Die Stiefmutter Macht Sich Sorgen Um Die Blauen Eier Ihres Stiefsohns Also Hilft Sie Ihr Sie Zu Trocknen Und Verdammt Nochmal Daran Zu Lutschen

0 Aufrufe
0%


Mina, warum rufst du an? Ich bat. Ich möchte nach Hause kommen, um dein Vertrauen zu gewinnen. Antwortete. Mein Ton war abrupt und abgehackt, Mina wusste, was das bedeutete. Meine tiefe, samtige Stimme zu hören, die diese Frage stellte, ließ die Zehen seiner High Heels krümmen und jedes kleine Nervenende in seinem Körper kneifen. Raw Edge sagt ihm, dass ich wegen seines Verrats immer noch wütend auf ihn bin. Sie vermisste mich und sehnte sich nach Hautkontakt.
Heute Nacht John. Er hielt das Telefon an sein Ohr und flüsterte wie ein verliebter Teenager. Ich werde heute Nacht zu Hause sein. Lass mich nicht auf dich warten.
Ich werde so schnell wie möglich dort sein. Mina beendete den Anruf und trat in den mittlerweile vertrauten Bürgerkrieg ein, um ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes als die unmittelbaren Anforderungen ihres Körpers zu lenken. Nach ein paar langsamen, tiefen Atemzügen konnte sie sich wieder darauf konzentrieren, die Vergleichsvereinbarung, die wir bei der Scheidung unterzeichnet hatten, nicht abzuschließen, die sie überhaupt von mir vertrieben hatte. Er wollte nach Hause. Er musste nach Hause. Sie brauchte Eve, um zu mir zu gehen und auf diese das Universum verändernde Art und Weise gefickt zu werden, an die sie sich schnell und vollständig gewöhnt hatte. Wir sind seit über fünf Jahren zusammen. Genug, um dieses gierige, anhaltende Bedürfnis nach mir zu kontrollieren, dachte sie. Anscheinend lag er falsch. Egal wie viel Sex wir hatten, wie viele Orgasmen wir hatten, wie viele Orte, Stellungen und Spielzeuge wir hatten – und anscheinend, was auch immer wir von Zeit zu Zeit mit anderen Leuten machten – dieser Hunger schien nie nachzulassen; Jedes Mal, wenn er meine Stimme hörte oder meinen großen, muskulösen Körper sah, brüllte er in das flammende sinnliche Leben.
Sein Berufsstolz war das einzige, was ihn in diesem Moment davon abhielt, ein Taxi zu schleppen, verdammt noch mal. Sechs Stunden später war er da. Zu Hause in Dallas. Als er das Wohnzimmer betrat, sah er mich auf dem Sofa auf ihn warten. Mein Herz raste, als ich zur Tür hereinkam. Das Haus war ruhig; Der Raum wurde nur von Duftkerzen und dem Kamin erhellt. Am Eingang bleibt Mina stehen, nimmt alles auf einmal, und dann funkeln ihre Augen auf mir. Ich sah sofort das helle, warme Leuchten in ihren Augen; Ich kannte diese Stimmung sehr gut, und als ich ihn sah – als ich sah, dass er ihn einfach wollte, dass er ihn jetzt haben musste, reagierte ich auf dieses Bedürfnis und er konnte meine Antwort in dem kleinen Lächeln sehen, das über mein Gesicht huschte . Lippen.
Er blieb an der Tür stehen und ich lächelte und reichte ihm ein Glas Wein. Ich durchquerte langsam den Raum, um es aufzuheben, und meine Augen hielten fest und entschlossen ihre fest. Sie streiften sie, diese Augen, die über ihre weiche blaue Seidenbluse wanderten. Das Oberteil wurde eng an sie gezogen, wodurch ihre Brüste hervortreten. Ihr Rock war leicht geöffnet und enthüllte ein glattes, nacktes Bein bis zu ihrem Oberschenkel. Als ich mich ihr näherte, kniete sie nieder. Ihre Brustwarzen strafften sich und verweilten, als meine Augen sie streiften. Als ich mich auf ihren Oberschenkel konzentriere, spürt sie eine Wärme am ganzen Körper.
Ich nippte langsam an dem Wein, stellte mich darauf und sah nach unten. Er sieht mich als starken, gefährlichen Hengst, der plötzlich Angst bekommt. Sein Puls beschleunigt sich. Er wollte den Hengst herausfordern, sich mir stellen, zeigen, dass er keine Angst hatte. Vielleicht wollte ein Teil von ihm mich erobern. Egal, was sie über Männer, Frauen und Beziehungen weiß oder glaubt, ein anderer Teil ihres bewussten Gehirns erkennt die reine männliche Kraft und will sich ihr hingeben. Für diesen Moment wollte und musste dieser Teil von ihm beherrscht, überwunden und von dieser Macht vollständig beherrscht werden. Die Intensität, die Erotik dieser fast magnetischen Kraft, die mich umgab, floss, glühte, jeder Nerv, jede Zelle in seinem Körper zuckte als Antwort.
Er war klatschnass zwischen seinen Beinen und er bewegte ein Bein leicht, um es meinem brennenden grünen Blick auszusetzen. Mina liebt es, meinen Schwanz pochen zu sehen, während meine Augen über die seidig glänzenden Falten zwischen ihren Beinen wandern. Meine Augen kehren langsam zu seinen zurück. Er weiß, wie sehr er mich will und das Lächeln um meine Mundwinkel sagt, dass ich ihm alles geben werde, was er will. Ich setzte mich auf das Glas und kniete mich neben ihn, ließ meine Finger von den Knöcheln zu den Beinen gleiten, meine Augen verließen nie seine nassen Schamlippen. Ich brachte meinen Kopf nah an ihn heran und ließ nur meine Fingerspitzen seine Haut berühren; Sie stöhnt leise, oooh..ooooh..mmmmmm, als meine pelzige Berührung nach oben gleitet.
Mmm, murmele ich leise. Du fühlst dich so gut, Baby. Und diese Fotze ist so schön.
Mina wollte antworten. Sie wollte sagen, wie warm ihre Haut war, als meine Finger sie berührten, aber sie konnte nicht sprechen. Ihre Hüften zuckten als Antwort, als der Rücken einer meiner Hände sanft über die sanft rasierte Haut um ihren nassen, klebrigen kleinen Schlitz strich. Ich lache darüber, ich liebe es, dass er seine Reaktion nicht kontrollieren kann. Meine pelzigen kleinen Küsse wehen über ihren Schamhügel, und die Feuchtigkeit, die sich dort angesammelt hat, kühlt ab und ihre Muskeln ziehen sich unwillkürlich zusammen.
Berühre mich, Baby, sagte ich ihm sanft, meine Stimme leise. Zeig mir, wie du gerne damit spielst. Zeig es mir. Er fuhr langsam mit seinen Fingern über ihre glatt rasierte Fotze, beobachtete, wie meine Augen smaragdgrün brannten, und glitt dann mit der Spitze seines Mittelfingers den schlüpfrigen, nassen Schlitz auf und ab. Sie zeichnet Pfade auf weicher Haut, um die Falte herum, darüber, um diese herum, und befeuchtet ihren Finger. Meine Pupillen weiten sich nach seinem Finger. Er folgt anmutig den Rändern dieses heißen kleinen Lochs und taucht dann schnell hinein. Die dicke, heiße Flüssigkeit bedeckt ihren Finger und ihre Lust steigt dramatisch, als sie sieht, wie sich meine Lippen öffnen. Er drückt seinen Finger tiefer, tiefer und wackelt, wissend, dass ich ihn sehe, dass ich ihn liebe.
Er zieht langsam seinen Finger heraus und hält ihn in die Luft, während er zusieht, wie er im Feuerschein leuchtet. Er hält es mir entgegen, berührt meine Lippen, schiebt es dazwischen, als ich meinen Mund leicht öffne. Meine Lippen schlossen sich und ich spürte einen sanften Sog, meine Zunge wirbelte über die dünne Länge zwischen meinen Lippen und er steckte seinen Finger in meinen Mund und zog ihn zu sich, brachte meine Lippen näher. Als ich nah genug war, zog er seinen Finger in seinen Mund und meine Lippen bedeckten sofort kraftvoll seine. Meine Zunge geht direkt in seinen Mund und wirbelt herum, während wir beide seinen Finger lecken und daran saugen. Mina schmeckt das süße, würzige Aroma dieser Säfte und riecht den intensiven Moschus darunter, und ihr Puls beginnt in einem langsamen, vertrauten, berauschenden Rhythmus zu schlagen.
Meine Zunge zieht langsam Kreise in deinem Mund. Ich greife ihr Handgelenk und ziehe ihre Hand fest, während ich meine Lippen ganz auf ihre drücke. Ich zwang sie, den Mund zu öffnen und vertiefte den Kuss, als sie spürte, wie sich ihre Hand zu ihrer jetzt pochenden Mitte zurückzog. Ich lege es sanft auf ihre weiche, nackte Haut und drücke fest gegen ihre weichen äußeren Lippen, schließe ihre Finger. Ich bewege sie nach oben und dann nach unten, drücke fester, und sie atmet scharf ein, weiß nicht, was sie als Nächstes tun soll, Vorfreude liegt in der Luft. Er spürt, wie sich meine Finger plötzlich bewegen, hart drücken, zwei Finger tief drücken, während mein eigener Mittelfinger sie bedeckt, und er krümmt seinen Rücken und springt fast von der Couch.
Mina sieht mir in die Augen, die das Licht des Feuers reflektieren. Die Invasion geschah so schnell, so unerwartet, dass sein Gehirn nicht sofort wusste, wie es die Signale interpretieren sollte, die sein Körper sendete. Er war prall und angespannt und sein Körper hob sich, alles in seiner Öffnung dehnte sich aus, er wollte mehr, er wollte mehr. Sie streichelt, tief, glatt und fest, und bewegt sanft ihre Hüften nach vorne, um die Finger zu treffen, die ich in sie stecke; Finger, meine und ihre, ich habe sie gefickt. Seine Augen sind offen, begegnen meinen, konzentrieren sich auf ihn, erkennen ihn, lesen seine Antwort in jedem flüchtigen Ausdruck auf seinem Gesicht.
Wogen der Lust kreisen in dir. Ich fühle sie und lächle. Fühl es Baby. Ich summe. Fühle die Finger in dir. Ist es okay, Baby? Magst du das? Du magst es, wenn ich dich ficke, nicht wahr? Magst du es, meine Finger mit deinen zu spüren?
Ich nahm seine und drückte fester, während sich meine Finger kräuselten und wieder streckten. Ja. Es flüstert, keucht. Lust auf mehr? Ich scherze, meine Lippen bewegen sich über ihre, ich streichle leicht über ihre. Mehr Honig. Er atmet gegen meinen Mund. Gib mir mehr. Mein Mund bedeckt ihren, warm und süß, und ich küsse sie hart, während ich sie streichle und sie tief stoße. Dann krümme ich meine Finger gegen die Vorderwand ihrer Fotze, sie spürt es, direkt am G-Punkt, meine Berührung so süß, dass sie zittert, keucht, schreit, der Höhepunkt über ihr, in ihr, während sie wie ein Tsunami durch sie hindurchrauscht . Oh mein Gott John … MMmmmm.
Ich lächelte gegen ihren Mund, als sie verblasste und sie langsam ihre Augen öffnete. Schatz. Ich flüstere, mein Mund warm an ihrem, Ich liebe dich, du bist zu mir nach Hause gekommen. Er lächelt zurück. Seine einzige Reaktion in diesem Moment war, seine Hand auf meinen Hinterkopf zu legen, leidenschaftlich und aus dringendem Bedürfnis, meinen Mund herunterzuziehen, um mich zu küssen, mir schweigend all die Emotionen zu zeigen, die ich in ihm geweckt hatte, ihn zu öffnen hilflos auf. Seine Finger streicheln die harten Ecken meines Gesichts, während seine Zunge Kreise in meinem Mund fährt. Ich schmeckte so süß; während meine Zunge ihre spielt und streichelt. Es fühlt sich an, als würde sich sein Körper in mir auflösen und er heißt es willkommen, ich will es.
Mina spürte, wie sich meine Arme um sie legten, als ich mich auf den Boden setzte, sie von der Couch zog und fest gegen meine Brust drückte. Sie dreht sich zu mir um, kniet nieder und sieht mich an, ihre Arme um meinen Hals, ihr Mund zu meinem geöffnet. Er fühlt, dass ich mich bewege, um ihn zu beschützen; Er hob ein Knie und bewegte es langsam an meine Seite. Als Reaktion darauf spannte sich mein Körper an, und eine Hand glitt ihren Rücken hinab und drückte sie ganz nach unten, als würde sie den Kontakt mit ihrer Seidenrobe genießen. Dann spürte sie meine Hand direkt unter der Seide, griff nach ihrem nackten Hintern, brachte sie näher zu mir und lachte leise, ihre Lippen immer noch auf meinen.
So heiß Baby. Er atmete in meinen Mund. So heiß. Ja Mina, murmelte ich. Du bist es. Es ist so HEISS und er zieht sein Knie zu mir und schlingt sein Bein um meine Taille. Lass es dort, sagte ich und sie gluckste, als ich die Hände wechselte, einen Arm um ihre Taille schlang und sie fest hielt, mich zurücklehnte und an ihrem anderen Oberschenkel zog, bis ich sie um mich wickeln konnte. Schließlich setzte er sich auf meinen Schoß und schlang seine Beine um meine Taille. Oh, ja. Genau wie ich dich will, knurrte ich und lehnte mich plötzlich nach vorne und er lag flach auf dem Rücken auf dem weichen Teppich mit seinen Beinen um mich herum und mein harter dicker Schwanz drückte so fest auf seine nasse Fotze, dass er konnte ‚ nicht atmen. Plötzlich war ihm nicht mehr zum Lachen zumute; Er spürt den dicken, glatten Rücken, der sich gegen ihn drückt, und er will es so sehr, dass er es in sich haben will.
Fick mich, flüstert er hastig. Welches Baby? Ich mache mich lustig. Ich konnte dich nicht hören. Sag es noch einmal. Mina knirscht mit den Zähnen; hasst dieses Spiel. konnte es jetzt nicht ertragen. Sie will mich so sehr, dass sie Tage damit verbracht hat, davon zu träumen, darauf gewartet hat, nach Hause zu kommen, und sie braucht unbedingt meinen Schwanz in sich. Jetzt, John, zischte er und knirschte frustriert mit den Zähnen. Ich will dich jetzt, ich will dich jetzt, neck mich nicht, oh mein Gott, neck mich nicht. Fick mich. Fick mich und ihre langen, glatten Beine umarmen mich fest. Sie hebt ihre Hüften, um meinen harten Schwanz zu schieben, ihre Fotze macht meine Hose nass und sie wusste, dass diese Kombination mich erwischen würde. Ja Schatz, flüsterte ich in seinen Mund. Ja, das ist es. Lass diese süße Fotze sagen, dass du mich willst. Sag es mit deinem Mund, Baby. Sag, was du willst. Ich werde es dir geben, versprochen.
Mina sieht mir in die Augen, die hell und warm leuchten, und es fällt ihr leicht, es zu sagen, zu sagen, was ich hören will. Oh, ich will deinen Schwanz, John. und er streckte die Hand aus, um meinen pochenden Hals auf und ab zu reiben. Ist das ein Hahn? Ich lache. Willst du es? Was willst du damit, Schatz? Ich möchte, dass du mich mit diesem Baby fickst, antwortet sie leise, ihre Nerven summen, blank. Ich möchte, dass du diese harte Fotze in meine nasse, saftige kleine Fotze steckst und mich fickst, sie zu mir drückst, während ich sie fest drücke und meine Muschi direkt auf dich schließe, während der heiße cremige Saft darüber strömt und sie nass macht bis es tropft. Er flüstert dringendere Dinge, die ekelhaftesten Dinge, die ihm einfallen, und entpackt mich schnell. Ich half ihr, ihre Hand in meine Shorts zu bekommen, mit der Absicht, sie herunterzuziehen.
Plötzlich spürt sie, wie mein pochender, harter, dicker Schwanz nach vorne springt, als sie ihre Hand streift, und für einen Moment ist sie weg, gelähmt vor Verlangen, und schnappt nach Luft, weil ich mich an ihrer Hand so unglaublich anfühle. Mein langer, dicker, harter Schwanz ist unglaublich hart und dick und so heiß, dass es ihr unheimlich wird, ihre samtige Textur lässt ihr das Wasser im Mund zusammenlaufen, und dann spürt sie, wie sich ein paar Tropfen Vorsaft auf ihrer Spitze sammeln und einen kleinen Abdruck hinter ihrer Hand hinterlassen.
Oh John, ich habe dich vermisst. Er atmet. Oh mein Gott, das ist so gut, ich liebe es, wie sich das anfühlt. So sehr er mich auch berühren wollte, so sehr er meinen nackten Penis in seinen Händen spüren wollte, der Drang, ihn zu schmecken, war so stark, dass er nicht widerstehen konnte. Er hob seine Hand an seine Lippen und bevor er es wusste, tauchte seine Zungenspitze auf und folgte der nassen Linie auf seinem Handrücken. Er neigt sich zu mir. Ich weiß, was du willst, also legte ich auch meine Zunge dorthin und fühlte die Wärme seiner Hand, die Berührung seiner Zunge; Es schmeckt flüssig, heiß und scharf würzig und stöhnt vor dem eiskalten Vergnügen, das ich in ihm verspüre.
ooooohhhh..aaaaaahhhh..mmmmmmmm.
Als ich sie stöhnen höre, hebe ich meinen Kopf und sehe das Bedürfnis, die rohe Leidenschaft in meinen funkelnden Augen, schlinge meine Arme um sie und ziehe sie mit einer sanften, schnellen, groben Bewegung an meinem Schwanz hoch. Er spürt, wie er einsinkt wie eine Welle, die gegen einen Felsen schlägt, und hört mein Stöhnen, als seine warme, nasse Muschi mich umarmt. Die Muskeln um meinen Penis spannten sich an, bis ich nicht mehr atmen konnte.
John, flüstert er, die Worte kommen so ungleichmäßig und dünn aus meinem Mund, dass ich sie nicht hätte hören können, wenn sie nicht in meinen Mund geatmet worden wären. Ach, Johannes. Ja Mina. Oh ja, meine Liebe, antworte ich. Er wusste, dass ihm Tränen über die Wangen liefen; So stark, so roh, und ich fühle es. Ich lächelte ihn an und fing die Tränen auf, bevor meine Lippen zu weit über sein Gesicht glitten. Ich lecke sie sanft und ziehe ihn näher an meine Brust, näher an mich und mein Schwanz gleitet in ihn hinein. Er kicherte, als er mein Hemd aufknöpfte und seine Handflächen gegen meine Brust drückte und es nach oben gleiten ließ, über meine Schultern, meinen Rücken hinunter, als er sich bückte, dann meine Arme hinunter, bis es meine Schultern traf und hinter mir war. Er lehnt seinen Rücken zu mir, sein Kopf fällt zurück und er fühlt, wie ich tiefer in ihn gleite.
Ja, Baby, flüstere ich, meine Stimme ist jetzt dunkel und rau. Nimm es, nimm es mehr von mir. Nimm meinen ganzen Schwanz rein. Während ich spreche, springen meine Hüften nach vorne und er schwankt nach vorne, hebt es auf, seine Muskeln ziehen sich über dem harten Schaft zusammen, der ihn durchbohrt. Mein Schwanz gleitet tief hinein und füllt ihn aus, als würde er dein Herz bis ins Innerste berühren. Er packte meine Schultern und drückte fester, vertiefte meine Penetration. Ich neige meinen Kopf und schaue nach unten, wo mein Schwanz darin verschwunden ist. Zu wissen, dass ich sie beobachte, beobachte, wie mein Schwanz sie fickt, sie ist so heiß, dass sie stöhnt, das Vergnügen lässt ihre Wirbelsäule brutzeln. Ich hörte sie stöhnen, als ich sie ausstreckte, ihre Schamlippen öffneten sich weiter und enthüllten ihre enge, harte kleine Klitoris, und dann strich ich mit meinen Fingern darüber.
Alles in seinen pochenden Zuckungen wirbelte in heißen, feuchten Wellen darüber. Seine Finger gruben sich scharf in meine Schultern und drückten ihn nach unten, wobei er seine Fotze an meinem Schwanz rieb. Mina hört mich lachen, pures Vergnügen in der Stimme, pure Freude, wenn sie explodiert, ihr sagt, wie gut sie ist, wie heiß sie ist, wie sehr ich sie liebe, wenn sie zu meinem heißen, harten Schwanz kommt. Er spürt, wie sich meine Arme um ihn legen und fester werden, als er beginnt, herunterzukommen, schwindelig und ein wenig erschrocken. Mein Lächeln gibt ihm Selbstvertrauen.
Mina bückte sich, um mich erneut zu küssen. Meine Lippen teilten sich sanft gegen ihn, er wusste, dass ich noch nicht mit ihm fertig war; Meine Hände bewegen sich hinter sie, drücken fest, die Seidenrobe drückt gegen ihre warme, feuchte Haut. Meine Hände fühlen sich stark und mächtig an, als er seine Zauber wirkt, uralte mystische Muster auf das nackte Fleisch seines Rückens malt und ihn an mich bindet. Als er spürt, wie meine Hände ihn streicheln, lehnt er sich zurück, der Druck baut sich auf, bis ich mich verschiebe, er packt seine Arme direkt über seinen Ellbogen, zieht ihn hart, hebt meine Hüften wieder an, um ihn so direkt wie möglich daran zu erinnern, dass ich still bin. hart, ich will sie immer noch, ich wollte sie hart und hart ficken und dieser harte, dicke Schaft in ihr lenkt ihre Aufmerksamkeit zurück auf den nassen Boden, der zwischen ihren Beinen tropft.
Wir werden Spaß haben, jetzt wirst du tun, was ich will. Ich sagte. Mina sagte ja und fing an zu weinen. Es gibt keinen Grund zu weinen oder zu schreien, entspann dich einfach und mach dich bereit. Nachdem ich das gesagt hatte, fing ich wieder an, mit meinen Händen über Minas Körper zu streichen. Ich reibe ihre Brüste und spiele mit ihnen, während sie diese Tränen zurückhält. Meine Hände gehen zu ihrem Bauch hinunter und sie beginnt, die äußeren Konturen ihrer haarlosen Fotze nachzuzeichnen. Mina versucht, einen Schritt zurückzutreten, um ihre Beine zu bedecken, aber ich drücke meine Hand auf ihren Nacken, sodass sie atmet. Mina versucht aufzustehen, weg von mir. Mina schreit Stop John. Ich halte ihn und drehe ihn so, dass ich aufstehe und zur Wand schaue. Ich lehnte es an die Wand und steckte meinen Finger hinein. Ich verletze ihre Fotze gewaltsam mit meinem Finger, während ich mich anflehe aufzuhören. Dann habe ich ohne Vorwarnung oder Schmierung zwei Finger hineingesteckt.
AAAAAAAAAAAHHHHHHHHH Mina schreit vor Schmerz, als ich spüre, wie meine Finger ihre Fotze grob untersuchen. Schhh Ich flüstere ihr zu, während ich meine Finger tief hineindrücke und anfange, ihre enge Fotze zu ficken. Mina nochmal AAAAAAAHHHHHHH Wenn du lernst, loszulassen und es geschehen zu lassen, wird es dir viel leichter fallen, wenn du es tust. Das wird passieren, egal ob du kämpfst oder nicht, also sei einfach nett. Verstanden? Mina schluchzt schluchzt ihr Kopf. Ich ziehe meine Finger aus ihrer Fotze und zwinge sie aus dem Wohnzimmer und den Flur hinunter. Wir gehen ins Schlafzimmer, zwingen sie zum Bett und ich drücke ihre Beine auseinander. Behaart Beinen greife ich ihr Kinn und bringe sie dazu, mich wieder anzusehen.
? Ich würde niemals etwas sagen oder tun, um dich zu verletzen. ? Nein, warte. Bitte hör auf.? Sagte er, während er sanft meine Hand hielt. ? Entspannen.? flüsterte ich, als ich mich langsam auf ihn legte. ? Ich will das nicht machen.? Es flüstert mit zitternder Stimme. Er sieht mich mit ängstlichen Augen an. Ich lächle ihn an. Ein freundliches, tröstendes Lächeln. Ich nehme meine Hand wieder von deiner Muschi. Ich sehe, wie sein Gesichtsausdruck plötzlich weicher wird, er dachte, ich wäre sehr rücksichtsvoll und würde tun, was er mir sagte. In diesem Moment, als ich sah, dass sein Vertrauen zu mir wieder gestiegen war, ? Jetzt hör mir zu. Du wirst tun, was ich sage? ? John, was ist mit dir passiert? ? Nichts. Du hast mich verraten, jetzt willst du zurückkommen? Ich zog meine Hand langsam von ihrem Mund weg und ließ sie lautlos weinen, als sie anfing, ihre Brüste und Brustwarzen zu lecken, zu saugen und zu massieren. Ich lege meine Finger auf sie und fange wieder an, ihre Fotze zu fingern. Er fing an zu keuchen und bat mich aufzuhören. ? Bitte. Vergessen wir es einfach. Ich bin traurig. Es tut mir leid, es tut mir so leid. Bitte? Ich packte ihre Schenkel und fing an, ihre Beine zu trennen.
Er packte meinen Kopf, versuchte ihn auszuspucken, wahrscheinlich um noch einmal zu stöhnen und zu betteln. Ich zwang meine Zunge in seinen Mund und küsste ihn weiter, wartete ein paar Sekunden, bevor ich meine Lippen von seinen löste. ? Bitte. Bitte, ich kann nicht. Bitte. Bitte. Ich kann es nicht.? Er bittet. ? Ich weiss. Du hast mir alles erzählt, erinnerst du dich? ? Bitte, Johannes. Lass mich gehen Ich halte sie fest, während meine Hände beginnen, über ihren Körper zu wandern, während Mina verzweifelt darum kämpft, mein Gewicht abzuschütteln. John, hör auf, schluchzt sie. Ich ignoriere ihre Bitte, meine Hände erkunden grob ihre Brüste, bevor sie von ihrer Taille bis zur Kurve ihrer Hüften absteigen. Nummer Sie stöhnt, als ich zwei meiner Finger wieder in ihre enge Fotze stecke. Er packt mein Handgelenk mit beiden Händen und versucht, meine Hand wegzudrücken, drückt hart und tief, setzt meinen brutalen Angriff fort. Er schnappte nach Luft, als er spürte, wie ich meinen dritten Finger in ihn gleiten ließ.
John, du tust mir weh. Mein Körper drückt ihn gegen die Matratze und er spürt, wie die knollige Spitze meines harten Schwanzes gegen die zarten Lippen seiner Fotze stößt. Meine Hand gleitet zwischen unsere Körper, während mein Mund seinen bedeckt und ich die Spitze meines Schwanzes in ihre Muschiöffnung stecke. Ich stöhne in ihren Mund, während ich sie stoße, ich spüre, wie ihre Fotze ölig wird. Ich schlug ihn hart, während ich meinen Kopf mit meinem Schwanz gegen ihn trieb, ? ABER HALT PAUSE AH BITTE AUFHÖREN? Mina schreit. Oh Baby, du bist so eng. Gott, sssoooo eng Davon habe ich mich komplett zurückgezogen. Dann, mein Kopf berührt kaum seine Lippen, drücke ich meine Hüften mit aller Kraft nach vorne. Für einen kurzen Moment leisteten seine Lippen Widerstand, dann öffneten sie sich, um das Instrument in sich einsinken zu lassen und gegen ihn zu prallen. engen Vaginalkanal und schiebt sich beim ersten Stoß mindestens 6 Zoll ein.
Mina spannte sich viele Male so an, OMG OMG AAAAAHHH Ich war nicht überrascht, als ihr ganzer Körper als Reaktion darauf zitterte, dass das Werkzeug ihre enge Fotze aufschlitzte, während sie schrie. Sie schrie AAAAAHHH REMOVE AAAAAAHHHH Als ich ein paar Zentimeter zurücktrete, sehe ich viel Blut, das meinen Schwanz bedeckt und auf das Bett tropft. Dann stieß ich wieder nach vorne und schlug mir mit dem Kopf am Gebärmutterhals auf. Ich ziehe mich zurück und fange an, sie herauszudrücken, während sie erbärmlich heult OMG Der Schmerz ist keine Überraschung für sie, da sie jedes Mal schmerzt, wenn wir Sex haben. Sie spürt, wie meine großen Eier auf ihrem Muschifleisch ruhen und sie weiß, dass sie alles von mir hat Völlegefühl war so unglaublich wie immer Mina 9 Er ist immer stolz auf sich, wenn er alles nimmt.
Ich fange an, mich zurückzuziehen und dann drücke ich es tief. Mit jedem Schlag schaffe ich einen Rhythmus, der nach und nach längere und tiefere Schläge erfordert, bis ich meine volle 9-Zoll-Hülle und -Hülle abnehme. Jedem Schlag widerstehend, klammert sich ihre Katze in einem vergeblichen Versuch fest, jedes nachfolgende Schürfen des Penis zu stoppen. Tränen strömen sie hinunter Ihr enger Kanal spannte sich an und während es durch das ständige Stampfen verschrottet wurde, wandte ich es an.Allmählich gab das fortgesetzte Schlagen meines Schwanzkopfes es an die Rückseite der Muschi, was dazu führte, dass es ein wenig nachgab und ich konnte es machen Der letzte Hammer ist nur wenige Zentimeter entfernt. Es fühlt sich großartig an, die ganze Zeit zu zittern, zu krampfen, während sein ganzer Körper Schluchzer ausstößt und schreit: AAAAAAAHHHH AAAAHHHH OOOOOHHHH BITTE HÖR AUF Pleeesssse Sttttttoooopppp
Ich stöhnte in seinem Mund, als er weiter wie eine Ramme gegen ihn stieß. Meine Finger graben sich in ihre Taille und sie sagt: AAAAAAAHHHH AAAAAAHHHH AAAAHHHH OOOOOHHHH Der Vulkanausbruch pumpt meinen heißen Samen. Ich halte ihn dort für ein paar Minuten, ich spüre, wie ihre Muschi kämpft, um mich zu feuern. Ein paar Augenblicke später ziehe ich meinen Schwanz heraus und sehe das Blut und ejakulieren auf sie und die Mischung, die von ihr tropft aufgespaltene Muschi, zuckend von dem Trauma, das sie gerade erlitten hat. Für ein paar Minuten schluchzt sie heftig, ich rolle Mina auf ihren Bauch. Ich fasse ihre Hüfte und ziehe sie auf die Knie, ihr enger Arsch bettelt darum, in der Luft gefickt zu werden. Das Gefühl, ihren engen Arsch zu ficken, ist unbeschreiblich. Es reicht aus, während Sie ihre Hüften halten, um sicherzustellen, dass ihr Arsch in der richtigen Position ist.
Oh mein Gott…hör auf Ich öffnete grob seine Wangen, als er wimmerte. Als ich die Spitze meines Schwanzes gegen seinen eng zusammengezogenen kleinen Anus reibe, wird er wild, seine verzweifelten Bitten Halt Es gibt keine bessere Zeit als die Gegenwart. Ich richtete mein hartes Werkzeug aus und beugte mich stark, drückte den geschwollenen Kopf gegen den Widerstandsring. Sein ganzer Körper spannte sich an, um dem drohenden Scheiterhaufen mit aller Kraft zu widerstehen. Ich hatte Erfahrung darin, seinen engen Arsch zu knallen, nur um zu wissen, dass ich diesen Krieg gewinnen würde. Ich drücke hart und halte meinen Schwanz fest, damit er nicht von meinem Arsch rutscht. Er windet sich, drückt seinen Schließmuskel zusammen und grunzt vor Anstrengung, als mein Schwanzkopf gegen seinen Widerstandsring kämpft. Ich spüre, wie der Ring leicht zu zittern beginnt, er spürt es auch. Ich drücke stärker und er verliert seinen Anus und Teile, während ich seinen Anus zwinge, plötzlich hereinzukommen. Sein ganzer Körper ist gekrümmt, sein Kopf ist nach hinten geworfen und sein Anus ist gezwungen, sich zu öffnen, Oh mein Gott John Sie schreit.
Er zittert, als er sich entspannt, während der Schmerz nachlässt. Der Kopf, der hineingleitet, der Anfang vom Ende, Zoll für Zoll, ich kann ihn langsam hineinschieben, während er sich windet und heult. OMG OMG OHHH OHHH UUHHH OHHH UH-UH-UH-UUUHHHHHOOOOOOOOO. Endlich mein ganzer Schaft, meine Eier ruhen auf seinem Arsch. Sein traumatischer Schließmuskel drückt und schüttelt die Basis meines harten Schwanzes. Es fühlt sich großartig an, unglaublich eng. Da es für sie eine Qual war, ist ihr Bruch mit meinem Schwanzkopf in ihr eine völlige Ekstase für mich. Der Schmerz des Eindringlingsstocks, der ihn streckte, machte ihn wahnsinnig. Ich zog mich zurück und ging wieder hinein, was Krämpfe und schrille Geräusche verursachte. Es zwingt meinen Arsch langsam zu sein, da es jedem Zentimeter meines Arsches Widerstand leistet. Dies wird sich bald ändern. Ich fange an, AAAAAAAAAAAHHHH, OWWWWWW zu schlagen wie eine Ramme, es tut weh, nimm es raus, drück es nicht, schreit sie.
Ich fing an, meinen Schwanz mit langen, tiefen Stößen rein und raus zu bewegen, während ich AAAAAAAAAAHHHH, OWWWWWW schrie. Ich schlage meine Hüften mit sich wiederholenden Bewegungen gegen deinen Arsch, WAP WAP WAP WAP ihn zu schlagen. Ihre Hüften und Oberschenkel zittern weiterhin als Reaktion auf ihren Arschbruch. Er kämpft endlos. Ihre Schreie sind erbärmlich AAAAAAAAHHHH, OWWWWWW. Ohhhhh Minute, ich spüre meinen Orgasmus kommen und ich platziere mich tief in seinem quetschenden Arschloch, während ich jeden Muskel in seinem Körper anspanne. Ich kam, als er laut schrie, als mächtige Spermastrahlen tief auf ihn schossen. OHHH OH UHHH OH UH-UH-UH-UUUHHHHHOOOOOOOOO AAAAAAAAHH, OWWWWWWWW. Wenn ich fertig bin, halte ich es noch ein paar Minuten dort und ziehe es dann heraus.
Wir brechen beide auf dem Bett zusammen, ich keuche nach ihr, und sie liegt weinend da. Nein, du kannst nicht nach Hause kommen. Unterschreibe die Scheidungspapiere und akzeptiere den Deal, Mina.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.