Mind-Control-Höschen

Geschichte Vierzehn: Schlampe kümmert

Durch mypenname3000

Copyright 2019

Hinweis: vielen Dank an Alex für die beta-Lesen Sie dies!

Die Gestalt trat aus dem Nebel und öffnete die Eingangstür des Hauses. Für einmal, es war't betreten einen öffentlichen Platz. Auch das Haus eine party besucht hatte, ein paar Höschen gemeldet worden war, offen für alle. So viele Jugendliche überschwemmt hatte und das Haus, jemand eingegeben haben konnte, unbemerkt. Aber in dieser Residenz, wer hat't gehören würden, stehen aus.

Auch die Abbildung. Die unscheinbare, langweilige, Ebene Figur wäre offensichtlich. Jedoch, dies war der perfekte Ort, um sein neuestes Werk paar Höschen.

Die Gestalt trat in das Haus, bewegen mit Heimlichkeit. Jedem Schritt leise. Es drückte das Höschen in seine knochigen Finger, streichelte Sie. Sie waren schwarz, geschnitten, schmal in der front-und Rückseite, der Bund kaum mehr als strings. Es war ein Muster aus Spitze schmückt die Vorderseite des Slips, hinzufügen von Aufregung, die jedem, der Sie sah. Auf der Rückseite wurden gedruckt zwei Worte in gold, Fettschrift.

SPITZE BITCH.

Die Figur erreicht die Treppe, die drei Leute im Haus waren, dort oben. Er konnte hören, Ihre Leidenschaft. Zwei von Ihnen hatten sex. Daisy Jameson war der Gast, die Freundin von Isaac Collins, der junge Pumpen Weg an Ihr zwanzig-Jahr-alte Muschi. Er knallte in Ihre harte, Gebäude-und Gebäude in Richtung seines Orgasmus.

Die Abbildung spürte, wie die lust. Er kroch die Treppe hinauf, streichelte die Höschen. Es stieg höher und höher, jeder Schritt mit Sorgfalt platziert. Es konnte't ein Geräusch zu machen. Es konnte't alert jemand, dass es hier war. Auf der zweiten Etage, es starrte den Flur hinunter. Die nächste Tür war fest geschlossen, ein Schild auf, dass Sie Lesen „Kelly's Zimmer“ zentriert in einem roten Herz. Dieses Zimmer gehörte zu Isaak's jüngere Schwester, achtzehn, Jungfrau, auch jetzt noch kämpfen, nicht zu hören, Ihr Bruder's amourösen Abenteuern mit seiner Freundin.

Lust sickerte aus Ihrem Zimmer, zu.

Die Figur übergeben Kelly's Tür und näherte sich, wo all die Geräusche herkamen.

„ja, ja, ich'm fast da!“ Daisy stöhnte am Rande Ihres Orgasmus.

Die Gestalt Griff nach der Türklinke. Das war es. Der gefährlichste moment. Er hatte geplant, seine jede Bewegung, die Suche der Zukunft und der Anpassung des mind-control-Höschen, um ordnungsgemäß zu funktionieren in genau diesem moment.

Die Tür knarrte öffnen.

Das layout von Isaac's Schlafzimmer gab es einen kurzen Flur, bevor Sie es öffnete sich auf seinem Zimmer ordnungsgemäße. Es war Platz für beide sein Schrank und Wäscheschrank. Die Gestalt schlich sich in den Raum, langsam nicht bemerkt zu werden. Die beiden Jugendlichen waren auf dem Bett, der junge an der Spitze, fährt mit seinem Schwanz tief in seine Freundin's pussy. Ihre Kleider waren verstreut über den Boden.

Ein paar Höschen, die fast vollständig identisch mit dem Griff in die Figur's hand, lag gefallen, nur einige Meter entfernt. Die Figur erreichte und erreicht.

„ja!“ Daisy stöhnte auf, als Ihr Höhepunkt plätscherte die durch Ihre. Die Figur konnte fühlen, wie Ihre lust Blutungen aus Ihr Fleisch, Ihre emotionale release vibrieren durch die Luft. „Es's sicher! Sie können cum in mir!“

Isaac knurrte, seinen muskulösen Körper zu verformen. Er hatte kurze, braune Haare, seine Aufmerksamkeit ganz fixiert auf seine Freundin, windet sich auf seinem Schwanz. Ihr blondes Haar verschüttet um Ihr Gesicht, halb verdeckt Ihre vision, so dass Sie didn't beachten Sie die Abbildung, wie es aus erreicht und blieb Ihr Höschen. Es ersetzt Sie durch neue-pair-Mädchen, machen Sie sicher, dass die Goldenen Buchstaben waren't in view.

Das hätte den Ersatz-entfernt.

Und dann die Figur schlüpfte aus dem Zimmer. Er Schloss die Tür jemals so sorgfältig, hörte Isaac, als er hatte seine Freilassung. Er verschüttete sein Sperma in seine Freundin's pussy. Spurt nach spurt von salzigen Samen.

Die Figur erzitterte. Irdische lust, vor allem Jugendliche Leidenschaft, war süchtig. Aber die Gestaltung war es noch leckerer.

Die Tür sicher geschlossen ist, gepolsterten unten die Halle. Es hielt an der nächsten Tür, Kelly's Tür, dass zu tun, eine Letzte Sache. Mit zarter Sorgfalt, schickte er Nebel in die kleine Lochkamera und öffnete die Tür. Dann knackte es öffnen. Nicht genug, schwingen Sie zu öffnen, aber genug, um es nicht zu, die Verriegelung wieder geschlossen. Für die richtige Störung zu verursachen, es zu öffnen.

Dann ist die Abbildung gepolsterte die Treppe hinunter, seine Hausfriedensbruch fast abgeschlossen. Es war gefährlich für einen seiner Art zu sein, gefangen auf einem privaten Grundstück.

Es könnte sein, gefangen für immer. Am Willen der Haus's-Besitzer.

Die Figur erreicht die Haustür, trat heraus, in seinen Nebel, und Sie war verschwunden.

Im Obergeschoss, Daisy kam runter von Ihrem Orgasmus, zittern in Freude.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Daisy Jameson

„Gott, Sie wollen etwas zu Essen bekommen?“, sagte Isaac als er rollte Weg von mir.

„Mmm, yeah,“ ich stöhnte auf, sein Sperma sickerte aus mir. „Verdammt, das war gut.“

„Ja“, sagte er grinsend. „Froh, dass meine Eltern sind't gehen, um zu Hause für eine Weile.“ Er'd hat mich angerufen, um mich wissen zu lassen. Ich habe't Geist überspringen, meine Hausaufgaben zu kommen und ihn glücklich machen.

„Sie're nicht besorgt über Ihre kleine Schwester?“ fragte ich, als ich rollte mich aus dem Bett. Ich blickte auf die dünne Wand, die dieses Zimmer von Kelly's.

„Es's fein“, sagte er.

Ich habe't argumentieren. Wenn er sagte, es war in Ordnung…

Ich fand es ein wenig pervers, dass Sie uns gehört. Das machte es ein wenig spannender. Nicht, dass ich hatte wirklich keine Wahl, ich in der Regel Tat, was Isaac vorgeschlagen. Ich mochte es, zu gehorchen. Es war schön. Vielleicht war ich Devot. Manchmal dachte ich daran, gefesselt zu werden…

„Warum don't wir gehen zu Outback“, sagte er. „Holen Sie sich einige Steaks.“

„Wissen“, sagte ich, interessieren nicht wirklich. Outback war in Ordnung. Es waren die restaurants, die ich gern länger geblieben, aber das war, wo er gehen wollte.

„Vielleicht don't tragen Sie Ihren BH, entweder,“ sagte er, als ich aufgefüllt, um meine Kleidung. „Man sieht gut, dass oben ohne auf.“

Meine Runden Brüsten gewackelt, wie ich beugte sich über, um mein Höschen, während ich spürte seine Blicke auf meinem Arsch. „Wissen“, sagte ich, mein Gesicht brennt. „Wenn's, was Sie mögen.“

„Gott, du're die beste Freundin,“ er stöhnte. „ich Wette, Sie'd lass mich tun, anal.“

Ich zitterte als ich sagte, „Wahrscheinlich. Möchten Sie das?“

„Verdammt“, er stöhnte auf, als ich trat in die Höschen. Sie tingled. Ich schauderte, als ich zog Sie, die Fremd, trotzig rush Plätschern über mich. „Sie're nur das beste. Nachdem wir uns dann etwas zu Essen, wir'll kommen zurück, hier, machen, bekommen Sie in der Stimmung, und ich'll warm-up, dass ass.“

„ich glaube,“ sagte ich stirnrunzelnd. Warum würde ich wollen, um ihm meinen Arsch? Der rebellische Gedanke flitzte durch meinen Kopf als ich mich aufrichtete, ziehen das Höschen bis die letzten paar Zentimeter. Ich zog es über meinen Arsch, schnappte die Zeichenfolge Bund um meine Hüften, die paar Höschen abgerechnet genau das richtige.

Isaac kaufte Sie für mich. Er wollte von mir, Sie zu tragen, so viel wie möglich. Er mochte es zu sehen, mich in Ihnen.

„Top bitch?“ sagte er. „Wenn habe, dass habe geschrieben auf der Rückseite des Ihr Höschen?“

„Wie zum Teufel soll ich das wissen?“, fauchte ich ihn an, müde von seinen verdammten Fragen.

„Daisy?“ er sagte, Sie Klang schockiert. „alles in Ordnung?“

„ich'm fucking fein“, sagte ich, herumwirbeln. „Gott, ich don't möchten gehen, Sie zu ficken Outback. Ort weht. Ich will etwas anderes finden zu tun. Etwas anderes zu genießen.“

Er runzelte die Stirn auf mich.

„Gott, deine Arme kleine Schwester ist nebenan, wahrscheinlich masturbieren Ihrem pussy fucking da musste Sie hören uns zu ficken. Dann wollen Sie gehen und bekommen etwas zu Essen, und verlassen Sie hoch und trocken? Gott, Sie kann einen Schwanz.“

Er röchelte, „Meine Schwester? Was?“

Ich marschierte aus seinem Zimmer, warf öffnen die Türe, meine nackten Titten Prellen vor mir. Dieser Gedanke füllte mich. Warum hat Kelly haben zu leiden, weil Ihr Bruder wollte aussteigen? Gott, warum war ich noch hier? Eigentlich wollte ich an meinem college Zuweisung. Aber Nein, Isaac hatte das Haus ganz für sich allein und er wollte ficken.

Und weil ich gerade dabei, eine Art Rückgrat Fotze und Tat, was er sagte, ließ ich alles um ihm zu gefallen.

Kein ficken mehr!!!

„Daisy, was's falsch?“ meine weinerlichen Freund genannt.

„Nur müde von Ihrer Scheiße,“ sagte ich. „ich habe immer zu tun, was Sie wollen, aber was ist das, was ich will? Verdammte Zeit, die ich übernahm.“

Ich stoppte, bevor ich Kelly's door, der nette Schild auf Sie. Ich ging um zu berühren die Türklinke, aber die Tür glitt offen auf seine eigene, wenn ich es gebürstet. Nur ein Zoll, auch nicht die öffnung genug, um innen zu sehen. Ich schob es langsam und ohne einen laut. Ich war gespannt zu sehen, was ich'd drin ist. Ich grinste, als ich sah Kelly liegend auf Ihrem Bett, Ihre hand schob sich die Vorderseite Ihrer jeans. Ihr Gesicht war gerötet.

„Gut, gut, gut,“ ich schnurrte, schlendern in mein Höschen einweichen bis das Sperma sickerte aus mir. „Du Armes Ding. Schauen Sie, was Ihr Arschloch Bruder gemacht, die Sie tun.“

Sie quietschte, als ich Sprach, Ihre hand zu reißen, der Ihr Fliegen, Ihr ganzes Gesicht scharlachrot.

„Daisy!“, fragte Sie. Ihr Blick fiel auf meinen Runden Brüsten. „Was sind Sie…? Ich meine, don't Sie klopfen!“

„Don't stop schnippte Ihr Bohne,“ sagte ich. „Es sah aus wie Sie Spaß. Sie waren immer aus hier, während Ihr Bruder nagelte mich, nicht wahr? Nur Malte ihm ficken mich. Vorstellen ihm setzen seine big dick in meine Fotze. Dass's, was Sie tun, Recht?“

Die achtzehn-Jahr-alten Mädchen starrten mich an, Ihre Augen waren groß wie Untertassen. Sie waren grün, so lebendig. Ihr braunes Haar fiel in Zöpfen um Ihre schlanken Gesicht. Sie hatte einen zierlichen Körper, Ihr t-shirt eng um Ihre kleinen Brüste, Ihre Brustwarzen Stossen hart an den Stoff. Es hat't Aussehen hatte Sie auf einen BH.

„Ja, Sie waren jilling Ihre Fotze hart auf ihn zu ficken mich,“ sagte ich und lächelte. „wir Gehen auf Sie, schieben Sie, die hand wieder da, du dreckige, kleine Schlampe. Finger sich zu mir um gefickt zu werden.“

„Daisy!“ Sie schnappte nach Luft, Ihr Schock spiegelte sich in Ihrem Gesicht.

Ich glitt nach unten und kniff Ihre Nippel durch Ihr top. „ich sagte, masturbieren,“ ich zischte, verdrehen Ihrer nub. „ich's Leid, dass jeder meint, Sie ignorieren mich. Sie're gehen zu tun, was ich sage, stimmt't du, kleine Schlampe?“

„Daisy?“, fragte Isaac.

Ich schoss einen Blick über meine Schulter. Mein Freund Stand in der Tür in seine Boxer. „Sie, zurück zu Ihrem Zimmer. Ich don't fucking brauchen Sie in hier. Ich'm, dass Sie ein Gespräch mit Ihrer kleinen Schwester. Vielleicht ist es's Ihre umdrehung ist zu haben, zu hören. Haben zu leiden, während Ihr Geschwisterchen bekommt aus mit mir.“

Seine Kinnlade herunter.

„ich sagte Ihr, um in das andere Zimmer ficken. Muss ich Sie machen?“ ich fragte, drehen seine kleine Schwester's Nippel.

Sie quietschte, wenn Sie schob Ihre hand wieder in Ihre jeans. Sie begann zu masturbieren, sich genau wie ich zu Ihr sagte. Solch ein gutes Mädchen. Meine pussy verkrampfte, diese böse Hitze Plätschern durch mich. Ich starrte auf Ihre Lippen. Sie waren prall. Üppige. Perfekte Lippen für die Muschi auslecken.

Eine freche Prickeln fuhr über meine Haut.

Ich blickte zu meinem Freund, seinen Schwanz Zeltplanen die vor seinem Boxer. Es war ein Nasser Fleck, verursacht durch meine Muschi Säfte einweichen durch den Stoff.

„Wenn Sie jemals wollen, Sie zu berühren meine Möse wieder, bekommen Sie Ihren verdammten Arsch wieder zurück in Ihr Schlafzimmer, sitzen auf Ihrem Bett, und hören Sie, während ich Ihre kleine Schwester. Sie's gerade schmerzt es. Sie's ein wenig dyke Hure ist nur betteln, um Essen meine Fotze. Recht?“

Das kleine Mädchen keuchte und gefingert Ihren twat schneller. „ich will tun, was Sie wollen, Miss Daisy. Versprechen.“

Ich blickte zurück auf die Tür. Issac immer noch dort Stand.

Zorn schwoll in mir. „ich schwöre zu Gott, wenn Sie mir März dort und Kraft, dich von hier, du wirst nie berühren meine Fotze wieder. Ich finde andere Jungs mich ficken, wenn ich will. Sie'll-Futter, bis zu meiner Muschi, und Ihre kleine Schwester wird mehr als glücklich sein, Sie zu lecken Ihre cum aus meinem twat. Gewonnen't du, mein guter, wenig dyke?“

„ja, Miss Daisy“, keuchte das Mädchen.

„Sie hören, dass? Wie süß Sie ist? Ich will die Freude am fahren zu Ihrem Mund. So Holen gegangen, Isaac, bevor ich stinksauer.“

Isaac schluckte und schlurfte Weg. Wie ein guter junge, er ging in sein Schlafzimmer und Schloss die Tür. Ich hörte die Bettfedern Knarren, zu wissen, er'd setzte sich. Dann zog er seinen Schwanz getränkt mit meiner Muschi Sahne, und Rucken es. Er würde darüber nachdenken mir Reiten seine kleine Schwester's Gesicht, reiben meine Fotze auf Ihren Mund und macht Sie lecken jeden letzten Tropfen von seinem Sperma.

„Lassen Sie mich sehen, Sie nackt, wenig dyke,“ sagte ich. „ich've genossen Ihr Bruder, jetzt will ich sehen, was Sie haben. Ich Wette, Sie're nur eine sexy kleine Hündin unter Ihrer Kleidung.“

„ja!“, keuchte Sie. „ich's sexy. Ich bekam Brüste. Sehen!“

Sie Riss Ihre Hände aus, Ihre jeans, Ihre Finger beschichtet in Ihre klebrigen Säfte. Eine wunderbare, würzig Moschus erfüllte meine Nase, unterscheidet sich von meiner süßen aroma. Sie ergriff den Saum Ihres baby-doll-t-shirt und Riss es auf.

Gerade als ich dachte, Sie war't tragen einen BH.

Ihre kleinen Brüste hatten einen schönen bit des Plumpheit zu Ihnen, A-cups, aber am Rande von etwas größerem. Ihre Brustwarzen waren hart, stoßend, von kleinen areolas. Sie waren kaum mehr als die Ringe von rosa um die harten Noppen. Dann hat Sie geruckelt, Ihre Hüften, Ihre Finger, schob Sie in den Hosenbund Ihrer jeans. Sie hob Ihren Arsch zu schieben Sie Sie nach unten, Ihre Beine Recken sich in die Luft. Streifte Sie Ihre jeans, setzen Ihre geschmeidigen Beine. Sie hatte ein rosa paar Höschen mit Bändern aus weißer Spitze nach unten Schritt.

Diese kam aus weiter.

Ich stöhnte bei dem Anblick des soft-unten, hell-braune Haare schmücken Ihr Scham-Hügel. Säfte beschichtet Sie kleine Perlen von flüssigen Diamanten. Höschen aus, Sie schob Ihre Hand wieder zwischen Ihre Schenkel, rieb an Ihrer Pussy. Sie muss eine Jungfrau sein. Ich Wette, Sie hatte noch Ihr Jungfernhäutchen.

Ich stöhnte auf, schaut auf Ihren Mund.

„Haben Sie gegessen pussy vor?“ ich fragte, kneifen Ihre Nippel wieder. Dieses mal gab es kein t-shirt und die Art und Weise.

„Nein“, Sie keuchte. „ich'll tun es für Sie, Miss Daisy.“

Ich schauderte, zu lieben, wie das Kribbeln kräuselte sich aus meiner pussy. Von meinem Höschen. Die sensation schien die Reise durch mich in Kelly, macht Sie einfach perfekt. Genau das, was ich brauchte. Tun Dinge auf meine Art und Weise war so viel besser als die, die erbärmlichen, unterwürfigen Kreatur, die ich verwendet zu werden. Ich hatte keine Ahnung, warum ich jemals hatte, Phantasien, gefesselt zu werden. Warum hab ich nur tun, was Isaac wollte?

Gott, war ich über ihn fick mich in den Arsch, ohne etwas aus ihm heraus.

Wo war der Spaß in diesem?

Ich spreizte Kelly's Kopf, starrte in Ihre grünen Augen. Meine Runde Brüste schwankte vor mir. „zieh mein Höschen zur Seite, und dann habe ich'll pflanze meine Fotze direkt auf, dass kleine, heiße Mund von dir, Deich. Ich will Sie lecken alle Ihre Bruder's Sperma aus mir heraus. Dann möchte ich Sie machen mich cum. Und don't Sie es Wagen zu stoppen reiben, dass heiße twat von dir.“

„ich will't Miss Daisy!“

„Sie haben gewonnen't Essen meine Fotze?“ zischte ich. „Ist das, was Sie gesagt haben?“

Sie quietschte vor Entsetzen.

Ich lachte. „ich weiß, was du meintest. Ich'm nur ficken mit Euch. Ich kann ein bisschen von einer Hündin, kann't habe ich?“

Sie zögerte. Sie hatte keine Ahnung, wie man darauf Antworten soll.

„Nur ziehen Sie mein Höschen beiseite, weil ich auf meinem twat gegessen. Ich will dich lecken jedes Stück von deinem Bruder's cum. Er's in den anderen Raum verziehen es jetzt, nur Malte Sie, dies zu tun. Er wünscht sich, er könnte es sehen. Don't du, Isaac?“

„Ja“, hörte ich durch die Wände.

„Ja, was?“ ich verlangte.

„Ja, Miss Daisy!“

Ich lächelte, als Kelly zog mein Höschen zur Seite. Dieser war perfekt. Ich pflanzte meine pelzigen muff rechts auf das süße Mädchen's Mund. Es war Zeit, um zu bekommen, was ich wollte.

Meine neue kleine dyke Schlampe leckte Sie mich, wie ich das wollte. Es war wunderbar zu fühlen, wie Ihre Zunge gleiten über meine Falten und sammeln bis Ihr Bruder's Sperma. Meine Hände schossen nach unten, packte Ihren Brustwarzen, während Sie Finger Ihre jungfräuliche Pussy. Sie rieb Ihre Ziffern oben und unten Ihren Schlitz, während Stöhnen in meine Möse.

Ich verdrehte Ihre beiden Noppen, optimieren Sie Sie, lieben Sie, wie Sie keuchte und quietschte in meine Möse.

Es war erstaunlich. Ich stöhnte, nicht verstecken, meine Freude, meine Brüste Wiegen sich vor mir als Ihre Zunge glitt über meine Falten. Sie Griff in mich hinein, schöpft aus all diesem wunderbaren Sperma in meinem schnappen. Es war so erstaunlich.

Ich schauderte, Pressen nach unten auf meine Fotze, den squeeze-out mehr und mehr von Ihrem Bruder's cum. Es goss in strömen in Ihren Mund. Es war so heiß, zu wissen, dass dieser kleine Deich aß Ihr Bruder's inzestuösen Samen aus mir heraus.

Es Wert war, ließ ihn Feuer sein Sperma in mir zu haben, diese Freude.

„Das's es, du freche kleine dyke Schlampe,“ ich schnurrte. „magst du es wenn ich es drehe deine Nippel? Mögen Sie es, wenn ich dies tun?“

Sie schnappte nach Luft, als ich zog Sie an Ihrer rechten Brustwarze und streckte Ihre kleinen Brüste straff. Wenn ich losgelassen es, Ihre Brustwarzen schnappte zurück, die Ihren festen Brüsten wackeln. Sie stöhnte in meine Möse drückte fest nach unten auf Ihren Mund. Ihr Finger rieb härter an Ihrer pussy, Schiebetüren oben und unten Ihren Schlitz. Die braunen locken Ihrer bush verschüttet über Ihre Ziffern.

„Ja, Sie möchten, dass“, sagte ich, streckte Ihre linke Brustwarze. Ich liebte, wie Sie quietschte in meine Möse, Ihre Zunge Läppen schneller und schneller in meine Muschi Lippen. Sie verschlang mich mit solchen hunger. Einen derartigen Wunsch zu tun, was ich wollte und mich bitte. Ich schauderte und genoss es.

„Mmm, yeah, Sie're gehen zu Leck meine Fotze sauber von deinem Bruder's spunk, Wann immer ich will. Recht?“

„ja, Miss Daisy!“ Sie stöhnte in meinen entreißen.

„Gute“, ich keuchte, meine Freude Plätschern durch mich. „Jetzt bekommen, dass die Zunge ganz tief in mir drin. Lecken jeden Tropfen von deinem Bruder's cum. Er schoss so viel Sperma in mich hinein. Sie haben zu lecken Sie alle aus. Ooh, stimmt't hast du ein Glück, wenig dyke?“

„ja, das bin ich, Miss Daisy!“

Ich genoss Ihre Hingabe. Meine blonden Haare tanzten um meine Schultern. Ich stöhnte, Schleifen meine Muschi auf Ihr Gesicht. Ich liebte das Gefühl Ihrer Zunge streichelte meine Schamlippen. Ihre Lippen streifte meine Klitoris. Ich fühlte Ihre kleine Nase reiben in mein verderben.

Ich zitterte, alles dieses Vergnügen wogenden durch mich. Sie war Gebäude und Gebäudetechnik mich zu einem erstaunlichen Höhepunkt. Etwas weit, weit besseres als bloß ein wenig dick in meine Fotze.

Ich war übernahm meine Freude.

Ich schnappte mir Ihre beiden Brustwarzen, streckte Ihre Titten. Ich liebte, wie Sie quietschte in meine Möse. Ihr Stöhnen vibrierte gegen meine Schamlippen, meine Klitoris Pochen und Schmerzen. Meine pussy verkrampfte, drückte mehr und mehr von Ihrem Bruder's cum in Ihren hungrigen Mund. Ihre üppigen Lippen sich an meine pussy und saugte.

Ich keuchte an Ihrer Genialität. Es fühlte sich unglaublich, mein Rücken wölbte. Meine Brüste schwankte vor mir, wackeln mit Ihrer Plumpheit.

„Das's es“ ich stöhnte und zitterte. Ich starrte auf Ihre Finger gleiten durch Ihre braunen bush und reiben sich an Ihrer heißen Möse. „Oh, ich'm going to cum so verdammt hart auf den Mund. Sie würde ertrinken in meinem verdammten Creme. Ja, Sie wollen meine süße Freude, Sie wenig muff-Taucher-Schlampe. Nur buff meine Hartholz-Fußböden! Ja!“

Ihre Zunge flatterte mehr und mehr. Sie streifte meine Klitoris wieder und wieder. Wunderbare Funken von Freude durchströmte mich. Es war sehr intensiv. Erstaunlich. Ich zupfte hart an Ihren Nippeln, Sie zu lieben verpfeift.

Das war es. Ich stieg gegenüber diesem erstaunlichen Höhepunkt. Kleine Sterne tanzten vor meinen Augen. Ihre Zunge Schub tief in meine Fotze und wackelte herum. Ich hörte Ihr Stöhnen, wie Sie es Tat weh für mehr Sperma lecken aus mir heraus. Ihre Begeisterung stellte mich vor.

Ich kam.

Es war erstaunlich. Ich wackelte meine Hüften von Seite zu Seite, reiben meine Fotze auf Ihren Mund. Sie hielt mich knutscht. Ihre Zunge löste neue Freude in mir, um meine Glückseligkeit zu Leben.

„Oh Gott, Ihr verdammten kleinen Schwester's machen mich cum wieder, Isaac!“ ich stöhnte auf. „Fuck, meine Orgasmen sind, kommen eins nach dem anderen. Ihre kleine Schwester wurde geboren, um zu Essen pussy. Gott, Sie's gut!“

Die Mädchen feierten auf mich. Welle nach Welle der Lust fegte durch meinen Körper. Sie stürzte sich in meine Gedanken. Ich war schwindlig Euphorie. Drehte ich mich und kniff Ihre Brustwarzen, spielte mit Ihnen, wie ich schwankte auf Ihren. Meine Muschi-Lippen und Klitoris wuchs mehr und mehr sensibel mit jedem wunderbaren Krampf der Lust, die wellige, durch mich. Meine Titten Taten.

Ich habe es geliebt.

Ich lege meine twat auf Ihr, bis ich couldn't nehmen Sie nicht mehr von Ihrem hunger. Hielt Sie reiben Ihre naughty Möse, während Sie verschlangen mich. Sie schnippte Ihre Zunge über meine Schamlippen dann Schub tief in meine Pussy und wirbelten herum. Sie neckte mich. Mich geliebt.

„Sie wurden geboren, um zu verschlingen, Fotze,“ ich keuchte. „Sie hat einen verdammt tollen job, wenig dyke.“

„Danke… Miss… Daisy…“, Sie keuchte.

Ich stieg aus Ihr und ließ Sie liegen in einer Benommenheit und getränkt durch meine Muschi Sahne. Mein Saft hatte laufen Ihre Wangen hinunter zu Ihrem braunen Haar. Sie sah so glücklich zur gleichen Zeit. Ich schauderte und genoss es. Ich stellte meine freche Höschen zurück in den Ort und marschierten von Kelly's Zimmer.

Ich brach in Isaac's Schlafzimmer eine zweite später zu bekommen, der rest meiner Kleidung. Er lag keuchend auf dem Bett, mehrere Bündel von Ballen bis das Gewebe um ihn herum. Er war immer noch streichelte seinen Schwanz, starrte mich in Ehrfurcht.

Ich schlenderte aus dem Haus, fühlen erstaunlich.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Am nächsten morgen, ich stolzierte zu meinem college, und meine Mutter schaudernd auf dem Küchenboden mit einem vibrator schob Ihre Fotze. Sie war eine andere Frau, die stellte sich heraus, um eine erstaunliche pussy licker. Es war heiß und fühlte Ihren Schoß meines älteren Bruders's cum aus mir heraus. Ich ließ ihn gefesselt in sein Zimmer mit Anweisungen für die Mutter, ihn zu befreien, wenn und als Sie fühlte, wie es.

Ich angedeutet, dass vielleicht sollte Sie gehen für eine Fahrt auf seinen Schwanz oder in den Mund, genießen Sie ihn und machen ihn zu bezahlen, bevor Sie ihn gehen lassen.

Ich fühlte mich wie eine million Dollar als ich schlenderten die Straße hinunter, mein jean-Rock schwankend über meinen Arsch, meine Brüste Prellen die gebunden-off-shirt, das ich trug. Ich hatte etwas frech unter meinen Rock. Eine große Freude. Meine Brüste gewackelt und prallte in meine Bluse, reif und fest. Ich stolzierte meine Muschi Kribbeln, nur Schmerzen zu bekommen, um Klassen und Spaß haben.

Es waren so viele Mädchen mit Freunde ich wollte, um mit zu spielen. So viele erbärmlich Jungs, die ich hören wollte betteln und Flehen mit mir. Ich wollte Sie auf Ihren Knien, Stöhnen für mich, damit Sie cum. Lassen Sie Sie genießen Ihren freundinnen wieder. Es wäre so spannend. Jeder musste lernen, ich war top-Hündin unserer Hochschule.

Ich stolzierte in das Gebäude, wie ich es besaß, meine Augen stöbern um. Ich lächelte, als mein Freund schnellte hinauf, zog Kelly zusammen hinter ihm. Sie beide starrten mich mit Verehrung. Kelly leckte Ihre rosa Lippen, während Ihr Bruder hatte eine große hardon. Es war klar, mein erbärmlicher Freund wollte mich ficken wieder so das ich machen konnte, seine kleine Schwester zu lecken mich reinigen. Sollte ich vielleicht finden Sie einen anderen Kerl zu ficken, mich statt. Kelly würde't Sorge, deren cum Sie aß aus mir heraus, aber es war heißer, als es war Ihr Bruder's.

Inzest-so versaut!

Und dann entdeckte ich Rachel trägt den tight-ass-jeans. Ich hatte eine überraschung wollte ich Ihr zeigen.

„Es gibt Sie, cutie,“ sagte ich, Schritt an meinem Freund und seiner kleinen Schwester. „Verdammt, Sie sind Schaukeln, dass ass, Rachel.“

Rachel drehte sich um und blinzelte mich an. Sie war ein Schwarzes Mädchen mit hellbrauner Haut. Sie hatte schmale Hüften und große Brüste Füllung aus einem shirt, dass die linke Ihren flachen Bauch entblößt. Ihr Freund, Steve, Stand neben Ihr. Er war ein großer Schwarzer Mann auf unserem college's basketball-team, sein Haar geflochten in langen cornrows.

„Ja, die Titten sind auch schön,“ sagte ich grinsend. „Wenn Sie Streifen Sie nackt, ich'll lassen Sie Sie saugen auf, was ich unter meinem Rock.“

Rachel blickte herunter und blinzelte. Andere Leute bemerken die Ausbuchtung, die ich hatte, Zeltplanen meinen Rock, eine freche Sache, die ich hatte, meine Mutter kauft für mich Letzte Nacht. Es war so heiß, schlendern auf dem college mit ihm auf. Meine pussy geballt nach unten auf das Ende in mir, genoss Ihren Umfang.

„Oh, Daisy?“ Rachel sagte, schnippte Ihre Augen auf mein Gesicht. „Ist das ein dildo, Sie haben gefüllt, in deinem Rock?“

„Und wenn Sie wollen, saugen Sie auf, Sie besser zu zeigen, mich auf die großen Titten und das süße ficken Arsch von dir“, sagte ich, meine hand auszurasten. Ich schob es rechts unter Ihr shirt zu quetschen Ihre Brüste durch Ihren BH. „ich meine es ernst, ich möchte, um befolgt zu werden. Rechts der jetzt ficken!“

„Jesus“, Steve stöhnte auf, seine hand Griff nach meinem Handgelenk.

Ich blickte ihn kurz an. „Sie berühren ein einzelnes bit von mir, und Sie'll nie bekommen Ihre Schwanz lutschen von einem anderen Mädchen wieder, geschweige denn von Rachel. Sie'll zu beschäftigt sind, halten Ihr den Mund zu geklebt, um meine Möse zu immer saugen Ihren kleinen Schwanz!“

Steve erstarrte, spürte die Kraft meiner Augen. Gott, jeder in der Hochschule benötigt, um zu verstehen. Ich besaß Sie. Ihre Schwänze, Ihr Fotzen, Ihr ärsche. All mine. Ich wollte Spaß haben mit Ihnen, so dass Sie benötigt, um zu senden. Ich war müde, jeder's Fußmatte. Nicht mehr Unterordnung, nur das nehmend, was ich wollte.

Ich grinste bei dem achtzehn-Jahr-alten-Deich. „ja, hat Sie. Weißt du was, Rachel, wenn Sie Streifen nackt rechts dieser zweiten und don't geben Sie mir jede verdammte Lippe, I'll lassen Sie Sie saugen auf Ihre Fotze, während Sie saugen Sie auf meine dildo. Wie klingt das?“

Kribbeln kräuselte sich aus mir heraus, wie ich es war noch immer trägt diese Höschen von gestern. Rachel schauderte, und Ihre Augen größer. Dann fragte Sie mich, „Sie's gut, nicht wahr?“

„Kleinen Deich wurde geboren, um zu Essen muff“, ich schnurrte. „Ein. Zwei.“

Rachel starrte mich an, dass Sie didn't wollen, mich zu erreichen drei. Sie packte den Saum Ihres Hemdes und Riss es auf, daß meine hand greifen, wie sich herausstellte, eine lilac-farbene BH, schön wenig weiße Spitze um den Rand, ein wenig Bogen in die zwei Tassen. Ihre großen Brüste gewackelt, Ihre Augen wild. Ich lächelte grinsend.

„Steve, Sie besser halten Sie alle Ihre Freundin's Kleidung. Einfach nur da stehen und zusehen, wie ich Ihre. Wenn Sie're ein guter junge, vielleicht hab ich'll lassen Sie noch einige Fetzen. Wissen Sie, ließ Sie saugen deinen Schwanz wieder. Aber wenn Sie sagen ein Wort, gut, ich'll etwas finden, schieben sich in Ihren Mund. Etwas, das Sie gewonnen't like at all.“

Er schluckte.

Jungs waren so leicht zu kontrollieren. Sie nur versprochen, Ihnen eine chance zu bekommen Ihre Schwänze gelutscht, und Sie würde alles tun, was Sie wollte. Sagen Sie Ihnen, Sie wäre't get überhaupt, und Sie wären entsetzt. Ich habe es geliebt.

„Und Sie, Isaac, Sie halten ein guter junge, und ich'll let you fuck my pussy heute. Nach alle, deine kleine Schwester muss lecken jemand's Sperma aus meiner Muschi. Vielleicht sollte es mein Lieblings-boy. In der Tat, während Rachel's saugen an meinen dildo, Sie'll rim mein Arschloch. Wie klingt das?“

„Perfect, Miss Daisy,“ mein Freund stöhnte, rieb sich an seinem hardon durch seine jeans.

Ich lächelte. So einfach zu Steuern.

Die Schüler sammelten, zu beobachten, wie Rachel öffnete Ihre jeans und wackelte Sie ab, die Ihre schlanken Hüften. Sie hat die passenden Höschen, high cut und mit einem schmalen Dreieck stürzen sich bis zur Tasse Ihre Muschi. Sie war natürlich Rasiert, vielleicht auch nur eine Landebahn, die versteckt unter der zierliche Gewand.

Ich war begierig zu erfahren, wie Sie trat aus diesem jeans.

Kelly hat't sogar müssen, um erzählt werden zu Streifen. War Sie schon immer nackt, und starrte Rachel mit so viel lust wie ich. Es war klar, das kleine Mädchen war begierig zu lutschen, eine andere Fotze. Sie wollte trinken alle von Rachel's Leidenschaft.

Meine Fotze verkrampfte sich auf meinem dildo.

Ich stöhnte auf, als Rachel erreichte hinter Ihr zu lösen Ihren BH. Diese üppigen, hellbraun titties kam in Sicht. Sie waren so groß und weich, schwankend und mit Ihr jede Bewegung. Ihre Brustwarzen waren klein aber Fett, stieß die aus großen, dunklen-braunen areolas. Sie reichte Ihr BH zu Ihrem Freund hielt Sie mit dem rest Ihrer Kleidung, anstarrte, in der Hoffnung. Auch er hatte eine hardon.

Alle Jungs haben.

Rachel rutschte Ihr Höschen runter und trat aus Ihnen heraus. Sie reichte Sie an Ihren Freund. Ich fing einen Einblick in die crotch dark mit einen nassen Fleck. Dann blickte ich auf Ihre Fotze. Als ich dachte, Sie war Rasiert. Sie hatte Dicke Schamlippen schob aus Ihrer vulva, rosa in der Mitte und dunkel auf der Außenseite. Sie stöhnte auf, als Sie fiel auf die Knie, starrte mich an. Ihre Hände packten meinen Rock, schob es höher und höher.

„Kelly, saugen, Ihre Fotze“, befahl ich.

„ja, Miss Daisy“, mein Freund's kleine Schwester stöhnte. Die nackten und die heiratsfähigen Mädchen fiel auf die Knie und schob Ihren Kopf zwischen Rachel's Oberschenkel. Das Schwarze Mädchen siedelten Ihre Pussy nach unten auf Kelly's Gesicht. Die achtzehn-Jahr-alten Deich stöhnte in Freude. Ich konnte hören lecken und Plätschern, als Sie schlemmen auf Rachel's zu entreißen.

„Oh, ja, Miss Daisy, Sie ist eine erstaunliche muff-Taucher!“ keuchte Rachel. Sie leckte Ihre Lippen. „ich'll saugen so hart an Ihrem dildo.“

„Gut. Bekommen es schön und nass, weil ich'm fucking Ihren Arsch mit ihm weiter.“

Sie schauderte und nickte.

Sie schob den jean-Rock bis über meine Taille. Die rosa Welle ergoss sich. Es war gummiartig, das eine Ende schob Sie tief in meine Möse. Als es bewegt, es hatte diesen wunderbaren, Grate, massiert meine Schamlippen und Kitzler. Funken flammte über mir. Meine Nippel, rieb sich hart gegen meine enge Bluse. Ich beschloss, dass pop off, zeigt allen, meine Runde und schöne Titten. Ich wackelte meine Hüften, zu wissen, dass mein Herz geformten Arsch, winkte meinem Freund.

Wie der gute junge, der er war, ich spürte seine Hände, spreizte meine po-Backen auseinander. Einen moment später sein Gesicht liebkoste zwischen Ihnen. Seine Zunge leckte heiß über mein Arschloch. Ich stöhnte in Freude, starrte auf Rachel, als Sie ergriff das Ende von meinem dildo. Holte Sie es an Ihre Lippen, die verursacht es zu verschieben, innerhalb von mir.

Zwei verschiedene Freuden plätscherte durch mich.

Das Schwarze Mädchen verschluckt das Ende der rosa dildo, den Ihr die dicken Lippen Schiebe es nach unten. Ihr Freund und der rest der Schüler sah Ihr zu, Ihre großen Titten schwankend, wie Sie gearbeitet, Ihren Mund oben und unten, die Welle. Ich schaltete den dildo in meinem pussy, die Grate und massierte meine Schamlippen und clit, während die Welle in mir aufgegeilt meine Fotze's seidige Wände. Ich stöhnte auf, meine po-Backen zusammendrücken, um meinen Freund's Gesicht. Seine Zunge wirbelte um meine Arschloch.

Was für eine Behandlung.

Isaak verschlang mein Arschloch genüsslich seine Zunge laufen rauf und runter und im Kreis herum über meinen Schließmuskel. Er hat so schlimme Sachen zu mir senden Freude Einschmelzen um meine pussy Pressen etwa die Hälfte der dildo. Obwohl ich couldn't fühlen, Rachel's Lippen gleiten nach oben und unten die rosa Welle, Ihre Bewegung verlagerte sich das Spielzeug herum, in mir. Er massierte meine inneren Wände, meine Schamlippen und meine Klitoris.

Ich schnurrte vor Vergnügen, meine Finger, die über Ihre dunklen locken, greifen Ihr Haar, als Sie wippte Ihren Mund auf und ab, der dildo, das aufweichen in Ihrer Spucke. Sie war immer bereit für mich, Sie zu ficken in den Arsch, während Kelly verschlang Ihre Fotze. Die achtzehn-Jahr-alte Schlampe war, die sich von den Schwarzen Mädchen.

Es war ein köstlicher Anblick, zu Zeugen.

„Ja's es, Holen Sie sich den dildo nass für Ihren Arschloch“, ich keuchte. „Sie'll, wie eine gute Schlampe, gewonnen't Sie? Sie're gehen zu lassen, mich ficken Sie in den Arsch, stimmt't du?“

Rachel stöhnte auf und nickte Ihren Kopf.

Ich schnappte nach Luft, Ihre Bewegung durch drücken der Ende-tiefer in meine pussy während reiben der Welle in meine Klitoris. Freude gebaut und gebaut in mir, mein Körper zitterte. Ich erkannte, dass ich gehen, um einen Orgasmus zu bekommen, nur von diesem.

Erstaunlich.

Mein Arschloch tingled als Isaac's Hände drückte meine Hüfte. Er massiert meinen po, während seine Zunge tanzte und flatterte um mein Arschloch. Er umrandeten mir. Dann besiegelte er seine Lippen um meinen Schließmuskel und saugte. Ich keuchte, meine Muschi Pressen so hart auf das Ende des dildo begraben in mir.

„Dirty fucker,“ ich keuchte. „Verdammt, Isaac, Sie're nur verehren mein verdammtes Arschloch, stimmt't du?“

„Sie schmecken so gut, Miss Daisy“, japste er, seine Stimme gedämpft durch meine po-Ritze.“

„Ja, du're gehen, um meine kleine anal Schlampe, stimmt't du?“ ich stöhnte auf. „My little boy toy, wer'll immer Essen, mein Esel aus, Wann immer ich will. Ich meine, Sie wollte zu tun, anal. Mmm, und wir're, es zu tun. Sie're wird so ein guter Freund zu sein und das tun, stimmt't du?“

„immer Wenn Sie mich brauchen, um“, japste er. „ich will nur Liebe dich, Miss Daisy. Beten Sie Sie an. Sie're mein Mädchen, nachdem alle.“

„ich'm Ihre Schlampe,“ ich knurrte. „ich'm der Fotze, die Sie anbeten. Recht?“

„Sehen, wie viel ich bete dich an,“ er stöhnte und drückte dann seine Zunge gegen mein Arschloch.

Meine anal ring geteilt. Ich schauderte, als seine Zunge wirbelte in mir. Er wollte genießen, mein Arschloch, und jetzt war er. Seine Zunge war die tief in mir. Ich stöhnte, genoss das wicked sensation. Es war so unartig. Es war meine pussy geballt auf, dass dildo. Ich packte Rachel's Haar, wie ich schauderte.

Meine Runden Brüsten gewackelt, während die gesamte Studentenschaft beobachtet. Steve Stand da, hielt Rachel's Kleidung wie eine gute sissy Schlampe. Neben ihm war sein Freund Jim und seine Freundin Anna. Die Blondine hatte große Augen, wie Sie starrten mich an, Ihre Hüften wackeln hin und her. Wollte Sie haben Kelly Essen Ihre Muschi? Wollte Sie saugen meinen dildo und bekommen Sie bereit, Ihren Arsch zu ficken?

„Anna, get naked,“ ich keuchte. „Man sieht, wie Sie benötigen, zu masturbieren, so ein scheiß es tun. Genau hier, genau jetzt.“

„ja, Miss Daisy,“ Anna stöhnte. Die blonde Riss Ihre V-Ausschnitt Bluse, Verfügbarmachen einen blauen BH. Ich schauderte, Rachel saugen härter auf den dildo, verschieben und rühren Sie es um in meine Muschi. Meine Klitoris platzt Funken, als Anna's Runde Titten kam in Sicht.

Sie hatte so eine perkiness zu Ihnen. Sie waren fest. Ein köstliches paar von Melonen. Sie schob Ihre Kleider in Ihrem Freund's Händen. Er nahm Sie, ohne zu Klagen, starrte Sie an, als Sie dann angegriffen Ihre skinny jeans. Reißverschluss kratzte. Sie wackelte Sie ab, Freilegung der roten Tanga den Sie trug. Sie musste Rasiert werden, um sowas tragen. Ich habe es geliebt. Ich leckte meine Lippen, mein Arschloch Kribbeln von meinem Freund po lecken mich. Er fickte seine Zunge in und aus mir heraus, wie Anna stieg aus Ihrer jeans.

Der blonde Tat etwas absolut entzückend. Sie drehte sich um, beugte sich über, und deutete mit Ihrem Arsch an mich. Gott, Sie hatte eine niedliche tush. Sie schob Sie dann Ihre Finger in den Bund Ihres String und geschält Sie ab. Ich stöhnte bei dem Blick auf Ihr braunes Arschloch und dann Ihre saftige pussy kam in Sicht. Sie hatte einen engen Schlitz mit nur einem Hauch von Ihrem rosigen inneren Lippen hervorlugen. Sie war saftig. Sie wackelte auf mich, peeling Ihr Höschen weiter und weiter nach unten Ihre Beine. Dann war Sie reiben sich. Fingersatz sich.

„Oh Gott, ich've inzwischen so nass aus beobachtete Sie, Miss Daisy,“ Anna stöhnte, Ihre Finger Pumpen in und aus Ihr heraus.

„ach,'s eine heiße pussy,“ ich keuchte. „Jim, magst du ficken?“

„Sie's erstaunlich,“ er keuchte, seine Hände umklammerten Ihre Kleidung. Alle speichern Ihre thong, die dort gebündelt um Ihre Knöchel. Das Höschen' material wurde gedehnt, indem Sie Ihre Beine weit gespreizt. Ich schauderte, lieben den Anblick des Mädchens eintauchen Ihre Finger in und aus Ihrer Fotze. Mein Arschloch verkrampft nach unten auf Isaak's Sondieren Zunge, während die Hitze gebaut und gebaut, die in meine pussy. Meine Klit pulsierte gegen den dildo.

„Wie viel Geld Sie haben auf Sie, Jim?“ fragte ich nach einer wilden Idee tauchte in meinem Kopf.

„ich habe sechzig-fünf Dollar,“ sagte er, starrte mich an. „Warum?“

„ich will Sie einen Kerl hier, jeder Kerl, aber Steve und Isaak, und bezahlen Sie, sechzig-fünf Dollar zu ficken, Anna. Sie'll drücken Sie das Geld in die hand, starrte ihm in die Augen, und sagen, 'bitte, bitte, bitte, bitte fick meine Freundin mit Ihrem Schwanz, weil ich'm zu viel von einer pussy, es selbst zu tun.'“

„Was?“ er stöhnte.

„Oh, tun Sie es,“ Anna stöhnte auf, fingert Ihre twat. „Wenn Sie don't gehorchen, Miss Daisy, dann hat Sie gewonnen't immer lassen Sie mich ficken. Lassen Sie den anderen Kerl ficken Sie mich, wenn Sie jemals wollen, um zu genießen, wie sich meine Fotze wieder.“

„Sie's Recht“, sagte ich. Ich grinste, liebendes Wesen, ein Weibchen. „Sie'll never fuck Sie wieder.“

„Verdammt“, sagte Jim. Er zog das Geld und sah sich um. Dann stellte er fest, dass Hank. Er war ein großer Kerl dating Vanessa. Jim ging hinüber zu Hank, zog das Geld ein und sagte, „bitte, bitte, bitte, bitte fick meine Freundin mit Ihrem Schwanz, weil ich'm zu viel von einer pussy, es selbst zu tun.“

Hank nahm das Geld und grinste. „gern ficke deine Freundin für dich, pussy.“

Ich schauderte, meine lieben macht als Hank öffnete seine jeans. Anna zitterte, drehen um zu Zielen Ihrer Fotze auf ihn. Sie pumpte Ihre Finger schneller und schneller in und aus Ihrem twat, Ihre Säfte zu verschütten über Ihr Handgelenk. Ich schauderte, meine eigenen Orgasmus Gebäude und Gebäudetechnik. Rachel gesaugt, die so hart und laut auf den dildo. Sie war so eifrig zu gefallen mir. Sie wimmerte und stöhnte, Schleifen auf Kelly's hungrigen Mund.

Isaac saugte an meinem Arschloch wieder. Ich keuchte auf, schaudernd. Dann musste ich lächeln, als Hank zog seinen Schwanz. Es war ein großer ein. Dick und groß, perfekt für stretching-out-Anna's enge Fotze.

Sie zerrissen Ihre Finger aus Ihrer Muschi und stöhnte über Ihre Schulter, „Fick mich mit diesem großen Schwanz. Gott, ich will, dass du mich ficken so oft, Hank. Oh, Jim, beobachten Sie, wie fickt er mich. Sie're zu viel von einer pussy zu tun.“

Jim einfach nur geschluckt werden und beobachtet werden. Er rieb Anna's Kleidung in seinen Schritt, masturbieren seinen Schwanz durch seine jeans, wie Hank drückte seinen Schwanz gegen Anna's pussy. Jim stöhnte auf, als der andere Kerl stürzte seinen hardon in Anna's Fotze.

Ich schauderte, als Anna quietschte.

Ich war am Rande meines eigenen Orgasmus, bekommen Sie bei der Organisation von Dingen, so, wie ich wollte. Isaac saugte an meinem Arschloch, während der dildo gerührt, um in meine Fotze. Meine Muschi Wände Trank es, während Funken burst aus meiner clit. Die Empfindungen gebaut und gebaut, die Wärme in mir.

Rachel kreischte rund um den dildo.

Kelly stöhnte in Freude. Es war offensichtlich, dass Rachel war cumming auf die junge Mädchen nun. Die Schwarze coed wurde tränken Isaac's kleine Schwester. Ich wusste nur, dass Kelly war, es zu genießen. Sie Trank Sie alle, dass pussy-Creme und schwelgen in die Leidenschaft, die überschwemmungen Ihrem Mund. Ich zitterte, am Rande des cumming, während Anna keuchte laut mit Ihrer eigenen Verzückung.

Als Sie Ihren Kopf schüttelte von Seite zu Seite, Rachel rührte der dildo, um in meine Fotze. Meine Klit pulsierte gegen die Abwälzung dildo. Die stimulation war unglaublich, treffen mit der Glückseligkeit, mein devoter Freund gab mein Arschloch. Seine Zunge fegte herum, in mir, po lecken mich, mich zu necken.

„ja!“ ich keuchte, meine Brüste wogenden. „Oh, ja, das's it. Sie're alle meine Hündinnen. Sie'll mir dienen.“

„ja, ja, ja!“ Anna stöhnte auf, und wiegte sich wieder in Hank's hart stößt. „Sie halten was mir hing Jungs, die mich ficken, und ich'll dein sein. Ich brauche Schwänze so viel größer als der kleine meine Muschi-Freund mir geben können.“

„Entschuldigung“ Jim stöhnte auf, beobachtete, wie Hank zufrieden seine Freundin.

Mein Orgasmus explodierte durch mich.

Die Wellen der Lust plätscherte durch meinen Körper. Meine Fotze spasmed rund um den dildo, Säfte sprudeln heraus und genießen es. Ich packte Rachel's Kopf, schob Ihren Mund weiter unten auf der Welle, und lässt Ihre Spucke wirklich Fell Spielzeug. Ich war so bereit zu ficken hart mit ihm. Ich würde Pfund Ihr Arschloch mit all meiner Kraft. Meine eigenen Eingeweide spasmed um Isaac's Sondieren Zunge. Seine Hände knetete mein Hinterteil.

Vergnügen fegte über meinen Verstand. Es war eine wunderbare rush, eine Vorschau für die wahre Leidenschaft, die kommen würde, wenn ich gefickt den Schwarzen Mädchen's Arsch. Ich Pfund Sie mit wuchtigen hieben. Nur darüber nachzudenken, es hatte mich cumming noch härter, meine Muschi spasming mit wilder Leidenschaft rund um die dildo Verlagerung in mir.

„Oh Gott, in position zu bringen, Sie sexy bitch,“ zischte ich. „Teil diejenigen, die po-Backen. Ich will ficken Sie so hart. Steve, bitte, mir zu Pochen Ihrer Freundin's Arschloch.“

„Fuck my girlfriend in ass“, stöhnte Steve. „Bitte, Miss Daisy. Sie muss hart gefickt werden. Härter, als ich es zu Ihr.“

„Das's Recht, weil Sie're nur eine Muschi wie Jim. Sie're gehen, um herauszufinden, große, throbbing Schwänze zu ficken Ihrer Freundin's pussy und Arschloch. Dann hat Sie'll saugen Sie aus, wie Ihre Belohnung. Wie klingt das?“

„Perfekt“, Steve stöhnte. „Was auch immer Sie möchten, Miss Daisy.“

„Wir dienen Sie, Miss Daisy!“, stöhnte Vanessa, drückte Ihre Titten, während Ihr Freund gefickt Anna's Fotze.

„Vanessa, Sie'll finden heiß pussy für Ihren Freund's Schwanz. Sie lieben zu tun. Begierig, ihn zu finden, Schlampen ficken die ganze Zeit, stimmt't du?“ ich don't wissen, warum ich so nett zu Hank, aber er war Anna vor Freude Quietschen. Aufträgen war befriedigend, all diese perversen Wünsche überschwemmungen durch mich.

„natürlich werde ich“, keuchte Vanessa. „Honig, Pfund Anna mit, dass big dick. Ich weiß nur, wie viel Sie're dehnen Sie aus. Oh, Gott, Sie's cum gehen so verdammt schwer.“

„ich bin!“ keuchte Anna. „Oh, hey, halten, schlug in mich.“

„Büste Ihrer Mutter in Ihr.“ ich keuchte. „Nur spurt alle Ihr Sperma in Ihre Fotze. Klopfen Sie, während Ihr verdammt erbärmlich, pussy-Schlagsahne Freund Uhren.“

„Ja, klopfen meine Freundin“ Jim stöhnte, rieb sich Anna's soak thong in seinen Schritt.

„Miss Daisy, fick mein Arschloch,“ Rachel stöhnte.

Ihr Stöhnen lenkte meine Aufmerksamkeit zu Ihr. Sie kniete vor mir, Ihre dunklen Finger spreizte auseinander, Ihre Schokolade Hintern Wangen. Ihr Schließmuskel war das zwischen Ihnen Stand. Kelly war in der Nähe liegen, keuchend, einen verglasten Blick in Ihren Augen. Sie hatte pussy Creme alle über Ihr Gesicht.

Sie'd sah noch nie glücklicher.

Als ich fiel auf meine Knie hinter Rachel, rippen mein Arschloch von Steve's Mund lecken, ich stöhnte auf, „Kelly, einige pussy zu lecken. Alle Mädchen, die Sie wollen.“

„ich will Ihre pussy, Miss Daisy“, Sie stöhnte.

„Es's nicht voll Sperma jetzt, ist es?“ sagte ich grinsend.

Das Mädchen schüttelte den Kopf.

Dann Anna quietschte vor Vergnügen. Sie zitterte Fotze Säfte sprudeln rund um den dicken Schwanz Pflügen in Ihr. Ich sah Hank schlug mit hart und tief in Ihr. Begrub er bis zum Anschlag in Ihr und knurrte sich selbst. Seine Kugeln wurden zucken zwischen den Schenkeln. Aus meiner knienden position konnte ich Sie sehen. Er überschwemmte, Anna's Fotze. Er war Pumpen Ihre voll von allen, die baby-machen-spunk.

Ich wimmerte vor Vergnügen.

„Oh Gott, er's spritzt sein Sperma in meine Fotze,“ keuchte der blonde. „Oh, Jim, einen anderen Kerl zu tun, was Sie sollten. Er's Füll mich mit seinem cum.“

„ich will lecken aus diese Muschi weiter“, Kelly stöhnte, Ihre Zunge tanzt über die Lippen.

„Dann genießen Sie Ihre“, sagte ich, nicht ein zittern racing durch mich. Dies war auch heiß. Meine Fotze verkrampft nach unten auf den dildo. Ich packte es und zielte auf Rachel's Arschloch.

„Hank, du hast zu kommen ficken Desiree, weiter“, Vanessa stöhnte. Sie hielt die hispanischen Mädchen's arm. Desiree war groß und schlank, Ihre Wangen flammend dunkel. „Man muss nur hart ficken, Hank. Es'll werden so heiß.“

Hank zog seinen Schwanz aus Anna's pussy. Als er drehte sich mit dem Gesicht der hispanischen Mädchen, Kelly schossen in und Schloss Ihren Mund über Anna's pussy. Der blonde schauderte, erhalten eine neue Freude, während Kelly stöhnte Ihre Freude.

Ich war immer so abgelenkt, aber es war so viel Spaß, Leuten zu sagen, was zu tun ist. Zu sehen, all die frechen Aktionen heraus spielen. Schon Vanessa war entladen der hispanischen Mädchen's jeans. Desiree wimmerte, während Sie waren, Riss nach unten. Sie schauderte, und Ihre Augen starrte Hank's massiven Schwanz.

Ich hatte, um ihn auszuprobieren, schon bald.

Mein Arschloch tingled als drückte ich den dildo gegen Rachel's Schließmuskel. Isaac hatte einen guten job gemacht, mich knutscht. Er'd mir gezeigt, dass anal war tatsächlich eine Menge Spaß. Ich blickte zu ihm zurück, was ihm einen spekulativen Blick zu. Er rieb seinen Schwanz durch seine jeans, seine Augen fest auf mich. Ich liebte die Leidenschaft, die in Ihnen. Er war so ein treuer junge-Spielzeug.

„weißt du was,“ sagte ich. „Wenn Sie finden ein Mädchen bereit, lassen Sie Sie kleben deinen Schwanz in Ihrer Fotze für einen moment, um Gleitgel, dann können Sie fuck my asshole.“

„ja!“ er stöhnte, Sie vorher zu entpacken.

Ich drehte mich wieder zu Rachel und starrte auf den rosa dildo kuscheln in Ihr Arschloch. Ich schauderte, als ich nach vorne gedrückt. Zu tun, dass der Druck auf meine Klit. Die gezahnte Teile des Liebsten Spielzeug schmiegte sich an meine Schamlippen und meine Knospe. Funken platzen in mir. Meine Fotze verkrampft nach unten auf das Ende begraben in meinen tiefen.

Ich wimmerte, die Freude schwappt über mich. Das war auch spannend. Ich starrte hinunter auf Rachel's Arschloch, beobachtete Sie anal-ring verbreitern und zu erweitern. Es verschlang die Spitze der dildo. Ich schob in Ihr Arschloch's tiefen.

„Heilige verdammte Scheiße!“ Rachel stöhnte auf als ich drückte den dildo vorwärts.

Es war unglaublich zu fühlen, Spielzeug Schleifen meine clit. Meine cuntlips. Fahren dildo in Rachel's anal Tiefe massiert meine freche bits. Der Widerstand der Ihre Eingeweide drückte den dildo noch tiefer in meine Fotze's tiefen. Freude plätscherte die durch mich als Ihr Arschloch schluckte mehr und mehr von der rosa Welle.

Ich gab einen letzten Schub und begraben bis zum Anschlag in Ihr.

„Wer soll das lassen Sie mich stecke meinen Schwanz in Ihre Fotze?“ mein Freund fragte.

Mädchen kicherten.

„Bitte, ich brauche ficken Miss Daisy in den Arsch.“

“ich don't möchten, dass sissy dick irgendwo in der Nähe von mir“, sagte Vanessa. „Nur mein Hank ruft mich ficken. Und er's beschäftigt, ficken Desiree.“

„ja!“ Desiree stöhnte, drückte sich gegen die Schließfächer und schlug immer von hinter bereits. Hank zog schnell.

„Kelly!“ mein Freund, schrie. Er stürzte auf seine kleine Schwester.

Ich zog wieder meine Hüften und rammte dann nach vorne und begrub den dildo tief in Rachel's Arschloch. Mein unterleib klatschte in Ihr dunkles po-Backen, so dass Sie wackeln und zappeln. Der dildo drückte sich so tief in meine Fotze und hart gegen meine clit. Freude brach durch mich.

„ja!“ ich schnappte nach Luft.

„Kelly, bitte, lassen Sie mich stecke meinen Schwanz in Ihre Muschi“, keuchte mein Freund. „ich brauche Gleitgel meinen Schwanz.“

Seine kleine Schwester zog Ihren Mund Weg von Anna's Fotze während ich hielt schob meinen dildo in die und aus der Rachel's Arschloch. „Nein! Ich'm a lesbian! Ich nur wie zu lecken Muschi.“

„Wäre't Sie gerne lecken, mein Sperma aus Miss Daisy's Arschloch?“, fragte er. Er streichelte sich selbst. „Don't, die Sie wollen, um zu schmecken, dass Genuss? Anal, lezzie Schlampe, wie Sie auch genießen Sie es. Liebe es.“

“ich don't know…“, sagte das Mädchen, Biss in Ihre Muschi-gefärbt, die Unterlippe. „Miss Daisy! Sollte Ich?“

„alles Tun, was zum Teufel wollen Sie, kleine Schlampe,“ ich keuchte, stürzt meine Hüften nach vorne. „ich'm Spaß zu ficken Rachel's Arsch hier.“

„ja, ja, du're ficken mein Arschloch, Miss Daisy!“ die Schwarze Schlampe stöhnte.

„ich denke, Sie können," Kelly sagte schließlich. „Nur Eile. Don't genießen es nicht mehr.“

„ich will't,“ Ihr erbärmlich ältere Bruder sagte.

Er fiel auf die Knie vor Ihr, sein Schwanz schlug in Ihr Hinterteil. Ich pumpte Weg bei Rachel's Arschloch, Freude platzen aus meiner clit jedes mal, wenn ich hämmerte in Ihre Eingeweide. Isaac legte seinen Schwanz gegen seine kleine Schwester's pussy und Schub. Die Mädchen kreischten vor Vergnügen, und ich erkannte, dass er gerade genommen hatte, Ihre Jungfräulichkeit, knallen Ihr Kirsche mit Leichtigkeit.

Naughty Leidenschaft wogenden durch mich.

Ich schwelgte in diesem moment, hören die Mädchen Stöhnen und Keuchen wird entjungfert. Ihre Hüften gedreht, der von Seite zu Seite, rühren, Ihr Bruder's big dick um in Ihr drin. Er stöhnte auf, indem Sie seinen Schwanz in seine kleine Schwester, so konnte er ficken mein Arschloch.

Meine Muschi verkrampfte eng um den dildo.

Ich liebte diese. Ich genoss die top-Hündin in meinem college. Ich hätte so viel ungezogenen Spaß. Ich hämmerte Rachel's Arschloch knallte hart in Ihre. Ihre Schokolade-Braun butt-Wangen kräuselten sich in Wellen. Er war so frech zu Zeugen. Wie ein Rausch. Ich liebte jeden moment davon. Ich couldn't genug davon bekommen. Ich packte Ihre Hüften, meine blassen Finger quetschen in Ihrem dunklen Fleisch.

„Gott, ja, du're solch eine anale Schlampe für mich, stimmt't du, Rachel?“ ich keuchte.

„ja, Miss Daisy!“ Sie stöhnte, wackeln die Hüften. „Oh, ja, das ist erstaunlich! Ich will zu cum so hart auf Ihrem dildo, Miss Daisy. Oh, ja, ja!“

„Okay, Sie war in lange genug, Isaac,“ Kelly keuchte in Anna's pussy. „Holen Sie sich Ihre widerlichen Schwanz aus mir heraus. Go fuck Miss Daisy. Ich will, dass Sie voll von so viel Sperma, so kann ich es lecken alles aus Ihr heraus.“

„ja, Kelly,“ stöhnte meine sissy Freund. Er Riss seinen Schwanz heraus und drehte sich um, sein Schwanz glänzend mit inzestuösen Flüssigkeiten. Er stürzte auf mich zu und fiel auf die Knie hinter mir.

Ich stöhnte auf, als ich zog wieder meine Hüften. Ich drückte meinen po-Backen in der glitschigen Schwanz. Er rutschte in meine Ritze und mein Arschloch. Ich stieß nach vorne, bevor er ram könnte in mir. Er schnappte nach Luft, jagen mich. Ich fuhr den dildo tief in Rachel's Arschloch, meine Klitoris voller Funken. Dann Isaac's Schwanz fand mein Arschloch. Er drückte gegen als ich zog zurück.

Ich fickte mein Arschloch um meinen Freund's Schwanz. Ich stöhnte auf, als meine anal ring schluckte seinen Schwanz. Diese wunderbare Wärme kam über mich, das Gefühl, als köstlicher als das Vergnügen, Buttern in meine Fotze. Er stöhnte auf, seine geschwungenen Arme um mich, hält mich.

So erbärmlich, wie ich war, seine Schmusedecke oder ein Anime Körper Kissen hatte er an der Kupplung.

Ich wogte meine Hüften, arbeitet mein Arschloch oben und unten seinen eingefetteten Schwanz, während ich gefickt sich einen dildo in die und aus der Rachel's enge Arschloch. Es war alles wie ein Rausch. Die Empfindungen von dem dildo Verschiebung in meine Fotze und von Isaak's Schwanz reiben meiner Scheide anal vermischt und verwirbelt, die Fütterung von meinem Orgasmus. Isaac schnaubte und stöhnte, klar genoss meine samtigen tiefen.

„Oh, ja, danke, Miss Daisy!“, stöhnte er laut auf. „ich hoffe, mein Schwanz ist geben Sie so viel Freude.“

„Es's all right,“ ich keuchte, drückte mein Darm nach unten fest, als ich nach vorne gestoßen. Sein Schwanz rutschte aus meinem Arschloch, während der dildo verschwand Rachel's anal-Mantel. Ich sodomized Ihr hart wie ich arbeitete meine backdoor rauf und runter, Isaac's Schwanz.

Ich keuchte, Ruckeln, kam näher und näher an meinen Orgasmus. Es war so intensiv. Hank war ficken Desiree, Anna kam auf Kelly's hungrigen Mund, und Rachel war Stöhnen wie eine Schlampe, wie ich sodomize Ihr schwer. Ich pflügte, der dildo in Ihrem Darm, während mein backdoor klammerte sich an Isaac's harten Schwanz. Seine Hände finden meine Brüste, drückte Sie. Er umklammerte Sie fest, Grunzen und Stöhnen.

„ich Liebe dein Arschloch, Miss Daisy!“ er keuchte. „ich kann cum in Sie, richtig?“

„ja! Aber Sie besser nicht, bevor ich explodieren!“

„ich will't Miss Daisy!“ er keuchte.

Ich knallte in Rachel, als Sie schrie: „ja, Miss Daisy! Ich'm coming!“

Ihr Körper schüttelte sich. Das Schwarze Mädchen Ihre Hüften gedreht, rühren Ihr Arschloch, um den dildo. Das rüttelte die Welle in mir, die Bergrücken und massierte meine Klitoris. Ich kam näher und näher an meinen Orgasmus. Näher und näher-er zu Ihr in Verzückung.

Meine Möse Wand sich um die Welle. Mein Arschloch spasmed um seinen Schwanz. Eine Welle nach der intensiven Freude durchströmte mich. Die Entrückung brach in die Funken der Freude. Mein Körper widersetzte sich. Ich explodierte in wogenden Wonnen.

Ich warf wieder meinen Kopf und schrie in Verzückung. „Oh, mein Gott, ja!“ ich habe geheult. „Sie können cum in mir jetzt, du verdammtes kleines Weichei!“

„ja, Miss Daisy!“ Mein Freund stöhnte.

Seine spurted Schwanz in mich hinein. Hot cum gekocht in mein Arschloch. Es gesendet Wellen der Begeisterung flutet durch mich. Ich schauderte und stöhnte meine zuckende pussy so hart rund um den dildo. Die Wellen ertrunken, mein Geist, die Seele, meine Gedanken mit Glückseligkeit. Mein Arschloch spasmed, Melken jeden Tropfen Isaac's cum so Kelly könnte auch etwas zum lecken aus.

Das kleine Mädchen starrte mich mit hunger. Sie war, leckte Sie Ihre Lippen, begierig, es zu tun. Gott, Sie war eine böse, lezzie Schlampe. Ich habe es geliebt.

Mein Orgasmus erreichte. Erreichte ich die wunderbare Glückseligkeit an meinen begeisterten pinnacle. Ich hing dort für einen Augenblick, dann schwebte ich wieder nach unten. Ich stöhnte, Isaac keuchend, als er fertig entladen in mir. Die letzten flutter von Freude kräuselte sich über mich, dann wurde ich nur Summen Glückseligkeit. Ich lächelte, einen Blick auf Kelly.

„Besser lecken, kleine dyke Schlampe.“

Mit einem Quietschen der Freude, Kelly stürzte sich auf mich. Isaac Riss seinen Schwanz aus mein Arschloch, um Platz zu machen für seine hungrigen, Deich Schwester. Das Mädchen fiel auf die Knie, breitete meine po-Backen auseinander und vergrub Ihr Gesicht in meine knacken. Ich schauderte, als Sie geleckt, während ich blickte aus meinem Königreich. Ich war die erste Hündin von diesem college. Die top-Hündin, wohin ich gehen würde. Ich lächelte, wohl wissend, ich hätte so viel Spaß.

Meine Augen schossen herum, zu studieren, wer hier war.

Wer ich konnte den Befehl weiter.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Abbildung schwelgte in der Freude. Einer seiner Gedankenkontrolle Mädchen, die eine solche Leistung zu erfüllen, Ihre perversen und verdorbenen Wünsche geschickt eine heiße Erregung durch es. Dieses Spiel war unglaublich, aber es war etwa zu einem Ende kommen. Vierzehn mal hatte es geformt Mädchen. Vierzehn mal. Und nun war es an der Vorbereitung eines fünfzehnten. Zu viel Spaß für eine schlechte Sache. One more time. Ein anderes Mädchen mind-controlled zu etwas besonderem.

Etwas perfekt.

Die Abbildung streichelte das Höschen. Sie wurden in candy-apple-red. Sie waren geschnitten wie ein Schulmädchen's zierlichen Unterwäsche, eine leichte Halskrause Spitze um den Bund und zwei Worte geschrieben in schreibschrift quer über die Kruppe in der rein weißen Buchstaben.

Lehrer's Haustier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*