Mein Lieferbote Hat Mir Heißen Sex Gegeben Den Ich Nie Vergessen Werde Und Mir Ins Gesicht Gespritzt Wie Ich Es Wollte

0 Aufrufe
0%


Meine kleine Lady Jade: Teil 4
Bevor wir zu unserer Geschichte zurückkehren, möchte ich Ihnen mehr über Jades Schwester Dani erzählen. Ich weiß, dass einige Leute Ihre Bereitschaft in Frage stellen werden, Ihre jüngere Schwester eine ernsthafte Beziehung mit einem Mann in meinem Alter führen zu lassen. Außerdem ist Dani Jades gesetzlicher Vormund, also ist sie in Wirklichkeit eine neunzehnjährige alleinerziehende Mutter mit einer dreizehnjährigen Tochter. Er musste schnell erwachsen werden und wurde daher zu einer sehr intelligenten und komplexen Person, die es zu verstehen und zu verstehen gilt.
Ich habe Dani von Anfang an bewundert, als ich sah, wie beschützerisch sie gegenüber Jade war. Er überwachte ständig die meisten Sofortnachrichten und E-Mails zwischen uns. Zuerst war er sehr besorgt über mein Alter und seine Zweifel an meinen wahren Zielen. Ihr war klar, dass sie wusste, dass Jade mich schnell mochte und sich darauf freute, mit mir zu sprechen. Dani erinnert mich bisher daran, dass das Einzige, worüber Jade jeden Tag spricht, meistens ich bin.
Jade war eindeutig glücklich, also stimmte Dani zu, mir eine Chance zu geben, zu beweisen, dass ich harmlos war. Ich habe seine Bewertung damals begrüßt, und ich begrüße sie heute. Wenn er für einen Moment dachte, dass ich Jade in irgendeiner Weise benutzte oder verletzte, wäre alles plötzlich und dauerhaft vorbei. Das hat er mir mehr als einmal deutlich gemacht. Außerdem machte Jade deutlich, dass sie nach eigener Wahl mit mir zusammen war. Nur so funktioniert es.
Zusammenfassend sieht Dani, dass Jade und ich uns wirklich lieben und niemand verletzt wird. Für Dani zählt nur, dass ihre Schwester glücklich ist. Solange Jade mich als ihren Freund will, muss sich nichts ändern. Ich denke, die meisten von Danis Zweifeln wurden nach ihrem Besuch im letzten Monat ausgeräumt. Sie sieht, was Jade und ich haben, so rein und echt wie nur möglich. Diejenigen, die versuchen, ihn vom Gegenteil zu überzeugen, werden nichts erreichen.
Kommen wir jetzt zurück zu unserer Geschichte, ja?
Es ist erst zwei Wochen her, dass Jade hier war, aber es kommt ihr wie eine Ewigkeit vor. Jetzt, wo ich ihn in meinem Haus hatte, machte ich mir noch mehr Sorgen, dass er für immer bei mir sein würde. Es ist alles, woran ich jeden Tag denke, und ich werde nicht zufrieden sein, bis ich es zurückbekomme.
Ich dachte an verschiedene Möglichkeiten, es auszuführen, aber es sah so aus, als müssten wir warten. Jade wollte genauso gerne hier sein wie ich und es machte uns verrückt. Ich fing an, Pläne zu schmieden, für ein oder zwei Wochen nach Massachusetts zu reisen, aber es ging nicht so einfach in Erfüllung, wie ich gehofft hatte. Da alles klappen würde, müsste ich nirgendwo hingehen.
Ich wusste sehr gut, dass Jades Familie seit einiger Zeit mit ihren Finanzen zu kämpfen hatte und dass sich die Situation nicht besserte. Ihre Mutter kann nicht arbeiten und Dani verbringt die meiste Zeit damit, sich um sie und Jade zu kümmern. Ihr älterer Bruder Chris arbeitet, versucht aber zu sparen, um mit seiner zweijährigen Freundin eine Wohnung zu finden. Sie lebten alle in einem großen Haus, und die Miet- und Stromrechnungen waren zu hoch, um mithalten zu können. Sie waren es leid, jeden Monat pleite zu sein und beschlossen, dass sich etwas ändern musste. Chris machte später klar, dass er innerhalb eines Monats ein eigenes Haus kaufen würde, und jetzt suchen Dani, Jade und ihre Mutter ein neues Zuhause.
Ihre Mutter verbrachte viel Zeit mit ihrer Schwester, und ihre Schwester bot ihr an, einziehen zu lassen, aber sie hatte nur ein freies Zimmer. Sie willigte ein umzuziehen, also würden Jade und Dani jetzt wieder allein sein. Sie waren zuvor alleine gewesen, also wussten sie, dass es ihnen gut gehen würde. Jade bekommt jeden Monat einen kleinen Scheck, also wenn Dani einen Job bekommt, können sie es schaffen. Sie begannen, sich nach einer bezahlbaren Wohnung umzusehen.
Als die Mädchen mich letzten Monat besuchten, habe ich ihnen gegenüber angedeutet, dass ich wirklich wollte, dass sie umziehen, aber ich habe es hier belassen. Ich wollte nicht zu enthusiastisch oder zu aufdringlich wirken. Sie wussten, dass das Angebot gültig war, aber das hätte Dani überlassen sollen. Eigentlich wollte ich, dass Jade bei mir ist, aber aufgrund ihres Alters war es für Dani sinnvoll, auch hier zu sein. Mir gefiel die Vorstellung, dass sie beide bei mir lebten. Ich war froh, dass sie wussten, dass dies eine Option war, und es war schön, sich vorzustellen, dass sie zurückkehren würden, um zu bleiben.
Ich fange an, mich über Dani’s Freund Brian zu wundern. Ich dachte, es würde Sinn machen, wenn er den Mädchen hilft, eine Bleibe zu finden. Ich dachte, das wahrscheinlichste Szenario wäre, dass die drei zusammenleben, um die Dinge einfacher zu machen. In Wirklichkeit wird die Situation dazu beitragen, ihre Beziehung zu beenden.
Jade hat mir erzählt, dass Brian gerade mit Dani Schluss gemacht hat. Er hat mir die Details nicht erzählt, also habe ich Dani gefragt. Es stellte sich heraus, dass Brian nicht glaubte, genug Zeit (was wirklich Sex bedeutete) von Dani zu bekommen. Er hatte das Gefühl, dass Dani zu viel Zeit mit Jade verbrachte und nicht genug. Er wusste von Anfang an, dass, egal was Jade fühlte, er immer an erster Stelle stehen würde. Es ist nicht anders, als eine Freundin mit einem Kind zu haben. Du kannst nicht erwarten, dass eine Mutter ihren Freund ihrem Kind vorzieht. Es ist egoistisch, so zu denken. Jedenfalls waren die Mädchen jetzt wirklich auf sich allein gestellt.
Jetzt fragte ich mich, ob Dani mein Angebot in Betracht zog, aber ich weiß auch, dass sie stolz genug ist, stur zu sein, also beschloss ich, sie daran zu erinnern, dass ich wirklich wollte, dass sie und Jade zu mir kommen und bei mir leben, und ich rief sie an. ihre Situation zu besprechen. Nach einiger sanfter Überredung gelang es mir, ihn dazu zu bringen, zumindest in Erwägung zu ziehen, in mein Haus zu ziehen. Wir waren uns einig, dass es noch schlimmer werden könnte, da wir uns nicht so gut kannten, wie wir sollten, bevor eine so große Entscheidung getroffen wurde. Aber angesichts der Umstände war es zumindest eine Überlegung wert, ungeachtet der Risiken.
Die Tatsache, dass alles so schnell ging, hat mich sowohl erregt als auch erschreckt. Wenn er zustimmt zu kommen, wird sich mein Leben dramatisch und in Eile ändern. Ich bin seit Jahren selbstständig und schätze meine Unabhängigkeit. Auf der anderen Seite wäre es großartig, zwei wunderschöne Damen bei mir zu haben, besonders das Mädchen, in das ich unsterblich verliebt bin. Ich habe immer gesagt, Veränderung ist gut, aber wäre das eine große Veränderung? Nur die Zeit kann es verraten.
Drei Tage später unterhielt ich mich mit Jade und mir wurde klar, dass sie mir etwas verheimlichte. Es dauerte fast zwei Stunden, aber ich brach es schließlich. Dani hatte zugestimmt, Jade zurück nach Michigan zu bringen, damit sie beide bei mir leben konnten. Jade war so glücklich, dass ich es fühlen konnte. Ich war auch begeistert und fühlte mich wie der glücklichste Mensch der Welt. Zehn Minuten später musste ich mich fragen: Worauf habe ich mich da eingelassen?
Was werden meine Nachbarn denken? Was wird meine Familie denken? Aus offensichtlichen Gründen gelang es mir größtenteils, die Wahrheit vor meiner Familie zu verbergen. Die einzigen Leute, die mich besuchen, sind mein Bruder Derek, und er kam nicht, während sie hier waren. Ich wusste, Sie wären bestenfalls überrascht, wenn es auftaucht. Aber ich wusste auch, dass du Mädchen treffen willst, besonders Dani. Derek weiß, dass ich einen Online-Freund namens Jade habe und ich habe ihm gesagt, dass ich in ihn verliebt bin, aber ich musste ihn anlügen und ihm sagen, dass er neunzehn ist. Jetzt, da ich wusste, dass die Mädchen kommen würden, um zu bleiben, habe ich mir eine einigermaßen glaubwürdige Geschichte ausgedacht, damit alles funktioniert.
Das mag albern klingen, aber das ist das Beste, was mir eingefallen ist, und wenn Derek es nicht glaubt, was dann? Jade wird immer noch bei mir sein und das ist alles, was ich wissen muss. Hier ist meine Geschichte? Er hat Danis Identität gestohlen und mich davon überzeugt, dass sie wirklich neunzehn ist. Dani erkannte, was Jade getan hatte und brachte Jade dazu, zu gestehen und sich bei mir zu entschuldigen. Während all dies geschah, wurden Dani und ich Freunde, und ich bin immer noch mit Jade befreundet. Jetzt sind sie beide meine Freunde und sie sind in Schwierigkeiten, also habe ich sie bei mir einziehen lassen. Nicht schlecht, oder? So verrückt es klingt, es kann funktionieren.
Meine Nachbarn müssen die Mädchen bemerkt haben, als sie hier waren, aber ich war nicht verpflichtet, ihnen etwas zu erklären. Alles, was sie jetzt wissen müssen, ist, dass zwei Lieblinge bei mir einziehen. Ich weiß, dass die Nachbarschaft nichts dagegen hat. Ihr Partner mag es vielleicht nicht, aber wen interessiert das? Nicht ich.
Dani brauchte etwas Zeit, um die Dinge einzurichten, also wird der eigentliche Umzug in einer Woche oder länger sein.
Während all dies geschah, gab es große Neuigkeiten in Jades Leben. Er hat schließlich seinen richtigen Vater online aufgespürt. Als sie geboren wurde, war es schwierig zwischen ihrer Mutter und ihrem Vater, also beschloss sie, sie beide in Ruhe zu lassen.
Jetzt, da Jade ihre E-Mail-Adresse gefunden hat, hat sie ihm einen Brief geschrieben, um zu sehen, ob er mit ihr sprechen möchte. Er antwortete mit einem kurzen, aber netten Brief, in dem er ihn einlud, mit seiner Frau und seinen beiden jungen Söhnen ein Wochenende in seinem Haus zu verbringen. Nach ein paar kurzen Instant-Message-Gesprächen stimmte sie zu. Es ist ein netter Besuch, aber er wird abgebrochen, weil Jade Heimweh nach ihrer Schwester Sam hat.
Nach ihrem Besuch überließ Jade es ihrem Vater, ihre Beziehung fortzusetzen. Nun, es ist jetzt zwei Wochen her und sie hat nichts von ihm gehört. Es scheint, dass er kein Interesse daran hat, seine Tochter kennenzulernen. Jade hat ihn nie gekannt, also ist es in Ordnung zu wissen, dass sie nie daran interessiert war, ihn in ihrem Leben zu haben. Irgendetwas kann in der Zukunft passieren, aber er hat es vorerst einfach akzeptiert. Sie weiß, wie sie ihn kontaktieren kann, wenn er seine Meinung ändert. Das überlässt sie ihm.
Während ich hoffte, dass sein Vater versuchen würde, die Dinge in Ordnung zu bringen, machte ich mir auch Sorgen, dass er unsere Beziehung nicht akzeptieren würde. Jade hatte ihr gegenüber angedeutet, dass sie eine Affäre mit einem viel älteren Mann hatte, aber sie hatten keine Zeit gehabt, weiter darüber zu sprechen. Ich war stolz, dass er es ihr nicht verschweigen würde. Er versicherte mir, dass er sich von ihm verabschieden würde, wenn er uns nicht akzeptieren könne. Ich hatte gemischte Gefühle, aber er meinte es ernst. Unsere Beziehung stand an erster Stelle. Ich denke, es ist das Beste für mich, dass die Dinge so passieren. Zumindest muss ich mir keine Sorgen mehr um einen wütenden Vater machen, der versucht, seine Tochter zu beschützen. es könnte hässlich sein.
Da der Umzugstag näher rückte, wollte Dani einige verschiedene Punkte klarstellen. Zuerst machte er klar, dass er einen Job finden würde, um mit Lebensmitteln und Stromrechnungen zu helfen. Ich erwartete das von ihm, und obwohl ich sie leicht unterstützen konnte, ließ ich ihn so viel helfen, wie er wollte. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, was für Menschen sie sind? Voller Stolz und Würde.
Dann kam die Frage, wie die Arrangements im wirklichen Leben aussehen würden. Dani sagt, Jade habe ihr gesagt, dass wir bei ihrem ersten Besuch Sex hatten. Nun, das wusste er bereits, zog es aber trotzdem vor, die Details nicht zu kennen. Tatsächlich hat er eine sehr vernünftige Vorstellung davon, wie sich die Dinge entwickeln werden, wenn er einmal eingezogen ist.
Es scheint, dass jeder von uns sein eigenes Schlafzimmer haben wird. Aber in Wirklichkeit wird Jade mein Bett teilen, wenn wir keine Gäste haben. Wir müssen das Ganze mit Vorsicht und gesundem Menschenverstand angehen, wenn wir wollen, dass es weitergeht. Es wird etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber ich bin mir sicher, dass wir ohne Probleme darüber hinwegkommen werden. Ich lebe bereits ein ziemlich privates Leben, also werden wir meistens alleine sein.
Endlich kam der große Tag und ich schlief kaum drei Nächte in Erwartung, meine Jade wiederzusehen. Dani hatte recht, als sie vermutete, dass ich sie früher sehen würde, als ich dachte. Aber keiner von uns hätte vorhersagen können, wie sich die Dinge entwickeln würden. Ich hätte es mir nicht ausgedacht, wenn ich müsste. Das Leben ist wunderbar und ich bin sehr glücklich. (Dies ist erst das zweite Mal? Scheiße? Erinnerst du dich an das erste?)
Ich saß an meinem Fenster wie ein ängstlicher Welpe, der darauf wartet, dass sein Herrchen nach Hause kommt. Er schleppte Danis hellblauen Corolla mit einem kleinen U-Haul-Anhänger hoch. Das Auto hatte gerade angehalten, als Jade aufsprang und zu meiner Haustür rannte. Er brach fast die Tür auf und begrüßte mich im Foyer. Er hatte es so eilig, dass er stolperte und auf mich fiel und uns beide fast umwarf. Er war in weniger als zehn Sekunden da und bringt mich jetzt schon mit seiner albernen, jugendlichen Ausgelassenheit zum Lachen. Wir haben uns gegenseitig Küsse ins Gesicht gestreut, genau wie vor ein paar Wochen, als du dich getrennt hast. Es war so schön, deine weiche Haut und deinen warmen Atem wieder auf meinem Gesicht zu spüren. Und dann brachten ihre Augen – ihre sexy dunkelbraunen Augen – ihr in die Augen zu schauen, dazu, dass ich sie in meinem Bett haben wollte – so wie jetzt. Sweetie war zurück und dieses Mal werde ich sie halten Gott, es war großartig, ihn wieder zu halten.
Mein Hund Quasi zeigte sich genauso aufgeregt, Jade wiederzusehen. Welche Szene? Jade ist in meinen Armen und Quasi tut ihr Bestes, um sich ihr anzuschließen, aber sie schafft es nur halbwegs. Sie wogen beide ungefähr fünfundachtzig Pfund, aber Quasi wechselte sich damit ab, unsere Gesichter mit ihrer schlampigen nassen Zunge zu benetzen, während Jade es schaffte, sich zu behaupten. Wir sind eine Familie? jetzt?
Genau wie bei unserem ersten Treffen sah Jade wunderschön und noch sexier aus. Er stand auf und drehte sich schnell für mich um. Sie weiß, dass ich es liebe, mich um ihren Körper zu kümmern, und sie ist immer bestrebt, mir zu gefallen. Sie trug eng anliegende Jeans und ein enges rotes T-Shirt, das nur einen Zentimeter ihres sexy Bauches zeigte. Nichts Auffälliges, sehr sexy, egal was sie trägt.
Dani kam dann herein und zeigte die liebevolle Seite, die sie früher vor mir versteckt hatte. Er kam eifrig auf mich zu, mit einer dicken Umarmung und einem warmen Kuss auf meine Wange. Es war überhaupt nicht sexuell, aber es überraschte mich und sagte, dass er mich wirklich mochte. Ich habe es bei ihrem ersten Besuch gesehen, aber jetzt sehe ich, dass es echt ist. Ich wollte einfach nicht in ihrer Nähe sein, nur so würden die Dinge mit Jade und mir funktionieren. Schön, dass alles so natürlich ist. Es konnte nicht gefälscht sein, es musste echt sein, und das ist es jetzt.
Nachdem die Mädchen ihre Koffer und einige Kleinigkeiten ausgepackt hatten, ging Dani, um den Wohnwagen zurück zum örtlichen Verleih zu bringen. Sobald sich die Tür geschlossen hatte, nahm Jade mich in ihre Arme und wir waren in einen tiefen, leidenschaftlichen Kuss verwickelt. Ich vermisse es wirklich, deine Zunge in meinem Mund zu spüren. Ich werde nie müde, sie zu küssen.
In den wenigen Wochen seit ihrem ersten Besuch sagte Jade mir jedes Mal, wenn wir über unseren Sex sprachen, wie begierig sie darauf war, mich wieder in ihrem Mund zu haben. Ich hatte keine Zweifel, dass ich Fotzenlecken lieben würde, aber da es völlig neu für ihn war, war er sich nicht sicher, wie sehr er auf mich kommen wollte. Zum Glück für mich mochte sie es absolut und wollte besser darin werden, mir zu gefallen. Ich wusste, dass du darüber nachgedacht hast, seit du gegangen bist.
Wir wussten, dass wir sehr wenig Zeit hatten, bevor Dani zurückkehrte, also verschwendete Jade keine Zeit damit, meine Hose aufzuknöpfen. Es war das erste Mal, dass wir dies in meinem Rollstuhl taten, und es erhöhte meine Aufregung. Er nahm meinen losen Schwanz in seinen Mund und saugte leicht daran, bis beide spürten, dass er eine volle Erektion erreicht hatte.
Ich wollte wirklich noch einmal Jades süße Muschi schmecken, aber es ging nur darum, dass sie mir ein gutes Gefühl geben wollte. Er war sich seiner Handlungen nicht sicher, aber das hielt ihn nicht auf. Es hat so viel Spaß gemacht, als er meinen Stock herausnahm und mit seiner nassen Zunge am Schaft auf und ab glitt, wobei er ein paar Mal an der Spitze anhielt, um sich zu drehen. Dann bekam er mehr als die Hälfte zurück, musste aber aufhören. Sein Würgereflex hielt ihn davon ab weiter zu gehen. Ich konnte sehen, dass er ein wenig frustriert war, aber er konnte auch sehen, dass ich seine Taten genoss. Er setzte seine orale Umarmung für mehr als zehn Minuten fort und es brachte mich jede Minute einem Orgasmus näher? Es ist nicht ganz da, aber es ist nah genug, um mich verrückt zu machen.
Als er das nächste Mal nach unten ging, hielt ich seinen Kopf und sagte, ich sei bereit zu ejakulieren. Er begann stärker zu saugen. Mein Stöhnen sagte, dass ich ihm nahe war und er verschlang mich so weit, wie seine Kehle es erlaubte, und er wurde immer noch zurückgehalten, als das Sperma in seinen Mund freigesetzt wurde. Seine Zunge bewegte sich weiter um meinen Schaft, das Gefühl hat mich umgehauen. Sobald er aufhörte zu spritzen, hob er seinen Kopf und entleerte sich in einem bewussten Schluck.
Jetzt schob er meinen nassen Schwanz wieder in seinen Mund, bis ich ihn wieder halb locker spürte. Wir liebten das intime Gefühl und wollten nicht, dass es endet. Trotzdem sollte es vorbei sein, als wir Dani die Einfahrt betreten hörten. Ich schaffte es kaum, den Reißverschluss zuzumachen, bis Dani hereinkam. Er konnte nicht umhin zu bemerken, dass ich außer Atem war. Er sah uns ein zweites Mal an und meinte: Kannst du nicht warten? er nickte mit dem Kopf. Anscheinend konnte Jade das nicht.
Als ich sicher war, dass die Mädchen zu mir ziehen würden, erzählte ich meinem Bruder Derek meine eigene erfundene Geschichte. Ich würde sagen, es war nicht ganz Buy-in, aber es war wirklich egal. Zumindest seiner Frau Penny konnte er es erklären.
Penny und ich haben uns nie verstanden, und wir reden kaum miteinander. Ich muss mir immer noch Sorgen machen, dass er misstrauisch wird. Er könnte versuchen, Ärger zu machen, wenn er wirklich versteht, was vor sich geht. Nicht dass es wichtig wäre, es ist am besten, nicht an der Kette zu rütteln.
Natürlich wollte Derek meine neuen Freunde unbedingt kennenlernen und stand kurz vor der Ankunft. Tatsächlich sagte Jade oft, dass sie ihn auch treffen wollte. Er ist so heiß und charmant, ich weiß, du wirst ihn lieben. Dani war es egal, aber ich wollte unbedingt ihren Gesichtsausdruck sehen, als sie sah, wie heiß Derek war. Ich weiß sicher, dass er auch auf junge Mädchen steht, aber er ist immer noch ?geheim? wie die meisten Männer.
Ein paar Minuten später hielt Derek an und parkte auf der Straße. Ich war ziemlich überrascht, als Jade auf die vordere Veranda trat, um sie als Erste zu begrüßen. Hallo schrieb Herr Derek? auf seinem Board und er antwortete mit einem breiten Lächeln und einer kurzen Umarmung. Wie ich vorausgesagt hatte, huschten seine Augen zweimal schnell hin und her und musterten Jade von Kopf bis Fuß. Er geht nicht viel aus, also wusste ich, dass er sein Bestes geben würde. Aber das ist überhaupt nicht ungewöhnlich. Männer sehen Jade an, wohin sie auch geht. Es liegt in der Natur des Menschen, ein schönes Mädchen jeden Alters zu bewundern.
Dani stand im Wohnzimmer, als Derek eintrat. Sie sah gut aus in kurzen Jeansshorts und einem sexy schwarzen Tanktop, das ihre engen Brüste und ihr übermäßiges Dekolleté zur Geltung brachte. Sagte der Ausdruck auf seinem Gesicht nur eines?.?Verdammt?. Ich stellte sie vor und Dani bot ihre Hand an. Ich schätze, er hätte eine Sonnenbrille tragen sollen, weil seine Augen buchstäblich heraussprangen, als er Dani von Kopf bis Fuß betrachtete. Ich schämte mich wirklich für ihn. Es gelang ihm, ein paar Worte zu grüßen, aber es war urkomisch zu sehen, wie er reagierte. Für die Mädchen war es nicht so auffällig, aber ich weiß, dass dein Herz überarbeitet war. Das mag alles übertrieben klingen, aber Dani hast du nie gesehen.
Das wäre unser erster richtiger Test. Jade musste sich von mir fernhalten und ich musste dasselbe tun. Mir war ziemlich klar, dass Derek nicht lange brauchen würde, um herauszufinden, was wirklich los war, aber wir würden trotzdem unser Bestes tun, um es so gut wie möglich zu verbergen. Ich weiß, dass Sie früher oder später die Wahrheit finden werden, und ich glaube wirklich, dass Sie sie verstehen und akzeptieren werden, wenn Sie dies tun, wie sie ist. Ich hasse es, lügen und mich vor ihm verstecken zu müssen, aber so sollen die Dinge jetzt sein.
Ich dachte, Derek müsste bald gehen, weil seine Frau ihn festhält, besonders wenn er weiß, dass Mädchen in der Nähe sind. Ich hatte Recht, er war nur dreißig Minuten hier, als er gehen musste. Jetzt, da Penny ihr erlaubt hatte, meine neuen Freunde kennenzulernen, würde es für eine Weile das letzte Mal sein, dass wir sie sahen. Diese Katze hat eine große Schlagsahne gemacht.
Es war erst 9:30 Uhr, aber wir waren alle sehr müde, also beschlossen wir nach dem Essen von Kuchen und Eis, dass es Zeit war, ins Bett zu gehen. Ich brauche dir nicht zu sagen, wie sehr wir uns darauf freuen, wieder in meinem Bett zu liegen. Die kurze Zeit, die wir getrennt waren, kam mir wie eine Ewigkeit vor. Kannst du es kaum erwarten, Jades Haut wieder an meiner zu spüren? Kannst du es kaum erwarten, dein Gewicht auf mir zu spüren? Ich konnte es kaum erwarten, es zu probieren, und natürlich konnten wir beide es kaum erwarten, wieder Liebe zu machen. Wir hatten darüber gesprochen und wir wussten beide, dass wir es heute Abend noch einmal versuchen würden.
Ich hatte geduscht, kurz bevor die Mädchen ankamen, also ging Jade duschen, während ich mich auszog und ins Bett ging. Ich hörte Dani kichern, als ich Jade sagte, sie solle beiseite treten. Sieht aus, als wäre Dani auch unter die Dusche gesprungen. Ist etwas falsch daran, dass zwei Schwestern jetzt dieselbe Dusche teilen? Natürlich nicht, aber ich wollte nur aufstehen und nachsehen, ob sie sich benommen haben. Nein, schlechte Idee. Ich konnte nicht umhin, mich zu fragen, ob sie immer noch aufrichtig waren. Dieses Gefühl verschwand schnell, als ich hörte, wie das Wasser abgestellt wurde und Dani darüber sprach, was sie für ihr Zimmer brauchen würden. Ich dachte, sie gingen zusammen ins Bett.
Jade kam nackt in mein Zimmer und schockierte mich völlig. Er sprang direkt in mein Bett. Er kletterte auf mich und ich liebte das Gefühl, wie sein nasses Haar mein Gesicht und meine Brust kitzelte, als wir uns küssten. Ich lasse meine Hände jedes Stück seines frisch gesäuberten Fleisches erkunden. Sie kroch langsam vorwärts, um meine Zunge ihre Nippel schmecken zu lassen, dann ihren Bauch und schließlich ihre süße Muschi. Normalerweise hätten wir es vorgezogen, langsamer voranzukommen, aber wir waren beide völlig in unserer glühenden Leidenschaft gefangen.
Ich küsste und leckte ihre Muschi und sie wurde innerhalb von Sekunden nass. Ich wusste, dass Jade mich an mich schmiegen wollte, aber ich hielt sie fest, damit sie sich auf mein Gesicht setzte. Wir beide lieben es, einander zu gefallen, und ich wollte nur spüren, wie dein Körper so reagiert, als sie zum Orgasmus kam. Diesmal kam es viel schneller als sonst. Bevor ich es überhaupt wusste, war sie total angespannt, als sie einen Orgasmus hatte. Als sie aus ihrer Ekstase herunterkam, rollte sie sich über mich und wir lachten beide darüber, wie schnell alles ging. Ich denke, das ist es, was zwei Wochen Abstand bewirken können.
Jetzt, wo unsere angesammelte Energie freigesetzt wurde, verlangsamten wir die Dinge, indem wir uns umarmten, berührten und küssten. In Momenten wie diesen liebe ich es, in Jades schöne braune Augen zu schauen. Seine Gesichtsausdrücke können so viel sagen, es ist großartig zu sehen.
Wir wussten, was als nächstes passieren würde. Ich fragte ihn leise, bist du bereit? Ich erwartete ein Lächeln, aber stattdessen war sein Gesicht fast ausdruckslos. Ich wusste, dass er wieder einmal Angst vor seinen potenziellen emotionalen und körperlichen Schmerzen hatte. Er schaffte es, ein wenig zu lächeln, aber ich schätze, es war nur, um zu versuchen, mich zu beruhigen. Ich spürte ihre Angst, aber sie ließ sich davon nicht abhalten. War er bereit? Wir waren bereit.
Er brachte sein Gesicht zu meinem Schritt und nahm es in seinen Mund, um mich abzuhärten. Das rasende Tempo von vor einer halben Stunde war jetzt auf sehr bewusste, sanfte und fürsorgliche Berührungen reduziert worden. Die Leidenschaft war immer noch vorhanden, aber die Stimmung war viel ruhiger und aufrichtiger. Wir wollten beide mehr als alles andere, dass das funktioniert.
Jade hielt mein Werkzeug in ihrer Hand, als ich mich darauf positionierte. Sie rieb ihre Fotze, damit sie wieder nass wurde. Ich sah ihm ins Gesicht, um zu sehen, wie er sich fühlte. Er sah ruhig und entspannt aus. Er hielt mich vorsichtig fest, als ich mich senkte. Diesmal wäre es soweit. Der Kopf rutschte hinein und nahm mehr Gewicht zu, bis ich fast auf halbem Weg war. Er hielt einen Moment inne, dann richtete er sich vorsichtig auf, um ihm zu helfen, mich mehr aufzunehmen. Ich konnte sehen, wie sich sein Gesicht vor Schmerz verkrampfte, aber er machte weiter, bis ich vollständig in ihm war.
Ich griff unter ihre Hüften, um ihr bei der Bewegung zu helfen, aber ihr Gesicht sagte mir, dass es weh tat. Wir lagen regungslos da, während ich ganz darin war. Er sah gut aus, also versuchte er noch einmal, sich an mir auf und ab zu bewegen, aber der Schmerz war zu groß für ihn, um weiterzumachen. Er beugte sich wieder über mich. Es fühlte sich unglaublich an. Solange es in Ordnung war, ruhig zu bleiben, war sie schön, genau wie wir. Unsere Orgasmen konnten warten. Das ist alles, was wir jetzt brauchen.
Jade beugte sich vor, damit wir uns küssen konnten. Ich saugte seine schlüpfrige Zunge in meinen Mund, als er sie langsam rein und raus gleiten ließ. Wir taten dies der Reihe nach und es war wie etwas, das ich noch nie zuvor gefühlt hatte. Unsere Körper wurden auf die intimste Weise eins. Unsere Seelen wurden eins. So etwas habe ich noch nie erlebt. Es war unbeschreiblich schön.
Nach ein paar Glücksmomenten entspannte ich mich endlich und wurde es los. Jade schwebte über mir und legte ihr kostbares Gesicht an meinen Hals. Obwohl Jades Körper noch nicht bereit für eine vollständige Beziehung war, gab es nichts, worüber man sich aufregen müsste? Es gab keinen Grund zur Enttäuschung? Alles, was gerade passiert ist, war großartig. Wir verbrachten den Rest der Nacht in einer liebevolleren Umarmung als je zuvor.
Es war Morgen und wir wachten auf, um den ersten Tag unseres neuen gemeinsamen Lebens zu beginnen. Wir fühlten beide die gleiche Emotion, ohne ein Wort zu sagen. Unser Traum ist wahr geworden.
Wir haben ein paar Tage damit verbracht, es in Ordnung zu bringen. Sie hatten ein paar Nachttische und einen Fernseher, ein paar Lampen und Bilder für die kahlen Wände und eine Stereoanlage mitgebracht. Und natürlich brachten sie genug Kleidung mit, um jeden Schrank im Haus zu füllen. Ich habe ein neues Bett für Jades Zimmer bestellt, damit es so aussieht, als wäre nichts passiert. Als alles zusammenpasste, war mein einst leeres Haus genauso lebendig und voller Leben, wie es hätte sein sollen.
Jetzt hatten wir ein ernstes Geschäft zu erledigen. Ich hatte bereits einen Besuch in der örtlichen Gesundheitsklinik geplant, damit wir beide auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet werden konnten. Wie wir alle sollten, nehmen Dani und Jade dies sehr ernst. Ihre Mütter sind HIV-positiv, was das Ansteckungsrisiko erhöht. Wir bekamen die Ergebnisse nach ungefähr einer Woche und alles kam wie erwartet zurück. Wir waren beide vollkommen gesund. Es war dumm von uns, mit dem Testen bis jetzt zu warten, aber jetzt ist der Test abgeschlossen und es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste.
Mir wurde schnell klar, dass Dani viel Zeit mit ihrem Handy verbrachte. Brian bat um eine weitere Chance. Er erkannte, dass seine Eifersucht grundlos etwas Gutes ruinierte. Ich hatte Angst, dass so etwas passieren würde. Wenn Dani sich entschloss, nach Massachusetts zurückzukehren, um bei ihm zu sein, würde Jade auch gehen müssen. Ich habe mit Dani darüber gesprochen und sie hat mir versichert, dass es nichts bringt. Wenn Brian ihn zurückhaben wollte, musste er nach Michigan kommen.
Ich war nicht sehr begeistert von der Idee, aber ich sagte Dani, dass sie sich bewegen könnte, wenn sie wirklich wollte. Sie wusste bereits, dass Jade und ich ein Liebespaar waren, also mussten wir uns keine Sorgen machen, dass sie ein Problem verursachte. Ich hätte es vorgezogen, wenn alles so wäre, aber ich wollte, dass Dani genauso glücklich ist wie ihre kleine Schwester, also habe ich sie kommen lassen. Er war drei Tage später hier, aber nur die Zeit würde zeigen, ob alles in Ordnung sein würde.
Dies war mein erstes Treffen mit Brian und wir verstanden uns von Anfang an. Er hat einen großartigen Sinn für Humor und zeigte Dani den Respekt, den sie verdiente. Ich nahm es auf mich, sie daran zu erinnern, wie glücklich sie war, bei Dani eine zweite Chance zu bekommen. Natürlich nahm er gerne an. Er ist ein glücklicher Mann, wir sind beide glückliche Menschen.
Brian hatte eine Überraschung. Er bat Dani, mit ihm auf eine zweiwöchige Kreuzfahrt zu gehen. Er freute sich zu gehen, machte sich aber auch Sorgen, dass er Jade so lange verlassen würde. Sie waren noch nie länger als ein paar Tage getrennt gewesen. Brian und ich versuchten, sie zum Gehen zu überreden, aber Jade gelang es. Er hat Dani versichert, dass es ihm gut gehen wird, solange er mich hat. Jade machte auch keine Witze, ich kann sagen, dass sie es wirklich ernst meinte und ich fühlte mich großartig. Sie segelten an diesem Wochenende und nun gehörte mein Liebling zwei Wochen lang ganz mir
Seit der ersten Nacht, in der sie zurückkam, hatten Jade und ich es genossen, fast jeden Abend miteinander Sex zu haben, aber wir mussten es noch einmal mit Sex versuchen. Wir haben mehr Spaß, als kreativ zu sein, indem wir uns gegenseitig mündliche Darbietungen geben. Wir beglücken uns auch gerne mit unseren Händen oder schauen uns gegenseitig beim Masturbieren zu. Um sie auf unseren nächsten Versuch vorzubereiten, fing ich an, ihre Vagina ohne allzu große Schmerzen mit meinem Finger auf die echte Sache vorzubereiten.
Jetzt, wo wir unsere erste Nacht komplett alleine verbrachten, hatte ich auch eine Überraschung. Ich hatte eine große Luftmatratze gekauft, damit wir in meinem Garten schlafen konnten. Jade und ich teilen eine Faszination für den Nachthimmel, also wusste ich, dass dir die Idee gefallen würde.
Es war eine kühle Nacht und der Himmel war völlig klar mit einem Streifen Mondsichel, um alles ausreichend zu beleuchten. Ich habe einen mit Efeu bewachsenen Sichtschutzzaun in meinem Garten, sodass wir uns keine Sorgen machen mussten, von den Nachbarn entdeckt zu werden. Wir wussten beide, dass heute Nacht etwas Besonderes werden würde.
Kurz bevor die Sonne unterging, brachen wir auf. Jade half mir auf die Matratze und half mir dann heraus, bis ich nur noch meine enge weiße Unterwäsche hatte. Er blieb vor mir stehen und zog seine Shorts und sein Oberteil aus, blieb aber mit einem normalen gelben Höschen bedeckt. Jade dort stehen zu sehen, während das sanfte Licht der Dämmerung ihren zierlichen, sexy Körper beleuchtete, war eine reine Schönheit.
Alles war sehr ruhig und friedlich. Jade kam auf mich zu und legte es über meinen Körper. Die kühle Nachtluft erhöhte die Temperatur unserer Haut. Wir rollten übereinander, unsere Lippen schlossen sich zu einem zutiefst leidenschaftlichen Kuss. Wir fuhren mit unseren Händen übereinander und rieben und neckten uns spielerisch über unsere Unterwäsche.
Jetzt stand sie am Fußende des Bettes und zog verführerisch ihre Unterwäsche aus, um mir ihren nackten Körper zur Bewunderung zu zeigen. Jade hat jetzt nur noch ein Schamhaar und die Beulen um ihre rosa Brustwarzen sind ausgeprägter. Es ist ein wahrer Genuss, diese Veränderungen zu sehen, während ihr sexy Teenager-Körper zu voller Weiblichkeit heranreift. Ich liebe ihre junge weibliche Form, aber ich habe keinen Zweifel daran, dass meine sexuelle Anziehungskraft zu ihr niemals nachlassen wird. Ich bin in meine Freundin Jade verliebt, nicht in ihren Körper.
Jade mag ihren eigenen Körper sehr und sie weiß, dass ich es liebe, ihr dabei zuzusehen, wie sie sie berührt. Er kniete mit einem Bein auf beiden Seiten meiner Brust und fing an, seine Fotze nur an einem Fuß meines Gesichts zu reiben. Sie hielt von Zeit zu Zeit an, um ihre rosa Lippen zu spreizen, während sie weiterhin mit ihrer anderen Hand ihre Klitoris kitzelte. Mein Instinkt sagte mir, ich solle es mir ins Gesicht ziehen, um es zu schmecken, aber ich wehrte mich. Wenn er selbst zum Orgasmus kommen will, dann werde ich die Aussicht genießen.
Genau das hat er getan. Er war auf seinen Knien, als er auf meinem Rücken lag. Er stützte sein Gewicht mit seinem linken Ellbogen und arbeitete mit der anderen Hand weiter an seiner feuchten Fotze. Meine Aussicht war unglaublich. Obwohl sein Schritt nur wenige Zentimeter von meinem Gesicht entfernt war, schaute ich weiterhin über ihn hinaus, um zu beobachten, wie sich sein Bauch und seine Brust hoben und flatterten, während seine Atmung tiefer und schneller wurde. Und ich konnte nicht umhin, sein Gesicht zu beobachten, als er sich einem Zustand purer Begeisterung näherte. Ich möchte mich nicht auf ihre Unfähigkeit konzentrieren, ihre Freude auszudrücken, aber das ist in Ordnung? Er war völlig verzehrt von rohem sexuellem Vergnügen. Auch hier ist es extrem erotisch, Zeuge der Abwesenheit Ihrer Stimme zu sein. Es ist der Teil von Jade, der für mich wirklich besonders ist. Einfach schön.
Mit den letzten paar tiefen Atemzügen brachte sie sich zum Orgasmus, während ich beobachtete, wie die Flüssigkeit über ihre Finger sickerte und in meine Brust tropfte. Es entlädt sich nicht immer so, aber es ist toll zu sehen, wann es passiert. Ich weiß, dass ihre Klitoris direkt nach ihrer Ejakulation zu empfindlich war, um sie zu berühren, aber ich wollte sie trotzdem schmecken. Ich zog ihn an mein Gesicht und leckte über seine Spalte, und während er sich ausruhte, ging ich mit meiner Bohrzunge hinein. Jade entspannte sich auf der Stelle, als sie zum Sternenhimmel aufblickte, während ich die warmen Liebkosungen meines Mundes genoss. Ich glaube tatsächlich, er hätte so bleiben können, bis er eingeschlafen ist.
Ein paar Minuten später lagen wir nebeneinander und sahen zu, wie die Sterne langsam vorbeizogen. Unsere Körper berührten sich und ein Bein von jedem von uns war verheddert, als wir uns an den Händen hielten. Das einzige Wort, das mir in den Sinn kommt, ist ?romantisch? Es war die romantischste Nacht, die wir je geteilt haben.
In dem Moment, in dem mein Verstand anfing, Sex mit Jade haben zu wollen, reagierte er, als hätte ich es laut gesagt. Er rollte sich auf die Seite und ich tat dasselbe, sodass wir uns gegenüberstanden. In ihre dunklen Augen zu sehen, erstaunt mich immer wieder. Sie sind so tief und einladend, dass es mir ein unbeschreibliches Gefühl von innerem Frieden gibt.
Wir fingen an, uns sanft zu küssen, als unsere Zungen spielerisch heraussprangen, um sich an den Enden zu treffen. Als wir einen tieferen Kuss begannen, glitt er mit seiner Hand in mein Höschen und rieb mich, bis ich mich hart fühlte. Er betrachtete meine Steifheit mit einem zufriedenen Lächeln auf seinem Gesicht, als er aufstand und meine Unterwäsche auszog. Er bückte sich und neckte sie mit leichten Küssen über die gesamte Länge, was ihn dazu brachte, vor Vergnügen zu zucken. Dann leckte er sie von oben nach unten ab, bis sie vor Nässe schimmerte. Dann hielt er es aufrecht und nahm es in seinen Mund und neckte den Kopf mit seinen nassen Lippen und seiner wirbelnden Zunge.
Jade setzte sich dann hin, um mich anzusehen, und ich wusste, dass sie bereit war. Wie zuvor hockte er sich auf mich und rieb meinen Schwanz an seiner Fotze, bis ich feucht genug war. Er führte sie zu seiner Lichtung und nahm das Trinkgeld viel leichter als zuvor. Er senkte sich langsam und ich beobachtete wieder sein Gesicht, um seinen Ausdruck zu sehen. Nach einem kurzen Ruck lächelte sie und mit einer letzten, aber langsamen Anstrengung ließ sie das Lächeln ganz durchgehen. Ich war ganz drin und er lächelte vor Freude. Der Schmerz war weg, und jetzt war es so, wie wir es wollten.
Ohne zu zögern begann Jade, sich mit einem langsamen, vorsichtigen Schritt an meinem Schaft auf und ab zu bewegen. Ich konnte spüren, wie er nass wurde, als er fortfuhr, und es wurde viel einfacher für ihn. Nach ungefähr einer Minute begann er, seine Geschwindigkeit zu erhöhen, und brachte mich so weit, wie er konnte. Unser erstes Mal war großartig, aber zu wissen, dass Sie es genossen haben, da es so viel schöner hätte sein sollen.
Ich wollte das so lange wie möglich genießen, aber wir wussten beide, dass ich bald ejakulieren würde. Jetzt, da meine Gedanken frei von meinen Sorgen über seinen Schmerz waren, konnte ich voll und ganz genießen, wie gut er sich mir gegenüber fühlte.
Ich war in wenigen Minuten fertig. Jade begann sich in einem Tempo zu bewegen, das nicht verrückt war, nur um mich an den Rand des Abgrunds zu bringen. Als ich Jade zum ersten Mal betrat, versteiften sich meine Beine vor Krämpfen. Er verlangsamte seine Bewegung, um die Emotionen perfekt zu entwickeln. Gepulst mit jeder Freisetzung von Sperma, bis mein Schwanz weg ist. Das Beste war, dass wir die ganze Zeit den Blickkontakt nie abgebrochen haben. Körperliche Freuden sind großartig, aber unser Liebesspiel geht weit darüber hinaus. Es geht darum, dass zwei Seelen eins werden. Emotionales Vergnügen ist das, worum es beim Liebesspiel geht. Es ist nur billiger, sinnloser Sex ohne ihn.
Jetzt, da Jade unser Liebesspiel ohne Beschwerden genoss, blieb sie auf mir, um mich drin zu halten. Wie beim letzten Mal war das emotionale Vergnügen zu groß, um es so schnell enden zu lassen. Es bewegte sich gerade genug, um die Empfindungen für uns beide aufrechtzuerhalten. Wir liebten beide das ultimative Gefühl, durch Geist und Körper vollständig verbunden zu sein.
Dann fing er an, sich schneller und bewusster zu bewegen. Ich konnte seinen Gesichtsausdruck deutlich ablesen, er wollte mit mir drinnen seinen ersten Orgasmus erleben.
Ich stellte mich auf einen Ellbogen, um mit meiner anderen Hand ihre Fotze zu erreichen. Ich wollte ihr helfen, indem ich ihre Klitoris rieb, während sie pumpte. Das war mein erster genauer Blick auf unsere schmelzenden Körperteile. Der Anblick ihrer Fotze, die an meinem nassen Schwanz auf und ab glitt, verstärkte wirklich das Gefühl, vereint zu sein. Körperliche Schönheit gepaart perfekt mit emotionaler Schönheit. Alles, was passierte, war anders als alles, was ich je zuvor erlebt hatte. Liebe machen war genau das.
Nachdem ich sie eine Weile gerieben hatte, entfernte Jade meine Hand von ihrem Schritt. Das bedeutete, dass er genug fühlte, um ohne meine Hilfe zu ejakulieren. Alles, was wir taten, war neu, also lernten wir, während wir vorankamen.
Es kam alles zusammen. Unsere Blicke trafen sich wieder, als sein Atem und seine Bewegungen immer schneller wurden. Er nahm meine beiden Hände und hielt sie so fest er konnte. Ich konnte spüren, wie sich seine Muskeln um meinen Schwanz spannten, als er zum Orgasmus kam. Er fiel nach vorne und vergrub sein Gesicht in meinem Nacken, während sich sein ganzer Körper vor roher sexueller Glückseligkeit anspannte. Für einen Moment blieb sein Körper bewegungslos. Ich flüsterte ihm seinen Namen ins Ohr, aber er antwortete nicht. Tatsächlich wurde sie von der Intensität ihres Orgasmus ohnmächtig. Für ein paar kurze Momente verwandelte sich meine Freude in Angst. Ich habe noch nie jemanden in Ohnmacht fallen sehen, also wusste ich nicht, was mich erwarten würde. Seine Atmung verlangsamte sich überhaupt nicht, also dachte ich, es würde ihm gut gehen. Es dauerte nur vielleicht zwanzig Sekunden, aber es schien wie eine Ewigkeit. Ich war erleichtert, als er endlich sein Gesicht meinem näherte und meine Wange sanft küsste. Es ging ihm gut.
Nachdem wir ein paar Minuten lang die Schönheit dessen, was passiert war, in sich aufgenommen hatten, zogen wir die Decke über unsere nackten Körper und klammerten uns aneinander, bis wir einschliefen und uns näher fühlten als je zuvor. Ich hätte nicht gedacht, dass wir näher kommen könnten, aber heute Abend haben wir es geschafft.
Den nächsten Tag verbrachten wir zusammen faulenzen. Egal wie viel wir im Internet sprachen, wie viel Zeit wir zu Hause verbrachten, wir lernten immer noch mehr über unsere täglichen Lebensgewohnheiten. Jade folgte mir wie ein Welpe. Er wollte mir beim Rasieren zusehen? Er wollte sehen, wie viel Erdnussbutter ich auf meine PBJs schmiere und wollte neben mir sitzen, während ich mein Laufbandtraining machte. Er wollte alles über mich wissen und das gefiel mir.
Jade tut auch gerne Dinge für mich, aber sie versicherte mir, nicht faul oder verwöhnt zu werden. Als ich saugte, stellte er fest, dass ich damit zu kämpfen hatte, dass sich das Netzkabel unter meinen Reifen verhedderte. Anstatt für mich zu übernehmen, blieb er hinter mir, um die Absperrung zu verwalten. Es sind solche kleinen Dinge, die mir nie langweilig werden.
Heute würde ein Tag werden, an den man sich für immer erinnern wird. Ich lag im Bett und sah fern und bemerkte, dass Jade länger als gewöhnlich im Badezimmer war. Als er zurückkam, konnte ich sehen, dass er unruhig war. Er hatte einen besorgten Ausdruck in seinen Augen. Er kam einfach zu mir herüber und setzte sich mit seinem Gesicht etwa einen Schritt von meinem entfernt, seine Augen weit aufgerissen und er sah aus, als hätte er verloren, was er zu sagen hatte. Ich konnte sehen, wie er leicht zitterte, als er bedeutete, dass er sofort in einen Laden gehen müsse. Brauche ich Pads? jetzt.
Jade hatte ihre erste Periode begonnen. Ich weiß, er hatte ein wenig Angst, aber aus irgendeinem Grund war ich glücklich. Ich lächelte und umarmte ihn und sagte, es sei nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste, aber ich wusste, dass es passieren könnte. Wir haben keine Vorkehrungen getroffen, um sie vor einer Schwangerschaft zu schützen. Ich habe das jetzt aus meinem Kopf verbannt. My Little Lady Jade verwandelte sich vor meinen Augen in eine Frau. Jade war immer noch besorgt, aber sie schaffte es zu lächeln, als ich sie bat, mir auf meinem Stuhl zu helfen.
Er gab mir das Telefon auf dem Weg nach draußen. Diese Neuigkeit musste er seiner Schwester mitteilen. Ich musste es ihm sagen. Es war eigentlich ziemlich lustig. Ich habe ihr romantisches Abendessen auf dem Schiff unterbrochen, um Dani zu sagen, dass ihre kleine Schwester ihre Periode hat. Dani wiederholte die Neuigkeiten Brian und allen in Hörweite. Überhaupt kein typisches Esszimmergespräch. Ich gab Jade das Telefon, damit Dani ein paar Worte sagen konnte, um sie zu trösten. Wir freuten uns alle auf Jade, aber sie war immer noch unruhig. Schließlich war sie diejenige, der Blut aus ihrer Vagina kam. Sie wechselte mindestens fünf Mal von Angst zu Lachen, bevor sie den Laden erreichte. Einen Moment zum erinnern.
Dabei kamen mir zwei Gedanken in den Sinn. Erstens konnte Jade nun schwanger werden. Zweitens, wenn sie tatsächlich schwanger geworden wäre, hätte das unsere Beziehung ruiniert, für die wir so hart gearbeitet haben. Wie kann ich das meinen Nachbarn, Familie oder Ärzten erklären? Alles kann vorbei sein. Deshalb haben wir beschlossen, keinen Geschlechtsverkehr zu haben, bis wir eine Lösung gefunden haben.
Jade erzählte mir, dass sie bereits mit Dani über Verhütung gesprochen hatte und lieber die Pille nehmen würde. Ich war mit den Gesetzen überhaupt nicht vertraut, aber Jade hatte sie vor ein paar Monaten recherchiert. Ich musste ihn nur in eine Klinik bringen, und wenn sie fragen, sage ich ihnen, dass ich sein Onkel bin und er zusammenlebt. Wir gingen am nächsten Tag und ich war überrascht, wie einfach der Prozess war. Alles, was er tun musste, war, schnell zu einem Arzt zu gehen und zu sagen, dass er denke. Sex Der Arzt wandte sich an mich und fragte, wie ich meinen Neffen gehen lassen könne. in ihrem Alter sexuell aktiv werden. Ich sagte einfach, dass sie eine junge Frau ist und ich lieber beschützt werden möchte, als aus Versehen eine 14-jährige Mutter zu werden. Es war einfach, sie haben das Rezept geschrieben und wir waren fertig.
Jetzt, da alles in Ordnung ist, verbrachten wir den Rest unserer ersten Woche alleine und hingen einfach zusammen ab. Wir gingen in die örtlichen Einkaufszentren, um ein paar Klamotten zu kaufen, und kauften auch ein paar Lebensmittel ein. Ich genieße wirklich die einfachen Dinge, die wir zusammen tun. Jades Charme und Charisma enden nie. Und natürlich überrascht sie mich immer wieder mit ihren spontanen Höschen und Nippeln, die sie mir gibt, wenn ich in der Öffentlichkeit bin. Er sagt, ich bin nur ein dreckiger alter Mann, aber er sagt auch, ich sei sein dreckiger alter Mann. Beide Punkte kann ich nicht bestreiten.
Wir kamen eine Woche bevor Dani und Brian zurückkamen und planten einen Ausflug zum Strand. Jade liebt den Strand über alles, also kaufte ich einen speziell konstruierten Rollstuhl mit sehr breiten Reifen, damit er nicht im Sand einsinkt. Es war immer noch sehr schwierig für mich, mich selbst zu pushen, also musste sie den größten Teil des Pushens für mich übernehmen. Ich mag das Gefühl, ein wenig hilflos zu sein, wirklich nicht, aber ich weiß, dass es sich jedes Mal großartig anfühlt, wenn Jade mir helfen kann. Ist er genau so Er kümmert sich immer und hilft allen.
Wir breiten unsere Decke über einem halbabgeschiedenen Bereich aus, um etwas Privatsphäre zu haben. Jade zog ihr Shirt aus und trug den rosa Bikini, den Dani ihr gekauft hatte, als sie letzten Monat hier war. Ich hatte vergessen, wie sexy sie darin aussah. Der Stoff war so dünn, dass ich die Form der geschwollenen Brustwarzen und die harten kleinen Beulen, die sie umgaben, leicht erkennen konnte. Dann öffnete sie verführerisch ihre Jeans und zog sie an. Wie immer war ich von ihrer schieren Schönheit fasziniert. Die Unterteile überließen wenig der Fantasie. Der Schritt war so klein, dass er die fleischige Beule um den Schlitz kaum verbarg. Ihn so offen in der Öffentlichkeit zu sehen, gab mir gemischte Gefühle. Ich liebe deine Schönheit, aber ich denke, ich bin hier egoistisch? Art. Aber ich schätze, ich muss lernen zu teilen.
Jetzt war ich an der Reihe, sehr hilfreich zu sein. Ich bot ihr großzügig an, ihren sexy Körper mindestens alle zehn Minuten einzuölen. Während dies ein erwarteter Anblick an einem Strand ist, achtete ich dennoch darauf, dies nicht zu tun, wenn Menschen in der Nähe waren. Auf diese Weise konnte ich meine öligen Hände frei in mein Bikinioberteil und -unterteil lassen.
Jade lag auf ihrem Rücken, also sprühte ich eine großzügige Menge Öl auf ihren engen Bauch. Es war niemand in der Nähe, also glitt ich mit meinen glitschigen Fingern unter sie, um mit ihren Nippeln zu spielen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell sie hart werden, wenn ich sie berühre. Ich beendete das Einölen seiner Schultern und Arme, bevor ich zu seinem Bauch zurückkehrte.
Ich ging weiter nach unten und massierte das heiße Öl über ihre Beine, wobei ich besonders auf ihre Oberschenkel achtete – besonders auf ihre inneren Oberschenkel. Jade spreizte leicht ihre Beine, um mich einzuladen, mehr zu tun. Ich zögerte, aber nachdem ich mich umgesehen hatte, um sicherzustellen, dass niemand sah, was ich tat, glitt meine Hand von oben hinein und sah eine weitere von Jades Überraschungen. Er hatte die wenigen Schamhaare, die er hatte, abrasiert. Meine fettigen Finger glitten über seine kahle Beule und es fühlte sich unglaublich an. Ich kitzelte ihre Klitoris und schob meinen Finger gerade genug hinein, um sie dazu zu bringen, mehr zu wollen, aber dann hörte ich auf, sie zu necken. Er wusste, dass seine Zeit kommen würde, bevor der Tag vorüber war.
Dann war er an der Reihe. Es ölte mich von Kopf bis Fuß ein und war so entspannend, dass es mich fast einschlafen ließ. Ich drehte mich auf die Seite, um ihn anzusehen, und das eröffnete ihm die Gelegenheit, mehr Risiken einzugehen, als ich es je getan hatte. Andere Leute in unserer Nähe waren hinter mir, also konnten sie nicht sehen, was Jade mit ihren Händen machte. Er füllte seine Handfläche mit Öl und ließ es in meine Shorts gleiten. Dann benutzte er seine andere Hand, um meinen Penis weit genug nach unten zu ziehen, um ihn freizugeben. Plötzlich verhärtete ich mich, und der Anblick seiner fettigen Hand, die im hellen Sonnenlicht auf und ab über sie glitt, war so erotisch. Er blieb lange genug still, um mich auf halber Strecke hinken zu lassen, und pumpte dann weiter, um mich wieder auf die Beine zu bringen. Jade unterschrieb dann, dass sie mich demütigen wollte, aber ich musste ihr sagen, dass sie es nicht tun sollte. Das wäre zu offensichtlich und zu riskant. Er hatte so viel Spaß beim Spielen mit meinem Werkzeug und das war es.
Wir aßen ein leichtes Mittagessen und spielten fast zwei Stunden lang Backgammon und merkten fast, dass wir die einzigen dort waren. Wir erwähnten, dass wir versuchen wollten, auf dem See zu verweilen, also dachten wir, wir würden es versuchen.
Ich ging zurück zu meiner Sonnenliege und tauchte ins Wasser, bis es knapp über meiner Taille war. Die wenigen Leute, die dort waren, achteten nicht auf uns, also fühlten wir uns sicher, das zu versuchen, was wir geplant hatten. Jade ist eine versierte Schwimmerin, daher hat sie eine hervorragende Atemkontrolle, was sich jetzt als nützlich erweisen wird.
Ich drehte mich mit dem Rücken zu den anderen Leuten, damit sie nicht sehen würden, was Jade vor mir machte. Er kniete vor mir und war groß genug, um seinen Kopf über dem Wasser zu halten. Er zog meine Shorts bis zu meinen Knien und fing an, mich zu streicheln. Dann atmete er mehrmals tief durch, um sich auf das vorzubereiten, was er gleich versuchen würde.
Jetzt, wo sie bereit war, stieg sie unter und nahm mich in ihren Mund, während sie mich weiter pumpte. Er kam, wenn er Luft brauchte, aber er hörte nie auf zu streicheln. Es bildete sich bald ein Kreislauf. Er kam herunter und lutschte ungefähr fünfzehn Sekunden lang an meinem Schwanz, ging dann für ein paar Sekunden nach oben, um Luft zu holen, während er seine Handarbeit fortsetzte, und ging dann zurück, um mich wieder in seinen Mund zu bekommen.
Hier wird es noch schwieriger. Wir wollten beide, dass ich ihr in den Mund spritze, also war das Timing entscheidend. Als ich fühlte, dass ich mich dem Orgasmus näherte, sagte ich ihr, sie solle aufbleiben und ihre Hand benutzen, bis sie sagte, ich sei bereit. Es funktionierte perfekt. Sie ging wieder unter und als ich anfing zu kommen, glitt mein Schwanz in ihren Mund. Er war länger darunter, als er sicherstellte, dass ich fertig war, bevor ich zum letzten Mal zurückkam. Ich musste lachen? Ich hätte nie gedacht, dass es so gut funktionieren könnte und es ist beim ersten Versuch absolut fantastisch.
Nun war er nach unserem Plan an der Reihe. Ich versteifte mich wieder, als Jade sich von mir entfernte und sich auf meinen Schoß setzte. Er zieht ihre Unterteile beiseite und zieht sie zwischen seine Schenkel, um sich darauf vorzubereiten, meinen Schwanz hineinzuschieben. Er stand weit genug auf, um meinen Stock auf sein Loch zu richten und setzte sich langsam auf, bis er in seiner engen Muschi vergraben war.
Jetzt, da er sichtbarer war, musste er seine Bewegungen auf ein Minimum beschränken, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Meistens wackelte er nur mit seinem Arsch und drückte seine Beine immer wieder, um seine Lust zu steigern, meinen Schwanz in sich zu haben.
Ich umarmte sie fest von hinten und ließ dann meine Hand in ihren Bikini gleiten, um ihre Klitoris zu massieren und ihr zu helfen, einen Orgasmus zu erreichen. Ich habe das noch nie gemacht, aber da mein Gesicht so nah an seinem Ohr war, fing ich an, mit ihm zu flüstern. Ab und zu flüsterte ich: Ich liebe dich, Jade. Es wurde mit Sorgfalt und Liebe gesagt. Ist es zu weich? Ich liebe dich süße Jade?
Jades Orgasmen nehmen ihr normalerweise den Atem und, wie Sie sich erinnern müssen, war sie schon einmal ohnmächtig geworden. Meine Sorge war, dass er unerwünschte Aufmerksamkeit erregen würde, wenn er sich seinem Vergnügen hingeben würde. Als ich fühlte, dass du mir nahe warst, flüsterte ich Entspann dich Schatz, atme langsam und tief und entspanne dich? Nach einem Moment fing es an zu tropfen und es war großartig? Mit einem Arm um ihren Bauch und meiner anderen Hand auf ihrer Fotze und meinem Penis in ihrem Schoß konnte ich spüren, wie sich all ihre Muskeln anspannten, als sie zum Höhepunkt kam. . Er schnappte nach Luft, aber nicht so sehr, dass es bemerkt wurde.
Als es vorbei war, entspannte sich ihr Körper in meinem Schoß. Ich lachte wieder über die Freude und Überraschung über das, was wir gerade getan hatten. Aber jetzt fiel mir die wahre Schönheit all dessen auf. Ich hatte Jade in meinen Armen und wir liebten uns, als die Sonne hinter den feinen Kräuselungen der Seeoberfläche unterging. Er lehnte sich zurück, sein nasses Haar presste sich gegen mein Gesicht, während er sanft seinen Nacken mit warmen Küssen streichelte. Seine Schönheit und Ruhe waren atemberaubend. Der Begriff ein Tag am Strand wird mir nie einfallen. Auf die gleiche Weise.
Ein paar Tage später kehrten Dani und Brian von ihrer Reise zurück. Innerhalb einer Woche hatte Brian die Geschäftskontakte seines Vaters genutzt, um nur zwanzig Minuten von meinem Zuhause entfernt einen anständigen, bezahlten Job zu finden. Wenn man bedenkt, dass ich nur ein Badezimmer habe, wird es für uns alle langsam schwierig, da mein Haus für vier Personen zu klein ist. Wir haben uns alle gut verstanden, aber es war für beide Paare sehr schwierig, Zeit zu finden, um Sex frei zu genießen, ohne dass die anderen es hören. Außerdem lieben es Jade und Dani, in Unterwäsche herumzulaufen, und es ist nicht so einfach, wenn wir beide da sind.
Wir waren auf der Suche nach einem größeren Zuhause zum Teilen, aber es ist schwierig, ein rollstuhlgerechtes Zuhause als mein aktuelles Zuhause zu finden. Als wir an eine brandneue Option dachten, gaben wir einfach auf. War es pures Glück? Das Mietshaus zwei Häuser weiter wurde frei. Es war genau wie mein Zuhause, also würde es sehr gut zu Dani und Brian passen. Sie unterschrieben einen Mietvertrag und wollten in einer Woche ausziehen.
Wir hatten vereinbart, dass Jade die meiste Zeit bei mir bleiben würde, es sei denn, jemand wäre misstrauisch. Da er Zeit zwischen zwei Häusern verbrachte, würde niemand genau wissen, wo er geschlafen hatte. Und wenn wir gefragt würden, würden wir sagen, dass Jade Aufgaben als meine persönliche Assistentin und Dienstmädchen übernimmt. In Wirklichkeit achten meine Nachbarn sowieso nicht genug darauf, zu wissen, wer wo ist. Wir sahen wirklich keinen Grund, es nicht zu versuchen.
Brian musste für einen Tag nach Massachusetts zurückkehren, um sich um seine persönlichen Angelegenheiten zu kümmern. Dies würde meine letzte Nacht in meinem Haus mit zwei Mädchen sein, und es würde eine unvergessliche Nacht werden.
Wie ich bereits geschrieben habe, begannen Jade und Dani vor ein paar Jahren mit sexueller Intimität. Nachdem Jade und ich uns getroffen hatten, sagte sie mir, dass sie sich immer noch nahe standen, aber nicht mehr so ​​oft wie zuvor. Ich hatte kein Problem damit, dass Jade mit Dani zusammen war, aber sie sagte, sie habe immer noch das Gefühl, mich zu betrügen. Ich versicherte ihm, dass ich das, was sie teilten, großartig fand, und sagte, dass ich es nicht als Betrug ansähe. Wenn es ein anderes Mädchen gewesen wäre, hätte ich anders empfunden, aber es war nicht ihre Schwester und für mich ist es eine schöne Sache.
Jade und ich haben ein paar Mal darüber gesprochen und ich musste ihr gegenüber zugeben, dass ein Dreier mit zwei wunderschönen Frauen der Traum eines jeden Mannes ist. Er hat es verstanden, aber wir waren uns beide einig, dass es keine gute Idee wäre, weil es die Dinge nur verkomplizieren würde. Ich sah Dani immer anders an und Jade wäre wahrscheinlich eifersüchtig oder beleidigt, wenn sie mich beim Sex mit Dani sehen würden. Außerdem sagte mir Dani in einem früheren Gespräch, dass dies niemals passieren würde. Er nahm an, dass ich darüber nachdachte, und er hatte Recht, es war mir mehr als ein paar Mal in den Sinn gekommen. Sie wollte es klarstellen, weil sie wusste, wie Männer denken.
Später am Abend sahen wir drei zusammen fern. Jade und Dani saßen auf der Couch und ich saß an meinem Tisch in der Nähe. Wie üblich raste Jade durch die Kanäle, als sie in einem Softcore-Kabelfilm anhielt, der zwei Frauen im Bett zeigte. Habe es nur zum Lachen für ein paar Minuten offen gelassen. Die Mädchen in dem Film stöhnten und stöhnten wie Tiere, als sie sich gegenseitig aßen und unangemessen große Sexspielzeuge in die Fotzen des anderen einführten.
Die Mädels fanden das lächerlich und Dani machte mir klar, dass es im wirklichen Leben überhaupt nicht so sei. Wie Sie sich erinnern werden, erzählte sie mir meistens, was Jade und Dani zusammen machten, aber ich fragte mich immer noch, was genau los war, als die Zeit verging. Aus Neugier fragte ich sie, wie lange es her sei, seit sie sich nähergekommen seien, und Jade sagte mir, es seien über zwei Monate her. Als Dani diesmal ins Gespräch kam, dachte ich, ich könnte es wagen, sie zu fragen, was sie im Bett miteinander machten. Jade fing an zu lachen und zu unterschreiben, aber ich konnte nicht verstehen, was sie sagte, also wechselte Dani zu mir. Er machte Witze darüber, dass er mich zusehen ließ, wie sie sich liebten.
Ob er es so meinte oder nicht, ich sagte ihnen, ich würde mir alles ansehen, womit sie sich wohl fühlten. Dani grinste mich an und sagte: Okay? und er glitt neben Jade hinunter und fing an, sie auf den Mund zu küssen. Jades Reaktion zeigte, dass sie sich unwohl fühlte und zögerte, so zu antworten, wie sie es getan hätte, wenn sie allein wären.
Dani zog sich für einen Moment zurück und sagte Jade, dass ich froh war, sie küssen zu sehen, also drehte sie ihren Körper zu ihrer älteren Schwester und lud sie ein, es noch einmal zu versuchen. Es war klar, dass sie sich jetzt beide sicherer fühlten. Als sich ihre offenen Münder wieder trafen, begannen ihre Hände, die Körper des anderen zu streicheln. Es war nichts weiter als ein Reiben der Schultern und der Taille, aber beide erwiderten es, als die Küsse intensiver und leidenschaftlicher wurden.
Zuerst bemerkte ich es nicht, da ich albern aussah und versuchte, nicht albern auszusehen, aber Jade hatte ihre Hände unter Dani’s Shirt geschoben. Meistens rieb sie sich die Seiten und den Rücken, aber ein paar Mal griff sie spöttisch nach ihren von BHs bedeckten Brüsten. In der Zwischenzeit trennten sich ihre Münder nie.
Jetzt, wo es heiß herging, war es Dani, die sich nicht ganz sicher war, ob sie dieses Mal weitermachen wollte. Natürlich wollte ich, dass sie sich wohlfühlen, also erinnerte ich Dani daran, dass ich Jade nackt gesehen hatte, also warum nicht damit anfangen. Jade war noch nie schüchtern, nackt zu sein, also zieht sie lässig ihr süßes babyblaues Höschen aus. Er ging zurück zum Sofa und lehnte sich zurück, während er seine Arme ausstreckte, um Dani einzuladen, ihn zu umarmen. Sie schlossen einen weiteren sexy Kuss, bevor Dani nach unten ging und Jades Brust, Brustwarzen und süßen kleinen Bauch leckte und sie sanft küsste, sich über sie lustig machend. Er setzte seine Reise fort, bis sein Gesicht in Jades Schritt war. Ihre sexy Lippen tanzten um Jades innere Schenkel und sie platzierte sie sanft über ihrer Fotze, aber über ihrem Höschen.
Ich war völlig vertieft in das, was ich sah, aber ich wollte, dass sie mehr Bewegungsfreiheit haben, also schlug ich vor, dass wir alle ins Schlafzimmer gehen. Dani setzte sich aufrecht hin und ich konnte sehen, dass ihre Gedanken am Werk waren. Er sagte, er müsse einige Regeln aufstellen, bevor er aufstehe. Ach dachte ich? Charta. ? Regel 1: Ich darf weder Jade noch sich selbst anfassen, Regel 2: Ich darf mich nicht anfassen, Regel 3: Wenn es gesagt wird, muss ich gehen, Regel 4: Ich darf Danis Schritt nicht sehen, Regel 5: Ich müsste aufpassen, wo sie mir gesagt hat, ich solle sitzen?
Ich stimmte bereitwillig zu und sie gingen ins Schlafzimmer. Dani blieb stehen und bat mich, eine Minute zu warten, bevor ich eintrat. Sie rief mich an und ich ging, um sie beide im Bett zu sehen, und Dani hatte ihren BH bis zum Höschen heruntergezogen. Sie lagen beide auf ihren Seiten, Jade und mir nach vorne zugewandt. Mir wurde gesagt, wo ich meinen Stuhl parken sollte, er war ungefähr zwei Fuß von der Seite des Bettes entfernt. Ich lachte und sagte: Verdammt, ich habe den besten Platz im Haus.
Dani nahm das Ding, leckte und küsste Jade über ihren ganzen Hals, während ihre Hände jeden Zentimeter ihres fast nackten Körpers durchstreiften. Ihre Hand fand den Spitzenrand von Jades Unterwäsche und glitt darüber, um ihren nassen Hügel zu fühlen. Er rieb sie kurz, bevor er sie auf seinen Rücken zog. Dani kam nahe, um sie zu küssen, und beide glitten ihre Beine hinunter, bis die Jade weit genug war, damit sie ihr Höschen mit ihren eigenen Füßen ausziehen konnte. Es ist jedes Mal etwas Besonderes, wenn ich deinen nackten Körper sehe, aber das war völlig anders als alles, was ich je zuvor gefühlt habe. Ich sah zu, wie meine Freundin mit einer wunderschönen Frau Liebe machte, und es war unglaublich.
Dani kam zurück, um das nackte Fleisch ihres Schritts zu schmecken, aber fürs Erste hielt sie sich aus ihrer Fotze heraus. Dann stand sie auf ihren Händen und Knien auf und Jade schlang ihre Arme um Danis Hals und zog sie herunter, damit sie sich wieder küssen konnten. Jade sprach oft darüber, wie sehr sie den Mund des anderen liebten, und jetzt sah ich es mit eigenen Augen. Alles, was sie taten, entsprang ihrer Liebe zueinander. Es war nichts Seltsames oder Billiges daran? Es war nicht wie der trashige Film, der diesen großartigen Abend begann.
Als sie sich küssten, konnte Jade Danis Seiten und Rücken spüren und löste ihren BH-Träger, aber Dani streckte die Hand aus, um sie daran zu hindern, zu fallen. Sie genoss, was sie ihrer Schwester antat, hatte aber immer noch Angst, mich ihre Brüste sehen zu lassen. Sie hat mit uns gesprochen, um uns daran zu erinnern, dass sie jetzt einen Freund hat und nicht sicher ist, ob sie mich sie nackt sehen lassen wird. Ich wusste, dass sie wegen ihres Körpers nicht schüchtern war und damit kämpfte, wie Brian sich fühlen könnte. Er wusste, dass ich halbnackte Modelfotos gesehen hatte, aber das hier war anders. Ich schwieg und überließ ihnen alles, um zu entscheiden, was als nächstes passieren würde.
Sie holte tief Luft, um sich zu beruhigen, als sie ihren BH herunterließ, um ihre perfekten Brüste zu enthüllen. Unabhängig von den Bildern, die ich gesehen habe, beeindruckt mich ihr unglaublich sexy Körper immer noch. Sie persönlich zu sehen und mit Jade zuzusehen, war unbeschreiblich. Es war ein Kampf, aber irgendwie kämpfte ich gegen alle sexuellen Ideen und schätzte die rohe Schönheit vor mir. Ja, in gewisser Weise taten sie es für mich, aber es hatte wirklich nichts mit mir zu tun? Ich wollte, dass sie beide aus dem Vergnügen, das sie teilten, verschwanden, als ob ich nicht da wäre.
Jade setzte sich dann hin, um Dani auf den Rücken zu drehen. Sie sahen sich an, als Jade nach der Unterwäsche ihrer Schwester griff, um ihre Fotze zu erregen. Sie küssten sich für einen Moment, bevor Dani wieder übernahm. Er bewegte sich zu Jades Beinen und öffnete sie sanft genug, um seinen Mund in ihren rosa Schlitz zu platzieren. Ich konnte sehen, wie seine Zunge zwischen Jades aufgeregte Lippen glitt. Es wurde mit langsamen, aber langen Licks gemacht. Er erweiterte den Geschmack seiner jüngeren Schwester. Jade fing an, ihre Hüften in Richtung ihrer Schwester zu schwingen, was Dani signalisierte, fortzufahren. Ich beobachtete, wie Dani sich zu Jades Kitzler bewegte und ihn mit ihrer Zunge umkreiste und gelegentlich darauf klopfte. Jades Atem erreichte ein fast hektisches Tempo und sie fingerte mit ihren eigenen Händen, um die Spitze zu erreichen. Dani würde nichts davon haben. Er hielt Jades Handgelenke über seinen Bauch, gerade als er zum Orgasmus kam. Es war unglaublich, Jades Körperwölbung und Kontraktion in diesen Momenten zu sehen. Es war etwas ganz anderes, als wenn ich ihm beim Liebesspiel zusah. Dani richtete sich auf, ich konnte ihr Gesicht sehen, das von Jades Wasser glänzte, bückte sich und küsste sie, um den süßen Geschmack mit ihnen zu teilen.
Jade war bestrebt, Dani die gleichen Freuden zu bereiten, aber sie wusste, dass sie es sich zur Regel gemacht hatte, mich Dani’s Fotze nicht sehen zu lassen. Er stellte sich so hin, dass ich ihn nur von der Seite sehen konnte. Er beugte seine Knie und stellte seine Füße flach auf das Bett. Jade trat zwischen sie, zog ihr Höschen aber nicht aus, sondern zog es zur Seite, während sie Danis Fotze mit ihrer nassen Zunge umarmte. Dani begann leise zu stöhnen, als ihr Körper auf das reagierte, was ihre kleine Schwester ihr angetan hatte. Ich konnte sehen, wie Jade mit ihren Händen über den Schambereich ihrer Schwester rieb und mit ihren Daumen kreisförmig um den Schnitt herum massierte. Obwohl ich Danis Fotze nicht sehen konnte, konnte ich verstehen, was los war, ich hatte den perfekten Seitenwinkel und es war total erotisch. Dani atmete tiefer und schneller, und ich beobachtete, wie sich ihr Brustkorb im Rhythmus hob und senkte. Ich betrachtete Danis unglaublichen Körper und Jades wunderschönes Gesicht zu sehen führte sie zu einem Vergnügen, von dem ich nur träumen konnte.
Als Dani sich ihrem Orgasmus näherte, stieß Jade einen ihrer Daumen hinein und begann, ihre Zunge hin und her zu bewegen, während sie auf ihrer Klitoris tanzte. Ich beobachtete, wie sich Danis Zehen kräuselten, als eine Woge der Lust durch sie brach. Sein Orgasmus war intensiv und als er sagte, dass er Jade liebte, eine Reihe von lauten Stöhnen und sein Körper schaltete sich ab. Dann, nach ein paar Minuten, entspannte sich sein Körper. Genau wie ich gehofft hatte, vergaß er wohl tatsächlich, dass ich da war, und ließ ihn sich in seinen sinnlichen Freuden verlieren. Ich glaube nicht, dass ich jemals wieder etwas so Wunderbares erleben werde.
Genau wie ihre Schwester bewegte sich Jade, um Dani zu küssen, um ihren Lieblingsgeschmack zu teilen. Er wusste, dass es mir gefallen würde, also stand er auf und setzte sich auf meinen Schoß, dann ließ er seine Zunge in meinen Mund gleiten. Ich konnte die Mischung aus Danis und Jades Wasser in diesem sinnlichen Kuss schmecken. Gott war so sexy
Dani stand auf, kam zu uns herüber und küsste Jade noch einmal. Dann drehte er sich um und küsste mich, während er seine Zunge zwischen meine Lippen schob. Ich war total schockiert, aber behielt meinen Verstand genug, um zu erkennen, dass ich den gleichen sexy Geschmack beider Säfte schmecken konnte, die in meinem sehr glücklichen Mund gemischt wurden. Mein Lächeln und mein dummes, nervöses Kichern sagten alles? Ich war einfach glücklich.
So großartig diese Nacht auch war, wir wussten, dass dies wahrscheinlich das einzige Mal sein würde. Es war nur eine Möglichkeit für uns drei, unsere Freundschaft zu festigen. Wäre es nicht lustig? nur etwas, um uns zu begeistern. Wenn es nie wieder vorkommt bin ich vollauf zufrieden. Es war mit Abstand das Intimste, was ich je erlebt habe, ohne wirklich ein Teil davon zu sein.
Jade war immer noch auf meinem Schoß und neckte mich mit vielen kurzen, aber sexy Küssen. Dani verstand, worauf das hinauslief, also schnappte sie sich ihren Morgenmantel und küsste uns beide schnell, als sie in ihr neues Zuhause aufbrach.
Nachdem wir die beiden zusammen gesehen hatten, waren wir natürlich mehr als bereit, alleine weiterzumachen. Ich tat mein Bestes, um in mein Bett zu kommen, aber Jade weigerte sich zu kooperieren. Es klebte an meinem Schoß, also musste ich meinen Stuhl schieben, während er sein Bestes versuchte, mich abzulenken, indem er die Teile meines Halses leckte, von denen er wusste, dass sie mich verrückt machten. Nachdem sie es endlich geschafft hatte, sprang sie auf unser Bett und sagte: Kannst du dich bitte beeilen? Nur meine Tochter ist ein Gör.
Ich lag kaum auf dem Bett und schon zog er mich aus. Als er mein Shirt auszog, legte er meine Brust auf meine Beine, während er gleichzeitig damit begann, meine Hose und Unterwäsche auszuziehen. Dies führte dazu, dass er nach vorne fiel und sein süßer kleiner Arsch direkt in meinem Gesicht war. Konnte nicht widerstehen? Ich streckte die Hand aus und zog sie an mein Gesicht und drückte meinen Mund fest gegen ihre heiße Muschi.
Nach seinen Hüftbewegungen zu urteilen, konnte ich sagen, dass ihm gefiel, was ich tat. Er wurde langsamer und presste seinen Körper gegen meinen, als meine Lippen an seiner Spalte klebten. Weil er so klein war, legte er sein Gesicht auf meinen Schwanz und fing an, gleichzeitig zu saugen und zu ziehen. Wir blieben ein paar Minuten so und es überrollte mich, bevor einer von uns es konnte. Es war nur ein Akt spontaner Erregung.
Jade legte sich dann neben mich, aber ihr Gesicht war in die andere Richtung gedreht. Ich drehe mich zu mir um und schlinge meine Arme um seine schlanke Taille und ziehe ihn fest an meinen Körper. Er hob sein Bein und griff hinter sich, um mich in ihn zu schieben. Wir haben das noch nie so gemacht und ich war ziemlich überrascht, wie gut es funktioniert hat. Ich konnte nur meinen Oberkörper bewegen, aber dadurch wackelten meine Hüften so weit, dass wir beide die Bewegung genießen konnten. Und obwohl Jade so klein ist, steckt sie voller Energie und macht mehr als wett, was ich nicht konnte. Sie wiegte ihre Hüften und ihr kleiner Hintern passte perfekt zu meinem Schritt, um viel Penetration zu ermöglichen.
So gut das auch war, ich war mir nicht sicher, ob ich einen Orgasmus erreichen könnte. Genau in diesem Moment verstärkte Jade ihr Quietschen und brachte mich in weniger als einer Minute dorthin. Nach kurzer Zeit verlangsamte es sich und entspannte sich zu einem sanften, leichten, wiegenden Rhythmus. Während wir zusammen eingesperrt waren, streckte ich die Hand aus, um ihren Kitzler zu streicheln. Meine Finger passten sich dem entspannten Tempo ihrer Hüften an. Meine andere Hand rieb abwechselnd zärtlich ihren Bauch und spielte mit ihren harten Nippeln. Ihr Körper zitterte, als ich spürte, wie meine Hand von ihrer Aufregung durchnässt wurde. Er drehte seinen Kopf zurück, um mich zu küssen, als sein Orgasmus ihn durchströmte. Nachdem sein Eifer nachgelassen hatte, waren wir bewegungslos, aber immer noch verbunden. Selbst nachdem ich größtenteils hinkte, blieb ich in seinem festen Griff. Jetzt, da wir beide vollkommen zufrieden waren, deckte ich uns mit einem Laken zu und wir standen einfach nur da, als wollten wir uns umarmen.
Plötzlich und ohne Vorwarnung wurde er unser Gast. Quasi kam angerannt und sprang auf unser Bett, wie er es nicht hätte tun sollen, und versuchte, zwischen uns zu kommen. Normalerweise würde ich das nicht zulassen, aber jetzt war es irgendwie anders. Jade hat es geschafft, ihn mit ihrer ständigen Zuneigung vollkommen zu verwöhnen, und sie liebt ihn im Gegenzug. Ich konnte ihm nicht sagen, er solle landen. Nach einer Minute mit Schwanzwedeln und halben Küssen ließ er sich zu unseren Füßen nieder, als ob er wüsste, dass dies sein neuer Platz war. Nach kurzer Zeit waren wir drei in einen tiefen Schlaf gefallen.
Ende
Zu meiner kleinen Lady Jade? Ich werde dich ewig lieben.
Zu meinem Sexi Stud Bun… Du bist meine Welt.

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert