Ich Habe Die Tür Geschlossen Period Du Gehörst Ganz Mir

0 Aufrufe
0%


Samantha, du hast wirklich tolle Brüste sagte ich, als ich nach der Dusche aus dem Badezimmer kam. Sie lächelte und machte ein wenig Nacktheit … wenn sie sich nur so wohl dabei fühlen würde, vor anderen nackt zu sein, wie sie es bei uns war. Chelsea und ich lagen in der Nacht zuvor noch nackt im Bett und wachten langsam auf. Samantha sah uns faul an und sagte: Werden Sie aufstehen, um zum Pool zu gehen? Sie fragte. Sie zieht ihren einteiligen Badeanzug auf den Boden. Lass uns stattdessen zum FKK-Strand gehen … lass unsere Brüste etwas Sonne abbekommen, antwortete ich. Samantha nickte langsam und sagte: Ich kann vor anderen Männern nicht nackt sein, ich bin eine verheiratete Frau, fügte ich hinzu, du musst nicht nackt sein … es kann Spaß machen viele verheiratete Frauen da draußen. Samantha lächelte und sagte: Auch wenn ich nicht nackt bin, glaube ich nicht, dass Matt mich dort haben möchte.
Das ist kein Sexstrand, es ist nur ein Strand voller nackter Menschen … Samantha zuckte mit den Schultern und sagte: Vielleicht macht es dir nichts aus, aber ich bezweifle, dass das der Fall sein wird. Sie zögerte ein wenig und posierte dann für a Schick mir das Bild und lösche es und ich schicke es ihr. Ich kicherte und sagte: Vertraust du mir kein Badeanzugfoto? Du bist nicht nackt, Sam, fügte Chelsea mit einem hinzu Lächeln. Samantha zuckte mit den Schultern und sagte: Ich fühle mich unwohl, in einem Badeanzug zu posieren, aber das ist für Matt, also spielt es keine Rolle.
Samantha schickte die Nachricht zusammen mit ihrem Bild an ihren Mann als Chelsea, und ich stand auf, um unsere Badeanzüge anzuziehen. Wir warteten eine Weile auf eine Antwort, aber es dauerte zu lange und wir langweilten uns. Chelsea sah Samantha an und sagte: Ruf sie einfach an. Samantha seufzte und sagte: Ich gebe ihr noch 10 Minuten und dann versuche ich sie anzurufen. Chelsea verdrehte die Augen und sagte, als sie ihr Handtuch nahm: Ich warte im Whirlpool. Ich nehme ein paar Drinks und wir sehen uns unten, fügte ich hinzu, während ich die Sonnencreme auf ihn warf. Es ist gar nicht so früh für einen Drink, sagte Samantha, und ich sagte: Ich bin nicht im Urlaub … willst du einen? Ich antwortete. Samantha lächelte und sagte mit einem verschmitzten Grinsen: Scheiß drauf, natürlich.
Ich habe eine SMS auf meinem Handy bekommen… Ich dachte, es wäre Hank, aber es war eine unbekannte Nummer. Ich schaute und es war ein Bild von Michael lächelnd und ein Text, der sagte: Nochmals vielen Dank für letzte Nacht. Das ist unser kleines Geheimnis 😉 Wie hast du meine Nummer bekommen? Ich antwortete. Chelsea ging zum Pool, und ich sagte ihr, ich würde sie auf dem Weg zur Hotelbar auf einen Drink treffen. Ich habe eine SMS von Michael bekommen, in der stand: Ich habe sie von seinem Telefon bekommen, als er mich allein im Badezimmer gelassen hat … Ich hoffe, es macht dir nichts aus :). Ich kicherte in mich hinein und sagte nein, ist mir egal und schickte ihm das Video von mir beim Essen, das ich am Vorabend aufgenommen hatte. Was machst du heute? Sie antwortete, und ich antwortete: Sie geht gleich in den Whirlpool, vielleicht später zum FKK-Strand. Ich bestellte einen Drink an der Bar, während der Barkeeper mich unverhohlen eincheckte… Ich tat so, als würde ich es nicht bemerken und richtete mich etwas auf, sodass mein Warzenhof kurz sichtbar war, während ich die Drinks machte. Ich bin schon in der Whirlpool, wir sehen uns dort, schrieb Michael.
Der Barkeeper kam mit den Getränken zurück und starrte eindeutig auf meine fast entblößte Brustwarze. Ich zappelte leicht, als ich ihm meine Kreditkarte reichte… in der Hoffnung, mehr von mir preiszugeben. Nachdem er es ausgeführt hatte, kam er mit der Karte zurück und bat um mein Autogramm, während er auf meine Brust blickte. Ich schüttelte ihn leicht, als ich die Quittung unterschrieb und spürte, wie meine Brustwarze heraussprang. Ich tat so, als wüsste ich es nicht, richtete mich auf und gab ihm die Quittung und den Stift. Der Barkeeper sagte leise Danke und nahm sie mir weg, während seine Augen auf meine nackte Brust geheftet waren. Ich nahm die Getränke, um meine Hände voll zu haben, und tat dann so, als würde ich bemerken, dass eine meiner Brüste herabhing. Oh mein Gott, es tut mir leid … dieser Badeanzug will nicht mit mir arbeiten, es ist mir so peinlich, log ich, der Barkeeper nahm die Szenerie in sich auf und antwortete dann kein Grund, sich zu entschuldigen. Es ist aus Versehen passiert. Ich habe alle Hände voll zu tun, kannst du mich rüberziehen, damit ich mich zudecken kann? Wenn es dir nichts ausmacht, fragte ich Der Barkeeper sagte sicher, als er das Oberteil packte und es manipulierte, um mich wieder zu bedecken …
Ich bedankte mich noch einmal bei ihm und sagte Ich bin mir sicher, bis bald, als wir zum Whirlpool gingen.
Ich ging zum Whirlpool und sah alle dort, als ich ihnen ihre Getränke reichte. Diana, das ist Michael … er sagte, er habe uns letzte Nacht hier getroffen, aber ich kann mich nicht einmal daran erinnern, ins Hotel zurückgekehrt zu sein, sagte Chelsea. Natürlich log Chelsea, sie wollte sie nur glauben lassen, dass sie sich an nichts von letzter Nacht erinnerte. Ja, ich erinnere mich… Michael, wie geht es dir? Ich sagte. Mir geht es prächtig Sie hat geantwortet. mit einem großen scheißfressenden Grinsen. Samantha sah Chelsea an und sagte: Sieh mal, wie ich schon sagte, wir haben sie letzte Nacht getroffen. Okay, Mama, sagte Chelsea scherzhaft, als ich mich neben meine Freunde setzte. Michael saß uns gegenüber und dachte zweifellos darüber nach, wie er uns beide gefickt und Samantha nackt gesehen hatte. Chelseas Telefon fing an zu klingeln, also kam Michael heraus, um zu antworten, während er auf ihren Arsch starrte. Ich dachte, ich sollte mein Handy überprüfen und fragte Samantha: Hast du schon von Matt gehört? Ich fragte. Ich habe eine SMS von Hank bekommen, in der er gefragt wird, was ich mache. Nein, noch nicht, sagte Samantha, als sie auf mein Handy schaute und die Katzenbilder sah, die ich Hank letzte Nacht geschickt hatte. Er tippte mir leicht auf die Schulter und sagte: Du bist so schlecht, du machst solche Fotos sagte. Was, für meinen Freund. Hast du Matt keine anzüglichen Bilder geschickt? Ich sagte. Samantha errötete ein wenig und kicherte, sicher… aber es ist nicht anschaulich.
Michael überraschte mich und sagte: Kann ich sehen? Sie fragte. Samantha sah mich an, und ich sah sie an und sagte: Was denkst du, Sam, soll ich es ihr zeigen? Ich fragte. Samantha lachte und sagte: Es liegt an dir, es ist dein Körper. Ich grinste und sagte okay dann und glitt zu Michael hinüber. Es waren ungefähr 10 Leute um den Pool herum, also wollte ich sicherstellen, dass die anderen nicht hinsahen, während ich ihm das Telefon hinhielt, damit er es sehen konnte. Chelsea ging zurück zum Whirlpool und fragte, was ich mache, und bevor ich etwas sagen konnte, sagte Samantha: Sie zeigt ihr die schmutzigen Fotos, die sie für ihren Freund gemacht hat. Chelsea Oh, ich will es sehen sagte. Gleiten auf die andere Seite von Michael. Ich fragte ihn, wer anrief, und er sagte: Brian. Er wollte nur nach mir sehen und mir sagen, wie es Junior geht. Ich fragte mich, ob Chelsea sich schuldig fühlte, weil sie sich von Michael ficken ließ, obwohl sie wusste, dass sie einen langjährigen Freund und einen Sohn hatte. Wenn ja, wurde es nicht angezeigt.
Ich muss irgendwann ein paar sexy Fotos für meinen Freund machen, sagte Chelsea. Ich sah Chelsea an und sagte: Weißt du, Michael ist ein Fotograf … hast du Michael jemals nackt fotografiert? Ich sagte. Ich rieb heimlich die Oberseite von Michaels Oberschenkel unter Wasser. Ich habe einige Erfahrung damit, antwortete er und verstand, was ich andeutete. Chelsea schloss sich dem Spiel an und sagte: Wären Sie bereit, mein Telefon zu benutzen, um ein paar Fotos von mir für meinen Freund zu machen? sagte. Michael lächelte und sagte: Sicher, es wird mir ein Vergnügen sein. Sie stiegen aus dem Whirlpool und Chelsea drehte sich um und zwinkerte mir zu. Ich wusste, dass du sie ficken würdest, daran hatte ich keinen Zweifel. Er hat so heftig ejakuliert, als er letzte Nacht gespielt hat.
Als sie weggingen, nickte Samantha und ich sagte zu ihr: Oh, sei nicht so keusch. Sie ist Fotografin, nichts Sexuelles, log ich. Ich denke schon, aber ich bin sicher, Brian würde nicht wollen, dass ein anderer Mann die Fotos macht, sagte Samantha. Ich kicherte und sagte: Wahrscheinlich nicht, aber das muss er nicht wissen und er wird die Bilder lieben. Samantha lächelte und sagte: Ihr zwei seid verrückt. Die Leute fingen an, in den Whirlpool zu steigen, also dachte ich, es wäre ein guter Zeitpunkt, um auszusteigen. Ich schlug vor, in die Bar zu gehen, also gingen wir nach draußen, um uns abzutrocknen.
Samantha bemerkte, dass sie eine Nachricht von Matt erhalten hatte. Möchtest du zum FKK-Strand gehen? Werden deine Freunde nackt sein? schrieb. Ich will nicht gehen, aber ich will sie auch nicht herauszerren. Ich bin mir sicher, dass sie beide zumindest oben ohne gehen werden, aber ich kann mir nicht vorstellen, mich in der Öffentlichkeit auszuziehen, sagte sie. Dieser Badeanzug steht dir super Wer hat das Foto gemacht? er antwortete. Diana hat es verstanden, ich bin froh, dass es dir gefällt, sagte Samantha zu ihm.
Wir gingen zur Bar und baten den Barkeeper um ein paar Runden Tequila. Sie lächelte mich an, erinnerte sich an mein Nippelrutschen und fing an, Nadeln abzuwerfen. Ich frage mich, wie viele Fotos Chelsea noch machen wird, sagte Samantha. Ich sagte zu ihm: Ich bin sicher, es wird nicht allzu lange dauern, vielleicht kann ich ihn dazu bringen, ein oder zwei von mir zu bekommen. Wir machten einen Shot und ich beugte mich über Samantha und sagte: Ich habe meine Brüste früher für den Barkeeper rausgelassen. Samantha lachte und sagte das sieht aus wie du. Ich drehte mich mit einem Lächeln zu ihm um und sagte: Lass uns noch eine Aufnahme machen. Samantha sagte: Versuchst du schon zu vergipsen? Wir sind im Urlaub, lass uns betrinken und Spaß haben … warum bis später warten? Prost Ich antwortete. Während ich meinen Schuss verlängere. Samantha lächelte und sagte: Fair genug … Prost sagte. So wie wir unsere Aufnahmen gemacht haben.
Samantha von ihrem Ehemann: Glaubst du, wenn du an einen FKK-Strand gehst, macht er ein Tölpelfoto von Diana? Ihm wurde klar, dass er eine Nachricht verpasst hatte, in der er gefragt wurde. Ich kann sagen, es war ein kleiner Schock. Er dachte, es wäre in Ordnung für ihn zu gehen, geschweige denn oben ohne. Möchtest du, dass ich das mache? Andere Männer würden mich wahrscheinlich oben ohne sehen, antwortete sie. Nachdem er die Nachricht gesendet hatte, sah er mich geschockt an und sagte: Männer mögen Brüste. Er denkt wahrscheinlich nur an das Bild, nicht an andere, die dich sehen könnten. Ich bestellte noch ein paar Runden Tequila und blinzelte den Barkeeper schnell an, während er auf sein Handy starrte. Ich habe beim Filmen gelächelt. Matt antwortete und sagte: Vielleicht kannst du für das Foto eine Minute oben ohne gehen. So sieht dich kein anderer Mann. Der Barkeeper kam mit 6 Schüssen und sagte zwei Schüsse im Haus, also antwortete ich Danke sexy. Er trug eindeutig einen Ehering, also bin ich mir sicher, dass er nur geflirtet hat.
Samantha antwortete Matt: Wenn du willst, mache ich das für dich … es sei denn, es sieht niemand sonst. Ich kann ein paar Fotos für dich im Raum machen, wenn du willst. Ich erinnerte ihn daran, dass wir schießen mussten, und er beschuldigte mich, versucht zu haben, ihn zu töten. Um die Wahrheit zu sagen, ich wusste, dass du gerne Tequila trinkst… Ich wusste auch, dass sie ihn geil machen… und ich habe mich gefragt, was das sein könnte. Wir feuerten einen weiteren Schuss ab und ich fing an, die Auswirkungen zu spüren … also war ich mir sicher, dass er es konnte. Chelsea schickte mir eine SMS mit der Aufschrift Ich habe es gut gemacht ;). Ich schrieb ihm eine SMS und sagte: Wir sind bald wieder da. Ich schloss das Konto beim Barkeeper und gab ihm meine Nummer.
Ich sagte zu Samantha: Sie sind fertig, lass uns nach oben gehen, damit sie auch ein paar Fotos von mir machen kann. Samantha lächelte und sagte: Ich könnte Sie bitten, ein paar Fotos von mir für Matt zu machen, nachdem Michael gegangen ist. Ich sagte: Ich bin froh, schön, und lächelte und nahm ein weiteres Bild auf. Samantha folgte meiner Führung und wir schossen. Matt antwortete: Ich liebe es, deinen Körper zu sehen und zu wissen, dass du ganz mir gehörst. Würde einer deiner Freunde mit dir auf einem Foto sein wollen? er schrieb. Das ärgerte sie ein wenig, als sie daran dachte, ihre Freunde auch nackt zu sehen. Du weißt, wir können es tun, wenn du willst, es liegt an dir, sagte ich. Vielleicht sehen wir mal :), schrieb er. Ich wusste, dass ihm das wichtig war, er hat nie etwas getan, was er für ein bisschen unanständig hielt… also war es sehr wichtig, ihm unsere Oben-ohne-Bilder zu schicken… Titten. Lass uns noch eine Aufnahme machen, sagte ich, als ich ihm unsere letzte Aufnahme gab, und wir endeten, als wir auf den Raum zugingen.
Als wir im Zimmer ankamen, fing der Tequila wirklich an, uns zu treffen Wir waren so offensichtlich betrunken. Wir gingen hinein und Michael war im Badezimmer und Chelsea war immer noch nackt im Bett. Wie sind die Fotos herausgekommen, hast du sie Brian geschickt? Ich fragte. Chelsea lächelte und sagte: Ich kann ihm nicht alle schicken, aber ich habe nur ein paar geschickt. Ich habe ihm gesagt, dass du die Fotos gemacht hast. Chelsea sah uns beide an und sagte: Wie viel hast du getrunken? Samantha fragte: Wir hatten ein paar Drinks … Ich mache ein Nacktfoto für Matt sagte. Chelsea sah mich schockiert an und ich blickte mit einem wirklich guten Lachen auf… Ich war ziemlich betrunken. Samantha rannte zu Chelsea und sagte: Du bist immer noch nackt… willst du ein Foto mit mir machen?… für Matthias. . Ich rannte rüber und sagte: Soll ich jetzt eins holen?
Michael kam aus dem Badezimmer und sagte Hallo, immer noch nur im Badeanzug. Hallo Michael… willst du noch ein paar Fotos machen? Ich sagte. Michael lächelte und sagte: Ja, ich weiß. Ich kann nicht vor einem Mann posieren, sagte Samantha. Ich sah Samantha an und sagte: Sam, er ist ein Fotograf, nicht irgendein Typ … Du weißt, dass Matt unsere Brüste sehen will, also was schadet es, Michael die Bilder machen zu lassen? Ja, aber ich habe meinen Körper immer vor anderen Männern geheim gehalten, sagte Samantha. Chelsea warf ein: Ich bin sicher, ein Teil von Ihnen fängt an, darüber nachzudenken, dass er Ihre Fotos macht … oder? sagte. Samantha sah Michael an und zuckte mit den Schultern… Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es mich nicht ein bisschen anmacht. Ich wusste, dass er es niemals zugegeben hätte, wenn er nicht betrunken gewesen wäre.
Kein Druck … es erscheint einfach dumm, einen Fotografen aufzugeben, den du nie wieder sehen wirst … und niemand wird es jemals erfahren, sagte ich. Ich konnte sehen, dass er wirklich darüber nachdachte, und die Vorstellung, dass er sie ihn nackt sehen lassen könnte, machte mich an … aber ich wollte sehen, wie weit wir gehen konnten. Wie wäre es, wenn wir unsere Unterwäsche anziehen und Fotos mit ihnen machen … um loszulegen, sagte Chelsea. Was auch immer Sie wollen, ich freue mich, Zeit mit drei sexy Damen zu verbringen, fügte Michael hinzu. Samantha war so betrunken, dass sie schläfrig aussah und sagte: Du erwartest, dass ich in meinem Höschen vor einem Fremden posiere? murmelte er. Ich kicherte und sagte: Das ist wie ein Bikini, den du nicht mitgebracht hast … und es ist kein Fremder, Michael ist unser Fotografenfreund … und vergiss nicht, das wollte Matt. Samantha dachte einen Moment nach und sagte dann: Vielleicht … lass uns zuerst noch ein bisschen trinken und dann ein Foto machen. Ich lächelte und sagte, natürlich ist es okay.
Chelsea hat sich bereit erklärt, die Getränke zu kaufen, während wir uns fertig machten … Ich glaube, wir wollten beide Samantha endlich als Schlampe bei uns sehen und haben uns gefragt, wie weit sie gehen könnte. Ich fragte Michael, ob er erwäge, auf dem Balkon abzuhängen, während wir uns umziehen. Michael lächelte und zwinkerte ihm zu, als er aus der Tür ging. Samantha stolperte zu ihrem Koffer (so leicht), als ich meinen Badeanzug auszog, um mein heißestes Höschen zu finden. Samantha zog ein paar Höschen aus und versuchte, sich zwischen ihnen zu entscheiden, hatte aber Probleme, sich zu konzentrieren. Ich ging in mein Höschen und meinen BH und sagte: Lass mich sie für dich aussuchen. Samantha gluckste und sagte okay, lehnte sich zurück und zog vage ihren Badeanzug aus.
Natürlich habe ich ihre freizügigsten Höschen und BHs ausgesucht und ihr beim Anziehen geholfen. Ich sah sie an, stand kaum auf und sagte: Du siehst so heiß aus, Matt wird diese Bilder lieben. Er lächelte zurück und sagte: Sehe ich nicht fett aus? sagte. Um die Wahrheit zu sagen, er war ein bisschen klobig und sehr selbstbewusst… aber er trug es gut und sah heiß aus, um ehrlich zu sein. Ich wünschte, ich hätte Brüste wie ihre. Samantha, du siehst unglaublich sexy aus … um ehrlich zu sein, sagte ich ihr. Sie lächelte schüchtern und sagte dann: Glaubst du, Michael würde das auch denken? Sie fragte. Ich bin froh, dass er gefragt hat, was Michael denken würde, nicht Matt. Ich wusste, dass sie nervös war, von einem anderen Mann gesehen zu werden, aber ich wusste, dass es sie auch erregte. Sam würde die Gelegenheit nutzen, dich zu ficken, wenn er könnte, sagte ich. Ich wusste auch, dass es stimmt. Samantha kicherte und sagte, konzentrieren wir uns einfach auf die Bilder, während sie ein paar Schritte taumelte.
Chelsea kam mit vier Drinks zurück ins Zimmer und sagte: Wo ist Michael? Sie fragte. Er ist auf dem Balkon, während wir unsere Höschen tragen, antwortete ich. Als Chelsea sich auszog, nahm Samantha eines der Getränke und nahm einen großen Schluck. Vorsicht, diese Getränke sind extra stark Ich habe extra Nadeln reingesteckt. Ich wusste, dass Chelsea auch sehen wollte, wie weit er gehen würde. Bist du bereit, dass Michael zurückkommt? Ich fragte. Samantha holte tief Luft und sagte Fuck it, let’s do it. Ich kniff spielerisch seine Brust, als ich ging, um Michael wissen zu lassen, dass wir bereit waren. Ich konnte sehen, dass Samantha sowohl nervös als auch aufgeregt war, von ihm gesehen zu werden.
Michael, wir sind bereit… bist du bereit? fragte ich auf dem Weg zum Balkon. Ich kann es kaum erwarten… werden wir uns alle lieben? fragte er, was mich überraschte. Ich sah ihn an und sagte: Willst du das? Ich sagte. Er nickte nur und ich sagte: Ich auch… Michael lächelte und sagte: Ich hatte gehofft. Ich weiß, dass du nicht alt bist, also falls dich jemand fragt, hast du diesen Drink nicht bei uns gekauft. Michael kicherte er sah zu Samantha, die vor ihm stand, Samanthas Telefon erhielt einen Alarm, es war Matt, der anrief… Hast du deine Freunde gefragt, ob sie ein Foto mit dir machen würden?, fragte sie uns, sie sah uns an und sagte Okay, wenn sie ein Foto will … geben wir ihr ein Foto, und dann ging sie zu Michael hinüber und gab ihm ihr Handy. Sie sah ihn an und sagte: Wenn sie meine Freunde so oft sehen will, schätze ich Ich sollte dich nicht so sehen lassen. Michael sah sie an und sagte: Du siehst so heiß aus, ich hoffe, ich kann mehr sehen. Er drehte schüchtern den Kopf und sagte: Wir werden sehen.
Er stemmte die Hände in die Hüften und hielt ihr das Telefon entgegen. Der BH enthält kaum die Brustwarzen und es ist nur ein dünnes Material, das die preisgekrönte Katze verbirgt. Er konnte kaum stehen, während er weiter an seinem Drink nippte, und Michael machte ein Foto. Er ging zu ihr hinüber und sah sich um, und es war klar, dass er die Aufmerksamkeit genoss. Er begann ein wenig zu stolpern, also schlug ich ihm vor, sich auf das Bett zu setzen. Er lachte und sprang auf das Bett und drehte sich um und eine seiner Brustwarzen fiel ab. Ich sagte nichts und er war betrunken genug, um es zu bemerken. Chelsea setzte sich neben ihn und zog ihr Top aus. Also wird Matt meine Brüste sehen? sagte. Samantha lächelte, das ist es, was der Perverse will, sagte sie. Samantha sah dann Michael an und sagte: Magst du das? Willst du meine Brüste sehen? Sie fragte. Michael nickte, Du bist so heiß, ich kann es kaum erwarten.
Also zog ich mein Top aus und setzte mich auf Samanthas andere Seite. Bist du bereit, Michael deine Brüste sehen zu lassen? Ich sagte. Samantha nahm einen großen Schluck, schenkte Michael in einem betrunkenen Nebel ein verschmitztes Grinsen und sagte dann: Versprich mir, dass Matt das nicht hört. Chelsea lächelte und sagte: Ich verspreche es, genauso wie keiner unserer Leute jemals etwas davon hören wird. Ich rieb ihre entblößte Brustwarze und sagte: Niemand außerhalb dieses Raumes wird etwas erfahren, was heute passiert ist. Samantha sah nach unten und ich Ich sah, wie sich ihre Brust für Michael öffnete und schenkte ihm ein lustvolles Lächeln. Du willst, dass sie deine Brüste sieht, richtig, flüsterte ich und rieb ihren Oberschenkel. Sie sah mich an und flüsterte: BH aus für mich. Ich schätze, er war zu betrunken, um das zu tun, und ich war glücklich. Ich öffnete den Verschluss und senkte ihren BH, während ich ihre Brüste zum ersten Mal von einem anderen Mann sehen ließ.
Als Michael uns sagte: Du bist so sexy Ich liebe deine Brüste, fing er wieder an zu fotografieren. Samantha fragt ihn: Magst du meine Brüste wirklich … machen sie dich an? Sie fragte. Während er seinen Rücken wölbt, um sie vorwärts zu treiben. Bevor er antworten konnte, sagte Chelsea: Sehen Sie sich die Enge seiner Shorts an, es ist klar, dass ihm gefällt, was er sieht. Michael sah ein wenig verlegen aus, also reichte ich ihm sein Getränk und sagte sei nicht verlegen, ich bin froh, dass dir gefällt, was du siehst und dann reibe ich ein bisschen seinen Schritt. Er sah mir in die Augen und ich konnte sagen, dass er mich genau dort ficken wollte. Ich sagte: Michael, warum machst du nicht Fotos von Chelsea und Samantha zusammen … und als sie wieder anfingen, Fotos zu machen, nahm ich seinen Schwanz heraus und steckte ihn in meinen Mund.
Chelseas das ist so sexy Ich lutschte ständig seinen Schwanz, als ich ihn sagen hörte, und dann schnappte Samantha nach Luft und fing an zu lachen. Samantha sagte: Ich kann nicht glauben, dass du ihr einen geblasen hast sagte. Ich habe es ihm schon einmal gegeben, sagte Chelsea. Samantha schnappte erneut nach Luft und sagte: Wirklich? Während deines Fotoshootings? sagte. was Chelsea nickte. Ich nahm seinen Schwanz aus meinem Mund und hielt ihn, damit Samantha es sehen konnte, und sagte: Denke daran, alles, was heute passiert, bleibt zwischen uns, und ich bemerke, dass Samanthas Augen auf Michaels Schwanz gerichtet sind. Ich streichelte sanft seinen Schwanz und fragte Michael, ob es ihm Spaß mache, unsere Brüste zu sehen. Michael nickte, als er schwer atmete, und ich konnte sehen, wie Samantha stärker atmete, und sie hielt ihm ihre Brüste hin, damit er sie ansehen konnte, als ich wieder anfing, an ihrem Schwanz zu saugen.
Jetzt bist du an der Reihe, ein Foto mit Sam zu machen, sagte Chelsea, als sie zu Michael ging und auf die Knie ging. Ich ging zu Sam und sagte: Bist du bereit, mehr Fotos zu machen? Ich sagte. Während wir posierten, nickte Samantha und Michael fing an zu fotografieren. Chelsea verpasste keinen Schlag und fing an, seinen Schwanz zu schaukeln, während wir zusahen. Ich flüsterte Fick dich, ich werde geil in Samanthas Ohr und erinnerte sie daran, dass Samantha sagte: … Nichts, was passiert, wird niemals mit jemand anderem geteilt werden … heute kannst du tun, was du willst, ohne dir Sorgen zu machen … Ich weiß, dass ich es bin. Samantha fragte: Wirst du dich von ihr ficken lassen, und ich antwortete: Wahrscheinlich … … möchtest du das sehen? Samantha Er zögerte ein paar Sekunden und nickte dann.
Ich sagte zu Samantha: Lass uns unsere Beine spreizen und unser Höschen zeigen. Sie zögerte ein wenig und sagte: Nur Höschen, und schloss sich mir an, um ihre Beine zu spreizen. Michael starrte intensiv auf unsere Leisten, während Chelsea weiter an seinem Schwanz lutschte. Ich ging das Risiko ein und bückte mich und küsste Samantha. Er sprang ein wenig zurück und küsste mich dann. Dann fühlten wir uns beide und wir verwandelten uns in einen leidenschaftlichen Kuss. Er lächelte und sagte: Ich kann seinen Schwanz auf deiner Zunge schmecken. Ich lächelte und sagte: Hat dir der Geschmack gefallen? Ich fragte. Er schüttelte den Kopf, als er mich erneut küsste. Kann ich mal probieren? fragte ich und er sah mich ein wenig geschockt, aber auch verwirrt an und sagte: Ich weiß nicht … ich sollte mein Höschen nicht ausziehen. Ich lächelte und sagte: Ich kann sie rüberziehen … Ich würde gerne deine Fotze essen, während Michael mich fickt. Er sah zu betrunken und nervös aus, um zu antworten, sagte aber schließlich: Ich weiß nicht … vielleicht.
Das ist alles, was ich hören musste. Ich glitt nach unten, um ihre Brustwarzen zu lecken, und dann ging ich nach unten und küsste ihr Höschen. Er sah mich mit seinen betrunkenen Augen an und ich konnte sehen, dass er sich Sorgen machte. Ich reckte meinen Hintern in die Luft, sah Michael an und sagte willst du mich jetzt ficken. Chelsea hörte auf, darauf zu blasen, und Michael kam hinter mich und legte sich neben Samantha, als ich mein Höschen auszog. und so weit wie möglich geschoben. Ich küsste weiter Samanthas Höschenfotze, als Michael anfing, mich zu ficken, und dann zog ich sie beiseite, damit ich ihre Muschi essen konnte. Ihre Muschi war klatschnass… Ich hatte keinen Zweifel daran, dass dies der bisher erotischste Moment ihres Lebens war. Chelsea rieb sich unter ihrem Höschen und fing an, sie zu küssen, und ich öffnete Samanthas Beine weit, als ich an ihrem Höschen zog, um meine Zunge hineinzustecken. Sie stöhnten beide, als sie sich küssten, und ich zog meinen Kopf zurück, damit Michael sehen konnte, wie sie sich öffnete. Die Muschi spreizte sich, sie fickte mich weiter.
Ich bewegte und zog Chelseas Höschen beiseite und fing an, ihre Klitoris zu lecken. Ich zog Samanthas Höschen an und sie öffnete weiter ihre Beine für Michaels Augen. Chelsea und Samantha hörten auf, sich zu küssen, und dann sahen sie mich an, während ich gefickt wurde, und Samantha bemerkte, dass Michael auf ihre Fotze starrte … und erkannte, dass sie alles sehen konnte. Er fing an, seine Beine zu schließen, hörte dann aber auf und öffnete sie wieder. Es war offensichtlich, dass Michael von seiner Muschi erregt wurde. Ich zog Chelseas Höschen aus und ließ sie nackt, als sie wieder anfing, Samantha zu küssen. Ich drehte mich wieder zu Samantha um und leckte ihre Fotze, während sie langsam ihr Höschen auszog. Ich glaube nicht, dass sie es überhaupt bemerkte, als ich ihr Bein anhob, um ihre Vorderseite mehr zu lecken, als sie damit fertig war, ihr Höschen auszuziehen. Wir waren jetzt alle nackt und ich fragte mich, was als nächstes passieren würde.
Während ich sie draußen aß, hob ich ihre Beine an und neigte dann meinen Kopf, damit Michael klar und ungehindert Samanthas klaffende, nasse verheiratete Fotze sehen konnte, als sie mich von hinten schlug. Ich konnte seine Erregung spüren, als er tief in mein Arschloch rammte und es brachte mich dazu, ejakulieren zu wollen … aber ich wollte immer noch nicht ejakulieren … ich wollte es hervorbringen. Ich ging ein bisschen weiter, um seinen Schwanz rauszuholen, und fragte Chelsea, ob sie Lust hätte, hintereinander gefickt zu werden. Chelsea lächelte und spreizte ihre Beine, als Michael auf sie kletterte und dann anfing, sie direkt neben Samantha zu ficken. Samantha legte ihre nackten Titten und ihre nackte Muschi in voller Pracht auf ihren Rücken, während ich mich neben sie legte und ihre Brüste rieb.
Ich küsste seinen Hals und sagte: Schau, wie hart er ihn gebumst hat … Es fühlte sich so gut an, als er mir das angetan hat. Er stöhnte ein wenig und sagte: So habe ich das noch nie gemacht. Ich streckte die Hand aus und rieb ein wenig ihre Klitoris und sagte: Du könntest es sein … das weißt du, das stimmt. Chelsea drehte sich um und hob ihren Arsch, Michael kletterte hoch, um sie von hinten zu ficken. Samantha und ich sahen zu, wie sie seinen harten Schwanz ergriff und ihn in die klaffende Muschi steckte, während sie ihn langsam hineinschob. Ich steckte zwei Finger in Samantha und fickte sie langsam, während ich sie beim Ficken beobachtete. Chelsea sah Samantha an und sagte: Sag es Brian nicht, okay? sagte. Das werde ich nicht sagen, sagte Samantha, als ich Chelsea weiter mit den Fingern fickte, während sie sich betrunken vorbeugte, um Chelsea zu küssen.
Als ich anfing, mit meinen Fingern schneller über Samantha zu streichen, sah Michael intensiv zu und fickte im Gegenzug Chelsea schneller. Michael beugte sich vor und begann, Samanthas Brüste zu reiben, während er Chelsea weiter küsste. Wusste er es? Hast du dich gekümmert? Vielleicht war er zu betrunken, um es zu bemerken. Er sah mich an, als ich seinen Arm packte und ihn zu meiner durchnässten Muschi zog. Ich ließ sie meine Finger durch ihre ersetzen, als ich meine Finger in sie gleiten ließ, während sie Chelsea fickte. Ich fing an, meine Muschi zu reiben, während Chelsea seinen Schwanz in ihre Fotze schob und zusah, wie Michael ihre Muschi mit seiner Hand entdeckte. Ich fing an, auf meine Muschi zu schauen, sie zeigte mir alles von mir und öffnete mich ihr.
Ich fing wieder an, Samanthas Fotze zu lecken, hielt aber meine Beine offen, damit Michael sie benutzen konnte, wie er wollte. Samantha sah mich an und starrte seinen harten Schwanz an, als Michael ihren Schwanz von Chelsea zog. Chelsea schloss sich mir an, als ich auf Samantha landete, Michael ging nach unten, um meine Muschi zu lecken, und fickte mich dann … dann hielt er an, um Chelseas Fotze zu lecken, und fickte sie … Chelsea und ich aßen abwechselnd Samantha. Samantha warf ihren Kopf zurück, als sie ihre Brüste rieb, und ich drehte mich um, um Michael anzusehen. Wir stellten Augenkontakt her, während sie mich fickte, und ich schaute auf ihre Muschi und ich sah sie an … in der Hoffnung, dass sie den Hinweis verstehen würde. Ich wollte sehen, wie Samantha gefickt wird … nicht mehr primitiv und ohne passende Schuhe, ich wollte, dass sie zum ersten Mal in ihrem Leben einen neuen Schwanz erlebt.
Michael nahm mich heraus und legte sein Gesicht auf unseres… direkt neben Samanthas nackte Fotze… und fing an, sie zu lecken. Ich zog meinen Kopf zurück, um zuzusehen, wie Chelsea es tat, als sie seinen Schwanz streichelte. Er nahm ihre Fotze zu sich und leckte sie überall, während sie noch unter Schock stand. Ich wusste, dass sie nicht wusste, dass sie diejenige war, die gerade ihre Fotze gegessen und entdeckt hatte, und ich denke, sie wusste das auch. Ich näherte mich Samanthas Gesicht und fing an, sie zu küssen. Er war so betrunken, dass er Mühe hatte, die Augen offen zu halten. Möchte Michael dich ficken? , flüsterte ich und umarmte seine obere Taille, was ihn daran hinderte, nach unten zu sehen. Er antwortete nicht, atmete nur kräftiger ein und ich sagte: Ich wette, du willst sehen, wie sich sein Schwanz in dir anfühlt … richtig? Ich fügte hinzu. Ich schaute zurück und Michael aß immer noch Samantha und Chelsea lutschte seinen Schwanz.
Ich zog mich zurück und saugte eine Minute lang an ihren Brüsten und zeigte dann auf Chelsea. Als Chehalis auf der anderen Seite von Samantha war, sagte ich zu ihr: Michael genießt seine Fotze wirklich … schau ihn dir nur an. Samantha sah mich geschockt an und blickte dann schnell nach unten, um zu sehen, wie Michael sie in ihrer Katze begrub, während sie wichste. Er sah ein wenig verängstigt aus, aber er war unglaublich hungrig und sagte: Er isst meine Muschi … seine Zunge ist in meiner Muschi sagte. Er hob seinen Unterleib an sein Gesicht und fasste sich an den Hinterkopf, als er anfing, sich vornüber zu beugen. Chelsea biss sich ins Ohr und sagte: Hier, fick ihr Gesicht … fick ihr Gesicht, genau wie sie ihre Fotze ficken wollte.
Samantha sah ihn an und sagte: Schmeckt es gut? Schmeckt meine Muschi gut? sagte. Michael setzte sich hin, steckte seinen Schwanz direkt über sie und sagte: Du hast eine schöne Fotze. Er schaute auf seinen Schwanz und saß dann betrunken da. Ich dachte mir, ich schätze, das war es für heute Nacht… aber es war immer noch zu heiß… aber ich habe mich geirrt. Sie streckte die Hand aus und packte seinen Penis und fing an, ihn zu streicheln. Ich habe noch nie den eines anderen Mannes gehalten…, als sie sagte, ihre Augen auf seinen Schwanz gerichtet. in ihrem Mund.
Ich fühlte ein warmes Flattern in meinem Körper, als ich sah, wie Samantha einen großen Schritt in Richtung Hure machte. Wir sahen zu, wie er seinen Schwanz auf und ab bewegte. Ich lehnte mich zurück und fing wieder an, meine Muschi zu reiben, und Chelsea sah mich eine Minute lang an und fing an, dasselbe zu tun. Ist er gut darin? Ist er ein guter kleiner Schwanzlutscher?, fragte ich Michael. Michael nickte, als er oh ja murmelte. Samantha hörte auf, seinen Schwanz zu streicheln und sah ihn an, und Michael sah nach unten und sagte: Kann ich dich ficken? sagte sie … Samantha schaute wieder auf ihren Schwanz und sah ihn wieder an … Das war’s, aber sie zögert immer noch, den ganzen Weg zu gehen. Ich weiß nicht … ich bin verheiratet, stammelte sie betrunken und fuhr fort, seinen Schwanz zu streicheln. Heute Nacht zählt nicht … du musst dir keine Sorgen machen, heute Abend zu heiraten … heute Nacht ist unser Geheimnis, erinnerte ich ihn. Willst du, dass sie dich fickt?, sagte Chelsea zu Samantha, zu der sie sich umdrehte und zögernd Ja sagte. sagte.
Ich sagte: Lass ihn es in dich hineinstecken … schau, wie du dich dabei fühlst. Sie fing wieder an, seinen Schwanz zu lutschen, schätze ich, als sie darüber nachdachte, was sie tun sollte. Er blieb stehen und lehnte sich mit gespreizten Beinen zurück, um sich ihr zu präsentieren. Er sah uns an und sagte: Versprichst du, dass Matt es nicht herausfindet? sagte. Sie sah so sexy aus, dass sie in voller Pracht dalag, als Michael sich ihr näherte. Wir versprechen, genau wie du es versprochen hast, dass du es nicht tun würdest … wir können uns vertrauen, sagte Chelsea, als Michael seinen Penis gegen ihre Fotze schlug. Wir sahen alle zu, wie er seinen Schwanz in ihre Muschi steckte und dann langsam in sie eindrang.
Du bist so nass, du fühlst dich so gut an, sagte Michael, als er sich wieder hin und her zog. Er sah sie an und sagte: Fick mich … fick mich so, wie du willst … und sie tat es. Er konnte nicht anders, als er ihre Fotze heftig schlug. Es ist so heiß, fick sie weiter, sagte Chelsea und rieb ihre Fotze. Ich war begeistert, genau das hatte ich mir erhofft, aber ich hätte nicht gedacht, dass es tatsächlich passieren würde… die treue Ehefrau, das Mädchen, das sogar von keinem anderen Mann gesehen wurde, jetzt auf dem Rücken, spreizte ihre Beine. Betteln für einen anderen Mann, um sie härter zu ficken.
Er hat sie wirklich gefickt, ich habe ihn noch nie so schnell gesehen. Samantha begann lauter und etwas lauter zu stöhnen, bis sie Spritzer aus ihrer Fotze kommen hörte. Er lag jetzt auf ihr und ich hörte sie flüstern Ich werde kommen. Sie nickte nur und bekam ihren ganzen Schwanz, kurz nachdem Michael hart geworden war und seine Ladung tief in ihren verheirateten Schoß geblasen hatte. Es war einfach zu viel für mich, alles zu sehen, als ich spürte, wie meine kleine Katze zum Orgasmus kam. Samantha holte tief Luft und fing an zu lachen und sagte: Das war der beste Orgasmus, den ich je hatte. Er sah uns alle an und bedeckte dann verlegen sein Gesicht. Ich sagte ihm: Es gibt keinen Grund, sich zu schämen … wir sind hier alle nackte Freunde.
Ich schlug vor, Pizza zu bestellen und mehr zu trinken. Alle waren sich einig, dass wir heute nackt im Zimmer sein und den Tag mit Trinken und Liebe verbringen würden. Wir können morgen immer zum FKK-Strand gehen. Kurz nachdem Samantha die Pizza bestellt hatte, wurde sie ohnmächtig, wachte aber schließlich wieder auf … nicht bevor ich ein paar Fotos mit Michaels Schwanz in ihr gemacht hatte … Ich würde das niemals posten, aber dieses Bild hilft mir immer beim Abspritzen.
,

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert