Creampie-Besamungssex Eines Guten Dating-Paares. Eine Große Menge Vaginal-Cumshot In Einer Engen Muschi

0 Aufrufe
0%


Zweiter Teil
Oh mein Gott, ich liebe es, dich so zu reiten Meine wunderschöne Verlobte Isabella saß auf mir und rieb ihren Kitzler an meinem Schritt. Seine großen, wunderschönen braunen Augen durchbohrten mein Inneres. Er saß aufrecht, wiegte sich vor und zurück, auf und ab, seine Nässe bedeckte mich. Bin ich feucht genug für dich Baby?
Ich habe die tollste Frau der Welt. Und es ist alles meins.
Gott, ja. Ich fand es toll, wie nass es für mich war. Es spritzte nicht, wie man es in Pornos sieht, aber es spritzte, als es ankam. Eine Flut von Vaginalsekreten umhüllte mich und ich konnte spüren, wie sie an meinem Hodensack hinunter und auf die Innenseite meiner Oberschenkel tropfte. Wir bräuchten ein großes Badetuch, um es später zu reinigen, und das Bett wäre klatschnass. Er sagte, das sei noch nie passiert, bis wir uns trafen.
Sie streckte die Hand aus und fuhr mit ihren Fingern durch ihr dichtes blondes Haar, landete dann auf ihren perfekt geformten C-förmigen Brüsten. Die Brustwarzen zusammendrücken und sie härter machen.
?Ich liebe dich, Baby. Ich will nie aufhören, dich zu ficken. er sagte, ihre Drehung beschleunigend.
Sie ist die perfekte Frau. Es erfüllt jeden sexuellen Wunsch, den ich haben könnte. Ich hatte großes Glück, eine so gute Frau in meinem Bett zu haben, die den Ring trug, den ich ihr gab.
Er schlug mir sanft ins Gesicht. ?Sag mir, dass du mich liebst.?
Du bist das beste Baby. Ich liebe dich.? Ich fand es toll, dass die austretenden Säfte anfingen zu tropfen. Die feuchten, achtlosen Geräusche unserer intimen Orte, die ineinander krachen. Unser Kopfteil schlug rhythmisch gegen die Wand.
Er bückte sich, sein Haar umrahmte unsere beiden Gesichter, als er mich hungrig küsste. Ich zog ihn zu mir und seine Lippen begannen meinen Hals zu küssen. In dieser Position konnte ich besser in ihn rein und raus. Er hörte auf, mich zu quälen und ließ mich ihn so schnell und hart ficken, wie ich konnte.
Ohhhh. Gott Baby. Ich komme gleich? Dies ist, wenn der Flüssigkeitstropfen eher zu einer Flut wird. Ich schlug sie weiter, als ihr Orgasmus begann, sie zu überholen. Sein Atem an meinem Ohr wurde immer schwerer und unregelmäßiger. Er stieß einen langen Schrei aus, als ich spürte, wie die erste Welle seines Wassers begann, mich zu durchnässen.
Ich fuhr fort. Härter und schneller zu ihm von unten. Mehr Saft, mehr Feuchtigkeit. Härter schneller?
Er brach ein wenig zusammen, war erschöpft. Es fühlte sich so unglaublich an zu fühlen, wie ihre klatschnasse Muschi sich an mich klammerte, als sie begann, sich so langsam von ihrem Orgasmus zu erholen. Er begann seine Hüftbewegungen wieder zu verlangsamen. ich
Ihre großen, wunderschönen braunen Augen, ?O? Er sah mich mit seinem Mund in Form eines Mundes an. Die Form veränderte sich zu einem wunderschönen Lächeln. ?Artikel ? Sie sind sehr gut. Sehr sehr gut.? flüsterte er und warf mir einen teuflischen Blick zu. ?Was möchtest du Baby? Ich will abspritzen??
Einfach nicht? Halt.? Das Gefühl der Ejakulation überall in mir brachte mich an den Rand. Ich liebte ihn so sehr und wollte meine ganze Ejakulation mit ihm teilen.
Isabella fing wieder an, sich auf meinem harten Schwanz auf und ab zu bewegen. Er presste seine Hände stützend auf meine Brust. ?Wo willst du abspritzen? Wirst du auf mich kommen? Gib mir dein Baby
Wir haben dieses Rollenspiel gespielt. Sie war unter Empfängnisverhütung, aber wir hatten beide Fantasien, sie schwanger zu machen.
Ich nickte, als er anfing, sich schneller zu bewegen.
Willst du auf meine Brüste spritzen? Magst du das? Sie hatte verdammt perfekte Brüste und als sie das sagte, drückte sie sie mit beiden Händen zusammen.
Ich werde in deinen Mund spritzen. Ich sagte ihm, meine eigene Atmung wurde unregelmäßiger.
Dann schloss er die Augen und ich konnte mir meinen pochenden Schwanz zwischen seinen Lippen vorstellen und meine ganze Ejakulation in seinen Mund spritzen lassen.
?Verdammt Baby Ich werde entlassen. Ich komme? Er sprang aus meinem Schwanz und nahm ihn direkt in seinen Mund. Er fing an, mich mit seiner Hand zu streicheln, bis ich sie betrat und begann, meinen Samen freizusetzen.
Er zog das Ende meines Schwanzes zwischen seine Lippen und zog es ein wenig hoch, während ich Seil um Seil heißes Sperma in seinen eifrigen Mund feuerte. Er stöhnte leidenschaftlich auf meinem Schwanz.
Ich blieb in Position und ließ mich zurück auf das Bett fallen, während ich jeden letzten Tropfen Sperma von meinem entleerten und empfindlichen Schwanz abmolke.
Er sah mich mit meinem Schwanz noch in seinem Mund an, bevor er ihn abzog und mir meine Ejakulation in seinem Mund zeigte. Es verschwand in einem Zug.
Gott, ich liebe diese Frau.
Er war glücklich, als er mich umarmte. ?Der perfekte Start in den Tag.?
?Besser als Weizen? Ich antwortete mit geschlossenen Augen.
Wir lagen dort für ein paar Minuten. Ich versuche, das Glück nach dem Sex einzuordnen, um mich auf den nächsten Tag zu konzentrieren. Es war ein Sonntag und es war ein schöner Tag, wenn auch kalt. Nur wenige Tage vor Weihnachten war dies die Art von Aktivität, die unseren Stresspegel niedrig und unsere Beziehung glücklich hielt.
Isabella hat mich sexuell so befriedigt, aber ich habe mich oft über dieses junge Mädchen Ronnie gewundert (und phantasiert), das ich vor ein paar Monaten kennengelernt und innerhalb weniger Stunden meine Jungfräulichkeit gekauft habe. Wer war der Mann, der das getan hat? Was für ein Monster lebte in mir? Würde diese Dunkelheit wieder auftauchen?
Ich stand langsam mit meiner zukünftigen Braut auf und duschte zusammen. Zu spüren, wie unsere gemischten Körperflüssigkeiten unter einer heißen Dusche weggespült werden. Ich schlug ihm spielerisch auf den Arsch, er küsste mich und wusch mir den Rücken. Wir zogen uns an, als wir ausgingen. Natürlich war ich vorher bereit.
Vergiss nicht, dass ich heute mit deiner Mutter zu Mittag essen werde. Er rief aus dem Badezimmer, während ich auf dem Bett saß und wartete.
Ich weiß, Süße. Lassen Sie mich wissen, ob er irgendwelche Hinweise darauf hinterlässt, was er sich zu Weihnachten wünschen kann. Ich sagte.
Du hast ihm noch nichts gekauft?
?Nummer. Ich verpasse einige Geschenke für die Familie. Sie brauchen einfach etwas Passendes und nicht? erbärmlich.?
?Wie eine Nackenmassage? Hast du deinen Neffen letztes Jahr mitgenommen? sagte er lachend aus dem Badezimmer.
Ich stöhnte. Vibratorwitze begannen in meiner Familie, sobald meine 15-jährige Nichte ihn öffnete, und wir waren beide rot vor Verlegenheit.
?Ja. Schlechte Entscheidung meinerseits. Ich rief ihn zurück
Als wir fertig waren, stiegen wir in unsere separaten Autos und fuhren zum örtlichen Einkaufszentrum. Unnötig zu erwähnen, dass es selbst um 10 Uhr extrem voll war. Sonntag Morgen. Ich brauchte ein paar Minuten, um zu parken, und dann noch ein paar Minuten, um Isabella zu finden. Wir kauften eine Weile ein, hielten für einen Kaffee und eine chinesische Massage an.
Nach einer Weile war es Zeit für Isabella zu gehen. Während sie im Einkaufszentrum blieb, um ihre Einkäufe zu beenden, gingen wir zum Ausgang, um sie zu ihrem Auto zu begleiten.
Da habe ich es gehört.
Jim Jim? Ich drehte mich nicht um, weil ich nicht Jim hieß, aber ich erkannte die Stimme. Es war die Stimme des Teufels in mir, die mich an meine schlechten Entscheidungen erinnerte. ?Onkel Jim??
Isabella und ich kehrten zusammen zurück und da war definitiv Ronnie. Süß wie immer. Sie ist nicht einmal 1,50 m groß, trägt einen kurzen Rock, lange Stiefel und eine weiße Button-Down-Bluse. Ihr braunes Haar war zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden und über ihre Schultern drapiert.
?Onkel Jim? Sagte er und sprang wieder in meine Arme. Fassungslos sah ich Isabella an, die einen verwirrten Ausdruck auf ihrem Gesicht hatte. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte
Ronnie löste sich aus der Umarmung und sah Isabella an.
? Ronnie? Das ist meine Verlobte, Isabella. sagte ich vorsichtig. Ronnie streckte glücklich seine Hand aus. Isabella, ist das Ronnie? Er? ein Freund ? Jaime?s.? Jaime ist mein 15-jähriger Neffe.
Isabella ist außerordentlich charmant und nahm Ronnies Hand und lobte ihn für seine Stiefel und seinen Stil.
Ronnie dankte ihm, bevor er mir spielerisch auf den Arm schlug. Ich wusste nicht, dass du heiratest?
?Ja ?? Ich lächelte, aber mein Magen drehte sich um, mein Gesicht war rot und mein Gehirn bewegte sich mit tausend Meilen pro Minute.
Du musst einfach zur Hochzeit kommen Gib es? Onkel Jim? Ihre Adresse und wir schicken Ihnen eine Einladung? Typisch Isabella. Unser Hochzeitsbudget von 25.000 US-Dollar hatte sich bereits verdoppelt und wir waren entschlossen, alle dabei zu haben, unabhängig von ihrer Verbindung zu Braut und Bräutigam.
Ronnie quietschte. ?Ich liebe es Ich liebe Hochzeiten? Hat einen kleinen Spritzer gemacht.
Also ich muss gehen. Ich kann selbst zum Auto gehen, Liebes. Ihr zwei seid genug. Wir sehen uns zuhause.? Isabella küsste mich und ging zur Tür hinaus und ließ mich zurück? total verwirrt.
?Pfui Ich kann nicht glauben, dass du geheiratet hast? Ronnie lächelte immer noch.
Ronnie? MEINER MEINUNG NACH ? Was machst du hier??
Wahrscheinlich dasselbe wie du – Einkaufen. Er rollte leicht mit den Augen, schien sich aber wirklich zu freuen, mich zu sehen.
?Ja. Äh? Es ist schön dich zu sehen? Ich umarmte ihn seitlich.
Ich dachte nicht, dass ich dich wiedersehen würde, und hier bist du. Ich bin so glücklich? Er weicht meiner seitlichen Umarmung mit einer vollen Umarmung aus. Die Verbraucher in den Einkaufszentren starrten uns an, bevor sie ihre hektischen Einkäufe fortsetzten. Sollen wir Kaffee trinken?
?Kaffee?? Ich fragte, als hätte ich keine Ahnung, was los war. Mein Gehirn ließ mich im Stich.
?Ja. Kaffee. Erfassen. Wie geht’s?? Er nahm meine Hand und ging auf mich zu. irgendwo.
?Gut. Gut.? Ich war mir nicht sicher, was wir fangen würden.
?Du wirst heiraten Puh?
?Ja.? Ich bin normalerweise offener als das.
Sie waren bereits im Daily Grind? Hier gibt es den besten Kaffee.
?Ich bin mir sicher. Ja.?
Während wir in der Schlange standen, schwatzte Ronnie vom Einkaufszentrum und vom Einkaufen, und ich bezahlte unseren Kaffee. Ich habe gerade etwas oder etwas mit Schokolade mit einer Prise Kaffee bestellt. Etwas, das ein Teenager trinken würde, nur um wie ein Erwachsener auszusehen. Wir saßen an dem einzigen freien Tisch in dem überfüllten Laden. Ich saß neben ihm für den Fall, dass die Leute etwas gehört haben.
?Brunnen ? soll ich dir sagen wann wir uns kennengelernt haben?? Ronnie sprach, bevor er sich umsah, um sicherzugehen, dass wir lauschten. ?Ist das so? so was ? heiß.?
? Fröhlich ? Bist du mit allem zufrieden? Ich bin erstaunt
Oh mein Gott, ja. warst du nicht??
Was für eine geladene Frage. Ich wusste nicht, was ich antworten sollte. Ja, bedeutete das, dass ich es noch einmal machen wollte?
?Ja.?
Sein Lächeln wurde breiter und meins spiegelte seins wider. Ich konnte mich in Gegenwart dieses Mädchens nicht beherrschen. Sein Gesicht war so unschuldig, sein Körper war so klein und eng und sein Verhalten? Ich habe einfach geliebt.
Sein Lächeln verschwand schnell, als er wuchs. Aber du hast mich verlassen.
Ich fühlte seine Gefühle. Ich fühlte mich wie ein Arschloch.
?Ich weiss. Ich weiß nicht was ich sagen soll. Ich bin traurig.?
?Du solltest sein Sie gerade ?? Er beugte sich. Du hast mir gerade meine Jungfräulichkeit genommen, weißt du?
Ich weiß nicht, was ich sagen soll, Ronnie. Du verdienst etwas Besseres. Ich sah nach unten und meine Schuld brüllte zurück.
Einen Moment lang sagte er nichts. Wir dachten beide an den Pool und die letzten paar Minuten, die wir zusammen verbracht hatten – dass ich auf ihn ejakuliert und dann entschieden hatte, dass ich zu weit gegangen war und ihn dort allein gelassen hatte.
?Es tut mir auch leid.?
Ich hob meinen Kopf, um ihn anzusehen. ?Entschuldigung für was??
?MEINER MEINUNG NACH ?? Er sah aus, als würde er gleich weinen. Ich weiß nicht, warum ich es getan habe, aber ich habe dein Geld bekommen.
Natürlich wusste ich es. Aber ich dachte, ich würde ihn nie wiedersehen, und das war ein geringer Preis für das, was passiert war.
?Artikel ? Er. Mach dir keine Sorgen.
Möchtest du, dass ich es dir zurückzahle?
?Nummer ? nein. War es? ein Geschenk.? Es war kein Geschenk, der kleine Dieb hat es bekommen. Ich lächelte. ?Ein Geschenk von 400 $?
324 $, eigentlich. Ich fühle mich schlecht. Ich will es dir zurückzahlen.? Sie sah absolut süß aus, als sie es bereute.
Ronny, wirklich. Mach dir keine Sorgen. Ich winkte ihm zu.
Ein weiterer Moment der Stille, während wir an unseren Getränken nippen.
?Ihre Verlobung ist schön?
Das war seltsam. ?Ja. Vielen Dank.?
Tut er es? etwas für dich tun? Die Bedeutung war klar.
?Ja ? Wir ? Bist du sehr gesund? Sexualleben.
Er grinste mit diesem dummen Grinsen. ?Besser als unsere??
Ich lachte nervös. Du und ich haben keinen?
Ach Jim. Ah.? Er legte seine Hand auf sein Herz und tat so, als wäre er verletzt. Meine Augen wanderten zu ihren Brüsten.
Ich bin einmal damit davongekommen, meine perfekte Verlobte mit einem minderjährigen Mädchen zu betrügen? Gottes Gnade. Was tat ich, indem ich Schicksale wieder verführte?
Aber Ronnie war so sexy. War er reif für sein Alter? Nach mir ? Oder bewies ich mir selbst, warum ich es noch einmal tun musste? Ich wollte es wieder. Und danach wieder. Ich wollte ihn schmecken, ihn küssen, ihm die Welt zeigen.
Die Frage kam aus meinem Mund, bevor ich wirklich über die Konsequenzen nachdachte.
Wie alt bist du, Ronnie?
?ICH? Ich bin 16 Jahre alt ? Was denkst du, wie alt ich bin??
Plötzlich fühlte ich mich wieder erleichtert und schuldig. Ich dachte, Ronnie wäre näher an 13 als an 16. Aber es bestätigte auch, was ich bereits wusste – dass er keine 18 war.
?20, 22.? Ich lächelte.
?Ist mein Alter ein Problem für uns? Bedeutete das noch einmal, dass es ein Ding war? mehr. Gruselig.
?Nein natürlich nicht.?
?Gut.? Sein Lächeln war ansteckend. Er hatte so viel Energie. ?Was sollen wir im nächsten Schritt tun??
Wir standen auf und Ronnie nahm wieder meine Hand und übernahm die Führung. Ich liebte es, ihre Hüften in ihrem kurzen Rock schwingen zu sehen und die Stiefel machten sie 3 Zoll größer. Hin und wieder sah er mich an und lächelte und ich schmolz noch ein bisschen mehr.
Wir hielten vor Forever 21 an und ihr war total schwindelig, als sie mir erzählte, was für ein toller Laden das ist und wie sehr sie ihn liebte. Wir gingen hinein und sie fing sofort an zu stöbern und fragte mich nach meiner Meinung zu jedem Kleidungsstück, das sie für sich behielt. Wollte er? alles.
Es gab eine Jacke, die sie absolut liebte. Es waren 200 Dollar. Kaufst du es für mich? fragte er scherzhaft.
?Na sicher.? Ich habe dir gesagt, dass ich mich damit nicht beherrschen kann.
Er dachte, ich mache Witze, aber das war ich nicht. Er bestand darauf, dass es zu viel sei, also bestand ich darauf, es zu bekommen. Ich nahm es ihr aus der Hand und ging zur Kasse. Wir gingen zusammen aus und Ronnie bückte sich und küsste mich auf die Lippen. ?Vielen Dank?
Mein Schwanz war noch nie so hart.
Vielleicht fühlte ich mich schuldig dafür, wie ich ihr ihre Jungfräulichkeit genommen habe – Umstände und Manierismen. Vielleicht habe ich versucht, meine eigene Schuld an der Situation zu beschwichtigen. Aber so verlief unser Nachmittag. Wir gingen in die Läden und sie ?sie liebt? und ich würde es ihm kaufen.
Ist es unser? Schöne Frau? Moment.
Das Einkaufszentrum schließt um 6, aber wir waren immer noch um 5 einkaufen. Sie kaufte viele Klamotten in der Umkleidekabine und ging hinaus und modelte für mich.
Es war toll. Irgendwann fing Ronnie an zu tanzen und sich zu drehen wie eine Stripperin und hob sogar ihren Rock, um mir ihr rosa Höschen zu zeigen. Er versuchte auch, meinen Schwanz zu streifen, wann immer er konnte. Sie tat so, als würde sie nach einer ihrer Taschen greifen, aber das war nur eine Ausrede. Jedes Mal, wenn er das tat, sah er mich mit seinem strahlenden Lächeln an, um meine Reaktion abzuschätzen.
Sexuelles Herzklopfen schoss in die Höhe. Ich wollte ihn mehr als im Pool. Ich musste es haben und er wusste es. Er machte sich gern über mich lustig.
Ich habe vergessen, in welchem ​​Laden wir waren, aber es war etwas ruhiger als die anderen. Ich saß vor der Umkleidekabine, während sie sich die Zeit nahm, sich schick zu machen und für mich zu modeln.
Er streckte seinen Kopf aus.
Jim, kannst du kurz herkommen?
Ich sprang in einer heißen Sekunde von meinem Sitz auf. Ich habe im Laden nach einem Helfer gesucht, und als ich niemanden sehen konnte, bin ich mit ihm in die Umkleidekabine gegangen.
?Was denkst du?? Sie trug ein wunderschönes rotes Kleid, das über einer Schulter hing. Ihre kleinen Brüste wurden fast von vorne getragen und rundeten ihren Körper perfekt. Er endete mit einer kurzen Steigung und zeigte seine schlanken, perfekten Beine.
?Das ist gut. MEINER MEINUNG NACH ? Ich liebte. Du solltest es auf jeden Fall bekommen.
Er sah mich mit purem Sex in den Augen an. Er kam zu mir und küsste mich auf die Lippen. Ich zog ihren kleinen Körper zu mir und küsste sie fester. Den ganzen Tag über erreichten die sexuellen Frustrationen mit ihr ihren Höhepunkt.
Unsere Zungen tanzten, unsere Lippen klatschten und unsere Körper versuchten verzweifelt, näher zusammenzurücken.
Er sprang in meine Arme und kletterte fast auf mich. Sein Kopf war über meinem und er nahm mein Gesicht in seine Hände und küsste mich. Ich drehte es zu mir und drückte es gegen die Wand. Ich konnte die Hitze seiner Fotze auf mir spüren. Er beißt mir auf die Lippe, also drehe ich ihn um und lehne ihn gegen die andere Wand.
Er nimmt mir so eine Leidenschaft. Eine Leidenschaft, die ich noch nie zuvor gespürt habe. Lust in einem Ausmaß, das Sie sich nicht einmal vorstellen können. Es war nicht ihr Alter oder ihr kleiner geschmeidiger Körper. Er war. Ihr Lächeln, ihr Duft, ihr Lächeln und ihre Körperhaltung.
Ich brauchte es in diesem Moment.
Meine Hand fuhr unter ihren Hintern und ich fing an, sie höher zu heben. Ich glaube, er hat die Idee, weil sein Bein über meiner Schulter baumelt. Ich hob sie von der anderen Seite hoch und ihr Höschen war direkt vor meinem Gesicht.
Er bückte sich und packte meinen Hinterkopf, zog mich näher zu sich, um ihn zu packen. Ich fing an, schwer über ihr Höschen zu atmen und benutzte meine Nase, um ihre Klitoris zu stoßen.
Ronnie war nicht durchnässt. Sie griff weiter nach meinem Hinterkopf und balancierte, um mit der anderen Hand ihr Höschen zur Seite zu schieben.
Ich konnte nicht viel sehen, da mein Kopf unter dem Kleid steckte, für das wir noch nicht bezahlt hatten, aber ich konnte ihre perfekte junge Fotze riechen. Ich streckte meine Zunge heraus und schmeckte es zum ersten Mal.
Der Geschmack war so süß, so rein und perfekt. Ich brauchte meinen ganzen Willen, ihn nicht mit meinem Mund zu überwältigen, der in seiner Muschi steckte. Ich tat mein Bestes, um ihn zu verärgern. Ich leckte zuerst eine Seite, dann die andere. Ich benutzte meine Zungenspitze, um sie von ihrer brennenden heißen Vagina bis hinunter zu ihrer Klitoris zu lecken.
Er stöhnte laut und ich streckte meine Hand aus und gab ihm einen schnellen Klaps, um ihn zum Schweigen zu bringen, bevor ich ungewollte Aufmerksamkeit auf unseren Umkleideraum lenkte.
Ich steckte meine Zunge hinein. Ihre Muschi war fast zu eng. Ich konnte meine Zunge kaum mehr als einen Zentimeter hineinbekommen. Ich spürte, wie sein Griff an meinem Kopf sehr fest wurde. Sein ganzer Körper spannte sich an und ich konnte seine unregelmäßige Atmung und sein leises Stöhnen hören.
Was für eine perfekte Katze. Ich habe es auf jeden Fall gegessen, es hat mir geschmeckt. Ich streckte die Hand aus und schaffte es, einen Teil meines Mittelfingers hineinzustecken, und es quietschte. Ich schlug ihm erneut auf die Hüfte, um ihn zum Schweigen zu bringen.
Ich konnte nicht atmen, aber es war mir egal. Meine Finger waren in diesem wunderschönen Mädchen und meine Zunge bereitete ihr Vergnügen. Ich schlug leicht mit meiner Zunge auf ihren Kitzler und spürte, wie ihre Beine mich näher zu ihr zogen.
Ronnies kleiner Körper zitterte und zitterte. Ihr Orgasmus begann gerade, als sie ihn mit neuer Kraft drückte. Ich leckte ihren Kitzler wie ein Boxer in einem Speedbag und ihr Körper schien immer angespannter zu werden.
Schließlich explodierte es und schrie auf. Die Hand, die meinen Kopf hielt, lockerte sich und begann, meinen Kopf von seinen Hüften wegzubewegen. Er atmete schwer, als ich anfing, ihn auf seinem Weg zurück zum Boden mit einem schnellen Kuss niederzuschlagen.
Mein Gesicht war mit seiner Nässe bedeckt. Ich war im absoluten Himmel und geiler als je zuvor in meinem Leben.
Sie strich ihr Kleid ein wenig glatt und fing an, ihr Haar im Spiegel zu glätten.
Also gefällt dir das Kleid? Sie strich ihr Haar hinter ihr Ohr und fragte gleichgültig. Ich mag sogar deine Ohren.
Ich hatte einen schmerzhaften Fehler in meiner Hose. ?Ich liebe es.?
Meinst du, ich sollte es bei unserem Date tragen?
?Geschichte?? Ich bin verwirrt und oh so geil
?Ja.? Er fuhr fort, als er sich zu mir umdrehte. Er öffnete den Reißverschluss und ließ das Kleid zu Boden fallen, um sich zum ersten Mal vor mir zu entblößen.
Möchtest du auf ein Date gehen? Ich war erstaunt, wie mein Gehirn arbeitete, als ich jeden Bissen seines Körpers saugte.
Das machen Paare. Sie gehen essen und ins Kino. Du weisst. Geschichte.? Sie zog ihre Bluse und ihren Rock aus und fing an, sie wieder anzuziehen.
?Ja. Na sicher. Können wir auf ein Date gehen? Ich würde diesem Mädchen alles sagen. Absolut alles.
Er sah mich an und strahlte. Er machte seinen kleinen Sprung und küsste mich auf die Lippen. ?aaaaa? Er ging und ließ mich mit einem Haufen Kleidung, einem roten Kleid auf dem Boden und einer lächerlichen Steifheit zurück, die sehr schnell zu blauen Bällen führte.
Ich stand auf und ging aus der Umkleidekabine, um zu sehen, wie Ronnie wieder einkaufen ging, als wäre nichts passiert.
Ich sammelte unsere Einkäufe und ging zur Kasse, um zu bezahlen. Ich wusste nicht, ob einer der Helfer Sex an mir riechen oder uns in der Umkleidekabine hören konnte. Also schwieg ich und gab einfach meine Kreditkarte ab.
Ronnie kam auf mich zu, als ich mit meinem Namen unterschrieb. Ich schloss meine Unterschrift, weil ich nicht wollte, dass er erfuhr, dass ich nicht Jim heiße. Der Kunde nahm die Kopie und schrieb vor der Kasse seine Telefonnummer darauf. Er hat sogar ein kleines Herz auf ?i? gesetzt.
Er faltete es zusammen und reichte es mir mit einem wissenden Lächeln, bevor er sich umdrehte und den Laden verließ.
Ich schnappte mir unsere Taschen und folgte ihm.
Wir verabschiedeten uns, anscheinend war sie mit ein paar Freunden im Einkaufszentrum, die sie verlassen hatte, als sie mich und Isabella herumlaufen sah und sie jetzt traf, um nach Hause zu gehen.
Der Schaden belief sich auf fast 1000 Dollar und war jeden Cent wert.
Ich ging und ging nach Hause und fickte Isabella. Ich drückte ihn an die Wand und fickte ihn von hinten. Ich verließ sie mit Sperma, das aus ihrer Fotze tropfte, als ich nach einem Hurrikantag aufs Bett fiel.
Ich dachte an Ronnie und meine Pläne für ihn. Ich konnte sie wirklich nicht weiter jagen und ficken, oder? Bin ich einmal weggelaufen? Warum sollte ich es noch einmal riskieren?
Trotz meines schnelllebigen Verstandes kam der Schlaf friedlich und ich träumte von Ronnie und seinen perfekten Lippen auf meinen…

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert