Blowjob Von Einem Teenager

0 Aufrufe
0%


Harry zog seine Hose wieder an, während er auf ihre geschwungene Taille starrte. Cho Chang hat offenbart, dass sie mit ihrem neuen Freund keinen Sex mehr haben kann, da er nach Hogwarts gekommen ist.
Er wollte nicht, dass Alfred wusste, dass er Sex hatte, also durfte Harry bisher nur seinen Arsch ficken.
Übrigens, Harry. Mein Cousin kommt als Austauschschüler an unsere Schule und er möchte dich treffen.
Wie heißt er?
Sein Name ist Ping, ich werde ihn dir heute Abend nach dem Abendessen vorstellen
Oh, sicher Ich schätze, jeder will den lebenden Jungen treffen
Nicht so, Harry. Ich habe ihm so viel von dir erzählt, dass er meinen besten ‚Freund‘ treffen will.
Freund? Ist das alles, was du ihm gesagt hast?
Nein, er weiß alles über uns
Alles?
Ja, sie ist meine beste und einzige Cousine, wir haben keine Geheimnisse Bis später
Cho Chang trat nach draußen und ließ Harry in der Mitte des Raumes stehen, während er seinen Panzergurt neu anordnete. Cho hatte es immer geliebt, direkt nach dem Quiddich-Spiel Sex mit ihr zu haben, er fing an, sie durch den Suspensorium zu saugen.
Harry konnte einen richtigen Blowjob niemals ablehnen.
Das Abendessen war vorbei und Harry war auf dem Weg in die Bibliothek, um für seinen Kunstunterricht zu lernen, während neben dem Eingang der Großen Halle ein großer, orientalisch aussehender Junge mit langen dunklen Haaren stand, der ein rotes Hemd und eine kleine weite schwarze Hose trug. zu viel, ein samtig aussehender Umhang und eine Drachenwappennadel, die den Umhang leicht über seiner rechten Schulter hält. Harry fühlte sich nicht leicht zu Männern hingezogen, aber es lag eine Art Mystik darin. Als sie auf ihn zuging, sah sie ein überraschendes Lächeln auf ihrem Gesicht aufblitzen, als sie Harry sah. Harry erwiderte ein Lächeln, als Cho Chang sich umdrehte und Harry begrüßte.
Harry, ich möchte, dass du meinen Cousin Ping Chang triffst, und du hast auch meinen Freund Alfred noch nicht getroffen.
Hinter Ping trat ein jüngerer braunhaariger Junge hinter Cho hervor, der Lucius Malfoy unglaublich ähnlich sah.
Harry zuckte zusammen und sah Alfred ein wenig zu angestrengt an, während er versuchte, sich an die Ähnlichkeit zu erinnern.
Ping streckte seine Hand nach Harry aus, der immer noch näher kam und die einladende Hand nicht bemerkt hatte, und ging zu ihm hinüber. Pings Hand presste sich fest gegen Harrys flachen Bauch und brachte Harry zurück in die Realität.
Es tut mir leid, sagte Harry und blickte zurück zu Ping, als die Hand schnell nach unten glitt und seinen Unterleib streichelte. Harry sah nicht nach unten und hoffte, dass Cho und Alfred nicht bemerken würden, was gerade passiert war.
Verlegen bat Harry um Erlaubnis und ging ins Badezimmer. Alfred und Cho gingen in die Große Halle und Ping sagte, er würde auf Harry warten.
Sobald Alfred und Cho außer Sichtweite waren, eilte Ping zum Badezimmer.
Als sie hereinkam, sah sie, wie Harry Wasser auf sein Gesicht spritzte, das über das Waschbecken gebeugt war.
Harry spürte, wie etwas auf seinen Hintern drückte. Erschüttert setzte sie ihre Brille auf ihr nasses Gesicht und betrachtete ihr Spiegelbild, und Ping drückte sie dagegen. Harry trat zur Seite und schrie Ping an.
Was ist los mit dir? Bist du verrückt?
Über dich, ja
Warum? Wieso? Wir haben uns gerade getroffen
Oh Harry Ich kenne dich, ich habe dich eine Weile studiert, seit Cho das erste Mal Sex mit dir hatte
-Was?
Ich habe eine psychische Verbindung zu ihm Ich kann sie nutzen, um zu fühlen, wann ich Sex habe. Ich habe dich in mir gesehen und gespürt.
– Ist es auf Gegenseitigkeit? Fühlt es sich an, als würde man etwas tun?
– Ja, aber sie weiß es nicht. Ich habe gelernt, wie man einen psychischen Schutzschild einsetzt, als ich sie blockieren wollte Ich habe es einmal nicht absichtlich getan Sie hat mich angerufen und gesagt, dass sie einen Traum hat. Sie hat gesagt, dass sie einen hat Sex mit meinem persönlichen Leibwächter Das habe ich nur gemacht, weil sie mir gesagt hat, dass sie ihn mag, aber es nicht wagen würde, dich zu betrügen
Und was lässt dich glauben, dass ich etwas mit dir zu tun haben möchte?
Ich weiß nicht, irgendetwas hat mir gesagt, dass du mit Männern geschlafen hast. Es hat sich bestätigt, als ich dich zuvor berührt habe und ich habe einige deiner Zwillinge sowie den einen namens Malfoy getroffen.
Nun, ich verstehe nicht, wonach du da draußen in der Öffentlichkeit suchst.
– Entschuldigung, das war keine Absicht.
Warum bist du dann jetzt hier?
Ich bin dafür gekommen
Bevor Harry reagieren konnte, warf sich Ping auf Harry, legte ihre Arme um ihn und drückte ihre geöffneten Lippen auf Harrys halboffenen Mund. Harry fühlte Pings lange, heiße Zunge in seinem Mund, eine prickelnde Welle stieg seine Wirbelsäule hinauf, als der Junge ihn leidenschaftlich küsste. Harry wollte weglaufen, aber irgendwie schlang er seine Arme um Ping und antwortete, Ping öffnete schnell seine Augen, als er Harrys Antwort spürte, warme Lippen, heißer Atem, forschende Zunge. Sie waren sein Tränen stiegen ihr in die Augen, als sie nach Harrys wachsendem Schwanz griff und ihn rieb.
Was zum Teufel sagte Alfred, als er ins Badezimmer ging.
Bevor er ein weiteres Wort sagen konnte, drehte sich Ping um und sprach einen Zauber, der ihn an Ort und Stelle erstarren ließ. Immobulus
Wir müssen hier raus
Was ist mit ihm? sagte Ping
Harry ging hinter Alfred, drückte sich an ihn, richtete seinen Zauberstab auf Alfreds Schläfe und flüsterte ein paar Worte. Ein langer Faden verlief von Alfreds Schläfe zum Stab. Harry und Ping verließen schnell das Badezimmer.
Hey, was war das?
Eine Kleinigkeit, die ich von einem Freund gelernt habe, löscht eine einzige Erinnerung.
Wo können wir hingehen?
Es gibt kein ‚uns‘. Ich muss zum Zaubertränkeunterricht.
Harry verließ Ping und ging in die Kerker. So sehr er es auch versuchte, er konnte Alfred oder Ping nicht aus seinem Kopf bekommen. Sie bekam die übliche Schikane von Snape und so bekam die ganze Klasse eine lächerliche Aufgabe.
Auf dem Weg zurück in seine Heimat versuchte er, sich vor allen zu verstecken, aber es war nicht einfach für den lebenden Jungen.
Er war fast da, als er spürte, wie eine Hand seine Schulter packte. Als er sich umdrehte, sah er Ping lächeln.
Harry versuchte zu fliehen, aber Ping ließ ihn nicht.
– Du solltest etwas sehen, wo können wir etwas Einsamkeit finden?
Harry war nicht überzeugt, aber an diesem Punkt hatte er keine Wahl, sie gingen in das verlassene Badezimmer des Mädchens.
Ping sagte Harry, er solle sich setzen, Harry setzte sich auf den Boden, Ping setzte sich hinter ihn und lehnte sich zu ihm, fühlte die Wärme von Harrys Rücken auf seiner Brust. Harry wollte gerade aufstehen, aber Ping packte ihn, zog ihn herunter und legte seine Fingerspitzen auf Harrys Stirn. Harry erstarrte, als er sich in einer großen Halle sah, mit weißen Seidenvorhängen an allen Wänden, den Säulen, die nie zu enden schienen, und Alfreds Brust, die wild saugte, sein heißer Atem fühlte sich wunderbar an, als Alfreds Lippen und Zunge an seiner Brust arbeiteten, er spürte ein Kribbeln in seiner Leistengegend, als ob seine Leistengegend und seine Brust miteinander verbunden wären.Jede Bewegung ihrer geschickten Zunge, ihre saugenden Lippen benetzten ihre Fotze/ihren Schwanz. (Was für ein seltsames, aber wundervolles Gefühl) Er wollte Alfreds Haar berühren, aber sein Arm reagierte nicht auf seinen Gedanken und sah Cho Chang in die Augen.
Doch es war der Körper, mit dem Alfred Liebe machen sah.
Er lehnte sich an Ping und ließ ihn alles beobachten und fühlen.
Alfred begann sich auszuziehen. Ja Harry, hilf ihm dich auszuziehen flüsterte Ping.
Alfreds Lippen kamen zu seiner leidenschaftlichen Zunge, sein heißer Atem, Alfreds Hand hielt seinen Hals, als Cho seine Augen schloss, Harry starrte auf seinen nackten Körper, der im Badezimmer lag, aber er konnte nichts anderes tun als Cho. Er sah, wie seine Hand seine eigene Brust streichelte. Ping kniet vor ihm, Hände auf Harrys Taille. Er war plötzlich wieder bei Alfred. Kannst du meinen harten Schwanz lutschen? Der ganze Frühling hat nach dir geschmerzt. Harry hörte Cho mit seiner Stimme Ja, Liebling sagen.
Der harte, geäderte, pochende Schwanz kam Harrys Gesicht nahe, sah, wie er die Hand ausstreckte und seine Zungenspitze berührte. Er schlang sanft seine Finger um sie, drehte den Vorsaft mit seinem Daumen über seinen Kopf und saugte dann an seinem Daumen. Die Luft war heiß, der Geruch eines kürzlich gewaschenen Körpers, der seine Lippen um seinen Kopf legte und ein 6-Zoll-Stück in seine Kehle zog. Harry konnte spüren, wie der Schwanz in seinem Mund größer wurde, Cho schloss erneut seine Augen, als er auf diesem großen Stock auf und ab schwang.
Ping stand vor ihm, nackt, eine Hand auf seinem wachsenden Schwanz und die andere auf Harrys Schulter. Harry konnte fühlen, wie der dicke, heiße, harte Schwanz zwischen seine Lippen glitt, er saugte und leckte an der Unterseite des Schwanzes, den er nicht sehen konnte.
Er sah plötzlich die Worte Ich will Alfred ansehen aus Pings Mund, Chos Augen öffneten sich wieder, Harry beobachtete nun, wie der dicke harte Schwanz von seinen Lippen glitt, als er hart saugte. Dann fühlte er, wie ein Schwanz in seinen Mund rutschte, als Alfreds heraus rutschte, er wusste in seinem Kopf, was das bedeutete, dass Pings Schwanz wirklich in seinem Mund sein sollte. Er genoss den Geruch von Sex, der von Alfreds Schwanz kam, als er plötzlich Ping flüstern hörte: Nun lass uns Chos Deepthroat-Fähigkeiten genießen. In diesem Moment fühlte Alfred, wie sich seine Kehle lockerte, als sein Schwanz in seinen Schritt gesaugt wurde, er wusste von dem Gefühl in seinem Mund, dass Ping Alfred nachahmte. Harry war schon einmal bei Cho gewesen und wusste, was als nächstes passieren würde, er packte Alfreds Eier und fing an, sie zu massieren, während er wütend die Schwänze in seinen Mund saugte, Alfred konnte die Kraft und das Können des erfahrenen Schwanzlutschers nicht zurückhalten und fing an, die Eier zu stehlen. Der bevorstehende Orgasmus und sein anschwellender Schwanz in Harry/Chos Mund, Harry konnte die Süße von Alfreds Sperma schmecken, das seine Kehle hinunterlief, plötzlich schmeckte er salzigeren Samen in seinem Mund. Ping kam auch.
Harry leckte Alfreds Schwanz und Eier und dann ging Alfred nach unten und fing an, Cho/Harry auf die Lippen zu küssen. Harry konnte Alfreds heiße Zunge in seinem Mund fühlen, wie sie mit seiner rang, Speichel wirbelte und sich vermischte, und er konnte auch fühlen, wie Ping wie eine sexhungrige Fee küsste. Was für ein wildes Gefühl, zwei verschiedene Männer gleichzeitig zu küssen. Er überlegte aufzuhören, aber Chos Verlangen nach Sex war stärker als seine Absicht, es nicht zu tun. Sie erholte sich nicht von der Trance.
Alfred ging nach unten und fing an, Harry/Chos Brust zu lecken, die Zunge drückte sich hinunter zu seinem Bauchnabel und seiner Leistengegend. Dann kamen die seltsamsten Gefühle aller Zeiten… Er konnte fühlen, wie Alfred seine Fotze leckte, mit jeder Bewegung von Alfreds Zunge konnte Harry es in seinem Inneren spüren, in seinem Nacken und in seinem ganzen Schwanz. Wellen des Vergnügens strahlten durch seinen Körper.
Alfred warf Harry immer wieder hin und her, wollte ejakulieren, aber die Empfindungen bauten sich weiter und weiter auf und wurden mit jeder Sekunde stärker.
Alfred fing an, Harrys Brust zu streicheln, während er Harry weiterhin die mündliche Übung gab, was die Gefühle intensivierte. Währenddessen nahm Ping Harrys Schwanz in seinen Mund und saugte langsam daran. Die psychische Bindung an Cho verhinderte, dass Harry ejakulierte.
Es geschah plötzlich, prickelnde Sensoren schwankten durch ihren Körper, sie wand sich vor einem Orgasmusausbruch, sie schrie, stöhnte und wiegte sich, als mehrere Orgasmen durch ihren Körper fegten. Harry ist oft gekommen. Als er dachte, dass er fertig war, leckte Alfred es ab und eine weitere Schockwelle durchfuhr ihn… Endlich hob Cho Alfreds Kopf von ihm weg und lag da, hielt den Atem an und sah Alfred liebevoll an, Harry konnte die Liebe spüren, die er war Gefühl, und er konnte sehen, warum. Er fing auch an, etwas für sie zu empfinden… Lust
Alfred sah ihm in die Augen und nickte langsam. Harry fühlte seinen Kopf zittern, aber er war sich nicht sicher warum. Seine Augen starrten auf Alfreds verstopften Schwanz, als er sich ihr näherte. ‚Ach nein‘
Alfred fickte Chos Schwanz, Harry konnte den leichten Druck auf der Unterseite seines Schwanzes spüren. Plötzlich spießte Alfred seine ganze 20 cm große Größe auf und als Harry es vollständig in sich spürte, rief er: Aahh, Ungh
Alfred begann sich zurückzuziehen und schlug erneut in voller Erektion zu. Harry grub seine Nägel in Alfreds Rücken, während er wie eine Frau fickte und seinen Namen stöhnte.
Bei der nächsten Penetration von Alfreds wildem Schwanz spürte er, wie der große Schwanz auch seinen Arsch knallte. Cho schloss kurz genug die Augen, damit Harry erkennen konnte, dass der Schwanz in seinem Arsch Ping gehörte.
Harry wurde doppelt penetriert, als es je ein Mann gewesen war. Sie liebte ihn. Alfred bildete einen Rhythmus, fickte hart wie verrückt, Ping hielt mit dem Angriff auf Harrys Arsch Schritt. Die vertraute Struktur begann wieder in Harrys gesamtem Körper. ‚Oh nein nicht schon wieder‘
Alfred begann das Gewicht von Harry mit einem harten Schlag von seinem Schwanz zu ziehen. Harry konnte spüren, wie der heiße Geysir tief schoss, eine weitere Explosion erfasste Harry, diese war stärker als beim ersten Mal, Ping begann auf Harrys Arsch zu ejakulieren, wild schreiend und keuchend, Harry hatte seinen zweiten multiplen Orgasmus, als Alfred und Ping ihn fickten roh. Alfred streckte die Hand aus und küsste Harry erneut leidenschaftlich. Cho schloss seine Augen und Harry küsste Ping, als gäbe es kein Morgen. Er brach den Kontakt zu Ping Cho ab und genoss Harry für sich. Schließlich unterbrach Harry den Kuss und versuchte aufzustehen, fiel aber zurück, seine Beine waren so schwach von all den Schwänzen in seinem Arsch und ‚bin. Das war scheiße Er schrie Ping an. ‚Ja, aber du hast es geliebt, ich weiß‘
Nach etwa 5 Minuten schaffte es Harry aufzustehen und sich anzuziehen. Er zog seinen Zauberstab heraus, richtete ihn auf Ping und sagte: Das ist noch nicht vorbei, ich melde mich bei dir. Er richtete sich auf und taumelte dann zur Tür.
Er wusste, dass er sich an ihr rächen musste, aber wie? Er hatte einige Pläne…
Große Halle – Frühstück
Es war Morgen und Harry versuchte, einen Plan zu entwickeln, um bis spät nach Ping zurückzukehren. Es wurde zugegeben, dass er Sex genoss, aber er wusste nicht, wie es passierte, und beschloss, Ping eine Kostprobe seiner eigenen Medizin zu geben.
Ping ging am Gryffindor-Tisch vorbei und sagte Hallo zu Harry, aber Harry antwortete nicht. Er bemerkte nicht einmal, dass Ping da war.
Ping ging zum Ravenclaw-Tisch und setzte sich neben Cho. Er hat vielleicht etwas mit ihr gesprochen, das Harry beleidigt hat, weil Harry nicht mit ihm spricht. Er wusste, dass Harry ihm nicht sagen würde, was wirklich passiert war, aber er würde sie zum Reden bringen.
Cho stimmte zu, nach dem Unterricht in Verteidigung gegen die dunklen Künste mit Harry zu sprechen.
Später an diesem Tag traf sich Cho mit Ping in Herbology und sagte ihr, sie solle ihn um 9 Uhr im Raum der Not treffen und bis dahin nicht wieder mit ihm sprechen. Sie versuchte ihn zu fragen, was passiert war, aber er unterbrach sie: Willst du die Dinge mit Harry regeln oder nicht? Das ist deine einzige Chance‘ Bevor er ein weiteres Wort sagen konnte, ging er weg.
Er sah sie tagsüber mehrmals in den Fluren, tat aber, was ihm gesagt wurde. Harry und Alfred waren fast immer bei ihm.
Kommen Sie um 20 Uhr, konnte nirgendwo einen von ihnen finden. Sie versuchte, ihn zu scannen, fand ihn aber nie, weder schlafend, noch an einem sicheren Ort, noch blockierte sie ihn. Nein, er wusste es nicht, er konnte es nicht
21 Uhr kam und Ping auch. Als er um die Ecke des Flurs bog, wo Cho ihm gesagt hatte, er solle sich mit ihm treffen, stand er dort neben Alfred, der ihn mit seinen großen, wunderschönen, tiefblauen Augen anstarrte. Wenn er nicht so hinreißend war, sah er fast dumm aus.
‚Hallo Cho‘, sagte Ping, ‚Beeil dich Cousin‘ das ist alles, was er sagte. Er drehte sich zur Wand, sagte das Passwort, und eine Tür erschien. Sie betraten einen dunklen Raum. Man konnte nicht mehr als einen Zentimeter von seiner Nase sehen. Ping nahm seinen Zauberstab, um ‚Lumos‘ zu benutzen, aber sein Zauberstab wurde entrissen. Als sie sich beschwerte, sagte Cho ihr, sie solle warten. Er wusste, wohin sie gingen. Nach etwa 20 weiteren Schritten, die ihm wie eine Ewigkeit vorkamen, führte er sie dazu, sich hinzusetzen, und fand etwas, das wie eine Massageliege hinter ihr aussah. Ping war teilweise geblendet, fast so hell wie der Tag, als die Lichter den Ort überfluteten, als Cho rief: Schalte das Licht an. ‚Hey Ist das nicht das Quiddich-Stadion?‘ Fragte Ping.
Natürlich sieht es so aus, aber nein Es ist nur eine Illusion‘ sagte Cho.
Ping schaute, woher ihre Stimme kam und sah Alfred und Cho nackt, Cho stand aufrecht und sie war auf ihren Knien und leckte ihre Fotze. ‚Wow‘
‚Was zum Teufel?‘ «, rief Ping und klammerte sich fest an die Kante des Massagetisches, als wolle er nicht vom Tisch fallen. Cho ging zu Ping hinüber und Alfred folgte ihm wie ein Welpe auf allen vieren. Cho schob Ping mit dem Rücken auf den Massagetisch, krabbelte über ihn und setzte sich auf seine Brust. Du hattest virtuellen Sex durch mich, warum machst du es nicht mit mir?
Aber Cho, du weißt schon, dass ich …, die nasse, mit Sperma gefüllte Muschi drückte sich in ihren Mund, bevor sie ihre Aussage beendete. Ich weiß Also mach schon, lass Alfreds Samenerguss aus mir raus, ich habe noch ein paar Überraschungen für dich
Ping tat, was ihr gesagt wurde, sie konnte Alfreds süße Ejakulation schmecken, wollte alles und leckte es so hart und schnell sie konnte. Cho stöhnte, als das Gebrüll der Menge auf den Tribünen zunahm. Alfred kletterte zum Ende des Tisches und zog Ping die Hose aus, hob seine Beine über seine Schultern und beugte sich hinunter, um seine Arschbacke zu küssen, biss sie nacheinander, trennte sie dann und leckte sein Loch und sprang, als Ping die Hitze spürte Zunge auf seinem Arsch. Er hätte Cho beinahe bewusstlos geschlagen. ‚Komm schon, beeile dich Es ist fast Zeit Cho sagte, ‚es ist Zeit-?‘ Ping wurde erneut von Chos Fotze abgeschnitten. Plötzlich entkamen Schreie ihrem Mund, als ihr Orgasmus seinen Höhepunkt erreichte, die Schleusen rasten in Pings Gesicht, als er wiederholt zurückkam, die Menge tobte, pfiff, jaulte und jubelte und füllte das Stadion vollständig.
Ping hatte Alfred fast vergessen, bis er seinen großen 8,5-Zoll-Schwanz in seinen Arsch drückte. AAAaaahhh war alles, was Ping immer wieder sagen konnte, als Alfred keine Gnade zeigte, als er sein Monster in Pings Arsch vergrub.
Alfred hielt an, als der Eindringling vollständig drin war. Ping schloss ihre Augen und leckte Chos nasse Fotze, plötzlich schlug Cho sie. Das Stadion verstummte. Er öffnete die Augen und sah sie an. Ihr Haar fing an zu schrumpfen, ihr Teint veränderte sich, eine Narbe erschien auf ihrer Stirn und im Handumdrehen flog ein 7-Zoll-Schwanz in Pings bereits geöffneten Mund
Es war ein Zeichen dafür, dass Ping trotz allem, was Alfred hatte, anfing, ihn in den Arsch zu ficken. Als die Menge wieder wild wurde, begann Ping laut zu stöhnen, schob den Schwanz in Harrys Mund bis zu seiner Kehle und kam dann nur aus Pings Lippen heraus, bis sein Kopf ohnmächtig wurde. Harry schob seinen Schwanz langsam ganz hinein, während Ping so sauer war Alfred war rücksichtslos, er wollte Pings Arsch mit Sperma füllen. Die Menge wurde wieder lauter, als Alfred und Harry beschleunigten. Alfred bog seinen Rücken, rollte seine Zehen und erreichte den stärksten Orgasmus seines Lebens, Ping fühlte die Strömung, nachdem der lange Strom seinen Arsch füllte und aus den Seiten von Alfreds Schwanz sickerte, als Alfred seinen Schwanz herauszog, floss die Ejakulation frei aus Pings straffem Arsch. Harry leckte weiter Pings Mund, bis er plötzlich laut aufschrie, als ob er versuchte, die Menge zu ersticken, als der erste Schuss seines explodierenden Schwanzes Pings Kehle hinunterging. Harry zog seinen Schwanz aus Pings Mund und glitt weiter über den Tisch, während sein Schwanz in Pings Brust und seinen Schwanz krampfte.
Pings Schwanz stand aufrecht und jetzt mit Sperma bedeckt, Harry richtete seinen Arsch auf Pings Schwanz aus und tauchte vollständig in Pings 7-Zoll-Teil ein. Ping rollte sich mit Harrys unerwartetem Abwärtsstoß nach vorne.
Harry sah den verwirrten Ausdruck auf Pings Gesicht und sagte zu ihm: Alfred hat meinen Arsch gefickt, bevor ich mich in Cho verwandelt habe, dann, als er gut und bereit war, habe ich deinen gereinigten Proteinshake auf seinen Schwanz aufgetragen.
Harry schlug Pings Schwanz hart auf den Rücken und nahm ihn den ganzen Weg nach Hause. Nur um aufzustehen und wieder zu fallen.
Harry fühlte es aufsteigen, er fühlte es sich in ihm ausdehnen, er fühlte es explodieren, Ping schrie und Alfred unterdrückte seinen Schrei, verdrehte seine Zunge und brachte seinen Mund mit einem Kuss zu Pings Mund. Die Menge tobte und Ping beruhigte sich langsam, als er dalag und den Atem anhielt. Harry stand auf und zog sich an. Alfred saß benommen am Fuß der Massageliege.
Harri sagte Ping, das war großartig Wo ist übrigens Cho?
Harry wiederholte: Er schläft wie ein Baby.
Oh, und mach dir keine Sorgen um Alfred, er ist verzaubert
Ich bin wie die Hölle sagte Alfred, als Ping und Harry sich geschockt zu ihm umdrehten. Ich habe meine Augen geschlossen, als du Lustpulver benutzt hast, aber solange wir wieder zusammenkommen können, ist dein Geheimnis bei mir sicher. Ich bin bei vollem Bewusstsein, seit du mich gebeten hast, deinen schönen Schwanz zu lutschen Ich bin bisexuell und ich konnte Verpassen Sie nicht die Chance, zu sehen, wie gut Sie wirklich sind, Harry Potter Ich hätte sehen sollen, dass Sie es als ‚Heißblutprinz‘ bezeichnen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert