Doggy Hardcore Stiefschwester Und Eine Kleine Slim Fit Schlampe Mit Sperma Gefüttert Sperma Im Mund

0 Aufrufe
0%


In meiner vorherigen Geschichte habe ich dir erzählt, dass mein Freund Cole herausfand, wie Geschichten über Frauen, die wegen Sex erpresst wurden, mich anmachten, und mir erzählte, dass die Verlobte seines Freundes ihn dabei erwischt hatte, wie er mich betrog. Cole zeichnete ihre Untreue auf seinem Handy auf und spielte für sie, dann erpresste er sie für die paar Monate vor der Hochzeit für Blowjobs, Handjobs und Ficksessions.
Als Cole mir diese Geschichte erzählte, war eine Hand zwischen meinen Beinen und rieb zwei große Orgasmen, während die andere Coles Schwanz wie verrückt schüttelte. Meine Muschi war absolut klatschnass, nachdem Cole mir erzählt hatte, dass er Teri gezwungen hatte, ihn zu lutschen, ihm ein nacktes Abendessen zu kochen, ihn zu streicheln, während er aß, und dann einen Schwanz im Cowgirl-Stil auf der Couch zu reiten, während sie fernsahen. Ich konnte nicht länger warten und Cole fickte mich Doggystyle von hinten bis wir beide große Orgasmen hatten. Ich erzählte Cole, wie angepisst diese Geschichte war, und er meinte: Nun, ist es noch nicht vorbei? sagte.
Am nächsten Tag, als wir für den Abend auf der Couch saßen, zog ich Coles Boxershorts aus, packte seinen Schwanz und fing an, ihn zu streicheln und zu lutschen, während seine Geschichte weiterging. Ich zog mein eigenes Höschen aus, also griff ich zwischen meine Beine, um mich zu reiben, weil ich sicher war, dass Coles Geschichte mich wieder zum Fließen bringen würde. Und so ging Coles Geschichte weiter?
Cole wusste, dass Jeremy erst in ein paar Tagen von seiner Geschäftsreise zurück sein würde, also rief er Teri an, als er am nächsten Tag von der Arbeit nach Hause kam, und sagte ihr, sie solle nur in einem Outfit über den Flur zu ihrer Wohnung kommen. Nachthemd? .kein BH, kein Höschen. Teri grunzte für ein paar Momente, aber stimmte sie schließlich zu? Welche Wahl hatte er wirklich?
Als er an seine Tür klopfte, öffnete Cole die Tür und er stand völlig nackt da. Sein Schwanz war noch nicht ganz schlaff, aber auch noch nicht ganz so hart. Teri warf einen Blick auf ihr Gerät, als sie ihre Wohnung betrat.
Cole schloss die Tür hinter sich und sagte: Lass uns gehen und das über dich bringen. sein Nachthemd über den Kopf ziehen. Auch Teri war jetzt völlig nackt. Cole hielt ihre linke Brust mit einer Hand und drückte sie mit der anderen auf seine Knie. Dann schnappte er sich seinen Schwanz und steckte ihn in seinen Mund und sagte zu ihr: Weißt du, was zu tun ist, Teri? Lass uns anfangen. Cole stand mit den Händen in den Hüften da und schwankte leicht im Rhythmus seines schwankenden Kopfes, als der Schweiß begann, seinen Schwanz in seinen Mund hinein und wieder heraus zu saugen.
Pass auch auf und spiel mit meinen Eiern. sagte. Schweiß begann, seinen Penis zu pumpen und den Sack mit Nüssen zu massieren, während Cole weiter an seinem Schwanz lutschte, streckte die Hand aus und begann, ihre Brüste zu drücken und zu betasten. Er kniff sanft einen Nippel, dann den anderen, härter durch seine Berührung. Ungefähr 5 Minuten danach war Coles Schwanz vollständig erigiert und er zog Teri von ihren Ellbogen hoch und drehte ihr Gesicht von ihr weg. Sie war ein wenig verlegen, als sie bemerkte, dass Coles Saugen an ihrem Schwanz und sein Interesse an ihren Brüsten sie erregten, und sie konnte spüren, wie ihre nasse Fotze anfing, einen ihrer Schenkel herunterzutropfen.
Sobald er aufstand, griff Cole mit einer Hand nach seinem harten Stab, rieb ihn in den Spalt seiner Fotze, bis er die Öffnung fand, und stieß dann von hinten, was Teri mit einem plötzlichen Stoß zum Grunzen brachte. Cole packte ihre Hüfte und begann, seinen Schaft immer wieder gegen sie zu schlagen, dann führte er sie den ganzen Weg bis zum Sofa am anderen Ende des Raums. Als er zur Couch kam, drehte Cole sich um und setzte sich, zog sie mit sich nach unten, sodass sein langer Schaft immer tief in seiner Fotze steckte. Sie saß jetzt auf der Couch, ihr Schwanz steckte in Teris Fotze, ihre Beine in ihrem Schoß. Sie hielt ihre Hände einige Minuten lang auf beiden Hüften und ließ sie auf ihrem harten Stab auf und ab hüpfen, während ihre riesigen Brüste frei vor ihr hüpften. Als sie ihre Hüften losließ, um ihre schwankenden Brüste zu halten, bemerkte sie, dass sie weiterhin alleine auf ihrem Penis auf und ab hüpfte.
In dieser Position und beim Streicheln und Klatschen ihrer Brüste mit seinen Händen brauchte Cole nicht lange? Er spritzte Sperma tief in Teris Fotze, was sich in einen massiven Orgasmus verwandelte. Teri hüpfte weiter auf Coles Schaft, während sie weiterhin Sperma in ihre Muschi spritzte. Er griff mit einer Hand zwischen seinen Schritt und rieb ihren Kitzler, was ihn seinem Höhepunkt immer näher brachte. Zwischen ihren Fingern, die ihre Klitoris rieben, und Coles Schwanz tief in ihrer Fotze dauerte es nicht lange, bis Teri ihren eigenen Orgasmus begann. Stöhnend glitt sie weiter an Coles immer noch steifer Stange auf und ab und genoss ihren Orgasmus. während das Kribbeln beim Höhepunkt abnimmt? Sie schwankte und drückte ihre Katze gegen die Basis ihres Schafts, während ihr Hahn immer noch tief in ihrem Schoß saß.
Als sich ihre Atmung wieder normalisierte, sagte Cole zu Teri, sie solle ein Handtuch aus dem Badezimmer holen und sie beide reinigen. damals? so wie gestern abend? Sie ließ ihn nackt Abendessen kochen und dann seinen Schwanz streicheln und tätscheln, während sie beide am Esstisch aßen.
Sind sie nach dem Essen ins Wohnzimmer zurückgegangen und haben sich aufs Sofa gesetzt? immer noch ganz nackt? Und ich habe ferngesehen. Cole legte Teri auf ihre rechte Seite auf dem Sofa, wie sie es in der Nacht zuvor getan hatte, ihren Kopf in ihrem Schoß, streichelte ihren schlaffen Penis, zog gelegentlich ihren Kopf in ihren Mund und benutzte ihre Zunge, um damit zu spielen.
Ungefähr eine Stunde später klingelte das Telefon. Als Cole antwortete, war es Jeremy? Ich suche Teri.
Ah, hallo, Jeremy, ? sagte Kohl. Sein Schweiß glättete sich sofort, seine Augen waren groß und besorgt, wie ein Reh im Scheinwerferlicht. Schüttelte er wild den Kopf? NEIN? Zu Cole, als Jeremy ihn fragt, ob er weiß, wo Teri ist. Cole grinste Teri an und deutete auf sein Werkzeug, das zum Leben erwachte und zu wachsen begann, als er auf ihren Hüften lag. Er nahm den Schweiß in seine Hand und begann ihn zu schütteln, wobei er Cole immer mit flehenden Augen ansah und den Kopf schüttelte. Cole drückte Teris Kopf mit seiner rechten Hand in seinen Schoß und ließ die Spitze seines Schwanzes in ihren Mund gleiten. Teri nickte inbrünstig mit dem Kopf, während Cole weiter mit Jeremy sprach.
Nein Jeremy, ich habe ihn nicht gesehen? sagte Kohl. Vielleicht ist es im Laden oder so?
Ich denke schon, aber es ist normalerweise eine Sache am Wochenende, also glaube ich nicht, sagte Jeremy.
Wenn du willst, kann ich durch die Halle gehen und nachsehen, ob du drinnen bist.
Das wäre großartig, Cole, sagte Jeremy. Ich schätze es. Ich will nur sichergehen, dass es ihm gut geht.
Okay? Gib mir eine Minute, antwortete Cole.
Coles Schwanz war jetzt vollständig erigiert, aber Teri hatte aufgehört, daran zu saugen, und sah Cole entsetzt an, als er hörte, wie sie sagte, er würde den Gang überqueren und nach ihr sehen. Cole schob seinen Schaft zurück in seinen Mund und schob ihn noch ein paar Mal rein und raus, während Jeremy dachte, er würde den Flur hinuntergehen. Um nach Teri zu sehen. Dann nahm er seinen Schwanz aus Teris Mund und schwang sie auf die Couch, sodass sie auf Händen und Knien lag. Leise lachend hämmerte sie auf den Couchtisch, als wäre es ihre Wohnungstür, also? Oh, hallo Teri, sagte er, damit Jeremy ihn hören konnte. Jeremy hat mich von meiner Wohnung aus angerufen, weil er dich auf deinem Handy nicht erreichen konnte. Hier können Sie mein Telefon benutzen.
Cole reichte Teri ihr Handy mit einem besorgten Gesichtsausdruck. Cole richtete dann seinen harten Penis auf den Eingang von Teris Fotze aus und stieß ihn hinein, was dazu führte, dass Teri ein Grunzen von seinem Angriff auf Coles Fotze unterdrückte. Mit außerordentlicher Anstrengung gelang es ihm, seine Stimme beim Telefonieren leicht und luftig zu halten.
Hallo Jeremy. Tut mir leid, ich war beim Sport und dann unter der Dusche, also muss ich mein Telefon nicht klingeln gehört haben.
Es ist okay, ich wollte nur sichergehen, dass es ihm gut geht, sagte Jeremy.
Während Teri und Jeremy sich unterhielten, fuhr Cole fort, seinen Schwanz hinter ihr hinein und heraus zu schieben, griff herum und ergriff ihre Brüste, während er es tat. Schweiß biss auf ihre Lippe und unterdrückte ihr Stöhnen und Grunzen, als sie kurz ihren Tag für Jeremy zusammenfasste. Cole beschleunigte sein Tempo, was es Teri schwerer machte, seine Stimme ruhig zu halten, und er blickte über seine Schulter, um Coles Blick mit einem flehenden Gesichtsausdruck zu erhaschen.
Schließlich beendeten Jeremy und Teri ihr Gespräch und sagten Ich liebe dich. und Auf Wiedersehen und Jeremy sagte ihm, er solle das Telefon an Cole zurückgeben. Als Cole das Telefon von Teri nahm, schlug er seinen Schwanz ziemlich hart in Teris Fotze und er konnte spüren, wie sich sein Höhepunkt näherte, aber er versuchte, seine Atmung zu kontrollieren, um ihn zu verbergen.
Jeremy sagte: Ich wollte nur Danke sagen. Dass du Teri für mich überprüft hast. Ich schätze es.?
?Sicher sein,? Cole sagte, vielleicht etwas zu laut, dass, als Teri plötzlich in ihrer Muschi explodierte, er eine riesige Ladung Sperma in ihre Fotze goss, bis sein Schwanz an seinen Seiten und den Seiten seiner Beine herunterlief. Jeremey schien ihren Ausruf nicht zu bemerken, und sie beendeten das Gespräch, während Cole seine Meile von hinten auf Teri pumpte, bis der Sack mit den Nüssen leer war. Dann, beide hielten den Atem an, brach er auf ihr zusammen und drückte sie in eine Bauchlage unter sich, mit seinem halbharten Schwanz immer noch in ihm.
Teri grunzte: Was ist los, Cole? Du hättest mir alles ruinieren können?
Cole lachte und langsam ihren Schaft aus ihrer Muschi streicheln? Er sagte nein. Wir haben es herausgenommen. Er weiß nichts. Und wenn du willst, dass das so bleibt, kommst du morgen nach der Arbeit wieder.
Als er endlich weicher wurde, zog Cole seinen schlaffen Schwanz aus seiner Fotze, stand auf, sodass der Penis ihm ins Gesicht hing, und sagte: Jetzt machen Sie weiter und säubern Sie mich, damit wir diesen Film zu Ende sehen können.
Sweat grunzte, zog die Eichel in seinen Mund und reinigte sie dann mit Zunge und Lippen. Haben sie sich wie zuvor auf der Couch neu positioniert? Während sie sich den Rest des Films ansieht, legt sie ihren Kopf auf ihren Schoß, streichelt und saugt an seinem herabhängenden Schwanz.
Wie gestern hatte ich beim Zuhören von Cole zwei Orgasmen und meine Fotze war komplett durchnässt. Ich pumpte Coles harte Stange und er zog die ganze Zeit an meinen Brüsten und Nippeln, während er diese Geschichte erzählte, also war ich bereit und bereit für ihn, seinen Schwanz in mich zu stecken und mich wie verrückt zu ficken. Seine? Anordnung? Weiter mit Schweiß? und noch später? Hochzeit?..Wenn Jeremy auf Geschäftsreise ist. Es dauerte, bis Jeremy etwa zehn Monate nach seiner Hochzeit mit seiner Firma in eine andere Stadt zog.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert