Ebenholzamateur Wird Von Einem Großen Weißen Schwanz Gebumst Als Gäbe Es Kein Morgen – Interracialporno

0 Aufrufe
0%


Warum lässt du mich dich so sehen?
Ich tat, was ich für die Antwort hielt……… Ich wusste, dass er am Morgen in mein Schlafzimmer kommen würde, und ich stellte sicher, dass er mich sah.
dann kletterte sie …… ich würde abends nach Hause kommen und sie würde in ihrem Bett liegen, mit all dem Sex ausgesetzt …… sie wusste, dass ich sie ficken wollte.
Also habe ich die Messlatte höher gelegt, um zu sehen, was es tun würde. In der ersten Nacht, nachdem sie gesehen hatte, wie sie dort lag und mir ihr Geschlecht offenbarte, öffnete sie die geschlossene Wohnzimmertür und sah, was sie gestohlen hatte. Sie gab nur ein Ooooooo von sich. und schließe die Tür. sie trug die dünne nylonhülle sie lief vor mir herum und es war nichts mehr vorstellbar…die dicken, großen warzenhöfe ihrer brüste…schenkel…ich ging zum wäschekorb im Bad auf dem Flur und fand das Nylonhöschen, das sie an diesem Tag trug, und füllte es mit Sperma.
Am nächsten Abend ging ich hinein und die Tür stand wieder offen. Ich hatte das Band im Videorecorder vergessen, also war ich mir ziemlich sicher, dass er es offen hatte und es sich ansah. Ihre Beine waren weit geöffnet und ihre inneren Schamlippen hingen lang… die dicke Klitoris ihres Fingers zeigte rosafarbene, die nach oben hervorstanden.
Nachdem ich mich bis auf meine Shorts ausgezogen hatte, ging ich zum Korb, um nachzusehen, und das Höschen war weg. Ich ging ins Wohnzimmer und überprüfte den Videorecorder, während ich ein paar Bier trank….. Ich war mir nicht sicher, aber ich dachte, ich hätte vergessen, wo das weiße Mädchen gerade anfing, den schwarzen Schwanz zu berühren …….. Als ich es zum Spielen drehte, knallte sie sie.
Ich hatte noch ein paar Bier, mein Schwanz sabberte. Er hatte mein Sperma in seinem Höschen gefunden und war neugierig genug, sich das Band auf dem Videorecorder anzusehen. Ich wollte sie ficken oder einen Nigga mit einem großen Schwanz dafür finden. Ich wollte sehen, wie ihr perfekter Sex gefickt wird.
Ich ging in dieser Nacht dreimal in ihr Zimmer, ich wusste, dass sie wusste, dass ich ihren rohen Look wollte … und die einzige Antwort, die ich sah, war ein deutlicheres Bild … ihre Klitoris dick und hart, ihre inneren Lippen hellrosa und schlampig nass …. weit geöffnete Beine. In dieser Nacht habe ich 3 Mal mit einem anderen Höschen masturbiert und bin erschöpft ins Bett gegangen.
Am nächsten Abend ging ich nach der Arbeit in einen Supermarkt auf der dunklen Seite der Stadt, um mein Bier zu holen. Als ich hereinkam, sah ich ihn neben der Eismaschine. sieht schwach aus, vielleicht 30 … bedürftig.
Er kam auf mich zu, als ich hereinkam, und ich wusste, dass die Schicksalsgötter nicht übersehen konnten… Mann, hast du zu viele Münzen für einen Bruder? Mein Herz raste, weil ich wusste, dass dies das Einzige war, was ihn davon abhielt, der Mann zu sein, der ihn fickt. Sicher Mann, wie viel brauchst du? Ich fragte. Also, wie viel hast du bekommen? sagte er lachend. Ich gehe hier rüber, um ein 12er-Pack zu kaufen … suchst du eine Party? sagte ich lachend.
Was trinkst du? Er nahm es genau so, wie ich es meinte … er öffnete die Tür für mich und wir gingen lachend hinein. sie hat ihre Marke bekommen und ich habe meine… Ich habe ihr auch eine Zigarette gekauft und wir sind in die Nacht gegangen. Wir parkten auf der Boyd Lake Road und das Gespräch war einfach… er war ein cooler Typ mit viel Glück, er war vor ein paar Monaten entlassen worden und seine Freundin hatte ihn rausgeschmissen. Nach ein paar Bier fing ich an, mit ihm über eine weiße Frau zu reden, für die ich arbeitete, und wie sie mich behandelte. Ich sagte ihm, dass ich, als ich Dinge aus dem Schlafzimmer schleppte, um sie zu malen, dieses ekelhafte Buch voller schwarzer Männer und weißer Frauen fand … und ich betonte, dass schwarze Männer riesige Schwänze haben. der Ausdruck in seinen Augen veränderte sich.
Ich sagte ihr, dass diese Dame total ernst und brav sei und ich konnte nicht glauben, dass solche Dinge sie anmachen. Er trank sein 3. Bier und seine Ohren waren rechts. ist das ein hund was? also hast du gesagt er meint es total ernst, aber war er hässlich? Ich sagte ihm nein… er war schwach und angespannt und der einzige Grund, warum ich es nicht tat, war, dass meine Tante einen Freund hatte… also rief er mich an, um den Job zu machen.
Ich fragte sie, ob sie jemals eine weiße Vagina gehabt hätte. Er hatte immer noch diesen Ausdruck in seinen Augen, als er ein weiteres Bier aufschlug und den Kopf schüttelte. Glaubst du, du würdest für mich aufgeben, wenn ich da rübergehe? … er nahm einen Schluck von seinem Bier und sah mich an. Ich weiß nicht, Mann, die Typen in dieser Zeitschrift waren wie Pferde … Ich weiß nicht, was ich tun und was ich nicht tun soll.
Er öffnete die Tür und trat hinaus und zog diesen von einer Kuppel beleuchteten schwarzen Schlauch aus seiner Hose. Meinst Du das? , murmelte er lachend. Er schüttelte sie heftig und ging zurück zum Auto. Ja, sagte ich, das ist es. Um Gottes willen, was ist los mit dir, Bruder? … wir lachten beide.
wir tranken mehr und hörten Musik und sie sagte mir, sie wollte, dass ich sie zu ihr nach Hause bringe … sie wollte sie ficken. Ich versuchte ihm zu sagen, dass es zu spät war, obwohl ich wusste, dass es nicht so war, aber ich sah, wie er reagieren würde. Ich fragte ihn, ob er sie wirklich ficken würde. Er hatte wieder diesen Ausdruck in seinen Augen, als er mir sagte, dass er immer sehen wollte, wie ein weißes Mädchen neben ihm wäre. Ich sagte ihm, ich hätte den Schlüssel und wenn er es ernst meinte, würde ich ihn dorthin bringen.
Ich bin in 10 Minuten gefahren, die Nachbarn hätten es nicht vermutet, weil sie alle mein Auto kannten, sagte ich ihm. Er folgte mir zur Tür und wir waren drinnen mit dem Schein des Lichts über dem Waschbecken. Ich flüsterte, dass die Art, wie er sich mir näherte, darin bestand, dass er bei offener Schlafzimmertür auf seinem Bett lag. Ich deutete den Korridor hinunter, den letzten rechts.
Wortlos ging er auf den Flur hinaus. Er blieb im schwachen Licht der Nachttischlampe stehen und begann, sein Hemd auszuziehen … seine Hose fiel zu Boden und er kam nackt herein, der lange Schlauch wurde steif.
Ich hörte gedämpfte Seufzer, dann unterbrochene undeutliche Geräusche, gefolgt vom Knarren des Bettgewichts, als ich einstieg. Auf einem Bild, das im Flur hing, sah ich das schwache Spiegelbild von ihm, wie er gierig an dem Schlauch saugte. sie zitterte, als sie es fand … ihre Hände zitterten, als sie alles aus ihrem Mund zog, und mit einer Hand hob sie sie vom Bett hoch, bis zu ihren Knien und Ellbogen.
Aus diesem Blickwinkel konnte ich Rosa im gesprenkelten Schwarm ihrer Schamlippen sehen…. sie gab ihm langsam nach. Eine Kralle war von beiden Händen zu hören, als sie versuchte, das Gewicht des Mannes auf ihren Schultern zu stützen und das riesige Organ zuzulassen, das sie in sich zu platzieren versuchte … Ihr dicker rosa Kopf glitt nach innen, als sie die Laken umklammerte. hilflose Finger. Ich sah zu, wie er Zoll für Zoll in diese schwarze Säule eindrang … die Geräusche, die von ihr kamen, waren unbeschreiblich … Ich wusste, dass ich etwas Gutes tat, als er endlich bekam, wonach er sich sein ganzes Leben lang gesehnt hatte.
Ich sah einen Schwall Sperma von ihren zitternden Hüften tropfen, als er sie tiefer fickte, die Erektion ließ nie nach. Sie kniete auf dem Bauch und gab ihren Angriff auf das männliche Geschlecht nie auf. Mindestens 3 Zoll in ihr sahen unersetzlich aus, also wusste ich, dass sie nicht mehr Schwanz wollen oder brauchen konnte. das war sein ultimativer Fick.
Er fickte sie, bis sie müde wurde und nahm alles heraus und steckte es in ihren Mund. Er zögerte nicht und saugte so viel von Sperma triefendes Fleisch, dass er in seinen Mund stecken konnte. Er kam und sie saugte so viel sie konnte, dann wich sie zurück, als das Fleisch über ihr ganzes Haar und auf ihren Rücken spritzte. Sie kniete neben ihm auf dem Bett und knetete mit ihren schwarzen Fingern die weißen Brote ihres Esels.
Wie, wie bist du in mein Haus gekommen?, fragte sie ihn, Ich habe einen Schlüssel gefunden, sagte sie, immer noch keuchend von ihrem Orgasmus. Er fragte sie, ob sie wollte, dass er jetzt ginge. Er schüttelte den Kopf und fasste sich mit beiden Händen an die Oberschenkel. Er sagte, mein Sohn lebt hier… wir müssen die Schlafzimmertür schließen, falls er nach Hause kommt. Der Draht-Nigga fragte ihn, was für ein Auto er fahre …
Er stand schnell aus dem Bett auf und ging den Flur hinunter. Als ich den Fortgang des Gesprächs hörte, holte ich mir ein weiteres Bier aus dem Kühlschrank und setzte mich ins Wohnzimmer.
seine Hose in der Hand, die ganze Rotze vom Ficken und noch glänzend nass auf seinem schwarzen Schlauch, du hast mich hergebracht, um deine Mami zu ficken? … Hey Mann, sagte ich, hat er dich im Stich gelassen?. .. mit so einer coolen Antwort. Er sah fassungslos aus und zeigte auf mein Bier und sagte: Einer von ihnen? fragte. bedien dich im kühlschrank dude
Er ging nackt ins Wohnzimmer zurück und knallte sein Bier. Jetzt lass mich diese Scheiße aufräumen … er griff nach unten und nahm eine meiner Zigaretten und zündete sie an, Du wusstest, dass er einen Schwarzen mit einem großen Schwanz ficken wollte, und du fandest das cool?
Plötzlich ging sie in ihrem dünnen Nylon-Nichts und zitternd ins Wohnzimmer, die Innenseiten ihrer Beine waren glitschig von ihrem Sperma … das dunkle dicke Dreieck ihres Geschlechts war verfilzt und nass … Sperma war immer noch in ihren Haaren zu sehen und Wangen. Er sagte nichts, als er neben ihr auf dem Sofa saß.
Ich schaltete den Videorecorder ein und die schwarzen Männer waren überall auf der weißen Dame. Ja, ja, sagte sie und setzte sich auf die Sofakante. Er sah mich an, dann die baumelnde Nässe seines hart werdenden Schwanzes. Macht es Ihnen etwas aus, wenn ich diesen Typen bitte, zuzusehen?…….das ist also der geilste Arsch, den ich je hatte……ohne auf meine Antwort zu warten, stieß er sie einfach von sich Couch und fiel vor ihr auf die Knie. Das haben wir gerade gemacht, Baby… mach schon, saug an mir, wie du es vorher getan hast … es war ihm egal, ob ich da war, und als das Fleisch eine volle Erektion bekam, war es ihm auch egal. Sie war auf ihrem dünnen Nylonarsch, als sie daran saugte, ihr volles Geschlecht war im hellen Licht des Wohnzimmers sichtbar.
Er sah nicht mehr fern, beobachtete, wie sie mit seinem Mund und Schwanz Liebe machte, und sah mich mit halbgeschlossenen Augen an. Du willst sie auch ficken, nicht wahr Mann … ich sehe, wie du auf die Fotzen zwischen deinen Beinen schaust.
Möchtest du, dass er dich fickt, Baby? Er zog das dünne Nylon über seinen Arsch und sie saugte ihn fester. Sie kann all die enge Muschi sehen, durch die sie geschlüpft ist … willst du, dass sie dich fickt? … sie zuckte mit den Schultern und flüsterte hilflos, nickte ja.
Ich weiß nicht, wie ihr beide unterwegs seid, Mann, aber er will, dass du ihn fickst … Arsch gehört mir, aber verpasse nicht diese enge Fotze … fick ihn und ich füttere ihn ihn mehr, wenn schwarzer Samen anfängt, auf seinen Schwanz zu ejakulieren.
Ich fiel zu Boden und ich war drin. Innerhalb von Sekunden zitterte ihr schlanker Körper vor ihrem Orgasmus, wobei Sperma aus beiden Enden sprudelte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert