Ich Habe Ein Mädchen Auf Einer Dating-Site Getroffen Und Du Hast Sie In Einem Hotel Gefickt Öffentlicher Blowjob

0 Aufrufe
0%


Folge 4: Betrunkene Mutter besucht Sohn
Danny zog die Bettdecke von ihnen weg und zog den Witz von seinem Körper. Er ließ das schwarze Hemd auf den Boden sinken und lehnte sich zurück. Danny legte ein Bein auf das Gesicht seiner Mutter. Sein Schwanz hängt an seinem Gesicht, aber nicht lange. Kara führt ihr strenges Glied in ihren wartenden Mund. Mmmm, murmelt sie mit vollem Mund? Danny fing an, die Fotze seiner Mutter zu lecken, und als er seine Zunge über ihre harte Kirsche bewegte, stellte er fest, dass sie klatschnass war. Sie wollte an ihrem Kitzler saugen und er roch den Duft ihrer Mutter, während sie saugte. Es war ihm etwas unangenehm. Moment mal Mama? und sie bewegte ihre Mutter und legte es zwischen ihre Beine und drückte ihre Beine hoch, als sie einen Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt war. Er konnte ihre Fotzenlippen sehen, ihre Klitoris war rot und sie stand wie ein Soldat vor einem General. Er sah, wie sich die Fotze seiner Mutter öffnete, Erregung sickerte heraus. Er fing an, ihre Fotze und ihren Kitzler wie zuvor zu saugen und zu küssen. Er schrie jetzt vor Vergnügen. Kara fühlte, dass sie kurz davor stand, ihren Höhepunkt zu erreichen. Sie hielt den Kopf ihres Sohnes an ihre Klitoris, weil Elektrizität durch sie floss und dies ihr die Möglichkeit gab, zu saugen, sehr leicht an ihrer Klitoris zu beißen. Danny steckte zwei Finger in seine nasse Katze, um die er kämpfte, um hineinzukommen, sie begann ihren Höhepunkt zu erreichen, und die Wände der Katze verkrampften sich bereits. ?ahhh oh mein Gott werde ich abspritzen? Aaaa? Aaaa?Ich?komme? Er schob seinen Mittelfinger hinein, um seinen G-Punkt zu massieren. Er zog jetzt seinen Finger, als suche er jemanden. ?Ach du lieber Gott? bringst du mich um willst du? Aaaa? verdammt?? Er beobachtete, wie seine Mutter im strahlenden Sonnenschein zum Höhepunkt kam und wie sich ihre Fotze und ihr Arschloch krampfhaft zusammenzogen. In der nächsten Minute spritzte er mit jeder Bewegung seines G-Punkts zuerst ein wenig, dann spritzte er mehr. Ein Teil seines Wassers wurde ihm ins Gesicht gesprüht. Danny ging voran und saugte an seiner Klitoris, was hüpfende und unkontrollierbare Muskelkontraktionen über seinen ganzen Körper schickte. Bitte erbarme dich meiner, ich bin deine Mutter? Am zweiten des Tages hatte sie einen Ganzkörperorgasmus. Sie stieß ihn und sagte. Du wirst mich umbringen, mein Herz hält es nicht mehr aus. du bringst mich um Alle meine Muskeln verkrampfen und springen. Sein Atem ging keuchend und schnell, als würde er einen Marathon laufen.
Schweißperlen bildeten sich auf seiner Stirn und Oberlippe. Seine Augen waren weit aufgerissen, er sah verängstigt aus. War es der zweite? cum wie zeit? das heute?, und mein Herz? kriegt er keinen anderen?? Danny liebte es zu sehen, wie seine Mutter im Licht einen großen Orgasmus hatte, aber was sie jetzt sah, war unangenehm, ihre Mutter zitterte und saß mit an ihre Brust geschlungenen Beinen und um sie geschlungenen Händen da, immer noch zitternd. Ich dachte… ich bekomme einen Herzinfarkt? Danny legte seinen Arm um die Schulter seiner Mutter, um sie zu trösten. Er spürte, wie sein Körper zitterte, als ob ihm kalt wäre. Mama geht es dir gut? Danny machte sich jetzt große Sorgen um seine Mutter. Ich denke, es geht mir bald wieder gut, Baby, kann ich bitte etwas trinken? Danny ging in die Küche und schenkte seiner Mutter etwas Cola ein und rannte ins Schlafzimmer. Ihre Mutter saß mit hochgelegten Beinen auf dem Bett. Zum Schluss, danke? Er nahm das Glas und trank es in einem Zug halb leer. Kannst du mir bitte helfen, auf die Toilette zu gehen, Sohn, meine Beine sind wie Wackelpudding. Er lächelte seinen Sohn an. Danny half seiner Mutter ins Badezimmer zu gehen, während sie auf der Toilette saß, kam seine Mutter zurück ins Zimmer, nahm das Glas und ging in die Küche, um es aufzufüllen und ihm auch etwas Cola einzuschenken.
Er hörte ein Stöhnen aus dem Badezimmer. Er wusch sich die Hände und rannte zu seiner Mutter. Geht es dir gut, Mama? Kann ich dir bei etwas helfen, fragte Mom Danny mit besorgter Stimme. Mir geht es gut, Sohn, das war der größte Orgasmus, den ich je hatte. Danny schob seinen Arm unter seine Mutter, hob seine Beine hoch und zog sie ins Schlafzimmer. ?Es tut mir leid, Mama? Ich werde das nie wieder tun? Er schlang seine schwarzen Arme um ihren Hals, zog sie an sich und küsste ihn. ?Mach dir keine Sorgen? Ich beschwere mich nicht, ich konnte meinen eigenen Körper einfach nicht kontrollieren. Dafür nehme ich dich zurück. Danny legte seine Mutter auf das Bett, aber als er das Bett sah, hob er sie hoch. Auf dem Bett war eine Flüssigkeitslache, so groß, dass es aussah, als hätte jemand zwei Liter Wasser darauf geschüttet.
Dank des Verkäufers, der die Matratze verkauft hat, hat er einen Matratzenschoner geschenkt, der die Matratze schützt, wenn Sie etwas in der Matratze durcheinander bringen. Er wollte ein gutes Bett, in dem er schlafen, sitzen, essen, trinken und fernsehen konnte. Die Wohnung des Junggesellen war nicht groß, aber gemütlich und lag im dritten Stock eines siebenstöckigen Komplexes. Es hatte ein nicht sehr großes Wohnzimmer, zwei Sofas und einen Couchtisch mit einem Teppich und einem alten Fernseher. Offene Küche, Badezimmer mit Dusche, separates WC und schönes großes Schlafzimmer mit Balkon und Blick auf die Stadt, gleich großes Arbeitszimmer mit Computer und Schreibtisch.
Er setzte seine Mutter auf einen alten Fernsehsessel von Lazy Boy. Mama, musst du dich hier kurz hinsetzen? Kara sah verwirrt aus. ?Was ist das Problem?? Danny drehte sich um und ging zum Wäscheschrank Braucht das Bett saubere Laken, Mom? kaufte ein großes Handtuch und ein neues Bettwäscheset, um den Matratzenschoner zu reinigen. Sie fragt ihre Mutter, bevor sie versteht. Bin ich es? Sieht aus, als hätte jemand das Bett nass gemacht? Black errötete und nahm das Laken und das Tablett, um das nasse Wasser vom Spritzer zu reinigen. Es tut mir leid, mein Sohn, sieh dir das Chaos an, das ich angerichtet habe? Als ich auf dem Höhepunkt war, hatte ich noch nie in meinem Leben Flüssigkeit. Es tut mir so leid, ich denke, Pipi? Danny nimmt die Laken von seiner Mutter und legt seine Hand zusammen mit den Laken an seine Nase. Nein Mama, das ist kein Pipi, riecht das gut? überhaupt nicht pinkeln.? Kara riss es ihr aus der Hand. Danny, warte, damit du den Urin deiner Mutter nicht riechen kannst? Danny lacht: Nein Mama wirklich, riech selbst. Es ist kein Pipi. Er schnüffelte zuerst sehr vorsichtig an dem Laken und fragte sie dann: Bist du sicher, dass es von mir ist und es kein Wasser ist? Sagte. Wirf ihm das schwarze Laken zu. Danny lächelte: Nein Mom, das ist die Flüssigkeit von dir, ich weiß, sie ist mir ein zweites Mal ins Gesicht geprallt und hat so gut geschmeckt, Süße? Kara kann sehen, wie ihre Mutter wieder errötet. Es tut mir leid Baby, es tut mir wirklich leid? Danny ging zu seiner Mutter, nahm sie in seine Arme und küsste sie auf die Lippen, dann steckte er seine Zunge in seinen Mund, sein Mund heiß und begierig auf einen leidenschaftlichen Kuss von seinem Sohn. Es hörte nach einer Weile auf. Wie war der Kuss der Mutter? Black sah seinen Sohn an und lächelte. ?Sehr schön? Warum hast du aufgehört?? Danny sah seiner Mutter in die Augen. Ich habe mein Gesicht nicht gereinigt, ich habe meine Zähne nicht geputzt und du hast nur den Geschmack geschmeckt, den du in mein Gesicht spritzt, ich habe sogar meinen Mund geöffnet, um den süßen Honig zu schmecken, und es schmeckt nach Liebe, wenn ich dir das sagen kann. Während sie nackt waren, sah Kara ihren Sohn an. Du? bist du ein Schwein? aber ich liebe es. Ich sehe, wie es nach der vorherigen Tortur wieder anfängt, sich zu verhärten. Seine Hand landete auf seinem harten Penis und er griff nach einer Hand und spielte mit seinen Eiern, während die andere langsam nach oben und dann nach unten zu seinem manipulierten Penis ging.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert