Dies ist ein Werk der Fiktion. Etwaige ähnlichkeiten mit tatsächlichen Ereignissen, Charakteren, Personen, lebendig oder tot oder Wesen auf der Erde oder das Multiversum, die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft, ist rein zufällig. Es sei denn natürlich, ich'm psychischen, in welchem Fall diese ein Werk der non-fiction. Aber ich bezweifle stark, dass ich'm nicht abgestimmt. Ich meine, wenn ich war, ich’d haben gewann Powerball und konnten es sich leisten, kreatives schreiben Klassen und Korrektor.

Seien Sie gewarnt, diese Schriften auslösen können einige Probleme, die Sie haben, entweder durch die Sprache oder es’s-Inhalte im Allgemeinen. Wenn Sie eins zu bekommen, stört jede Kleinigkeit, schließen Sie es jetzt an und Schritt Weg von da, wo die Hölle ist es, dass Sie dies Lesen.

———————————————————————————————————————————————————–

Kapitel 2 : Wege, die sich vereinigen, In merkwürdigen Konfigurationen

Der Rauch stieg um uns herum, entweicht unseren Lippen, zu wirbeln und wirbeln und abdriften in den äther. Es wogte in puffs, angereichert mit Geräuschen, die getunnelt aus den verborgenen Winkeln. Wo Energien, einmal schlafend, selbst geschmiedet, Flug zu nehmen, auf unsere Ohren. Hungrig sounds, fun sounds, fuck it klingt. Es war kein Adrenalin, kein Feuerwerk, keine Schmetterlinge, keine Engel auf hohe. Es war gerade, Einladung, Annahme -, und flat-out, die grenzenlose Brillanz. Es war eine interessante Kuss, ein Spaß Kuss, aber nur ein Kuss, nur zwei Sätze von Lippen und Zungen spielen, necken, verlockend, und füllen müssen.

Er hielt mein Gesicht in seine hand mit den Fingern zur Hälfte eingerollt, die Spitzen von Ihnen gebürstet meine Schläfen, gefroren, in einer köstlichen müssen. Eine angenehme Griffigkeit spielte auf die Schwellung in meiner jeans von seinen anderen. Hemmungen Weg rutschte und starb ohne Reue, abgetragen und entfernt die Hälfte tittering Stöhnen und den köstlichen Geschmack der leidenschaftlichen Auswirkungen.

Ein unerwartetes Gefühl der weichen Haut kitzelte an meinen Fingerspitzen, und ich fand meine Hand auf Nackte Haut, warm, silken, einladende Fleisch. Irgendwie, während dieser spontanen buss, es hatte seinen Weg unter den Bund seiner Hose und drängte seine Songs auf, zupfen an seinen Nerven wie die Saiten eines Instruments der Begierde. Meine Finger ergriffen zu plump, biegsam Muskel, heiße, schwere Luft gewickelt wie einen Pullover um Sie herum. In der Mitte war drängen auf eine weiche depression und Anspannung seinen Körper, mit sanften, necken Sonden und subtilen Erkundungen.

Ich gewiegt und massiert in einer Firma, frechen, kleinen Busen, zärtlich zu Rollen, obszön lange Nippel zwischen meinem Daumen und Mittelfinger. Es war geschmeidig, Reizung, fest, geschmeidig. Die Empfindungen waren alle zu kennen und feminin, sparen und die Steifigkeit gepresst, die Muskeln unter meinen rippen.

Er wölbte seinen Rücken und drückte sich weiter in meine Seite. Seine Wärme strahlte in mich hinein, mit einer deutlichen Diskrepanz zu der einst eiskalten und zitternden Körper legte gegen mich eine kurze Weile. Das Feuer, das Unkraut, das Bier und die Durchblutung, gehärtetes die Synapsen in unserem Körper, schürt die Leidenschaft war, die jetzt ausströmt von uns. Es umgeben uns und schob sich die Welt weiter Weg und um uns herum. Mein Kopf war schwimmen in Gedanken, aber ich couldn't denken, hat't möchten. Denn wenn ich es Tat, ich'd wahrscheinlich weiter sinken in seinen unergründlichen Erinnerungen und ertrinken. Eine einzigartige Absicht konzentriert sich auf die Versprechen von Intimität und Veröffentlichung, fervidly Schmieden mein Ziel.

Er rollte seinen Kopf zurück, zog seine Lippen Weg, und beugte sich vor, sein Atem war angestrengt, schnell und stark, seine Wangen erröten. Seine Stirn berührte meine. Seine Augen verschlossen in mir, Sehnsucht und wollen, suchen mein Gesicht Richtung. Ich hatte keine zu geben, so dass ich nur schaute Sie zurück zu ihm und bietet keine Anzeichen für ihn zu stoppen. Ich war so verbraucht, ich war erfüllt von ihm, so viel, wie er war, durch diese, und ich.

Seine Finger ballten sich auf meinen Schwanz, Biss er sich auf die Lippe und Boden seine harte Wärme in meine Taille. Es war ein moment der pause, als er bildete die Worte und Rang mit der Frage’s möglich denial. Eine haptische Brummen belohnt, sich aus seiner Kehle, als meine hand streichelte seine Wange und dann diese Worte baten, züchtig, wollte aus seinem Mund mit Hoffnung.

"Würde Sie, vielleicht, wollen mit mir sex zu haben?"

Es war einer der tapfersten Momente, die ich jemals erlebt habe in einem Mitmenschen.

Seine Augen, genährt von Einsamkeit und getrieben von einer Notwendigkeit, flehte seinen Fall, und wenn es irgendeine Sache, die haben mich gestoppt, jede soziale norm oder Gefühl von mir, dass ummauerten mein Wille gegen diese, es würde zerbröckelt in diesen Blick. *"Es's zwei Dinge, die ich wirklich brauchen, um wissen."

"Was willst du wissen? Alles nur Fragen." Seine Stimme war twinged mit Aufregung, Aufruhr und Eilte Trittfrequenz von Adrenalin angeheizt Wunsch.

*"Nicht wissen wollen, wissen müssen." ich Stand auf, streckte meine hand aus, er nahm es und zog sich nach oben, und in mir, die Prüfung der Bindung.

Mein unterleib war erfüllt von einem gemessenen Wärme und Härte, war kaum verhüllt durch die Materialien zwischen uns. Unsere Lippen trafen sich wieder, mehr wie ein necken, als eine Erklärung dieser Zeit, wobei Sie leicht gegen die anderen, als wir geschnuppert und getestet und versucht diese fordert. Mein Schwanz wurde nach unten gedrückt, bei einem unbequemen Winkel, immer noch gefangen von dem getragen Baumwolle Hose Bein um ihn herum. Schob es in den harten unnachgiebigen Stoff, der versucht zu befreien und sich selbst von seiner Zurückhaltung. Ich breitete meine Beschwerden durch die Verlagerung mein Gewicht zu gewinnen eine gewisse Erleichterung. Seine hand glitt nervös zwischen meiner Hose und den Bauch und umarmte meine Welle's Länge. Ich spürte einen weiteren Puls, der durch meine bereits angezogene Haut, wie er arbeitete er zärtlich über meinen Oberschenkel und sanft überredet, ihn in eine angenehme position. Ich signalisierte meine Befriedigung, bei der überführung von der Sorte, mit einem ausatmen, als seine Finger und Gebot einem schleppenden Rückzug, schlüpfte unter mein shirt auf meinen Bauch, dann schmiegt sich zart in meine Seite.

"Besser?"

*"Viel besser, danke."

"ich sollte dies getan haben eine Weile her, aber…" ich legte meine Wange an seine und meine Mund gegen sein Ohr.

*"Psscht. Don't, wenn Sie getan hatte, bevor ich Sie bekam, Sie zu kennen, könnte ich auf meinem Weg nach Hause. Außerdem wenn es so schlimm gewesen, hätte ich einen Weg gefunden, irgendwann."

Die Schwingungen meiner Worte an seinem Ohr, aus dem Mund so nah, kitzelte die Nerven und zitterte, seine Haut. Alles wurde verstärkt und am Leben mit Zweck. Ich zog meinen Kopf zurück und verschlossen Augen mit ihm.

*"War das wirklich dein Erster Kuss?"

Sein Gesicht wandte sich schüchtern, mit gesenktem Kopf nach unten abgewinkelt aber sein Blick blieb wahr. "ja, und Nein, ich wurde geküsst, einmal, von einem Jungen, der war gewagt, das war mein Erster Kuss von jemandem, den ich wollte, wer ich hoffen wollte, zurück."

*"Wie war es?"

„viel schöner als das war.“

*„So, dieses war schön?“

"Es war schön, sehr schön."

*"Aber keine Trompeten vom Himmel?"

Sein Kopf zog sich zurück, er sah in mir wieder und lächelte. "ich don’t wissen, aber ich mochte es. Viel. Viel mehr, als ich dachte, ich würde. Es hätte eine Harfe dort, irgendwo.“

*"Verdammt! Ich glaube, ich'm aus der Praxis. Klingt wie ich'll haben, um die Arbeit an meiner Technik. Harfen sind okay, aber die Trompeten sind so viel mehr läutet."

Er lachte und kam näher, seine Nase berührte mine, Spitze auf Spitze. "Versprechen?"

*"Versprechen."

Er bewegte sich, langsam, aber eifrig auf mich, bis sich unsere Lippen fast trafen sich wieder. Wir hielten Abstand, gerade genug, um zu verblassen die Linie zwischen berühren und nicht, tanzen und Verschiebung, die Prüfung der Raum-und unserem Willen. Sie berührte wieder und verzehrt wurden. Es hungrig ist und gefüttert, verweilte dann brach. Sein Kopf neigte sich zurück und bot mir einen empfindlichen Nacken. Ich liebkoste unter seinem Kiefer, schmecken das Salz seiner Tränen und der feine Duft der Regen Wasser auf seiner Haut. Er knurrte und schnurrte und stöhnte, ein Geräusch, dass sich irgendwie nahm Gestalt an und bildeten eine Abfrage ", Mmmmmm, Ja, was ist es, dass youuuuhhh mmmmm müssen knooow?"

*"Dies."

Ich schob meine Hände zu seinem Hosenbund und zog ihn Weg von seinem Bauch, legte meinen Kopf gegen seine Brust und schaute nach unten. Was kam in meine vision war etwas, was ich nie erwartet zu sehen, unter anderen Liebhaber der Kleidung. Es war schwer, wirklich verdammt schwer, mit einem Glanz auf der Haut, das verraten seine fülle. Die Kuppel war ein Licht, hell Braun mit violetten Farbton. Die Länge des sprang und gebeugt, als sein Herzschlag umgesetzt in seinen Bewegungen. Ich duckte sich und rollte den Stoff nach unten, ließ meine Finger grasen seine Hüften, als ich zog Sie aus und entfernt sich, dann rutschte Sie nach unten, auf halbem Weg zu seinem Stützpunkt. Ich wurde begrüßt von warmen, harten, pulsierenden, Fleisch, ähnlich wie mir in der Länge, ein etwas blasser und geschmeidigere in Farbe und textur. Es war sauber, glatt und nicht schwer zu sehen, mit einer Ader, gemessen verführerisch entlang der Unterseite der it’s der Breite.

Ich don't watch porno oft, aber wenn ich es tun's in der Regel Lesben-porno. Der Mainstream-porno zu sein scheint, nichts als Demütigung und der Schock in diesen Tagen. Gibt's keine Freude oder Vergnügen in, es, it's nur Flüssigkeiten auf Flächen, die für Geld oder einfach nur flat-out Demütigung, Erniedrigung und Schmerz. Vielleicht ist es immer gewesen, aber zumindest die alte Schule versucht zu imitieren es manchmal. Und, Hähne, gut, Sie tun nichts für meine visuelle Einschätzung, nie getan. Die meisten Zeiten, die Sie können tatsächlich drehen Sie mich Weg, vor allem, wenn Sie're unbeschnittenen. Hölle, auch nur einen Blick auf 'tranny fickt Mädchen' porno doesn't helfen, nur es gibt mir den gleichen schlechten Geschmack. Verdammt! Eine weitere vierte Wand brechen !Saugen Ein CockDeadpool! Dafür, dass ich Notiz von Ihnen.

So? Wo war ich?

Oh ja. Auf meinen Knien. Starrt auf einen Schwanz. Einen Hahn wollte ich spielen. Der eine Schwanz den ich je gesehen habe, abgesehen von meinem eigenen, dass ich dachte, vielleicht könnte ich mit spielen, die erste, die didn’t turn me off sowieso.

Ich lief die Rückseite meines Mittelfingers von der Spitze der Welle, die gerade unter der Krone, das aufspüren der Vene mit meinem Knöchel auf halbem Weg nach unten und zurück. Es stieg und fiel, ohne tempo, nur pocht und zuckt, das war der Vorbote von einem Keuchen oder einem kehligen mmmf.

„Bitte, nicht, dass.“

*“Warum?“

„ich kann nicht……“ Er verlor die Worte, die ich blies auf seinen steifen Fleisch.

*„Nur fließen mit es, lassen Sie mich sehen, wenn ich vorbei und Vergangenheit. In mancher Hinsicht ist dieser isn’t nur das erste mal hier.“

Er lief seine Finger durch mein Haar, auf der Suche meine Augen für das, was er brauchte, um zu sehen, dann nickte mit seinem Kopf, mit einem unsicheren lächeln.

Ich heftete meine Augen, sammelte meinen Mut und klopfte es gegen meine Lippen, atmet Sie ein. Meine Nasenlöcher gefüllt mit einer dicken, berauschenden, fast vertraut bouquet, wie die Wärme trug seinen Geruch durch meine Nebenhöhlen direkt zu den Erotik-Schalter in meinem Gehirn. Ich öffnete meinen Mund und leckte den Kopf, das Gefühl der Wärme und Ihre textur. Es war seltsam saftig und nicht unangenehm. „Es’s nur Fleisch“ ich dachte, „warum zum Teufel sollte es werden.’ Es dröhnte, als er stöhnte, mit mehr als einem Hauch von Freude. Seine Hände fest an meinen Haaren als ich schob meinen Mund langsam über ihn, sampling seine textur, Gefühl, seine Wärme, genoss den Geschmack. Ich glitt mit meinem Mund weiter nach unten, bereit, es in mich hinein und wieder zurück, genießen das Gefühl auf meinen Lippen und der Zunge, Folgen die Geräusche, die er bereit war, mich auf mit. Ich rutschte meine hand zur Tasse seine Bälle und war erfüllt mit einer Wärme und Feuchtigkeit, und ein allzu vertrautes Gefühl, Falten, Samtweiche Lippen und eine straffe kleine Beule. Sein sound verändert und sein Stöhnen wurde immer geflüstert.

Ich zog meinen Mund ab und küsste meinen Weg nach unten, zog seine Hose an seinem base. Weiche Falten der Haut spähte auf mich zurück, die Perle Licht pink sanft schob hin und zurück von unter einem dichten, üppigen Kapuze. Aus nur unter der Welle, einem Kamm von der Haut floss nach unten, Lichtbogen über und nisten sich herum, dass pea sized nub. Es hatte einen ähnlichen Glanz wie die Leiter hatte ich nur probiert. Es war geschwollen und roh. Das Fleisch weiterhin nach unten in glitzernden Linien. Kurven von dunkler rosa, die fusioniert haben zusammen gerade mal über den Damm. Ich schaute auf und lächelte. Dann gab ich ihn ein lecken von unten auf seine Lippen, und über seinem clit, dann wieder die Welle mit der Krone, schmecken die süße, die hatte geglättet aus ihm heraus, und der Tau präsentierte sich auf der Spitze seines Kopfes. Seine Beine schnallte mehrere Nerven ausgelöst und sein Körper zitterte. Ich küsste die Spitze, stieg dann hinauf und zog ihn in mich ein.

*“Warum didn’t Sie mir sagen, über das auch?“

„ich.“

*“Nein, Nein, Sie didn’t. Sie erzählte mir, Sie hatte einen Schwanz, das ist eine nette Schwanz durch die Art und Weise, aber Sie didn’t sagen nichts, schöne Muschi und das wirklich essbar clit.“

„Nein, ich denke, ich didn’t, I’m sorry, I…“

Ich Schnitt ihn ab, mit einem knabbern an seinem Hals. *“Don’t sein, es war eine sehr schöne überraschung.“ ich wusste, es war eine Weiblichkeit hier, das war ein wenig mehr als nur eine Form. Ich schob meine Finger durch das warme Feuchte Lippen und spürte ein zittern. *“Sie wissen, obwohl, ich ging so weit denken, Sie hatte nur diese“ ich packte den Schaft und sanft gepresst, „und das ist,“ ich berührte mit einem finger den engen ring zwischen den Wangen, „ich hoffe also, Sie’re bereit, um alles zu erkunden, weil ich’m fasziniert und fühlen sich Fett.“

„Du meinst alles?“

*“ich meine, alles, was.“

„ich don’t, Spiel mit, das, wenn ich den touch mit mich.“ Die Art, wie er betont 'es' nicht nur, ich weiß, genau das, was Stück der Ausrüstung, er bezog sich auch, aber ich habe auch das Gefühl, dass es entweder ein embarrasment oder, zumindest, ein unerwünschtes Anhängsel.

*So, Sie’re mehr weibliche in Ihrer Natur, mehr Salmacis als Hermaphroditus?“

„ich denke. Ich’m nicht sicher, was du meinst.“

*“Hmm. Kennen Sie Griechisch-römischen Mythologie?"

" Ein wenig, aber nicht viel."

*"Nun, es war dieser eine Gott, Hermaphroditus, er war der Sohn des Hermes und der Aphrodite. Er war alle male aber, als Sohn der Göttin der Liebe, hatte er auch eine Schönheit, um ihn, die Männer finden attraktive zu. Eine sehr starke, aber feminine Anmut und Luft. Salmacis wurde eine Wasser-Nymphe, die nie verlassen Sie die Teich Sie lebte in. Eines Tages Hermaphroditus stolperte über den großen Teich, und Sie war begeistert mit ihm. Jetzt gibt’s einige Erzählungen der Mythen, die sagen, Sie Zwang ihn zu der Bindung mit Ihr zu Wagen, geben Sie den Verbotenen Gewässern, da gibt’s andere, die sagen, Sie betete zu den Göttern, um Sie miteinander zu verbinden. In all den Konten, das Ergebnis war das gleiche, Sie wurden buchstäblich miteinander verschmolzen und wurden zu einem Wesen der beiden Geschlechter.“

„Wow, Sie wissen eine Menge über, dass.“

*“ich sagte Ihnen, ich mag sonderbare, interessante Dinge. Und die alten Götter, Sie waren einige der seltsamsten. Ich mag zu lernen und zu erforschen und Wahrheiten finden in den ungeraden. Das Leben ist eine wunderbare Reise in die seltsame und ungewöhnliche, nicht alles ist schlecht oder gewalttätig. Und ich’m raten, Sie identifizieren sich mehr als Salmacis, die weibliche Hälfte.

„ja. Ich.“

*“Gut Aussehen, diese", ich streichelte Ihren heißen steifen Schaft leise, keuchte Sie einmal mehr aber hat't schüchtern entfernt, *", ist ein Teil von dir. Ein Teil, der, 'ich weiß', hinzufügen können, um Ihr Vergnügen, und wenn ich’m gehen, um sex mit dir, ich’m gehen, um sex zu haben mit Euch allen, nicht nur Stücke von Ihnen. Ich don’t verstehen, warum Menschen das Bedürfnis zu leugnen selbst die Stücke, die Sie gegeben wurden, genießen dieses Leben. Und Sie haben beide Teile zusammen. So müssen Sie sich entscheiden, tun Sie freigeben möchten, alle, die ‚du’ sind, oder wir bekommen gekleidet und gehen Sie zurück auf die couch und lenken unsere Art und Weise zu sein, nur Freunde.“

Schaute Sie in meine Augen und studierte meine Aufrichtigkeit. Ich wischte die Haare aus Ihrem Gesicht und fiel in Ihnen wieder. Ihre hand streichelte meine Wange hinab über mein Kinn und hielt Sie mein Kinn in Ihre Finger, über meine expression und der schwere meiner Worte.

„ja. Ich würde gerne, mit Euch zu sein. Sehr stark“

Ihre hand ergriff in meinem Rücken gespannt, wenn mein flüstern kitzelte in Ihrem Ohr, *"Gut, denn jetzt ist es’s Sie're turn."

Ihre Brüste drückte auf meine Brust. Ihre Brustwarzen waren steif und angespannt durch den Stoff unserer shirts zu stecken und zu necken bei mir.

Sie hat't miss a beat, Sie küsste mich, tief, zog dann Weg, fiel auf Ihre Knie langsam. Sie küsste Ihren Weg unten mein Hals schmecken und necken sich, alle die beim anheben von meinem T-shirt und läuft zarte Erkundungen bis meine rippen und Brust. Begann Sie knabbert an meinen Brustwarzen, dann küsste Sie langsam nach unten mein Magen. Sie liebkoste die Beule in meiner jeans auf Ihr Gesicht und atmete tief durch die Nase, mit wollen.

Ich spürte Ihre Hände auf die Vorderseite meiner Oberschenkel, zittern, als Sie ritt auf und drückte sich in mich, eine auf jeder Seite von der Härte in meiner Hose. Sie schnallte, aufgeknöpft und entpackt Sie mit ängstlichen Fingern. Ihre Hände Griffen in und rund um die Spitze von meinem Arsch und schob Sie um meine Taille, der über meine Haut und nach unten. Sie fiel, mit einer erfreulichen Bewegung über die empfindlichen stellen auf der Rückseite der Beine. Mein Schwanz sprang aus der seine Grenzen und Stand, Unerschütterlich und Skeptiker, gegenüber jedem moralischen dilemma vielleicht hatte ich Links. Ich trat aus dem Jeans-Stapel und trat zur Seite, achtlos. Nope, nichts mehr übrig.

Sie sah zu mir mit einem lächeln und ein Schmerz in Ihren Augen. Ein Hauch von Angst auf Ihr Gesicht abgestimmt, nicht so lange Weg von mir. Sie schob diese Angst beiseite und beugte sich vor. Ihre heißen, nassen Mund verschlang mich. Ihre Lippen glitten nach unten so weit wie Sie könnte, dann nach oben und zurück. Sie stöhnte mit Vergnügen, rollte Ihre Zunge alle um den Kopf, küsste Sie mit freudig, schnell, wenig pickt, dann begann stetig zu, und provokativ, fick Ihr den Mund mit ihm.

*"!!!FUCK!!!"

Das Wort entfloh meinen Lippen, mit einem Volumen, das hat mich schockiert und verlangen, das schockiert mich noch mehr.

Es war eine lange Zeit, vier Jahren erkannte ich, seit ich das Letzte mal sex hatte. Ein paar Jahre weniger als bei der letzten hatte ein Bier. Die Arbeit hatte sich meine Herrin und ich hatte alles verloren Geschmack für die bar-Szene. Die langen Jahre der Einsamkeit kam über mich fallen, wodurch eine Lücke und eine leere, dass ich denke, ich hatte mich gerade daran gewöhnt. Nur dann, in diesem Augenblick, habe ich zu ergründen, auch die geringste Tiefe, von Ihr.

Jede minute, die Freuden vermisst, jeden Tag der leere und der Mangel an Berührung und Nähe, wallte in mir auf und drängte sich Ihren Weg durch mich in Ihrer warmen, hungrigen Mund. Es fühlte sich zu widersetzen. Arbeiten seinen Weg nach oben und unten meine Welle mit einer solchen Appetit. Die Summen, die auf Ihrer Zunge, dass hat mir gesagt, Sie genoss es auch? Gut, das war fast zu viel. Oh Hölle, alles war fast zu viel.

Eine Ihrer Hände, kitzelte es’s Weg, bis mein Rücken, dann drückte Sie auf die Muskeln von Hals und Schulter. Eine Welle schnappte mir zurück und aus meinem Kopf. All der bullshit, fiel einfach Weg. Ich war in der Nähe, die Linie und verloren zu gehen in es.

Also nahm ich Ihren Kopf in meine Hände, streichelte Ihr Haar, dann führte Sie zurück zu meinem Gesicht, und meine Augen verschlossen in Ihr. Sie seufzte, als Ihr Mund verloren's Zweck. Ich gab es ein anderes zu füllen sein müssen. Sie seufzte noch einmal auf, wenn Ihre Lippen berühren meine, und wieder, wenn Sie trennten sich für meine Zunge.

Ich drehte Sie herum, so wurde Sie abgewendet. Ich musterte die Konturen Ihrer Beine, von Ihren Knöcheln bis zu Ihren Waden, um den sanften Kurven, die anmutig verwandelt sich in einen prallen kleinen Hintern, die gehänselt Weg unter der unten von Ihrem shirt. Mein Schwanz spannte wie ich haderte er genau zwischen die Lücke von den Wangen. Ich zog Sie zurück zu mir mit einer Firma, die noch gezogen Umarmung und sah Sie langsam verschwinden, in der dale-dieser blasse üppigen Kugeln. Sie waren warm, pillowy und glatt. Ich schwoll härter innen, die samt nest, liebkoste durch die Berührung Ihrer Begrüßung Fleisch und gehänselt von den Schleifen, die Sie zurückgegeben.

Ich öffnete die Knöpfe an Ihrem shirt, mit der einen hand und fand Ihre Härte mit den anderen und Strich Ihr langsam. Meine hand glitt in Ihr top und gehänselt und knetete Ihre Brust. Ich streifte meine Lippen auf Ihren Hals, picken einen Weg zu Ihrem Ohr. Die hand auf Ihrer Welle wagte sich weiter in den warmen feuchten Falten Ihrer Muschi. Sie schmolz wieder in mich hinein und seufzte Schleifen Ihre Klitoris in meinem Handgelenk.

„Hast, dass die Antwort auf Ihre, Fragen?“

*“Fast meine ich, ob Ihr dick wandte mich ab, und ich denke, wir beide könnten sagen, dass war ein großer Nein, war eine Sache."

"Was für's die anderen?"

Ich schob meine hand an Ihre Hüfte. Sie drehte sich mit dem Gesicht zu mir, die Augen voller Leidenschaft, Lippen, Durst. Eine schüchterne, aber schelmischen Bogen überquert Sie beide, sagt mir die Antwort, bevor ich könnte sogar die Frage stellen.

*"Werden Sie lassen Sie mich teilen, die Jungfräulichkeit, die ich noch übrig habe, auch technisch, Sie Tat, teilen Sie eine etwa eine minute her, so werden Sie teilen sich eine Jungfräulichkeit, die ich verlassen haben, mit Ihnen? Wie Sie’re teilen Ihnen mit mir“

Sie sah mich an, mit Unsicherheit.

*"Sie sind eine Welt entfernt von jemanden, den ich’ve jemals mit. Küssen Sie mich macht, berauschende und abenteuerliche und Stein. Ich bin angezogen, um Sie auf vielen Ebenen, und wenn Sie können’t sagen, meine Hände sind auch schütteln und nicht nur aus Ihrem Wunsch, Sie zu berühren.“ Meine hand gebürstet Ihre Wange wieder Ihre Wange gebürstet zurück. *“Sie sind überirdisch schön, süß, sinnlich, klug und verlockend, und ich will alles, was Sie haben, und ich will Sie erleben, alles, was ich habe.“ Ihr lächeln strahlte, von dem, was man nennen könnte die honied Worte, aber ich’d wie zu denken, es war mehr eine neue outlook von sich selbst, als ein Wesen, vollständig und nicht von bestimmten teilen. *"Look! Sie sind Niedlich, sehr, feminin, sexy Art und Weise. Und Ihr Schwanz ist, erstaunlich, nicht harten Blick an. Es fühlt sich an, reizvolle in meinen Händen, und mein Mund, und es schmeckt seltsam, angenehm. Okay, Es macht mein Mund Wasser ficken, aber das’s wahrscheinlich, weil es schmeckt und riecht wie Ihre Muschi, die, an und für sich, ist absolut ficken artistinal." Sie errötete und lächelte, sogar noch größer . *"Sie're verdammt heiß ist, in ein tomboyish Weg, und Gott weiß, dass’s immer ein Sturz von mir, und ich wirklich, wirklich wie Sie, als person, und DAS hat immer ein Aphrodisiakum für mich."

"ich mag Sie auch, Sie don't ziehen Sie Ihre Worte oder zu Fuß auf Eierschalen um mich herum. Und Sie're die erste person, die jemals, außer meiner Mutter und meinem Vater, zu mir und akzeptieren mich als etwas anderes als das schlechte albino-freak homo. Sie kommen als hart, aber Sie're wirklich ein Pilz."

*"Don’t lassen, dass, um zu bekommen, einige Leute denken, Sie brauchen, begangen zu werden."

Ich Griff zwischen Ihre Beine und streichelte Ihre, tracing meine Finger um Ihre Lippen, und meine Hand gegen Ihre Welle. Nur Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Durch den Blick in Ihren Augen, dass ich irgendwie wusste, dass ich es hatte. *“Du bist ganz schön entwaffnend.“

Sie errötete wieder und schaute in mein Gesicht, das zählen der Linien und Narben. "Sie wissen, dass Ihr irgendwie heiß dich selbst, eine magere, salziger, Sirius Black sorta Weg.“

*“, Die’s nur meine Magische Persönlichkeit.“

Sie kicherte und knabberte meinen Hals. *“? Haben Sie sex mit mir?" Die Frage, floss mit ein wenig Ungeduld, ein wenig aufgeregt, Freude und mehr als ein Hauch von Hoffnung.

*"Werden Sie lassen Sie mich teilen, die eine Jungfräulichkeit, die ich verlassen haben, mit Ihnen?"

"ja."

*"Dann Nein, ich gewann’t haben sex mit Ihnen, aber ich absofuckinglutely machen Liebe mit Ihnen. Ich'd ein verdammter idiot, nicht verpassen diesen moment und genießen Sie und genießen Sie es, für alle, die es Wert ist."

Sie umarmte mich fest mit ängstlich die Arme, picken meine Wange wie ein Küken Essen Samen. Ihr Kopf fiel auf meine Schultern und Sie schmiegt sich wieder an.

„Joe.“

*“ja, Kleines.“

Eine flatterte flüstern floss über meinen Hals. "ich'm erschrocken ein wenig, aber ich will das."

*"Don’t werden. Ich kann’t Versprechen, es gewann’t verletzt einige, aber ich’ll versuchen und machen es so angenehm wie möglich. Let's gehen und eine schöne heiße Dusche, dann lassen Sie mich behandeln Sie wie ein verdammtes Prinzessin. Ich will diese Nacht, sehr, sehr verdammt besonderes."

"ich'm gehen, um zu versuchen und machen es besonders für Sie zu."

*"Alles, was Sie zu tun haben, für, die, ist nimm meine hand und führen Sie auf."

Sie umarmte mich fester und schob Ihren Körper in die mine, die Umhüllung von einem Bein herum und hinter meinem Knöchel. Ich öffnete den letzten Knopf an Ihrem Hemd, dann rutschte es über den Schultern, auf den Boden. Mein Mund fand Ihren Nacken und knabberte. Ich schwor, flüsterte Sie bitte. Sie hob an der Unterseite von meinem tank-top und zog es über meinen Kopf und unbeholfen aus meinen Armen, dann warf ihn lässig auf den Haufen von unseren Füßen.

Wir standen nackt, nicht nackt, aber nackt. Ja, es ist ein Unterschied. Eine Welt von Unterschied. Wir waren nackt und hart und drückte sich in einander, wie es war das natürlichste auf dieser Welt. Dinge, die einfach passen. Und rieb, und fühlte sich irgendwie nicht falsch, auf eine sehr unorthodoxe Weise.

Ihre dünne sinnlichen Finger fanden meine, und Sie führte mich in Richtung Bad. Sie ging leicht vor mich und gab mir einen sehr schönen Blick auf die niedlichen kleinen frechen Esel. Die eine, die war mir zu spielen. Es hat't haben die high heel Wiegen, aber jetzt und dann war es, dass wenig, thump. Gott weiß, dass machte mich immer verrückt, dass wenig steigen, halten, halten, dann, blubb. Mein Schwanz pulsierte mit jedem Schritt und wackeln.

Einmal drinnen, drehte ich die Dusche bis heiß. Ich habe't wissen über Sie, aber auch so weich, wie ich war, brauchte ich ein wenig mehr entspannen. Meine Muskeln waren immer noch steif von all den vorhergehenden Tagen der Arbeit, und der Heißhunger, das waren die Montage, hatte auf jeden Fall Hinzugefügt, um die Spannung. Viel Wärme würde chase-die Letzte Kälte aus Ihren Knochen und ich hoffte, entspannen die Muskeln Ihrer ach so beißen können Arsch. Es war der erste Teil von Ihr, ich war investiert als im inneren. Ein Arsch auf den Körper von jemandem, den ich machen wollte, zu zittern, und ich möchte, dass Ihr zittern, mit viel Lust und so wenig Schmerz wie möglich. Alle, Nacht, lange. Die Ganze Nacht. Die ganze Nacht lang… ooops sorry, vergessen, was passiert ist.

*"Schalten Sie die Lichter ein bisschen ja, es's mehr sinnlich-so."

"Also, sinnlich ist es jetzt?"

*"Wenig ein, es's schon sinnlichen, da meine Finger fanden Ihre Brust."

"Wie's?"

*"Weil das’s, wenn Sie lassen Sie es sein."

"Wirklich und wie tun Sie wissen, dass für eine Tatsache?"

*"Zwei Gründe, der erste, den Sie trifft,'t Schlag mir in die Eier und Schreien: „Was soll der scheiß Mann“ statt, Sie drückte mich härter."

"und ich'm gonna Schätze mal, das andere ist die Tatsache, dass wir're, die hier stehen, wie diese, zu miteinander tun, was wir gonna do zu einander." Sie versucht frech, aber die Farbe kehrte mit Verzierung, rechts oben von Ihr über die Wangen.

*"Korrektur, drei Gründe. Der zweite Grund ist… Sie hat't zögern, wenn es Zeit war, zu enthüllen, was Sie im Begriff waren, mit zu spielen, aber Sie hat zu Ihrer Zeit immer da und Sie schien es zu genießen, schön langsam und sinnlich."

Sie strahlte ein heller rot, Dimmen die Lichter über dem Waschbecken, dann überquerte den Boden und trat darauf. Ich schob den Glas-Tür, zog Sie nah heran und umarmte mich. Augen verschlossen und fließend. Nebel stieg um uns herum, als das heiße Wasser pulsierte auf unserer Haut. Es ermutigt unsere Sache und beruhigt unsere Nerven, unsere Hände dran, der Sie zu einem noch angenehmeren Frequenz.

Ich rieb mein genick zu Ihrem Gesicht. Ihr Kopf verschoben und zitterte. *"Auch sinnlich ist?"

"Oh fuck Nein, so sinnlich wie Sie möchten."

Ich fühlte, dass Ihr Schwanz glatt vor mir, wie wir leicht zusammen. Unsere Zungen tanzten zwischen unsere Münder bewegen sich in Freude auf das schlagen unserer zwei Schritt.

Der Duft Ihrer Haare war, dass der Regen. Regen hatte in durchnäßt, und in Ihr, ein wenig weniger als zwei Stunden vor. Ich atmete es durch die Nase, gierig. Erinnerungen, der eine Tag längst vorbei, Liebe machen, mit Kim, unter einem weichen Feder-Dusche, überflutet meine Sinne mit Bildern. Mein Schwanz pulsierte und brodelte in mir, für verlockend, einen solchen Gedanken. Ich lächelte im inneren und die vision fiel Weg.

Ich streckte die Hand aus und schnappte sich die Seife, drehte Sie herum und arbeitete Sie über Ihr Schultern und Rücken. Ich habe langsam eingeseift einem Pfad zu Ihrem Arsch, beide Hände, spielte mit den rippen und der Wirbelsäule, und all die anderen reizvollen Kurven, die Sie auf Ihrem Weg. Meine Finger schwelgte in dem Gefühl Ihrer seidigen Haut. Meine Hände drückte Sie fest auf Ihren geschnitzten Wangen, schob Sie wieder in Sie, mit wollen. Ich eingeseift es, das Erwachen Ihrer Haut, spielte auf der Kante Ihres kleinen samtig Loch. Ich lasse meine Daumen testen Sie Ihre enge kleine ring, vor der überprüfung Sie ein und aus, verschämt necken und Lockerung der Muskeln um ihn herum. Mein Mittelfinger reizte es’s Weg von Ihrer Muschi bis zum Arsch, und fand seinen Weg nur in Ihrem inneren. Die Seife, gemischt mit Ihren Säften, wirkt wie ein Gleitmittel, lassen Sie es slip tiefer, als ich gedacht. Sie signalisiert Ihrem Unbehagen, oder Ihr Vergnügen, mit angestrengtes atmen. Ich hatte gehofft, es war't der ehemaligen.

*"Du Okay?"

"ich'm fucking… yeah, oh… Okay. Es's… intensiver."

*"Gutes und intensives hoffe ich.?"

"Mmmhmm. Ich habe nie gedacht, dass ich'd Gefühl, jemand berührt mich, geschweige denn berührt mich auf diese Weise. Oh, langsam ist gut."

Meine andere hand eingeseift Ihre Lippen, dann rutschte ich mit einem finger zwischen Ihnen. Sie stöhnte und Boden selbst, trieb mich weiter in Ihr weibliches Falten.

Ich abgespült, die Seife, und beugte sich vor. Ich Spreize Ihre Pobacken, um eine bessere Sicht. Es war zerknittert und charmant, und rhythmisch pulsierte, zu versuchen, meine finger tiefer. Ihre Hände stemmte Sie gegen die Wand und Ihr Hintern wölbte höher bietet mir mehr. Meine Zunge wurde neugierig und ich zog die explorative Stelle von Ihr, lässt Sie Driften leicht an Ihr sex dann off.

Sie sprang, "Oh Scheiße."

Mein Mund war nass und salivating, die Muskeln innerhalb leckte an der Unterseite von meiner Oberlippe. Ich steckte ihn aus und sanft, spottete er über den Platz, hinter denen Ihr Welle und Klitoris traf, dann gekostet und neckten sich, bis auf Ihr süßes, kleines Arschloch mit kleinen, von Seite zu Seite, Bewegungen. Sie bog noch härter, drückte dann wieder in mich. Ich schmeckte Sie, voll. Es war't-unangenehm, sehr wie der Geschmack von einer Frau's deodorant, leicht chemisch, nicht mehr auf der metallischen Seite, wie ein Nickel. Es war't einen Geschmack, der sich mir auf, aber ich wusste, ich konnte mit ihm umgehen und ich wusste, wie es besser zu machen. So lief ich meine Finger von Ihrer Muschi zu Ihrem Steißbein, der Beschichtung mit einem Geschmack, ich wusste, dass ich genossen. Ich schnippte ein paar mal und dann verkrampfte sich meine Sonde und schob, nur ein wenig. Knurrte Sie und stemmte sich wieder zu mir, "Oh, guter Gott!"

Ich zog mein Gesicht von Ihr Weg, zog meine Weg, bis Ihr zurück, dann drehte Sie mit dem Gesicht zu mir, *"Hast du so?"

"ja, ich mochte es,“ Sie kicherte, „vielleicht zu viel."

*"Gut." Meine Worte verließen die Lippen waren küsste Sie sanft auf den Hals *"Don't Angst zu Fragen, für Sie. Sie don't haben, es zu tun, um mich, wenn es's ein abschalten obwohl."

"Nun, ich'll müssen nur sehen, dass." Sie grinste wie jemand, der gerade einen Wagen, und Mann, waren Sie gehend, es zu nehmen.

Sie drehte sich um, legte die Hände auf meine Hüften und drehte mich an die Wand, nahm die Seife aus der Schale und folgte in meinen Handlungen, aber langsamer. Viel langsamer ist. Oh Gott, das fühlt sich so gut, langsamer. Sie nimmt Ihre Zeit genießen, berühren jemand anderes's Körper. Ein Körper, Sie wusste, jetzt war Ihrig, um zu genießen, und Ihr zu gefallen und Sie sich freuen. Seife angeschleckten Finger massierte Ihren Weg nach unten meine Wirbelsäule, die jede Bewegung, ein Kribbeln und pulsieren in meinen Heißhunger in der Leistengegend. Ich spürte, wie Ihr Daumen necken in Richtung auf den ring von meinem Arsch, als Sie abgetastet mich, es's Muskeln entspannt und angespannt. Es begann zu fühlen sich genauso hungrig. Das Wasser wusch die Seife und zog Sie mir aus hot spray.

Es war eine kühle Luft traf mein ungeschütztes Fleisch, eine andere, wenn Sie blies Recht auf mich. Ein feuchter Strom und Wärme durchströmte mich, als Ihre Zunge flatterte über die Nerven ich nie wusste, waren, dass sensible. Ihre Hände fanden meine Hüften und Sie zog mich in Ihr Gesicht. Ihre Zunge versteifte sich und schob sich, Kämpfe zu gewinnen, Kauf ich in mir. Sie leckte und sondiert, wie es schien Minuten, macht mich wollen es tiefere in mir. Ich wollte Sie in mir, Sie war sicher, dass der. Mein Rücken angespannt in die Freuden, die Sie gab, ohne einen Gedanken oder Pflege.

Es war roh in der Natur und es war eine Betankung Leidenschaften schlummern zu lange. Ich couldn't lassen Sie passieren so schnell, dass ich didn't möchten. Noch nicht. Ich Liebe ein litle Vorspiel aber jetzt kann ich sehen, warum können die Frauen wollen es für Stunden. Ich wollte diesen letzten, Bedarf es zu, ich wollte schnappen Sie sich jede minute es und Schluck es wie ein feiner tequila, oder ziehen Sie es langsam aus wie eine feine Cohiba. Ich zog Weg, drehte sich um und ging hinunter, um Sie schnell, bevor Sie protestieren konnten die Unterbrechung der Ihr Spaß macht. Ich küsste Sie so hart und ficken leidenschaftlich, wie ich jemals geküsst zu jedermann. Wir verloren unseren Atem in ihm. Ich Stand langsam folgte Sie nie das brechen der Bindung. Ich fegte wieder die Haare aus Ihrem Gesicht, während wir suchten lange und hart gegenseitig in die Augen.

*"Fick, die Zunge fühlte sich gut an."

"Kann ich das wieder tun, auch, bitte?"

Ich küsste Sie und schob meine Finger von Ihren Schultern nach unten, kaum berühren Ihre Haut. Sie stöhnte lange und ängstlich in meinem Mund. Meine Hände ergriffen die glatte, straffe, sexy-Berge an der Spitze Ihre Beine und ich nahm Sie mit Ihrem Hahn Ebene zu mir. Ihre Hände ergriffen meine Schultern mein Rücken, die Arme angezogen, als Sie zog sich nach oben und in mir. Ihre Beine gewickelt um mich herum, hielt mich fest.

Unsere Schwänze gepresst gegenseitig, Ihre Brüste zerquetscht zu meiner Brust. Balancierte ich Sie gegen die Wand und fickte Sie hart Fleisch mit mir. Ihren Kopf nach hinten gekippt, war Sie fast schnurren. Meine Zunge leckte Ihren Hals, fand Ihr Ohrläppchen und schnippte. *"Ja, Sie können das tun, Wann immer Sie wollen." flüsterte ich. Meine Worte, mehr wie heiße, schwere Luft ein, als eine Stimme kitzelte an Ihrem Ohr. Ich schaute auf die schönen Noppen, Pressen aus den zwei perfekt Handvoll von Fleisch zu necken Sie heraus aus Ihrer Brust, *"aber jetzt, hmmmmmmmm, so viele Entscheidungen zu treffen."

Ich küsste Ihren Hals, Schlüsselbein und Dekolleté, dann saugte eine Brustwarze in meinen Mund. Es war lang, hart und empfindlich. Es fühlte sich holprig und steif gegen meine flackern Zunge. Ich saugte hart und saugte Sie tief in die Luft, während Sie wackelte und Wand sich gegen mich. "Ooooh shiiiiii." die Augen verglast und zurückgesetzt, Ihr Kopf folgte, Ihr Atem kam in einem langen Seufzer ", Fuuuuuuuuuuuuuuck."

Unsere Schwänze gegenseitig gesucht aus. Schleifen, reiben, klopfen . Sie war Stöhnen "fick mich" unter Ihrem Atem, mehr wie eine Erklärung, in der überraschung, oder eine Hingabe an, für ein Vergnügen, als eine Anfrage.

Eine hand hielt meinen Kopf an Ihre Brust, massierte meine Schädel abwesend, als ich fuhr Fort, lecken und saugen auf, dass geschmeidig, pikante Nippel spielt mit meiner Zunge. Ihre Finger öffneten und schlossen sich auf meiner Kopfhaut, egging mich auf, bat mit mir durch Berührung. Ich lege in Sie ein wenig schneller und stärker, baut Ihr bis. "ich'm gonna.., ach fick Joe, du're gonna..Scheiße..machen..hua..mir..oh."

Ich veröffentlichte Ihre Brustwarze aus meinem Mund und sah Ihr in die Augen, Sie waren halb geschlossen und gefüllt mit Spannung, Ekstase, und 'fick I'm gonna cum'. Eine Träne tropfte aus einer Ecke, ich probierte es aus Ihrer Wange. War Sie beißt sich auf Ihre Lippe, ich schauderte. Ihre Augen haben mich erwischt, genießen Sie die erotischen Ausdrücke auf Ihrem Gesicht wie ein voyeur, und wuchs breit. Sie zügelte meinen Kopf mit einem Griff an die Haare und lehnte sich in mich zu küssen. Ich zog Weg, was Sie zu frieren. Ein Blick, der Schock und die Verwirrung, packte Ihr zartes Gesicht. Ihre Augen flehten mich für mehr, für die Freigabe. Ich verlangsamte meine Schleifen, Sie fickt Schwanz mit etwas mehr Druck und eine langsamere Schleifen Geschwindigkeit.

*", Dass's, was ich'm hier, genießen Sie es. Ich'm Planung auf die machen Sie cum ein paar mal heute Abend, es's meine mission. Ich'm going to fuck you, auch wenn du, oder ich, schlafen. Happy Non Virgin Tag." ich hat't warten auf eine Reaktion. Ich küsste Sie hart, Ihre Hände ergriffen in meinem Rücken und geballten meine Haare, Ihre Beine angespannt und zog sich schwieriger, meine Schleifen Schwanz und Magen, ficken Sie mich zurück, mit gleicher Kraft. Sie fing Ihr Atem und murmelte in meinen Mund, "Sie're so ein Arsch", Ihrem Rücken gerollt, als Ihre Brust stieg.

"Joe."

*“ja?“

"Fuck."

*“Mmmhmm, Wir sind.“

"Sie're machen Sie mich cum."

Die mumbles wurde ein Stöhnen, dann einen leidenschaftlichen Schrei aus. Ihre Finger packte an meine Schulter und die rippen, Graben in mit Freude. Wir waren verstrickt in einander und verbraucht durch eine komfortable, freundliche, leidenschaftliche Hitze. Sie saugte die Welt aus um meine Zunge, Ihr Griff verstärkt, Ihr Körper zitterte. Ich konnte fühlen, wie feucht sensation Puls auf meiner Haut und beruhigen Sie Ihren Weg unten mein Bauch, um unsere Schwänze. Die Reibung zwischen uns war verschwunden, ersetzt durch einen glatten, glatt, Flüssigkeit. Die änderung auf unserer Haut gelockt, die fühlen sich von unserer Bewegung. Ein Moschus Essenz wirbelte in meine Nasenlöcher. Sie küsste mich tief ziehen sich nach oben höher. Ihr Körper zuckte mit jedem Puls des Orgasmus.

"Oh fuck Joe, hhhhhmf, ooooowwww ficken, Joe, kann't, nicht mehr, stop, fuck, bitte langsam."

Ich beschleunigte, schüttelte Sie hart, *"Langsam? Warum?"

"Zu sensi…",

Ich stieß hart in Ihre wieder.

"tiiive…ficken."

*"Sie've bekam einen mehr in Euch, ich weiß es."

Ich schob meine sex in Ihr wieder hart, Ihr ganzer Körper sprang, fast ziehen, sich aus meinen Armen.

*"Eine weitere?"

"Nein Nein Nein Nein Nein noooooooooo FICKEN."

Ich stieß wieder und zog Sie in. Sie spasmed und zuckte unkontrolliert, Ihr Körper gekräuselt, Ihre Finger Gruben tiefer in mich, wie war Sie versucht, sich aus Ihrer eigenen Haut und rutschen rechts in die mine. Die feinen Haare auf Ihren Armen standen aufrecht, und glänzten von der Dampf und das Licht, das von der Eitelkeit. Ihr Körper erschlaffte, er nahm alle, die ich verlassen hatte, um nicht zu verlieren mein Gleichgewicht oder lassen Sie Sie fallen. Sie fertig war. Ich stoppte meinen Angriff und hielt einfach nur Ihr.

Ihre Zunge fand wieder mir gehören und Sie küsste mich, sanft, langsam, seufzen und Stöhnen, in meinen Mund, als Ihr Orgasmus angesiedelt. Ihre Muskeln erschüttert und bebten in Ihrer Haut als Ihre Beine gewickelt enger um mich herum. Sie legte Ihren Kopf auf meine Schulter, während Sie wieder zu Atem, und lassen Sie Ihre Finger-Ablaufverfolgung der ring, der um meinen Nippel, senden Schüttelfrost durch mich hindurch. Ihr Körper kuschelte sich in mir näher vertraut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*