Heißer Fußsex Mit Dem Betrügenden Freund Meiner Stiefschwester

0 Aufrufe
0%


Seine Ansicht
Es nahm Gestalt an wie ein normales Fußballtraining. Es war kalt und die Mädchen joggten, um sich abzukühlen. Ich fing an, die Schilder zu sammeln, als der Cheftrainer die Mannschaft auf die Bank brachte, um über das Wochenendspiel zu sprechen.
Als alle begannen zu gehen, sprach ich mit dem Trainer über die Torhüter, die ich ausbilde, und teilte ihm meine Gedanken mit, wer den Job bekommen sollte. Jeff musste in Eile gehen, da er seine Kinder vom Babysitter abholen musste. Ich habe ihm gesagt, er soll gehen, und ich werde alles abschließen. Ich sah mich um und bemerkte, dass alle in Eile gingen. Es war ein kalter Winter Freitagabend. Ich fing an, vor mich hin zu murmeln, wie verlassen die Fußballfelder waren. Man konnte eine Nadel ins Gras fallen hören. Ich fuhr fort, die Ausrüstung in das Ausrüstungslager zu packen.
Ich ging in die erste Umkleidekabine und vergewisserte mich, dass sie leer war, und als ich mich umdrehte, um das Licht auszuschalten, hörte ich ein Geräusch aus der anderen Umkleidekabine. Ich ging langsam hinein, ohne zu wissen, wer es war. Als ich langsam auf eine Kreatur in der Nähe der Tür kletterte, konnte ich über die Mauer spähen, um zu sehen, ob es Eindringlinge gab.
Als ich meinen Kopf hob, war ich schockiert von dem, was ich sah. In der Umkleidekabine stand Kelly Hawker, nur in ein Handtuch gehüllt. Jetzt das, komm fick mich bitte? Körper seit 14 Jahren. Kelly ist eine der Traumfrauen im Team. Kräftige, schlanke Beine, kleiner, knackiger, straffer Hintern, flacher, gebräunter Bauch, kleine, straffe B-Cup-Brüste, langes braunes Haar. Er trug beim Training immer eng anliegende Lycra-Shorts, die jedem Mann eine tiefe Fantasie dessen vermittelten, was darunter war.
Jetzt musste ich schnell denken. Ich wusste, dass das Land öde war. Ich ging ohne nachzudenken in die Umkleidekabine und tat so, als wäre ich total überrascht, als ich um die Ecke bog und Kelly bisher nur in einem rosa Tanga dastand. Mein Schwanz streckte sich plötzlich gegen meine Jogginghose. Ich sah ihn an und er stieß einen Schrei aus und bedeckte sich teilweise mit dem Handtuch.
Verdammt, sorry Chris, ich habe nicht mitbekommen, wie lange ich unter der Dusche war. Ach du lieber Gott. Verzeihung?
Ich sah ihn an und sagte: ‚Kein Grund, sich zu entschuldigen, ich habe die Aussicht sehr genossen.‘ Genau wie ich es mir vorgestellt hatte, sah mir ein süßer, straffer, gebräunter B-Körbchen-Brüste direkt in die Augen.
Ihre Wangen wurden leicht rot. Ich bin sicher, dass du einen dreckigen Perversen gemacht hast?.
?Ja. Natürlich habe ich. Nun schau, was du mir gebracht hast. Ein geiler harter Schwanz.
Kelly starrte auf meinen Schwanz, als ich darum kämpfte, frei zu sein. ?Soll ich mindestens einen öffnen? er lachte. ?Würde mein Freund an einem Wochenende lieber Motorrad fahren, als mit mir allein zu sein?
Ich saß auf dem Massagetisch und sah ihn an. Nun, warum sollte er das tun? Solltest du schwul sein? Kelly saß auf der Bank, das Handtuch bedeckte ihre Brüste.
Kelly sah mich an und sagte: Jetzt du? Ich schätze, du wirst mir beim Anziehen zusehen?
Ich sah direkt in ihre großen braunen Augen und sagte: Ich hoffe, du bist nicht angezogen?
Oh, und das würde dir gefallen, nicht wahr? sagte Kelly und sah zu Boden.
?Nein, genieße ich es wirklich vollkommen?
Ich sprang runter und ging zur Tür und schloss sie ab.
Ich drehte mich zu Kelly um und brachte ihn auf die Beine. Sein Handtuch fiel zu Boden, als ich ihm einen Kuss auf die Lippen drückte. Er wehrte sich nicht, also öffnete ich seine Lippen und ließ meine Zunge in seinen Mund gleiten. Er machte Gleitbewegungen gegen meine Schwanzklitoris. Dies veranlasste Kelly, ein zitterndes Stöhnen in meinem Mund zu hinterlassen. Ich fuhr mit meiner linken Hand über seinen Rücken, während meine rechte Hand seinen engen Hintern ergriff. Meine Hand kreuzte, um junge Titte zu fühlen. Ich konnte das meiste davon aufnehmen, während ich es leicht drückte.
Kelly? Ihre Hüften fingen an, sich mit meinem Schwanz schneller zu drehen, also wusste ich, dass sie das anmachte.
Ich konnte nicht glauben, was passierte. Ich träumte von einem 16-jährigen Jungen, der seine Fotze an meinem Schaft rieb.
Ich drückte ein paar Mal ihre Brüste, dann nahm ich ihre erigierte Brustwarze zwischen meine Finger und rieb sie. Das machte Kelly verrückt.
Meine andere Hand erreichte ihren Arsch und fing an, ihre Schamlippen zu reiben. Sein Höschen war nicht durchnässt. Meine Finger konnten spüren, wie offen sie waren, als ich ihr Höschen berührte.
Kelly griff nach unten und fing an, meinen Schaft zu reiben. Ich will dich lutschen. Bitte, ich liebe es, Köpfe zu geben.
Kelly ließ ihre Finger um meine Hose gleiten und zog meine Jogginghose und mein Höschen in einer Bewegung aus … Plötzlich wurde mein 9-Zoll-Mannschwanz freigegeben und erwachte zum Leben. Kelly kniete mit einem geschockten Blick vor mir.
Ich habe schon mit 3 Typen geschlafen, aber wow, es ist nicht so schwer oder so groß. Wie groß ist es? Er ist definitiv größer als meine Freunde und ich dachte, er hätte eine gute Größe.
Ich habe gehört, dass du ein Bettspringer sein musst?
Ist das alles Unsinn? beim Fangen meiner voll ausgefahrenen Liebesstange. Chris, ich bin noch Jungfrau. Um die Wahrheit zu sagen, ich wollte heute Abend meinen Freund ficken, aber er hat die falsche Option gewählt. Ich habe bisher nur 3 Jungs Köpfe gegeben.
Kelly ließ dann die Spitze meines Schwanzes zwischen ihre Lippen gleiten. Drehen Sie Ihre Zunge herum und lecken Sie, bis mein Vorspritzer kommt.
Das machte mich wahnsinnig. Kelly fing an, meine Spitze zu beißen, zu küssen und zu lecken. Plötzlich legte er seine Hand um meinen Schaft und nahm so viel, wie sein Mund es zuließ. Ich spürte die warme Nässe ihrer Zunge, die meine Adern leckte, als sie hart saugte, als sie ihren Mund an meinem Schwanz entlang glitt.
? Verdammt, bleib zu dick. werde ich sie nicht alle nehmen? nagt mal wieder an meiner spitze.
Er nahm noch mehr und senkte seinen Mund wieder. Seine andere Hand fing an, meine Sohle zu masturbieren, als er seine Schritte schneller saugte. Seine freie Hand griff nach meinen Eiern. Saugende Geräusche erfüllen den Raum. Kelly kam zum Atmen, Sabber klebte an meinen Lippen.
Er saugte wieder stärker und ich packte seinen Hinterkopf, als ich spürte, wie sich meine Beine streckten. Ich wusste, dass ich gleich in Kellys Teenager-Kehle wichsen würde.
Kelly fing an, ihre Fotze zu reiben. Ich konnte ihn an meinem Schwanz stöhnen fühlen und das war alles, was ich tun konnte. Mein Schwanz Kelly? Ich hielt ihren Kopf fest, als ihr Mund vor ständiger Ladung Sperma zitterte. Kelly versuchte, mehr zu saugen, um mich vollständig zu leeren. Er schluckte jeden Bissen, der herauskam. Nachdem ich fertig war, waren meine Beine schwach, als Kelly mich weiter sauber machte. Mit 16 dachte ich, es sei noch nicht vorbei.
Ich hob ihn hoch und in seine Augen. Bin ich dran?
Kelly sah überrascht aus, als ich sie mit seitlich ausgestreckten Beinen auf den Massagetisch hob.
Ich gab Kelly einen tiefen Kuss. Es war, als hätte mich der Geschmack meines Spermas in seinem Mund rausgeschmissen. Ich küsste sie von den Ohren bis zum Hals. Drücken Sie Ihre Brust ganz zusammen. Kelly lehnte sich zurück und stöhnte leise. Endlich erreichte ich mit meinem Mund ihre Brüste. Ich küsste sie langsam und saugte langsam ein. Ich streckte die Hand aus und nahm eine Brust in meinen Mund. Kelly schrie und drückte mein Gesicht fester. Sein Atem ging kurz und schnell.
Oh mein Gott, ja. Saug an meiner Brustwarze, du Dreckskerl. Saugen Sie meine Teenie-Titten.?
Kelly wich zurück, als ich eine große Menge Brust in meinen Mund saugte und ihre Brustwarze sanft mit meiner Zunge schaukelte. Ich konnte spüren, wie es völlig außer Kontrolle geriet. Dieses Mädchen war ein geiler Teenager.
Kelly drückte meinen Kopf noch fester, als sie ihren ersten Orgasmus von einem Mann hatte. Sein Körper zitterte, als er laut stöhnte: Oh mein Gott, Yeeeess?.
Sobald sie ihre Fassung wiedererlangt hatte, griff ich nach unten und fing an, ihr Höschen zu reiben. Dies veranlasste Kelly, sich zu winden. Als sie ihre Beine weiter spreizte, um mir mehr zu geben, rutschte ihr Tanga zwischen ihre Lippen und ich begann plötzlich, ihre durchnässten, geschwollenen Lippen zu reiben. Ich steckte meinen Finger unter ihren Tanga und zwang sie nach unten. Plötzlich fielen sie zu Boden. Ich küsste ihren flachen Bauch und genoss die Härte. Meine Finger bearbeiteten ihre durchnässten Schamlippen. Ich wischte 1 Finger und bemerkte, wie eng es war.
Also fühle ich mich, als wärst du eine Jungfrau?
Ich habe es dir gesagt, und noch nie hat mir jemand einen Kopf gegeben. Gott, fühlt sich das großartig an?
Ich ging weiter nach unten. Ich sah die Katze in meinem Traum an. Eng, jungfräulich, total kahl und extrem geil. Ich neigte meinen Kopf zum Himmel. Ich wedelte mit meiner Zunge von unten nach oben und ignorierte seine Klitoris. Ich wollte, dass dieses Mädchen vor meiner Nase explodiert und ich wusste, wie es geht. Kelly laut? oh verdammt? Als ich meine Zunge zwischen ihre Lippen und in ihren nie erkundeten Bereich gleiten lasse.
Scheiß drauf, scheiß drauf. Wow? Kelly griff nach meinem Kopf, spreizte ihre Beine weiter und drückte ihre Fotze fester in meinen Mund. Ich saugte und leckte ihre jungfräulichen Lippen und trank ihre Säfte.
Kelly atmete schwer, ‚Oh mein Gott, ich komme gleich?
In diesem Sinne streckte ich die Hand aus und nahm ihren Kitzler zwischen meine Lippen und saugte daran. Kelly holte tief Luft, als sie mir ihre Fotze ins Gesicht schob. Ich schob meinen Finger hinein, als ich wieder saugte. Dies schickte Kelly auf einen anderen Planeten. Mein Finger wurde von seinen pochenden Muskeln gepackt, als ich mein Gesicht mit jugendlicher Sexflüssigkeit bedeckte. Kelly lehnte sich zurück, umfasste ihre Brüste und schlang ihre Beine um meinen Kopf. Sie schrie, während ihr Körper ständig zitterte.
? Verdammt, ich habe noch nie so ejakuliert, heilige Scheiße. Außer Atem kehrt sein Kopf in die Realität zurück.
Ich sah ihm in die Augen, als er die Hand ausstreckte und mich küsste. Mein Gesichtsejakulat lecken und an meinen Lippen und meiner Zunge saugen. Er griff nach unten und packte meinen jetzt harten Schwanz.
Er lächelte und sagte: Ich schätze, wir sind noch nicht fertig? sagte.
?Nur wenn Sie nicht weiter wollen? antwortete ich in einem charmanten Ton.
Nun zeig mir wie weit ich gehen kann und dann werde ich entscheiden.
Bist du sicher, dass du das willst?
Wenn mein Freund mich nicht ficken will, kann ich jemanden ficken, der es auch will. Ich bin geil und bereit, von einem schönen harten Schwanz gestopft und gedehnt zu werden … Vor allem, wenn ich jemanden habe, der so groß ist wie deiner. Es wird weh tun, aber nicht wahr?
Kelly sprang vom Tisch und drückte mich zurück auf die Bank und packte meinen Schwanz. Er bückte sich und schluckte meinen Schaft. Wenn ich nicht total hart war, dann war ich es jetzt. Er bearbeitete seinen Mund so hart er konnte an meiner männlichen Kapuze.
Kelly sah mir in die Augen und sagte: ‚Wenn du eine junge Jungfrau ficken willst, hast du hier deine Chance? Ich stand auf und legte Kelly zurück auf den Tisch. Mein Schwanz triefte vor Sabber, weil ich wusste, dass er gleich einen nassen Teenie-Kampf ficken würde.
Ich öffnete meine Beine und trat zwischen sie. Ich rieb meinen Penis an ihren Lippen und ihrer Klitoris auf und ab. Dies brachte Kelly zum Stöhnen.
Du bist bereit für den ersten Hahn. Bist du bereit, das Mädchen zu ficken?
Oh Gott ja, bitte, bitte, fick mich.
Ich ließ die Spitze meines Penis zwischen seine Lippen gleiten. Er packte seine Lippen und wollte meinen Schwanz hineinzwingen. Ich konnte das Loch spüren. Es war eng und extrem nass. Kelly lehnte sich zurück und biss sich auf die Lippe. Ich musste ein wenig drücken, um es festzuziehen. Dies veranlasste Kelly, sich zu winden und laut zu stöhnen. Langsam und vorsichtig glitt ich hinein. Seine ?jungfräuliche Gruppe? Ich konnte es fühlen. Ich pumpte für ein paar Schläge, um ihn zu beruhigen. Es ist schließlich auf einen Schlag kaputt gegangen. Kelly stieß einen Schrei aus. Ich hielt meine Position, bis der Schmerz nachließ. Ich konnte fühlen, wie seine engen Wände meinen Schaft umklammerten. Als sich ihre Atmung beruhigte, drückte ich härter und merkte, wie ich auf die Rückseite ihrer Fotze schlug. Es war die engste und feuchteste Fotze, die mich je genommen hat.
Kelly holte kürzer Luft und begann sich zu winden. Ich sah ihn an und sagte: ‚Wie kam es dazu, einen Hahn darin zu haben?
Oh mein Gott, Chris, ich kann alles fühlen, Gott, ich weiß, dass es in mir ist?
Kelly neigte ihren Kopf nach hinten, als sie meinen Schwanz herausschob, dann schob ich ihn langsam zurück und spürte, wie sie wieder gähnte, als ich tiefer eindrang. Nachdem ich mich ein paar Mal darauf eingelassen hatte, war es alles, was Kelly brauchte. Seine Muskeln packten mich, als Kellys Körper in einen weiteren Orgasmus schwang. Ihre Muschi greift fester, als sie sie wieder heraus und tiefer schiebt. Kelly fiel in einen tiefen, schweren, erschütternden Orgasmus. Ich fickte sie weiter und beschleunigte, während wir von einem Orgasmus zum nächsten gingen. Sein Sperma war überall auf meinem Schwanz und meinen Eiern und lief mein Bein hinunter. Dieses Mädchen ist explodiert. Ich legte meine Beine auf meine Schultern und beschleunigte meine Schritte. Ich bemühte mich, meinen Schwanz in seiner Muschi zu halten, als ich mich zurückzog.
Nach gut 5 Minuten kam Kelly endlich an. ?Mein Gott. Es war sehr intensiv. Ich habe die Kontrolle verloren.
Geben Sie mich einfach aus und füllen Sie mich auf. Könnte ich jedes bisschen davon in mir fühlen?
Ich streckte die Hand aus und hob Kelly hoch. Ich ging mit meinem Schwanz in ihr und setzte mich auf die Bank. Kelly war jetzt oben und drehte ihre Hüften. Wir umarmten uns mit einem tiefen Kuss. Ihre Muschi drückt mich, während sie an meinem Schaft entlang gleitet. Ich will, dass du in mir ejakulierst, du fickst mich so gut.
Kelly beginnt auf meinem Schwanz zu hüpfen. Ich fange an, an ihren Brüsten zu saugen, als sie wieder anfängt zu stöhnen. Mein Mund bewegt sich von Titte zu Titte, Nippel zu Nippel, junges Fickloch schlägt meinen durchnässten Schwanz, ihre Klitoris reibt sich in meine Haare, Kelly war genug, um mir einen weiteren Orgasmus zu verschaffen. Sein Sperma war überall auf meinen Hüften und auf meinem Schoß. Dieses Mädchen weiß, wie man zum Orgasmus kommt.
Ich bin dran, deine geile Fotze zu füllen. Ich hebe es an und drehe es. Ich beugte ihn über den Tisch und ließ meinen Schwanz von hinten in ihn gleiten. Ich konnte seine Anspannung noch mehr spüren, als ich anfing, ihn schneller und härter zu ficken. Kelly schrie, ich solle sie hart ficken. Ich habe diesen 16-jährigen Jungen geschlagen, als hätte ich noch nie zuvor gefickt. Ich strecke sie offen, Kelly tief tief? Ich fühlte, wie sich meine Eier zusammendrückten und meine Beine zitterten, als ich eine Ladung heißes Sperma nach der anderen in seinen Bauch schickte. Kelly wurde mit einem umwerfenden Orgasmus zu einem anderen Kopf geschickt. Seine Muskeln spannten sich an, als er versuchte, so viel wie möglich um meinen Melkschaft herum zu ejakulieren.
Ich brach auf ihm zusammen, mein Schwanz wurde weich in seinem mit Sperma gefüllten Schlagloch. Kelly erlangte ihre Fassung wieder. Der Raum war mit dem Geruch von Sex erfüllt.
Wow, das war mehr, als ich mir hätte vorstellen können. Ich hätte nie gedacht, dass ich so weit kommen würde. Ich war sehr wütend. Und du mit diesem wunderbaren Hahn. Ich hätte nie gedacht, dass ich so meinen ersten Sex haben würde. Niemals?.
Wir duschten beide und nach einem weiteren Blowjob gingen wir Pizza holen auf dem Weg zu mir nach Hause. Seine Familie war übers Wochenende weggefahren, um seinem Bruder beim Spielen in einem Ten Pin Comp zuzusehen.
Die nächsten 2 Tage verbrachten wir entweder mit Essen, Schlafen oder Sex. Ich war noch nie an einem Wochenende so ejakuliert. Kelly hatte endlich ihre mädchenhafte Kirsche verloren, das ist sicher. In jedem Raum gefickt und Kelly muss in jeder Position, in die ich sie stecke, Sperma haben. Bis heute denke ich darüber nach und versuche herauszufinden, wie meine Träume wahr wurden und was zu einem heimlichen Sexspiel mit einem engen, geilen Schulteenager führte.
Seine Ansicht
Ich hatte gerade eine schöne Eiscreme-Übung. Der Trainer hatte uns in die Umkleidekabine gebracht und kurz über das Spiel gesprochen und war dann gegangen. Bei Mädchen unter 16 A-Klassen zu spielen, war ein Schnäppchen.
Während einige von uns duschten, nahmen einige von uns ihre Sachen und gingen. Ich habe die letzte Dusche genommen. Er war erleichtert, weil es heißes Wasser gab. Der Wasserdruck und das Wärmegefühl waren perfekt. Ich wusch mich gut und stand wütend unter Wasser. Mein Freund hatte beschlossen, dieses Wochenende mit seinen Freunden Trailbike zu fahren, und ich wollte, dass wir zusammen und endlich allein zu Hause sind.
Ich muss wahnsinnig gewesen sein, als das Wasser zu kühlen begann. Nachdem meine Freunde zu einem Musikfestival gegangen waren, das mich nicht interessierte, fing ich an, über ein Wochenende alleine nachzudenken.
Ich nahm mein Handtuch und trocknete es ab. Ich ging weiter zu meinen Klamotten und ordnete sie. Ich lege das Handtuch auf den Boden und ziehe mein Höschen an. Gerade als ich nach meiner Hose griff, bog Torwarttrainer Chris um die Ecke. Geschockt stand ich auf und griff dann nach meinem Handtuch, bedeckte so gut ich konnte.
Ich entschuldigte mich immer wieder dafür, dass ich zu lange geduscht hatte. Ich war schockiert und Chris hat mich in dieser Situation erwischt. Ich war sehr nervös, aber ich fragte mich, was passieren würde. Ich spürte einen Schmerz in meiner Muschi und fing an, nass zu werden.
Chris stand da und starrte auf meinen fast nackten Körper. Ich begann mich zu fragen, wie sein Schwanz aussah und schmeckte. Obwohl ich keinen Mann im Haus hatte, hatte ich ein paar Blowjobs und ich liebe es. Chris ist kein 6-Fuß-Typ, aber er hat einen schönen Körper und einen tollen Arsch. Mädchen unterhielten sich oft und fragten sich, wie sie nackt aussah und wie groß ihr Schwanz war. Wir alle genossen es, seine Aufmerksamkeit zu erregen. Obwohl sie in den Vierzigern war, hatte sie ein süßes Gesicht und einen wunderschönen Körper.
Chris sah mich an und sagte mir, ich solle mir keine Sorgen machen und er genoss meinen Körper wirklich.
Ich antwortete: Ich wette, das kannst du, du dreckiger alter Mann? Ich frage mich, warum ich das gesagt habe und was du sagen würdest.
Natürlich habe ich das, hast du mich hart gemacht?
Ich erhaschte einen Blick, als er seinen Schwanz in seine Hose schob. Ich fing wirklich an, mich zu öffnen. Ich konnte fühlen, wie ein Schauer meinen Hals hinab zu meiner Katze lief. Ich weiß, dass ich da drin durchnässt sein muss. Das muss wahr sein. Die Beule sieht groß aus.
Ich beschloss, an die Grenzen zu gehen und sagte: Wenigstens kann ich jemanden provozieren? Ich antwortete. Ich grinste schief. So hatte sich meine junge Fotze noch nie angefühlt. Hier habe ich einen alten Mann mit einem großen Schwanz und geil auf meinen jungen Körper. Ich weiß, dass ich in Form bin, aber im Vergleich zu anderen Mädchen fühle ich mich durchschnittlich. Meine Form halte ich mit Fußball und Laufen.
?Würde mein Freund an einem Wochenende lieber Motorrad fahren, als mit mir allein zu sein?
Chris bewegte sich und setzte sich an den Tisch. Ich setzte mich wieder auf die Bank. Chris kommentierte, dass Scott (mein Freund) schwul sein sollte und er sollte es auch sein.
Ich saß da ​​und starrte auf die Beule in seiner Hose. Ich bin sehr erregt. Ich fragte ihn, ob er mir beim Anziehen zusehen würde.
geantwortet? Ich hoffe du ziehst dich nicht an?
Ich wette, es gefällt dir, he? Steht ein nackter Teenager vor dir? Ich sah aus, als würde ich auf eine Antwort warten.
Chris ?Ich habe das wirklich geliebt?
Dann sprang er herunter und schloss die Tür ab. Mein Kopf begann sich zu drehen. Mein nie angezapftes Mädchenloch gab mir ein Kribbeln, das ich noch nie zuvor gespürt hatte. Ich bin voll geöffnet. Ich wollte nur sehen, wie groß sein Schwanz wirklich war.
Chris kam zurück und packte mich. Ich spürte, wie meine Beine schwächer wurden, als er einen Kuss auf meine Lippen drückte. Das Handtuch war heruntergefallen, und ich stand einfach nur da, in einem rosa Tanga, und wurde von einem alten Mann geküsst. Ich war so außer Kontrolle, dass ich ihn machen ließ, was er wollte. Er kann meine jungfräuliche Muschi nehmen und diesen Schwanz in mich stecken und mich anpissen. Ich war jetzt unter seiner Kontrolle. Meine Muschi floss mit meinen Säften. Meine Nippel sind erigiert und wollen deinen Mund. Ich konnte spüren, wie sein harter Schwanz an meiner Feuchtigkeit und Klitoris rieb. Ich wollte es in meinem Mund spüren. Das machte mich wahnsinnig. Er bewegte seine Hand zu meiner Brust. Noch nie hatte jemand meine jungen Brüste berührt. Die Emotionen waren überwältigend. Plötzlich spürte ich, wie seine andere Hand meine Muschi massierte. Ich floss vor Sex. Ich wollte so sehr seinen Schwanz schmecken. Seine Finger kniffen meine Brustwarze und seine andere Hand rieb mich, schüttelte und jaulte meine Katze. Ich begann außer Atem zu kommen.
Ich griff nach unten, um den Herren-Hoodie zu fühlen. Ich wollte es haben.
Ich keuchte: Ich will deinen Schwanz lutschen und bitte lass mich ihn in meinen Mund stecken. Ich will dich schmecken?. Ich war so verzweifelt, seinen Schwanz zu sehen, dass ich es schaffte, seine Hose und Unterwäsche auf einmal herunterzuziehen.
Schrecklich, der größte Schwanz, an den ich je gedacht habe, ist herausgekommen. Es war viel größer und dicker als die Schotten. Es war groß.
Ich schaute auf seine Größe und sagte: Ich habe schon Schwänze gelutscht, aber keiner von ihnen ist so groß, oh mein Gott? Du bist perfekt.
Dann sagte er, er habe mich schlafen gehört.
Ich versicherte ihm, dass alles eine Lüge war und dass ich nur 3 Typen gefickt hatte und immer noch Jungfrau war. Ich wollte deine Härte in meiner Hand spüren. Dann antwortete ich: Heute Abend wollte ich Scott zum ersten Mal ficken. Er hat das schmutzige Fahrrad gewählt, also hat er es verpasst?
Ich betrachtete den größten Hahn, den ich mir vorstellen konnte. Würde ich meine Kirsche auf so ein großes Stück Fleisch fallen lassen? Ich hoffte auf jeden Fall, dass ich es tun würde.
Ich nahm den Griff und steckte seinen Kopf in meinen Mund. Ich fing an, meine Zunge zu wirbeln, um die Salzigkeit vor dem Sperma zu schmecken. Das mache ich gerne. Schwänze lutschen, viele Schwänze lecken und ich weiß, dass hier heute Abend viel los ist.
Ich wusste, dass es Chris verrückt machte. Ich saugte an seinem Kopf und saugte dann so viel von seinem Schaft wie ich konnte in meinen Mund. Ich konnte spüren, wie es meine Kehle hinunterlief. gurgel mich. Ich saugte so fest und so lange ich konnte. Ich saugte an seinem Schaft, als er sich zurückzog.
Ich sah ihn an und sagte? Ich hatte noch nie einen harten Penis in meinem Mund, der so weit ging. Du bist sehr groß. Ich nehme, was ich genießen kann?
Ich tauchte dann ein und lutschte, leckte, küsste und lutschte dieses Biest so gut ich konnte. Ich konnte die Hitze meiner pochenden Muschi spüren. Ich war bereit zu explodieren. Ich lutschte das Fleisch und masturbierte. Ich hatte große Lust, an dieser Stange zu lutschen.
Plötzlich fühlte ich seinen Schwanz fest in meinem Mund. Ich hielt ihn so tief ich konnte und saugte daran. Liebesflüssigkeit floss meine Kehle hinunter. Er pumpte immer wieder viel salziges Sperma in meinen Mund. Ich habe jeden Tropfen davon geschluckt. Ich saugte weiter am Löscher, um jeden Tropfen seines Spermas zu bekommen. Ich wollte mehr.
Chris hob mich zum Tisch und sagte: Bin ich dran? sagte.
Ich war nervös, weil ich nicht wusste, was passieren würde. Ich war immer noch nass und zitterte. Ich wollte die Spitze erreichen. Ich wollte so sehr ejakulieren
Wir fielen in einen tiefen Kuss. Ich saugte hart an seiner Zunge.
Er fing an, meinen Hals und meine Schulter zu küssen. Ich wurde innerhalb von Sekunden nass. Ich war noch nie so weit mit einem Mann gegangen und es kribbelte in meinem Körper und meine Muschi pochte.
Ich schnappte nach Luft, als er anfing, an meinen jungen Brüsten zu saugen. Es ist ein Gefühl, das ich noch nie gefühlt habe. Er ging von einer Brust zur anderen, saugte überall und saugte hart an meinen Brustwarzen. Ich war im Himmel. Habe ich geschrien? leck meine brüste du dreckiger alter mann? wenn ich spüre, wie sich mein Körper anspannt. Plötzlich lutschte er eine ganze Titte in seinen Mund. Ich lehnte mich zurück und fühlte eine Explosion, von der ich dachte, sie würde meinen Kopf zerschmettern. Meine Muschi zog sich zusammen, mein Körper zitterte, als ich meinen ersten Orgasmus von einem Mann hatte. Als ich meinen Höhepunkt erreichte, hatte ich jede Kontrolle verloren, die ich zu haben glaubte. Ich spürte Wasser an meinem Bein. Alles, was ich tun kann, ist ein lautes ?Oh YEEESSSS?
Ich hatte meine Gedanken noch nicht ganz wiedergefunden, als ich spürte, wie seine Hand meine zitternde Katze rieb. Bin ich verloren in einer Welt? Will ich einen Schwanz?
Er küsste meinen Körper, während er meiner jungfräulichen Katze mit seiner Hand etwas Aufmerksamkeit schenkte. Ich spreizte meine Beine weiter und spürte plötzlich, wie seine Finger mit meinen Lippen spielten. Ich war im Himmel. Er hatte plötzlich mein Höschen ausgezogen. Ich saß da ​​und starrte mit meiner rasierten jungen Fotze direkt in sein Gesicht. Ich wollte, dass er mich frisst. Es war mir noch nie zuvor an den Kopf gegeben worden und ich bat ihn, meine Säfte zu trinken. Saug meine Nässe.
Seine Finger spielten mit meiner Fotze, als ich ihn küsste. Plötzlich spürte ich, wie sein Finger fest auf meine Einmischung drückte. Ich konnte fühlen, wie es hineinrutschte. Ich war nervös, aber total gewollt.
Dann sagte er. ?Ich kann dich fühlen? Du bist eine Jungfrau. Bist du zu eng?
Bitte iss mich, niemand hat mir das angetan, sagte ich. Ich wollte immer verrückt werden. Bitte iss mich, es fühlt sich so toll an. Fühlt sich Ihr Finger groß an?
Chris senkte sich. Ich lehnte mich zurück und wusste nicht, was mich erwarten würde. Ich konnte seinen Atem auf meinen Lippen spüren. Plötzlich spürte ich, wie seine Zunge auf mein jungfräuliches Loch glitt. Ich zitterte, als die Emotion mich verschlang. Er bearbeitete seine Zunge und seine Lippen überall. Ich packte ihren Kopf und drückte ihr Gesicht fester in meine Nässe. Ich konnte spüren, wie meine Fotze seine Zunge jedes Mal ergriff, wenn er sie anschob. Ich begann mich zu winden. Ich konnte spüren, wie sich mein Körper anspannte. Habe ich geschrien? Werde ich entlassen?
Genau in diesem Moment brachte Chris seinen Mund zu meiner Klitoris und saugte daran. Das ist alles, was ich brauchte. Ich begann den Verstand zu verlieren, als er seinen Finger in mich steckte, während er an meiner Klitoris saugte und schnippte. Ich legte mich einfach zurück, drückte ihr Gesicht in einen härteren, fließenden Orgasmus, fließendes Sperma, und fühlte einen elektrischen Schlag von meinem Kopf bis zu meinen Zehen. Meine Katze ergriff seinen Finger, als er in seinen Geist eindrang. Mein ganzer Körper zitterte, als ich schrie. Meine Fotze floss vor Sperma. Chris muss an meinem Orgasmus erstickt sein.
Wow, ich habe noch nie so ejakuliert, das war toll. Wow?.
Ich musste meinen Atem und meine Gedanken sammeln. Meine Muschi tropfte und war noch warm.
Ich küsste Chris tief, während ich seine eigenen Sexsäfte von seinem Gesicht leckte.
Ich griff nach unten und spürte, wie sein Schwanz seine volle Nützlichkeit wiedererlangte.
Ich lächelte und fragte Chris: Ich schätze, wir sind noch nicht fertig?
Nur wenn du weiter gehen willst, antwortete er. Es liegt an dir?.
Ich lächelte nur und antwortete: ‚Ich werde es dich wissen lassen, wenn du mir zeigst, wie weit ich gehen kann.
Bist du sicher, dass du das willst?
?Wenn mein Freund meine jungfräuliche Muschi nicht ficken will, kann ich jemanden ficken, der es auch tut. Ich bin so geil und bereit, von einem schönen harten Schwanz gestopft zu werden … Vor allem, wenn ich einen Penis habe, der so groß ist wie deiner. Es wird weh tun, aber fick mich.
Ich stand auf und drückte ihn auf den Stuhl. Ich wollte ihm zeigen, wie sehr ich gefickt werden wollte. Wie sehr wollte mich dieser Riesenschwanz so sehr. Ich bückte mich und nahm den Knüppel in meinen Mund und saugte daran, als würde ich seine Eier in seinen Schaft saugen.
Ich sah ihr in die Augen und sagte: ‚Wenn du eine junge Jungfrau ficken willst, hast du hier die Chance? Er hat mich wieder auf den Tisch gelegt.
Chris sah mir in die Augen und sagte? Sie sind bereit für Ihren ersten Hahn. Bist du bereit, das Mädchen zu ficken?
Oh mein Gott, ja, bitte, bitte, fick mich? Ich stöhnte. Ich wollte nur, dass er diesen großen Baumstamm in meine jungfräuliche Muschi schiebt und meine Kirsche nimmt. Ich war verzweifelt nach diesem großen Schwanz.
Ich konnte spüren, wie sein Schwanz meine Muschi auf und ab rieb. Ich konnte fühlen, dass es weh tat. Sein Schwanz war zu lang. Chris küsste mich sanft und ich spürte, wie die Spitze seines Schwanzes meine Schamlippen trennte. Die Größe spannte sofort meine Katzenmuskeln an. Ich konnte den Schmerz spüren, aber es war auch angenehm. Ich spürte, wie sein Kopf tiefer sank. Die Nässe meines Liebeslochs machte es ihm leicht reinzukommen.
Chris ließ sich nieder und schob seinen Schwanz ein paar Mal langsam hinein und heraus. Lass mich den Schmerz lindern. Nachdem ich wieder zu Atem gekommen war, sah Chris mir in die Augen und brach meine Jungfräulichkeit und ging tief in mich hinein. Ich spürte, wie sich sein Schwanz in meine Muschi ausdehnte, als er ganz tief hinein glitt. Während er Schmerzen hatte, hörte Chris auf. Nach einer Minute begann ich mich zu entspannen und fing an, meine Hüften zu drehen. Alles, was ich fühlen konnte, war, dass Chris mich mit seinem riesigen Schwanz öffnete. Ich konnte jeden Zentimeter spüren, den ich bewältigen konnte.
Chris sah mich an und fragte, wie sich mein erster Schwanz anfühlte.
Ich konnte spüren, wie mein Körper zitterte. Ich begann mich zu winden. Ich hatte ein tolles Gefühl, als ich mein junges Reittier bumste. Ich hatte einen großen Schwanz, um meine Jungfräulichkeit zu nehmen. Ich konnte fühlen, wie sein Schwanz gegen die Wände meiner zitternden Fotze glitt. Es öffnet mich weit. Du fickst mich tiefer, als ich es für möglich gehalten hätte.
Ich konnte es nicht mehr ertragen. Chris begann mich langsam zu ficken. Ich konnte fühlen, dass ich gleich wieder ejakulieren würde. Meine ruckartige Katze pumpte mich schneller, als sie ihren Stock ergriff und drückte. Mein Körper zitterte, als ich spürte, wie er gegen meinen Gimp ankämpfte und mich erneut fickte. Ich verlor meinen Schlaf, als ich einen massiven, kulminierenden Orgasmus hatte. Mein Wasser ist gerade über deinen Baumstamm gelaufen. Ich muss einen 2-Minuten-Orgasmus gehabt haben. Mein Körper zitterte und wand sich weiter. Als ich ankam, konnte ich mich selbst schreien hören, als Chris weiter schneller kuschelte. Ich schnappte nach Luft, als ich von einem Orgasmus zum nächsten zitterte.
Chris schlug immer wieder auf mein zitterndes verdammtes Loch. Ich wollte, dass er mich so hart schlägt.
Ich bin endlich angekommen. Meine Muschi schmerzte, aber sie war noch warm und nass. Ich genoss diesen Schwanz und wollte nicht, dass es endet.
Chris hob mich hoch und setzte sich mit seinem Schwanz immer noch in mir auf die Bank. Jetzt saß ich auf seinem Schoß und warf seinen Schaft. Ich drückte hart, wollte sie alle nehmen. Ich wollte, dass Chris mich öffnet und mich tief fickt. Ich war so geil und fühlte mich so schmutzig.
Ich war vollgestopft mit diesem Fleisch. Ich wollte ihn viel mehr. Ich stöhnte in dein Ohr? Ich möchte, dass du in mir ejakulierst. Füll mich mit Sperma. Bitte cum in mir?.
Ich fuhr seine Stange. Jedes Mal, wenn ich fiel, ging ich tiefer. Ich beschleunigte die Schritte. Ich würde nach oben rutschen, bis ich seinen Kopf bei meinem Versuch spüren konnte, dann würde ich hart zu Boden fallen, bis ich spürte, wie sein Schwanz die Rückseite meines Geschlechtspasses drückte. Ich konnte fühlen, wie meine Klitoris seinen Schritt rieb. Chris streckte die Hand aus, zog mich zu sich und saugte an meinen Brüsten. Ich verlor wieder die Kontrolle. Ich stürzte seinen Schwanz hart hinunter. Meine Fotze zieht sich zusammen, als ich mich zurücklehne und woanders einen zitternden Orgasmus bekomme. Tief in mir steckte sein verdammter Stock. Die Jungfrau reißt an meinen Wänden. Sein Schwanz und seine Eier bedecken mein Sperma.
So schnell wie ich mit den Augen blinzle. Chris hob mich hoch, wirbelte mich herum und stieß seinen Schwanz von hinten in mich hinein. Ich hätte nie gedacht, dass meine Muschi so zerrissen wird. Er kam hart und schnell herein. Sein Monster schlug so tief in mich hinein. Ich wusste nicht, was ich tun sollte. Meine Fotze wurde immer von hinten zugeschlagen und nahm diesen dicken langen Fickpfosten so tief. Tief im Inneren konnte ich fühlen, wie sein Schwanz von meinen Lippen glitt, bis er immer wieder zuschlug. Seine Eier trafen meinen Kitzler. Mein Stöhnen wurde immer lauter.
Ich konnte spüren, wie Chris herauskam. Sein Schwanz drückte, als ich die Eier schnappte. Ich spürte, wie sie sich weitete, als ich eine riesige Ladung heißes Sperma tief in meine Muschi spritzte. Es war alles, was ich bekommen konnte. Sein Schwanz pulsierte und spritzte Liebessirup in mich hinein und brachte meine Muschi zum Zucken. Ich schmolz in den tiefsten Orgasmus aller Zeiten. Ich konnte fühlen, wie ihre Liebessäfte in den Rücken meiner jetzt mit Sperma gefüllten, Orgasmus-befeuerten Vagina prallten. Ich konnte die Hitze seines Spermas spüren. Ich konnte ihr Erschlaffen spüren, aber meine Fotze melkte weiterhin jeden letzten Tropfen goldener Flüssigkeit, so gut sie konnte.
Ich brach nach vorn auf der Bank zusammen. Ich atme schwer, ganz verschwitzt vom Sex, der Geruch von Sperma. Ich lächelte und sagte: Ich hätte nie gedacht, dass mein erstes Mal so toller Sex sein würde. Was für eine Art, meine Jungfräulichkeit zu verlieren. Ich habe auf einen Funken gewartet. Aber habe ich Gold mit deinem großen verdammten Stock genommen?
Wir duschten, um uns zu säubern. Ich gab Chris noch einen Blowjob und wir gingen zu ihm nach Hause.
Meine Familie war übers Wochenende weg und jetzt hatte ich Pläne. Chris hat mich an diesem Wochenende auf so viele Arten gefickt. Er hat mich in jedem Zimmer gefickt. Ich hätte nie gedacht, dass ich so viel ejakulieren könnte. Sein großer Schwanz beugt mich, während wir fickten, große 69er, ich werfe ihn. Wir haben das ganze Wochenende gemacht. Ich hatte am Montag in der Schule großen Hunger. Ich habe definitiv meine Jungfräulichkeit verloren und was für eine Art, sie zu verlieren. Das ist ein Schwanz, den ich eine Weile genießen werde. Ältere Männer scheinen mich jetzt anzumachen.

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert