwerte sich über seine Stimme.
Teagan und Sundee tauschten ein paar sanfte Küsse aus und richteten dann ihre Aufmerksamkeit auf Mitch und mich. Sundee lag neben Mitch und sozusagen auf ihm; Sie küssten sich leidenschaftlich, Mitch fuhr mit seinen Händen über Sundees Rücken und Hintern. Teagan lag mit dem Rücken zu mir auf meiner Brust. Er nahm meine Hände und legte sie auf meine, legte sie auf seine Brust. Ich massierte sanft ihre harten Brüste. Das Gespräch zwischen uns vier verstummte schließlich, da Sundee und Mitch sich mehr für die Sprachen des anderen interessierten.
?Mein Baby,? Teagan miaute leise, „Ich brauche dich, um mit mir Liebe zu machen … wann gehen wir ins Bett?“
„Bald Baby, bald.“ Ich sagte. Wir versuchen darüber nachzudenken, wie wir die Leidenschaft, die uns umgibt, am besten durchtrennen können. Mehmet brach zuerst das Schweigen.
„Hey Mike, stört es dich, wenn ich heute Nacht hier bleibe?“ Ich glaube, ich habe zu viel getrunken, um nach Hause zu kommen.
„Es ist okay, Kumpel, wähle die oberen Schlafzimmer. Können die Mädchen die Reste verwenden?
?Vielen Dank? sagte Mitch. Sundee gab fröhliche Laute von sich, aber sie waren zu leise, um zu verstehen, was sie sagte.
Teagan stand auf und ging in die Halle, wo die drei Mädchen immer noch in einem schwülen Chaos eingeschlossen waren.
„Hey meine Lieben?“ Sie zwitscherte leise und schüttelte Skye für einen Moment der Bewunderung für Courtneys Katze.
?aaayyyy Teagan?faq?oben?? Skye war immer noch betrunken, aber zumindest konnte sie Teagan erkennen.
Ally kniete auf Courtneys Gesicht und ihre Hände ruhten auf Courtneys Hüften. Courtney genoss Allys enge, rutschige Katze; Er treibt Ally an den Rand des Abspritzens. Als sich Teagan näherte, stand Ally von Courtney auf, setzte sich hin und begann hektisch ihre Klitoris zu reiben.
„Ally, geht es dir gut?“ fragte Teagan vorsichtig.
?Ich werde sein?? Ally quietschte zwischen keuchenden Atemzügen. Courtney sah Ally an und fuhr mit ihren Nägeln sanft über die Innenseite von Allys Schenkeln. Ally hielt den Atem an und grub zwei Finger tief in ihre glitschige, nasse Fotze, drückte sich am Rande eines massiven Orgasmus ab.
?VERDAMMT!? AH! OOOOOHHHH! SCHEISSE!? Ally brach im Wohnzimmer zusammen, atmete immer noch schwer und rieb sanft ihre Klitoris.
Es ging auf 1:00 zu, als alle endlich aus dem Whirlpool kamen und ins Bett gingen. Ich beschloss, dass wir das Chaos morgen früh aufräumen könnten. Ally, Skye und Courtney wünschen Teagan alles Gute zum Geburtstag und machen sich gemeinsam auf den Weg. Ob Schlaf in ihren Plänen war oder nicht, konnte niemand erraten.
Folge 2: 29. Mai 2012
Sundee flüsterte Mitch etwas zu, ging zu Teagan hinüber, nahm seine Hand und sagte zu Mitch und mir: „Was auch immer ihr zwei eine Weile tut, ihr müsst gehen.“ Brauche ich Teagan? Wir kommen etwas später.
Sundee schlang ihre Arme um Teagan und sagte: „Frohen 18., komm schon.“ sagte. Teagan folgte Sundee in die Turnhalle, während er und Mitch zusahen, wie sie in der Dunkelheit der warmen Sommernacht den Weg entlang verschwanden.
Die Mädchen betraten die Hütte und setzten sich nebeneinander auf einen der Futons. Sundee sprach zuerst.
„Teagan, ich möchte, dass du weißt, wie viel mir deine Freundschaft bedeutet. Nachdem ich angeschossen wurde, warst du die erste Person, bei der ich mich wirklich geliebt und umsorgt fühlte. Als du mich an diesem Nachmittag geküsst und geliebt hast, war das eine unglaubliche Erfahrung, du hast keine Ahnung, wie tief mich deine Freundschaft und Liebe zu mir als Person berührt hat. Du wirst immer etwas ganz Besonderes für mich sein.
„Awww?Warte, du wirst mich zum Weinen bringen!? sagte Teagan, beugte sich vor und küsste Sundee.
Sundee richtete sich auf, holte tief Luft und sagte: „Du hast mir gesagt, dass ich eines Tages den Gefallen revanchieren könnte, mich zu ejakulieren.“ Wenn ja? Okay, ich möchte dich heute Abend wirklich lieben und wie du abspritzen. mich.?
„Okay, machst du Witze? Sundee, ja, sehr gut!? Teagan grunzte verführerisch.
Sundee bückte sich und küsste Teagan innig, während ihre Zungen sich leidenschaftlich erkundeten. Teagan schlang seine Arme um Sundees Nacken und zog Sundee sanft über ihn. Die Mädchen küssten und berührten sich noch eine Weile leidenschaftlich, bevor Sundee vorsichtig ihre Hand zwischen Teagans Beine gleiten ließ.
„Eisbecher du Scheiße; Sie necken so eine Fotze.? Teagan seufzte leicht.
„Teagan, mein Magen verkrampft sich. Ich möchte, dass du das genießt, aber ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll? Sundee jammerte
„Wenn Sie und Mitch zusammen sind, was macht er mit Ihnen, das Sie wirklich mögen? Tun Sie dies einfach, egal was passiert; Ich bin sicher, ich werde besser sein als das. antwortete Teagan beruhigend.
Sundee richtete sich auf und kniete sich zwischen Teagans Beine. Er zog langsam die seitlichen Bänder von Teagans Badeanzugunterteil und befreite Teagan von dem schwarzen Stoff. Teagan hob ihre Hüften, als Sundee den Stoff durchzog.
Sundee fuhr mit ihren Händen über die Innenseite von Teagans Schenkeln, als sie sich vorbeugte und Teagans Bauch küsste. Mühsam und langsam stieg Sundee hinab und küsste Teagan, als sie ging. Teagans Atem wurde flach und schnell, als er auf die letzten Küsse auf die samtweich rasierte Fotze seines Freundes wartete.
Sundees Kopf drehte sich. Teagan zu küssen war unerwartet aufregend, und jetzt wollte sie in Teagans nasse Fotze eintauchen; Der bloße Gedanke daran verursachte ihm einen feuchten Schauer zwischen seinen eigenen Beinen. Sundee holte tief Luft, um ihren Kopf frei zu bekommen, spreizte Teagans feuchte Lippen und leckte ihn sanft.
„Oh mein Gott? Oh Sundee, ja bitte so, bitte mehr??? Teagan miaute leicht. Teagans Muschi schmeckte Sundee wie Medizin; dieser Mitch? s Schwanz hatte viele Male seinen eigenen Saft gekostet. Aber das war neu; bekannt ja; doch schmeckt er ganz anders als Fotzensäfte und ist sehr erregend. Sundee tauchte ihre Zunge wieder in Teagans Fotze ein und leckte ihren Klitorisrücken.
Teagan keuchte und stöhnte vor Ekstase, als Sundee die Haube ihrer Klitoris zurückzog und die geschwollene Knospe freilegte. Sundee küsste Teagans Klitoris und schwang sanft ihre Zunge um die Knospe.
?Aaahh? schrie Teagan und zog ihre Beine hoch, um besser an Sundee heranzukommen. Sundee leckte und küsste ihre Freundin weiter. Er grub zwei Finger in Teagans Fotze, während er Teagans geschwollene Klitoris verspottete. Teagan wurde lauter und körperlicher; drückte ihre Hüften nach vorne und ermutigte Sundee, aggressiver zu sein.
Sundee begann, ihre Finger in Teagan hinein- und herauszuschieben; dabei das Handgelenk beugen; Teagan mit seinen langen Fingern ficken.
„Oh Sundee, mehr, mach mehr davon? Das ist so gut.“ Teagan zischte mit einer Wucht, die Sundee nicht erwartet hatte. Sundee hatte auch nicht mit dem cremigen Strom von Eiter gerechnet, den Teagan ihrer Freundin hinterlassen hatte. Sundee saugte und trank so viel süßen Nektar, wie Teagan ihr geben konnte.
Teagan richtete sich auf und stützte sich auf seinen Ellbogen. Er fuhr mit seinen Fingern durch Sundees Haar und drückte Sundee fest gegen ihre durchnässte nasse Katze.
„Komm für mich, Teagan, komm für mich, Mädchen?“ sagte Sundee mit feuriger Intensität, bevor er wieder in Teagans warme Nässe tauchte. Teagan krümmte ihre Zehen, während sich die elektrischen Empfindungen von Sundees Fingern und Zunge weiter entwickelten.
?mehr? so? ja, ja? so? murmelte Teagan und bat Sundee, das zu beenden, was er begonnen hatte.
„Verdammt noch mal, wirst du mich zum Abspritzen bringen?OH?GOTT?YEEESSS!? Teagan schrie auf, als sie mit einem verheerenden Orgasmus von Sundee explodierte. Teagans Fotze wurde in Sundees Fingern zerdrückt; Es kam und spritzte gleichzeitig einige ihrer Muschisäfte auf Sundees Brust und Arm. Sundee setzte sich hin und rieb den cremigen Mädchensaft beinahe liebevoll an ihrer Haut; Dann streckte er die Hand aus und küsste Teagan tief und sanft. Freunde liegen nebeneinander und küssen sich eine Weile.
?Wann bist du zurück gekommen? Mitch sprach in einem leisen, sarkastischen Ton, als Sundee leise die Schlafzimmertür öffnete.
?Hmpff?küss meinen Arsch Freund?du?du bist nur neidisch?weil alles was du bekommst sind?perverse Sekunden? Sundee zog sich zurück. Sundee zog ihren Bikini und ihre Sophie-Shorts aus, kletterte auf das Bett und küsste Mitch heftig.
„Wow? Was ist das??? Etwas verwirrt fragte Mitch Sundee. „Es schmeckt wirklich nicht nach dir.“
Sundee kicherte und sagte: „Hey Baby, küss mich auf den Hals und zwischen meine Brüste.“
Mitch tat glücklich, was er verlangt wurde; Er hielt inne und sagte. ?Was zum Teufel ist das? Neues Parfum gekauft??
„Kein Bullshit?“ Teagan. Es riecht ein bisschen süß, ein bisschen säuerlich; So schmeckt Teagans Muschi. Es gefällt dir?? fragte Sundee spielerisch.
„Verdammt ja, ich mag es, jetzt weiß ich, was es ist? antwortete Mitch. „Verdammt, das ist nur einer der rund 50 Gründe, warum Mike so besessen von ihr ist.“
?Ich weiß es schon gut?? sagte Sundee. „Verstehe? So riecht wahrscheinlich Mikes Schwanz?
„Du bist ein ungezogenes kleines Mädchen, das weißt du, oder?“ Mitch lachte laut auf und schlug Sundee auf den Hintern.
„Hör auf zu jammern, Liebling, du würdest mich nicht anders wollen, weißt du das?“ Sundee scherzte fröhlich.
„Hier, leck meine Titten, damit du dir Teagan vorstellen kannst, während ich deinen Schwanz lecke.“ Sundee lehnte sich an Mitchs Brust, während sie Mitchs Brüste an seinem Gesicht rieb. Mitch umfasste grob ihre Brüste und biss neckend in ihre Brustwarzen. Teagans Duft erfüllte Sundees Brust. Es war wirklich anders und erotisch sexy. Sundee bückte sich und legte ihren Kopf auf Mitchs Bauch. Er griff nach unten und hob den Hodensack auf, drückte langsam Mitchs dicken, halbharten Schwanz in seinen warmen, nassen Mund, während er ihn tief saugte. Sie saugte ihn aggressiv und drückte ihre Lippen fest auf die Spitze seines Schwanzes. Er konnte spüren, wie sein prächtiger Schwanz in seinem Mund anschwoll, in Erwartung, dass sie tief in seine eigene Muschi glitt; Ein guter Fluch würde nötig sein, bevor er nachts endlich einschlief.
Folge 3: 30. Mai 2012
?Uuunnnng! Gott, was pocht das in meinem Kopf?? Als ich darum kämpfte, aufzuwachen, fragte ich mich selbst und hatte Angst, meine Augen zu öffnen, aus Angst, ich würde vor Blut verbluten. Es dauerte nicht lange, bis die Erinnerungen an Teagans 18. Geburtstagsfeier am Vorabend zurückkehrten. Es war eine schöne Zeit gewesen und dieses Pochen in meinem Kopf? Ja, das war mein Herzschlag.
„Tequila ist nur eine böse Flüssigkeit“ und wer ist in der Küche? Ich dachte mir. Es klang wie Courtney und Skye. Ich bin überrascht, wie betrunken Skye letzte Nacht war, sie konnte aufbleiben, geschweige denn ans Essen denken.
?Teegan??? fragte ich mich, als ich neben das Bett schaute. Ich hatte keine Ahnung, wann er ins Bett kam. Teagan trug immer noch das schwarze Bikinioberteil, das er von der Party bekommen hatte? nur die Spitze. Sie lag auf dem Rücken, ein Bein hing über der Bettkante, die linke Hand über den Augen. Er atmete schwer und schlief noch von dem Bier und dem Körperhämmern der Nacht zuvor.
Ich stand auf, zog mich an und ging in die Küche. Skye und Courtney kochten Rührei und Speck. Glücklicherweise fingen sie an, etwas von dem Chaos der Nacht zuvor aufzuräumen.
„Haaaay Trainer Mike.“ Skye strahlte eine sanfte Sexualität aus, die auf unheimliche Weise nach Teagan klang. ?Nacht Nacht??
Skye kommt zu mir herüber und schlingt ihre Arme um meine Taille und legt ihren Kopf auf meine Brust.
„Ja?“, aber das Aufwachen war schmerzhaft. Wie kannst du hellwach und verwöhnt und beschissen sein, nachdem du letzte Nacht so viel getrunken hast?
„Ich weiß nicht, aber ich fühle mich gut und eigentlich habe ich wirklich Hunger.“ sagte Skye glücklich.
Ich habe noch nie zwei Mädchen gesehen, die den Alkohol schneller aus ihren Körpern verbrennen als diese beiden. Ich trank eine Tasse Kaffee und unterhielt mich eine Weile mit den Mädchen, bevor ich zurück ins Schlafzimmer ging. Es war 9:20 Uhr und Ally stürmte in die Küche, als sie ging, um zu sehen, ob Teagan aufgewacht war. Wurden Mitch und Sundee immer noch in der Aktion vermisst?
Ich ging ins Schlafzimmer und hörte die Dusche laufen. Ich öffnete die Tür und schaute hinein. Teagan stand unter der Dusche, die Hände an der Wand, den Kopf gesenkt, Wasser lief ihm über den Hinterkopf und den Nacken. Ich öffnete die Duschtür; Der Lärm überraschte Teagan.
?Es tut mir leid, Baby.? Ich sagte.
Teagan sah mich an; Er hatte einen traurigen und unglücklichen Ausdruck auf seinem Gesicht. Er holte tief Luft und sagte: „Mike, ich fühle mich beschissen? Mein Kopf tut sehr weh.“
?Es heißt?Tequila Katerbaby?Funktioniert Massage?? fragte ich ihn mit einem Grinsen und versuchte, nicht laut loszulachen.
?Vielleicht? Ja, es würde nicht schaden. Er winselte leise ohne große Aufregung.
Ich ziehe meine Cargoshorts und mein Poloshirt aus, trete in die Dusche und lege meine Arme um Teagan. Sie erwiderte seine Liebe und drückte ihren nassen sexy Körper gegen meinen und kratzte sanft meinen Rücken mit ihren Nägeln, während sie mich fest an sich drückte. Ich begann sanft Teagans Nacken und Schultern zu streicheln. Er murmelte leise seine Zustimmung, als er mich fest umarmte. Ich konnte die Festigkeit ihres straffen, sexy Körpers über meinem spüren, während sie weiter an ihrem verspannten Nacken arbeitete.
Er sah mich an und sagte: „Ich liebe dich Baby, vielen Dank für meine Party“. Es bedeutet so viel, dass du das für mich tust. Teagan lächelte schwach, als ich mich zu ihm beugte und ihn sanft auf die Lippen küsste.
„Wann bist du letzte Nacht endlich ins Bett gekommen?“ fragte ich neugierig und rieb immer noch seinen Nacken und Rücken.
?Spät. Es war 2:30 Uhr, als ich ins Bett ging. Ich versuchte zu schweigen; Ich wollte dich nicht aufwecken.
„Warst du die ganze Zeit bei Sundee?“
Teagan kicherte. ?Ja, wir waren alle zusammen?.? Sagte er geheimnisvoll. „Eisbecher und ich kamen uns sehr nahe; Sollten wir nur etwas Mädchenzeit miteinander verbringen?
„Ich dachte Courtney wäre deine beste Freundin?“ fragte ich verwirrt.
„Kann ich zwei BFFs haben, wenn ich will?“ sagte Teagan selbstgefällig. „Courtney ist wie eine nicht jugendfreie Fantasie; Mike ist unglaublich erotisch, fast so, als hätte er Superkräfte. Ich hatte noch nie Sex mit jemandem, der mich dazu bringen könnte, wie er dahinzuschmelzen, außer natürlich mit dir. Sundees Platz ist anders. Sundee ist ein Vertrauter und Freund; fast wie eine Schwester. Mit Courtney Liebe zu machen ist etwas, was du für dich selbst tust. Mit Sundee zusammen zu sein ist etwas, was wir füreinander tun. Vernünftig sein??
„Ähm… ja, ich denke schon.“ Ich bewunderte seine Logik, obwohl ich tief im Inneren nicht wirklich verstand, woher sie kam.
Teagan brach erschöpft auf dem Sofa zusammen. Mitch, Sundee, Teagan und ich hatten über drei Stunden gebraucht, um das Durcheinander von der Party am Vorabend aufzuräumen, den Grill zu reinigen, die Poolterrasse zu waschen, den Pool und den Whirlpool zu behandeln, den ganzen Müll einzusacken und den Müll einzusammeln. Die Bierfässer sind bereit für die Rücksendung an den Verteiler. Nach einem späten Mittagessen schmissen wir schließlich Mitch und Sundee aus dem Haus. Teagan und ich waren jetzt endlich allein.
„Hey Baby, willst du was zu trinken?“ “, fragte ich und rief ihm aus der Küche zu.
„Nur eine Flasche Wasser bitte Baby.“ Erwiderte er mit halbwacher Stimme.
Ich kam ins Wohnzimmer, gab ihm die Flasche und setzte mich neben ihn und stellte meine Füße auf den Couchtisch. Teagan setzte sich, lächelte mich süß an und nahm einen großen Schluck aus der Flasche. „Ich… ich werde heute Nacht gut schlafen, verdammt… ich bin müde.“ sagte.
„Nun, ich habe eine kleine Überraschung für dich, wenn du nicht zu müde bist.“ spottete ich, wohl wissend, dass ich Teagans ungeteilte Aufmerksamkeit hatte.
?Für mich wirklich?!? Er scherzte, jetzt war er ganz wach und neugierig.
?Ja. Eigentlich ist das nicht wirklich ein Geburtstagsgeschenk, aber gestern Abend wollte ich es dir extra machen, nicht mit allen anderen hier?
„Awww?das?so süße Baby.“ Er sah sich im Zimmer um, warf einen neugierigen Blick auf sein Gesicht und sagte: ?Wo??
„Genau hier, aber zuerst musst du mir ein Versprechen geben.“ sagte ich sarkastisch geheimnisvoll.
?Okaaay?? Teagan stimmte zu, etwas unsicher in seinem Ton.
Ich greife in die Seitentasche meiner Cargoshorts und ziehe ein kleines schwarzes Samtkästchen heraus. Ich nahm es zwischen meine Hände und hielt es Teagan hin.
Er fing an, nach der Schachtel zu greifen, die immer noch versteckt war, hielt aber einen Moment inne und sagte mit einem Grinsen. ?Warte, was habe ich zu versprechen?
Ich öffnete die Schachtel und enthüllte den schimmernden Diamant-Verlobungsring im Smaragdschliff darin und sagte gleichzeitig. „Teagan, du musst versprechen, mich zu heiraten.“
Teagan erstarrte, ohne sich zu bewegen oder ein Geräusch zu machen, als er auf den Diamant-Solitär in meiner Hand starrte. Teagans Mund öffnete sich, als wollte er etwas sagen, aber es kam nichts heraus; Er starrte noch ein paar Sekunden lang in fassungsloser Stille auf den Ring. Endlich kicherte er; und dann kicherte er wieder, diesmal lauter und nachdrücklicher.
?Oh Michael?Baby?!? Sie weinte und schlang ihre Arme um meinen Hals, drückte mich fester, als ich dachte. Er sah mich mit Freudentränen in den Augen an und sagte mit zitternder Stimme. „Ja Baby, ich verspreche, deine Frau zu sein. Von den ersten Tagen unserer Freundschaft an wollte ich wirklich nichts anderes sein. Ich verspreche, ich verspreche, ich verspreche, für immer deine Frau zu sein. Ich liebe dich? Ich liebe dich sehr.? Er wollte den Ring nehmen, aber er zitterte so sehr, dass er stehen blieb und sagte. „Baby, steck es für mich auf meinen Finger, ich fürchte, ich werde es fallen lassen.“
Ich nahm den Ring aus der Schachtel und steckte ihn Teagan an den Finger. „Ich liebe dich, Teagan.“ Ich sagte. Teagan und ich küssten uns innig und genossen die Liebe, die wir füreinander teilten.
Teagan zitterte immer noch, Freudentränen rannen langsam über seine Wangen, als er seinen Ring untersuchte, der jetzt an seiner linken Hand saß. „Oh mein Gott? Ist das? Das ist der Ring, den wir uns in Colorado angesehen haben!“ Sie schnappte nach Luft und stellte plötzlich die Verbindung in ihrem Kopf her. „Michael, das ist zu viel? Wie?
Ich streckte die Hand aus, zog sie an mich heran und hob sie sanft hoch. „Teagan, wenn es bedeutete, dass du den Ring haben könntest, den du wirklich haben wolltest, egal wie viel er kostet, würde ich gerne ein Vielfaches mehr bezahlen. Dieser Ring ist mein Geschenk an die Frau, die ich sehr liebe. Es ist für dich, nicht um deine Freunde zu beeindrucken, sondern damit du dich jedes Mal, wenn du sie siehst, daran erinnerst, wie viel du mir bedeutest und wie sehr ich dich liebe.
Teagan und ich hatten den größten Teil des Nachmittags damit verbracht, uns auf der Couch zu küssen und über unser zukünftiges gemeinsames Leben zu sprechen. Wir gingen essen und feiern; Sie kamen nach Hause und liebten sich zum ersten Mal als verlobtes Paar. Teagan war heute Abend besonders erotisch, als wir rumknutschten. Er hatte drei dünne Goldketten gekauft. Sie waren an jedem Ende durch einen kleinen Ring verbunden, der dazu bestimmt war, sanft um die Brustwarzen zu klemmen. Mein Schwanz sinkt tief in ihre enge, nasse Fotze, während die Kette sanft auf meinen Hüften sitzt, während die Kette sexy zwischen ihren Brüsten drapiert und im Kerzenlicht leuchtet. Wir liebten uns fast eine Stunde lang sanft; Teagan bewegt sich genug, um nass zu bleiben, und ich schaukele hart. Es fiel mir schwer, ihn unser Liebesspiel kontrollieren zu lassen, während wir uns küssten, berührten und jeden Moment unserer intensiven Leidenschaft füreinander genossen. Ich musste dringend in ihre Fotze schlagen und eine Art Befreiung auslösen, aber ich zwang mich, still zu liegen und Teagan die Lautstärke regulieren zu lassen. Ich küsste sie sanft und saugte an ihren harten, prallen Brüsten, als sie sich zu mir beugte. Um die Ketten herum zu arbeiten war anders, aber ihr Körper fühlte sich so gut und perfekt an, dass die winzigen Goldketten nicht wirklich eine Rolle spielten.
„Oh mein Gott, ich kann nicht? Ich kann nicht Mike. sagte Teagan, seine Stimme kaum mehr als ein erzwungenes Flüstern.
?Welches Baby?? fragte ich leise.
„Ich kann es nicht länger aushalten, ich? Werde ich? Scheidung? Scheidung Baby? OH?OH?AAHH GOTT JA!?“ Teagan explodierte mit einem mächtigen Orgasmus, heiße Säfte flossen um meinen Schwanz und ergossen sich in meine Eier. Es dauerte nur eine Sekunde und ein paar tiefe Bewegungen, als ich mich meiner Verlobten zu einem gemeinsamen Orgasmus anschloss. Als wir uns auf unsere Seite drehten, um uns zu entspannen, schlang er seine Beine um meine Taille und hinderte mich daran, hinauszugehen. Unzertrennlich lagen wir da, küssten uns innig und genossen das Gefühl unserer leicht schwitzenden Körper wie eins.
?Teagan? Schätzchen, geht es dir gut? “, fragte ich schläfrig. Die Uhr zeigte 3:32. Sein iPhone beleuchtete die Seite des Bettes und hatte ein unverwechselbares Leuchten.
„Baby ich? Es tut mir so leid? Er jammerte leise: „Ich wollte dich nicht aufwecken. Ich kann nicht schlafen. Ich glaube, ich bin sehr aufgeregt. Ich kann nicht aufhören, meinen wunderschönen Ring anzuschauen.
?Herkommen? sagte ich, streichelte das Bett direkt neben mir und setzte mich auf meinen Ellbogen. Teagan drehte sich herum und kam auf mich zu.
?Wird das helfen?? Ich fragte; Ich fahre mit meiner Hand zwischen ihre Beine und drücke ihren Kitzler fest, aber sanft.
„Oh, ich denke schon?“ Er murmelte mit einer sanften, atmenden Stimme.
Ich brachte meine Finger zu seinen Lippen und drückte leicht. Er verstand sofort das Stichwort und fing an, an meinen Fingern zu saugen, während er seine Zunge um sie herum rollte, um sie vollständig zu benetzen. Gleichzeitig griff sie zwischen ihre Beine und zog den schwarzen Baumwollstring beiseite, der ihre perfekt geschnittene Fotze bedeckte.
Meine Hand teilte sanft Teagans pralle, weiche Lippen, als ich zwei Finger hineinstieß. Er brauchte nur eine Minute, um den harten Vorsprung zu finden, der teilweise ihre kleine, harte Klitoris bedeckte. Ich änderte die Geschwindigkeit von sehr langsam zu mittelschnell und rieb die Kante regelmäßig und fest in einem flachen und unregelmäßigen Kreis; sein Wasser hält es feucht.
„Baby? Oh mein Gott Mike? Ich liebe die Art wie du mich berührst? unnnng? So.“ Teagan fing an sich zu winden, als ich weiter ihre Klitoris und Fotze massierte. Er streckte seine Beine locker aus und bog seinen Rücken als Reaktion auf das stetige, feste, aber sanfte Reiben.
„Verdammt? oh ja? so, einfach so, ist das? Mike? OH Fuuuuuck, oh ja. Teagan seufzte tief und lockerte seinen Griff um meinen Arm, als er kam. Ich küsste sie tief und leidenschaftlich und hielt ihre Kehle etwas sanfter in meiner Hand.
?Ich liebe dich, Baby.? sagte ich, als ich meine Hand auf ihn legte.
„Ich auch, Mike? Liebe dich so sehr. du tust mir sehr gut. Teagan küsste mich erneut, drehte sich um und zog meinen Arm über sich. Ich passte unsere Position an, um uns zu entspannen. Wir schliefen beide schnell ein, schlossen uns aneinander und verliebten uns tief ineinander.
Folge 4: 13. Juni 2012
„Teagan, ich? Es tut mir so leid, Schatz, dass ich am Tag nach deinem Geburtstag gehen musste.“ sagte Bekka. Sie musste zurück nach Neuseeland, aber jetzt, ein paar Wochen später, ist Becca wieder in den Staaten und freut sich auf ein paar Mutter-Tochter-Wochen mit Teagan.
„Es ist okay, Mom, wirklich. Ich bin so froh, dass du bei der Party dabei warst; Es war eine große Überraschung und es hat mir wirklich viel bedeutet! Ich meine, wir reden sowieso nicht fast jeden Tag?? Teagan erwiderte es glücklich, als er damit fertig war, seine Essteller in die Spülmaschine zu stellen.
?Teegan; Schatz, wo hast du den Ring her? fragte Becca mit einer Mischung aus Neugier und Neugier in ihrer Stimme, als sie zum ersten Mal Solitär bemerkte. ?Du hast das zum Geburtstag bekommen??
„Ähm… ja habe ich.“ Teagan stand nun vor der Aufgabe, seiner Mutter die Wahrheit zu sagen. Wochenlang hatte sie überlegt, wie sie es ihm sagen sollte, aber es gab keine Probe mehr vor dem Spiegel. Das war die Abstimmung.
?Lass mich sehen!? Becca zwitscherte. Teagan streckte seine Hand aus, während Becca intensiv auf den Ring starrte. „Liebling, das ist so schön? Es sieht sogar so aus wie die Ohrringe, die Mike dir gegeben hat, und sie sehen so echt aus. Das ist toll! Wer hat dir das gegeben??
Hat Teagan eine Pause gemacht? „Mike hat es geschafft.“ sagte sie leise und versuchte verzweifelt, den Stress in ihrer Stimme zu verbergen.
„Nun, er hat definitiv ein Auge für Juwelen! Ernsthaft Schatz, du solltest das nicht an deiner linken Hand tragen, die Leute werden denken, du bist verlobt oder so?
„Mama, wir müssen reden?“ Teagans Ton war sehr ernst.
„Teagan? Schatz? Was? Problem?“
„Mama, bitte komm ins Wohnzimmer, setz dich hin und hör mir eine Minute zu.“
Becca betrat das Wohnzimmer und setzte sich neben Teagan auf das Sofa.
Teagan holte tief Luft und sagte. „Mama, der Grund, warum dieser Ring so echt aussieht, ist, weil er echt ist; und Ringe wie diese werden an der linken Hand eines Mädchens getragen.
Becca hielt inne und ließ die unglaubliche Offenbarung hereinströmen. „Teagan Malia Ryan, was zum Teufel hast du getan?“
?MAMA. STOP okay? Und hör mir bitte zu?? Teagan bat.
Becca ist schockiert, verärgert und ehrlich gesagt ein wenig verletzt von Teagans völlig unerwartetem Eintritt. Hat Mike dir diesen Ring gegeben? Sind Sie und Mike jetzt verlobt? Du bist schwanger, nicht wahr? Er hat dich ausgenutzt, dich geschwängert und versucht jetzt seinen Arsch zu retten, indem er dich heiratet Soll ich die Polizei rufen!?
?MAMA!!? Teagan schrie wütend auf und nahm Beccas Handy aus der Hand. ?BITTE HÖR MIR ZU! Wenn du diesen Anruf machst, schwöre ich Mom, werde ich für immer aus deinem Leben verschwinden?Bitte?Tu das Mike und mir nicht an.“
Becca war überrascht; Teagan hatte nie heftig auf ihn reagiert oder ihn sogar so angeschrien, wie er es gerade getan hatte. Der Ausdruck auf Teagans Gesicht war hart vor Wut. Etwas geschah; Das war etwas, was Becca nicht verstand, und ehrlich gesagt war es Teagan sehr wichtig. Becca beschloss, dass sie hören musste, was ihre Tochter zu sagen hatte, bevor sie vielleicht irgendetwas unternahm, das eine dauerhafte Trennung zwischen ihr und ihrem einzigen Kind schaffen würde. „Okay Teagan, jetzt hast du gewonnen. Warum erklärst du mir nicht, was völlig unerklärlich erscheint?
Teagan hielt einen Moment inne, holte tief Luft und begann. ?Ich liebe dich, Mama. Ich wusste, dass es nicht einfach werden würde. Alles, was ich verlange, ist, dass Sie mich erklären lassen, nicht unterbrechen, und dann werde ich alle Ihre Fragen beantworten. OK?? Becca nickte langsam.
„Ich denke, die Antwort auf die wichtigste Frage ist ja, Mike und ich sind verlobt. Es tut mir so leid, aber ich muss das jetzt sagen. Wenn Sie oder jemand versucht, uns zu trennen oder Mike verhaften zu lassen, werden Mikes Tochter Tori und ich eine finanzielle Einigung erzielen. Die Papiere sind bereits vorbereitet. Der Deal wird 50/50 den größten Teil von Mikes Vermögen an Tori und mich übertragen. Dadurch kann ich unabhängig in Mikes Haus leben. Jetzt bin ich achtzehn, kann uns niemand aufhalten? Auch Sie eingeschlossen. Mom bitte, bitte zwing mich nicht dazu. Das ist was ich will. Einen Mann wie Mike zu heiraten war mein Traum, seit ich klein war. Bitte, ich brauche dich, damit du dich für mich freust und meine Entscheidungen und Entscheidungen nicht danach beurteilst, was du tust. Teagan wischte sich ein paar Tränen weg, als er seine Mutter ansah.
Becca saß ein paar Minuten lang schweigend da. Er hob sein Telefon vom Boden auf und hielt es in der Hand, als versuchte er zu entscheiden, ob Teagan es ernst meinte und was wirklich passieren würde, wenn er die Polizei rief. „Wie lange besteht diese Beziehung zwischen dir und Mike schon? “, fragte Becca leise.
„Etwa anderthalb Jahre.“ Teagan machte es deutlich.
?Und ich nehme an, es ist eine sexuelle Beziehung???
„Mikes und meine Beziehung geht viel tiefer als nur Sex. Aber ja, Sex ist ein sehr wichtiger Teil dessen, was wir zusammen haben und als Paar teilen.
„Also bist du schwanger oder nicht? “, fragte Bekka.
„Mama? Ich? Ich nehme die Pille, seit ich dreizehn bin, erinnerst du dich? Du hast mich zum Arzt gebracht und er hat sie verschrieben, um gegen die Krämpfe zu helfen. Sie nennen sie nicht umsonst Antibabypillen. Brunnen? nein; Ich bin jetzt nicht schwanger und war noch nie schwanger. erinnerte Teagan seine Mutter etwas sarkastisch.
Wie hat Mike dich davon überzeugt? Was hat Mike gesagt oder getan, das dich dazu gebracht hat, das alles für eine gute Idee zu halten? Du bist klüger als dieser Teagan; Ich kann nicht glauben, dass du das für eine weise Entscheidung hältst. Becca schnappt sich erfolglos etwas und versucht, ihre wachsende Frustration über Teagan zu verbergen.
„Ich glaube, du unterschätzt deine kleine Mutter?“ Es war meine Idee. Mike war der perfekte Gentleman bis zu unserer ersten gemeinsamen Nacht, als ich seine Freundin wurde. Ich habe Mike verführt. Ich stellte sicher, dass er nicht nein zu mir sagen würde. Mein Plan funktionierte perfekt, obwohl er ungefähr fünf Monate brauchte, um zuzugeben, dass er in mich verliebt war.
Becca war verblüfft. „Ich?“ Ich kann nicht glauben, was ich höre. Hast du das gemacht? Du hast geplant, du hast deinen Plan ausgeführt, und jetzt wirst du eine geschätzte Ehefrau für einen Mann sein, der älter ist als ich? Du willst wirklich, dass ich glaube, dass Mike ein Opfer deiner Strategie war, es nie gesehen hat, nicht aus dem Weg gegangen ist oder dir nicht einmal die Mühe gemacht hat, dir zu sagen, dass du aufhören sollst?
?Brunnen? Ich denke lieber darüber nach, wer Mike ist und was für ein Mann er ist; Ich habe mich in ihn verliebt. Mir wurde klar, dass er alle Eigenschaften hatte, die ich mir von einem Ehemann wünschte und brauchte, und dass die Chancen, einen anderen wie ihn zu finden, so gut wie null waren. Also entschied ich mich, zwei Dinge zu verwenden, die für mich immer am besten funktioniert haben; mein Gehirn und mein Körper, um seine volle Aufmerksamkeit zu bekommen. Es scheint, dass auch ich das geworden bin, wonach er bereits gesucht hat; Er hat es nur noch nicht verstanden. Ich glaube, die gesamten vergangenen anderthalb Jahre waren viel mehr als nur ein schöner Zufall. Aber wenn Sie an mich als Teagan denken müssen, den zickigen kleinen Goldgräber, entspannen Sie sich? Teagan sprach mit einer Extraportion Sarkasmus in seiner Stimme.
„Teagan, ich denke nicht so über dich, war es nie und wird es nie sein. Du bist mein einziges Kind. Du kannst nichts tun, damit ich aufhöre, dich zu lieben. einschließlich der Heirat mit einem Mann, der alt genug ist, um dein Vater zu sein!? Becca hielt inne. „Wohin geht ihr zwei von hier aus, Teagan? Was ist der nächste Schritt? Da dies offenbar beschlossene Sache ist, haben Sie beide einen Plan?
„Ich denke darüber nach, mein Abitur zu machen und weiterhin Softball für die Schule zu spielen. Verheiratet zu sein ändert daran nichts. Sind sowohl Mike als auch ich mit Softball fertig? Wir glauben, dass viele Leute da draußen das nicht verstehen würden. Wir wollen Aufmerksamkeit erregen und das Engagement nicht zu groß machen. Sobald wir verheiratet sind, spielt es keine Rolle mehr, wer weiß. Haben wir ungefähr sechs Monate Zeit, um eine kleine, intime Hochzeit über die Weihnachtsferien in Neuseeland zu planen?Kein Wunder, dass Mike sagte, er würde für alles bezahlen?
„Nun, ist das gut zu hören?“ Es wird teuer werden, eine Hochzeit in Neuseeland zu bekommen und zurückzukommen. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass er mehr kosten würde als dieser Ring, lass mich diesen Stein noch einmal sehen. Tief im Inneren wusste Becca, dass es keinen Streit mit Teagan gab. Wenn sie in Zukunft eine Beziehung zu ihrer Tochter haben wollte, war Beccas einzige wirkliche Vorgehensweise, nachzugeben. Er war nicht glücklich darüber, aber er hatte wirklich keine Wahl. Logische Sturheit war schon immer eine von Teagans effektivsten Waffen gewesen.
Kapitel 4: Dezember 2012
Teagan und ich haben am 21. Dezember 2012 in Neuseeland in einer einfachen und privaten Zeremonie geheiratet. Es war eine Strandhochzeit, von der Teagan geträumt hatte, seit er klein war. Teagan, Becca, Sundee, Tori und Courtney flogen zu Weihnachten, sobald die Schule öffnete. Der Rest von uns ging ein paar Tage vor der Zeremonie.
Die eigentliche Zeremonie war so unkonventionell wie Teagans und meine Beziehung. Teagan, begleitet von ein paar angesehenen Freunden und Familienmitgliedern, bestand darauf, unsere schriftlichen Gelübde für uns selbst im Morgengrauen am Strand abzulegen. Der Minister war nur da, um die Dinge legal zu machen. Ich hatte Teagan seit fast zwei Wochen nicht mehr gesehen, obwohl wir seit seiner Abreise mehrmals am Tag miteinander gesprochen und/oder SMS geschrieben hatten. Teagan bestand darauf, dass die gesamte Hochzeitsgesellschaft weißes Leinen trug. Schuhe waren nicht erlaubt.
Die Sonne stand knapp über dem Horizont, als wir uns alle am Strand versammelten. Die gewählte Stelle befand sich in der Nähe eines großen Felsvorsprungs. Ich wusste, dass Teagan und Mitch auf das Signal warteten, auf der anderen Seite herüberzukommen und sich mir im „Alter“ anzuschließen, der eigentlich ein schicker runder antiker Tisch von irgendwo aus dem Resort war, in dem wir wohnten. Die Temperatur war bereits warm und es wehte eine leichte Brise. Die Gezeiten waren kein Problem, da der Strand ziemlich breit war; Möwen und Wellen sorgen für eine sanfte, ruhige Geräuschkulisse. Zum vereinbarten Zeitpunkt kamen Mitch und Teagan um den großen Felsbrocken herum und erreichten ungefähr dreißig Meter die Stelle, an der wir gegangen waren. Tori, Courtney und Sundee waren auf der einen Seite und Travis und Dad auf meiner Seite. Mitch würde sich mir anschließen, sobald ich aufgegeben habe? Teagan
„Lieber Schatz, wir haben uns heute Morgen hier versammelt, um die Liebe und Hochzeit von Teagan Malia Ryan und Michael Jacob Marstadt zu feiern. Wer schlägt dieser Frau vor? fragte der Priester.
„Seine Mutter und Freunde? antwortete Mitch.
Mitch umarmte Teagan schnell, nahm seine Hand und führte ihn zu mir. Es war schöner denn je. Sein Neckholder-Kleid hatte eine Krawatte in der Taille; der Rücken war offen. Es war vorne knapp unterhalb der Knie geschnitten. Der Rock reichte hinten fast bis zum Boden. Die Enden ihres dicken, glänzenden schwarzen Haares waren gekräuselt; sie trug ein kleines geflochtenes Stirnband, das von ihren Schläfen bis zu ihrem Hinterkopf verlief und in dicken schwarzen Locken verschwand. Ihre schöne hellbraune Haut und ihr schwarzes Haar kontrastierten wunderbar mit dem weißen Kleid. Ihr Make-up war perfekt, es betonte nur ihre natürliche Schönheit. Seine Lippen glänzten mit einem klaren Glanz. Wir drehten uns grinsend um, hielten Händchen und sahen uns tief in die Augen.
„Teagan und Michael haben sich entschieden, ihre eigenen Gelübde zu schreiben und werden sie sich gegenseitig vorlesen.“ Der Pastor gab der Gruppe bekannt. Ein paar andere zufällige Gäste der Einrichtung hatten sich in sanftem Abstand versammelt, um der Zeremonie beizuwohnen.
Teagan begann. „Mein lieber Michael. Ich bin mir sicher, dass Sie am ersten Tag, an dem wir uns trafen, nicht bemerkt haben, welche Wirkung Ihre Freundlichkeit auf mich hatte. Sie dachten wahrscheinlich, ich sei nur ein weiteres Mädchen, das sich um Ihr Team bemüht. Aber obwohl ich einen schlechten Tag hatte, hast du etwas Tieferes in mir gesehen. Du hast gesehen, wer ich war und verstanden, wer ich sein könnte; Trotz mir hast du deine Freundschaft freiwillig gegeben. Dann hast du es nicht verstanden; aber du hast an diesem Tag meine Gebete erhört. Aber ich habe es verstanden. Als unsere Freundschaft wuchs, wuchs auch meine Liebe zu dir. Ich litt schweigend und in völliger Geheimhaltung, zuversichtlich, dass es nicht möglich sein würde, unsere Freundschaft auf eine andere Ebene zu heben. Ich war mir sicher, dass jemand wie du mich nie mehr als einen Freund sehen würde. Aber ich habe mich getäuscht. Als unsere Freundschaft wuchs, fingen Sie an, mehr von unserer Beziehung zu wollen, aber Sie wagten es nicht, es mir zu sagen. Als die Zeit verging, beschloss ich, ein Risiko einzugehen, indem ich mein Herz offenbarte, ich schlug dir vor, in der Hoffnung, dass du meine Liebe so erhalten würdest, wie sie angeboten wurde. Du machtest. Jetzt, zum ersten Mal seit Monaten seit diesem Tag, fragten wir uns: ‚Ich liebe dich?‘ Wir sagten, ich kann es kaum erwarten, deine Frau zu sein. Du bist der Mann, von dem ich geträumt und gehofft habe, solche Hochzeiten aus der Ferne zu sehen, seit ich klein war. Von diesem Tag an verspreche ich, Sie zu lieben, zu ehren und zu schätzen. Mit dir ein Partner im Leben zu sein, an deiner Seite zu stehen, egal was uns das Leben entgegenwirft. Ich liebe dich Michael.
Teagan streckte die Hand aus, nahm meinen Ring von Tori und hielt ihn in meiner Hand. Es war fast fünf Jahre her, seit ich einen Ehering getragen hatte. Es fühlte sich anders an, aber irgendwie fühlte es sich so richtig an.
Ich sah auf den Ring und dann auf Teagan. Ich schrieb auf eine kleine Karte, was ich ihm sagen wollte, aber plötzlich fühlte sich das Geschriebene nicht richtig an. Ich faltete die Karte zusammen und steckte sie in meine Tasche. Es war an der Zeit, von Herzen zu sprechen.
Teagan Malia. Mein Herz war gebrochen, als wir uns das erste Mal trafen. Da war ein Loch in meiner Seele. Ein wunder, fehlendes Stück, von dem ich dachte, dass ich es nie wieder richtig füllen könnte. Dann trat eines Tages unerwartet eine schöne junge Frau in mein Leben, glücklich, voller Leben und Energie. Du warst so viel mehr, als ich erwartet hatte, als wir uns das erste Mal trafen. Allmählich über die Monate vertieften sich unsere Freundschaft und unser Vertrauen zueinander; Zwischen uns entstand eine tiefe Bindung, keiner von uns ließ den anderen wissen, wie wir uns fühlten. Irgendwie wusstest du tief im Inneren, dass wir dazu bestimmt waren, zusammen zu sein. Gerade heute bin ich sehr dankbar, dass ich eine mutige Chance gegeben und mit diesen Gefühlen gehandelt habe. Wenn Sie es nicht wären, glaube ich nicht, dass wir heute hier wären; und ich wäre nicht der dankbare, glückliche Mann, der ich bin. Du bist die Antwort auf meine Gebete, Teagan; Du bist derjenige, der die schmerzhafte Leere gefüllt und geheilt hat, die einst in meiner Seele war. Teagan, heute morgen nehme ich dich als meine Frau und gebe mich dir als deinen Ehemann hin. Ich verspreche, dich zu lieben, zu ehren und zu beschützen. Damit du bei mir bist. Weder vor noch hinter mir; aber solange wir beide leben, ist er mit mir ein gleichberechtigter Lebenspartner, Liebhaber und Freund. Ich liebe dich Teagan.
Mitch reichte mir Teagans Schutzring, und ich steckte ihn in seine Hand und legte ihn neben den Verlobungsring. Er und ich waren genau dort, wo wir sein sollten, ein Paar.
Die morgendliche Hochzeit gab uns die Gelegenheit, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und einen privaten Brunch am späten Morgen in einem der Speisesäle mit Meerblick zu veranstalten. Danach gingen wir alle mit Snacks, Wein und Eisshots zum Strand. Teagan und ich haben uns in den Zimmern, in denen wir übernachtet haben, einzeln umgezogen. Ich arrangierte, unsere Sachen in eine der wunderschönen Suiten des Resorts zu bringen. Leider geschah dieser Schritt nicht, als wir bereit waren, uns zu ändern. Wir verbrachten den Nachmittag damit, uns zu entspannen und einfach nur mit unseren Freunden und unserer Familie abzuhängen.
Teagan erschien an der Badezimmertür unserer Hochzeitssuite. Sie hatte ihr Make-up erneuert, aber die Zöpfe aus ihrem Haar entfernt und es natürlich fließen lassen. Ihre Augen wurden mit einem schwarzen, hauchdünnen Eyeliner mit einem rauchigen Metallic-Ton akzentuiert; Ihre prallen, vollen Lippen sind fast unsichtbar und funkeln mit einem milchig-blass-silbernen Hochglanz-Finish. Sie trug einen oberschenkelhohen weißen Ärmel mit Spitzenabschlüssen. Ihr BH und Tanga waren ein durchscheinendes weißes Seidennetz, das nur ihre Brustwarzen und Landebahn durch den durchsichtigen Stoff sehen ließ. Im sanften indirekten Licht schien der schimmernde weiße Stoff auf ihrer Haut zu schimmern. Sie war atemberaubend schön, solange ich mich erinnern kann, sie gesehen zu haben. Teagans Leuchten erinnerte mich an unser erstes gemeinsames Mal vor ziemlich genau zwei Jahren. Aber heute Nacht war sie sexier, reifer, schöner als je zuvor, und sie war meine Frau.
Teagan, der nie den Augenkontakt mit mir unterbrach, ging langsam zum Bett und setzte vorsichtig einen Fuß vor den anderen, als er den Raum durchquerte. Er fuhr mit seinen Fingern leicht über die Bettdecke am Fußende des Bettes, als er langsam zur anderen Seite ging. Teagan kroch neben mich ins Bett; Langsame zielgerichtete Bewegungen, erotisch, fast katzenartig. Er setzte sich auf meinen Schoß, nahm mein Gesicht in seine Hände und küsste mich tief und leidenschaftlich. Schließlich ließ er mich los, lehnte sich zurück, holte tief Luft und sagte.
?Ich liebe dich so sehr Baby. Bin ich jetzt deine Frau Alles dein Baby, was immer du willst, wann immer du willst, nichts wird zurückgelassen. Liebe ich so sehr und muss ich bei dir sein? Er schlang seine Arme um meinen Hals und umarmte mich.
Ich liebe dich auch, Teagan. Du bedeutest die Welt für mich. Denken Sie daran, Baby, wir sind gleichberechtigte Partner, besonders hier in unserem Bett; Es geht nicht nur darum, was ich will. Es ist auch in Ordnung zu fragen, was du willst. Ich erinnerte ihn.
Als Teagan sich setzte, lächelte sie, griff hinter sich und knöpfte ihren BH auf. Langsam befreite er seine Arme von den Gurten. Ebenso langsam zieht sie ihren dünnen BH von ihren sexy harten Brüsten. Teagan streckte die Hand aus und drückte ihre linke Brustwarze, während sie am Mittelfinger ihrer rechten Hand saugte. Er atmete scharf ein, als er mit seinem nassen Finger über den winzigen geschwollenen Warzenhof rieb.
„Küss sie bitte Baby.“ Teagan holte sanft Luft, presste ihre Brüste zusammen und rieb sie leicht an meinen Lippen. Ich lege mich neben ihn und greife sanft mit einer Hand in seinen Nacken, lege die andere in die Mitte seines Rückens und ziehe ihn zu mir; Er küsst sanft ihre feuchte linke Brustwarze und saugt sie in meinen Mund. Teagan roch wunderbar sauber und frisch mit einem Hauch von blumigem, erdigem Parfüm; ihre Haut war warm und weich. Es zwitscherte leise, als ich es gegen seine Brust drückte. Leidenschaft und Lust waren in seinem Handeln unverkennbar. Rücken- und Nackenmuskulatur wurde trainiert; Warten auf eine Nacht voller Liebe und Leidenschaft.
?Was muss ich zuerst tun, Baby? Teagan miaute leise und setzte seine sexy sanften Küsse fort; gibt mir nicht wirklich eine Chance zu antworten.
?Überrasch mich?? Ich antwortete mit kleinen Küssen. Teagan blieb stehen, setzte sich und starrte mich eindringlich an. Ich konnte sehen, wie sich in seinem Kopf ein Plan formte. Er beißt sich auf die Unterlippe und grinst mich mit einem sexy, bösen Grinsen an.
„Wie willst du es? Mein sexy Ehemann.“ Teagan zwitscherte, als er von meinem Schoß glitt. ?Sich hinlegen.? sagte.
Ich tat, was er verlangte. Teagan löste schnell ihren Riemen, aber wickelte das kleine Stück weiches Tuch um die Finger ihrer linken Hand; Er grub seine Finger in den Bund meiner Boxershorts und zog, oh so langsam, den Stoff nach unten. Ich hob meine Hüften, um ihr beim Heben zu helfen. Teagan schnappte leicht nach Luft, als er meinen halbharten Schwanz berührte, legte seine Hand um mich und streichelte mich langsam und sanft. Sie kniete sich neben mich, führte ihren Tanga an ihre Nase und holte tief Luft.
Teagan schloss die Augen, während er tief seinen eigenen Duft einatmete; Er hielt einen Moment inne, sah mich mit brennender Lust und Leidenschaft an und leckte sich dabei langsam die Lippen. Er drückte sanft seine linke Hand und seinen Tanga an meine Nase und meinen Mund. Der Tanga war mit ihrer femininen Feuchtigkeit getränkt. Ich nahm einen tiefen Atemzug; Der süße Moschusduft von Teagans Fotze erfüllte meine Sinne und machte mich sofort schmerzhaft hart und geil.
Teagan las meine Reaktion, grinste mich an und sagte. „Ich liebe dich auch Mike? Für immer.“ Sie warf ihr Bein über mich und legte es auf meine Brust, platzierte ihre süße, nasse Muschi Zentimeter von meinem Gesicht entfernt, während sie gleichzeitig ihre Hände und Lippen um meinen Schwanz legte, streichelte und tief in ihren Mund saugte. Teagans Katze war leicht angelehnt, innen tiefrosa und glühend nass von ihren eigenen Säften, als sie sich anpasste, um sicherzustellen, dass ich vollen Zugang zu allem zwischen ihren sexy, wohlgeformten Beinen hatte. Teagan stöhnte leise, als ich meine Zunge in ihn eintauchte, den erotischen Geschmack ihrer engen nassen Fotze genoss und meinen Daumen gegen den analen Seestern drückte. Das würde eine erstaunliche Nacht werden.
Folge 5: In den Worten von Teagan, 22. Dezember 2013.
„Ich wachte grob mit einem schmalen Strahl hellen Sonnenlichts auf, der direkt in meine Augen schien. Ich trat aus dem blendenden Licht und blinzelte mehrmals, um die Flecken aus meinem Blickfeld zu entfernen. Ich fühlte mich kalt und ausgesetzt und wollte unbedingt wieder Mikes Arme und Wärme um mich haben. In Mikes Armen zu kuscheln war für mich der glücklichste und friedlichste Ort der Welt. Lebhafte Erinnerungen an unsere erste heiße Nacht als Ehepaar schossen mir wie eine mächtige Welle durch den Kopf. Mike lag auf der einen Seite des Bettes und schlief noch; schweigend neben ihm liegen; bedeckt ihre Beine. Starker muskulöser Körper, starke Arme, Hände und großer Schwanz; Genau die Werkzeuge, die er vor ein paar Stunden wiederholt und genial benutzt hat, um mir unbeschreibliche Freude zu bereiten? jetzt neckten sie mich lautlos, riefen mich an und spielten mit meinem fast unersättlichen Verlangen nach meinem neuen Ehemann. Gott, musste ich Mike schon wieder ficken?
„Außerdem musste ich pinkeln und sprang sanft aus dem Bett. Ich verzog leicht das Gesicht, als ich meine Muschi trocknete; Ich hatte Schmerzen und war ein bisschen zerkaut von der Leidenschaft, die Mike und ich in der Nacht zuvor so oft geteilt hatten. Ich ging zurück ins Bett und kuschelte mich an Mike, versuchte ihm so nahe wie möglich zu kommen, ohne ihn aufzuwecken. Moschussamen, salziger Schweiß und eine nasse Stelle, die noch feucht ist von meinem eigenen scharfen Süßwasser? Die Düfte unserer Nacht voller schweißtreibender Lust und feuriger Leidenschaft hingen noch immer in der warmen, feuchten Morgenluft. Ich konnte ein warmes, feuchtes Kribbeln zwischen meinen Beinen spüren. Ich saugte, befeuchtete meinen Finger und legte mich hin, berührte Mikes Schwanz und ließ meine Fingerspitze sanft über die weiche, samtige Unterseite gleiten. Er rührte sich nicht, stöhnte leise, schlief, lebte aber in einem erotischen Traum. Ich rieb seinen Schwanz noch einmal, dieses Mal härter und mit meiner Handfläche, und fühlte mich schlecht, weil ich ihn aufgeweckt hatte, aber ich musste in Mikes Armen sein und ihn wieder in mir halten. Er öffnete seine Augen, zappelte herum und legte seine Hand neben mein Gesicht; Ich sah ihn an und grinste, als sich unsere Blicke trafen.
?Guten Morgen Schönheit.? Sagte Mike sanft, als er mich in seine Arme nahm und meinen nackten Körper zu sich zog und mich tief küsste.
?Hallo?? Das war alles, was ich sagen konnte, als ich auf meine Unterlippe biss und sie um Mikes Hals legte, ihn mit winzigen sanften Küssen erstickte. Ich steckte drinnen fest und erwartete nichts und alles auf einmal. Ich griff zwischen ihre Beine, meine Hand fand leicht ihren dicken, heißen Schwanz. Ich streichelte ihn sanft.
„Ich glaube, jemand ist immer noch geil.“ sagte Mike und lachte leicht, als er sich auf den Rücken drehte, als er mich mit dem Gesicht zu ihm auf die Oberseite stellte.
‚Mach bitte wieder Liebe mit mir, Baby.?‘ Sagte ich, meine Stimme zitterte in Erwartung, den Schwanz meines Mannes tief in meine jetzt durchnässte nasse Muschi zu schieben. Mike griff nach unten und packte einen meiner Hintern mit beiden Händen und öffnete mich. Sein Schwanz war schon steinhart und er fand mühelos den durchnässten Eingang meiner Fotze. Ich wand mich, als ich versuchte, zurück zu rutschen und ihn so tief wie möglich zu ziehen, aber Mike war zu stark. Er hielt mich fest, ließ seinen Schwanz einfach in mich eindringen.
„Baby Mike, bitte? Mach dich nicht über mich lustig.“ Ich habe gejammert. Ich konnte nicht mehr aufhören, mein Körper schrie lautlos nach dem unglaublichen Gefühl, von einem Mann gegähnt und komplett gestopft zu werden, ohne den man nicht leben könnte.
?Bist du dir sicher??? fragte Mike mit einem verschmitzten Grinsen.
?Ja? Ich brauche dich in mir Du musst mich ficken, bis ich nicht mehr kann? Mike, bitte Baby? Sofort und ohne Vorwarnung rollte Mike uns herum und stieß seinen dicken, pochenden Schwanz tief in meine schmerzende, nasse Fotze.
?Unnff?aaagott.? Ich atmete schwer aus, als Mikes Gewicht auf mich herabsank. Es fühlte sich unglaublich schwer an und ich konnte es nicht bewegen, aber es war mir egal? Mein Mann und meine Freundin füllten mich mit seinem Schwanz. Meine Muschi schmerzte und brannte innerlich, als hätte mich ein heißer Speer der Lust tief als Frau durchbohrt. Ich drückte seinen Schwanz durch die Wände meiner Fotze. Er hob seinen Körper über mich; Ich kniete mich über mich und spreizte meine Beine so weit wie möglich, um ihm vollen Zugang zu geben. Seine starken Hände legten sich um meine Taille; Ich wölbe meinen Rücken, als er mich hart auf seinen Schwanz zieht. Ich schlinge meine Beine um seine Taille und ziehe ihn zu mir, während unsere Schambeine aggressiv gegeneinander schlagen. Ich spürte, wie seine Hand zärtlich meinen Hals streichelte, und dann kniff und drückte ich, um Luft zu holen.
„Ich schluckte schwer und versuchte zu atmen, um die Luft in meine Lungen zu ziehen. Es brauchte nur eine kleine Verschnaufpause. Mike fickte mich jetzt hart, meine Katze pochte gleichzeitig vor Schmerzen und sabberte vor tollwütiger Ekstase, als er mich tief stieß; schnell und immer und immer wieder. Ich liebte das Gefühl, überwältigt zu sein und die volle Kontrolle zu haben. Ich hob meine Brust ein wenig an, die Bewegung schob meine Hüften zu Mike, seine Eier landeten in meinem zusammengepressten Arschloch, und er fuhr fort, mich in leidenschaftlicher Unterwerfung zu ficken. Die Kombination aus meiner schmerzenden, brennenden Fotze und meinem schnell steigenden Bedürfnis nach Ejakulation war fast überwältigend.
„Ich brauchte Luft. Ich hob meine Brust wieder und atmete gerade genug Luft ein, um das Bewusstsein zu verlieren. Ich streckte die Hand aus und packte Mikes Nacken mit meinen Händen. Jetzt brauchte ich dringend eine Ejakulation. Ich hustete und hob meine Brust, mein Mund kämpft jetzt ums Atmen, ums Atmen? Mir war schwindelig, meine Lungen fingen an zu brennen; Wachen Sie mit dem schnell zunehmenden Gefühl des Orgasmus auf?
„Ich war jetzt sehr nah dran; Ich konnte es trotz des zunehmenden Schwindels und der schwarzen Schatten, die in die Ecken meines Blickfelds sickerten, erkennen. Ein bisschen mehr und ich würde explodieren, wenn ich ankam, Mike und mich in meinen heißen Säften baden. Luft? bitte Gott? Ich brauche Luft? Ich versuche, Mikes Arm zu packen und ihn zu bewegen, aber ich kann nicht. Oh verdammt, OH JA, ICH GEHE NACH FR, YYYYEEESSSSS? Ich öffne meinen Mund, um vor Ekstase zu schreien, aber es kommt nichts heraus.
„Mike packt mich, dreht uns herum und schiebt seinen Schwanz so weit er kann in meine schmerzende Fotze. Ich schlucke immer wieder Luft, atme tief durch, während ich spüre, wie sich mein Körper mit einem gewaltigen Orgasmus verkrampft, meine Wasser aus mir herausfließen? Mir ist schwindelig, sehr schwindelig, denn mein ganzer Körper schwingt mit der elektrischen Welle meines Orgasmus mit. ?
?Mike?Hilfe?Baby!? Ich höre Verwirrung und Panik in meiner eigenen Stimme, dann nur noch Stille; Behalte den Schlag meines Herzens in meinen Ohren. ?
„Meine Augen sind weit offen. Ich bin verwirrt und meine Brust und Brüste sind mit Mikes dickem, heißem Sperma bedeckt. Mike liegt neben mir; Ich strecke die Hand aus und ziehe mich instinktiv zu ihm. Mike hält mich fest, aber sanft, streichelt mein Haar und küsst sanft meine Lippen. Jetzt atme ich tief und langsam, mein Körper brummt noch, ich erinnere mich an den Orgasmus??
?Baby was ist passiert?? flüsterte ich, immer noch leicht zitternd.
„Die Franzosen nennen ihn ‚Le Petite Mort‘, den kleinen Tod. Meine Liebe, bist du ohnmächtig geworden, als du gekommen bist? sagte Mike mit einem Grinsen und zwang sich, nicht zu lachen.
Lachen Sie mich nicht aus. Wie lange war ich draußen? frage ich, immer noch etwas benommen.
„Vielleicht 30 Sekunden? Oder so.“ Er grinst immer noch als Antwort. „Kannst du dich hinsetzen Baby??
„Ja, das denke ich auch.“
„Komm schon, lass uns dich aufräumen?
„Mike hilft mir, mich aufzurichten. Mir ist nicht mehr schwindelig, sondern völlig erschöpft und überglücklich. „Ich liebe dich Baby … das war absolut unglaublich? Ich bin so hart gekommen.“ Ich pfeife, wenn du mich aus dem Bett holst.“
„Mike nahm mich in seine Arme, als er mich verschwitzt und mit Sperma bedeckt zur Dusche trug; Ich küsse sanft deinen Nacken, während du mich trägst. Er setzte mich ab; Ich steige in die Dusche und warte, bis sie die Temperatur eingestellt hat. Ich spiele geistesabwesend mit dem Sperma auf meiner Brust und reibe ein wenig an meiner Haut. Mike streckt die Hand aus, nimmt meine Hand und führt mich unter das warme Wasser. Ich lege meine Arme um ihn und gebe ihm einen langsamen, nassen, tiefen Kuss. Ich fühle mich wie – nein ich – das glücklichste Mädchen der Welt; und das ist erst der Anfang. Mike und ich werden ein tolles Leben zusammen haben.
Folge 5: Januar 2013
„Hallo Fräulein Loden.“ Teagan zwitscherte fröhlich, als sie das vordere Büro der Schule betrat. Frau Barbara Loden war die Büroleiterin und war fast vierzig Jahre in Schulen tätig. Er kannte fast alle Kinder beim Vornamen.
?Hallo Teagan!? antwortete Barbara. „Hattest du schöne Weihnachtsferien?“
„Ja, habe ich, danke.“ antwortete Teagan.
?Hast du irgendwas Interessantes gemacht oder einfach nur in der Stadt rumgehangen?
„Oh nein?“ Ich ging zurück nach Neuseeland und heiratete. Ich habe einen Mann zu Weihnachten. Teagan lächelte; Er wartete auf die schockierende Reaktion, von der er wusste, dass sie kommen würde.
Miss Loden neigte leicht den Kopf und warf Teagan einen Blick zu, den man als zutiefst verwirrt bezeichnen könnte. „Tut mir leid, Teagan, für einen Moment dachte ich, du hättest gesagt, du hättest zu Weihnachten einen Ehemann. ich Idiot??
„Nein Mama, hast du mich richtig gehört? Ich muss bitte meinen Namen und meine Adresse ändern.?
„Teagan? Liebes, meinst du das ernst?“
„Ja, Miss Loden, ich bin es. Mein neuer Nachname ist Ryan-Marstadt und ich lebe jetzt mit meinem Mann Mike in unserem Haus. Hier ist meine Heiratsurkunde. Teagan gab Ms. Loden ihren Führerschein und sagte, es sei ziemlich realistisch.
?Herr. Stockton, würden Sie mich kurz begleiten? Miss Loden bestellte sie ins Büro des Rektors.
„Hallo Teagan.“ Mr. Stockton sagte, er verlasse sein Büro. Miss Loden reichte ihm Teagans Heiratsurkunde, und er studierte sie, indem er am Rand seiner Brille las.
„Teagan, kannst du mich bitte für eine Minute in mein Büro begleiten?“
?Sicherlich.? antwortete Teagan.
„Teagan, ich werde so tun, als wäre das kein Witz?
„Nein, Sir, ist es nicht. Ich bin im Urlaub nach Neuseeland zurückgekehrt und habe geheiratet. Das ist ein Traum, den ich hatte, seit ich klein war. Diese Lizenz ist echt, mein Ring auch. Teagan streckte die Hand aus, damit Mr. Stockton den Ring sehen konnte. Er betrachtete es einen Moment lang, dann blickte er wieder zu Teagan zurück.
„Teagan, ist dir klar, wie außergewöhnlich und außergewöhnlich das ist?“
„Ja, Sir, ein wenig ungewöhnlich.“
?Dein neuer Nachname ist Marstadt, richtig?
?Jawohl.?
„Bitte sagen Sie mir, das ist nicht Mike Marstadt, der eine Tochter namens Tori hat, die hier vor ein paar Jahren ihren Abschluss gemacht hat.“
„Ähm? ja? das? Mike Marstadt. Tori ist jetzt meine Stieftochter? antwortete Teagan verlegen.
Mr. Stockton seufzte tief und schloss für einen Moment die Augen.
Teagan, ich hasse es, dich das zu fragen, aber bist du schwanger?
„Warum fragen mich das alle? NUMMER?? erklärte er mit Nachdruck. ?Ich bin nicht schwanger!?
„Ist der Altersunterschied zwischen dir und Michael nicht ziemlich groß?“ fragte Herr Stockton.
?Was ist dein Zweck?? Teagan ging in die Defensive.
„Teagan, du bist ein Varsity Softball-Spieler. Sie sind also ein Repräsentant dieser Schule und ein weithin sichtbarer Schüler-Sportler. Wenn Sie von ihrer Ehe mit einem Mann erfahren, der fast 20 Jahre älter ist als Sie, wird sie viel unnötige und ehrlich gesagt weniger positive Aufmerksamkeit für diese Schule und ihr Team bekommen. Denken Sie auch daran, dass Coach Jenkins und ich einem schwangeren Mädchen nicht erlauben können, für das Team zu spielen. Ehrlich gesagt, je weniger Interesse Sie an Ihrer Ehe zeigen und je besser Sie Ihren Namen ändern, desto besser für alle, und übrigens, herzlichen Glückwunsch? Mr. Stockton sah Teagan über den Rand seiner Brille hinweg an.
Teagan lächelte. „Danke, Mr. Stockton, ich bin sehr glücklich und werde versuchen, dies so geheim wie möglich zu halten, aber ich werde dies oder meinen Mann nicht leugnen. Wenn die Leute mit dem Altersunterschied umgehen können, ist das cool; wenn nicht?? Er zuckte nur mit den Schultern und schüttelte den Kopf.
Die besten Wünsche für Sie, Teagan. Bitte senden Sie dies an Frau Loden zurück und unterschreiben Sie die Namens- und Adressänderungspapiere. Ich werde ein persönliches Gespräch mit Ihren Lehrern führen und ihnen sagen, was los ist.
„Danke, Mr. Stockton.“ antwortete Teagan mit sanfter Stimme.
Und so ging es weiter. Die Schulverwaltung war die erste, die entschied, dass es ihre Aufgabe sei, mir, Teagan oder uns beiden etwas über unseren gemeinsamen Altersunterschied zu sagen. Die Tatsache, dass wir geheiratet haben, als Teagan noch in der High School war, war für viele Menschen auch zweitrangig. Jeder schien eine Meinung über die Beziehung zu haben, die Teagan und ich teilten, und er hatte oft das Bedürfnis, es uns mitzuteilen; auch wenn wir nicht am Hören interessiert sind. Er war die seltene Person, die die Wahrheit über Teagan und mich kannte und sich nicht darum kümmerte oder seine Meinung für sich behielt. Wir haben diese Leute in der Nähe gehalten; Wir haben sie Freunde genannt.
Ich wurde verhaftet. Zweimal. Einmal wegen legaler Vergewaltigung, das zweite Mal wegen Machtmissbrauchs. Nur Teagan und ich wussten, wann wir uns zum ersten Mal liebten, und keiner von uns sprach. Es gab nicht genügend Beweise, um einen Fall weiterzuverfolgen (es gab viele Spekulationen, aber keine Beweise) und die Anklage wegen Vergewaltigung wurde fallen gelassen. Auch der Vorwurf des Machtmissbrauchs hielt nicht stand. Teagan sagte den Staatsanwälten, dass er derjenige war, der mich verführt hat und dass er alles selbst getan hat (was wahr ist) und ich ihn zu nichts gezwungen habe. Unser Anwalt ging mit der Geschichte von Teagan an die Medien, täuschte den Staatsanwalt mit Hexenjagd-Taktiken, versuchte, ein Liebespaar zu trennen usw. beschuldigt. Die Anklagen gegen mich wurden wieder fallen gelassen.
Teagan und ich sind viel gereist. Manchmal nur Kurztrips, manchmal Wochen zurück nach Neuseeland. Aus den Augen, aus dem Sinn zu sein, hat Teagan und mir das Leben leichter gemacht. Die meisten Leute dachten, wir wären Vater-Tochter und überlegten nicht lange. Als Teagan einundzwanzig war, war er reif genug, um etwas älter auszusehen, als er wirklich war. Die Leute erkannten, dass es einen Altersunterschied zwischen uns gab, aber niemand achtete mehr auf das Mai/Dezember-Paar, da sie nicht genau sagen konnten, wie alt sie war. Es dauerte mehr als drei Jahre, aber schließlich verebbte der böse Zirkus um Teagan und meine unkonventionelle Ehe langsam, als sich die Leute einem anderen, interessanteren Skandal zuwandten.
letztes Wort
Courtney: Herbst 2016
Courtney blieb ihrem Traum, Pornostar zu werden, treu und reiste Anfang Juli 2014 nach Kalifornien. Er hatte genug Geld, um Nachforschungen anzustellen, Kontaktpersonen zu finden und ein paar Monate zu laufen. Wie ich vermutete, wurde es fast sofort unter Vertrag genommen. Süße, zierliche rote Köpfe mit Fähigkeiten und großen Brüsten sind in der Pornoindustrie immer gefragt. Courtney kehrte im ersten Jahr erst zu Weihnachten nach Texas zurück. Auf seiner ersten Rückreise drehte er fast 20 Szenen und spielte in 4 Filmen mit. Er war in eine kleine Produktivitätswohnung einen Block vom Strand in Venice CA gezogen. Die Wohnung war nicht besonders anzusehen, aber die Lage war kaum zu überbieten, und es machte Courtney leicht, sich in der Menge zu verlieren, wenn sie eine Weile anonym bleiben musste. Manchmal fliegt er auch für eine Woche oder so nach Hause, manchmal wohnt er bei seiner Mutter, manchmal bei Teagan und mir. Sie ist bereits nach Polen und Tschechien gereist, um an Art Porn zu arbeiten. Szenen (aktueller Favorit in Europa und schnell wachsend in den USA) und derzeit für sechs bis acht Wochen Anfang nächsten Frühlings nach Prag zurückkehren. Er verdient auch ein kleines Vermögen.
Sundee und Mitch: Herbst 2016
Im Gegensatz zu Teagan und mir haben Sundee und Mitch nie geheiratet und keine getrennten Lebensverhältnisse geführt. Es macht nichts, dass Sundee viel Zeit in Mitchs Haus verbringt und mehr Nächte in seinem Schlafzimmer schläft als in ihrem eigenen; aber ich liebe es. Die beiden hängen regelmäßig mit Teagan und mir ab. Sie sind die besten Freunde, die wir haben, und die einzigen, die alles über mich und Teagan wissen und wirklich verstehen, was wir haben. Sundees Mutter Nikki hatte nicht so viel Angst vor der Beziehung zwischen Sundee und Mitch; Im Gegensatz zu den meisten Menschen ging es um mich und Teagan. Wahrscheinlich, weil Mitch fast acht Jahre jünger ist als ich und die Beziehung und der Altersunterschied zwischen ihnen den meisten Menschen nicht so falsch erscheinen wie Teagan und mir. Er arbeitete für seine Mutter im Tattoo-Studio Sundee. Sundee arbeitete mit ihrer Mutter und zwei anderen Künstlern zusammen und erlernte den Beruf und machte sich nun einen Namen mit ihren komplizierten, detaillierten und überraschend farbenfrohen, Gothic-, Fantasy- und Sci-Fi-basierten Originaldesigns. Er ist wirklich unglaublich talentiert. Viele der Mädchen haben jetzt irgendwo Kunstwerke von Sundee auf ihren Körpern, darunter Courtney, Skye, Teagan und Mallory.
Sundee liebt es auch, die Stiefmutter von Mitchs zwei Söhnen Caleb und Conner zu spielen. Das Gefühl beruht angeblich auf Gegenseitigkeit, da Sundee immer an ihrer Seite ist, wenn Mitch an Wochenenden und Feiertagen Kinder hat. Sie gehen und machen alles zusammen, hübsche kleine ?Familie????Aber bis heute schwört Sundee, dass sie keine Kinder haben wird? Will jemand diese Wette eingehen?
Skye: Herbst 2016
Skye spielte weiterhin für die Renegade, bis sie am Ende der Saison nach ihrem neunzehnten Geburtstag in den Ruhestand ging. Sein Abschlussjahr in St. Basils beendete das Schießen für Prep. Skye hat endlich ein paar Freunde gefunden, mit denen sie sich wohlfühlt. Er war nicht die ganze Zeit zusammen, aber er war regelmäßig zusammen, und ein paar Wochen später war er mit jemand anderem zusammen. Erinnert mich daran, wie Courtney die High School bestanden hat. Kurz nach ihrem Abschluss zog Skye nach Colorado, um ihrem richtigen Vater näher zu sein. Ihre Mutter wurde kurz vor Skyes Abschlussjahr aus dem Gefängnis entlassen und war auf Bewährung bei ihren Eltern eingezogen. Skyes Großeltern kontrollierten und praktizierten Skyes Leben weiterhin ernsthaft, obwohl sie jetzt 19 Jahre alt ist. Zuletzt gehört, er lebte in Telluride Co. und half bei der Verwaltung eines Apartmentkomplexes. Er soll auch oft und gelegentlich bei Sammys an der Bar arbeiten. Ein Pub und Restaurant, das von einem ihrer derzeitigen Freunde geführt wird.
Mike und Teagan: 22. März 2020 01:47
Teagan lachte laut auf. „Nein?“ Er miaute verführerisch. „Musst du in mir ejakulieren, wie du es versprochen hast? Du weißt, wie sehr ich es liebe, dich in mir zu spüren. Ändern Sie nicht die Spielregeln, nur weil Sie die Wette gewonnen haben und es heute Abend keine Kerzen gibt! Ist diese Scheiße so schwer aus guten Laken zu bekommen?
Meine schöne, fast 26-jährige Frau grinste von Ohr zu Ohr, als sie auf mir saß. Er bückte sich und küsste mich tief, meine Zunge verspottete seine. Wir küssten uns leidenschaftlich und tief, verloren in dem Gefühl der nackten Haut und der Küsse des anderen. Augenblicke später setzte sich Teagan hin und trat zurück, griff zwischen ihre glatten sexy Beine, packte meinen Schwanz und führte mich in ihren heißen nassen Sex. Teagan setzte sich wieder hin und spießte sich die gesamte Länge meines ernsthaft harten Schwanzes auf.
„Unngghh…meine Güte Baby, ich liebe es wie du dich fühlst…mmmm.“ Ich stöhnte. Jeder Zentimeter meines Penis war jetzt von den warmen, schlüpfrigen Wänden seiner Muschi umgeben. „Mmm, oh ja.“ Teagan kicherte leise, als ich eine Hand auf seine Hüfte und die andere auf seinen Rücken legte; Ich wiege sie sanft hin und her und schleife ihre Klitoris an mir. Teagan schnappte langsam nach Luft; Sie legte ihre Hände neben meinen Kopf und beugte sich hinunter, hüllte uns beide in seidige Wellen ihres langen, pechschwarzen Haares.
„Ich liebe dich Michael? Liebe mich, Baby.“ Er flüsterte; seine Lippen streichelten meine, während er sprach; Es sah sehr weich aus, sehr distanziert.
Ich liebe dich auch, Teagan, du bist so wertvoll für mich, Schatz. Du bist so schön, du bist so besonders Ich wiegte ihre Hüften gegen meine, als wir uns langsam, tief und leidenschaftlich küssten, als hätten wir alle Zeit der Welt; Ich ließ es auf meinem harten Schwanz hin und her gleiten, während ihre Muschi straff und entspannend war. Teagans dichtes, pechschwarzes Haar drapierte wie schwarze Seide über unsere Leidenschaft und wiegte sich sanft hin und her, während wir uns im flackernden Schein der Kerze liebten.
?Mama! Was machst du? t? Mein Vater?? fragte die winzige Stimme mit einem Glucksen, aber nur mit einem Hauch von Besorgnis.
„Verdammt?“, flüsterte Teagan leise. Er unterdrückte ein Glucksen und hob seinen Körper leicht von mir ab. Wir sahen uns beide an und gingen dann zur Bettkante. Dort neben dem Nachttisch stand unsere Tochter Tiyann, die nur ihre Schlafanzughose bekleidet hatte. Der fröhliche, frühreife und wahnsinnig neugierige Vierjährige hatte ein breites Lächeln im Gesicht. Wir hatten keine Ahnung, wie lange weder Teagan noch ich dort gestanden hatten.
?Vati! Deine Mutter ist nekkid! Mama! Hast du keine Klamotten!? sagte Tiann und krümmte sich fast vor Lachen.
Teagan lächelte nur und sagte zu mir: „Ich schätze, ich überlasse das dir?“ er warf einen Blick darauf. während sie einige Decken um ihre Hüften raffte.
„Tiann, Schatz, warum bist du im Schlafzimmer deiner Eltern? Warum schläft sie nicht in deinem Bett, junge Dame?? fragte ich sanft, aber mit genug Nachdruck, damit das kleine Mädchen wusste, dass ihr Vater nicht glücklich war. Tiyann ​​​​ist eine winzige Version von Teagan. Sie ist zierlich, schön und hat den gleichen makellosen olivfarbenen Teint und die gleichen vollen Lippen wie ihre Mutter. In einem überfüllten Raum besteht kein Zweifel darüber, wer Tianns Mutter ist. Der einzige wirkliche Unterschied im Aussehen von Mutter und Tochter, abgesehen vom Alter, war, dass Tiyann ​​​​die gleichen leuchtenden smaragdgrünen Augen und dunkelbraunen Haare mit natürlichen goldenen Reflexen hatte wie ihre Halbschwester Tori.
?Vati,? Tiyann ​​sagte, sie habe sich mit beiden Händen die unordentlichen Haarsträhnen aus dem Gesicht gewischt. „Ich hörte meine Mutter lachen. Ich wollte sehen, warum meine Mutter lacht!?
„Junge Dame, du musst im Bett schlafen, es ist spät.“ Ich sagte, ich wollte nicht erklären, warum Teagan und ich lachten.
Tiann seufzte tief und sagte: „Daddy, ich brauche noch etwas Wasser.“
„Hast du das ganze Wasser aus dem Glas getrunken?“ fragte ich neugierig.
?Ja, habe ich.? Eine kleine, aber zuversichtliche Antwort kam.
?Wenn du ein bisschen mehr Wasser trinkst, musst du pinkeln…? sagte ich und versuchte ihn davon abzubringen.
„Nein Papa, ich hab schon gepisst; Brauche ich mehr Wasser? Bitte.? Sagte Tiyann ​​​​und lächelte mich stolz an; Sein Gesicht leuchtete hell im warmen Kerzenlicht.
Ich sah Teagan an, meinen langsam schrumpfenden Schwanz immer noch in seiner seidigen Nässe vergraben; Das war kein Argument, das ich gewinnen würde.
„Okay Tiyann, du gehst zurück in dein Zimmer und gehst ins Bett, ich werde bald da sein, um dir Wasser zu holen.“
?Danke Papa! Nacht Mama! Ich liebe dich!? Sie zwitscherte glücklich, als sie sich umdrehte und unser Zimmer verließ.
„Ich liebe dich auch, Baby, G…Nacht, Schatz.“ sagte Teagan.
Teagan rollte sich über mich, vergrub sein Gesicht in einem Kissen und brüllte vor Lachen, wobei er sein Bestes tat, um ruhig zu bleiben. Er sah mich an und sagte? Beeil dich, Papa, ich brauche deinen Schwanz wieder in meiner Muschi!? Tiyanns winzige, kindliche Stimme imitieren; Als ich T-Shirt und Boxershorts anzog und nach unserer Tochter sehen wollte, brach ich vor Lachen wieder zusammen.
„Hier, süßes Mädchen.“ sagte ich, als ich Tiyanns Zimmer betrat. Als er auf die Knie ging, gab ich ihm sein Glas Wasser; Er trank die Hälfte davon aus und gab mir das Glas zurück. Ich habe es auf den Nachttisch gestellt.
?Danke Vater!? Tiann umarmte mich fest und zwitscherte.
„Sie“ begrüßen süßes Mädchen; aber es ist Zeit für dich zu schlafen; schön unter der Decke.? sagte ich scherzhaft. Tiann kroch unter die Decke und kicherte, als ich sie hinlegte.
„Gute Nacht Tiyann, ich liebe dich.“ sagte ich, lehnte mich hinunter und küsste seine Wange.
„Nacht Papa, ich liebe dich mehr?“ Sie war wütend. Ich warf ihm einen Kuss zu und schloss seine Tür.
ENDE

Hinzufügt von:
Datum: Juli 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.