Barbi Sinclair Wird Nach Dem Club So Geil Und Ruft An Um Ihren Großen Schwarzen Lieblingsschwanz Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


Dies ist der erste Teil einer Serie, ich bin mir nicht sicher, wie viele, aber mindestens drei. Achten Sie darauf, Kommentare und Ideen für die Geschichte zu hinterlassen. Diese Geschichte ist rein fiktiv und es werden keine echten Namen verwendet.
=============================================== == ================================
Du bist so beschissen, dass du noch nie jemandem einen Gefallen getan hast? rief Jill
? Egozentrisch, das ist das beste Wort, um dich zu beschreiben, Gott bewahre, dass du ETWAS Gutes tust. Weißt du, verschwinde aus meinem Bett und meiner Wohnung, du abscheuliches Leben.
ZUSCHLAGEN
Justin war fassungslos, er hätte nie ahnen können, dass Jill sich ihm gegenüber so verhalten würde. ? Was denkt er wer er ist? Dachte er bei sich? Warum sollte ich jemandem helfen, außer mir selbst, niemand hat mir geholfen. ?
Diese Worte wiederholten sich immer wieder in ihrem Kopf, als sie die Treppe zu Jill hinabstieg. Loser, egozentrischer Arsch, gedankenloser Bastard. ? Jill hatte deutlich gemacht, dass sie nichts mit ihm zu tun haben wollte, denn Jill wollte nichts mehr, als komplett untergetaucht zu sein und etwas anderes. ? Brauche ich es nicht? Gedanke? Ich hätte jedes Mädchen haben können, das ich wollte, und Jill war nicht einmal das hübscheste Mädchen, das er je gefickt hatte, also war dies das Beste. ? Ja, mir geht es besser ohne.
Trotzdem konnte er nicht anders, als bei diesen Worten zu verweilen. Vielleicht hatte er recht? sagte? Ich meine, nach allem, was er wollte, würde es wohl nicht schaden, etwas Nettes für jemand anderen zu tun. Oder nahm ich keine Rücksicht auf ihn und seine Gefühle? Könnte er mich testen, um zu sehen, ob ich jemand anderem etwas Gutes tun könnte? Nein, war es nicht, sie wollte mich nur kontrollieren und das wird mir nicht passieren, ich bin ein Mann und keine Frau kann mich kontrollieren.
Je mehr er versuchte, sich einzureden, dass es ihm besser ginge, desto schlechter fühlte er sich. Es war schrecklich, der Schmerz zu wissen, dass Jill entwischt war, war schrecklich. Sie versuchte es, aber sie konnte ihre Tränen nicht zurückhalten, sie lag falsch, sie brauchte ihn dringend. Ihr Leben mit ihm war schön, glücklich, zufrieden und vollständig. Jetzt war alles verloren und es gab keine Möglichkeit, es zurückzubekommen.
? Ich muss es zurückbekommen, aber wie? Was kann ich tun, um ihm zu zeigen, dass ich Rücksicht auf andere nehme? Wohltuend für andere und nicht egozentrisch? er fragte sich. Als Justin zurückkam, schmerzte sein Gehirn, als er versuchte, einen Plan zu entwickeln. ? Ich muss etwas Gutes für die Gesellschaft tun. Ich muss sowieso bis morgen warten, wo finde ich um 3 Uhr morgens etwas Schönes zu tun?
Ist Ihnen etwas in einem Schaufenster aufgefallen, als Sie um die Ecke bogen?
Ist ein bisschen gut für die Gesellschaft? lesen? Blut spenden und ein kostenloses T-Shirt erhalten, der Welt zeigen, dass dir deine Mitmenschen am Herzen liegen? fortgesetzt. Fertig mit der folgenden Aussage? Ist es rund um die Uhr geöffnet?
Es war, zumindest ein Startup spendet, um das Shirt zu bekommen und sicherzustellen, dass Jill sagt, dass sie es trägt? Wird er einen endgültigen Kommentar abgeben? sagte? und dann würde ich ihm sagen, dass ich ein neuer Typ bin und er würde mich zurücknehmen. Es würde funktionieren, da war er sich sicher. So seltsam es auch sein mag, einer tauchte auf, als er einen guten Job machen musste. Noch seltsamer war, dass er noch nie von der All Night Blood Bank gehört hatte. Als sie die Tür öffnete, fühlte sie sich plötzlich sehr entspannt, genau wie Sie es taten, als Sie das Haus betraten, in dem Sie aufgewachsen sind.
DingDing. Er klingelte an der Theke.
?Ja, ich kann dir helfen??
Er drehte sich um und sah eine wunderschöne Frau hinter sich stehen, die aus dem Nichts aufgetaucht sein musste. Er stellte sie nicht in Frage, er war sehr angetan von ihrer Schönheit. Ihr Haar hatte einen dunklen Braunton, ihre Haut eine makellose olivfarbene Farbe und ihre Augen waren dunkelgrün, fast schwarz. Das war sein bestes Merkmal, seine Augen hypnotisierten ihn und machten ihn sprachlos.
Ja, ich… ich möchte etwas Blut spenden. Sie sagte ihm
? Fantastisch? sagte? Folgen Sie mir nach hinten, setzen Sie sich. Er zeigte auf einen Stuhl. ? Müssen Sie diese ausfüllen und unterschreiben? Sagte, während er ihm ein Klemmbrett gab
Hm, mal sehen? dachte Justin. Er beantwortete jede Frage außer Name, Adresse, Geburtsdatum, Blutgruppe, Name des nächsten Verwandten und eine Reihe medizinischer Fragen, Blutgruppe, die er nie wissen musste. ? Verzeihung? sagte? Ich kenne meine Blutgruppe nicht, spielt das eine Rolle?
?Nummer? Es ist okay, trotzdem denke ich, dass du O+ bist, nein, ich bin mir ziemlich sicher, dass du es bist, ich habe gute Gesangsfähigkeiten. sagte. Hat er die Zeitungen gelesen? Ok das sieht gut aus, außer du hast keine Verwandten, ist das wahr?
? Ja, meine Eltern starben vor 3 Jahren bei einem Autounfall? Er hatte keine Ahnung von der anderen Familie, weil er adoptiert wurde, so sehr, dass er keine Familie hatte.
? Tut mir leid das zu hören? sagte? Aber wenigstens hast du niemanden, dem du antworten kannst.
Oder niemand, der ihn vermisst.
Er glaubte ein Lächeln auf seinem Gesicht zu sehen, aber vielleicht war er nur freundlich. Sie unterhielten sich, während sie seine Ausrüstung vorbereiteten, und Justin brachte schließlich Jill und den Kampf zwischen ihnen zur Sprache. Es war ihm unangenehm, mit ihr darüber zu sprechen, aber er schien interessiert zu sein und brauchte eine Schulter.
Vielleicht bist du ohne besser dran? Hat sie es ihm gesagt? Wenn er dich liebt, wird er dich so akzeptieren, wie du bist. Ich weiß, dass ich es tun werde, Schatz.
Nachdem er hörte, wie Justins Schwanz hart wurde, wuchs er auf volle 9 Zoll und zog das Bein seiner Hose herunter.
?Ist das für mich? Sie fragte ? Sieht es lecker aus?
? Entschuldigung, so habe ich das nicht gemeint, hat er seinen eigenen Kopf? Sie sagte ihm
?Das ist gut ? sagte er, streckte die Hand aus und streichelte sie? Ich mag es, wenn sie hart werden. Mmm sieht lecker aus, ich würde es gerne lutschen. Als Justin sich nicht wehrte, öffnete er seine Hose und zog sie aus. Es war schön und schwierig. Neun Zoll lang, dick und ungeschnitten. ? Es fühlt sich gut an, huh, meine Hand streichelt deinen Schwanz? sagte sie, während sie weiter mit ihm spielte.
? Ja, es fühlt sich großartig an. sagte. Alle Sorgen um Jill verschwanden aus ihrem Kopf, als sie sich in Vergnügen verlor. ? Em, bitte em.? bat
Er steckte alles in den Mund und würgte. Er wusste, was er tat, bewegte seine Zunge den Brunnen auf und ab, saugte und biss am Kopf. Er vergaß nicht, die Eier sanft zu streicheln.
? Oh ja, fühlt sich das gut an? sagte. Das ist das Beste, was ich je hatte, du? Du wirst mich schnell zum Abspritzen bringen. Ohhh Gott, es fühlt sich so gut an, ahh ich? kommen? Er schrie.
Er blies eine riesige Ladung über seinen Hahn und schüttelte sie weiter, bis jeder Tropfen herauskam. Er bückte sich, um jeden Tropfen aufzulecken. Sie spürte plötzlich einen stechenden Schmerz, als sie an ihrem Oberschenkel biss und daran saugte.
Au, verdammt, was machst du da? Schrei. Während er sprang, rannte er aus der Tür und ging die Straße hinunter zu seinem Haus. Er brach fast die Tür auf, um hineinzukommen. Er knallte die Tür zu und ging die Treppe hinauf zur Dusche. Er musste sich reinigen. Wie konnte er das zulassen? Er liebte Jill und hier nahm er den Kopf einer zufälligen Person. Wow? rief sie, ihre Hand rieb ihren Oberschenkel und vergaß den Biss. ? Verdammt, hat er Blut geleckt, als er mich gebissen hat? Er hatte zwei Löcher im oberen Teil seines rechten Oberschenkels, die er abgebissen hatte. ? Verdammt, das ist genau das, was ich brauchte, ich wusste nicht einmal, wer er war, was, wenn er eine sexuell übertragbare Krankheit oder so etwas hat? Dumm, Dumm, Dumm bin ich das?
Er beendete seine Dusche und legte sich aufs Bett. Es war 5 Uhr morgens. und plötzlich fühlte er sich sehr müde und dachte, er brauche nur eine gute Nachtruhe, um zu vergessen, was passiert war. Er fiel bald in einen tiefen Schlaf und begann zu träumen. Jill lag neben ihm und sagte ihm, wie sehr sie ihn liebte und dass sie ohne ihn nicht leben könnte. Er sagte ihr, dass er genauso empfinde.
?Ich habe etwas für dich? sagte sie und drehte sich um, um es zu greifen, und plötzlich war sie eine Blutbankkrankenschwester. Ist es nicht das, was du willst? Eine Hure, die sich um nichts kümmert, außer dich zu erfreuen. du liebst mich nicht wahr??
AHH, Justin wachte in kaltem Schweiß auf, Was war das? Warum träume ich davon?? er fragte sich. Als er auf die Uhr sah, stellte er fest, dass es erst 18 Uhr war. ? Fuck it, das ist alles, ich habe nur eine Stunde geschlafen. Sagte er, als er sich zurücklehnte. ? OK. Gibt es nicht mehr Krankenschwestern in meinen Träumen? er dachte.
Er war in Jills Bett, während er schlief. ? Oh Jill, ich liebe den Geschmack deiner Muschi? sagte. Er war neben ihr, leckte diese süße Möse und ließ seine Zunge auf und ab gleiten. Er steckte seinen Daumen in ihren Arsch und stöhnte leicht, aber nicht laut, als er seinen Schwanz in seinem Mund hatte. Sie leckte härter und härter, sie leckte ihr süßes Loch, saugte ihre Säfte und leckte ihren Kitzler, sie wusste, was sie mochte, und stellte sicher, dass sie die richtigen Stellen traf? Ja, du magst meinen Daumen in deinem Arsch, nicht wahr? sagte
Oh ja, steck es ins Baby. Es macht mich so heiß besonders wenn ich deine Scheiße im Mund habe. Sie sagte ihm
Der Geruch ihrer Muschi war wunderbar, süß und köstlich, sie könnte es tagelang essen, wenn da nicht die Angst vor einer verstauchten Zunge wäre. Hmm? Sie murmelte, als sie ihren Schritt in ihr Gesicht rieb, sie wusste, dass sie dabei war zu ejakulieren, und so war sie, beschleunigte ihr Tempo und sie tat dasselbe. ? ICH? kommen? schrie er, als es direkt in seinem Gesicht explodierte. Er aß weiter, während er jeden Tropfen seiner Ladung schluckte. Er riss sich los und fiel auf die Knie.
Fick dich Justin, bitte?. ? Er bat. ? zwingst du mich
Justin sprang auf seine Füße und schlug so hart auf seinen Penis, dass er dachte, er würde ihn in zwei Hälften reißen. Ihre zurückgeschlagene Muschi hielt nichts zurück. Jill schrie vor Freude, Justin wusste, dass sie ein Teufel für den Schwanz war, ja, sie war seine kleine Schwanzhure. Er packte ihr Haar, zog es zurück und fuhr fort, sie zu ficken.
Ja, es gefällt dir, nicht wahr? fröhlich ? sagte. ? Wie ein Jockey, der ein preisgekröntes Pferd reitet, liebst du mich, wenn ich dich ficke, außer dass du meine preisgekrönte Hure bist. Nimm es Schlampe, nimm es, ich weiß, dass du es liebst
? Oh verdammt, verdammt, liebes Baby, schlag mir auf den Arsch, lass mich schneller rennen. bat
Pow schlug ihr auf den Arsch und fickte weiter, schlug ihr einen weiteren Schlag in die Wangen ihres Arsches. Dann zog er aus und knallte seinen Schwanz in seinen Arsch.
? Ja, ich weiß, dass du DAS liebst.
Oh mein Gott, ja, oh, vergewaltige meinen Arsch, Baby, verschwinde aus meinem Loch. Ich liebe es, wie es sich anfühlt, es erfüllt mich. Es ist schwieriger, Baby, es ist schwieriger. Jill bat
Justin versuchte es, konnte sich aber nicht länger zurückhalten. ?Werde ich wieder kommen? sagte. ? Lass mich auf dein Gesicht kommen, Baby. Als er sich umdrehte, zog er seinen Schwanz aus seinem Arsch. Er wichste seinen Schwanz, bis er seine Ladung auf sein Kinn und seinen Mund blies. Überraschenderweise nahm sie seinen Schwanz in den Mund und saugte den Rest ihrer Ladung, bis er trocken war. ? Oh mein Gott, das fühlt sich gut an, was für eine gute Hure bist du? Hat sie es ihm gesagt? Mmm leck meine Nüsse, ich liebe das.
WWW Was ist passiert, hast du mich gebissen?
Er blickte nach unten und sah, wie die Krankenschwester an seiner Hüfte saugte. Justin wachte schnell wieder auf und sprang aus dem Bett. Was zum Teufel, nicht schon wieder? sagte. Da bemerkte er, dass er mit Sperma, Fotzen- und Arschsaft bedeckt war.
Sie hat sich an die Hüfte gefasst und es blutet wieder? Verdammt, was ist los? Wenn es ein Traum ist, wie ist es passiert? Es war ein Traum, außer ihm war niemand hier.
Er spürte einen Luftzug und bemerkte, dass das Fenster offen war und die Krankenschwester in der Ecke saß.
FORTGESETZT WERDEN

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert