Öffentliche Lesben #02 Chastity Lynn Comma Sinn Salbei Comma Ash Hollywood Comma Tori Lux Komma Puffer R

0 Aufrufe
0%


Alles in Ordnung. Richtig oder ich hatte nichts mit der Geschichte unten zu tun.
In letzter Zeit habe ich viele sehr hochwertige und originelle Artikel gefunden.
Der eigentliche Autor dieser und anderer Geschichten, die folgen werden, wird hier angemessen gewürdigt.
Eine wilde Sehnsucht, Autor unbekannt
Episode 1
An Levitts Deutschen Schäferhund war zunächst nicht zu denken.
In Jans schönem blonden Kopf, Rex, als er früh mürrisch ging
Morgen Hausarbeit Er war zu beschäftigt mit anderen Dingen —
besonders mit der seltsamen Enttäuschung, die er ständig empfindet.
indem man verheiratet ist
Nicht, dass er den extravaganten Hund, der neben ihm sitzt, oft nicht bemerkt.
Tür. Tatsächlich war er oft verwirrt von Rex‘ eigentümlichem Charme.
im örtlichen Supermarkt gebunden, weil es immer schien
jede Hausfrau in der Nachbarschaft machte eine Einkaufspause
streichle ihn freundlich und lang–
Zungenhund, meist brav auf den Hüften sitzend
Er wartete darauf, dass seine Geliebte mit dem Einkaufen fertig war.
Hallo Rex, wie geht es dem schönen Hund heute? würden sie fragen. Oder meine
Das ist ein sehr süßer Hund, nicht wahr? Und das hatte Jan seitdem verblüfft.
zur Zeit. Immerhin hat Rex eine stylische glänzende Jacke und
dass das, was als deutsch gilt, das Wesen seiner Form ist
Hirtenkörper, aber meistens doch ein halbes Dutzend
Edelhunde vor dem Supermarkt geparkt, alle gleich
hübsch auf seine Art. Doch keiner von ihnen kam heraus,
Es schien Rex‘ Antwort inspiriert zu haben. Er war wirklich einzigartig
respektieren. Frauen kamen nicht darüber hinweg.
Aber soweit Jan es beurteilen konnte, gab es nichts Besonderes.
Über den Hund: Es stimmt, er hatte ein hübsches, intelligentes Gesicht – sehr
natürlich auch männlich – aber das war nicht genug, um zu rechtfertigen
ungewöhnliche Aufmerksamkeiten, wie er immer befahl.
Das war also nur ein Teil von Jans zufälliger Neugier.
Levitts Hund. Aber ein weiterer Teil davon war Marge Levitts Aussehen.
Rex Beschäftigung und Besitz. es gab einen Herd
häufig veränderte sich Marges normalerweise fröhliches Gesicht schnell.
schmollend die Stirn runzeln, wenn er aus dem Supermarkt kommt und jemanden findet
Rex sprechen oder streicheln. Manchmal versuchte er sich zu erinnern, ob das passiert war.
Eine ähnliche Persönlichkeitsveränderung trat auf, als Marge einen Mann traf.
Freundlich zu einem hübschen Deutschen Schäferhund sein. Aber diese Zeile
Dieser Gedanke war oft vergebens, da Jan sich an ein solches Beispiel nicht erinnern konnte.
Sie war eine Hausfrau, die fast immer als freundlich galt.
robuster, anmutiger Hund.
Nicht, dass du zu viel darüber nachdenkst. es war einfach sein Ding
Von Zeit zu Zeit dachte er ein wenig nach.
Marges Besitzgier schien sich zu Hause fortzusetzen, weil
Der Hund wurde sicher angekettet und auf das Levitt-Feld beschränkt. es war
Er durfte nie wie andere Hunde in der Nachbarschaft frei herumlaufen und
Manchmal sagte sogar Steve, dass es mehr von solchen Haushunden geben sollte.
Eher wild als freundlich, wie Rex offensichtlich ist. Jan wusste es nicht
wusste viel über Hunde, aber diese Beobachtung
Steves war im Grunde richtig. Logischerweise ein Heimatdeutscher
Ein Hirte wie Rex muss brutaler sein. Aber es war klar, dass Hz.
Das Wesen des Hundes war sonnig und anhänglich.
Hatte nicht viel Gelegenheit, es herauszufinden. Marge gefiel es nicht einmal
um unseren Nachbarn Rex mitzubringen, als er zufällig auf einen Kaffee vorbeikam.
Morgen. Spätestens seit jenem Morgen, als der Hund seine Nase an Jans rieb.
Bein zu eng.
Doch Marge hatte eine ungewöhnliche Entschuldigung, um ihre Besitzgier zu rechtfertigen
Er brachte dies bewusst bei jeder Gelegenheit zur Sprache. bis Januar
Es schien eine schlechte Situation zu sein, zu viele Dinge zu protestieren, aber Marges
die Begründung lautete im Allgemeinen ungefähr so: Das heißt, seitdem
Rex hatte unterwegs Boardman-Welpen dieses Deutschen Schäferhundes zur Welt gebracht.
Hündin Carla, die Levitts wollten das Risiko nicht eingehen
Alle Klagen resultieren aus Rex‘ Ablenkung.
Scheint auf den ersten Blick logisch, aber andererseits
Jan hatte noch nie davon gehört, dass jemand verklagt wurde, weil er seinen Hund ausgeführt hatte.
unabsichtlich einen anderen Hund besitzen. Nach dem allen
der Lauf der Welt, nicht wahr? Tierbiologie konnte man nicht gesetzlich verordnen.
Gut.
Aber er hat es vielleicht nicht verstanden, weil er kein Rechtsexperte ist.
Lage. Barrington Hills war eine sehr wohlhabende kleine Gemeinde.
es gab keinen Mangel an Geld, um Familien und Anliegen zu unterstützen
wenn Leute sich über dieses oder jenes ärgern. mit Leuten das
Die Reichen bezahlten, um vorsichtig zu sein.
Dennoch schien nichts Marges ständiges Reden angemessen zu erklären.
Reizbarkeit, Angst und Besitzgier gegenüber diesem Hund.
Nicht, dass Carla nicht sauer gewesen wäre, als sie zum ersten Mal von ihren Welpen erfuhr –
– und das kam Jan unvernünftig vor. Diese Welpen hatten sich wirklich verändert
seine Persönlichkeit.
Diese Welpen. Ein paar Frauen in der Nachbarschaft hatten versucht, sie zu kaufen.
aber die Boardmans waren nur daran interessiert, an ihre Freunde zu verkaufen und
Der Preis für solch edle Deutsche Schäferhunde war hoch. Boardmans
Er kannte nicht viele Leute in Barrington Hills; Soweit Jan weiß, er
und Steve war der einzige, den sie anboten.
Aber warum brauchte er einen Hund für das Haus? nur noch ein Anliegen
und dann jemand zum Aufräumen. Und es müsste einen Prozess durchlaufen.
sich daran gewöhnen usw. Es schien sich nicht zu lohnen
Problem.
Und so ging es weiter – die meisten Morgen, ein Beispiel für ihre Tagträumerei
leere und nutzlose Gedanken.
Aber heute Morgen war er total wütend und aufgebracht.
Denk nicht einmal an Rex.
Und es war alles Steves Schuld, diese Maus. Es war zu raffiniert, um eines davon zu verwenden.
mein Begriff ist gröber als das. Gestern Abend war definitiv der letzte
Stroh. Er konnte sich nicht vorstellen, wie er diese Situation ertragen sollte.
lang. Vielleicht könnte er dann mit seiner Familie streiten.
sie kamen an – Sarah und Arnold Talbott sollten ankommen.
heute nachmittag zwei wochen frei – das hatte er immer gekonnt
Besprechen Sie die Dinge mit ihrer Mutter, obwohl es angebracht ist.
Gegenüber seinem attraktiven, distinguierten Vater war er zurückhaltender.
sie waren alle Männer.
Mit einem müden Seufzen setzte sich Jan an den Küchentisch und knipste nervös eine Petroleumlampe an.
Zigarette. Sie schüttelte ihr langes blondes Haar und zog es kräftig zusammen.
Er atmet tief ein und bläst den Rauch aus.
süßer junger Mund, der sich feiner anfühlt als für eine Frau
bläst Rauch aus den Nasenlöchern. er wurde gezüchtet
benahm sich wie eine Dame, und sie wusste, was wie eine Dame aussah und was nicht.
Diese Maus. Sie konnte ihm nicht verzeihen. trotz Zucht
Sei respektvoll, schüchtern und raffiniert, und er wusste, dass er nicht loslassen sollte.
Ihr Mann ahnt sogar, dass sie etwas genießen könnte.
wie Sex, aber sie konnte der Flut nicht entkommen,
Die rücksichtslose Leidenschaft, die in seiner Taille aufsteigt, wenn er sie ansieht.
erfüllte seinen gehärteten Penis mit heftigem Verlangen. Und es war letzte Nacht
schlimmer als gewöhnlich und schlimmer als gewöhnlich. war neben dir
selbst. Es hatte ihn bis zur wahnsinnigen Begierde bearbeitet.
Sie enttäuschte ihn mit ihrem Vorspiel und dann, wie üblich, mit frühem Liebesspiel.
kam schnell, Entlassung.
Diesmal konnte er sich jedoch vor Kälte nicht beruhigen.
Dusche. Es schwelte immer noch nach der großen Enttäuschung gestern Abend.
ohne aufzugeben. Er konnte immer noch einen leichten Stich der Gegenwart spüren.
Sie braucht die zarten Wände ihrer Vagina jedes Mal, wenn sie sich bewegt und
ihre Hüften aneinander reiben.
Wie immer war sie im Bett extrem rücksichtslos gewesen, es war einfach unbefriedigend.
ihn und sie mitten in seinem leidenschaftlichen Aufstieg zurücklassend. ER IST
Er war fast sofort eingeschlafen, nachdem er ins Bett gegangen war.
davor war er fast zwei Stunden lang in leidenschaftlicher Raserei neben ihr
Ich bin unregelmäßig eingeschlafen.
Deshalb die einundzwanzigjährige kurvige Blondine
Seine Frau war in einem Zustand aufgewacht, der nicht weniger erotisch war als das zischende Feuer.
dieser Schlaf hatte vorübergehend auf die Nacht gewartet.
Und dann musste ich am Morgen einen ähnlichen sexuellen Vorfall mit ihm ertragen.
es war fast unerträglich Nur maximale Anstrengung seinerseits hatte ihn über Wasser gehalten.
vor Enttäuschung in Tränen ausbrechen. Wie ein geführter Jet
Der Athlet, der versucht, eine Art Geschwindigkeitsrekord zu brechen,
langer, lustvoll geschwollener Jungschwanz rutscht in und aus überhitzter Flüssigkeit
Bunker zwischen den dampfenden jungen Beinen
eigenen Bedürfnissen, dann aus dem regungslos daliegenden Bett springen
sich in unerfülltem Verlangen winden und keuchen.
Gott, Baby, es tut mir leid – aber ich muss wirklich zur Arbeit er ist
entschuldigte er sich und wischte seinen leeren Schwanz an einem dreckigen T-Shirt ab
rannte ins Badezimmer. Dann kehrte er in die Tür zurück und versprach:
Schau Baby, ich werde es heute Abend nach deinem nachholen.
ging schlafen Ok?
Oh – was auch immer du sagst, Liebling…, erwiderte er schwach und rieb sie.
In der Hoffnung, dass er ihre Schenkel nicht zusammen sehen würde und wie verrückt, schrecklich
Es war klar. Sie schaffte es, ihn schwach anzulächeln, bevor sie sich umdrehte.
und ging in ihr Badezimmer. Dann öffnete sich gnädigerweise die Badezimmertür.
halt deine Tränen.
In Wahrheit hatte er keine Hoffnung, dass sie ihn an diesem Abend befriedigen würde.
Es war ein altes Sprichwort, das er oft vergaß; er hatte nicht
was auch immer das Vertrauen. Seit der Hochzeitsnacht
so ein schnelles rein und raus für ihn und ein schwelender Groll
und Enttäuschung für sie, bis ihre frustrierte junge Katze eine Chance hat.
wieder normal, was auch immer das ist.
Aber er war sich nicht sicher, wie lange er es noch aushalten würde. ER IST
Er wusste, dass er nervös war und mehr als sonst rauchte.
und er trank während des Essens geradezu Whiskey-Drinks.
Tag. Irgendwie brauchte er wegen der schrecklichen Anspannung in ihm Urlaub.
schmerzende junge Taillen.
Jan seufzte und sah in die Küche, bevor seine Augen funkelten.
Er durchlebte noch einmal die Ereignisse des Morgens.
Während Steve im Badezimmer war, war die Verführung fast unwiderstehlich geworden.
Beenden Sie die Arbeit mit Ihren Fingern. Er spielte mit sich selbst
eine Weile stöhnten seine Beine gedankenlos und endlich gelang es ihm
Schauen Sie sich seine unerwiderte Leidenschaft an.
Er hatte seit seinem dreizehnten Lebensjahr nicht mehr masturbiert und hatte Angst davor.
die Versuchung, jetzt anzufangen. Pater Johnson war da sehr streng.
wenn du ihm vertraust. Mädchen, die mit sich selbst spielten, gewannen
Sie hatten Akne im Gesicht und sie würden niemals in den Himmel kommen, weil sie
Sinners Sex war nur anständig, wenn er normal durchgeführt wurde.
zwischen Mann und Frau.
Nein, er wollte nicht in diese Grube der Demütigung fallen. das war nicht
Er würde einen Weg finden müssen, überhaupt für sie zu arbeiten.
Dinge zwischen ihnen.
Jan seufzte und drückte versehentlich seine Zigarette aus.
bis zum Knubbel geräuchert. Es half überhaupt nicht, sich mit ihren Problemen zu beschäftigen
Natürlich sollten wir Sex nicht so ernst nehmen. ES
es war nicht schön
Trotzdem konnte er das schwelende Feuer nicht ignorieren, das immer noch so heiß glühte.
sie köchelt schnell auf ihrem weichen weißen Bauch und ihrer jungen Taille. Aber
war das so wichtig? Nicht immer. Schließlich liebten sie sich,
nicht wahr? Steves Immobiliengeschäft war sehr vielversprechend und sie auch
Offiziell Geld drucken Welche junge Braut könnte sich mehr wünschen?
das schöne Haus, das sie im extravaganten Barrington Hills gekauft haben? sogar ihre
Das schöne neue Auto war bezahlt und die Möbel würden bald ihnen gehören. Was
Kann jedes Mädchen mehr verlangen?
Diese Gedanken schwirrten der schönen Blondine durch den Kopf.
Er ignorierte beinahe das Klopfen an der Drahttür.
Bis eine Stimme scharf rief: Jan – oh, Jan
Jan sah verträumt aus. Auf dem Küchenbildschirm war ein Kratzer
auch die Tür. Warum – es war Marge Levitt mit Rexx
Sie stand vorsichtig auf, strich ihren Rock glatt und stellte den Aschenbecher auf ihren Kopf.
Küchentisch.
Was… was ist, Marge? fragte er und öffnete die Tür.
Erinnerst du dich nicht, Liebes? «, fragte Marge hastig und öffnete die Tür.
Rex stürmte durch die offene Tür, hübscher Deutscher
Die lange Zunge des Hirten sieht völlig nass und rosa aus. ER IST
Es bewegte sich schnell um Jans ziemlich lange, gebräunte Beine, das weiche Fell.
ihr Fell streifte leicht ihre glatte, haarlose, jugendliche Haut.
Erinnerst du dich? Warum –?
»Du hast gesagt, du würdest auf Rex aufpassen, während wir im Urlaub sind«, sagte Marge.
fast weinend und plötzlich, plötzlich schlang sie ihre Arme um Jan.
und umarmte ihn fest. Oh je – du wirst nett zu ihr sein, nicht wahr?
Essen Sie regelmäßig und gehen Sie spazieren? Bitte Jan Sag du wirst
gut zu ihm
Jan stieß sie weg und sah in das weinende Gesicht der alten Frau.
Marge hat tatsächlich geweint, weil sie Rex zurückgelassen hat Aber – Marge,
Wenn du so denkst, warum nimmst du sie nicht mit in den Urlaub?
froh?
Ich sage nein, sie schnüffelte an ihrem Taschentuch. Jan nahm ihr tränenüberströmtes Gesicht
Schulter und fuhr mit den Fingern durch Marges langes schwarzes Haar. Diese
Die Brüste der beiden Frauen trafen sich unter ihren Hemden. Zwei Wochen
ihn rief Marge.
Hier, Marge, weine nicht. Es hat nicht lange gedauert, sagte Jan sanft.
Er wusste, wie es war, Marge auf den Rücken zu klopfen, wie ein Babysitter einen traurigen besänftigt.
Pferd. Alles war seltsam seltsam. war nicht normal für
Die Frau, die sehr aufgebracht war, dass sie einen Hund zwei Wochen zurückgelassen hatte. Januar
Er sah nach, wo Rex auf den Küchenboden gerutscht war.
Ein hübscher großer Kopf steht auf seinen Vorderbeinen. die Augen des Hundes
er prüft es sehr genau – aber warum für immer?
Oder träumte er nur? Er ist in letzter Zeit so aufgebracht
Sein Verstand konnte sich alles vorstellen.
Marge wischte sich die Tränen ab. »Ja, lange«, sagte er und sah Rex an.
dann im Januar und wieder zurück. Länger, als du es für möglich gehalten hast
Damit fertig zu werden, Jan, wenn ich niemanden so gut kennen würde wie dich – und
unschuldig und vertrauenswürdig – wenn ich meinen kleinen Schatz anschaue.
Noch nie zuvor hatte er eine erwachsene Frau mit so liebevollen Worten gehört. Aber
Was hatte es damit zu tun, unschuldig und vertrauenswürdig zu sein? er fing an
Sich zu fragen, ob Marge verrückt war.
Da ist es, Jan führte ihn zurück zur Tür. Einmal bin ich mir sicher
Reiß dich zusammen und du wirst die Weisheit erkennen, alles aufzunehmen
Ihr Name ist Marge.
Marge trat aus der Drahttür und warf Rex einen Kuss zu.
ES. Der Hund richtete sich schnell auf seinen Hüften auf und keuchte. dieses lange rosa
Seine Zunge war in der Tat ein Sklave durch seine Reißzähne. Auf Wiedersehen
Liebling, sagte Marge zu ihm, jetzt passt Tante Jan auf dich auf, meine Liebe.
Sei ein guter Hund für Mama. Ok?
Rex nickte, was zu Jans Überraschung erheblich beitrug.
Verwirrung, und dann rannte Marge schluchzend zu ihrem eigenen Haus.
Jam warf einen Blick auf seinen mittlerweile etablierten Gast mit einem wunderschönen Körperbau.
wieder auf den Vorderbeinen gelandet. Oh mein Gott, dachte er, das ist unmöglich.
Mama und Papa kommen und dieser Hund auch. Ich werde den Verstand verlieren, ich
schwören.
Rex sah ihn an, als hätte er verstanden, spitzte die Ohren und legte sich dann hin.
runter auf die Vorderbeine. Jan seufzte und schüttelte sein langes blondes Haar.
Haare strecken ihr ihre prallen, jugendlichen Brüste bewusst entgegen
Brust. Sein Nachbar hatte etwas mit dem Deutschen Schäferhund zu tun,
Es hat ihn definitiv gestört. Er war überzeugt, dass Rex am meisten hatte.
ungewöhnliche Augen – obwohl es ihm schwer fällt, den Finger zu legen
genau das störte ihn an ihnen.
Es war, als ob es eine fast menschliche Wahrnehmung von ihnen gab, irgendwie
erkennen, dass man von einem Hund mehr erwarten kann…
Er zuckte mit den Schultern. Ein weiterer lustiger Gedanke, der Sie umhauen wird
Arbeit, das war alles. Er musste wirklich zur Hausarbeit gehen.
* * *
Der hübsche deutsche Schäferhund streckte seinen langen, muskulösen Körper unter seinem Kinn.
Winslows Mantel auf dem kühlen Boden seiner Küche glänzen zu sehen
seine neue Geliebte, die statt langer schwarzer Haare lange blonde Haare hat
Von Marge Levitt. Er war fasziniert, die stilvolle junge Hausfrau zu beobachten.
Erledigen der Hausarbeit mit einem femininen Hauch von Effizienz.
Er hatte seine ehemalige Geliebte oft mit der gleichen Intensität beobachtet, und
Er fragte sich, warum er gegangen war und sie mit diesem schönen jungen Mann zurückgelassen hatte.
Das blonde Mädchen vermisste ihn schrecklich, aber dann zeigte sie sich nicht beleidigt.
Ein Mann tat immer, was seine Geliebte ihm sagte.
Auch mit seinem neuen Besitzer war er nicht ganz unzufrieden. Jan hatte ihn gefesselt
glänzendes, kupferartiges Haar wächst zu einem langen Pferdeschwanz und ist normalerweise
Er korrigierte sich, wie es seine übliche Gewohnheit war, wenn er allein war, nur
ein sehr kurzer Minirock mit dünnem, dünnem Höschen und ohne Strümpfe, das heißt
dass du die Kühle in deinen Beinen spüren konntest. Sie trug auch helle
roter Pullover und kein BH, also ihre engen, dicken Brüste
Beim Gehen schwankte und schwankte er leicht. Er war immer für sich gewesen.
war sich ihrer Brüste bewusst, weil sie ungewöhnlich groß waren und
er ging nicht gern zu schnell, weil sie schwankten und
zog die Aufmerksamkeit fremder Männeraugen auf sich. Aber mit dem Haustier seines Nachbarn
die einzige andere Kreatur im Haus konnte sich entspannen und er selbst sein.
Rex blieb nicht unbemerkt, dass etwas nicht stimmte.
neue Herrin. Er verspürte ein vages Gefühl der Unzufriedenheit. Hunde
Sie sind so sensibel für die menschliche Psychologie, dass Rex nicht anders konnte, als es selbst zu bemerken.
Die Unentschlossenheit und allgemeine Unruhe, die sie charakterisieren
Auch wenn Jans innerste Gedanken an ihm zu arbeiten scheinen
höchste Effizienz
Für Rex bedeutete das meist nur eines: Seine Herrin würde es wollen.
um es später zu machen. Er fing oft die gleichen Wellenlängen und sinnlichen Düfte ein.
von seiner Ex-Geliebten Marge Levitt, bevor sie etwas zusammen machten,
und davor hatte er ähnliche Gefühle bei Frauen um ihn herum gespürt.
Nachbarschaft – bevor er zu freundlich war und seine Abwesenheit
Seine Herrin hatte ihn gefesselt und ließ ihn nicht weiter wandern.
Infolgedessen wusste der hübsche Hund ungefähr, was ihn erwartete.
Und jetzt spürte er einige vertraute Gefühle, die von diesem schönen Mädchen ausgingen.
blonde junge Frau, Emotionen, die ihr eigenes Herz höher schlagen lassen.
Seine Ex-Herrin war heute Morgen sehr beschäftigt und
ein seltsames Gefühl, dass sie nichts getan haben, was ist
Es gab Rex ein vages Gefühl des Unbehagens. Aber jetzt war es soweit
die neue schöne Frau beobachtete ihn mit unnachgiebigen, selbstlosen Augen,
wissen instinktiv, dass sie ein Problem haben, bei dessen Lösung sie helfen können

Jan hatte es jedoch geschafft, sich etwas zu beruhigen, und sein Zustand war nicht unmittelbar bevorstehend.
so verrückt wie vorher. Jetzt, beim Abwischen der Küchenspüle,
Er erkannte, dass er wirklich hart zu Steve war. er ist ein
schließlich war es nicht wirklich notwendig für einen guten und anständigen Ehemann
Mädchen kommen genauso zum Orgasmus wie Jungs. Er konnte es nicht gut tadeln
er ist. Wahrscheinlich war das alles normal.
Nicht, dass sie irgendwelche Maßstäbe hat, um zu urteilen, nur weil sie ihr Ehemann ist.
Der erste und einzige Mann, mit dem sie Sex haben konnte…
Ein leises Wimmern hinter Rex unterbrach die Pferdeschwanz-Blondine.
davon ab, diesem Gedankenstrom zu folgen. Er drehte sich jetzt lächelnd um und
Er betrachtete das große, hübsche Tier, mit dem Marge Levitt geparkt hatte.
ihn. Er war so ein schönes Tier, dass seine alte Abneigung gegen das Sein
Sattel mit ihm plötzlich verdunstet und auf seinen Hüften zusammengebrochen
Und er nahm seine warme, weiche Nase in die Hände und schaute tief.
große Augen des Tieres.
Was ist los, Rex? Hungrig oder durstig?
Das ist es, dachte er. Ich hätte ihm etwas zu essen zubereiten sollen. Und er
Er brauchte noch einen Schluck Whisky, um sich ein wenig zu beruhigen.
Gut. Sie wollte fröhlich sein, wenn ihre Familie kam.
Rex machte ein Geräusch und schnappte nach Luft, streichelte seine lange, unterwürfige Zunge
Auf ihren Knien erhebt sich eine Vorderpfote, um auf ihrem nackten Oberschenkel zu ruhen.
Jan war für einen Moment erschrocken. Der Ausdruck in den Augen des Hundes war so
sexuell heiß… hab es mir kurz vorgestellt — aber nein, das ist
unmöglich. Er muss träumen.
Aber der scharfe Schauder der Erregung machte sie warm und feucht
leckte seine Zunge spöttisch über seine Haut?
Dummes Mädchen, dachte er.
Was ist los, Schatz? zwitscherte leise und kratzte sich an den Ohren
zurück Hast du Hunger? Hast du Durst? Jan wird es für dich zubereiten. ER IST
Zärtlich streichelte er den großen, glänzenden, flauschigen Kopf des mächtigen Hundes. er hatte
Sein Fell war so schön poliert, dass er fast sein Gesicht sehen konnte.
Oh mein Gott, da ist ein teuflisches Funkeln in diesen großen braunen süßen Augen.
Du musst dich wie du selbst verhalten. Jemand würde denken, Sie seien ein junger Mann
kein junger Hund, lachte Jan vor sich hin.
Jans sanfte, murmelnde Stimme war so seidig angenehm,
Der leichte Druck seiner dünnen, streichelnden Hand
eine warmherzige Freude, die ein schönes Musical ist. Instinktiv er
Er hob den Kopf und leckte sich den glatten Handrücken, um es zu zeigen.
dass du ihn magst. Was ihn störte, war sein Verwandter.
Er wusste, dass es unbedeutend war, denn seine sanfte Hand strich über ihren pelzigen Hals.
dann drückte sie ihn an die Außenseite ihrer cremeweißen Wade.
Es ist leicht zu sehen, wie Marge sich mit dir verbindet, lächelte Jan.
an seinem Kragen. Sagen Bei Allah, du bist ein süßes Tier
Sinnliche junge blonde Ehefrau gehänselt. Plötzlich stand er auf und richtete sich auf
Ihr Rock. Okay, lass uns im Kühlschrank nachsehen, ob wir ihn finden können.
etwas für dich, Hübscher. Es könnte sogar einen schönen großen Knochen darin haben.
Es ist für dich da.
Rex gab ein flüssiges Geräusch von sich, als wüsste er, was es war.
Sprichwort. Jan wickelte sie noch einmal um sein Bein und tätschelte ihn.
weicher, anmutiger Kopf. Er lachte leicht. Da war etwas an Rex.
es machte ihn komisch, aber er konnte nicht sagen, was genau
es war. Er hoffte, dass er das Richtige tat, indem er sie befreite. ER IST
Er wusste, dass Marge das nie getan hatte.
Aber Rex wirkte freundlich. Wirklich, er konnte sich nicht einmal an sie erinnern.
bellen, also musste es sicher sein. Es war im Allgemeinen ruhig.
Der Postbote kam, wahrscheinlich hat das die Frauen nach Barrington gebracht.
Hills, die so viel Aufhebens um ihn machen; Er hatte ein sehr süßes Wesen.
Nein, ich werde nicht hart zu dir sein, Rex, sagte sie süß.
Die traurige Stimme einer letzten liebevollen Liebkosung für den hübschen Hund. froh
war immer zu anhänglich. du wirst haben
Urlaub bei Tante Jan.
Rex genoss die warme, melodische Sanftheit in ihrer Stimme. es war
Freundlich und liebevoll, dachte sie. Die neue Herrin war großartig.
Und hinter ihrer Stimme spürte sie eine rührende Emotion in ihrer Nähe zu ihm.
ein ungewohnter duft, ein sofort inspirierendes moschusaroma
trainierte Reaktionen in seinem großen, muskulösen Körper. er war ein Mensch
der Geruch der Paarung … er war so geschickt darauf trainiert worden, ihn zu erkennen,
zuerst in seinem ersten Training, dann bei seiner Herrin
kam von selbst. Seine Zunge war nass und er wartete auf den richtigen Moment.
Moment ist besonders darauf erpicht, seine Aufmerksamkeit seinem neuen Freund zu widmen, den er liebt.
Die Herrin des Hundes, deren Herz beim Streicheln so schnell schlägt,
und sein tierischer Penis pocht und zittert sehr empfindlich in seiner pelzigen Hülle
zwischen deinen Beinen.
Jans Kopf war immer noch eine Mischung aus teilweise sexuellen, gemischten Gedanken.
Enttäuschung, teils Hausfraus-Weiblichkeit, teils Effizienz. ER IST
öffnete den Kühlschrank, sah den großen Lammknochen, den er suchte –
es waren sowieso nur die Reste vom Braten – und er bückte sich, um sie aufzuheben.
von der Stelle auf dem Teller …
Nur um plötzlich etwas Kaltes und Nasses hinter ihren Andeutungen zu spüren
unter ihrem Minirock und zwischen ihren jungen braungebrannten Beinen
Rex keuchte
Obwohl dies sie enorm erschütterte, die wunderschöne junge Blondine selbst
wenn er zu Stein geworden wäre Er bückte sich, aber erstarrte und
Er stand bewegungslos angesichts der extrem kalten Feuchtigkeit von Rex‘ Nase.
bis zu den weichen Innenseiten ihres nackten Gesäßes. hatte keine Ahnung
warum stand er nicht erschrocken, entsetzt oder wenigstens eine Weile aufrecht auf?
Auflösung der Umgangsformen. Aber plötzlich ist es wie sinnlich
Die Aufregung, die sich so stark angesammelt hatte, tobte vor Wut.
Kontrolle unter dem kühlen, feuchten Druck von Rex‘ Nase.
Er fühlte sich wie erstarrt und unfähig zu sprechen. Schrecklich für einen, herzzerreißend
Einen Moment lang fragte er sich, ob er den Verstand verloren hatte. Aber versuch dein Bestes, er
Er schien nicht in der Lage zu sein, aus seiner Schleichposition herauszukommen. ER IST
Er lehnte weiter dort und wartete auf etwas, von dem er nicht wusste, was es war,
kann nicht atmen, spürt, wie der Kopf des großen Hundes noch höher schiebt
in ihrem Minirock – wo das weiche Nylon-Schrittband ihres Höschens ist
sie lief zwischen ihren Schenkeln hindurch – und dann, dann – ihre warme, unter Druck stehende Umarmung
Rex‘ nasse Laufzunge kräuselt sich unter dem Nylon-Beinband
Höschen und blonde Lockenmuschi streicheln den ganzen Weg über Haare
zurück und hoch zum Analschlitz
Oooohhhh… Jan hatte das Gefühl tief im Magen zu gurgeln,
Das Geräusch kam eigentlich nur aus seiner Kehle. Mit
Die erste flüchtige, feurige Bewegung von Rex‘ Zunge entlang ihrer Schamlippen, a
ein solcher Schmerz der Lust, dass er nicht länger als eine Sekunde ausgehalten werden konnte.
ein einziger Moment flackerte seinen Schritt auf und leckte ihn wie ein reißender Dschungel
schießen durch seine Schenkel, seinen Bauch und schnell dann den Rest
Ihr ganzer Körper hungert nach Sex. Es bewegte sich sanft und fiel fast hin
der Kühlschrank hält es für sein liebes Leben.
Guter Gott Rex hatte ihr erotisches Bedürfnis gespürt Was fühlte er noch? Nein —
nein konnte er nicht…
Aaaaahhhhh … Seine brennende, lange, dicke Zunge bewegt sich immer noch sarkastisch
Unter ihrem Höschen fühlte sie sich wie eine Fackel auf ihren schmalen, senkrechten Lippen.
seine heiße flammende Muschi. Die Liebkosung dieser Zunge an ihm
Die hilflos nach oben gebogene Vaginalspalte war anders als alles, was sie je hatte.
sein ganzes Leben erlebt.
Dort Er hat es schon wieder getan Jan grunzte und hing über der offenen Tür der Halle.
Kühlschrank, kombiniert mit dem kalten Luftstrom von innen
Das heftig sinnliche Gefühl von Rex‘ Zunge
sein Juntalriss. Dort im Nichts hängend, hilflos gebeugt,
als er seine brennende Zunge noch einmal nach oben zieht
offene und verletzliche Hüften über die gesamte Killerlänge
heiß geröteter Vaginalschlitz.
Oooohhhhhh, Jan versuchte sich zusammenzureißen, um sich dagegen zu wehren.
ein entsetzliches Kitzeln … und endlich schaffte er es, sich aufzurichten.
seine ganze Stirn war von leidenschaftlichem Schweiß befleckt, seine Hüften
Wangen, die sich zusammenschließen, um dieses schlaue Vergnügen zu unterdrücken –
Was er in diesem Moment brauchte, war, so viele Nasen zu geben.
Sie keuchte und drehte sich um, ihre heißen jungen Brüste hoben sich vor Aufregung.
Emotion, seine Augen leuchten. Ach du lieber Gott War das die Antwort auf sein Gebet? EIN
Der Hund war weder Selbstbefriedigung noch technisch illegale Liebe. Diese
wunderbares land der viehzucht zusammen
Aber war es nicht immer noch schmutzig?
Er hielt den Lammknochen in seiner Hand, als er nach unten blickte, glänzend,
Hitzegetränkte Augen blickten den Hundeliebhaber an, der zu ihm aufsah
fast glänzende braune Augen, aufgestellte Ohren, offener Mund und wehendes Fell.
Schwanz.
Also …, keuchte Jan heiß, kaum in der Lage, seine Stimme zurückzuhalten. Diese
Warum sind Marge und all die anderen Hausfrauen so in dich verliebt, du?
Teufel… Seine Stimme war ein zitterndes, angespanntes Flüstern.
Emotionen, denen sie in den letzten Stunden versucht hatte, zu widerstehen
über ihn mit einer fast unkontrollierbaren Welle der Begierde.
Aber er hatte seine Hüften immer noch fest zusammengepresst.
obwohl diese schreckliche, leidenschaftliche Intensität ihn zu überwältigen droht.
üppige, blonde Teenie-Falten.
Du… du… deswegen… warum jede Hausfrau
Nachbarn halten an, um dich zu begrüßen und zu streicheln –
Ehemänner suchen nicht … sie wussten … und ich wusste nicht … oh mein Gott ER IST
hübsches Gesicht … und so hat Marge dich trainiert … oh mein … ah
Gott …
Der große deutsche Schäferhund machte ein leises, heulendes Geräusch, als er aufblickte.
bei der sexuell berauschten jungen Braut. Er war verwirrt, er fühlte,
aber er wartete gerne. Das erste Mal war meistens so
Menschenfrauen Sie brauchten Zeit und Geduld.
Aber jammerte sie wegen dem Knochen in seiner Hand oder wegen ihm? Januar
Neugier. Oder brauchte er beides?
Er hielt sich die Brust, die Augen vor atemloser Unentschlossenheit weit aufgerissen.
Sie konnte sicherlich nicht denken … fühlen … ihren … Cunnilingus
wimmerte und stieß einen kleinen, heiseren Schrei aus. Was hat dieses Tier gefühlt?
Quälte ihn irgendein obszönes Verlangen? zitterte und plötzlich
Er rannte ins Badezimmer, als wäre der Teufel hinter ihnen her.
Aber es gab kein Entkommen der Notwendigkeit, irgendeine Art von Entscheidung zu treffen. ihre Taille
Er kochte ziemlich, als er sich zu Rex umdrehte, der hinter ihm aufsprang.
Ihre Brüste hoben sich unregelmäßig mit einem vulkanischen, unerfüllten Verlangen. ER IST
musste widerstehen … musste …
Ooooooooh Gott… Dann war es plötzlich zu spät. haarige Länge
Rex‘ weiche, warme Nase presste sich heftig gegen seine nackte Seite.
Er spürte zitternde Beine und Ohnmacht. Er schloss die Augen und plötzlich
Er war in so einer plötzlichen und reinen Welle des Verlangens gefangen, dass
Er hatte völlig vergessen wer, was oder wo.
Denn jetzt war alles, was er kannte oder fühlen konnte, die glühende, feurige Emotion.
sehr heftig durch die heiß erregten Teenie-Schamlippen…
Teil 2
Es schien eine Ewigkeit zu dauern, bis er seine Augen wieder öffnen konnte.
Wo war er? Oh ja, dieser weiche, feuchte Mund wird so liebevoll heruntergedrückt
gegen ihr Bein … Jan fühlte sich, als würde sie in einem beheizten Pool baden
enthält nichts als die reinste Lust. Dieses Konzept ist
Es gab keine Rechtfertigung oder Erklärung dafür, Asche den Rücken zu kehren oder
Entschuldigung in jedem moralischen Gesetz; weil es nie diskutiert wurde, sogar
Insgeheim hatten Frauen im Grunde keine Verteidigung dagegen. Landwirtschaft
es war ein eigener Staat und hatte mit nichts anderem zu tun.
Die Frau wurde zum Widerstand ausgebildet. Infolgedessen war es für einen Teenager schwierig.
Unschuldig wie Jan, um irgendwelche Argumente dagegen anzubringen. Einfach
dieses abscheuliche, listige obszöne Verlangen, das dort wie Glut wächst
zwischen ihren Beinen … bis ihr aller Wille sie verließ und sie nicht mehr konnte
kämpfe jetzt dagegen an…
Er konnte plötzlich nicht glauben, dass seine eigene Stimme sprach, also
Mit heiserer Stimme und blinder Leidenschaft sagte er: Hier, Liebling … Komm mit meiner Tante her.
Jan
Rex‘ tierische Augen leuchteten. Das hat er erwartet. Sie
weiche Krallen landeten auf den Fliesen. Konnte den Schnüffler schmecken
Der heiße Geruch von Sex, der jetzt sehr stark unter Jans dünnem Penis hervorströmt
Minirock und Höschen.
Ja, Liebling, zischte er atemlos, gedankenlos, mit aller Kraft.
Abwehr weg und verdunstet in der feuchten Nähe des Badezimmers,
Ihre Rücken kochten vor so viel Verlangen. Komm schon, Baby, das gehört meiner Mutter
Liebling … komm und, und, und, und nimm den schönen Knochen Schau was
Schöne Sache, die Jam für dich hat
Atemlos hob die atemberaubende junge Blondine ihre Brüste.
Verlangen zuzusehen, wie Rex sich ihr nähert. Es ist zu spät, um aufzuhören
jetzt. Sie wusste, dass sie sich wie eine verdorbene Hure benahm, aber
etwas Böses, das seinen Geist und Körper so stark durchdrang, dass
Er war machtlos zu widerstehen Er hatte das Fleisch
ganz und gar aller bisher wilde sittliche Wille,
eingesperrt
Das eifrige Biest stöhnte wieder lüstern, sein roter Penis wurde dicker
ganz leicht aus seinem gut versteckten Halfter rutscht, dem kleinsten
ein Tropfen Sperma ist an seinem glänzenden, schimmernden Ende sichtbar. wusste, was es war
Er wurde gesucht, aber zuerst wurde er darauf trainiert, der Dame des Hauses zu gefallen.
Haus.
Ein leichter Schauer durchlief Jans hoffnungslos erregtes Wesen. Diese
die schiere Erotik der Situation, die in ihrem Leben keine Entsprechung hat
Gedächtnis gepaart mit der leichten Dosis Whisky, der er ausgesetzt war
den ganzen Tag kam er zusammen, um sie zu betäuben und
angemessene Zurückhaltung ihrer Emotionen. Gruselig, nervig, prickelnd
das Gefühl, das sie fühlte, nachdem ihr Ehemann Steve seinen Penis herausgezogen hatte
ein sehr früher Teil davon war mit größerer Kraft als je zuvor zurückgekehrt – und
es war die diskrete und diskrete Art, dieses schreckliche Ding zu befriedigen.
Hingabe …
Also stand er da, die Tür schloss sich jetzt hinter Rex, und dann plötzlich
Sie spreizte ihre Beine und hob ihren Minirock gespenstisch hoch
Taille, hauchdünnes Höschen, das ihr heißes Leck aussetzt
junge blonde Katze, sehr feierlich ins Licht gesteckt, weich
goldenes Haar
Rex griff mit ihren Fingern nach unten und zog keuchend ihr Höschen heraus
Schrittband beiseite. Schnell Mach es wie bei Tante Jan.
Anne Marge. Leck Baby Leck zwischen Jans Beinen für ihn
ein gedämpftes Flüstern kam heraus, heiß wie ein Hochofen, elektrische Schläge
Geile Erregung, die von ihrer flammenden Teenager-Fotze glüht.
Er sah den hübschen Hund gespannt an, seine Augen brannten vor Feuer.
die mutwillige Spucke, die auf ihren feuerroten Lippen erschien. jede Bewegung
Das muskulöse Biest drehte seine Knie ins Wasser, bis Sie dachten, es wäre so
würde fallen. Alles an ihm war vor dem Ereignis Wackelpudding.
die Magie dieses großen, hübschen Tieres. da war Wut drin
der Dreck, der ihn völlig und ausnahmslos oder gnadenlos beherrscht.
Unvorstellbare Empfindungen wahnsinniger Lust stachen ihm in die Seite.
ihre Beine, wenn sie merkt, dass sie versteht ging eigentlich
Leck es zwischen deinen Waden
Oooohhhhh… Seine Augen schlossen sich wieder. Beeil dich, Rex … oh Liebling, beeil dich
… Sie zitterte vor Aufregung. Würde sie? Würde sie? Brennende Muschi,
jetzt so feucht und fast tropfend vor Leidenschaft, war es jetzt vollständig freigelegt.
Würde er? ER IST …?
Er hat
Jan stieß einen gedankenlosen Freudenschrei aus, wie den Ihrer schönen Geliebten.
seine lange, dicke Zunge kräuselte sich plötzlich und kräuselte sich feucht an der Spitze.
Der feurige, sensible Jüngling öffnete brennend die Lippen.
Katze wartet leidenschaftlich Bevor Sie wissen, was es ist,
es bahnte sich seinen Weg bis zum Rand ihrer lustvollen Vagina,
nass trennende weiche, fransige Falten, Zeichnung sengend
zwischendurch aufwärmen und dann schmerzhaft zum höhepunkt kommen
Die aufregende Wendung in ihrer zarten Knospe, die schon fieberhaft zittert
kleine Klitoris
Aaaarrrrggggghhhhh, murmelte er verzückt. Und jetzt war es das nicht
halt ihn auf. Er drückte verdorben seine Finger auf seinen pelzigen Kopf.
seine schnüffelnde Nase griff die innersten Winkel seines geheimen Wesens an.
Das hübsche Tier wiederholte seine feurige Zungenstreichel immer und immer wieder.
wilde, obszöne betrunkene Geräusche von der jungen Blondine zu machen
Die volle, feste Brust der Hausfrau hob und senkte sich nach Luft. oft ist es
Die Sprache der Praxis entsprang der allgegenwärtigen Kluft zwischen ihr.
Ihre fieberhaft zitternden Beine verbrennen ihre entblößte und wehrlose Taille
so obszön nach vorne schieben, dass der weiche, gesprenkelte Schamhügel geschwungen ist
Kochen mit ursprünglicher sexueller Energie. Rex ist sehr sinnlich
leckte ihre erotisch dampfende Vagina
Gejammer, Bullshit-Idiot, verrückt danach, jeden letzten Schluck zu spüren, jeden letzten
wildes, aufregendes, überwältigendes Gefühl von diesem hübschen pelzigen Kopf
folgt ihrer Fotze mit einer glühenden Hingabe, die sie nie gekannt hat
alles vorher in deinem jungen Leben.
Was Rex betrifft, er hatte sich einen Moment lang nicht für den Lammknochen interessiert.
Minute, und jetzt öffnete sich seine dünne Hand, hilflos in ihrem Griff
mit einer wütenden Leidenschaft und einem Klappern von Knochen fiel auf die Fliesen
Boden. Rex hatte es nicht bemerkt. Von dem Moment an, als es neu ist, ist es schön
Die blonde Herrin hob ihren Rock und zeigte sie in ihrer weichen Muschi
Sie zog ihr weißes Nylonhöschen beiseite und interessierte sich für ihre Lippen
nichts anderes. Er wusste aus seiner großen Erfahrung, was zu tun war, und er tat es,
Sklave, mit dieser langen nassen Zunge, leckt die Blondine
lockiges Schamhaar und eifrig hin- und herbewegte Fotze und Flick
auch um ihre feuchten Schenkel, die darunter zitterten.
Berührung üben. Sein Blut lief mürrisch und sein rosiger Penis
gefährlich erweitert aus seiner dunklen Einfriedung. Sein zarter Duft
ein erregendes Leck an der Taille, das aus der bezaubernden Jugend ihrer Herrin strömt
Der Dreck füllte seine scharf empfindlichen Nasenlöcher und setzte sie in Brand. ER IST
Er streichelte das feuchte, seidige Rosa mit zunehmender Dringlichkeit und Begeisterung.
Das Fleisch zwischen ihren Hüften breitete sich sinnlich aus. sein mächtiger Deutscher Schäferhund
Ihr Herz schlug wild angesichts ihres intensiven Feuers, dem Duft von aufregendem weiblichem Sex.
die ansteckende Ausbreitung seines Verlangens auf seine eigene starke Leiste.
Liebling…, hauchte er mit verlorener Leidenschaft. Liebling … äh
Gott … Schatz … ja, das ist es … oh Liebling … das ist es … Umarmung
bin Liebling, zischte er durch leidenschaftlich zusammengebissene Zähne, seine Augen
Nackenmuskeln fest geschlossen, gestreckt wie der Kopf einer schönen Blondine
Sie lehnte sich zurück, ihr langes blondes Haar rollte über ihre Schultern.
Rücken und straff gerundete junge Hüften. Eine blaue Ader pochte heftig.
Tempel, da sich ihm sein ganzes gesundes jugendliches Wesen hingibt.
die pure Freude, auf so einem Tier zu reiten
ein wunderbares Verständnis für die weiblichen Bedürfnisse des Mannes.
Oh Liebling… du süße… süße Schönheit… ah liebe mich zu Tode Lecken
ICH Oh mein Gott … ich sterbe … mach weiter so Baby … hör nicht auf …
oooohhhhhh … hör nicht auf … Mama Jan kommt gleich … oh
ohhhoooohhhh … schneller, Baby, schneller … leck … leck … LIEB
Jedes Nervenende in seinem Körper schien nach Vollendung zu schreien…
Vollendung … Vollendung … nur … nur der blendendste Orgasmus
die ganze Welt kennt er … oh … oh … oh … oh

Und dann drang es in seinen Verstand ein. schmerzhaft, schmerzhaft, wahnsinnig
Zuerst war es lähmend … und dann hat es sie umgehauen —
Jemand klopfte an der Haustür
Für einen langen Moment fühlte sich Jan verwurzelt wie ein Baumstamm.
zum Badezimmerboden. Alles, was sie wollte, war so großartig,
überwältigender Orgasmus … verzaubert von Lust, gerollt wie einer
ein Siegel in den Fängen verbotener Magie machen…
Aber der Klang der Türklingel wurde schließlich zu ablenkend. endlich
Der riesige Hund hörte mit seiner obszönen Liebkosung auf, wie ihm gesagt wurde.
mach es vor jahren
Oh mein Gott, nur noch eine Sekunde und es würde ejakulieren war sicher
ES Er wollte vor endloser Aufregung schreien. schob sie heiß
Der obszön nach vorne brodelnde Scheidenhöcker versucht Rex aber zurückzuziehen
Der hübsche Hund war zu gut trainiert, um auf Klopfen und Summen zu reagieren.
Anstatt die obszöne Sprache Ihres schönen blonden Babys fortzusetzen-
Der Hausmeister ging zur Tür hinaus und auf den Korridor.
Ooooh, Gott, stöhnte er reflexartig, fast schon der erste wirkliche Zorn Jans.
Er war noch nie in seinem Leben verwöhnt worden. Speichelgetränkte Vagina
Ärgerlicherweise erreichte sie beinahe einen Orgasmus – aber nicht ganz. mit heulen
Mit leuchtenden Augen zog sie wütend ihren zerknitterten Minirock herunter
Er knallte die Badezimmertür gegen die Wand.
Kapitel 3
Jan… Oh Jaaaan Yoo hoo
Es war ihre Mutter Jan schnappte nach Luft. Reiß dich besser zusammen
sich beeilen
Als er auf dem Weg ins Wohnzimmer an ihr vorbeiging, schaute sie in den Spiegel im Flur.
Tür. Ihre Wangen sahen unnatürlich heiß und rosig aus, aber immerhin
es war nichts und würde sofort nachlassen. Für den Rest dort
Da war wohl keine Spur.
Das bedeutete nicht, dass er nicht genug sexuelle Erregung erzeugte.
Der Geruch, den ein kluger Hund wie Rex aufnehmen sollte. Er drehte sich um und sah sie an.
ein schlaues, verschwörerisches Lächeln. Schlauer Mann. Er würde zurückkehren müssen.
Wenn ihm später nicht die alten Schuldgefühle wieder einfallen. ihr heißer Teenager
Die Vagina brannte wirklich.
Ich komme, Mama, sagte sie und versuchte, ihr Haar wieder herzustellen.
blonder pferdeschwanz. Während dem, was er hatte, kam ungefähr die Hälfte zurück.
Er tut es auf eine sehr obszöne Art und Weise mit Rex. Wollte nicht wie das Absolute erscheinen
Es brach zusammen, als er die Tür öffnete. Die Dinge würden schwer genug sein
in den nächsten paar Wochen versuchen, ein paar kostbare Momente mit ihm zu erschleichen
geliebtes Haustier des Nachbarn und muss sich auch noch um seine Familie kümmern
Zeit.
Januar
Er öffnete die Tür und seine Mutter war da. Etwas grauer darin
Haare, aber im Grunde dieselbe attraktive, unveränderliche Frau. Ihn
Ihr Vater, Arnold Talbott, trat ein wenig zur Seite wie Sarah und
Talbott nahm seine Tochter Jan in seine liebevollen Arme und zündete sie an.
feuchten Kuss auf die Seite deines Halses. Sie sagten: Hallo Schatz,
Rapport.
Nachdem sie ihre Mutter geschlagen hatte, trat ihr Vater vor und sie
umarmte Jan, so nervös wegen des Vorfalls mit Rex, dass er fast
Sie vergaß sich und umarmte ihn etwas zu fest. ihr heißer Teenager
Die Katze schrie vor lauter Liebe und Verlangen. Sein Gesicht war sehr rot
bei dem Sexfieber war sie sich sicher, dass er es bemerkt hatte.
Oh, schön dich zu sehen, Dad, sagte er hyper-
leidenschaftliche Lust, küsste sie leicht auf die Wange.
Aber Arnold Talbott bemerkte an einem heißen Tag eine Andeutung von etwas Ungewöhnlichem.
er wusste immer noch, dass Steve bei der Arbeit war. Was ist passiert?
Schön dich zu sehen, Süße.
Jan sah seinen vornehmen Vater lange an.
Arnold Talbott hatte immer noch glänzend weiße Haare und
Mit fünfundvierzig war er immer noch ein sehr attraktiver Mann. Außerdem wusste er es.
Er war groß für einen Mann seines Alters, etwa 1,80 Meter groß, und trug seine Gebrechlichkeit.
gepflegter Körper mit einem Hauch anmutiger Eleganz.
Nun, sagte Sarah Talbott und beendete schließlich die schwere Schwangerschaft.
Stille. Sollen wir unsere Taschen mitbringen?
Ich helfe dir, sagte Jan fröhlich. er war wirklich glücklich zu sehen
Ihre Eltern und das brennende Verlangen in ihrem Schoß ließen schnell nach.
Selbst jetzt hatte er das Gefühl, einen Teil seiner geistigen Gesundheit wiedererlangt zu haben. für eine Person
Für einen kurzen Moment dachte er, er könnte sogar den Zwischenabschnitt finden.
Rex, mach einfach das – mach eine Pause. Vielleicht ist alles heiß
das Gefühl würde vorübergehen und er würde diesen hübschen Hund ignorieren.
Zukunft. Vielleicht sollte er sein Laster auf den Whiskey schieben, den er getrunken hat.
stilles Trinken den ganzen Morgen. definitiv nicht wie er
alles dafür, dass du dich so obszön verhalten hast. Jetzt bekam er seinen Kopf zurück
Zusammen war er zuversichtlich, dass seine Fähigkeit, dem Laster zu widerstehen, gestärkt werden würde.
Also half sie ihren Eltern, ihre Sachen zu bringen. Seine Mutter plapperte.
endlos über all die Reisen, die sie unternommen haben
Ihr Vater hatte sich in den letzten Wochen einen Monat Urlaub genommen.
Fabrik, die Kugellager und Blech herstellt. Sie sind
Er besuchte seinen Bruder in Alaska und erwog auch einen Karibikurlaub.
zu wandern. Jedenfalls waren sie jetzt bei ihm und sie können sich entspannen und
Ruhen Sie sich aus, bevor Sie entscheiden, was als nächstes zu tun ist.
Nachdem sie ihre Taschen ins Gästezimmer gebracht und
Sarah Talbott kramte beim Auspacken in ihrer voluminösen Tragetasche.
Ihre Brüste wurden über ihre Hüften geschoben und oft um sich zu strecken
einen lässigen, sinnlichen Anzug, den sie trägt. Dann ging er hinein
Während ihre Tochter Kaffee einschenkte, ging sie in die Küche und setzte sich an den Tisch. Ihn
Augen studierten die kurvige junge Blondine und das zum tausendsten Mal
Er bewunderte den niedlichen sexy Stil seiner schönen jungen Tochter.
zusammengebracht. Neun Mal, seit sie und Arnold heimliche Swinger geworden sind.
vor Monaten – nach zwanzig Jahren Ehe –
höhere Wertschätzung für solche Dinge. wusste das immer
Ihr süßes blondes Mädchen war sexy und attraktiv, aber jetzt war sie es
Es wurde auch geschätzt, wie wichtig dies im Leben war.
Das bedeutete nicht, dass er seine eigenen nicht immer zu schätzen wusste.
Charme In der Tat war es mit Freude am Wissen abgerundet.
ihr Aber ‚geschnitten‘ aus der Ehe vor ihr und Arnold
und die Abreise ihres letzten Kindes hatte ihn immer respektiert.
sinnliche Proportionen als etwas, das nur verwendet wird, um jemanden zu verärgern
außer ihrem Ehemann Obwohl es Versuchungen gibt, bis
Sarah Talbott macht ihren endgültigen Ausstieg in die Welt des Swing
Er blieb Arnold 24 Jahre lang unerschütterlich treu.
Und er hatte seine Kinder ähnlich strukturiert erzogen.
Ein Überblick über das Verhalten von Frauen im Ehebund.
Aber jetzt beobachte ich, wie sich der süße, glänzende, goldhaarige Jan bewegt
In der großen und elegant eingerichteten Küche fragte sie sich, ob er es gewesen war.
Sie hatte völlig recht mit der Art und Weise, wie sie ihre Tochter erzog.
Denn Schaukeln hatte ihn gelehrt, wie angenehm und vollkommen glatt es war.
– Kann schwanken. Es gab fast nichts, was ihn abstoßen konnte.
Mehr als nur Zeuge des Blasens von Arnolds gehärtetem Schwanz zu sein
von einer anderen Frau, oder zu sehen, wie sie über ihren Schnappschüssen steht
Bilder mit breiten Beinen und einem neuen Typen gefickt
in die Fotze, die eifrig daran saugt inbrünstig. Er konnte sich nur darüber wundern.
Sie hatten lange gebraucht, um so etwas in ihrem Eheleben zu entdecken.
Vergnügen.
Das bedeutete natürlich nicht, dass sie etwas Unweibliches nahm.
bewegt sich darauf hin, es mit anderen Paaren zu tun. Tatsächlich
die Idee war ganz Arnolds und sogar ein wenig
zögert darüber.
Einige Zeit nachdem Jan geheiratet hatte und nach Barrington gezogen war
Hills, Arnold fing an, anzügliche Bilder zu machen.
sie durften hier und da beiläufig über ihr extravagantes Quintett lügen
Schlafzimmer georgianisches Haus an der Nordküste in Kenilworth. Unglaublich
Am Anfang sah es wirklich so aus, als würden Paare die Plätze tauschen und lange brauchen.
verkettete Orgien, bei denen man nicht versteht, was los ist,
Oder wer hat wem was angetan? Frauen, die Männerschwänze lutschen und besitzen
Ihre Vaginas sind mit gehärteten Pfosten aus männlichem Fleisch geschnitzt, während andere
Männer saugten an ihren Brüsten usw. Frauen bekommen ihre Muschi
geleckt usw. Manchmal sah es aus wie Gänseblümchenketten
zwanzig Personen gleichzeitig beschäftigen. Es gab Blondinen und Rothaarige.
Brünetten, Brünetten in allen Größen und Formen. Manche sind groß und dünn
mit harten Granatapfeldüsen. Andere sind klein und rundlich und rosa, also Männer
Als er sie sah, wollte er sie essen. und alle
verweilen und eine unglaublich obszöne Zeit haben
sein Herz wird heftig schlagen.
Zuerst hatte sie versucht, sich bei ihm zu beschweren, aber er gab die Standardantwort:
Sei nicht albern, Sarah, es ist nichts Illegales, das zu verheimlichen.
Dinge in der eigenen Wohnung sammeln. Und: Vielleicht solltest du darüber nachdenken.
Wir tauschen uns ein wenig aus. nicht dein Alter
Wir haben die Chance, schwanger zu werden, und wir haben nicht viel Zeit, um in dieses Geschäft einzusteigen
Eine Welt, in der wir es uns leisten können, auf jeden Nebenspaß zu verzichten. Du kannst nicht
Sag mir, es kann Spaß machen, Baby Warum vertraust du mir nicht und findest es heraus?
Seine obszönen Vorschläge hatte er jedoch standhaft zurückgewiesen. gerade auf
bis zu dem Punkt, an dem sie das Gefühl hatte, ihn verloren zu haben. ausgehen würde
und nach einer Weile bleibst du stundenlang draußen und entschuldigst dich nicht. Innerhalb
morgens würde sie ihre Shorts voller Lippenstift sehen. Endlich er
sie konnte ihre stille, zurückgezogene Behandlung nicht länger ertragen. ER IST
Wenn er es tun würde, stimmte er unter Tränen zu, zu tun, was er wollte.
glücklich und würde aufhören, mit ihm zu schweigen.
Kurz gesagt, am Anfang tat er es – er fing an zu traden – nur um zu gefallen
er ist.
Aber was für eine Veränderung nach den ersten Sitzungen Dasselbe
die erste, kurz und unbefriedigend in der Natur,
eröffnete eine unglaubliche Welt voller neuer Aufregungen und Empfindungen.
Es wurde nicht einmal vorgestellt, dass es existiert.
Völlig nackt zu sein und von einem seltsamen Typen mit ihr gefickt zu werden
Das Beobachten des Ehemanns ist das am meisten gefürchtete Herzklopfen
Aufregung, von der jede Frau träumen kann Es dauerte nicht lange, er hatte
Ein treuerer Swinger als Arnold. seine ganze Persönlichkeit
verändert und geöffnet wie eine im Schatten überwucherte Blume
Für eine sehr lange Zeit schienen sich seine Augen auf wundersame Weise zu öffnen. dann in Aufregung
Aufregung erfasste seinen großen, sinnlichen Körper und sein Trommeln, stellte er fest
sie weint und weint obszöne Worte, von denen sie nie geträumt hat
in vierundzwanzig Jahren Eheleben zu sagen. Ziemlich vor ihm
pochend vor Aufregung; ihre Orgasmen waren überwältigend und explosiv,
indem es von einem Nervenende und allen anderen Enden getrennt wird.
Bald wollte sie nichts als Sex, Sex, jede Art von Sex, die sie nur haben konnte.
denkbare Art. Es war, als könnte er sich nicht beherrschen. ihre Fotze vibrieren
ständig jetzt oder
der nächste Schwanz stürzt wild in den brennenden Vaginaschlitz. ER IST
Er schien in einem ständigen Zustand der Aufregung und Erwartung zu sein.
Die nächste umwerfende Sexszene, in der es darum geht, mit anderen Paaren die Plätze zu tauschen. er hatte
Ich habe es sogar lieben gelernt, Arnold dabei zuzusehen, wie er einer anderen Frau die Fotze leckt, oder
Eine wunderschöne junge Blondine von hinten ins Rektum oder ins Arschloch ficken.
Nichts fühlte sich mehr obszön oder beleidigend an. sie hatten beide
Sie werden zu äußerst sexuellen Kreaturen, die nur für ihr wildes Leben leben.
hedonistische Aufregungen. Er fragte sich nur, wie er es geschafft hatte, so lange zu überleben.
Jeder andere Staat hat Jahrzehnte. All die Jahre lebten
verschwendet Aber jetzt würde er sie wieder gut machen, das war sicher
Schon bald war sogar ein Rollentausch bemerkbar.
fast umgekehrt – so sehr, dass er jetzt der größte Hedonist war.
unersättlich für gelegentlichen sexuellen Austausch
Es war Arnold, der sich darüber beschwerte, dass ihn all das ein wenig langweilte.
Sache und wollen mehr zu Hause bleiben
Also dachte er an all das, während er die Schöne beobachtete,
überentwickeltes junges blondes Mädchen in ihrer Küche,
hellgelber Pferdeschwanz wiegt sich im Wind. Jan hatte noch nie
Ihr Haar wurde so geschnitten, dass jetzt die Spitze ihres Pferdeschwanzes
er deutete auf die Spalte seines fleischigen jungen Jungen
Hüfte Wangen. Übermäßiger Stoß seiner arrogant straffen jungen Brust
Es erinnerte Sarah an die wunderschöne neunzehnjährige Brünette.
Er war letzte Woche während eines Kurztrips nach Anchorage umgezogen.
Weit entfernt vom Haus von Jans Bruder. Es war eine sensationelle Session
Wie sich herausstellte, war der hübsche junge Freund der Brünetten sechs Jahre alt.
Fuß fünf Holzfäller so haarig wie ein Braunbär. Er hatte seinen großen Schwanz und Eier
Es brachte Sarahs Taille wirklich dazu, sich wild zu drehen, so sehr, dass sie daran saugte.
sklavisch und praktisch versucht, es fast vollständig zu schlucken
leckere junge Bälle. Arnold und die Brünette mussten es entfernen.
Sie. Was für ein prächtiges Tier dieser junge Mann war tatsächlich gab es
Wenn er seinen großen Stock hatte, war es fast so, als würde er von einem Grizzlybär gefickt
als würde er ihn mit diesem großen Jungen reiten, schwang ihn von hinten vor sich her
Sie war eine tierische Schlampe Ihre Orgasmen waren wirklich erschütternd und
unglaublich Er war völlig verblüfft, als er feststellte, dass er es nicht konnte.
nach einer Viertelstunde kann er seinen Kopf frei bekommen und selbst dann
kam aus ihm heraus und sagte bedeutungslose Worte wie ein hirnloser Narr
fantastischer Höhepunkt.
Es wäre vielleicht nicht passiert, wenn beide Männer nicht angefangen hätten, sanft an ihren Brüsten zu saugen.
er hat tatsächlich seinen Kopf zurückbekommen. Er war wirklich draußen
ES.
Jan schenkte ihnen beiden Kaffee ein. Arnold nahm immer noch
im Gästezimmer statt. Sarah lernte weiter wie eine Figur…
Junge blonde Tochter zusammen.
Und sie fragte sich, ob Jan jemals etwas Obszönes erlebt hatte.
Gedanken.
Aber natürlich nicht. Bis ich Rock kennenlernte
Er hatte seine sinnlich schöne Tochter mit solcher Sorgfalt erzogen, dass
er kann sich nie wirklich für Sex auf eine schmutzige Art interessieren.
Ich wünschte, er hätte schon vor Jahren erkannt, dass er wahrscheinlich mehr tut
mehr Schaden als Gutes
Aber jetzt ist es wahrscheinlich zu spät. Seine geliebte Tochter ist es wahrscheinlich auch
offen keusch. Er fragte sich, wie Steve das geschafft hatte. Gott segne sie
Den Weg seiner angesehenen, gesellschaftlich anerkannten Eltern hat er nie gelernt
vergriffen Wenn der Frauenclub Wilmette das herausfindet Und Jan nie
möglich zu verstehen
Sie lächelte schwach vor sich hin und nippte sanft an ihrem Kaffee. sein Verstand
Er wandte sich an seinen hübschen jungen Schwiegersohn Steve. Nun, es gab
attraktiver Junge. Sie hatte die hübschesten fleischigen Lippen, wie ihre
ein griechischer Gott, eine römische Nase, pechschwarzes, welliges Haar, tief, sexy
blaue Augen verengten sich leicht, wie die von Robert Mitchum. Schultern
Es war unglaublich quadratisch und breit, und an den Rest erinnerte er sich:
schlanke Muskeln von ihrem Waschbrettbauch bis zu ihrem großen, muskulösen Körper
Schwimmerbeine Schultern wie seine gehörten einem Boxer, aber ihm nicht
Schlankheit war die muskulöse Schlankheit eines Turners. Sie wunderte sich
er war immer noch prächtig proportioniert wie ein junger Gott.
Zucker, Mama?
Zwei, bitte Liebling. Du weißt, wie ich liebe.
Sarah Talbott zündete ihre übergroße Zigarette an und steckte sie vorsichtig in ihre Tasche.
Das Elfenbeinmundstück kaufte er in San Francisco. Gemischt
Er trank seinen Kaffee und fragte sich leicht, ob er den hübschen bekommen könnte.
sein kleiner Schwiegersohn liegt mit ihm im Bett. Nur die Erinnerung an sie hat dir das Herz gebrochen
Aber wäre es nicht falsch, wenn er es wüsste, unschuldiger Junge
Daran müssten sie sorgfältig arbeiten. Es bringt nichts, Jan aufzuregen.
ungeschickte Planung
Dann natürlich in diesem speziellen Fall
Arnold hätte niemanden, mit dem er Handel treiben könnte. Er kann kaum handeln
eigene Tochter
Oder kann es?
Nein – nein, das war ein bisschen zu viel. Sie war eine Swingerin, Sarah Talbott,
aber im Grunde war er ein guter Mensch. Er wusste, dass die Gesellschaft es hatte.
erfundene Tabus gegen Inzest aus gutem Grund, aber
konnte nicht denken, ohne darüber nachzudenken, was sie waren,
Arnold würde sich damit begnügen müssen, dass sie ins Fitnessstudio ging.
hübscher steve Schließlich machte er kein Aufhebens, als er erwischt wurde.
Sie arbeitet in Fairbanks neben ihren wunderschönen roten Bräuten,
wirklich? Nein, er schloss einfach die Tür wieder und ließ sie weitermachen.
ununterbrochen
Also war er es ihr schuldig.
Seine Augen schossen plötzlich nach oben. Ein Deutscher Schäferhund lag zusammengerollt in der Ecke
neben dem Kühlschrank. Dann fiel es ihm ein – er hatte es begriffen
sobald das Tier hereinkam, aber er war so darin verstrickt.
Er hatte es völlig vergessen, als er Jan wiedersah.
Was für ein hübsches Tier er war. Was für ein glänzendes, glänzendes Fell. Absolut
sieht sehr gesund aus.
Dann wurden seine Augen größer. Er geriet in Panik, als er sah, wie das Tier plötzlich aufschreckte.
streichelte die leicht hervorstehende rosa Spitze seines Penis
eigene Sprache Wie widerlich
Sarah sah Jan verzweifelt an. Spielte es eine Rolle? Scheinbar nicht. In Ordnung,
Er würde nichts sagen.
Er blickte zurück zu dem Hund. Jetzt war es schnell aufschlussreich zu lecken
Penis wiederholt und mit erhöhter Hitze. Sarah wurde blass. Er ist der Teufel
Er betrachtete ihren großen, muskulösen, reifen Körper. ihre Hüften
Wenn er etwas über Hunde verstand, dann war er großartig proportioniert. ich wette
Er macht alle Schlampen in der Nachbarschaft verrückt, dachte er
heimliches Lächeln, hübscher Teufel
Dann bemerkte er, dass Jans Blick mit ihm verbunden war. er war ziemlich überrascht
Zu sehen, wie Ihre Tochter ihren Kaffee betrachtet und verlegen die Augen abwendet. Diese
Die Wangen der schönen blonden Hausfrau wurden rot, aber sie sagte:
nichts.
Wie seltsam. Sarah beschloss, dass es an ihr lag, das Eis zu brechen.
Dies ist ein besorgniserregender Fall.
Nun, ein Hund, der definitiv weiß, wie man sich schlecht benimmt, oder?
Jans schöne Röte schien tiefer geworden zu sein. Er ist nicht derjenige, sagte sie.
Ihm war ein wenig zu heiß, er hatte das Gefühl, eine Handvoll Dinge um seine Taille zu halten.
sich windende Schlangen. Sie ist ein…
Offensichtlich, sagte Sarah und starrte den völlig untergetauchten Hund weiter an.
Gelegentlich in Selbstbedienung pausieren, um Feuer zu werfen,
ein unglaublich menschlicher Blick darauf. Er war ziemlich überrascht
Macht in diesem Blick – oder träumte er zu viel?
Er ist nur das Haustier eines Nachbarn, ich habe versprochen, mich um Marge Levitt zu kümmern.
während er im Urlaub war, sagte Jan mit geröteten Wangen.
mit schändlichem Blut.
Sarah lächelte und nahm ihre Kaffeetasse. wandte seine Augen ab
schelmischer Hund. Natürlich Schatz. Nicht nur das.
man erwartet, es in der Küche zu finden.
Jan sah Rex mit leuchtenden Augen und verzweifelt an
Die zitternde Stimme verriet ihn nicht. Ich denke, ich kann ihn lassen
draußen.
Sara sagte nichts. Er verspürte eine vage Neugier auf etwas.
konnte nicht genau definieren. Auch die Laune ihrer Tochter ist komplett
dringend und angespannt. Das war nichts wie Jan.
Er sah den hübschen Deutschen Schäferhund an. uhr eleganz,
ein muskulöses Tier spielte mit seinen eigenen Genitalien, unfähig, irgendetwas zu unterdrücken.
Zittern vor Erregung zwischen seinen eigenen Schenkeln, als er plötzlich feststellte
er selbst versucht sich vorzustellen, wie sich eine so lange Zunge anfühlen könnte
wie eine Wurmkur durch die eigene Scheidenfissur und diese dann nass zu schütteln
heißer kleiner geschrumpfter anus Die alte Frau fand ihre Nasenlöcher
Glare war in letzter Zeit sexuell erregt worden.
Ein paar Monate, um nichts zu fühlen, während man dieses erstaunliche Tier beobachtet. ER IST
Er sah Jan an, der aufstand und unsichere Schritte machte.
Hat der Puritaner seine Hand gegenüber dem hübschen Tier übertrieben?
Ja, seine Leistung war überaus überzeugend. Lasst uns,
Rex, sagte Jan leichthin und zog an der Hundeleine des Deutschen Schäferhundes, das ist
Es ist aus für dich.
Rex stieß ein leises Wimmern aus und sah, was Sarah sah.
ein atemberaubender koketter Blick zu ihm. Dann wurde einer angehoben
Ihre Hand fuhr in einer warmen, sinnlichen Überraschung zu ihrer Kehle. Definitiv muss es sein
Geist
Aber nein – der Hund drehte sich immer wieder um, um sie als ihre neue Blondine anzustarren.
seine Geliebte führte ihn aus der Küchentür hinaus auf die Veranda, lang,
Die dicke rote Zunge ist feucht und glänzend und hängt großzügig herab, während sie dahingleitet
draußen. Sarah spürte, wie ihr etwas im Hals stecken blieb. was sind das für abnorme augen
Da war ein hübscher Hund Tatsächlich waren es die Augen eines sexy Adelsprinzen.
Er hatte den Körper eines schwelenden Tieres mit einem unverhohlenen Verlangen angenommen.
Trotz ihrer höchst respektierten Überzeugungen spürte Sarah, wie ihre Vagina anfing.
nass werden und zittern. Die Nasenlöcher waren vergrößert und eine leichte, dünne Linie
Schweiß strömte von seiner Oberlippe.
Und plötzlich war er verlegen, unbewusst verlegen. wenn es wahr ist
dass Sie in den letzten acht Jahren ein entzückend unmoralisches Leben geführt haben.
Der Mond war definitiv kein Perverser. Kein Lesbianismus oder irgendetwas anderes Schreckliches
schwarze Haut für ihn oder so. sexuell er
er liebte das, was nur von einem guten Republikaner erwartet werden kann, und
Mitglied der North Shore Women’s League.
Und jetzt – heiß auf einen Hund strahlen Scham strömte aus seinen Tiefen
viele Vermögenswerte
Aber vielleicht lag es daran, dass sie und Arnold schon lange keinen Sex mehr hatten.
Drei Tage bei Zugreisen zwischen den Ländern. es war heiß
Feuerwerk als Ergebnis und das Geringste kann ihn anmachen.
Das war es, da war er sich sicher.
Er beschloss, dass er die Situation sofort beheben musste, oder sonst
Vergiss es.
Und schließlich gab es nichts Vergleichbares wie die Gegenwart.
Kapitel 4
Nach dem kürzesten Beispiel weiblichen Geschwätzes tat Sarah das Beste.
Er entschuldigte sich und ging zurück in Talbotts Schlafzimmer.
fand ihren Mann mit einer Handvoll Pornos im Bett schlafend
Bilder, die unter der Nachttischlampe sitzen. zwei von ihnen
mit milchigem Sperma durchzogen, jetzt hart und schuppig wie ein Schleier,
Kopfschüttelnd entfernte sie nun alle Haarnadeln aus ihren anthrazitfarbenen Haaren
Lassen Sie es in einer grau gestreiften und verdickten Masse über Ihren Rücken rollen
bis zu deinen vollen Hüften. Obwohl sie sich die Haare schneiden ließ
Gelegentlich hatte Sarah Talbott in fünfzig Jahren nie wirklich geschnitten.
Sein Vater, ein leidenschaftlicher Quäker, dachte an Mädchen, die sich die Haare schneiden ließen.
als die, die für den Teufel arbeiten und irgendwie nie mitgehalten haben
neueste Mode. Nun hat sich also seine prächtige dicke schwarze Mähne gerollt
schmiegte sich sanft nach unten, direkt über ihre Schultern und ihren Rücken
Hüftspalte.
Arnold Talbott drehte sich im Bett um und öffnete ein Auge. Was ist das,
Honig? Haben Sie und unser kleines Mädchen Ihr Gespräch so schnell beendet?
Sara sagte nichts. Er zog sich weiter aus. Sie knöpfte ihre Bluse auf,
offenbart voluminöse Sphären, wo ihre Brüste steigen
ihre seidenen Hüllen. Aus dem dünnen Stoff deines BHs
konnte die kleinen dunklen Ovale ihrer Heiligenscheine sehen und
zitternde Spitzen der Brustwarzen, entworfen, um die Lippen von Männern zu ziehen. war drinnen
so verspäteter Erregungszustand, dass ihre Brustwarzen schon oben waren.
hart und hoch. Ihre Vagina brodelte mit einem bösartigen, aufsteigenden Kribbeln.
Sie schluckte und stöhnte ein wenig, schlüpfte mit ihren Händen in ihren BH und
Er griff nach jeder großen Brust und kniff neckend ihre Brustwarzen.
Zifferblätter eines Radios. Er war nie ganz aus diesem wahnsinnigen Verlangen herausgekommen.
ihre riesigen Brüste zu streicheln und sie sind immer zu viel
empfindlich auf die kleinste Berührung. Nur die gewöhnlichste Absaugung von einer Seite
der Mund des jungen Mannes konnte ihn verrückt machen. Er liebte besonders wann
Die Jungen lutschten es, als würden sie es melken,
die meisten überempfindlichen Fleischsorten so gut sie können. Es
Er hat sie wirklich zur Fotze gebracht. Er nannte sie gern Baby.
Sie saugten an ihren Brüsten, als wären sie echte Neugeborene.
für das Leben selbst und andere ebenso illegale Lieben verwendet.
Gut. Es war wirklich erstaunlich mit jungen Männern wie Steve. Er fragte sich
Wieso hatte er so lange nicht aufgegeben? Daran konnte er sich erinnern.
Für den vierzehnjährigen Zeitungsboten äußerst attraktiv
zum Beispiel, und wie seine jungen und feurigen Augen ihn verschlingen.
Komm zur Tür, um die Zeitung zu bezahlen…
Eine Überraschung erwartet ihn, als er nach Kenilworth zurückkehrt …
Du hast so große Brüste, dass du wahrscheinlich daran saugen könntest.
flüsterte Arnold vom Bett aus.
Er gluckste schuldbewusst, lächelte schwach und griff nach hinten, um es zu ordnen.
Ihr BH bewegte sich weg und enthüllte ihre riesige Brust mit all ihrem Schwung,
Der schlaffe Sieg erschütterte ihre Brüste und machte einen warmen, sinnlichen kleinlichen Blick.
lachen. Ich wette, du willst das sehen, richtig, Schatz?
Ich kann das, gab er grinsend zu und schlug die Decke zurück.
haarig enthüllt einen riesigen Schwanz, der in seiner Hand steht
Das Fundament ist wie ein Mammutbaum, der gerade gefällt wird. Meine Träume sind irgendwo
Jedes Mal, wenn ich deine Schönheit in den letzten vierundzwanzig Jahren sehe, ist es ein Durcheinander
Big Tits Honey, wenn du es lutschst, würde ich einen Kick davon bekommen wie alles andere
sie selbst Baby.
Sie kicherte wieder und kämmte ihr Haar, wobei sie schüchtern mit den Wimpern blinzelte.
langes schwarzes Haar. Du bist obszön, sagte er. Eine schöne Frau sollte das nicht
sowas in der Art.
Du hast dich selbst mit den Fingern gefickt, nicht wahr?
Du weißt, dass ich es habe, Arnold.
Derselbe Unterschied, an deinen eigenen Brüsten saugen.
Aber gibt es sonst nichts, an dem ich lieber lutschen würde? grinste
verschmitzt
Er lachte und hielt sein Werkzeug fester. Du weißt, dass es existiert
hier
Sarah lächelte und begann ein bisschen zu tanzen, als sie sich fertig auszog. Ihn
große Brüste schwankten und schwankten. Er wusste, dass sie genug zu geben hatten.
Arnold – oder jeder Mann mit einer Erektion, die sehr wenig braucht, sie
Sie waren sehr groß und formschön. Ihr langes schwarzes Haar half ihr dabei.
der Reichtum und die Fülle seiner gut erhaltenen Konturen. Obwohl
Sie hatte eine unnatürlich schmale Taille und war im Obergeschoss riesig gebaut.
Nach außen erweitert zu einem vollen Sanduhr-Hüftpaar, das nur für das Schlafzimmer gemacht wurde
Spiele. Seine langen Beine waren schön geformt und noch kräftig.
Obwohl hier und da eine Unze Öl war, gab es etwas,
provozierende Dehnungsfalte. Immerhin war sie zweimal Mutter gewesen.
Doch die schiere Üppigkeit ihrer Proportionen ist kaum vorhanden
wie eine Göttin und sie wusste es. Junge Männer verliebten sich in ihre Mutter
Er war ebenso verhältnismäßig, wie er seine zähen jungen Muskeln bewunderte.
Ihr Rock fiel um ihre Knöchel in eine Pfütze, als sie leise murmelte.
Sie bewegte ihren sexy Körper in ihrem Urzustand so provokativ, wie sie es kannte.
Tanz der Liebe Sie zog ihre langen schwarzen Strümpfe aus und an.
Er steckte seine Finger in das Gummiband seines hauchdünnen schwarzen Nylonhöschens und zog daran.
sie provozierend herunter.
Arnold begann sich reflexartig mit offenem Mund zu tätscheln.
Obwohl Sarah in ihrer Zeit viele andere Frauen gefickt hat
immer noch das größte Comeback aller Zeiten. Zum einen hatte er am meisten
der prächtige Körper, den er in einer Frau sah. Ihre Brüste dominierten
alles; niemand konnte ihnen widerstehen. Zum anderen ist es a
emotional trainierter Mund, um Schwänze zu lutschen, und es war absolut das Beste
In der Welt. Aus diesem und anderen Gründen widmete er sich seiner Arbeit.
wunderschöne sexy Frau mehr als Sie wissen oder lernen können und
Die vergangenen Jahre hatten seine Lust auf sie nicht im Geringsten geschmälert.
Und jetzt war ihr Höschen unten. Immer auf den ersten Blick geschluckt
schwarze lockige Katzenhaare bedecken die spärlich wachsende Katze
dreieckiges v zwischen deinen Beinen. Sie konnte die schmallippige Kleine sehen.
Dazwischen wartet der Scheidenschlitz
mit flüssiger Substanz.
Komm schon, krächzte er heiser. Komm her
Sarah lächelte und ging auf ihn zu. Er beugte sich über das Bett und
Lass ihre riesigen Brüste in ihren hungrigen Mund fallen. gesaugt
während man das eine drückt, das andere appetitlich macht. erreichte unten und
Er legte seinen Griff wieder auf das Stück gepökeltes Fleisch, das hochging
zwischen ihre Beine und begann langsam auf und ab zu masturbieren.
Arnold?
Mmmmm?
Es macht dir nichts aus, wenn ich mich wie Stevie verhalte, oder?
Schwiegersohn, fickst du mich, während ich deinen Schwanz lutsche? Wirklich,
sehr geehrter?
Sie lächelte und saugte weiter. Es war ein kleines Spiel, das sie spielten. ER IST
Er wusste genau, dass es ihm egal war. Besuchte die Kinder
zu diesem speziellen Zweck, weil er etwas erreichen wollte.
mit dem jungen Steve. Und nach der Art, wie er sie gefickt hat
Während ihr Sohn Ronald nicht zu Hause ist, täuscht sich seine Schwiegertochter in Alaska.
Arbeit schuldete ihm. Es war ihm egal.
Ihr Körper spannte sich an und sie arbeitete mit ihren Händen, während sie daran arbeitete. ER IST
sie rieb ihre Hüften in kleinen Kreisen und trennte sie sanft
zwei weiße Vollmonde, als er seine Finger nach oben zur winzigen Seite bewegt
geschrumpfter Ring des fest geklemmten Anus. Dann hob er die Hand
satinartige Weichheit, bis seine Finger das warme, nasse berühren
die weichen dunklen Locken ihres Schamhaars waren bereits glitschig.
steigende Wasser der Begierde.
Oooooooohhhhhh …, stöhnte er, als sein Mittelfinger nach oben glitt
zwischen den eifrig vibrierenden Lippen ihres offenen Organs. Stevieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
… oooooohh das ist schön … fick deine Mutter mit deinem Finger, Stevie

Sie packte seinen Schwanz fester und streichelte wild, ihr Mund öffnete sich.
in einem gedankenlosen langen, langen Stöhnen. Dann konnte er es plötzlich nehmen
Jetzt. Sie war umgehauen – ja, sie musste die ihres Schwiegersohns haben.
Schwanz im Mund…
Plötzlich neigte sich sein Kopf … Er packte sie am Hals und drückte sie nach unten.
Position, ihre Brüste strömten über ihre warme, zitternde Länge
Fleisch wie warme, mit Wasser gefüllte Wärmflaschen. Er legte beide Hände
sanft drückte sie ihr Gesicht gegen ihr rasendes Flattern in Richtung Hinterkopf
Hähnchen. Dann stöhnte sie, als sie seine weichen Lippenstiftoberflächen spürte.
sanft ihren Mund auf den empfindlichen Kopf ihres Schwanzes streichen. ihre Lippen
dann öffnete es sich locker und sein Kopf bewegte sich nach vorne. plötzlich ihr Herz
raste mit wohlerinnerter Freude – schmale runde Ovale
Lippenstiftbedeckter Mund fest geschlossen über straff gespannter Haut
von seinem Penis. Arnold stöhnte und seufzte und legte seinen Kopf wieder auf den Tisch.
Kopfkissen. Sobald seine üppige, erfahrene Frau handelte, ging sie nicht.
Brauchen Sie Hilfe?
Außerdem wollte sie sich vorstellen, dass es ihre eigene wunderschöne blonde Tochter war.
wer hat es gelutscht. Jan war seit seiner Hochzeit richtig aufgeblüht.
und ihre feurige jugendliche Figur war sinnlicher denn je. es ist langblond
Haare waren etwas, das er mit seiner Nase in die Bürste sehen konnte
und Finger den ganzen Tag, jeden Tag des Jahres. Und ihre Brüste, wenn auch nicht so
schlaff und riesig wie die ihrer Mutter, auf ihre Weise unvergleichlich.
Seit er klein war, hatte er oft davon geträumt, dass sie ihn lutschte.
Obwohl er zu respektabel ist, um etwas dagegen zu unternehmen.
Jedenfalls funktionierte es überhaupt nicht, seine Tochter zu verführen. Eine Menge
Töchter wurden sehr anhänglich und abhängig von ihrem Vater und
Als Ergebnis hatten sie unglückliche, unbefriedigende Ehen. und Arnold Talbott
Er wollte Enkelkinder. Nein, es gab keine Entschuldigung für unangemessenes Verhalten
ihre eigene Tochter trotz all der wilden Sexszenen, die sie spielt
es ist Zeit.
Da Jan verheiratet war, würde das natürlich nicht schaden.
– natürlich nicht, dass er jemals dazu bereit wäre. ihre Mutter hatte mitgebracht
sehr respektabel sein. Bücher sind natürlich nie voll
in einer solchen Transaktion geschlossen. Nun, er würde abwarten, was passieren würde.
tot.
Auf jeden Fall konnte es nicht schaden, sich das vorerst vorzustellen.
War er derjenige, der so hungrig die Wärme ihrer feuchten, nassen Lippen verschlang?
um deinen Hahn. Er fragte sich, ob er Steve das angetan und es versucht hatte.
sie sich vorzustellen.
Sarahs Zunge, die jetzt fieberhaft arbeitete, wirbelte um ihren schmerzenden Schwanz herum.
und es kocht von Anfang an fast vor Sperma. Ihn
die Lippen waren weich und glatt, wie speichelgetränkte Fleischpolster.
Sie waren fest in einer engen, elastischen Schlaufe über seinem brennenden Stock festgeklemmt
aus Fleisch, verhärtet vor Begierde. Sie konnte es irgendwie unter ihren Lippen spüren
schmerzhafte Intensität, die Ihren Penis nach unten bewegt und so viel verschlingt
Kehle so gut du kannst. Es scheint, dass er alles damit umgab.
die warme, feuchte Wärme seines Speichels und das weiche innere Fleisch seiner Zunge. ER IST
er presste seine Hände auf beide Seiten seiner hohlen Wangen und drückte
nach innen und zog ihren inneren Mund noch fester um sich.
Der feuchte, nagende Druck wuchs in seinen überhitzten Eiern.
leckte und rollte seinen Schwanz. Als ob all der brennende Hunger
in der Muschi seiner wunderschönen Frau war jetzt in ihrer Bäckerei konzentriert.
Rachen und Mund. Arnold stöhnte unzusammenhängend und tätschelte ihn leidenschaftlich.
saugende Wangen wollten, dass dieses schöne Mädchen es tut.
Sperma und sie wollte, dass er es tief in ihren süßen Teeniebauch schluckt
sein verhärtetes Fleisch glitt jetzt noch schlüpfriger über ihre offenen Lippen.
Seine Augen weiteten sich wild und glänzten, als er seinen leuchtenden Stock betrachtete.
verschwindet wie fest zwischen ihren ovalen, zusammengepressten Lippen,
haarloser Esser. Er konnte jeden Nerv spüren, der durch seinen Körper lief.
vibrieren und pulsieren in feuchtem Arbeitsraum und Hitze
Mund voller Speichel.
Er saugte heftig an seinem Eifer und hielt gierig seinen Penis fest
Obwohl sie gelegentlich zuckte, vergrub sie ihr Gesicht in ihrer Taille.
Nase tief im weichen Schamhaar. Sie träumte, er sei ihr Schwiegersohn.
Er hatte Steves Schambein und seinen wunderschönen, maskulinen Teenie-Schwanz.
ist in deinem Mund. Von Zeit zu Zeit leckte er seine Weichheit,
Sperma gefüllte Hoden dachten, es gehörte Steve, dann fielen sie zurück
das geistlose Delirium ekstatischer Neugier absorbieren, wenig tun
die miauenden Klänge des reinen Vergnügens. Druck im Gebäude
Ihre Eier wurden unerträglich und als sie die Schönheit beobachtete
das weibliche gesicht schien seinen schwanz so leidenschaftlich aufzublasen und zu lutschen
über alles hinausreicht, was er zuvor getan hat.
Es war seine eigene Tochter Jan, er lutschte sie, er träumte Sie
wunderschönes blondes Mädchen Mit süßen, schönen jungen Titten
Und dann verging plötzlich ein Schaudern.
ihre Taille – und ein Blitz aus flüssigem weißem Sperma strömt aus ihrem Körper
Eier entlang des harten, blutgeschwollenen Vorsprungs seines Schwanzes und den ganzen Weg
bis an die hilflos grollende Kehle seiner Frau Er hielt seinen Kopf
Er nahm es fest in seine Hände und knebelte seinen Schwanz den ganzen Weg
der Rücken. Er stöhnte, als die erste feine Nadel des warmweißen Strahls aufschlug.
Er schluckte gierig seine Mandeln, als sie später weiter nass in ihn spritzten.
sein Mund. Sein Penis zitterte wild, aber die Frau schaffte es, ihn festzuhalten. Diese
Heiße, feurige Flüssigkeit quoll zu Boden, die er gierig saugte.
Geschluckt für Magen und mehr. Wangen angespannt und geschwollen
Konnte nicht schnell genug schlucken. Versuchte gefräßig, die Kehle zu bekommen
jeder letzte Tropfen sprudelt heraus, um nicht in Weiß zu ertrinken
Kaskadierendes Sperma, als er den Inhalt seiner Eier brutal entleert
bis in die Tiefen seiner durstigen Kehle.
Arnolds Körper zitterte und ein langer, ekstatischer Seufzer entkam seinen Lippen.
Wieder stellte er sich vor, wie er Sperma auf seine schöne Blondine spritzte.
die Kehle ihrer Tochter Sie konnte schön daran saugen … sie drückte ihre Finger
in ihr langes blondes Haar… sie wappnete sich, um nicht zu zittern
sofort vom Bett auf den Boden.
Sarah würde das köstliche Organ ihres Schwiegersohns nicht aus der Hand fallen lassen.
Lippen saugten und leckten weiter jeden letzten Tropfen.
es schrumpfte langsam und zog jedes Stückchen davon aus dem kleinen Loch im Inneren heraus
sein Höhepunkt. Winzige winzige Spuren von weißem Sperma sickern aus der geschwollenen Flüssigkeit
eilte zu ihrem Mund und Kinn. Wie der hübsche Bräutigam
Laws Hahn würde komplett ausgehen und auf Null gehen.
Aber dann begann sein Instrument überraschenderweise auf dem weichen Untergrund wieder dicker zu werden.
der glitschige Ofen deines Mundes. Er leckte sie und biss sie leicht,
um das Vergnügen zu erleben, es wieder zum Leben erwecken zu können. Ach du lieber Gott,
Stevie, ich liebe deinen Schwanz…, sagte sie zu ihrem verwirrten Ehemann.
Als er in die Realität zurückkehrte, sah er nun, dass er keine Tochter hatte.
Er lutschte seinen Schwanz, aber nur seine Mutter, seine eigene Frau. Verlangen
Als sie weitersaugte, flammte es schnell in ihren kochenden Eiern auf.
nie so heftig. Das Sperma machte sich über seine glitschige Zunge lustig und
herum und und bis es zu seiner vollen Stärke und Kraft zurückkehrt.
dann glitt das verjüngte Werkzeug nass aus seinem Mund, ein dünner
Dazwischen hängt ein milchig-weißer Sperma-String. Augen weit offen, heiß
Sie sah ihren Mann sehnsüchtig an und bildete sich immer noch ein, dass er es war.
hübscher junger bräutigam. Dank der rauchigen, lustgeplagten Schülerin sie
er sah sein hübsches, jugendliches Gesicht und seine wunderbar harten Muskeln.
schmerzlich attraktiver junger Körper.
Fick mich, stöhnte sie und griff nach ihm, als sie sich umdrehte.
sein Bett, die dunkle Masse seines langen schwarzen Haares, seine Beine
öffnet sich automatisch und gibt ihren warmen, nassen Mund frei
lustglänzender Abschaum.
Fick mich Steve Steck deinen Schwanz in meinen Arsch und stopf mich mit deinem.
schönes, frisches Teenie-Sperma
Arnold kicherte über ihre Töchter und erwähnte ihren Ehemann, aber
Er verschwendete keine Zeit, als er direkt zwischen ihr zur Ruhe kam
Sie öffnete eifrig ihre Hüften und wedelte mit ihrem riesigen Schwanz wie eine Prophezeiung.
Wassersuchrute. Seine Schenkel bewegten sich zwischen ihren. es war nicht nötig
ihre muschi war schon feucht und wartete darauf sie zu präparieren. Könnte fühlen
die dünne senkrechte Öffnung ihrer Fotze pochte vor verzweifeltem Hunger
für ihren Schwanz, während sie ihre dicke Muskellänge auf ihn richtet
durch die gut nassen Locken des schwarzen Schamhaars
leidenschaftliche Sekrete. Dann berührte die Spitze seines Penis sie sanft,
fortgesetzt mit nassen pochenden Schamlippen und einem einzigen langen,
der sanfte Schlag einer langen Vertrautheit bis zum Ende
bis zum Gebärmutterhals. Er hatte seine Frau tausendmal gefickt.
dass es ein alter, vertrauter Schatz ist. Seine glatten, nassen Wände
Abschaum wickelt sich wie eine schlüpfrige Robbenhaut um deinen Schwanz und kräuselt sich fest
herum und es macht ihn verrückt.
Oooooooooooh, murmelte er liebevoll. Es ist wie sein ganzer Körper
Sie sang, während sie davon träumte, dass ihr kleiner Schwiegersohn gefickt wurde
ihn. Alle seine inneren Organe flogen mit Schmetterlingen und öffneten sich weit.
Führen Sie den Kopf des Hahns tiefer in Ihre Gebärmutter ein. Er stöhnte und murmelte
unbeständig, während er sie brutal fickt und leidenschaftlich mit den Zähnen knirscht.
Ihr Körper schmiegte sich lustvoll an seinen und bewegte sich mit ihm.
verlassene, unkontrollierbare Idioten, wenn die Aufregung zu groß wird
wurde getroffen.
Ooooh OH, keuchte er, fick mich, Stevie FICK MEEEEEEE Sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
Gooooooood Er stöhnte in ekstatischer Qual, seine Arme fest verkrampft.
Er wickelte es um seinen Hals, seine Hüften vor Wut gebeugt, als er das Fleisch hin und her warf.
Das riesige Weiß ihrer riesigen Brüste wird dazwischen zerquetscht
sie auf beiden Seiten ihrer Brüste.
Arnold tauchte seinen riesigen Schwanz höher und höher, tiefer und tiefer.
die warme Höhle ihres Nabels, um zu spüren, wie sich die Blume ihrer Muschi vor ihrer öffnet
eine wilde Attacke, als wäre sie noch nie zuvor gefickt worden.
Ihr wild dampfendes Fleisch zuckte und verdrehte sich, als Sarah stöhnte.
Seine Züge zerknitterten unaufhörlich vor wütender Leidenschaft. sein Mund
Er bewegte sich wortlos, und seine Nasenflügel bebten vor ungezähmter, bestialischer Begierde.
die Übernahme seines Körpers, als würde er eine unkontrollierbare Situation erleben
epileptischer Anfall. Seine Stirn glänzte vor Schweiß, seine Vagina war gekrümmt.
aufwärts von den steigenden Ebenen zu seinem blendenden Licht
sich schnell nähernder Orgasmus. Oooooooohh Jesus Gott, ja, rief sie
Richtung Decke, während er seine starken, muskulösen Hände unter die Decke gleiten ließ.
hektisch pumpte die Wangen ihrer Hüften und packte sie fest, angehoben
hob ihn aus dem Bett, um den dicken Ritt noch hart zu versenken
Tiefer in meine leidenschaftlich getränkte Fotze. warf alles auf ihn
mit der Kraft und Geschmeidigkeit, die seine Hüften und Waden aufbringen konnten, hungrig
Die sich bewegenden Wände deiner Muschi klemmten und klemmten wie ein Herzschlag
um seinen explodierenden geilen Schwanz. Fickte sie von den Enden
seine Zehen glitten jeden Zentimeter seines langen, dicken Penis hindurch.
Schaudernd akzeptiert er das Loch und entzieht ihm ein frisches, ekstatisches Stöhnen.
Lippen hallten durch den Raum wie der Schrei eines verwundeten Tieres.
Seine Nasenlöcher schnaubten wild und seine Augen, jetzt weit geöffnet,
Glasäugig und blind, während sie ihren offenen Körper brutal fickt, a
tiefes, brennendes Verlangen, das vor Lust in ihnen brennt.
Er zog seinen Kopf zurück, seine Nackenmuskeln spannten sich an und er schloss seinen Mund.
Ihre Augen stellten sich vor, dass sie große Liebe mit ihrer schönen Blondine machte
Tochter. Wenn Sarah das nur wüsste… dachte sie manchmal…
Er fickt seine Fotze und denkt daran, unser schönes junges Mädchen zu ficken,
Jan ist auch…
Jetzt drehte und wand sich Sarah unter ihm, unfähig, ihren Körper zu kontrollieren.
oder das wilde Verlangen, das dich durchströmt. Ihr Körper schmerzte
von dem hübschen jungen Schwiegersohn ihrer Träume gedemütigt und gefickt
seinen Platz. Sein Gesicht verzog sich wild vor Leidenschaft, als er sich vorwärts mühte
hoffnungslos nach dem Höhepunkt. Seine Lippen zogen sich zurück über seine Zähne und
Verzweifeltes Stöhnen hallte aus den Tiefen ihrer Brüste, die vor Gewalt angeschwollen waren. Ihn
Seine Arme, die fest um seinen Hals geschlungen waren, waren jetzt frei.
damit ihre Nägel wild und stechend in seine eindringen konnten.
Er schlug muskulös gegen die Hüften, als er sie heftig schlug.
Erinnerungen voller Sehnsucht.
Das Geräusch von mutwilligem, nassem Schmatzen hallte durch den Raum.
Rammbuckel zwischen offen gespreizten Beinen. Arnold rannte
Hände von den glatten, eingefallenen Wangen ihres Arsches bis zu ihren Hüften
und dazwischen die weichen, leidenschaftlich nassen Schamhaare um ihre Fotze
die gierigen Lippen nassen Fleisches kleben und pochen fühlen
wie ein enger, eifrig saugender Mund, der sich ekstatisch um seinen Schwanz legt. Ihn
Der Schmutz floss weit nach unten mit nasser, überfließender Feuchtigkeit –
Schlitz deinen Arsch Schlitz. Sein Körper brannte vor leidenschaftlichem Schweiß
und er drehte sich wild, gierig nach Sex und nichts als Sex. Es sah aus wie
Sarah, es ist, als ob die ganze Welt in diesem zentralen Kern begann und endete.
aus seinem Bauch und seiner Fotze. Abgesehen von dieser Flamme war er nicht mehr.
das Gefühl, dass alles andere in ihrer Vagina ist —
und die Welt – allmählich nach außen gebaut.
Sein Kopf wippte unkontrolliert auf dem Kissen hin und her.
ihr langes, weiches Haar flog überall herum. Sein Mund öffnete sich lange,
ein ekstatisches Stöhnen und es wurde zu etwas Verrücktem und Unmenschlichem.
aufgewühlt und gewunden im Griff reinen Sexs, die Beine nach hinten gespreizt
bis ihre Knie leicht gegen die Brustwarzen drücken und das Laken spüren.
durchnässt unter ihren Hüften und ihrer Fotze von ihrer sexuellen Fülle
Wasser strömte aus seiner brennenden Taille. Diese neue Position erlaubte ihm
Ehemann quietschte und Sarah quietschte, um seinen Schwanz noch tiefer in ihn zu ficken
wieder mit Vergnügen und stellte ihn sich immer noch als seinen jungen, männlichen Schwiegersohn vor.
Tiefer, Stevie Oooooh, das ist es Fick mich noch tiefer Tiefer,
härter, ooooh, fick mich, bettelte sie und schnappte nach Luft, als würde sie sterben.
hob ihre offenen Hüften höher auf ihren Körper und verletzte sich
lüstern auf ihrem Rücken, ihre nackten Hüften von einer Seite zur anderen bewegend
mit einer unkontrollierbaren Hingabe und auf und ab ihrer Vagina
hektisch entlang seines rhythmisch bewegten Schwanzes.
Oh mein Gott, ich ejakuliere Er keuchte mit heiserer Stimme: ICH BIN OH – OH – OH
HONEEEEEEEEEEE Er quietschte plötzlich mit einem schrillen Atemzug.
brennende Intensität und verriegelte Knöchel im Rücken mit einem hohen Todesgriff
sein Rücken schwitzt sehr. Gleichzeitig sind ihre Arme fest umschlungen
sie wickelte es um seinen Hals und drückte ihren Mund auf seinen, drückte ihre Zunge heraus
mit wilder Hingabe und wildem Saugen seinen Hals hinunter
so gut er kann. Arnold konnte den würzigen, männlichen Geschmack des Spermas schmecken.
Es war ihm vor Minuten in den Mund gespritzt. Ihr Rücken ist gewölbt und sie hielt
Er umarmte sie fest, dann hob er plötzlich ihre Beine über seine.
Schultern verwandelten ihren Körper in einen engen Fleischklumpen, den sie fickte
Oh oh oh aus ihrer Verzweiflung
Ihre Lippen und dann plötzlich ihre heiße stechende Vagina zitterten und
Sie masturbiert wild um ihren Schwanz herum, anscheinend weil alle ihre inneren Organe geplatzt sind
und erbrach sich um seinen harten treibenden Schwanz. cum-Saft Kaskadierung
Hinunter den weit verbreiteten Riss ihrer erhobenen Hüften, nass untergetaucht
schwere unzüchtige Spanks in ihren winzigen geschlagenen Hoden
geschrumpfter Anus.
Obwohl seine Frau ihn vor ein paar Minuten geblasen hatte,
Die Brutalität von Sarahs Orgasmus begann langsam, schmerzhaften Druck in ihr aufzubauen.
Sie griff nach dem Schritt ihres Mannes und griff nach den Wangen ihrer sich drehenden Hüften und
gelangweilt von zorniger Macht, fühlte, wie es wackelte
explodiert plötzlich und ein Strahl heißen Spermas spritzt hinein, gefolgt von einem Strahlspritzer
breite Scheide.
Gott, keuchte er und stellte sich vor, wie er auf seine eigene Tochter ejakulierte.
und erhöhte die Intensität seiner Schläge damit sein Becken
Er schlug ihre weit geöffneten Lippen wie eine Holzschaufel auf ihre Muschi
und sein rhythmisch zuckender Schwanz wird tief in das Pochen gepumpt
die Vertiefungen seines durstsaugenden Bauches.
Und dann überfiel sie beide gleichzeitig eine Reihe wilder, heftiger Schauer.
hatte einst weder Anfang noch Ende. beginnendes Zittern
sich kräuseln und auf ihren Zehen enden, kräuselnde Körper
nur in überwältigendem Stöhnen und Stöhnen, das für beide pure Begeisterung ist
-für die Vorstellung, es wäre ihr geliebter kleiner Sohn Steve-
Sie träumte davon, ihre Schwiegermutter und ihr wunderschöner blonder Jan zu sein.
Tochter, . .
Uuuuu…
Aaaaahhhhhhhh Baby…
Mmmmmmm…
Sie strich mit ihren Händen langsam liebevoll über seine behaarte Brust.
zog sich zurück, drehte sich nach unten und trat aus prachtvollen Höhen heraus
sie waren zusammen angekommen.
Er fragte sich, ob sein Schwiegersohn so gut wäre.
Nur die Zeit würde es zeigen.
Und für seinen Teil dachte und träumte er immer noch, dass er es war.
streichelte die langen blonden Haare ihrer schönen, sinnlichen Tochter Jan

Kapitel 5
Rex saß ruhig in einer Ecke in der Küche,
schöne blonde neue Geliebte. Nach wie vor floss heißes Tierblut.
schneller, während sie ihre sinnlichen Bewegungen in der Küche beobachtet. Gar nichts
Die Dinge hatten sich zwischen ihnen geändert, seit die neuen Leute angekommen waren.
Obwohl das Haus bemerkte, dass das subtile weibliche sexuelle Aroma aufstieg
unter dem Kleid der anderen Frau hervor
vor kurzem nach Hause. Zweifellos hatte er tief in sie hineingeschaut.
ihre braunen Augen mit jenem neugierigen Blick, der ihren Charakter so oft charakterisiert.
erste Begegnungen mit menschlichen Frauen.
Sie leckte ihre Pfoten und ihr üppiger Körper beobachtete weiterhin Jan.
Sie läuft mit sexy, trägen Bewegungen durch die Küche, perfekt
Ihre kurvigen Hüften schwingen und ihr langes blondes Haar wird mit Brillanz zurückgeworfen.
Pferdeschwanz. Rex fragte sich beiläufig, wie seine Herrin sich ausziehen und aussehen würde.
nackt. Alle menschlichen Frauen sahen ein wenig anders aus, und sogar ihre Löcher
es fühlte sich anders an, als er sie mit dem Hund fickte, als sein langer, dicker Penis abrutschte
bis zu ihren fransigen Fotzen und manchmal winzig, eng
den Rücken drücken.
Für einen Moment hatte Jan es geschafft, den Kopf frei zu bekommen.
Meine Mutter war ins Schlafzimmer zurückgekehrt, um sich auszuruhen. Es dauerte einige Zeit
Trotz. Sie fand es notwendig, sich der Hausarbeit zu widmen.
mit allem drin, um das Schreckliche aufzuheben
der Drang in seiner Taille, der von diesem bösen Hund geweckt worden war und
Seltsame Tricks, die ihm anscheinend von Marge Levitt beigebracht wurden.
Gegen Mittag war die ungesättigte Flamme in seiner Taille jedoch ausreichend erloschen.
setzte sich und setzte sich auf eine Tasse Kaffee. Früher hatte man gehört
Unglaublich viel Lärm im Gästezimmer der Eltern und
Er schloss die Küchentür, extrem schüchtern und emotional.
Er wird wieder nass zwischen seinen Beinen.
Nervös, Leute in diesem Alter gehen immer noch Sein Gesicht war rot von Roter Beete
Rot für eine halbe Stunde versucht, alle seine Gedanken zu zwingen
beeinflussbarer junger Geist. Natürlich hatte er immer angenommen
ihre Eltern beim Sex – daran war nichts auszusetzen. Schließlich,
So haben sie es geschaffen, richtig?
Trotzdem ließ der Gedanke, dass ihr Vater sie tötete, ihr Herz wirklich rasen.
er schlug tatsächlich seine Mutter auf der anderen Seite
Tür Er wuchs in einem sehr großen Haus mit Innenraum auf.
Die Wände waren größtenteils Ziegel. Infolgedessen gab es viele
Privatsphäre. Diese neuen Häuser hatten sehr dünne Wände. er hatte
Als ihre Eltern neben ihr waren, spürte sie, wie ihre Vagina zu pochen begann und sich nach innen zusammenzog.
Weiterzumachen und einfach nur das Radio anzuschalten hatte es geschafft ihn abzulenken.
Jetzt, während er an seinem Kaffee nippt und an einem leichten Sandwich knabbert,
erfüllt von schrecklicher, brennender Scham. schreckliche Dinge, die er durchgemacht hat
mit diesem unwiderstehlichen Tier umzugehen – und dann aufgeregt zu werden
zwischen ihren Hüften, als sie hörte, dass ihre eigene Familie das tat – was war das?
Wie auch immer, kommt es? Sie wurde immer sehr anmutig erzogen, aber
jetzt schienen seine bestialischen Instinkte im geringsten Moment die Kontrolle zu übernehmen.
schreckliche Versuchung
Was trieb ihn zu diesem widerlichen, widerlichen Verhalten gegenüber Rex?
Wer war schließlich nur ein Hund? Er kann vor Scham sterben
Nicht, weil es Rex‘ Schuld wäre. Er hat einfach hart daran gearbeitet
die sexuellen Frustrationen, die sie in letzter Zeit erlebt hatten, und er hatte den Verstand verloren. Etwas
Einige Zeit, nachdem er durch die Hintertür verschwunden war, frage ich mich
der Hund darf sich nicht einmal weigern, zu ihm zurückzukehren.
Aber zum Glück war er wieder da, und das hatte ihn beruhigt.
etwas Schuld. Denn was wusste ein Deutscher Schäferhund über Moral?
Gesetze?
Obwohl ich die verstörendsten Augen habe, und plötzlich
auf sie zu, wo Rex so planlos in der Ecke lag
Im Kühlschrank verlor er jeden Appetit auf einen weiteren Bissen. Sie
Augen schienen durch den engen roten Pullover zu brennen.
Laserstrahlen…
Was Rex angeht, hatte er auch keinen anderen Appetit. Das hatte er sogar
sie ignorierte den Lammknochen, während sie ihre ganze Aufmerksamkeit auf ihn richtete.
und sein moschusartiger, überhitzter tierischer Duft. Erhitzter Geschmack und Geruch
seine weibliche Paarungsessenz hatte zuvor seine trainierte Hundelust angeheizt,
Belassen der tierischen Taille in einem Zustand unvollständiger Erregung. tatsächlich, er
Er war ganz heiß auf seine neue Herrin und wollte unbedingt mit ihm an ihr arbeiten.
Zunge und Penis, die er eingehende Einladungen komplett ignoriert
Nachbarschaftshäuser anderswo in der kurzen Reihe der Freiheit. er hatte
alle alten Stopps auf den anderen Backdoors vollständig ignoriert.
die Nachbarschaft, wo die Hausfrauen ihn mit aufgeregtem Lächeln zu verführen versuchten
mit verschiedenen Leckereien in ihren Küchen und durchzuführen
all die begabten Fähigkeiten, die sie gelernt haben, ihr Schlafzimmer so sehr zu lieben. Nein, es
Jetzt hatte er nur noch Gedanken und Gefühle für seine neue blonde Herrin. Dort
Da war eine frische, dringende Sehnsucht im Herzen des Deutschen Schäferhundes.
nur für sie, für den goldhaarigen Jan.
Plötzlich hielt Jan es nicht mehr aus, er saß da ​​und starrte in seinen großen Spiegel.
braune Augen vom Küchentisch. Er hatte kein Recht, es Rex zu geben.
Schweigen, nachdem er so nett zu ihm war. von einem Impuls bewegt
So unwiderstehlich wie obszön erhob er sich vom Küchentisch und
ging zu ihr – nur um sie dazu zu bringen, aufzustehen und ihn in der Mitte zu treffen
Boden
Rex, hauchte er schwer, Finger sanft
Das Fell um seinen Kragen, wenn das hübsche Tier seine Nase an seinem nackten Gesicht reibt
Oberschenkel, es kribbelt auf der Haut. Willkommener Klang, Aroma und Gefühl
seine lange, schlanke Hand an seinem Hals machte das Tier sehr glücklich. sie leckte
an seinem Handgelenk und roch alles so köstlich daran
ihn. Jan begann leise zu zwitschern, als er spürte, wie die Spannung in ihm wieder stieg.
ihre schmerzende junge Fotze.
Du – du weißt es vielleicht nicht, Liebling, aber ich – ich fürchte
hasse mich dafür, dass ich mich schrecklich benehme –, sagte er heiser
Klang. Ich könnte das niemals ertragen, du hübsche Schönheit geschlürft
leidenschaftlich, sich selbst in einem schnellen, glücklichen Moment völlig vergessen
wenn du spürst, wie dein muskulöser Körper deine Oberschenkel streift und sie dreht
Gelee. Indem er sich einer Macht unterwirft, die stärker ist als er selbst,
Plötzlich stellte sie fest, dass sie kniete und ihre Arme weit aufriss
am Hals des hübschen Hundes. Oh du bist so süß Baby.
Bitte vergib deiner Mutter Ich verspreche, ich werde nie wieder etwas so Schlimmes tun.

Und sie sagt es sogar, als ihre heiße Teenie-Katze anfängt zu zittern und zu sickern
warme nasse Flüssigkeit wieder raus…
Rex war müde und durstig, aber er konnte sich dem hingeben.
die ewige Liebkosung der schönen Herrin. Aber plötzlich fing Jan an
Als er merkt, dass er sich seinen primitiven Instinkten ergeben hat,
Noch einmal. Er sammelte das letzte Quäntchen seiner Kraft und zwang sich dazu.
taumeln Sie zurück in eine stehende Position und dann wieder hoch
nervös, ihre Hand hielt ihre Brüste, ihr Atem kam heiß
Er atmet flach, seine Nasenlöcher sind offen.
Er musste sich wehren
Er musste Dieses schreckliche Ding fing an, ihn zu überwältigen Wie kann es sein
soll er doch so furchtbar schamlos sein?
Hatte ihm jemals jemand gesagt, dass es nur das Aussehen oder die Anwesenheit eines Tieres gibt?
könnte seine Knie schwächen, Jan würde sie für verrückt halten.
Doch er beeilte sich, sich abzulenken, denn jetzt
Es war klar, dass Rex kein gewöhnlicher Hund war. Er ist einfach so außergewöhnlich
einzigartig – verständnisvoll, fürsorglich, herzlich … und das war es.
wie alles, was dein Herz zu jeder Zeit unvernünftig schlagen lässt
Ich sah ihn an.
Er errötete unbewusst. Es schien fast wie Liebe
auf den ersten Blick. Warum sonst würde sie sich dort von ihm lecken lassen?
ihre Beine? Es war mehr als die Lust zwischen ihnen. Nein, die Lust kann sie
Aber das war mehr, viel mehr.
Er dachte über all das nach, während er mit unendlicher Leidenschaft bürstete.
Kleiderschränke und versuchte, ihre Gedanken von ihr und ihrem schönen, stylischen Mantel abzulenken,
schöner Hundekopf, süßes Gesicht und verständnisvolle Augen. Aber
Am wichtigsten war, dass er sein großes, gebildetes Ich nicht vergessen konnte.
Sprache. Mein Gott, mit was für einer perfekten Zärtlichkeit er leckte und
Verständnis in den eifrig annehmenden Portalen bloß präsentiert
Vagina
Welche Frau könnte so etwas vergessen
Und tatsächlich, während seine Gedanken weiterhin über die Obszönität des Buches nachdachten,
Immer wieder ließen die Schuldgefühle am Morgen nach und lebten wieder auf.
Aufregung begann sich durchzusetzen … Gott, sie musste immer noch seine Wärme spüren.
lange und dicke, brennende Zunge, die seine sanft geschwungenen gelben Leisten trennt
Haare, die die dünnen, rosa glänzenden Ränder ihrer Lippen strahlen lassen
Mit diesem. Wie schmerzhaft es sich über ihre empfindliche Haut ausbreitete.
Ihre leidenschaftlich feuchten Vaginawände waren genug, um selbst die wildesten von ihnen zu provozieren.
Empfindungen der sexuellen Erinnerung zwischen ihren prallen, warmen Pobacken.
Er musste sich zurückhalten
Aber wie?
Und dann plötzlich – die Glocke rettete ihn. Für Höhen Klingelton
Das Klingeln des Telefons durchbrach ihr gequältes Schweigen, und sie beeilte sich, abzunehmen.
ES.
* * *
Er ging zur Wand, um das Telefon zu holen, Rex folgte ihm leise.
vorsichtig in seinem Erwachen.
Bist du das Baby? Die Stimme ihres hübschen jungen Mannes kam und er
das Bild seines langen, hübschen, flauschigen Gesichts kam mir ebenfalls in den Sinn.
schwarze Locken und ein Kinn mit hervorstehenden Grübchen, die eine Aura von Muschi vermitteln
Macht über seinen großen, gut gebauten Körperbau.
An wen hast du gedacht? er hat gefragt. Rex kam herüber und rieb seine Nase an ihr.
die Weichheit ihres glatten weißen Schenkels. Er griff nach hinten und
Er kratzte sich an den spitzen Ohren, und in der Frau brodelte ein sanfter Gefühlswirbel.
Taille und begann sich zu fragen, wie Rex‘ Penis aussah.
Bist du in Ordnung?
»Die Leute sind hier«, sagte er mürrisch.
Am anderen Ende der Leitung herrschte Stille. Nun gut, sagte er.
sagte er schließlich, es wird schön sein, sie zu sehen. Sie sind gute Menschen.
Gute Reise?
Ich glaube schon.
Du siehst nicht glücklich aus Baby.
Ja, ich glaube, ich bin es leid, all diese Freundschaften auf einmal zu haben.
nach Hause.« Er sah Rex an und war plötzlich unheimlich neugierig.
wenn er Steve braucht. Er hatte hier eine Freundin, er würde nicht gehen.
weg und lässt ihn so nervös und frustriert zurück wie jeden Morgen.
Du schaffst das, sagte seine grinsende Stimme.
Kommst du bald nach Hause?
Sobald ich heute Nachmittag mit diesen Berichten fertig bin.
Warte ab?
Er versuchte, sich ein wenig aufzuheitern, aber irgendwie klang es gut.
sehr flach. Ich werde das schaffen.
Okay Schatz. Bis bald. Tu mein Bestes für deine Familie.
Ich werde tun.
Und damit legte er den Hörer auf. Jan Finger glatt, glatt
Das Fell an Rex‘ unversehrtem Hals. Da war ein aufregendes Gefühl in seiner Taille
schien unvermeidlich. Aber er war verwirrt. traute sich nicht zu lassen
in die gleiche emotionale Falle tappen, die er zuvor hatte – und doch
Auch diese Zitternden konnte er nicht ignorieren,
Schmetterlingsgefühle fliegen langsam nach innen
auch auf nüchternen magen.
»Komm schon, Rex«, sagte er und streichelte seinen Kragen. Vielleicht brauchen wir, Junge,
Es ist eine kalte Dusche. Dies wird Ihr schlechtes Benehmen verhindern.
Rex wurde ein Sklave und folgte ihm die Treppe hinauf ins Schlafzimmer,
seine braunen Augen ruhten auf den wunderschönen Waden der wunderschönen gebräunten Frau.
Beine, während er sich vor ihm bewegt. in einem anderen Moment sie
Er war allein im Schlafzimmer und Jan zog sich aus, um sich vorzubereiten.
beim Betreten des Badezimmers durch die Verbindungstür.
Sie beobachtete ihn lustvoll, ihre lange rote Zunge war nass und
schnappte nach Luft, als sich seine wunderschöne blonde Herrin spöttisch auszog
einen Liebhaber zu wagen. Sein dicker rosafarbener Penis kam langsam heraus.
eine dunkle pelzige Scheide und er konnte spüren, wie sich die Tierkugeln zu bewegen begannen.
pocht sofort.
Jan murmelte leise vor sich hin. Es war schön, harmlos und angenehm.
Ihr weibliches Ego, sich vor Rex auszuziehen. er war
sie war eindeutig eine hingebungsvolle Hündin und war wahrscheinlich Marge gefolgt.
Levitt mit den gleichen ernsten Augen. fast so als ob er
Sie wurden von einem fremden Mann beobachtet, aber mit dem zusätzlichen Vorteil
Rex kann niemals jemandem erzählen, was er gesehen hat, oder überall Geschichten verbreiten.
Bezirk.
Nein, Rex war wahrscheinlich der diskreteste Liebhaber – warum dachte er an sie?
dieser Begriff – jede Frau könnte sich das wünschen. Und er war vorsichtig. es war
Es ist sehr stolz, ständig zertrampelt zu werden, zuzusehen,
bei jeder seiner Bewegungen und seinem wachsamen Blick sehr sorgfältig abzuwarten.
Und es ist auch absolut sicher. Das war seine wahre Schönheit. tun könnte
Tanze um Rex herum und necke ihn wie einen menschlichen Liebhaber, aber so etwas gab es nicht.
keine Gefahr davon – dass es nicht wieder rutscht und
Ich wollte.
Jan schauderte und sah das große braunäugige Tier an. ein Gefühl
ein absolutes Erstickungsgefühl erfasste sie und wusch sie vor Lust. ER IST
sie stöhnte und schloss ihre Augen, ihr langes, ordentliches blondes Haar hing herab.
flach und golden auf ihrem üppigen Körper. sein voluminöser Teenager
Brüste sind nur leicht gewölbt und behalten dennoch ihr exotisches Äußeres
Schwellungen Die weichen Locken ihres blonden Schamhaars glänzten feucht von der Sonne.
Strahlen aus dem nahen Fenster. Rex betrachtete ihre langen Beine, gebräunt und
Ihre anmutige, lange, schlanke Form füllte ihre Brust wunderschön aus
mit engen Melonentitten. Plötzlich stand er auf und bewegte sich
ihre kalte, nasse Nase sanft nach oben zu drücken.
Lockiges gelbes Nest, in dem ihre heiß riechende Vagina still lag
warten.
Aber Jan machte eine plötzliche Wendung und sprang ins Badezimmer, sprang hinein.
schnell und schließt die Tür hinter sich ab. Rex musste alleine sitzen.
Krallen wieder, leises Miauen.
Er drehte die Dusche so eisig wie möglich und unheimlich auf
Das kalte Wasser verbrennt sanft all die überschüssige Lust, die davon kommt
Das zitternde Fleisch dankte dem Rauschen des Wassers.
Er legte auf, als Rex wimmerte. Er hatte Angst, dass er es nicht könnte
ertragen Sie es noch eine Sekunde lang. Der Hund war nervig süß und
Er wusste, wie er sie verletzt hatte, indem er sie ihm nicht folgen ließ.
Bad.
Aber er wollte ein paar Momente allein, um nachzudenken und sich wieder zu vereinen.
geistig. Also seifte sie ihre straff runden Brüste, Oberschenkel,
ab und zu spielt er mit dem Seifenstück zwischen seinen Beinen
dort für einen Moment Tagträumen, bis sie sich fängt und zusammenfährt
Waschen Sie Ihren nackten Körper auf praktischere Weise.
Als er aus der Dusche kam, schaffte er es, sich zusammenzureißen.
Teil seiner Überhitzung. Jetzt war er bereit, sich zu entspannen. Vielleicht würde er
sogar für ein paar Minuten ein Nickerchen machen.
Also ging er durch die Tür und zurück ins Schlafzimmer, immer noch
Er wischt die Nässe seiner Falten mit einem Handtuch ab. In diesem Moment erwachte Rex zum Leben
Er brach die Tür auf, die schöne Herrin war wieder da, mit allem.
langes blondes Haar offen, schöne weibliche Brüste springen heraus
überreife Melonen mit mehr als genug Platz dazwischen
beherbergt seine Zunge, sein Gesicht und seinen Kopf.
Es war so groß und groß, dass es darüber hinausragte. sie bewunderte ihn
ihre langen, gebräunten Beine, die schöne Rundung auf ihrem nackten Bauch –
aber vor allem wollte er die langsam aufsteigende Feuchtigkeit ablecken.
Lust begann durch ihre kurvigen Hüften zu sickern. wäre
Es wird Spaß machen, sich darunter winden zu fühlen.
Jan spürte nichts von den verdorbenen Gedanken des Hundes, nur seine Aufmerksamkeit, und
Er war wieder bei Bewusstsein. Vielleicht sollte es untergehen
vollständig abdeckt. Die Dusche erleichterte ihn für einen kurzen Nachmittag so sehr
ein Nickerchen wäre genau das Richtige.
Kapitel 6
Als sie schließlich aus ihrem Schlummer erwachte, streckte sie sich lüstern.
und dann sah er zur Seite des Bettes.
Wie er erwartet hatte, war Rex immer noch da, treu bis zum Ende. ER IST
saß auf dem Boden neben dem Bett, behielt das Zimmer im Auge und
wie ein Wachposten.
Jan konnte sich ein kleines Lächeln des Glücks nicht verkneifen, als er sie sah.
da, denn wenigstens begleitete sie ihn noch. Er schwang seine Beine Richtung Boden
Er setzte sich auf die Bettkante und strich liebevoll mit den Fingern darüber.
hinter seinem weichen, glatten Kopf. Rex kontert treu die Menge
glücklich ihr Kinn auf ihren Schoß legend, so dass das Fell nun glatt ist
Ein Teil seines Mantels lehnte an den feinen blonden Locken seiner nackten Haut.
junge Katze
Wie gut es ist, deine Mutter zu beschützen, Liebes, zwitscherte sie.
Hund. Jede Frau sollte einen Engel wie dich haben, oder?
Liebling?« Er streichelte die weiche Oberseite ihres pelzigen Kopfes.
Ich habe wahrscheinlich mehr Glück als ich dachte, richtig, Schatz?
Jan hatte nicht wirklich mit einer Antwort gerechnet, da kam plötzlich der gutaussehende Deutsche
Der Hirte hob seinen Kopf an sein Gesicht und bevor er wusste, was es war
ihre Absicht hatte ihn mit ihrer warmen, feuchten Zunge erfasst.
Lippen Jan schnappte nach Luft und zog sich zurück, ihre Augen vor Angst weit aufgerissen.
Er war jedoch überrascht, als er feststellte, dass er nicht im Geringsten abgewiesen wurde.
Tatsächlich schlug die liebevolle, feuchte Berührung von Rex‘ Zunge einen unerwarteten Blitz.
das warme, wohlige Gefühl, das auf Ihrer Haut kräuselt Pro
Was wie eine Ewigkeit schien, sah er lang und tief,
Es war, als wäre er wie von Zauberhand auf ihre hypnotischen braunen Augen fixiert. dann immer noch
Sie kontrollierte ihren Blick und nahm ihr Gesicht in ihre dünnen Hände.
Ja, er hatte sie geküsst und sie wusste es Jetzt war er sich sicher rex wusste es
was genau tat er
Dann wusste sie, was sie tat, als er ihre Vagina zurück leckte.
auch in der Küche
Und da war dieses teuflische Funkeln in seinen Augen, es verriet ihn.
wie alles Denken
Plötzlich schien alles in ihm zusammenzubrechen und vor ihm zu schmelzen.
geschmolzener Blick in ihren klaren braunen Augen. Er hat seinen Kopf reingesteckt
sie streichelte ihre dünnen, kühlen Hände und ihre pelzigen Ohren mit ihrem langen Rot.
Nägel. Dann beugte er sich langsam vor und hielt sein Gesicht warm.
…dann, fast außer Atem, leckte sie ihre dicken, feuchten roten Lippen.
ihre winzige rosa Zunge – lass sie einfach ihre längere, dickere Zunge berühren
mit der brennenden Liebkosung eines Zungenkusses
Jan schnappte nach Luft und zitterte am ganzen Körper. Er war also nicht der Verführer.
Alles in allem ruft Lorelei den verletzlichen jungen Hund in die Tiefe
Unmoral Sie war es, die ihn verführt hat Er wusste es von Anfang an Marge
Levitt hatte Rex beigebracht, wie man Frauen befriedigt
Wenn ein männlicher Mensch einen so leidenschaftlichen Kuss gegeben hätte, hätte er es nicht getan.
intensiver gefühlt. Wenn ihre Zunge seine berührt, die Emotion
Es war definitiv elektrisch. Ohne nachzudenken und heiß zu atmen, er
sie bewegte ihr Gesicht wieder nach vorne – und sie tat es wieder
Er erkannte, dass es jetzt kein Zurück mehr gab. Alles tiefe Brunnen
Frustration kehrt in die sexuell frustrierte Teenager-Taille zurück
Kochen, Spülen in die Öffnung ihrer Vagina. er konnte nicht halten
er ist – in keiner Weise – mehr frei davon, diese kleine, feurige Sprache auszutauschen.
sie streichelte ihn und wimmerte dann mit sanfter, sinnlicher Stimme
Zwischen die Beine geschossen
Jan sprang auf und fühlte sich, als würde er ersticken. Er musste fliehen.
Was zum Teufel tat er? Es war unmöglich, es war unwirklich. konnte nicht
passiert tatsächlich. Er muss noch träumen.
Seltsamerweise ging sie mit hüpfenden nackten Brüsten an ihm vorbei.
Er war verführerisch, als er ging. Rex wimmerte erneut, als hätte er den Wilden gespürt.
die ursprüngliche Wärme, die er leicht in seinem desillusionierten Bauch wieder entfachen konnte
und Taille.
Aber obwohl er über den Teppich ins Badezimmer eilte,
Er drehte sich genauso schnell wieder zu ihr um. Rex – ah Rex, was mache ich da
Um es mit dir zu tun?, jammerte sie hilflos, sexuell gefesselt.
Sklaverei für diese sklavenhändlerische Bestie, die leise auf ihn zugerannt kommt.
Es ist nicht, weil du dich schämst Das war das Überraschende.
alles Geschäft. All die Scham schien in der Feuchtigkeit zu verdunsten,
sinnliche Stimmung des Schlafzimmers. Die schöne blonde Hausfrau war sehr herzlich.
Ein Feuerwerk sollte losgehen, aber es war ihm überhaupt nicht peinlich. Er konnte nur
Über diese Entwicklung schüttelt er überrascht den Kopf. vielleicht was ist das
Er brauchte einen Drink, um sich zu beruhigen.
Andererseits hatte er eine Frage im Kopf, die er noch nicht lösen konnte.
Es war die Schuld des Alkoholikers, der nur Maßnahmen ergriffen hat, um sie zu fördern.
ein kleiner Teil dieses frühen Morgens.
Nun, er würde das auf die Probe stellen. Er behielt eine kleine Flasche.
Im Badezimmerschrank war Whisky, und jetzt ist sie weg, um ihn zu holen.
Rex folgte ihr eifrig bei jeder Bewegung und wich nie von ihrer Seite.
Seine erregten Sinne verstanden aus Erfahrung das Bedürfnis der Frau nach ihm.
Das scharfe Aroma, das aus der flüssigen Wärme menschlicher Schönheit aufsteigt
füllte seine Nasenlöcher, als er es aus seinem Mund schmeckte,
es macht ihn wahnsinnig betrunken. Aber er war an diese ärgerliche Verzögerung nicht gewöhnt.
Seine andere Herrin würde ihn in solchen Zeiten sofort anrufen.
taten alle anderen Hausfrauen in der Nachbarschaft.
Doch das Warten hatte seinen eigenen berauschenden Geschmack, und
erotische Erregung Dadurch sehnte sie sich noch mehr nach ihm.
Er konnte nichts tun, um seine bestialischen Wünsche zu fördern, bis er es ihm befahl.
mit.
Jan setzte sich nicht und strich ihr langes hellblondes Haar zurück.
Ihre Hüften, die sich sanft krümmen, wenn sie im Badezimmer herumgeht. ER IST
Er folgte ihr, als wäre sie sein Schatten, folgte ihm so dicht. ER IST
sie rieb ihn ständig, glatt, aufgeregt, aber dann sie
wäre schnell wieder weg. Er schenkte sich ein paar Shots ein
In der Zwischenzeit versucht Scotch, sich zu verbessern – was? er tat es nicht
wissen. Bisher sind alle Gründe etwas unklar geworden.
Ihr weiches weibliches Fleisch zitterte immer noch, als sie absichtlich hinausdrängte.
Sie machte weiterhin sanfte, stimmige Anspielungen auf ihn und ihre melodiöse Stimme.
ihm süß zu singen. Die Aura seines sexuellen Verlangens wuchs.
stärker und mächtiger und süßer als Flieder in Rex‘ Sensibilität.
Nasenlöcher
Seine Flügel begannen jetzt stark zu pochen. Und dann setzte er sich endlich
Neben der Wanne … er sah sofort seine Chance und handelte
seinen Kopf in deinen Schoß legen. Der durchschlagende warme, würzige Duft
Ihre Taillen wölbten sich zwischen ihren warmen, cremig-weichen Waden und
wiederbelebte sexuelle Instinkte.
Oh, Liebling, hauchte Jan und warf den Kopf und die langen blonden Haare zurück.
Sie umarmte ihn nervös, während sie seinen großen, gutaussehenden Kopf tätschelte
Zitternde Oberschenkel. Du bist ein umwerfender verliebter Hund
Es war wahr, jetzt sieht er es Rex war mehr als ein Wunder.
Hund. Sein Potenzial und seine unerschlossenen Tiefen waren wirklich großartig. Dort
seine Männlichkeit hatte etwas aristokratisch Menschliches. fasziniert
so für ihn und er war sich dessen wohl bewusst … er wusste, dass er es war
Er hatte Angst, sich hinzusetzen wegen dem, was er getan hatte.
die Kühle deiner Nase in diesem Moment
Er sah sie an und lächelte. Die Tieraugen waren mit Tränen gefüllt.
viel mehr als nur Zärtlichkeit – sie hatten außergewöhnliche Lust
hübsche, böse Kugeln
Du willst mir auch ein Tier machen, oder? zischte
leidenschaftlich gefangen. Du willst unseren Teil davon sehen
Der Morgen erreichte seinen Höhepunkt – ich auch, Liebling Ich auch Ich kann es nicht
Selbsthilfe
Jan stöhnte, als seine Gedanken mit allen möglichen gemischten Gefühlen schwammen. es passierte
es war nur der ganze Whiskey, den er heute zu sich genommen hatte, der ihn zur Besinnung brachte.
diese erstaunliche Situation? Nein Es kann einfach nicht sein
Aber nichts konnte diesem verrückten, kochenden Gefühl in seinem unteren Rücken je ein Ende bereiten.
außer Sex, aber mein Gott, er brannte vor Geilheit und lasziven Begierden
Seine Muskeln kochten vor Verlangen… obwohl er es so sehr versucht hatte.
widerstehen Zwischen ihren Beinen war eine volle, kochende Nässe.
Das Innere seiner Waden war klebrig und zitterte, und es gab keinen Ausweg.
es – außerdem muss Rex es die ganze Zeit gespürt haben So gutaussehend
teuflisch verführerisch vulgär.
Der große deutsche Schäferhund spürte, wie seine Herrin hilflos aufstand.
Gefühle. Zimmer; er war unruhig. Aber er erkannte ihre Angst.
frühere Erfahrungen – alle menschlichen Frauen schienen auf diese Weise zu leiden.
Erstes Mal. Dies bedeutete, dass er keine vollständige und vollständige Hingabe hatte.
Weg.
Plötzlich stand die schöne blonde Herrin auf und kehrte ins Zimmer zurück.
wieder ins Schlafzimmer Sie folgte ihm pflichtbewusst und setzte sich dann auf ihre Hüften.
seine Ohren und Augen sind auf der Hut. Jan hatte aufgehört zu suchen und zu reden.
sanfte, musikalisch ansprechende Klänge dazu. saß auf dem Bett
und die runden, geschwungenen Linien weiblichen Fleisches ließen ihn atemlos zurück.
offene Kiefer Er sah alles, was in ihrer kunstvollen, sinnlichen Schönheit verborgen war.
Geheimnisse, die so köstlich waren, dass sie anfing, es zu lieben und zu genießen.
andere Frauen aus der Nachbarschaft
Seine hungrigen Augen richteten sich besonders auf die goldenen Schamhaare.
teilweise versteckt zwischen ihren weichen, warmen Schenkeln, hier ineinander verschlungen
dünner, heiß erhitzter kleiner Schlitz
lecken zwischen den gespreizten beinen vor dem fleischigen.
Sie lächelte ihn freundlich an. Etwas pochte heftig
das graue, bullige Gewicht an seiner unmittelbaren Taille. Plötzlich, außer Atem, ging es los
neckend ihre Knöchel und Waden zu lecken.
Ooooh, du bist so eine kleine Verführerin, sagte Jan leise.
er ist. Die reinste Lust schien an ihrer hungrigen Taille zu brodeln.
Sie dachte einen Moment an ihren gutaussehenden jungen Ehemann. warum konnte er nicht zurückkommen
trägt sie es so wunderbar und obszön wie dieser hübsche Hund?
Plötzlich hoben sich ihre Hände und griffen nach ihren nackten Brüsten.
Schmerzen durch ihr eigenes Gewicht von den Brustwarzen nach außen. massiert
die von der Hitze geschwollenen Beulen und winzigen rosa Brustwarzen begannen sich zu vergrößern
und pulsierend wie winzige Radiergummis. Jan fühlte sich so
eine wilde Hölle. Ihre Brüste schienen genauso weh zu tun wie sie.
Gebärmutter.
Oooh, ich habe Angst, Rex Er nahm ihr Gesicht wieder in seine Hände. ICH
Ich fühle mich wie eine Braut auf meiner Hochzeitsreise. Du wirst freundlich sein
mit mir, oder? Mein Gott, ich kann dir nicht widerstehen…
Die Augen des aufgeregten Tieres leuchteten auf und sein Penis begann herauszurutschen.
wieder die pelzige Decke. Bald die schöne Herrin
lass ihn tun, was er gerne tut; Da war er sich sicher.
Trotzdem musste er warten, bis er wirklich bereit war; das war seins
Ausbildung.
Jan hatte noch nie das Äquivalent dieser mutwilligen, inbrünstigen Emotion gekostet.
Er hatte einen solchen Ofen aus seinem Magen gemacht. Kochende Flüssigkeit, kleine Muschi
der Kanal zwischen ihren Beinen schien vor Verlangen zu brodeln – aber
Was? Seine eigenen kurzen, schnellen Atemzüge fühlten sich für ihn nicht echt an. Und nun,
stöhnte und lag mit zitternden Schenkeln auf der Tagesdecke
teilweise offen, Fingerkuppen auf Satin nach oben gezogen
von der Glätte seines Brustkorbs bis zu seinen riesigen Hügeln üppiger Schwellungen.
Brüste und drückte sie, bis sie weh taten. Finger gefunden
narzisstisch in ihre winzigen, knochenharten Brustwarzen kniff, stellte sie sich vor
dass deine Finger die Lippen eines Liebhabers sind.
Dann funkelten seine Augen vor Rauch und er blickte zur Seite.
im Bett, ihre Augen auf der Suche nach den flammenden Augen ihres hübschen Hundeliebhabers,
warten und frustriert jammern…
Rex spürte das zitternde Zittern seines revitalisierten, starken Rückens.
offensichtliches Verlangen nach seiner nackten Herrin. Sein wildes, bestialisches Verlangen
Es war in ihren brennenden Augen genauso präsent wie in diesem wundervollen Duft.
etwas wie warme Winterkastanien wehte aus deiner Muschi
gleich süß. Sein Herz pochte in seiner breiten Brust, als er sie sah.
ihr langes goldenes Haar flatterte wie ein Fächer auf dem Kissen unter ihrem schönen Gesicht.
Kopf. Das Warten wurde unerträglich.
Jetzt Liebling, ertönte das inbrünstige Murmeln – endlich Komm her, komm her
Es liegt an mir Liebling, komm her und leg dich neben mich…
Ein großer Atemzug der Erleichterung hallte von dem aufgeregten Schütteln des großen Hundes wider.
Brust und dann machte er einen mühelosen Sprung und kletterte auf das Bett,
für einen moment steht er wie ein gott auf seinen gespreizten beinen und schaut nach unten
ihr stockte der Atem, als Jan sie nur beobachtete.
eindringlich untersucht er weibliches Fleisch, das nackt und sinnlich zur Schau gestellt wird.
Es war noch nicht zu spät Eine Stimme schrie in seinem Kopf. es war noch Zeit
Widerstehen Sie diesem schrecklichen Laster Er musste sich aber zurückhalten
schnell
Und dann plötzlich – es war zu spät. schneller als du kannst
Als Rex dies bemerkte, senkte er plötzlich seinen Kopf und leckte ihn mit seiner Hand ab.
Ihre warme, nasse Zunge über das glatte weiße Fleisch ihres nervös flatternden Körpers
Deine Frau
Ooooooh, stöhnte er ekstatisch, seine Augen richteten sich wieder auf sie.
Kopf, Oooohhh, daaarrrling …
Ihr Stöhnen vertiefte sich vor Verzweiflung, als sie den gewalttätigen Geist spürte.
das zerschmetterte Vergnügen deiner heißen gebogenen Zunge und dann
lange genug zusammen, um sich auf die Ellbogen zu stützen
Ihr blondes Haar wirbelte herum, damit sie ihm beim Üben zusehen konnte.
nach oben auf das kleine runde Becken ihres kribbelnden Magens.
Der zitternde Jüngling leckte sein Fleisch höher und höher, bis schließlich
leckte die glatten, zarten, runden Unterseiten ihrer Lust-
geschwollene Brüste – und krabbelte dann fast über sie hinweg
explodierende Titten
Daaarlmg …, stöhnte er schamlos, seine Hände verzückt.
Hoch und herum, um ihren pelzigen Kopf zu halten, während sie diese Leidenschaft ausdehnt
Hingabe. Seine feurige Zunge Liebkosung berührte feucht das rosa erogene.
Jan gab immer wieder Andeutungen, bis sie das Gefühl hatten, von einer Hand berührt zu werden.
Das stromführende Stromkabel und die wahnsinnigen Zuckungen der Begierde spannten seinen Körper an.
und zucken.
Er war inzwischen so weit weggekommen, dass sein fieberhafter Verstand leer war.
seine bewundernd geübte Sprache zu allem anderen als wunderbaren Empfindungen
Erregt in ihrem hilflos flatternden Bauch. Rex wimmerte tief
und ihre feurigen Augen fixierten liebevoll die Gesichtszüge des Mannes.
Dann hoben sich ihre eigenen großen braunen Augen, um ihre in einem Blickkuss zu treffen.
Es war älter als die Zeit, und zwischen ihnen hing ein Leuchten wie eine Brücke.
Jan keuchte, unfähig zu sprechen, unfähig, sich zu bewegen, Lippen
getrennt und atemlos, hilfloser Liebessklave vor wilder Lust
dieses pelzige Biest – und bewegte sich dann langsam nach oben, um es zu lecken
offener und williger Mund …
Oh … ah … Liebling … Liebling …
Rex spürte, wie sein Blut heftig kochte, als er vorwärts rannte.
sein kräftiger Körper.
Er schmeckte den zartrosa Speer, nahm ihn in den Mund und liebte ihn.
die Süße, die die ganze Zeit über so warm und dringend und schwach war
Stimmen selbstloser Anbetung stiegen aus seiner Kehle.
Jetzt sah er, wie sich seine Augen vor Ekstase schlossen, als er darunter lag.
die dominierende, lästige Liebkosung deiner hungrigen Zunge,
erwiderte weiterhin Liebe mit Liebe mit ihrem eigenen kleinen Rosa
Würfel.
Er spürte instinktiv, dass die Zeit gekommen war. plötzlich heftig
Das Zungenreden hörte auf, und Jan spürte, wie sich die Matratze unter seinem sich bewegenden Gewicht entwirrte.
Als sie ihre Augen öffnete, sah sie, dass er sich zwischen ihn gestellt hatte.
Beine leicht öffnen
Nein nein Seine Augen und Nasenlöcher funkelten. Es dauerte eine Ewigkeit
gewöhnen Sie sich an die Vorstellung, dass er es genießen und zustimmen kann
Rex wurde von einem Hund geleckt, um einen Orgasmus zu bekommen – aber das war’s Niemals in seiner wildesten Form
Verdorbene Träume, dachte tatsächlich an einen Hund, der ihr zwischen die Beine kam
und verdammt ihn
Nein – Rex, ah nein, du solltest nicht … ah Liebling … nicht … ah nein …
Meine Mutter will nicht…
Er versuchte, sein hübsches Gesicht in seine Hände zu nehmen, aber er senkte sich.
ein Knurren, das ihm einen berauschenden Angstschauer über die Hüfte schickte.
Alles in der schreienden Vergewaltigung – Vergewaltigung durch einen riesigen deutschen Schäferhund
Sein Atem kam in scharfen, unterbrochenen Seufzern, sein Verstand drehte sich.
wild außer Kontrolle. Nackte zitternde blonde junge Hausfrau
er konnte sich nicht beherrschen, als wären seine Beine allein.
unkontrollierbarer Wille, fiel gedankenlos auf … Kopf erhoben
Er sah zu, wie sie ihre Hand nahm, wieder atmete und abgehackter denn je.
hübscher Kopf über ihrem obszön präsentierten Geschmack
vollständig gewaschen und freigelegte Oberschenkel. Dort, in der Mitte, dein Herz
Es war ihr kochender blonder Schamhügel, ziemlich durchnässt von all dem Wasser.
die Flüssigkeit, aus der ihre Vagina in heißen Tropfenwellen spritzt. Und
Mitte, die dünnen, gesäumten Lippen der Muschi, rutschig
ihr sexuelles Verlangen wartet auf ihre rosige, ekstatisch brennende Umarmung.
seine Zunge oder irgendein anderes Instrument, das er zu benutzen hofft.
Die Erinnerung an das, was er früher an diesem Morgen getan hatte, kam ihm in den Sinn.
warmer, feuriger Geist. Berauscht von der Lust, hörte er fast seine eigene Stimme,
ein tierisches Wimmern – und dann senkte er zwischendurch langsam die Nase
ihre zitternden Waden, ihr heißer Atem, der ihren spärlichen blonden Schritt versengte
Locken wie aus einem Flammenwerfer geblasen.
Jan stöhnte und schloss die Augen, stöhnte unaufhörlich und weiter
ohne aufzugeben. Jetzt ist es zu spät … es ist zu spät …
Seine kühle, nasse Nase rieb feucht an ihrem brennenden Fleisch.
das Innere seiner Wade… und dann… dann… kam ein ersticktes Stöhnen aus seinem Mund.
eine Kehle wie ein großes Amen…
die Lippen ihrer lustvollen Katze erstarrten in herzzerreißender Erwartung,
verrückt vor Verlangen. Er wimmerte, als er warm an seiner Entblößung schnupperte.
Taille und irgendwie schien das alles noch aufregender zu machen Ihn
Die Beine noch weiter geöffnet und leicht nach hinten gezogen
Und dann senkte sich plötzlich die Kühle seiner Nase zwischen seine Beine.
und trennte die weichen, geschmeidigen Wangen ihrer gebürsteten Hüften
nass auf seinem kleinen runzligen Kreis, der entblößt und wehrlos war.
Anus
Oh mein Gott Oh mein Gott Oh mein Gott Er keuchte, hilflos auf einer Seite gefangen.
obszönes Gefühl ohne Namen. Es war ein schneller, summender Kauf
Sie schnappte nach Luft und ihr ganzer Körper fühlte sich an, als würde er in einem Heiligenschein leuchten.
Leidenschaft – wenn die unwiderstehlich forschende Zunge des Hundes herausspringt
wie ein Wurm zwischen ihren weit gespreizten Hüften zu lecken
Ihre Wangen kribbeln obszön, finden ihren gemütlichen kleinen Analmund und
Graben Sie die Spitze tief in fest zusammengepresste Lippen
Jan seufzte in einen Glückstraum hinein, der keinen Anfang und kein Ende hatte. Wie
Lange hielt das angenehme Kitzeln bei den Verzweifelten an.
Pobacken gespreizt, konnte er nicht mehr messen. alles was sie fühlt
das ganze Universum bestand darin, dass Rex‘ tierische Zunge nie aufhörte, sich zu drehen
in den kleinen Schlitz, der fast explodierte. Sie fühlte ihre Nässe, warm
brennende Faszination, die aus dem rektalen Mund nach oben fließt
die dünnen, haarbedeckten Ränder der Vaginalfalten, und dann endlich – oh
Gott – zu ihrer winzigen, kaum verborgenen Knospe, die vor Hitze zittert
Klitoris
Jan zitterte entzückend, als seine Zunge ekstatisch über ihm hing.
klebrige und pochende Schamlippen. Seine brennende Nässe glänzte
dann die gesamte Länge ihrer qualvoll schmerzenden Katze
wieder zurück, bis er sich schließlich auf ihrer sanft gedehnten Fotze ausbreitet
Locken wie ein heißes Messer durch geschmolzene Butter.
Der Schmerz machte ihn fertig. Er wusste, dass es sich gedreht und geöffnet hatte.
Ihre feurigen Brüste hoben sich lustvoll hin und her, aber
Er schien die Kontrolle über seinen eigenen Körper verloren zu haben. seine Übungssprache
Das einzige, was zählte oder auf der Welt existierte, war ihre heiße Fotze. ER IST
Mit Longishs Bewegung kontrollierte er seine Bewegungen vollständig,
dicke Würfel. weiterhin fröhlich warm öffnen
willkommenes Fleisch – und dann endlich den Zug mit einer ärgerlichen, invasiven Wendung machen
zu der heftigen, packenden Wärme deiner hektischen Sehnsucht
Vagina Jan stöhnte vor lustvoller Qual, sein schöner Kopf
Ihr langes weizenfarbenes Haar wiegte sich hin und her, ihr Mund stand offen
in einem ständigen Stöhnen, das kein Ende zu haben scheint. alles davon
Die Vaginaregion, die sich unter ihrer oralen Liebe mit brennender Energie zusammenzieht
Gelegentlich öffnete sie sinnlich ihre schnapsgefüllten Augen.
Haben Sie die Schnauze voll von dem unglaublich suggestiven Filmmaterial, in dem Rex seine Zunge übt.
wild zwischen ihren Beinen – und dann wurde sie noch aufgeregter
mit dieser verdorbenen, lüsternen Vision
Ooooooh Gott, leck mich Liebling … leck meine Muschi gut
Die unzüchtige junge Hausfrau stöhnte benommen auf.
Das intensive Gefühl von Rex‘ Übungszunge machte ihn
Vulkanfeuer der erotischen Empfindung. Wie glimmendes Fleisch vor Hitze
bei jeder wilden Umarmung und jedem Schlag in seinem eigenen Saft brennend
gut trainierte Hundesprache
Jans keuchendes Miauen verstärkte sich wild und vermischte sich mit seinem Stöhnen.
stöhnt, wimmert und flehentlich jault. Sein sinnlich entzündeter Geist,
Sie trat in ein heißes obszönes Badezimmer, wo sie schrecklich aussah.
Würgen Seine sengende Zunge schnitt und drehte sich immer wieder
durch ihre überhitzte Taille, machte sie wahnsinnig vor Schmerz, Brennen
Ekstase
Jan wusste nicht, wie die Zeit vergeht. Sein erotischer, hedonistischer Rausch
diese wundervolle wahnsinnige Toilette existierte für ihn. Diese
himmlische, anbetende Zunge nass, leidenschaftlich, obwohl wahnsinnig geleckt –
durchnässte, sprudelnde junge blonde Fotze bis es nur noch wimmerte und
Er windet sich auch wie eine Art Tier Gefangen
Gefangen von diesem dämonischen Liebhaber, der weder geändert noch geändert werden kann.
Ich bettelte Versklavt und hilflos sehnt er sich danach, nur noch von seinem Deutsch benutzt zu werden.
Hirtenliebhaber, der weibliches Fleisch so sehr liebt total dominiert
Diese grausame Tiersprache Nur eine jammernde nichtmenschliche Kreatur
Sex
Liebling …, betete sie an, stöhnte und griff zwischen ihre Hände.
Öffnen Sie ihre Waden und halten Sie ihre pelzigen Ohren, während sie dort arbeitet
grausam: Es gibt nur dich … du warst immer …
sei niemals jemand anderes als du…
Er stöhnte kehlig, als er sich gerade auf sein langes, dickes Zungenorgan stürzte.
wieder und wieder, sich wieder in seinen inbrünstigen Griff krümmend
Kanal Kanal. Jan wusste nicht, ob er tot war oder wer oder was er war.
wo war er? Sie spürte den Vaginalgang, als stünde sie in Flammen.
Liebling … hör nicht auf … oh mein Gott … es ist so schön …, fleht
kam als langes, langes Zischen heraus und zog verzweifelt seine Knie
den ganzen Weg zurück, um ihre erotisch prickelnden Nippel zu berühren
geben Sie dem Hund mehr Zugang zur breiten Schnauze.
Rex‘ Wimmern vermischte sich ständig mit seinem, während er wild leckte.
Ihre Zunge wird wie eine Peitsche in ihrer nach Liebe sehnenden Vagina ausgepeitscht.
Schlitz, der tief in dünne, fransige Falten eindringt
Sie sah ihn durch ihre obszön angehobenen Hüften und Beine hindurch an.
Oh, wie liebte Rex diesen exotischen Geruch und Geschmack der menschlichen Frau.
Leidenschaft, scharfe aromatische Würze mit Genuss auf Zunge und Nase
starker Hund neckt seinen Schritt. Obwohl er seine Ex-Herrin liebt
sowie unzählige unerwartete Abenteuer erlebt und genossen.
Frauen aus der Nachbarschaft, keine so aufregend wie er.
schöner blonder jan
Er genoss ihre ständig wachsenden Liebesflüssigkeiten und sabberte hungrig.
Er bewunderte die strahlend blauen Augen, die von so viel Liebe gesprochen hatten und
melodiöse Stimme, die immer so warm und beruhigend ist
hatte ihn von Anfang an mitgenommen.
Wie er ihr schönes Gesicht bewunderte und wie er strahlte, als er sie sah?
Er sah sie an, als er spürte, dass er es sogar jetzt tat, von Zeit zu Zeit,
durch seine brüllende Leidenschaft. Die weichen Rundungen ihres weißlichen nackten Körpers
War es etwas anderes, das er stolz verehrte, etwas, auf das er sich besonders konzentrierte?
wunderschönes Bild ihrer engen, wunderschönen kurvigen Brüste. es war
Kein Wunder, dass er ohnmächtig wurde, um den heißen heißen Kern dringend zu lecken
wo deine gebildete Zunge sprudelt
Warmer, flüssiger Beweis, dass sie ihn auch verehrt Dieses fruchtbare rosa Fleisch
Mit all ihrer fließenden Feuchtigkeit versicherte sie ihm, dass sie es liebte, es zu tun.
Sie auch. Deshalb streichelte sie aufgeregt ihre lockigen Fransen.
weich und hart, sie spürte den starken Drang in ihrer lustgesteuerten Taille
Schrei nach mehr
Daraufhin hörte er plötzlich auf, sich die Zunge zu lecken und zog sich abrupt zurück.
weg von ihm auf ihren behaarten Hüften. Jan stöhnte vor Schmerz und schnappte nach Luft.
und stützte sich mit zerzausten langen blonden Haaren auf die Ellbogen.
Hinter ihr, auf den Kissen, ihre Augen feucht und rauchig, hungrig
schnell läuft dann die fotze zusammen und drückt hilflos nach oben
Zunge raus
Rex Liebling, was ist los? Ist es etwas, was ich getan habe? Liebling, nicht.
Halten sie bitte an
Aber Rex schien nicht auf ihre feurigen Liebesbefehle zu hören.
Stattdessen wandten sich seine Augen, die vor tierischer Lust glänzten, von ihm ab.
halberhöhte Position… und dann sah er es Eng das ist großartig,
köstlicher Haustierschwanz
Atemlos vor Überraschung nickte Jan mit hängendem Kinn.
glänzende harte Genitalien, die langsam aus seinem langen Körper herausragen
haariger Kokon, nass, rosa und dick, baumelt mit konischer Spitze
provozierend, wenn es immer weiter aus der Schutzhülle hervortritt
dick in der Länge, mit rötlicher Härte
Ach du lieber Gott Sie waren so groß wie ihre Ehemänner – oder größer Jan keucht
wortlos, mit leuchtenden Augen, als er diesem unglaublichen Riesen gegenüberstand
Ein Haustierhahn, der schmerzhaft langsam seinen braunen, pelzigen Arm hinabgleitet.
Er war noch nie in seinem Leben so erregt gewesen, und er war noch nie bereit gewesen, zu explodieren, wenn Rex es tat.
bis er sie damit berührte. Und zu denken, dass sie die Schönheit ist
erweckte dieses hübsche Tier zu einem so feurigen Ton.
obszönes, sinnliches Verlangen, das alle bekannten Grenzen überschreitet
Moral
Ja, er wollte zwischen ihre Beine kommen und sie ficken, genau wie sie es tat.
erstmal erschrocken Aber warum nicht? hat er nicht bewiesen
er hat alle Gefühle und Nuancen des leidenschaftlichsten Liebhabers,
Bewunderte er sie total? Warum also nicht sie ficken, um groß rauszukommen
ein mädchenhafter, quietschender, großblütiger Schwanz?
Aber irgendeine Art von Zivilisation zerrte immer noch an ihm.
Er war mit gebrochenem Herzen und für einen Moment gelang es ihm vor Schmerz zu protestieren:
Liebling, wir sollten nicht … oh mein Gott … ich liebe dich … ja … aber das hier
verboten … wir sollten nicht … oh mein Gott, ich liebe dich … ja … oh nein
niemals … das ist es nicht … oh Liebling … wir sollten nicht …
Aber selbst wenn er das alles so schnell wie möglich aussprach,
seine leidenschaftlich leuchtenden Augen, immer noch weit und breit
länglicher Stab. Oooooohhh, stöhnte er tief
eine unbeschreibliche Leidenschaft, Ja, ich liebe dich auch Liebling…
aber … wie können wir das machen?
Und dann verließ ihn plötzlich der letzte Rest an Kontrolle. EIN
scharfer, erbärmlicher kleiner Schmerzensschrei, wild leidenschaftlich
mit Stimulation, die von deiner zitternden Taille aufsteigt,
stapelte schnell die Kissen unter ihren Hüften und Hüften damit
Bald erhob sich sein offenes Becken in die Luft und ruhte.
zurück zu den Schultern und zum Hinterkopf.
Die Augen der hinreißenden jungen Blondine strahlten vor sinnlicher Lust und
dann zog sie ihre Beine wieder zurück, bis ihre Knie sie berührten.
Erotisch entzündete Brüste, die einen obszön erhabenen Hügel enthüllen
während ihre heiße Teenager-Fotze vor dampfendem und geschmolzenem Verlangen glüht
nackt vor ihm liegen. Er hob seinen goldenen Kopf, um nachzusehen
durch ihre fest pochenden Brüste und mutwillig gespreizten Hüften
Tierfreund, der geduldig mit seinem großen Baby wartet,
leuchtend roter Hahn, der rhythmisch vibriert und pocht
der schlagende Herzschlag, hinter dem sich schwere, mit Liebe gefüllte Hoden strecken
bald würde es in die Tiefen seines hungrig wartenden Magens platzen.
Jetzt Rex er stöhnte schamlos. Jetzt Fick mich jetzt Bevor ich ausgehe
Meine Gedanken sind für dich Liebling Komm schon, Baby, triff mich gut
sehr geehrter
Er griff gierig zwischen ihre Schenkel, um ihren Puls zu streicheln.
Vagina in einer heftig erotischen Geste. Steig ein, Baby Beeil dich
Nicht, dass Rex das nicht wollte – außer er wurde zum Ficken ausgebildet.
seine Pfoten in ihre weichen, fleischigen Kurven gesteckt,
zitternde weiße Hüften. Diese Art von Vorwärtsposition
etwas, das ihm völlig fremd vorkam. Keine der anderen Frauen
die Nachbarschaft liebte es bis jetzt.
Aber er war offensichtlich bereit und wollte sie, und das Herz des Mannes hämmerte.
hektisch mit einer rasenden tierischen Hitze. Vielleicht wäre sein Weg noch mehr
spannend – ja, denn so würde sie ihre Schönheit sehen können.
ihr Gesicht, diese funkelnden blauen Augen, der Heiligenschein ihres wunderschönen goldenen Haares um sie herum
ES. Er würde ihre Lippen küssen und sie in seinen Armen halten können, während er fieberhaft flatterte.
Brüste Ja, sie würde es auf diese neue Art machen
Er positionierte sich vorsichtig und ging auf sie zu. stieg ein
leicht zwischen ihren breiten Beinen, ihr Kopf keucht über ihrem,
die dampfende Feuchtigkeit ihrer offenen Schamlippen zu spüren … wie ihre
es rieb heftig gegen den erregten und zitternden Penis – und schließlich
— die weiche flüssige Hitze ihrer Vagina
Oooheeee, stöhnte Jan wild und schloss fest die Augen.
Schalten Sie alle Schuldeinträge während dieser schrecklichen Obszönität ab. ER IST
Trotzdem umarmte sie ihn fest und küsste ihn über ihre weichen, feuchten Lippen.
ihr pelziges Gesicht, ihre Zunge, die herausragt, um ihre liebevoll zu berühren. Und
als sie ihm mit ihrer eigenen vor Leidenschaft verzerrten Zunge antwortete
Gesichtszüge, griff unter sie und fühlte sie sanft, subtil
Ihre Finger griffen nach ihrem großen tierischen Penis und teilten ihre weiche Blondine
Schamhaare mit feucht glänzender Spitze, endlich heiß drückend
die pochende Öffnung ihrer Katze, die sich in Ekstase ergibt.
Liebling… ooooohhhhh… eeehhhh, keuchte er. So genial
Heiß und hart wie eine Eisenstange Schatz Oh, ich brauche das so sehr Sich beeilen …
Beeil dich Fick mich damit Die Spitze ist jetzt in mir, Liebling scheiß drauf
an deinen süßen kleinen blonden Jan, Liebling Oh mein Gott, großartig
Haustier
Aber all seine Vorträge waren nutzlos, weil Rex es für den Moment war.
feucht packendes jugendlich muschifleisch nagt eifrig an seinem ende
Der abgehärtete Schwanz gab natürlich sein Bestes. damit nach vorne gefickt
Wilder, gezielter Tritt zur Befriedigung deiner wilden, animalischen Lust
Pfui Jan fühlte sich, als würde er ersticken. Sein Rücken kochte und deshalb
es war sein Verstand. Er hatte einen Kloß von der Größe eines Baseballs im Hals.
Jetzt – endlich – füllte es ihn aus zu tun, was sie haben
Dies wirkte auf die Hauptsache
Ohne an Höflichkeit zu denken, Rex groß,
pochendes tierisches Organ, angeschwollen vom Blut seiner leidenschaftlichen Begierde,
gierig bis in die Spalte der blonden jungen Herrin ER IST
kauerte teilweise auf ihren Hüften, um eine solide Arbeit zu leisten,
Er ließ seinen kleinen Penis für einen Moment in sie eintauchen – dann machte er Liebe
wieder, um es tief in seinem Griff in seine inbrünstigen Schreie zu vergraben.
junger Bauch Sofort kamen schnell die spermageschwollenen Eier
dann schlug er den glatten, breiten Schlitz mit einem obszönen nassen Klaps
der Schlitz ihrer warmen, weichen Pobacken – als sie schnell anfing zu pumpen
Hinein mit der Geschwindigkeit eines Maschinengewehrschützen mit offenem Abzug
Oohhhharrrgghhhgggurrggllll…unnhhh…, fühlte Jan
Spermagurgeln Ihre kehligen Stimmen wurden zu einem endlosen Summen.
sinnloses Vergnügen, sie nonstop zu ficken. war nicht hier
Da Rex nicht sprechen konnte, war kein Platz für warme, fürsorgliche, freundliche Worte.
Da war einfach ein todernster Wunsch zu ficken und zu ficken und zu ficken. Ihn
Der Wickelgang, der sich leidenschaftlich ausdehnte, öffnete sich im heißen Sommer wie eine Blume
Sonne. Jetzt konnte sie ihm nichts mehr abschlagen. Es war komplett offen.
wehrlos und versklavt, hilflos, törichter Liebesnarr, nur lebend
Für dieses unwiderstehliche Gefühl, für diesen elektrischen Nervenkitzel, halb gefickt zu werden
durch einen Hund zu Tode
Schnelle, tätowierte Staccato-Schläge,
wird nicht für einen einzigen Moment geändert oder angefordert, so dass
Das Weibchen musste immer mit ihm reiten und ihr Bestes geben. es war
Eine Person, die betteln, täuschen, zärtlich sein oder etwas tun kann, ist nicht verliebt.
etwas, um ihn zu erfreuen. Es war der härteste Sex auf der grundlegendsten Ebene.
— ein Tier auf allen Vieren, das mit Lichtgeschwindigkeit Liebe macht, a
Ein Blitz schlug ein, so dass die Verdrehung des Geistes seine Zähne klappern und klappern ließ
wie krumme Würfel auf einem Spieltisch in Las Vegas in seinem Kopf.
Sie muss fünfzig Mal hintereinander mit ihm geschlafen haben – damals
versucht immer noch, das menschliche weibliche Gehirn daran zu gewöhnen, dass sie es ist.
hatte ihn noch nie geschlagen. muskulös und stark wie ein Tier
Sein seelenverbrennender Hundefick höhlte seinen Bauch aus wie ein Kolben.
Leistungsstarker Motor. Jan stöhnte unter der brutalen Vergewaltigung.
ihr Verstand ist verdunkelt von der sexuellen Lust, die das Herz ihrer Weiblichkeit ist.
Flammend vor unerwidertem Verlangen in seiner lebendigen Erinnerung
Höhen und Tiefen unheiliger Begeisterung rasten in ihm.
Das Schlachtfeld der flammenden jungen blonden Muschi. Aber er konnte nicht
mehr als obszönes Stöhnen und Winden um das prächtige Tier –
Wunderschöne Blondine verwöhnt ihren Fotzenschwanz
ihm selbstlos am Altar ihrer neu gefundenen Liebe
Als sie in der Lage war, ihren wild feurigen Atem zu nehmen, gelang es ihr, ihn anzustarren.
Er hob sie hoch und zwang ihre vor Leidenschaft dampfenden Augen, ihn mit obszöner Bewunderung anzusehen.
nass schimmernd rot, Hundeschwanz rhythmisch rein und raus
die weichen, geschwungenen Lippen ihres üppigen Vaginalmundes. ES
Nass, atemlos trat sie in ihre weit zersplitterte junge Katze ein und aus.
Ladungen peitschen, nach oben ficken, dann zurückziehen
wieder, mit ihrem Vaginaloch, das wie heißer flüssiger Gummi an ihrer Vagina klebt.
Rex‘ schwere, mit Sperma geschwollene Hoden schlugen hart auf seine kleinen Hoden.
der verschrumpelte Mund ihres Anus ist fürchterlich unter den jungen Mädchen verteilt
asscheeks, wild, gibt auch einen zusätzlichen Rausch der Sinnlichkeit.
Sein Gehirn zitterte heftig bei jeder verrückt machenden, brusterschütternden Bewegung.
taumelnd im blendenden Pool tabuisierter Nutztiere. überraschte ihn
Die glänzende Länge seines kegelförmigen Penis war so erwidernd, dass
tief in ihre offene Vagina und trat gegen ihre Beine, um sie zu umwickeln
er umarmte fest die pelzigen Muskeln seines starken Rückens. Dann rhythmisch
Sie hob ihre Taille in einer wilden, obszönen, schleifenden Bewegung, um ihre zu treffen.
Kraftvolle treibende Kicks mit einer obszönen, ekstatischen Hingabe.
Wahnsinnig, wahnsinnig, wie eine Besessene, fickte sie ihre wunderschöne Rundung.
er hebt sein Becken in Richtung seines Tierliebhabers und gleitet ständig über ihn hinweg
Schwanz schwillt an, als er mit himmlischer Freude tiefer und tiefer springt
in den gequälten Grenzen ihres nackten runden Bauches. es ist haarig
Tierbauch und Muskel schlagen ihn gnadenlos und gnadenlos,
mit einem Grollen, das in ihrer angespannten, sich lustvoll ausbreitenden Fotze widerhallte, ihr
Riesiger, lustvoll geschwollener Penis sinkt durch flüssige Hölle
wild umarmende Vagina.
Mit dem schamlosen, betrunkenen Miauen der reinsten Freude, der sinnlich betäubten Jugend
Die blonde Frau drehte wütend ihre Hüften und ihr Gesäß und knirschte
die wellenförmigen Wände ihrer Vagina hungrig um ihre gehärtete Länge
sein durchdringender tierischer Penis ist ein lustbrechendes fröhliches Heulen
von ihren offenen, sabbernden Lippen.
Und dann kam das Signal – das unmissverständliche Signal, sich zu nähern.
Orgasmus Es entsprang ihrer erotisch kochenden Taille.
das Nadeln von Millionen heißer Akupunkturnadeln, die im Inneren nagen
die Unterseite ihres Bauches vibriert sinnlich mit sinnlichen, sinnlichen Versprechungen
Der ekstatischste Höhepunkt, den die Welt je erlebt hat
Er stöhnte und wimmerte wiederholt, näherte sich ständig.
der steile Abgrund, der sich unerbittlich dem Orgasmus nähert. er ist nervös
keuchend unter ihrem Haustierliebhaber, der den Fluch ihres dicken roten Penis beobachtet
Wütend windet er sich in dem gelb gesäumten Loch zwischen seinen Beinen hinein und heraus. ER IST
Er keuchte vor Schmerz, seine Augen waren geschwollen, als er auf seinen Höhepunkt zuraste.
Liebling … oooohhh Liebling … fick mich … Liebling … du bist unglaublich
Mein Liebling Ah Sexuelle Spucke strömte aus Jans Mund und keuchte auf seinem Gesicht.
bedeckte es mit warmen, feuchten Küssen. Seine Taille fühlte sich an, als ob sie ungefähr wäre
in Millionen winziger Stücke zerspringen.
Rex‘ prall gefülltes Tierherz war außer sich vor Verlangen nach der schönen Blondine.
Die Herrin fickt er, seine weichen weißen Beine so fest umschlungen
auf seinem sich schnell bewegenden Rücken, jetzt wie seine Arme – so leidenschaftlich
– bis zum Hals. Er wimmerte mit leiser, bittender Stimme.
Gleichzeitig küsste er sie leidenschaftlicher als jede andere Frau.
Er packte ihn eifrig und drückte die Katzenwände gegen seine Stange
Es trieb ihn immer schneller. die brennende Hitze ihrer Vagina
Kanal umarmte gierig seinen wild pumpenden Schwanz und drängte ihn höher
Und höher …
Küss mich Liebling … küss mich mit deiner schönen Zunge …
bat, wurde wahnsinnig vor Begierde. Sein mürrisch verzerrtes Gesicht stieß einen Schrei aus.
Das kehlige, animalische Stöhnen kommt aus der Tiefe seines Magens, als käme es direkt.
von diesem sich schnell bewegenden Notfall-Schmutz-Link
zwischen ihnen. Ich kann es nicht ertragen … oh Liebling … ich sterbe … ich sterbe
… küss mich … oh schön …
Seine junge blonde Frau, die vor Lust betäubt war, öffnete ihren Mund genauso eifrig wie seinen.
er stieß seine lange, dicke Zunge in die Wärme der feuchten Mundhöhle,
streifte seinen winzigen rosa Speer, als er fast tief ging
stöhnende Kehle. Sie saugte wild, ungezügelt
Eine tierische Leidenschaft schien ihn ohne jeden Grund übernommen zu haben. Zehen
Alles in ihrem verzweifelt schmerzenden Fleisch drehte sich nach unten.
pushe dich ununterbrochen in Richtung der unmöglichsten, überwältigenden Fantasie
Gipfel. Mit seiner Zunge im Mund war es, als würde er gefickt.
in ihrem Mund und in ihrer Fotze, die unten wild brodelt. Schluckauf
nachdem ein Schluchzen ihren inbrünstig erstickenden Lippen entkam … das war es …
und dann… dann… der erste quälende Krampf, der das Fleisch faltig machte
der Höhepunkt traf ihn Sie schrie wie verrückt und versuchte, ihn zu bekämpfen.
geschlossen, ihr Becken zog sich vor wilder, unkontrollierbarer sexueller Glückseligkeit zusammen. Ihn
Ihre Taillen schienen in der Luft zu zittern, alles über ihnen drehte sich und
Sie schluchzt vor unerträglicher Freude, ihre Vagina zieht sich zusammen und
wiegt sich ekstatisch über den Schwanz des schnell stoßenden Hundes. Rex
sie antwortete, indem sie ihn härter schlug – und dann hatte sie auch einen Orgasmus
– spritzt heiße, kochende Tiersperma tief in sie hinein.
Ihre Zunge wurde aus seinem gierig saugenden Mund gezogen und sie warf sie weg.
Kopf und langes blondes Haar von einer Seite zur anderen, Gesicht
ekstatische Lust. Das verrückteste Leuchten erotischer Glückseligkeit, das sie je gekannt hat
Er stöhnte in ihr auf wie heiße Kanonenkugeln, die jeden Nerv füllten
landet in ihrem wahnsinnig kräuselnden jungen Körper. obszöne Kombination
ihre tierisch-menschliche Ficksahne tropfte noch heiß von ihm zusammen
die junge Fotze umarmt und schaudert gierig,
ihre cremeweißen Waden, während sie ihren pelzigen Liebhaber langsam melkt
der Schwanz löscht jeden letzten kostbaren Tropfen orgastischer Flüssigkeit aus.
Jan stöhnte, stöhnte und seufzte langsam, dann seufzte er erleichtert.
Ekstase, Augen rauchig und leidenschaftlich heiß, Beine
Der harte Idiot landet jetzt locker auf beiden Seiten ihres Rückens auf dem Bett
tröstliche Flügel Magie, Liebe und Zuneigung überfluteten ihn zuerst.
sexuell hungriger Teenager von Kopf bis Fuß
ihr langes blondes Haar.
Also genau das war Liebe. Warum hatte er nie gesehen
Vor?
Inzwischen Rex‘ ejakulierter Penis
Pussy-Mund, der mit einem obszönen nassen Sauggeräusch überläuft. sah hinab
und jetzt sah er ihre beiden Zauberstäbe vor Feuchtigkeit glänzen.
orgastische Flüssigkeiten sickern langsam aus ihren gelb gesäumten Falten
die Katze, deren Lippen von Erschöpfung und Ekstase erfüllt zu sein scheinen
Sie jagen dir hinterher, als wollten sie nicht loslassen.
Ein warmes Leuchten umhüllte ihn. Glück überflutete jeden Winkel davon
froh zu sein. Und er nahm Rex‘ Gesicht in seine Hände und küsste ihn.
inbrünstig
Von nun an würde hier alles ganz anders sein
Kapitel 7
Sarah konnte die seltsamen Schreie der Begeisterung, die sie hörte, nicht glauben.
Arnold hörte das alles von oben mit, obwohl er es verschlafen hatte.
Stellen Sie sich vor, seine eigene Tochter spielt mit sich selbst Und hier ist er immer
die schöne Blondine erzog Jan sehr keusch – oder so tat sie es
Idee.
Vielleicht war es natürlich die Ehe, die ihn verändert und damit verändert hat.
darauf. Oder vielleicht war sie sexyer, als Sarah gedacht hatte.
vorher – die meisten Eltern hatten wenig wertvolle Wahrnehmung dessen, was sie taten.
Schließlich waren die Kinder wirklich bereit. Es war also nicht wirklich viel
Es war unvernünftig anzunehmen, dass Jan immer ein Teufelskerl war
sie beanspruchte einfach – wie die meisten Mädchen – Reinheit.
Andererseits konnte er diese Theorie nicht vollständig akzeptieren. Januar
Er war total zu brav, und er hatte es selten bemerkt.
Ihre Freunde gingen nach einem One-Night-Date mit ihren Freunden nach Hause.
lästige Halbverhärtungen noch intakt. Genannt Passionsnuss
Sein Tag Er fragte sich, wie man ihn heutzutage nannte.
Trotzdem hatten nur wenige von Jans Höflingen es versucht.
ihre wollüstige blonde Tochter hatte sie aufgeschoben. Jetzt verstand er
und er freute sich riesig darüber.
Aber natürlich war es damals noch nicht befreit, also
hatte nicht geschätzt, wie die volle Länge des Schwanzes eines starken jungen Mannes war
er hätte sie in ekstatische Ekstase versetzen können.
Sich selbst zu fingern beweist natürlich nichts. hatte gelesen
an einem Ort, an dem Nonnen in letzter Zeit häufiger pro Kopf masturbieren
als jeder andere einzelne Beruf. Dann auch immer am meisten
sexuell puritanische Menschen mit den größten Familien – seht euch das an:
Zum Beispiel die Quäker – das war also nicht das Maß von irgendetwas. EIN
Tauschhandel und diverse Perversionen kann man aber trotzdem ablehnen
Swinger in der Privatsphäre seines eigenen Hauses.
Es scheint, dass sie seine geliebte Tochter war. Das war also seine Konkurrenz
An Steve, seinen hübschen jungen Schwiegersohn Tochter a
Feuerwerke sind wütend und bereit, jeden Mann zu verbrennen, der sie berührt
Sie zog ihren Morgenmantel an, ging auf Zehenspitzen aus dem Schlafzimmer und schloss die Tür.
die Tür schweigend hinter sich, Arnold schnarchte immer noch nach ihrer Wildheit.
Liebesszene.
Sie legte ihren Morgenmantel fest über ihre Brüste und
Die Treppe hoch. Jans mutwilliges Stöhnen und Stöhnen verwandelte sich in leises Jammern.
flehendes, flehendes Stöhnen, dann plötzlich zu einer hohen Stimme gewechselt
Schreie, Schreie und schließlich ein langes, langes Schluchzen
es verwandelte sich in eine Reihe von Gemurmel und liebkosenden Worten der Liebe.
imaginärer Liebhaber
Oh, Liebling …, konnte er aus dem dicht geschlossenen Schlafzimmer erkennen.
Tür. Oh mein süßer, schöner Schatz …
Sarah fragte sich, wen sich ihre Tochter wohl vorstellte. Wer auch immer er ist
Wenn er gewusst hätte, dass all diese Ekstase passiert, hätte er es heftig beglückwünscht.
von der Vision ihrer Tochter von seiner Liebkosung beobachtet zu werden und
schöne Eigenschaften
Er lächelte vor sich hin und teilte seine Schürze leicht, seine Finger
sie bewegte sich fast in das weiche, feuchte, geschwungene Dreieck zwischen ihren Beinen.
reflexartig. In den acht Monaten, seit Sie überzeugt sind
Swinger hatte entdeckt, wie toll es war, andere Menschen zu beobachten.
Einen Orgasmus zu haben, steigerte ihre eigene Lust mit geschmolzenem Geschmack erheblich. Innerhalb
In diesem Fall war der Orgasmus ihrer schönen blonden Tochter sehr transparent
und es ist aufregend, obwohl er nur zuhören kann,
konnte sich nicht beherrschen. Ihre heiße pochende Vagina wurde feucht
größtenteils nur der Ankunft ihrer heißblütigen blonden Tochter lauschen
hinunter ihren fleischigen Orgasmus.
Und dann hörte er noch etwas.
Ein Wimmern? Die Art von Summen, die man von einem Tier erwarten könnte.
… ein Hund
Das ist es – Jan hatte seinen Hund in seinem Schlafzimmer. Nun, das
Es war nicht so beängstigend. Fast so sehr, wie er selbst gefickt worden war
er konnte nicht direkt vor Räumen voller Menschen herumlaufen – buchstäblich –
sowohl vorne als auch hinten. Er erinnerte sich sehr gut an diese siebzehn Jahre.
ehemaliger Highschool-Senior in Northfield, Minnesota, im vergangenen April
sein eigener Vater höhlte hektisch seine rektale Passage aus, während er saugte
ihre nackten Hängebrüste und der Rest der Familie – a
vor Lust gebaute Oma lutscht den Penis ihres eigenen verheirateten Sohnes –
– Er saß und sah zu. Und es war absolut nichts falsch
in diesem, besonders wenn Arnold von elf gelutscht wird
auch seine Enkelin.
Trotzdem fühlte es sich etwas unangenehm an, einen Hund ins Schlafzimmer zu bringen.
schau dir beim Fingerfick zu. Deutscher Schäferhund war vorher gewesen
Nach diesem peinlichen Anblick auf der Straße ging er hinaus in den Hinterhof.
seinen eigenen peinlich wachsenden Penis auf dem Küchenboden lecken.
Jan hätte ihn sicher dort lassen können. es bestand nicht viel Gefahr
Ein Hund wie dieser wurde aus dem Garten von jemandem in Barrington Hills gestohlen.
Warum also brachte er sie mit ins Schlafzimmer? spielen mit
selbst konnte der Hund nur als Ablenkung dienen
Etwas verwirrt dachte Sarah eine Weile darüber nach, als es nachhallte.
Die leidenschaftlichen Stimmen im Schlafzimmer ihrer Tochter verklangen allmählich
seine eigenen Finger spielten ein neckisches Spiel zwischen seinen weichen, nassen Lippen.
ihre eigene leicht aufgeregte Katze faltet sich. Dann alle Hoffnung auf Verständnis aufgeben
Er ging hinaus, ging die Treppe hinunter und zurück in die Küche.
spülten Geschirr und versuchten allgemein, etwas Ordnung zu schaffen
von dem Durcheinander, das sie beim Frühstück hinterlassen haben.
* * *
Steve, Liebes Als sie gingen, setzte Sarah ihren gutaussehenden Schwiegersohn unter Druck.
umarmte sie, ihre gigantisch geformten Brüste absichtlich gequetscht
harte, männliche Brust.
Hallo Mom, sagte sie fröhlich und streckte die Hand aus, um ihren Vater zu schütteln.
die Hand ihrer Schwiegermutter ist hinter ihr und sie denkt moderat über das Berauschende nach
Parfüm, das von der Schwiegermutter verwendet wird.
Im Speisesaal wurde das Abendessen zubereitet, und Jan war pingelig.
Ihr langes, glattes, kupferblondes Haar war zu einem ordentlichen Pferdeschwanz zusammengebunden.
Steve hatte es instinktiv aufgeschoben, so spät nach Hause zu kommen, wie es menschlich war.
möglich, bis ihm schließlich der Papierkram ausgeht. das war er noch nie
Er liebt seine Schwiegermutter sehr. — Vor allem immer Sarah Talbott
schien zu kalt und bigott für seinen Geschmack.
Und doch dachte er jetzt an die warme Weichheit seiner Wange,
das Aufschlagen ihrer Brüste auf ihrer Brust und ihr warmer und aufregender Duft
von ihrem Parfüm. Sie wusste, dass da ein riesiger BH sein musste, der ihre Brust hielt.
Die Brüste ihrer Schwiegermutter waren sehr aufrecht und wohlgeformt, und sie konnte sich auch nicht helfen.
Ich frage mich, wie lange sie nach ihrer Freilassung noch raus können.
Nun, was ist das? fragte er, als er Rex sah, der sich in einer Ecke zusammengerollt hatte.
Küche.
Ach, das, sagte Jan, errötete vor Wut und hoffte, dass man es ihm nicht anmerken würde.
Als er in Rex‘ warme braune Augen sah. Marge Levitt
Versprich mir, dass du dich um Rex kümmerst, während sie weg sind, erinnerst du dich?
Steve und der Hund wogen sich gegenseitig. Oh, sicher, sagte er nach einer Weile.
Er hielt einen Moment inne, richtig, das habe ich ganz vergessen.
Der Papierkram ging nachmittags sehr hoch.« Er klatschte in die Hände.
Nun, was gibt es zum Abendessen? Dann legte er seinen Arm um Sarah und sie
Sie betraten alle das Esszimmer.
Sarah und Arnold verpflichteten sich, den Kindern ihre Erfahrungen ausführlich zu erklären.
Ein fantastischer Urlaub im pazifischen Nordwesten und in Alaska.
Wie geht es Ron bei seinem neuen Job im Ingenieurbüro? Januar
fragte er und nahm von Zeit zu Zeit eine Gabel voll Roastbeef.
Rex schluckte dankbar unter den Tisch und
ein gruseliges, gruseliges kleines Lecken an ihrer nackten Wade.
Ach so, sagte ihre Mutter und begann ein langes Gespräch.
Rons neues Haus, Auto, Familie, Job usw. Bezeichnung
an. — Konzentriere dich immer auf das wirklich schöne Gesicht,
Die Figur und der Körperbau seines gutaussehenden Schwiegersohns Steve. er konnte nicht helfen
aber ich frage mich, wie groß dein Schwanz sein wird und wie lange er dauern wird.
Er würde es leeren müssen.
Nicht, dass er im Laufe der Zeit irgendwelche Zweifel gehabt hätte. Steve
Er war schließlich nur ein Mann. Und das Verführen von Männern war zu ihrer Spezialität geworden.
in den letzten Monaten vor allem junge Männer. Sie lag im Sterben
schlanke, gerade, muskulöse Körper, das Gefühl dünner, starker Hände
in ihrem atemlosen Fleisch und der Art und Weise, wie ihre Schwänze in sie hinein und aus ihr heraus gehen
dampfender heißer Abschaum mit solch einer großartigen jugendlichen Dringlichkeit. dann auch
Sie hatte eine wunderbare Art, ihre riesigen Brüste zu schätzen,
fällt fast auf sich selbst, um zu versuchen, seine enorme Größe zu schlucken
dunkelbraune Brustwarzen.
Er liebte es auch, ihre männlichen Teenie-Schwänze zu lutschen und sie als seine eigenen zu nehmen.
tief in seine Kehle, wie er weiß, wie.
So studierte er also seinen verführerischen brünetten Schwiegersohn.
ihr köstliches Abendessen. Er konnte spüren, wie seine Taille heißer und heißer wurde.
er hatte sie beobachtet, und jetzt erkannte er, dass es eine frühere Abneigung gegen ihn gab.
in Wirklichkeit war es vielleicht nur eine oberflächliche Eifersucht auf die Wahrheit
dass er mit seiner Tochter Jan Sex haben würde, nicht mit sich selbst.
Arnold trainierte sie, brachte sie natürlich zur Welt.
Die rockende/sich verändernde Welt hatte vielen die Augen geöffnet
etwas. Er erkannte nun, dass alle Menschen nur einer von vielen sind, und
Sie alle hatten grundlegende Aromen – größtenteils
Innovationen, immer anders und in jedem etwas Neues.
In der Tat, wie langweilig wäre es, auf unbestimmte Zeit mit nur einem festzusitzen.
– Außer natürlich mit der strikten Ausnahme von Arnold, den er wirklich kannte.
Beliebt. Er war so daran gewöhnt, dass sie Liebe machte und wurde süchtig.
Jahre, in denen er sich fragte, was er von Zeit zu Zeit tun sollte
sie hat ihn verloren und musste ohne ihn leben. Aber natürlich diese Frage
es ist wahrscheinlich seit vielen Jahren noch nicht erschienen.
Er lächelte leicht in sich hinein, als er über die Wendung der Ereignisse nachdachte. Innerhalb
Zwei Teenager stecken sich ihre Penisse in den Mund
zusammen, und sie hatte die ungeheure Freude, ihre Lippen mit Milch nähren zu können.
beide gleichzeitig – beide spritzen ihre heiße Männlichkeit ab
Sperma in den Mund läuft sofort gierig Was für eine Ekstase er hatte
Unaufhörliche Spritzer, die sofort von Sperma gefolgt werden
Orgasmus in allem. Es gab eine unvergessliche Nacht.
einer von ihnen ist passiert.
Aber was ist jetzt mit dem Schwiegersohn? Wie würde es anfangen?
wohin würden sie und das Model sie bringen? Mit seinem prächtigen Raben
Seine behaarte Braut in Alaska hing tatsächlich an ihm.
genug von der schmelzäugigen, unschuldigen jugendlichen Schönheit zu machen.
zeigen, wohin es alles bringen wird, was ihm in den Weg kommt. musste
Bewegen Sie die Prinzessin (seltsamer Name, das) dorthin, wo sie duschen
zusammen und schüchternes Mädchen, nur
er ist. (Aber du hast doch keine Angst vor mir, Liebes?, hatte Sarah gefragt.
unheimlich.) Natürlich konnte er auf Dauer nicht ablehnen.
nichts von seiner geliebten Schwiegermutter, die er sehr liebte. Und er bemerkte es
wie dumm er war.
Also duschten sie gemeinsam – und Sarah seifte natürlich ein.
ihre Hände, als wäre es das Natürlichste der Welt
enges Teen drückt ihre Brüste, reinigt sie mit Seife und neckt sie
Muschi so hart, dass das Mädchen fast Sperma in der Dusche hatte.
Schließlich kamen sie aus der Dusche und stolperten zum Bett.
Sarah dominiert und befiehlt schließlich entschieden. Er streichelte das Mädchen
bis sie den Verstand verliert, an ihren zarten jungen Brüsten saugt,
leckte ihre turbulente Fotze, bestieg sie dann männlich und nahm ihren Mund
während sie ihre wunderbar aufgeregten Leistenhügel kaum in ihren erdet
zusammen.
An diesem Punkt kam Arnold nackt und rein
Befehl, war das hilflose junge Mädchen zu diesem Zeitpunkt verrückt und hilflos.
leidenschaftlich. Er spreizte seine Beine und kroch zwischen ihnen hindurch
Der Hahn glitt mühelos in sie hinein, während Sarah das Foto machte.
Polaroid. Über ihre Schulter, während sie ihn fickte, hatte die Prinzessin sie geschlagen.
Er schüttelte den Kopf und zischte verzweifelt: Ich – ich hasse es.
du – ihr beide… Aber sie verlor weiterhin ihren Verstand für ihn.
bevor ihr Schwiegervater Liebe macht und ihr Aufenthalt endet
Er fickt sie regelmäßig den ganzen Tag, wenn ihr Sohn Ron nicht da ist.
Unternehmen. In ihren letzten Tagen hatte sie Arnold angefleht, sie säugen zu lassen.
Er machte bereitwillig ihren Orgasmus in seinem Mund.
Aber das war das Wasser unter der Brücke. noch ein junges Mädchen
Seien Sie bereit, bei all seinen zukünftigen Besuchen dasselbe für Arnold zu tun.
Jahre, die jedes Mal, wenn es auftaucht, hoffnungslos mit überwältigendem Verlangen betäubt sind
Oben.
Im Moment hatte er seinen jungen Schwiegersohn Steve als Belohnung.
Die dominierende Belleri schrie fast, dass sie ihn brauchte. er hatte
dachte den ganzen Tag darüber nach.
Die Unterhaltung am Esstisch ist manchmal lustig, manchmal
Der dumpfe, aber immer noch geringe sexuelle latente Strom bildete sich weiter.
Hin und wieder erwischte er Steve dabei, wie er ihre vernünftig gerahmten Brüste untersuchte.
und es machte ihn stolz. Bei jüngeren Männern war dies zwangsläufig größer.
Faszination. Sie waren ausnahmslos alle Kastanien. wie eine Frau
Bei der richtigen Gelegenheit hatte er keine Probleme mit ihnen.
Nach dem Abendessen teilten sie sich einen leichten Snack und plauderten ca.
das eine und das andere. Allmählich entwickelte es sich so, wie Arnold es empfand.
vor allem abends ausgehen nach dem langen, langweiligen Zug
Wenn Jan am anderen Ende des Spektrums ist,
Er sagte, er habe Kopfschmerzen und würde so schnell wie möglich zu Hause bleiben.
Ist das ernst, Liebes? fragte Steve besorgt.
Nein, sagte er leichthin und legte seine Finger auf seine Stirn, nur sehr
leichte Kopfschmerzen. Aber ich werde bald abgelöst. Und dann hat er geschossen.
ein kurzer Blick auf Rex, seine Augen blitzten wie winzig
Fieber – und ihre Muschi begann zwischen ihren Waden anzuschwellen
Feuchtigkeit und Lust.
Steve drückte ihr einen leichten Kuss auf die Wange. Okay, Liebling
sich beruhigen.
Am Ende wurde entschieden, dass Arnold, Sarah und Steve ausgehen würden.
Zusammen, während Jan zu Hause bleibt und sich erholt. Sarah hatte keine Zweifel.
Alles in Arnolds Kopf – sie hatten ihr Vorgehen mehrfach besprochen.
mal. Arnold hatte über das Swinger-Magazin von einem Ort erfahren.
alle möglichen lüsternen, unmoralischen Dinge gingen weiter. war dort
in der Hoffnung, dass sie den unschuldigen jungen Bräutigam nehmen und gehen würden.
es würde die moralische Faser ein wenig lockern.
Natürlich hatte er keine Schwierigkeiten erwartet. Junger Mann
hat sich ihm am Ende immer ergeben – besonders nach der Eröffnung
ihr verführerischer Charme liegt eine Weile auf ihnen. Immerhin die Standards
Der Mann war etwas entspannter. Und wenn sie verführen könnten
Prinzessin, ihre schöne, naive junge Braut, dann sicherlich eine
Er bot einen gutaussehenden, normalerweise gesunden jungen Mann wie Steve Winslow an.
Kein Problem. Sie mussten nur sehr vorsichtig sein, damit er
früh in Panik geraten
Sarah lächelte leicht vor sich hin. Abend wäre
interessante Herausforderung Junge Unschuldige zu verführen, war seine Lieblingsbeschäftigung.
und das berauschendste Spiel. Sie zuckte mit den Schultern und drückte ihre Brüste
bis Sie Ihre Bluse weit ausfüllen. war bereit für die Zukunft
es würde Verführung und Honig geben. Konnte es kaum erwarten
die ersten heißen, pulsierenden Samenstrahlen
Fotzenübergang und füllte seinen Bauch bis zum Platzen.
Er war sich sicher, dass der Abend gut werden würde.
Kapitel 8
Der Ort in Arnolds Gedanken war nicht weit vom Wasserturm entfernt.
in Chicago. Sie unterhielten sich während der Fahrt mit dem Mietwagen.
liebenswerterweise sitzt Steve allein auf dem Rücksitz. Sarah saß
Ihre Vorderseite war neben ihrem Mann, aber sie hielt ihre Hand unter ihr Kleid.
Sie zieht ihr Höschen zur Seite und massiert leicht ihre Muschi, sie ist wie
Er schien beiläufig mit seinem hübschen Schwiegersohn zu sprechen. Taille
Ich bin wirklich sauer, dachte er. Lieber bald was
zwischen ihm und diesem großen, dunklen, gutaussehenden jungen Mann.
Die Lichter der Stadt fegten hell und strahlend an ihnen vorbei
am frühen Abend. Sogar im Ghetto scheinen die Leute das zu tun
Sie gingen hinaus, um sich zu amüsieren, amüsierten sich mit ihren Weinflaschen,
die Arme üppiger, sinnlicher schwarzer Frauen mit großen, nach oben gerichteten Brüsten und
helles, aufblitzendes Lächeln. Und sie erreichten bald das Gold.
Am Strand ließen sie das Auto auf einem Parkplatz zurück.
Der Botschafter ging nach Osten und ging dann zu Fuß zu einem abgelegenen Ort.
Versteck zwischen dem Water Tower Inn und dem Elks Mosaic Temple.
Das Gebäude wurde fast vollständig aus Betonblöcken gebaut und
Steve sah sich neugierig um, als sie durch den großen Korridor gingen.
Verwaltet von einer westafrikanischen Mahagoni-Doppeltür
Riesiger Nigger mit einer leichten Ähnlichkeit mit Harry Belafonte. Dann werden sie
Sie befanden sich in einem langen, mit Marmor gepflasterten Flur und a
große glänzende Metalltür am anderen Ende.
Wo… was ist das für ein Ort? , fragte Steve und blickte auf.
um.
Sarah hielt seine Hand fest. Du wirst sehen, Liebes. Warte einfach ab.
Arnold lacht laut auf. Die beste Show der Stadt, mein Sohn.
Jan ist nicht hier, es ist okay, wenn du dich uns anschließt. — Aber
Sie werden in ein paar Minuten wissen, was wir meinen.
Steve wusste nicht, was er davon halten sollte. Eigentlich dein Schwiegervater
sie waren total zu mysteriös, wo sie waren
Es ist das Verrückteste, was ihnen einfällt
wäre eine illegale Bingohalle, die von einer Gruppe von Ältesten geleitet wird
Damen mit hohen, schlanken Zigarettenspitzen und Kleidung wie in den 1930er Jahren.
Die große Metalltür wurde von einem schmierig aussehenden dicken Mann geöffnet.
Schwarzer Schnurrbart Arnold zog schnell ein Bündel Papiere heraus und sagte zu Steve.
Er schnappte nach Luft, als er sah, dass er dem kleinen Mann dreihundert Dollar gab. Aber auf jeden Fall
Dies sollte eine Einzahlung auf einige Spielchips sein Und dann stolperte er
als ihre Schwiegermutter herzlich ihre Hand in seine nahm,
bemerkt, dass sein Zeigefinger seine Handfläche kitzelt, weil sie
Er betrat den am reichsten dekorierten Raum, den er je gesehen hatte.
Alles, von der Decke bis zum Boden, war mit tiefrosa Samtstickerei verziert.
die Farbe der Sinnlichkeit. Und die langen, niedrigen Sofas waren prächtig arrangiert.
gestufte Halbkreise, die einer schrägen Bühne gegenüberstehen
zentrieren Sie eine einzelne große ebene Plattform, die mit jedem Kissen mit Teppich ausgelegt ist
Farbe und Form, etwas Satin, etwas Samt.
Steve sah sich um. Die meisten Männer im großen Spaß
Der Raum sah aus wie ein offensichtlicher Reichtum, unzählige kleine Diamanten und
prominent in den kleinen Fingern. Die meisten sind alt bzw
mittleren Alters und seine Freunde waren normalerweise jung, manche
besorgniserregend. Ein hoher Schuh mit spitzem Absatz schockierte und beeindruckte ihn.
Das Mädchen mit den Haaren, das wird er schwören, kann nicht älter als dreizehn sein
Jahre alt.
Aber es waren auch Frauen mittleren Alters im Raum, keine von ihnen.
mit einem jungen Mann über zwanzig. Diese jungen Männer waren alle erstaunlich
stecken und viele wurden von dem sehr heftig getrieben.
Sie sehen aus wie alte Frauen, die gelegentlich davor gewarnt werden, ungezogen zu sein. EIN
wunderschöne Rothaarige mit sehr langen und welligen Haaren
Der Schlitz in ihrem tief ausgeschnittenen Kleid, ihre Augen waren stark mit blauen Schatten bedeckt.
Führen eines großen deutschen Schäferhundes mit einem Halsband, das sehr an den Rex erinnert,
Marge Levitts Hund. — Aber er war die einzige Person im Raum.
ein Begleiter
Die Luft war stickig und es gab eine Menge Rauchschwaden. Steve hat es zurückbekommen
Krawatte und Kragen. Okay, da ist eine Szene. Um wie viel Uhr ist die Show?
Fängt es an?, murmelte er leise.
Ihre bezaubernde, rundliche Schwiegermutter ergriff besitzergreifend seinen Arm.
Du wirst sehen, meine Liebe.
Ein großer, weißhaariger Mann im Smoking kam und flüsterte ihm etwas zu.
Talbotts. Nach einem kurzen Austausch – Steve ist inzwischen mehr
glaubte, seinen Namen gehört zu haben – führte die drei
zu einem Sofa am äußersten, dunkelsten Ende des großen Raums. ICH
Ich bin sicher, Sie werden sich hier wohlfühlen, sagte er und ging.
Es gab ein bewegliches Tablett, das mit allerlei Spirituosen bedeckt war, und
anscheinend ist alles im Eintrittspreis für Arnold enthalten
Er bereitete den dreien sofort Getränke zu und setzte sich dann wieder hin.
in tiefe, weiche Kissen, die sehr beruhigend und wie eine Gebärmutter sind.
Dass Steve Angst hatte, darin einzuschlafen.
Auf einen aufregenden Abend, Steve, sagte Arnold, trink. ER IST
Er hob sein Glas und ließ sofort fallen, was es war.
Steve trank natürlich mit ihnen. Er war sich nicht sicher, was sie ihm gaben.
zu ihm – konnte den Geschmack nicht vollständig bestimmen. Es war süß, aber leicht
auch schaumig. Es ist wie eine Mischung aus Absinth und Champagner.
Er stellte fest, dass ihn dies sofort beruhigte und ihm half, sich zu entspannen. so
Sie war erleichtert, dass sie nicht bemerkt hatte, dass Sarahs Hand stehen geblieben war.
zufällig in Ihrem Oberschenkel.
Woher? er dachte. So klein kann es nicht sein.
Plötzlich schienen die Lichter im Haus zu dimmen. Steve sah sich um.
Was ist das?
Oh, wir müssen gerade rechtzeitig hier angekommen sein, sagte Sarah glücklich.
Die Show wird wahrscheinlich beginnen – in diesem Fall sollte ich mich besser beeilen.
Geh nach oben und mache dich ein bisschen frisch, damit ich nicht mittendrin raus muss.
Das gilt auch für mich, sagte Arnold, es tut mir leid, Steve.
Also ging zuerst Sarah ins Badezimmer, dann auch Arnold.
verschwunden. Steve saß weiterhin allein und langsam da
die Lichter des Hauses, wo sie sind, weit hinten, fast
in völliger Dunkelheit. Es wäre stockfinster.
Steve konnte seine Hand nicht vor seinem Gesicht sehen.
Dann gab es eine Fußmassage und er konnte eine subtile Bewegung spüren.
Das teure Parfüm der Schwiegermutter.
Aber dann, anstatt sich auf ihre linke Seite zu setzen, ging sie zu ihm hinüber –
ihre Hüften reiben verführerisch an seiner empfindlichen Nase – und
Er setzte sich auf den Sitz neben ihr. Er hat es sofort platziert
Er legte seine dünne Hand mit den schwarzen Nägeln auf sein Bein und flüsterte: Ich fühle mich so gut.
besser jetzt Arnold, Liebling. Ist schon was passiert?
Aber ich…, versuchte er zu protestieren, aber seine Rede wurde unterbrochen.
mit dunkel:
Sssssh, es sieht so aus, als würde die Show beginnen.
Es war wirklich. Die Lichter in der Mitte blinkten langsam.
auf der Bühne stand, und Steve konnte jetzt sehen, dass dort ein junges Mädchen war –
Sie sah nicht älter als vierzehn aus – sie saß in Schwarz gekleidet an einem Schminktisch.
Mesh-Hose, schwarze Lederstiefel und ein glänzender Lacklederanzug. Sie war
Kämmen ihr schimmerndes, langes rotes Haar in Flammen oder voll
nicht karminrot, sondern die volle Farbe reifer Orangenschalen. er war gewesen
Sie hatte einen Schönheitsfleck auf einer Wange und jetzt legt sie ihn hin
Sie fing an, sich mit Kamm und Bürste Make-up auf die Lippen aufzutragen.
mehr Lippenstift als nötig. Innerhalb von Minuten glänzten ihre Lippen
hellrosa Farbton und schwappt so über die Lippenfältchen
Sie sah aus wie alle möglichen Straßenprostituierten.
Steve verzog das Gesicht und fragte sich, was das für eine Art Show war. Und dann,
Als er in die Dunkelheit starrte, fühlte er plötzlich etwas anderes –
Sarahs Hand auf ihrem Bein, die langsam nach dem darin liegenden Penis tastet.
streckt sich lautlos an der Innenseite ihres rechten Oberschenkels entlang…
Er schluckte und fühlte sich benommen. Was könnte er tun? es ging ihm nicht gut
protestieren und ihn warnen. Und bisher war es in einem sehr peinlichen Zustand.
Eine Position, die für beide unangenehm wäre.
Andererseits konnte er es kaum zulassen, dass es weiterging.
die intimste Liebkosung… er war überrascht, er war sich nicht sicher, was er tun sollte…
Das Mädchen auf der Bühne begann langsam, ihre schwarz gewürzte Kleidung auszuziehen.
etwas …
Steve hielt die Luft an und starrte völlig verwirrt auf die Bühne. er tat es nicht
er weiß, wem er seine Aufmerksamkeit schenken muss – dem prächtigen jungen Geschöpf über ihm
langsam ausziehen Bühne oder langsam bewegende Hand
Endlich hatte er die empfänglichen Genitalien zwischen seine Beine gelegt.
Mmmm, Arnold, Liebling, du wirst heute Abend wirklich aufgeregt.
, flüsterte ihre Schwiegermutter und bekräftigte ihren Fehler.
Aber ich … Und dann lockerte sich sein Kiefer und öffnete sich. für junge
sie hatte ihr verführerisches langes, glänzendes schwarzes kleid auf der bühne ausgezogen.
enthüllen lange, runde Beine und hohe, enge Teenie-Brüste
schwarze Spitze. Das Schwarz deiner langen Seidenstrümpfe,
Legen Sie es neben ein elegantes Strumpfband mit Spitzenbesatz, das einen scharfen Kontrast dazu bildet
cremeweißes Elfenbein von saftiger jugendlicher Haut.
Dann, als sich der BH des Mädchens löste, brach Jubel aus dem Publikum aus.
entriegelt und fiel unter der brennenden Feuerstelle auf den Bühnenboden.
Spotlights Die ganze Schönheit ihrer harten, reifen jungen Brüste schwankte und
Sie waren auf dem Weg in die Freiheit. Sie standen groß und stolz über ihnen
zitternde, pralle Erdbeernippel auf süßen sekundären Hügeln
halbkugelförmig in Form und Gestalt. Seine prächtigen Knollenspitzen
Ihre jungen Brüste vermischten sich mit der Wirkung ihres langen roten Haares
außergewöhnliche erotische Wirkung. Dann hob er die Arme nach oben
zog ihr langes rotes Haar hoch und ließ es dann sanft fallen
nach unten über ihre nackten attraktiven Schultern.
Jetzt trug das Stiefkind nur noch schwarze Lackleder-Heels.
Schlauch, Strapse und das dünnste hauchdünne Bündel Höschen. Steve
weicher, abgerundeter Leistenhügel und
feine glänzende Härchen, die sich entlang des elastischen Schritts kräuseln
Höschenband. Dann drehte er sich um und beugte langsam den Rücken
Zuschauer. Sie zog ihr schwarzes Seidenhöschen verführerisch herunter.
Hüften und Gesäß – reibt sie vernünftig an ihren Oberschenkeln und
Kälber und warf sie ihm zu Füßen. Dann legte er sich langsam hin,
Sie drehte ihre engen, der Schwerkraft trotzenden Brüste zitternd und spöttisch
von vorne…
Seine glatte, köstliche Nacktheit offenbarte sich jetzt durch seine Rundung
Brüste fest an dem weichen orangefarbenen Dreieck, wo sie ihn geschickt platzierte
feuchtigkeitsspendende jugendliche Weiblichkeit.
Steve wusste nicht, worauf er sich zuerst konzentrieren sollte – auf diesen wunderschönen jungen Mann
das Mädchen auf der Bühne oder die ständig brennende Hand ihrer Schwiegermutter
macht sich lustig über die immer größer werdende Beule in seiner Hose, mmming und
eine aaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhe Hand, die sie sanft streichelte, als wäre sie plötzlich gekommen
entdeckte den größten Männerschatz der Welt.
Jeder Impuls, den er jemals machte, um sie von seinem Fehler zu unterrichten,
verdampft. Vor allem jetzt, wo sein Schwiegervater zurück ist und
eifrig auf die Bodenshow auf der anderen Seite konzentrieren. Diese
Peinlichkeit und Verlegenheit, die eine öffentliche Diskussion hervorrufen kann
unerträglich. Nein undenkbar
Bemerkenswerterweise, dachte sie, ist das ihrer vierzigjährigen Mutter …
Sogar ihre Schwiegermutter tat solche Dinge. Er hatte sie immer als eine sehr beängstigende Person gesehen.
eng geschnürt und unantastbar.
Mmmmmmm, Arnold, flüsterte sie erneut und legte ihren Kopf auf seine Schulter.
und sanft das Ohrläppchen lecken. Du bist so hübsch
Der Hahn, der heute Nacht wächst, meine Liebe.
Steve schluckte im Dunkeln. Es verschwand jetzt wirklich.
Alles war zu weit gegangen. Als er seine Rute wild schüttelte
blies ihm ins Ohr und leckte es ab. Seine Eier pochten heftig, das Gebäude und
mit übermäßiger Orgasmusflüssigkeit aufwachsen.
Jetzt drückte das Mädchen auf der Bühne ihre nackten Brüste.
Seine Hände arbeiten fieberhaft und er stöhnt leise, seine Augen fest geschlossen. Dann
Ihre Finger gingen nach oben, um ihre zitternden, blutharten Brustwarzen zu kneifen. Ihn
schöne gebräunte Beine öffneten und schlossen sich langsam und entblößten die Jugend,
spärliche, fransige Spalte ihrer Schamlippen, aber sehr ruhig
einladend durch die weichen, dünnen Locken ihres roten Schamhaars. setzte sich
Mit einem ekstatischen Atemzug landete sie auf dem Bett und begann, zwei Finger einzuführen.
und das Publikum keuchte vor Leidenschaft und Freude, ihn zu sehen
Dieses schöne junge Geschöpf spielt so schamlos mit sich selbst.
Bis jetzt kehrten die Hüften des jungen Mädchens leidenschaftlich zurück.
An das elegante Satinlaken des Bettes gelehnt, ihr Körper
mehrfarbige Kissen. keuchte ekstatisch aus ihm heraus
arbeitende Lippen Es war gut sichtbar, dass sie eine Vaginalspalte hatte.
wird schnell nass und benetzt die Spitzen ihrer Hüften wie ihre Finger
Dazwischen hin und her gearbeitet
Inzwischen würgte Steves Atem krampfhaft in seiner Kehle. Sarah,
Ihre Schwiegermutter massierte immer noch hektisch ihre Leiste und
leise Worte im Dunkeln murmeln. Er wollte aber etwas sagen
Er hatte verzweifelte Angst, dass er nur verzweifeln könnte.
Bitten Sie ihn, seine Hose zu öffnen und wirklich damit zu spielen.
ES
Das junge Mädchen auf der Bühne lag ekstatisch in ihrem dicken Nest,
weiche Kissen, langes rotes Haar verstreut, verhärtet vor Begierde
die Brüste zeigen zum Himmel und hängen nicht im geringsten. Finger
Sie gingen immer wieder in ihre offen gespreizte Vagina ein und aus
Mund, und nun sahen ihn alle glänzend, voller Falten.
helle Scheinwerfer, die die Bühne bedecken. Ihre Beine waren weit geschoren
auf dem riesigen runden Bett und grunzte bei jedem Stoß ekstatisch
und das Beugen seiner gierigen Finger. Scharfe kleine Schreie begannen
Als ihr wunderschöner Kopf nach hinten ruckte, löste sie sich unwillkürlich von ihren Lippen und
Er träumte von seinem imaginären Liebhaber,
Nach kurzer Zeit begann das Mädchen sich sinnlich in seinem Griff zu winden.
obszöne, öffentliche Zurschaustellung. Seine Hände strichen und streichelten überall
Die köstlichen Linien ihres glatten, jugendlichen Körpers tauchten dann wieder in ihn ein.
der bodenlose Abgrund deiner eifrigen Teenager-Muschi. wenn sie streichelt
seine Hände strichen über ihren Körper, als wäre die Lust außer Kontrolle,
Fingerspitzen gerade, erotisch tanzend auf Elfenbeinbauch, grabend
dann gierig auf die anmutige Rundung ihrer festen jungen Brüste
schließlich taucht sie wieder in den mit Fransen besetzten Schlitz zwischen ihm ein
gespreizte Beine.
Sie stöhnte und zog ihre Knie hoch, bis sie ihn fast berührte.
Brüste, heiße glühende Fotze
Matratze und Kissen auf der ganzen Taille. Dann gerichtet
die Beine erscheinen wieder und lassen sie plötzlich und in einem weiten Winkel fallen
rosa glänzender Schlitz dazwischen Fingerspitze kroch wie einer
Bewegen Sie die Spinne nahe an die weichen, behaarten Lippen und ziehen Sie sie dann auseinander.
Das nass vibrierende Fleisch im Inneren war für das Publikum vollständig sichtbar.
Der ovale, fischartige Mund der Öffnung der Vagina mit Hunger. Dann er
Er stöhnte erneut, als er seine Finger in das tiefe kochende Wasser tauchte.
Kessel der Lust. Sein Gesicht verzerrte sich, als er heftig fingerte
sich und fing an, ekelhafte, grausame obszöne Worte zu äußern.
Leuchtende Halbmonde ihrer Hüften, warm, gierig
die Lücke zwischen ihnen. Als er klein war, stieg ein Seufzen aus dem Publikum,
der eng gähnende Anus wird zum Licht gehoben und zieht sich zusammen
wie mit einer altbewährten Übung.
Steves Mund klappte überrascht auf, als sie seine pelzige Katze streichelte.
die falten schieben die feuchtigkeit von den fingerkuppen nach oben und drücken sie dann nach unten
Die Spalte zwischen ihren breiten Arschbacken, ihrer winzigen Klitoris
hoch und hart auf der verzweifelt arbeitenden Hand stehend.
Inzwischen konnte Steve spüren, wie sein Penis in den winzigen Tropfen fast kochte.
sein Kopf und seine Hoden fühlten sich an, als würde es passieren
in einem Schraubstock festgezogen. Aber er wagte es immer noch nicht, es zu sagen.
irgendetwas. Seine Augen verdrehten sich frustriert und er
Schweiß strömte ihm von der Stirn. Sarah immer noch freundlich
aber er hatte sich nicht bewegt, um noch etwas zu tun. Pro
Einen Moment lang hatte sie Angst, sie würde stöhnend aus dem Schmerzgebäude schlüpfen.
in deiner überhitzten Leistengegend, die sich pochend anfühlt wie ein Fass
Schießpulver ist kurz davor zu explodieren.
Das Mädchen im Bett befingerte ihren Anus und kam dann nass zum Bett zurück.
die schimmernde Glätte ihrer offenen Vagina wieder. Seine gierige Forschung
Finger fuhren in die rosafarbenen, nassen Falten und weiteten sie. Dann
sanft glitt zwei Finger rein und raus und stöhnte aufgeregt
Dauer. Beine wieder zurückgezogen, Knie fest angedrückt
arbeitete gegen ihre jugendlichen Brüste und ihr weiches rundes Becken
teuflisch über seine schnell fluchenden Finger.
Die Gesichtsmuskeln des Mädchens spannten und spannten sich nach einer Weile fast an.
Eine unmögliche Pause, dann knirschte er schmerzhaft mit den Zähnen,
der dritte Finger verband sich in hungrigen rosa Falten mit den anderen beiden.
Er schluckte alle drei mit einem gierigen nassen Sauggeräusch. EIN
Ein leises, murmelndes Stöhnen der Lust entkam den Lippen des Mädchens. gewunden
Er wirkte begierig und besessen. Seine Finger fuhren schneller
und der schnelle Rhythmus erzwingt das schnellere, wilde, ursprüngliche Grunzen
Leidenschaft wegen ihrer schönen Jungen.
Sein Körperfleisch war fast rot geworden und brannte nach einem Orgasmus. Korn
Auf der feurigen jugendlichen Stirn erschien ein schweißtreibendes Verlangen. ihr schöner Kopf
hing hin und her auf den Kissen, ihr langes rotes Haar flog.
Enttäuschung, den Höhepunkt nicht zu erreichen. Danach war er nervös
drängend öffnen sich die Finger und bewegen sich in ihrer offenen Fotze nach oben
hektisch, ihr Stöhnen verstärkte sich mit jeder verstreichenden Sekunde.
Und genau in diesem Moment wollte Steve seine Augen schließen und war kurz davor, den Verstand zu verlieren.
Selbst-Orgasmus, wenn nicht etwas total Überraschendes und Überwältigendes
boggling – ein Ereignis, das genau in diesem Moment eintritt.
Plötzlich, aus dem Nichts, ein riesiger Deutscher Schäferhund
sprang plötzlich auf die Bühne und kletterte auf das Bett, ließ die Kissen auf den Boden fallen
wedelt aufgeregt mit dem Schwanz, streckt die Zunge heraus
sklavisch, wie seine wilden Augen gierig in seinem wilden Blick glänzen
großer Hundekopf.
Die Augen des Mädchens weiteten sich vor Angst und sie wedelte mit dem Handrücken.
Mund, schrie vor Angst. Versuchte, ihre Beine zu senken
und er rollte vom Bett, aber der Hund knurrte gefährlich und schwebte über ihm.
auf der Hut. Infolgedessen erstarrte er ziemlich, während seine Finger immer noch geschlossen waren
innerhalb der feuchten Grenzen der Vaginalfalten. der hund ist umgezogen
Ihre großen Augen starrten ihn an, keuchend und drohend, starrten sie nach vorn.
wehrlos hochgezogene Taille.
Da nahm er plötzlich seine Stimme und rief entsetzt: Hilf mir,
jemand Bitte … ah bitte … ich … ich … habe nicht akzeptiert
es ist… ehrlich…
Aber niemand im Publikum bewegte sich. Es gab nur eine warme Woge.
eine zitternde Aufregung durch die Menschenmenge, die auf dem Feld liegt
dunkel auf ihren Sitzen.
Steve wollte aufspringen und etwas tun, irgendetwas. Es begann zu verschwimmen
machte eine Art Protest – aber das wurde plötzlich unterdrückt, während er sprach.
begriff jetzt, was ihre Schwiegermutter mit ihrer Hand machte … na ja,
brutal an der Hose ziehen…
Steve wusste, dass er etwas tun musste, aber die plötzliche Gelassenheit
Sarahs Hand, die durch den offenen Schlitz in seiner Jockeyshorts kroch, überwältigte ihn.
ruhig zu atmen.
Auf der Bühne zitterte das hilflose junge Mädchen immer noch vor Angst.
harte Teenie-Titten zittern wollüstig darunter
Der knurrende Hund hatte Gänsehaut am ganzen Körper von Steve.
ihre Schwiegermutter hatte ihren eisenähnlichen Penis gefunden und zog langsam daran
er zog seine Shorts aus.
Du bist größer denn je, Arnold, keuchte er vor Bewunderung, Finger
hektisch auf der weichen Haut seines Schwanzes rennend, kitzelnd
schwere pulsierende Samenader darunter verborgen.
Aber er konnte seine Augen nicht von der Bühne abwenden. riesiges Biest für jetzt
er hatte seine Nase in die weichen Hände der zitternden jungen Liebessklavin gesenkt.
cremige Beine Ihre kalte, nasse Nase strahlte durch ihr lockiges rotes Haar.
Er schnüffelte an ihrem Schritt und ihrem jetzt bloßen freigelegten vaginalen Mund. Sie
Er wedelte mit dem Schwanz und zitterte, als hätte er eine wütende Schlampe gefunden.
Das Mädchen stöhnte entsetzt auf, als die kalte Nase plötzlich nach unten glitt,
in Kontakt mit ihrem winzigen geschrumpften Anus kommen. Er zitterte und hinkte leicht
Weine, als plötzlich die eidechsenartige Zunge des Tieres herausspringt und nass wird
Auf und ab den ganzen Schlitz zwischen ihren Schenkeln, Spitze baumelnd
spöttisch auf den kleinen, defensiv geklemmten Analring.
Das Mädchen wand sich und versuchte wegzugehen, aber der Hund war grausam zu ihr. ER IST
Wenn er sich zu sehr bewegte, knurrte er, hob den Kopf und erstarrte schnell.
wieder in hilflos gespreizter Position. Dann begann die gierige Praxis
schmaler rosa Schlitz zwischen ihren Schenkeln. Er fuhr mit seiner langen roten Zunge
durch das kleine Adstringens, das auf ganzer Länge straff gehalten wird,
gefertigt mit einem dünnen rosa Rand auf der Vorderseite, gefolgt von einer winzigen Sensation
Der Lustknopf Klitoris ruht auf dem Schamhügel. das Mädchen stöhnte
und seine große Zunge ist weich, mit Haaren bedeckt
schwoll an wie ein Messer in Butter und zerrte an seinen warmen, fleischigen Falten
ihre Muschi danach.
Seine Zunge pendelte weiterhin rücksichtslos zwischen denen der Jugend hin und her.
breite Beine halten gelegentlich an, um sich tiefer zu kräuseln
die Wände ihrer Vagina, wenn ein heftiger, durchdringender Schrei ausgestoßen wird
Ihre Lippen wurden plötzlich feucht vor Leidenschaft. Krampfhaft erschüttert, hilflos
im Griff einer unglaublich obszönen Lust wie ein großer Hund
Der wütende Junge leckte rücksichtslos seine Taille und schnupperte.
Steve konnte sein Zittern nicht unterdrücken. Seine Augen funkelten, als er nach Luft schnappte.
Hilflos sehe ich dieser unglaublichen Zurschaustellung unbeschreiblicher Verderbtheit zu. Von
jetzt hatte ihre Schwiegermutter ihren Penis komplett entfernt und spöttisch
die Vorhaut vor Lust auf und ab über den kribbelnden Kopf ziehen.
Ihr erschrockenes Schluchzen auf der Bühne verwandelte sich in ihre Verwirrung,
leises Gemurmel der Begierde, die nach Sex bettelt. Die dicke Gleitzunge des Hundes
Sie bewegte sich unerbittlich zwischen ihren Schenkeln auf und ab und schrie.
Begeisterung, wo vorher nur Schrecken war. hob es auf
als er seine Hände für einen Moment über seinen unentschlossenen, sich windenden Körper hielt,
Dann ließ er sie mit einem hilflosen, versklavten Stöhnen fallen, um sie fest zu halten.
Hundeohren.
Ein tiefes, gutturales Stöhnen des Verlangens hallte plötzlich aus seiner Kehle
Er zog seine Beine zurück, um dem Tier mehr Kraft zu geben.
oraler Zugang zu Schamlippen. Er zog seine Nase nach vorne, nach innen
Ein gut geölter Vaginalmund und eine riesige Zunge tauchten auf
Sie faszinierte ihn und drang immer tiefer in den feuchten, dampfenden Gang ein.
akzeptiert rücksichtslos eifrig die Mauern des Juntals.
Wilde, unzusammenhängende Schreie hallten von ihren jungen Lippen, flehentlich und
Er animiert den Deutschen Schäferhund zwischen seinen erhobenen Hüften zu sabbern.
Es funktionierte wie ein wildes Tier und dann wurde Steve klar
etwas anderes, etwas fast unglaublich Spannendes…
Der leuchtend rote Penis des Hundes kam langsam aus seinem Fell.
tierische Scheide. .
Jetzt hob er seine Nase von den Genitalien des Mädchens, das ihn anflehte zu schnüffeln.
auf deinem Bauch in sklavischer Hingabe. Widerstand trat auf
sie wurden unter der rasenden Hundezunge mit Augenblicken auseinandergerissen
zuvor war er grausam an seine Katze gewöhnt, die ihn offen willkommen hieß. Sie war
versklavt von der gigantischen Bestie, die über ihm keuchte und sabberte. es zittert
Der Körper liegt nun mit dem Gesicht nach vorne zwischen den weichen Kissen auf dem Bett.
wenn das Tier es vor seinem wartenden Schritt nach oben stupst.
Dann, als sie hilflos vor ihm kniete, ging ihre Vagina nach oben,
der riesige Kopf neigte sich wieder, die dicke rosa Zunge glitt weg
bis zum offenen Schlitz zwischen den Pobacken des stöhnenden Mädchens.
Sarah war atemlos von dieser einzigartigen Darbietung – Arnold
sie hat ihm nichts von einer Hundeausstellung an diesem Ort erzählt. er wusste wie
sehr entschlossen gegen solche tierischen Perversionen.
Andererseits musste er zugeben, dass er eine gewisse Bewunderung für sie hegte.
Ihr Hund und Ihr junges Mädchen sind so unmoralisch und
Es war ein geiler Akt und am Ende konnte er einen kleinen Schauder nicht unterdrücken.
seine Augen konnten die außergewöhnliche Szene, in der er sich befand, nicht verlassen.
ihnen gegenüberstanden.
So sehr, dass er, obwohl er nur sanft damit gerechnet hatte, sie mit seiner Hand zu necken,
ihr reizender junger Schwiegersohn war inzwischen dabei, den Verstand mit ihr zu verlieren.
Er wollte nichts mehr als ein lustvolles Verlangen und ihres haben.
herrlich, steigt Stange in ihren hungrigen Mund und saugt sie auf
Er schüttete ihr warmes, cremiges Sperma in den Hals und auf sie zu.
durstig wartender Bauch.
Und dann, mit blendender Erkenntnis, fiel mir ein, was mir in den Sinn kam.
Die schöne junge Tochter muss so weit gekommen sein, als sie es hatte.
Er hörte dieses wilde Stöhnen der Leidenschaft aus dem Schlafzimmer…
Kapitel 9
Aber kann es sein?
Jan, seine schöne junge Tochter Jan wurde von einem Tier verführt?
Wie eine schamlose Hure mit diesem Deutschen Schäferhund spielen?
Ja, jetzt erinnerte er sich an das sanfte Miauen des Hundes.
Es ist auf der anderen Seite der Schlafzimmertür. Es war eine Art Erklärung
dass der Hund komplett in Jans Schlafzimmer ist.
Aber es war auch unglaublich. es war schon etwas
So etwas in einer solchen Show mitzuerleben, ist völlig anders
herausfinden, dass Ihre eigene Tochter darin verwickelt ist. Versuchte einen Zauber zu wirken
er beschwört ein Bild von Jans blonder, offener Vagina herauf.
Er hatte einen Orgasmus, der vom Hund des Nachbarn geleckt wurde. konnte mir nicht vorstellen
ES.
Auf jeden Fall hat es sich gelohnt, das Thema zu untersuchen und sogar daran zu denken
Es machte Sarah heißer denn je. Seine Taille war klamm.
aufgeregt werden. Sie wollte ihren Rock hochziehen, ihr Höschen nach unten schieben und
Er steckte in der nackten, zitternden Starre seines Schwiegersohns fest.
Aber er traut sich nicht – es könnte ihn abschrecken. junge Leute wurden
schüchtern und musste sehr, sehr sorgfältig studiert werden.
Das junge Mädchen auf der Bühne hatte nach hinten gegriffen, um es auszubreiten.
cremeweiße Hüftkugeln öffnen sich sanft von ihm wie ein Vorhang
pochende rektale Lippen und ermöglicht gleichzeitig einen besseren Zugang zur Zunge des Hundes
arbeitete mit zunehmender Dringlichkeit hinter ihm. Zunge verrutscht
ständig zwischen ihren Beinen, traurig weinend, schluchzend
Verlangen von verbrannten jungen Lippen. Als sie das sah, konnte Sarah fühlen
die Flamme stieg heftig in seiner eigenen Taille auf. Schmerzhafter Hunger breitete sich aus
zu ihren Brüsten, die von ihrem vor Leidenschaft geschwollenen Bauch steigen und fallen. ER IST
Sie kämpfte ums Atmen, keuchte und wand sich fester gegen das Kissen,
leidenschaftlich drückte sie ihre geschwollenen nassen Lippen auf ihre mit Höschen bedeckte Vagina
gegen ihn, um zu versuchen, das Gebäude des wild verzehrenden Feuers dort zu löschen.
Der deutsche Schäferhund steckte nun seine Nase unter das vor Lust gelähmte Mädchen.
die Leiste, die ihren riesigen Kopf zwischen sein Becken und das Bett schiebt,
Sarahs Augen weiteten sich ungläubig, als sich die Nase hob.
hebe damit das Gesäß des Mädchens an. Sarah schnappte nach Luft, als ihr klar wurde, was passiert war.
es war wie ein Tier.
Das Mädchen kniete gehorsam nieder, hob die breiten Wangen und verbeugte sich
in kläglicher Hingabe vor seinem gefiederten Herrn. Es ist lang, brutal
Sprache hatte ihn ausgepeitscht und in die Verzweiflung eines Sklaven gestürzt.
Widerstand mit seinem gewalttätigen und unerbittlichen Angriff auf
Teenager-Genitalien
Das Mädchen war auf allen Vieren und der riesige Hund kletterte jetzt sanft hinauf.
Die Wangen ihrer Hüften sind gespreizt, die Vorderbeine auf dem Rücken, jung und stylisch. Diese
Der leuchtend rote Penis glitt tropfend aus seiner federleichten Hülle.
milchweißes tierisches Sperma aus der Spitze. Konische Punktregistrierung und
der Hund tanzte in dem warmen, nassen Schlitz vor ihm, als er zitterte und
schaukelte beim Versuch, ein enges kleines Analloch zu finden, um es zu begraben
Verzweifelter Teenie verzweifelt in ihren dicken, harten Schaft ihres Liebessklaven
Während ihr offenes Rektum bedrohlich über ihren nackten Körper gleitet, gleitet sie
schrie er auf, als wäre er mit einem heißen Eisen verödet worden.
Trotzdem sah das Mädchen schluchzend hinter sich und wischte sie nach oben.
Hüften, um den Verlängerungsschaft zu fassen. wie eine Hündin
Er versuchte, das lange, rosa leuchtende Organ in ihm mit seiner Hitze zu verletzen.
der unersättlich zupackende vaginale Mund. Aber der Hund würde nichts davon haben.
— er wollte nur seinen Anus. Das scharfe Ende verfehlte, rutschte dann ab.
wieder aufstehen und versuchen einzutreten. Das Mädchen rief angespannt,
der Schwanz, der nach oben rutscht und sich vor Angst verbeugt. Aber der Hund kam sofort zurück.
Er griff sie an und stach sie wild in ihre enge Teenager-Rektalöffnung. ES
versehentlich weich, gefranst gefranst
Die Katze reibt heftig die Klitoris. pochende Rötung
Sein Stock stand in scharfem Kontrast zu der leidenschaftlich flammenden rosa Muschi des Mädchens.
Gierig rieb er seine Taille an den sich langsam öffnenden Lippen und der Frau
Er stöhnte wieder vor Verlangen.
Fick ihn, fick ihn Sarah merkte, dass sie weinte.
sein Verstand erwachte verzweifelt und streichelte die Strenge seines Schwiegersohns
ohne nachzudenken, während er mühsam neben ihm atmete.
Der Hund knurrte, und das Mädchen griff nach hinten und versuchte verzweifelt zu führen.
zu den rosafarbenen Falten seines schlüpfrigen Penis. Dann plötzlich ein großer Brunnen
Der Deutsche Schäferhund hörte plötzlich eine Stimme aus dem Publikum.
fand seinen Fuß, hob seinen Penis hoch und vergrub ihn brutal
Schwanken von den fest zusammengepressten Lippen ihres Anus. ER IST
Sie schrie vor Schmerz auf und wand sich dann in abscheulicher Resignation
zurück zu deinem strafenden Hahn. Er rutschte in einem nassen Rausch vorwärts.
Bis zum Anschlag sanken die mit Sperma gefüllten Hoden des Hundes ein
schwankte unter ihr und klatschte heftig auf ihre tropfnasse Leiste
Haar. Ein Stöhnen der Erleichterung entkam seinem Schmerz und seine Lippen kräuselten sich.
wenn es beginnt, sich rhythmisch rückwärts zu bewegen, um den Schub zu treffen
keuchender Hund Seine Vorderbeine schlangen sich fester um seinen glatten, geschwungenen Umfang.
ihre Hüften und ihr Körper bewegten sich in kleinen unmoralischen Kreisen,
Tauchen Sie ein in seinen köstlichen, brennenden Haustierfick
Mastdarm. Sein Gesicht wandte sich seitwärts dem aufgeregten Publikum zu.
und sie konnten den wahnsinnigen Enthusiasmus auf ihrem wunderschönen Gesicht sehen.
jugendliche Gesichtszüge, langes rotes Haar, das ihr über die Wangen fällt und herunterhängt
bis zum Bett. Sie tanzte leicht unter ihren geschwollenen Brüsten vor Verlangen.
sinnlich windender Körper, der sich unerbittlich im Takt bewegt, um sich zu wölben
als der Hahn des Hundes von hinten auf ihn zuglitt,
die heißen Zangen von Fleisch, die sich tief eingraben, obszön glänzen, und
in seinem aufregend brennenden Rektalkanal.
Sarah atmete schwer, keuchte wild und brannte.
Das blubbernde Gefühl in seinem Magen war fast unerträglich. Sie fühlte
Es ist, als würden ihm die Augen herausspringen. wildes Flattern
brutal zunehmende Intensität mit jedem langen Moment auf Ihrer Taille
musste zusehen, wie die junge Teenagerin vergewaltigt wurde. ihr Körper
Er schwitzte stark in dem warmen Zimmer nebenan. aufgeregte Hitze
das Publikum um ihn herum kommunizierte sich und
Schwitzen Er konnte spüren, wie ihm Schweiß über den Bauch lief und
es vermischt sich mit dem Parfüm, das feucht auf ihre Schamlocken tropft. ER IST
Sie drückte ihre Vagina fester gegen das Kissen und streichelte es wild
Auf dem Pulsationsgerät des Schwiegersohns reibt das Kissen spürbar nach hinten.
gegen die feuchten, pelzigen Ränder ihrer feurigen Fotze. ER IST
Er biss sich fest auf die Unterlippe und versuchte sein Stöhnen zu unterdrücken.
pure Enttäuschung.
Dann hielten es plötzlich seine Nerven und sein Verstand nicht mehr aus. EIN
Oh mein Gott, ich muss deinen Schwanz lutschen, Liebling
er senkte den Kopf, sein heißer, warmer Mund mit Feuchtigkeit gefüllt, geschlossen
Er glitt über Steves pochenden Teenager-Penis
Der glatte, gummiartige Kopf wurde fest gegen seine Kehle gepresst.
Yessssss, zischte er hilflos, seine Finger kräuselten sich vor Schmerz in ihr.
langes, dichtes schwarzes Haar, das sie mit kurzen grauen Strähnen umklammerte
zwang seinen Kopf und Mund elastisch nach unten über sein pochendes, blutiges
Ihre geschwollene Schwanzhand griff liebevoll nach den spermaschweren Eiern des Mannes.
süßer Kopf, der vor verrücktem Glück schwebt. Das war die Abstimmung es war
Worauf er so lange gewartet hatte, war die Chance, Steves einen zu lutschen.
Süßer Teenie-Penis
Schwindelgefühle, wie in deinem lusterfüllten Gehirn
heiße vulkanische Lava. Das ist es – oh gut, gut, gut
… Er würgte und hustete bei ihrer köstlichen Härte,
Unterseite und ringsherum, Brutalität mit seiner Zunge messend
Das pochende Blut ihres gesunden Jungen pumpte durch ihre Hoden.
vibrierende Adern seines Instruments. Seine Augen schlossen sich vor Ekstase,
seine Nasenlöcher weiten sich weit, seine Wimpern flattern, als ob er erliegen wäre.
Emotion.
Steve versuchte sein Stöhnen zu unterdrücken, aber sein Gehirn war wie
Er verlor die Kontrolle über seinen Körper. Seine Augen waren geschlossen und er konnte es nicht ertragen.
Er spürte, wie er seine Finger in ihr dichtes Haar drückte, als er den Ofen öffnete.
Es war, als hätte er seinen Mund so hungrig an dem Stock gesaugt, der ihn so hart traf, dass seine Lippen
es klebt wie ein Gummiband, seine Zunge umhüllt es wie warm
geschmolzene Butter.
Oh Schatz, dachte sie. Ach du lieber Gott . Er denkt, ich bin sein Schwiegervater…
arrrgghhh…
Verträumter, halluzinatorischer Geist, obszön schwankend
Der Körper des jungen Mädchens kniet vor dem schnell gebeugten Deutschen
Hirte auf der Bühne. Er war jetzt völlig verrückt und
verzweifelt dem dummen Biest verderbte Ermutigungen zurufen
zusammengebissenen Zähnen. Sie flehte ihn buchstäblich an, sie härter und stärker zu ficken
sein brennend heißes Sperma tief in ihr gierig sehnsüchtiges Rektum zu erbrechen.
Er wollte mit ihrem Tiersperma gefüllt werden, und sie war so eifrig.
unterminiert von seiner Lust, dass dies das Einzige ist, was auf der ganzen Welt zählt.
Das Mädchen war kein Mensch mehr, sie war halb Hund, quietschte und
eine zitternde Masse aus quietschendem, flehendem, lustverrücktem jungem Fleisch
von dem Hund auf seinem Rücken brutal gefickt und dominiert zu werden, sein
extrem gehärteter Schwanz brutal empfindlich rein und raus
juvenile rektale Passage. Er genoss die Demütigung des Seins
heftig keuchend von hinten von Hund gefickt und bestraft
ihre Hüften pressten sich obszön gegen ihn, ihr haariger Körper zuckte wild.
Steve konnte seine Augen nicht abwenden. Gleichzeitig der Druck
vulkanisch unten in ihren spermabeladenen Hoden gebaut wie ihre Mutter
Recht lutschte gierig seinen prallen Jungschwanz, verschlang ihn förmlich
Sie lebte, als ihre eigenen Muskeln unter ihrem Höschen vor Aufregung kribbelten.
Steves Augen hingen an der unnatürlichen Verbindung im Bett.
mitten auf der Bühne. Obwohl ihre Schwiegermutter daran saugte und leckte
unaufhörlich, und sein Atem kam in feurigen, unregelmäßigen Seufzern,
es war immer noch Teil des unnatürlichen Szenarios und konnte es nicht sein.
abgelenkt. Zusehen, wie der Hund das Mädchen fickt, tief in ihre Weite
gespaltenes Rektum, langes rotes Haar, das wild wedelte wie ein wütendes Tier
Steve hatte das Gefühl, dass dieser Schritt Teil derselben Sache war.
obszöne Handlung der Schwiegermutter an sich selbst. er ist wütend,
Es gab keinen Abschied, der seinen Vampirschwanz lutschte
Auf der Bühne gegenüber passieren seltsame Dinge.
Plötzlich kam ein lauter Schrei von dem lasziven Mädchen. ER IST
schüttelte Kopf und Haare noch wilder, schrie
mit einer Mischung aus Qual und Vergnügen. es war offensichtlich, dass er es war
stürzte durch meinen seelenzerschütterndsten Orgasmus aller Zeiten und es funktionierte
Gierig stemmte sie ihre Hüften gegen den Hund, als würde sie ihre Seele verlieren.
Von seinem Geist war wenig übrig.
Die Zunge des riesigen Tieres hing feucht aus seinem Maul.
hektisch in ihren Arsch gefickt und ihr Speichel tropfte in einen Pool
es hatte sich in der cremigen, glatten Mündung ihres jugendlichen Rückens gebildet. ER IST
Erbärmlich schluchzend drückte sie ihre nackte zitternde Hüfte hart zurück und
dann stürzte er plötzlich vorwärts und begann ohne Zögern zu zittern.
er stöhnt leise, als er anfängt, seinen stark eingesunkenen Hahn auszuspucken
Er spritzt sein Sperma tief aus und spritzt hart in ihr gierig zupackendes Rektum
Kanal.
Steve sah mit unmoralischer Bewunderung zu und spürte seine eigenen Bedürfnisse.
Gebäude. Ja … sie … wollte … cum … oh mein Gott …
Er drückte seine Finger ekstatisch gegen die Wangen seiner Schwiegermutter.
Er drückt fester um seinen Penis.
Auf der Bühne begannen sich die glatten, abgerundeten Pobacken des Mädchens zusammenzuziehen.
unkontrolliert signalisiert wild seine innere orgyische Verwirrung
Zusammenziehen des jungen Bauches. Dicke weiße Flüssigkeit, die dicht daraus sickert
gesperrter Anus, der sich über sinnlich zitternde Arschbacken ausbreitet
… Spuren von feinem, klebrigem Sperma, das die Rückseite der Elfenbeinsäulen hinunterfließt
von ihren langen jungen Hüften. Ihre Hüften glänzten und zeigten ihren durchnässten Schritt.
Haare unten, dann rosa, erschöpft rektal als ich aufgebe,
Gesicht nach vorn, sein ganzer Körper nass von Schweiß
die Kraft seiner feurigen, überwältigenden Spitze. schnelles Verblassen
Der tierische Penis glitt langsam durch seinen mit Sperma gefüllten Hintergang.
das bösartige saugende Geräusch, das unter den fassungslosen Menschen widerhallt und widerhallt
die Stille des Zimmers. Das Mädchen sah bewusstlos aus, aber sie atmete
schwer und das Tier stand schwanzwedelnd darauf
Wertschätzung, in einem letzten Zug obszöner Verderbtheit,
Gehen Sie zu Ihrer immer noch breiten Taille und lecken Sie das warme Weiß
Die Feuchtigkeit, die von seinem Haustier sickert, fasziniert die junge Katze. dann geschluckt
hungrig, bis nichts mehr übrig ist.
Dies war der letzte kokette Akt, am Ende so viel wie alles andere
Es brachte Steve zitternd zu seinem glorreichen Höhepunkt. ER IST
er konnte spüren, wie jeder Nerv und Nerv in seinem Körper zu zittern begann und
Er stammelte und schloss dann fest die Augen und murmelte inbrünstig: Oh
nein … oh mein Gott … ich sollte nicht in ihren Mund ejakulieren … oh mein Gott … Jesus
… Liebling … Liebling saugt … oh, es saugt ja …
Er versuchte, den Kopf der Frau aus seinem Schritt zu ziehen, damit er es nicht tat.
sie alle in seine Kehle schießen, aber er würde keine haben. er nahm
seine Hoden und hielt ihm sehr stark seine Zunge großzügig hin
erstickte ihn mit dem Speichel seines heißen, ofenähnlichen Mundes.
Und dann spürte er, wie sich die Stahlfeder in seinen Eiern löste und ausspuckte.
aus dem brennenden Zentrum des Hahnkopfes heraus, während es weitergeht
spritze gierig von deinen verschlossenen Lippen nach oben, ohne mit dem Saugen innezuhalten
und gehe tief in ihre verzweifelt schluckende Kehle.
Steve stöhnte und fing an zu hüpfen wie ein Pferd, das seine erste Inspektion bestanden hat.
Das Wasser am Sattelhüften strömte von einer Seite zur anderen.
Es färbt die Wände und den Gaumen deines Mundes und trifft ihn mit sengender Hitze
er lehnte seinen Rücken gegen seine hungrig arbeitenden Mandeln.
Sarah saugte ununterbrochen in einem Traum süßer, sinnlicher Ekstase. es war
Es war das, was er wirklich wollte, als er seinen gutaussehenden Mann zum ersten Mal sah.
junger Schwiegersohn, der auf der Veranda rund um ihren Pool liegt
Kenilworths schöne glatte Muskeln wellen sich, glänzen und
im Sommersonnenlicht gebräunt.
Gott, ich bin so ein Schwanzlutscher, dachte er. Und ich liebe es, ich liebe jeden einzelnen
eine Minute
Der letzte Stoß von Steves milchig-weißem Orgasmus traf seinen Rücken.
floss ihre Kehle und ihren Bauch hinab, der es herzlich und dankbar annahm.
Die meisten waren schon an den Mundwinkeln gebrochen, und
bedeckte den freiliegenden Teil seines Penis und seiner Schamhaare. Dann schüttelte er sich
und er zuckte zusammen und lehnte sich gegen das Sofa, langsam stöhnend,
Sein Schwanz wurde langsam weicher, als er leckte und nagte, um zu machen
Sicherlich wurde jeder letzte Tropfen gierig abgemolken.
Der Vorhang der unmoralischen Fantasie auf der Bühne schloss sich langsam,
sexuell unterworfene junge Schönheit und ihr müder Tierliebhaber
unregelmäßiges Zucken im Schlaf nach dem Orgasmus. Er war erleichtert und
Sarah bedauert es, aus Steves müdem, spermaarmen Zimmer aufgeschaut zu haben.
Hähnchen. Er hatte fast seinen eigenen Orgasmus, aber
Die Lichter des Hauses gingen ziemlich schnell wieder an und es war Zeit zu spielen.
nehmen ihre kleinen Eskapaden im angemessenen Tempo weiter.
Kapitel 10
Danke, Arnold, flüsterte sie und streichelte ihr Ohr feucht.
mit Sperma benetzte Zunge. Vielen Dank, dass ich dich küssen durfte.
Ich habe es Liebling, ich muss jetzt auf die Toilette – du hast meins
Der Körper ist in solchem ​​Aufruhr.
Mit Vergnügen, Steve fühlte es. Stattdessen hielt er es einfach weise
Leise. Wenn er auf die Toilette ging – das war’s.
Zum Glück musste er wieder die Position wechseln.
Aber als er in der Dunkelheit verschwand, war nur das Licht an.
Kleine Katzenaugen an den Beinen des Sofas, damit die Leute ihre Füße sehen können
— sein Schwiegervater war auch beleidigt und anscheinend
Toilette auch. Steve blinzelte, schnappte laut nach Luft und arbeitete locker.
Er schob seinen ejakulierten Penis zurück in seine Shorts und zog dann den Reißverschluss seiner Hose hoch.
Alles um seine Leiste herum sah erbärmlich klebrig aus
Es war unbequem, aber das war der Preis, den er zahlen würde.
Sieht aus als ob.
Aber Gott, seine vierundvierzigjährige Schwiegermutter, war am vernünftigsten.
Ein Saugblasen, das er noch nie in seinem Leben erlebt hat Alle jungen gemacht
Die Mädchen, die sie in den Jahren vor Jan kennengelernt hatte, waren völlig blass.
Im Vergleich, dachte er.
Aber warum konnte er dieses wunderbare Wissen nicht an seine schöne Tochter weitergeben?
blondes Mädchen?
Er lächelte glücklich und legte seine Hände hinter seinen Kopf. er hatte
der wunderbarste Mund, Sarah. Was für ein toller Fund. er fragte sich
Es wäre auch befriedigend, sie zu ficken. Bei den meisten Frauen
Münder waren entweder zu klein oder zu groß, um wirklich gut zu blasen
für wahre Schönheit. Man musste also immer eine Wahl treffen – nimm die große.
Lippen zum Saugen großer Schwänze oder kleiner für Schönheit und
Küssbarkeit Das war keine leichte Entscheidung. Als Sie Jan heirateten
Er hatte angenommen, dass es sich bei ihr um eine Zwischensorte handelte.
Das Bett der Liebe ist ein Paradies.
Aber er hatte sich als so keusch erwiesen, dass er sie nicht einmal überzeugen konnte.
Verwenden Sie Ihren Mund darauf. Infolgedessen hatte er alles aufgegeben, was ausgefallen war.
Er mochte es sehr und warf es ihm zu, wie es ihm passte,
nie teilgenommen. Dies war nicht ganz zufriedenstellend.
bearbeiten, aber er war es zutiefst leid, zu versuchen, es zum Laufen zu bringen.
zu jedem normalen Zustand des Wahnsinns.
War es falsch? Hätte er länger und mehr daran arbeiten sollen?
intensive Bewerbung? Er zuckte mit den Schultern. Der Mensch hatte keine Zeit, alles zu tun
mit aller Sorgfalt der Welt. es war einfach zu viel zeit
Eines Tages.
Die Hausbeleuchtung ging an und er positionierte sich etwas anders.
Sie setzte sich auf das Sofa, damit Sarah ihren Fehler nicht bemerkte.
mit ihm. Jetzt, wenn ich mich im Raum umsehe, der anderer Leute
sie benahmen sich schlecht – und in viel extremeren Haltungen. Dort
Da war eine junge Brünette mit langen schwarzen Haaren, die herabfielen.
trage es auf deinen Hüften, wo ein alter Mann ein- und ausgeht
es mit großer Kraft. An anderer Stelle lutschen Jungen Mädchen und
Frauen haben Brüste oder Männer saugen, Mädchen haben Fotzen
geleckt und so weiter. Die Hundevorstellung schien alle angemacht zu haben.
etwas tolles
All diese Lust ließ ihn sich fragen, was seine Schwiegermutter tun würde.
Er sah aus, als wäre er unbekleidet. Natürlich große schlaffe Brüste, nicht mehr so ​​viel wie früher
Eng und hoch wie die von Jan, aber große Titten waren immer heiß und aufregend, nein
egal wie schwer sie aufgehängt sind.
Dann werden sich die großen Backen deines Arsches ordentlich zusammenrollen und es wird köstlich sein,
selbstverständlich. Und sie hatte wunderschöne lange Haare. konnte sogar träumen
Der Hund knallt in den Arsch, da es sich um die hilflose Tochter im Teenageralter handelt
Szene.
Natürlich wird es nicht so weit kommen. Es ist nur
Fantasie. Sarah hatte einen Fehler gemacht und das war es.
Als er sie auf sich zukommen sah, schluckte er und erstarrte. würde es etwas ausmachen
irgendetwas?
Anscheinend nicht. Sie beugte sich nur, ihre bauchigen Oberteile
riesige Brüste erschienen und fragten ihn freundlich: Nun, Steve,
Hat dir die Show gefallen?
* * *
Auf dem Heimweg versuchte er, ein lockeres Gespräch zu führen, aber
schwierig, wenn der Oberschenkel der Schwiegermutter zu fest an ihren gedrückt wird
auf dem Rücksitz.
Sie sind wahrscheinlich überrascht zu erfahren, dass Ihre Mutter und ich es wussten.
Von einem Ort wie diesem, schlug Arnold nach einer Weile vor.
Nun-äh… es kam wie ein Schock. Definitiv ein
da ist viel wildes Zeug los…
Sarah tätschelte sein Knie und sagte fröhlich: Nun, seit Jan dich geheiratet hat.
Jetzt ganz allein mussten Steve und wir uns neue Unterhaltung suchen. ICH WÜRDE
Wage zu sagen, dass sich unser gesamter Lebensstil geändert hat, seit du uns das letzte Mal gesehen hast.
bei der Hochzeit.
Ich bin mir sicher, dachte Steve neugierig. Aber er sagte nichts mehr;
Seine Gedanken wanderten weiter zurück zu der unglaublichen Vision des jungen Mädchens.
die Szene, in der dieser leidenschaftliche deutsche Schäferhund sein Hinterteil schnitzt,
Zotteliger Schwanz baumelt, lange Zunge hängt aus dem Mund
fast bis zu ihrem Rücken, der vor Schweiß glänzte.
Als wir nach Hause kamen, hatte Jan endlich eine angenehme Erleichterung gefunden.
Nickerchen machen, nachdem sie von Rex für etwa fünf weitere gefickt und bis zum Orgasmus geleckt wurde
mal. Ihr langes blondes Haar, das über das Kissen ausgebreitet ist, sieht wunderschön aus.
ein entspanntes Lächeln auf ihrem süßen Gesicht, ihre langen schwarzen Wimpern flattern
sehr sanft aus den geschlossenen Augenlidern hervortretend, wie von einer großen Kraft bewegt
Gefühle und angenehme Träume. Er ließ seine Freundin in der Küche zurück
Futternapf, aber es schien ihn nicht zu kümmern. Er war der perfekte Liebhaber
sehr süß und diskret. würde nichts für sie tun
Er schien zu verstehen, als man ihn fest schlafend im selben Bett fand.
er ist.
Jan konnte keine nennenswerte Scham und Reue mehr empfinden.
sie hatte ihn vor langer Zeit verlassen. Zweifellos hatten beide damals Schmerzen gehabt.
und nach den ersten paar fantastischen, hirnzerbrechenden Höhepunkten, aber er
Er war jetzt so glücklich, dass nichts anderes auf der Welt zählte. ER IST
schätzten, dass Tier-Mensch-Paarungen unnatürlich waren, aber
Die exquisiten Freuden, die ihr Geliebter Rex in ihrer Zärtlichkeit bietet,
Der zuvor unerfüllte Körper stellte alle anderen Überlegungen in den Schatten
Mangel an Moral oder Moral. Liebte es frisch, makellos
Besitzgier, der ebenso unnatürlich ist wie ihr unmoralisches Verhalten
Er gab sich hin und konnte sich nicht mehr beherrschen
All dies war Teil seiner Gefühle, Gedanken und Träume, während er schlief.
Er ist so nett, emotional erschöpft, seit er das letzte Mal gutaussehend war
der Tierfreund hatte ihm seinen spermagetränkten rosafarbenen Penis ausgezogen
zog sich aus Vagina und liebesgesättigtem Fleisch zurück. ihre vaginalen Muskeln
Sie hatte jeden letzten wunderbaren Tropfen kochend heißen Spermas gemolken.
Jetzt wollte er nur noch schlafen und angenehme Träume genießen.
Leckere, verrückte Liebesträume vom Hübschen
Liebhaber des Deutschen Schäferhundes.
Als ihre Eltern und ihr Mann nach Hause kamen, war Jan in einem tiefen Schlaf.
Elternschlafzimmer. Sie gingen hinein und gingen schweigend um das Haus herum.
Da sie ihn nicht wecken wollte, kochte sich Sarah eine Tasse Kaffee.
Küche und gähnte, offensichtlich bereit fürs Bett. Hier war der Rest.
Ihre Pläne werden oft im Umgang mit neuen jungen Männern in die Tat umgesetzt.
Wenig Erfahrung.
Schau mal Schatz, sagte Arnold, Steve und ich sind noch hellwach, glaube ich
Wir besuchen den Clover Club auf ein Glas Bier. was zu tun ist
Du meinst Steve?
Sache…
Du siehst nicht so aus, als wärst du bereit fürs Bett.
Sarah streckte sich und gähnte, ihre riesigen Brüste wölbten sich nach außen.
offene Büste in ihrem Kleid. Pudrig, parfümiert und wunderschön
Sie hatte entdeckt, dass gebräunte junge Männer große, gebräunte Haut immer mochten.
Brüste Es ist okay für mich, Schatz. Ich bin bereit fürs Bett.
Sie ging zu ihrem Mann hinüber und drückte ihren offenen Mund auf seinen. Sie
Arnolds Hand berührte seine Zungenspitzen, als er sich erhob, um seine linke Hand zu schütteln.
Hüftwange und Hand kamen liebevoll zwischen ihre Beine
streichle deine Genitalien.
Steve schluckte und wandte seine Augen von dem offen sexuellen Bild ab. Dann
Lachend unterbrach Arnold den Kuss und nahm seinen Arm, Komm schon, mein Sohn.
Lassen Sie uns die Nacht mit ein paar schnellen abschließen.
Tür.
Sarah konnte ein kleines, mutwilliges Lächeln nicht unterdrücken, nachdem die beiden Männer gegangen waren. Dann
sie streckte sich, gähnte und ging in ihrer schwülen Lust in den Salon.
Der Körper wiegte sich auf zitternden High Heels, wie er sich zitternd erinnerte
der köstliche Geschmack des wunderbar ansprechenden Schwanzes des jungen Bräutigams
in seinem Mund, der vor Begeisterung saugt.
Sarah murmelte leise vor sich hin, als sie sich mit anmutiger Anmut auszog.
schöne kahle Linien kommen voll zur Geltung. schaute in sich hinein
Schminkspiegel, der ihre Brüste innen wie vollreife Melonen hebt
Hände. Sie waren ihr attraktivstes Merkmal und sie wusste es. Ihn
Ihre Daumen bewegten ihre großen hervorstehenden dunkelbraunen Brustwarzen und sie
Er beobachtete, wie sie sich unter seinem starren Blick verhärteten.
Dann ging er durch die mittlere Tür und betrat den Duschraum.
Er verbrachte eine halbe Stunde oder mehr damit, zu duschen und sich vorzubereiten.
für das Bett. Manchmal lächelte er in sich hinein, wenn er daran dachte, was passiert war.
Arnold muss bereit sein, sie in diesem Moment attraktiv zu machen.
junger Schwiegersohn ist leicht betrunken und zeigt ihm Bilder vom Geschlechtsverkehr
Zusammenbringen der Schwiegermutter, die sie mag. wahrscheinlich würde
Zeigen Sie dem jungen Mann Fotos von Ihnen, wie Sie gleichzeitig mit ihm gefickt werden
jemandem den Penis lutschen, während ein dritter Mann daran arbeitet.
ihre Brüste mit ihrem Mund. Er hoffte, dass er Steve das Bild nicht gezeigt hatte.
einen riesigen schwarzen Penis lutschen. ihr Schwiegersohn
Sie ist konservativ in ihrer rassischen Einstellung und das könnte sie abschrecken.
Nur wenige junge Männer können widerstehen, dachte er mit einem Lächeln.
Ihre üppigen Kurven, wenn Arnold sie nackt führt
Fotos von ihr, wie sie von anderen Männern auf jede erdenkliche Weise gemacht wird. Dann
er flüsterte ihm nur ins Ohr: Er will sich von dir ficken lassen. Er
Sie hat mir gesagt, dass sie dich süß findet. Er ist heiß auf deinen Schwanz.
Ihre Träume wurden plötzlich unterbrochen, als sie ihre Schönheit mit einem Handtuch abtrocknete.
Karosserie. Er sah sich um, um zu sehen, woher das Jammern kam.
Dann sah er Rex ruhig neben dem Bett sitzen.
Sarahs Augen funkelten vor Lust. Augenlider noch
Er hat mit dem Deutschen seine Spuren in der Erinnerung an das Mädchen auf der Bühne hinterlassen
der Hirte jagt ihn von hinten. Und dann erinnerte sie sich
Was haltet ihr von Rex und Jan?
Schlafzimmer … aus dem seltsame erotische Geräusche kommen …
Nun, es sieht so aus, als hätte ich Gäste, sagte er seidig und näherte sich Rex.
immer noch völlig nackt aus der Dusche und sanft ihren Rücken kratzend
Ohr. Sein dicker, struppiger Mantel strich elegant über die glatte Haut.
ihre langen Beine und sie stöhnte fragend, ihre Augen klebten an der Dunkelheit
ein Dreieck aus lockigem Haar, das die Beule bedeckt, die sich sanft dazwischen erhebt
Beine. Sie zuckten auch kurz an ihren dunkelbraunen Kämmen.
nackten Brüste. Er tätschelte seinen Kopf und lächelte.
Und dann passierte plötzlich etwas Rex sprang auf ihn und fing an.
Er streichelt ihre Brustwarzen mit seiner langen nassen Zunge. Sarah hielt den Atem an und
Hand an der Kehle, rückwärts taumelnd, Rex‘ geiles Biest
Ihr Angriff löste eine heftige, brennende Reaktion in ihrer Fotze aus.
Die Reaktion ihres Schwiegersohns an diesem Abend erregte sie bereits in höchste Erregung.
zu ihrem verbalen Liebesspiel.
Warum – du schöne Geilheit Zittern, nach Luft schnappen. Das ist es Ich
Er hatte recht Du bist ein Teufelshund Sarah neugierig
grinsendes, hübsches Schäferhundgesicht, Ausdruck auf breitem Gesicht
runde Augen sind total zu sexy und menschlich. Es fühlte sich an, als wären es ihre Augen.
Laserstrahlen, die auf der flauschigen Matratze ihrer Katze brannten. Ja —
sie glänzten, glänzten verführerisch Er war sich sicher Als ob
Er wollte viel weiter gehen, als nur ihre nackten Brüste zu umarmen.
Die Verführung war zu groß für die sinnliche alte Frau, um aufzugeben.
Wieder spürte er eine leichte Aufregung in seinem Magen.
lehnte sich nach vorne, um seine Jacke zu streicheln, und schob sie absichtlich ganz nach oben
sie zeigte ihm leicht die Beulen ihrer Brust.
Rex nahm die verlockende Einladung an. Wieder ist seine große Statur warm,
feuchte Zunge streicht über zarte, verhärtete Brustwarzen er hat auch nicht aufgehört
Mit einem einzigen Schlag auf heiße, sinnliche Kugeln. Statt Sarah
Sie keuchte vor Aufregung, als ihr langes, arbeitendes Fleisch ihren warmen Körper kräuselte.
Wieder Feuchtigkeit auf der glatten, geschmeidigen Geschmeidigkeit ihrer nackten, zitternden Haut
und wieder.
Ihr stockte hilflos der Atem, als sie sich selbst spürte.
Antworte und beobachte, wie die rosa glänzende Länge deiner Zunge davongleitet
heiße, erigierte, fruchtige Nippel auf ihren nackten, geschwollenen Brüsten,
Das Hitzegefühl nimmt rapide zu. fast sehen konnte
Die großen sekundären Hügel ihrer Halos breiten sich langsam unter ihnen aus.
zarte Ladung hoher, gehärteter Nippel.
Ooooooh, Liebling, murmelte er, der Teufel, der dich liebt … dich
wirklich lieb… Die feuerüberraschte Brünette streichelte ihn.
ihre Stimme, als sie mit den Fingern hinter ihre langen behaarten Ohren fuhr
schaudernde Atemzüge aus der Kehle. Sie schob ihre Brüste nach vorne
um die herzerwärmende Sinnlichkeit seiner Zungenbewegung voll und ganz zu genießen
sehr nass über den kunterbunt prickelnden Hügeln.
Kochende Gefühle liefen durch seinen Magen wie ein reißender Wald.
Feuer verursacht Feuchtigkeit, die aus ihrer jetzt heiß geröteten Fotze sickert
Seine Lippen werden noch schneller fließen und seine zitternden Oberteile benetzen
Hüften Rex zögerte einen Moment, aber nur einen Moment –
dann wimmerte er und arbeitete sich vor, um ihre langen Beine mit seinen eigenen Händen zu trennen.
schob seine kalte, nasse Nase dazwischen
Die Lippen ihres Schammunds zittern vor Ungeduld
Liebling…, seufzte er. Oh… du solltest nicht… es ist falsch…
Oh mein Gott, nein…
Aber das haben sie alle zuerst gesagt, und Rex
ermutigte ihn. Versuche, deine Nase noch weiter zu stecken,
ihre Nasenlöcher, scharf geweckt vom Moschusduft ihrer aufgeregten Weiblichkeit,
Die Frau begann rückwärts zu stolpern, bis Sarah schließlich hinfiel.
nach hinten mit weit geöffneten Beinen auf frisch, neu gemacht
Bett.
Er schlug herausfordernd zu und leckte die heiße Zunge noch einmal rücksichtslos ab.
nackt am Körper. Wilde Emotionen überschwemmten den Schwarzhaarigen
Die Frau sprach weiter die Sprache, während sie in seine dunkelbraunen Augen sah.
Umarme ihre nackten Brüste mit Liebe. Ja… er wusste genau, was es war
verführerisch … aber sie konnte sich nicht beherrschen. Seine Sprache war
groß und warm … aber …
Plötzlich begann er, sich an seinem sanft zitternden Fleisch hinunterzuarbeiten.
Sie drehte sich über ihren heißen Bauch zu ihrem nassen und aufregenden Bauch
und dann nach unten … ja … bis schließlich seine Nasenspitze schnupperte
zwischen ihren hilflos zitternden Schenkeln, als ob sie es wirklich könnte
Spüre die berauschende Wärme deiner hilflos angeschwollenen Fotze
Sarah war fassungslos und konnte es nicht glauben – es war unglaublich, wie gut sie hätte sein können.
Er war ein paar Minuten aufgeregt, nachdem er von einer Frau beeinflusst worden war.
anscheinend gut erzogener Hund Sinnliche Empfindungen ihre leidenschaftliche Suche
ihre Nase – ihre anmutige, pelzige Nase reibt sie aufreizend
offene Hüften – es war nichts als Obszönität. Aber vielleicht war es das
Damit entfachte er seine Geilheit so dramatisch
Beziehungen
Du warst es, nicht wahr, Liebes, seufzte das winselnde Tier.
Er schnüffelte weiter an der schnell feucht werdenden Katzenspalte. Du warst
verdammtes Mädchen Das stimmt, nicht wahr
Er wappnete sich und nahm sein hübsches Gesicht zärtlich in seine Hände.
Was hat er dich im Schlafzimmer machen lassen, hübscher Schatz?
deine muschi vielleicht? War es das? Leckst du gerne Frauenfotzen?
Willst du zum Beispiel meine lecken, Liebling? komm schon, deine Mutter
Sie hat eine Muschi, die sich nach einer guten Zunge sehnt. Zeig ihm, wie du es machst
mein Schatz. Wenn es dir gut geht, werden wir uns sehr gut verstehen.
Das ist mein Liebling, glaub mir.
Der stechende Geruch von Paarungshitze entzündete Rex‘ Rücken. fühlte etwas
Die Beziehung zwischen dieser Frau und ihrer Herrin, aber sie war nicht ganz
sicher was es ist. Allerdings gab es eine gewisse Ähnlichkeit.
Das aufsteigende Aroma von Sarahs weiblicher sexueller Erregung. müsste lecken
dort, zwischen ihren Beinen, um zu sehen, ob sie beide gleich schmecken.
Seine Nase wackelte und schnüffelte in ihre brennende Vaginalspalte.
die wilde Kraft des sexuellen Aromas der Mutter seiner Herrin zu nehmen,
Vibrierend feucht und nass mit dem Versprechen von hellem, geschmackvollem Genuss. tun könnte
Spüren Sie die zitternde Welle der Erregung, die durch Sarahs massiven Körper geht.
Ihre Brüste und wunderschönen Sandglashüften zitterten bis zu ihrer Taille
und dann geht es durch deine beine. Seine bunten Stacheln
Ihre Brustwarzen zitterten wie Wackelpudding, der vor ihr schnell hart wurde.
Auch seine Augen brannten in dem sinnlichen kleinen Dreieck der weichen Leistengegend.
Locken, feuchte, schwüle, hungrig aussehende Lippen ineinander verschlungen
schimmerndes Katzenmaul.
Schnell, stöhnte Sarah und begann wirklich erregt zu werden, als sie sie aufklopfte.
Mund, legte er seinen Kopf auf seine langhaarigen Ohren. Lass mich nicht warten
länger mein Liebling Kommen wir zur großen Mutter; Zeigen Sie ihm, was zu tun ist. meine mutter ist neu
dies – mit d-dogs.
Rex‘ Augen glänzten, als er die erschreckend erschreckende Last auffing.
ein gedämpftes Stöhnen der Lust entströmte seiner Kehle. Sarahs Augen
erschrocken von diesen Hund-Tier-Augen
spiegelt genauso viel Wunsch und Erwartung wider wie seine. Eine Serie
Während er wartete, überkam ihn ein fiebriger Schauer, er atmete laut.
Verlangen, das durch aufgeregt vergrößerte Nasenlöcher geht. Was würde er tun?
Oh, mein Schatz … bitte … lass meine Mutter nicht warten …
Rex‘ gierige, verschlingende Augen verließen ihn keinen Moment, seine Sehnsucht verließ ihn nicht.
expandiert schnell.
Dann war Sarah plötzlich in der Lage, der wahnsinnig erotischen Spannung zu widerstehen.
lang. Sie schrie ihn an: Nun, komm her, du Teaser Nehmen
Komm her, du hübscher Wilder, und Baby Jan, tu, was er dir beigebracht hat
um es zu tun Ihr langes rabenschwarzes Haar klopfte eifrig neben ihr auf das Bett.
ergoss sich über ihre voluminösen Brüste.
Was Sarah nicht genau wusste, war, wie das Bett so gestreichelt wurde.
Rex wurde darauf trainiert zu reagieren. Plötzlich sprang er auf
höchst anmutige, mühelose Handlung, Hundegesicht vor Verlangen zerknittert
Ihm zufolge dehnt sich sein vor Leidenschaft roter Penis aus seinen Federn.
Startseite. Seine Augen verschluckten sie für einen Moment, während sie demütig wartete.
Sklave deiner hilflosen und sexbesessenen Augen. Und dann leidenschaftlich
Sein hübsches Tiergesicht wurde fast menschlich, als Rex eifrig die Straße entlangging.
neben ihrem Körper, dann beugte sie ihren haarigen, glänzenden Kopf, um wieder zu grasen
ihre Brüste geschwollen vor Verlangen, mit der warmen Nässe ihrer langen Hand
dicke zunge…
Kapitel 11
Jan wachte träge auf, ein Lächeln glücklicher Freude beruhigte sie und
Sinnliches Gesicht Schöne schöne Erinnerungen an ihren Schwarm sind in ihren Liebhaber Rex verliebt.
sie hatte es ihm gegeben, und die exquisite Sinnlichkeit seiner Zunge genügte.
damit sie sich süß, faul und glücklich fühlt. Es bringt sich selbst zum Laufen, es
verdarb all seine frühe moralische Ausbildung, um schmutzig zu flüstern
Wiederholen Sie die Worte immer wieder für sich. Der verderbte Vier-Buchstaben-Denk
Begriffe aller Wörter, die verwendet werden können, um seine Pracht zu beschreiben
Beziehung zu Rex: Ficken, Wichsen, Schwanz, Sperma und so weiter. alles unmoralisch
provokative Worte, die ihm einfallen mögen, wie er sich vorstellt
Sie teilten eine wunderschöne Party der verbotenen Liebe.
Dann dachte er auch an Steve, aber nicht lange. Was er und Rex haben
geteilt war sehr schön und hatte nichts mit ihrem Mann zu tun. ER IST
sie hatte ihn geliebt, aber von nun an konnte ihn nur noch ein Hund befriedigen.
körperlich und tröste ihn so, wie er es dringend braucht.
Er lächelte vor sich hin und erweckte die Aufregung, die in seiner Basis wirbelte.
ihren Bauch und ihre Leiste, die angenehm nach unten kribbelt. Gott, das könnte sein
Er dankte Marge Levitt genug dafür, dass sie ihn so brutal vorgestellt hatte.
erotischer Nervenkitzel? Nach dem Orgasmus mit Rex‘ Zunge oder Penis drin
sie war wie eine jammernde Schaufensterpuppe; es dauerte Jahrhunderte für ihn
Komm zurück aus diesem verdorbenen, verbotenen Paradies.
Auf exotische Weise fuhr er mit der Hand durch sein langes blondes Haar. Wie
Es hat Spaß gemacht – und das würde es auch. Dann schaute er hinein
Die Uhr war dunkel, aber sie schien nichts erkennen zu können. war er
Mitternacht oder was? Und wo war Steve?
Und dann hörte er die stöhnenden, hallenden Stimmen der Leidenschaft.
vom Gästezimmer im Erdgeschoss…
Sarah brauchte etwas Vorbereitung, um ihre üppigen Kurven in eine glänzende Form zu bringen.
Ofen der Begierde Sie stöhnte ununterbrochen, als sie aufgeregt nackt dalag.
Unter den feuchten, brennenden Liebkosungen von Rex‘ feuriger, liebevoller Zunge. ER IST
er beobachtete sie bei jedem unglaublichen, leidenschaftlichen Lecken mit feurigen Augen,
Ich frage mich, wie Sie denken konnten, dass es so lecker war
der Nervenkitzel, unanständig und pervers zu sein. — Und er dachte, er würde es tun
Ich versuche alles
Ooooh, Liebling … du kostbares süßes Hundebaby …, stöhnte sie,
Er legte seine Finger ekstatisch um seine Ohren. Ihre Stimme kam heraus
streichelte ihre große, sinnliche Hand mit einer miauenden, flehenden Stimme
Rex leckt weiterhin großzügig ihre großen, entblößten Brüste.
Und dann fing er an vor wilder Vorfreude zu keuchen – weil
sein Kopf sank langsam, seine Zunge folgte einem schrecklichen Weg
runter auf deinen Bauch
Oh ja, Liebling Das ist es keuchend, spreizte ihre Hüften
freiwillig öffnen, um das dünne vertikale Oval der Öffnung der Vagina freizulegen.
Bis zu deiner großen Mami-Fotze. Leck unterwegs die Fotze deiner großen Mama
Du hast wahrscheinlich Jans gemacht Komm zwischen meine Beine, du schönes, flauschiges Lamm,
du … das ist es … ooooooh darrrrrling …
An Sarahs wilder, sinnlicher Erfahrung war nichts dran.
vergleiche es mit so etwas Was für eine wahnsinnige Aufregung würde kommen
nächste? Lustvoll betäubt hob er seine Beine, um sie obszön zurückzuziehen.
bis ihre Knie ihren weichen flexiblen Widerstand glätten
Leidenschaft geschwollene Brüste. Er war offen und wehrlos gegen alles.
Er wollte es ihr antun. Dann – in diesem Moment mit einem kleinen Schrei –
– er spürte, wie seine kalte, nasse Nase Eiswürfel gegen sein kaltes Gesicht rieb.
Schamlippen und hochgezogene Schenkel. Plötzlich spürte er das…
Der erste Kontakt ihrer teuflisch schmerzenden Katze
berauschende Sprache
Plötzlich wand sie sich unter der flüssigen Hitze seines Trogs.
sie bewegte sich an ihrer glatten, haarlosen Vagina auf und ab
das Tal zwischen den straff gespannten Hügeln der Vollmondhüften. Ihn
das Herz schlug wie eine Flutwelle, verdammt heiß
Blut floss wie Höllenfeuer in seinen Adern von seinem Zischen
Tierzunge poliert den empfindlichen Bereich um ihren engen kleinen Anal
Mund, Wurmspitze geht in wenig Braun wie ein Biber
geschrumpftes Loch
Ohhh, Gott … du weißt alles, richtig, Baby … Gott, das tust du wirklich.
du weißt alles… du kennst mich baby… nicht wahr… aarrrggghhh…
Sarah stöhnte, ihre Augen fest geschlossen, ihr Kopf zurückgedrängt.
Ihre langen schwarzen Haare flogen umher. Das Fleisch war verschmiert
dieses wundervolle Gefühl ihrer obszönen Zunge, die so heiß arbeitet
Sexfähigkeit in ihrem unter Drogen stehenden Körper. Ooooh, du weißt, was ich mag, Baby
…aber deine Mutter glaubt nicht, dass du das alleine gelernt hast…
Du hast eine sehr sexy Lehrerin… ooohh
Er verspottete wieder ihren winzigen, geschrumpften Anus, bis er endlich ihren spürte.
eine feurig nasse Straße mit brennender Zungenspitze langsam nach oben
schwelende Lippen deines sinnlich sich windenden Pussy-Mundes ihre Lippen
fühlte sich aufgebläht und erstickend, als würde sie ihre Vorderseite nach innen ziehen
und sich dann wieder für einen Kuss verziehen. ein verrücktes Zittern
feurige Animalität ging durch die Nervenenden seines seidigen Fleisches
während er nass über die feuchte rosa Spalte dazwischen fegt
unanständig gespreizte Hüften und Oberschenkel, dann über die gesamte Länge
Fransen Vaginalschlitz Von ihrer infantilen Schrumpfung
kleines arschloch, fest geklammert, rücksichtslos auf rosa gespurt, lust-
die fleischigen Ränder deiner erregten Schamlippen und schließlich
Der hypersensible Lustknopf ihres winzigen, erigierten Kitzlers
Arrrrgghhh flammend vor lust, stöhnte die frau, hob den kopf
Ihr langes Haar hatte sie zurückgebunden, damit sie besser sehen konnte.
Rex‘ obszönes Verhalten zwischen seinen obszön hochgezogenen Hüften
— die unglaubliche Zunge, die dieser Hund ihm gegeben hat. Kochmesser
wachsende Lust in ihrem Blick nährte ihr nacktes weibliches Fleisch.
ihre feuchte gekräuselte zunge bewegt sich jetzt über ihren empfindlichen mund
wild zuckende Vagina. Er arbeitete ununterbrochen daran, und er war außer Atem.
als sich die dicken Stücke flüssigen Fleisches unglaublich tief ausbreiteten
Feuchtigkeit, die aus den Falten ihrer Muschi fließt. Er hatte das gesamte Fachwissen eines jeden
Menschenmännchen geleckt
Die Begeisterung stieg weiter, stieg höher und höher. Sarah als ob
Schwimmen in die sternenklare Stratosphäre, ihre Eierstöcke
kurz davor, an ihrer schmerzenden Taille zu platzen. Er hatte von Hunden gehört und
Frauen und sie hatten ihn heute Nacht gesehen, aber wer hätte das gedacht
er verwöhnte sich mit diesem Haustier seiner eigenen Tochter
Was es noch spannender machte
Ooh Gott … ohhhh Rex Schatz … oh du lieber Hund … du
verliebt… schön wild…, stöhnte und stöhnte er mit Rex‘ Zunge
Endlich entfaltet sie ihre pink schimmernden Staubgefäße weiter
Er hielt inne, während er zusah, und stieß sie plötzlich mit einem Korkenzieher nach vorne
nasser, überhitzter Vaginalkanal
Liebling, stöhnte er. Süßer Liebhaber … du bist am gebildetsten
die Sprache der Welt … ooohhh … Sie zuckte unter ihren Sinnesfalten.
unglaublich gruselige Katzenübung und plötzlich wollte er Steves
Schwanz wieder im Mund Das wäre wahre Ekstase ach ich wünschte
Steves Schwanz kam in seinen Mund, während dieser schöne Hund leckte
Fotze Gott, all das glatte, männliche Teen-Sperma sprudelt herunter
ihre Kehle… allein der Geschmack macht sie wie verrückt geleert
gepumpt und gepumpt in seinen Mund wie ein wild kotzender Feuerwehrschlauch
göttlich
Oooh Jesus, seufzte er. Kein Wunder, dass mein kleiner Jan dich bedeckt hat.
Schlafzimmer mit ihm Liebling. Du kannst deine Fotze wirklich lecken … oooooh
Liebling … so … jaaaaa … für Mama lecken … Zunge-
Fick mich Ooooh, erhebe dich in mir
Sarah hob ihre sprudelnde Taille und ihr zitterndes Gesäß.
rieb sie mächtig gegen den wilden, nassen Wirbel seiner Bestie
Mund. Viel höher Liebling … ooooohhh … das ist … ooohhh Liebling
… ich liebe dich … meine Mutter liebt ihren Hund … fick mich mit deiner Zunge …
ooohhh… steck deine Zunge so hoch wie du kannst in die Muschi deiner Mutter, Liebling

Sie griff zwischen ihre breiten Hüften und umklammerte ihren pelzigen Kopf.
um ihre lange Nase fester gegen ihre nasse pochende Muschi zu ziehen
Passage. Seine feurige Zunge schoss auf den schwelenden Gang zu.
Wie ein glühendes Stemmeisen passt sein eigenes Gejammer zu seinem Hund
Wenn du deine Zunge gierig peitschst und dein blutgetränktes Fotzenfleisch
mit Geschick und Wildheit, die ihr noch nie ein Mann gezeigt hat
Oooooh … oh … ich sterbe … du machst mich verrückt … Gott …, er
Er zischte durch seine fest zusammengebissenen Zähne, seinen schönen Kopf und sein langes Haar.
Sie schwankte von einer Seite zur anderen, ihre riesigen Brüste hüpften überall auf ihr herum
Brust und Oberbauch. Seine Augen blieben offen von der mutwilligen Unterdrückung.
sein brennender Kuss im Schritt. Bild vom Herunterschauen und Beobachten
Ihr Lecken war so obszön, dass es völlig illegal war
steigt schnell auf seinen hirnschüttelnden Höhepunkt zu.
Rex spürte, wie seine Flanke und sein Unterleib bei dem Moschusduft pulsierten.
der Geruch von sexueller Hitze, der über seine Nase läuft, ist so flüssig und glitschig
Vor Verlangen spürte er in ihr ein noch wilderes Feuer als sein eigenes.
schöne blonde Geliebte und diese Intensität der Lust auf sie machte sie
Sein Blutpuls raste in seinem starken Körper. weiches Weiß
die glatte weiße Haut der alten Frau und der feurige Rauch des Geschlechtsverkehrs
Aufregung von der warmen, haargesäumten Kluft dazwischen
seine weit gespreizten Beine ließen ihn den heftigen Drang verspüren, mehr zu tun.
Leck einfach deine leckere nach oben quietschende Fotze.
Sie fühlte einen Mangel an Zärtlichkeit im Vergleich zu ihrem warmen, weichen Gelb.
Ma’am, aber das störte ihn nicht. da war sogar was
In der dampfenden Nässe zwischen ihren Schenkeln fühlte sie sich wie ihresgleichen. ER IST
Sie war auf ihre Art eine echte Schlampe. Pinkfarbenes Fleisch zwischen deinen Beinen
Er vermittelte sein fließendes, feuchtes Verlangen mit der Sprache der Praxis, und er
Er fühlte eine wilde Stimulation, die ihm gefiel. Ihre Hüften begannen zu zittern
mit Dringlichkeit, mit der Dringlichkeit, sich darauf einzulassen …
Sarah war dem rhythmischen Tempo sinnlicher Seufzer versklavt.
verdammt unter der großartigen Zunge des mächtigen Tieres, so schlangenartig
in ihrer wahnsinnig entzündeten Vagina. Er schüttelte den Kopf
brennt in Harmonie, grunzt vor Vergnügen und hält immer noch ihre riesigen Federn
zwischen ihren nach oben gebogenen Hüften, neben ihren Ohren. er hatte ein Gehirn
Werde zu einem sinnlich betäubten Universum, in dem Rex‘ Hunger hoffnungslos dominiert
lecke deine erstickende Taille. Er hob den Kopf und keuchte wie ein Traum
… und dann sah er
Sarahs helle, lusterfüllte Augen weiteten sich bei dem schimmernden Licht.
Bild des dicken roten Hahns des Hundes, der aus seinem langen Haar auftaucht
Startseite. Hart und feucht rutschte und tanzte die konische Spitze, während sie sich bewegte.
Es glitt weiter heiß aus seiner fleischigen Scheide unter ihrem Bauch.
Ach du lieber Gott Er lehnte sich zur Seite, sein Mund stand offen. Ooooh … war es
er kann sie wirklich mit diesem starken, schönen Ding ficken
Instrument . . . ein koketter Impuls ungezügelten tierischen Verlangens
Ein obszönes, überwältigendes Verlangen tobte auf ihrer nackten Haut
verzauberte die sinnliche alte Frau unglaublich.
Ja … sein Schwanz war schön … riesig und süß … ist nie passiert
Der menschliche Penis sah attraktiver aus … er war lang und dick …
jetzt … ein anderer Farbton mit gebogener Spitze, sich verdickendem Kegel
erhöhte die Aufregung wie Form
Er keuchte angesichts der nassen, schimmernden Festigkeit des großen Hundes.
hängt sabbernd zwischen ihren starken Lenden herab
erotisch als wollte sie daran lutschen rasende Aufregung
Ein unnatürliches Verlangen schwoll in ihren überhitzten Lenden an. Aber wie … wie
… wie würden sie das erreichen …
Rex Liebling, murmelte er sabbernd. Du schöner Lammkuchen. ER IST
Zärtlich streichelte er seinen riesigen Kopf. Sein zartes inneres Fotzenfleisch
Hektisch funkelnd aus feuchten mattschwarzen Locken, gruselige Szene
es bewegt sich wie ein Blasebalg an ihrer flammenden Taille. Ihre nackten Push-Titten
Er schien vor Verlangen und schwindelerregender Erregung elektrisiert zu sein
Plötzlich hielt er es nicht mehr aus. Rex Baby … leg dich hin, sagte sie.
er bat gierig. Leg dich hin Liebling, Sarah will dich auch lieben.
Bitte … Ich möchte deinen süßen Schwanz lutschen, Liebling, und ich werde es tun
Drehen Sie Ihre Muschi auf links, damit Sie sie auch lecken können. Komm schon Schatz —
neunundsechzig mit deiner Großmutter, die dich mehr liebte als alle anderen
kann
Sarah fühlte sich wie in einer Art Delirium. kroch zu ihm
ihre Knie, ihre riesigen Brüste, die von der Decke baumeln, und sie sind wie Luftballons.
an. Es gab kein Halten mehr. Rex wich zurück, aber er ging weiter.
sie fuhr fort, ihre Hand liebevoll zu streicheln, um ihn mit ihren sanften Tönen zu täuschen.
Über seinem glatten, weichen Mantel hinweg waren seine Augen auf das einfarbige rote Stück fixiert.
Ihr entblößter Penis hängt sehr attraktiv unter ihrem pelzigen Bauch
Rex beobachtete, wie die schöne nackte Frau aufstand und auf sie zuging.
überrascht, dass du dich nicht umdrehst und ihren Hintern zeigst
damit er reiten kann. Stattdessen gurrte er und betete sanfte Stimmen an.
ihn. Er stöhnte vor Erstaunen, als sein Paarungshunger unvermindert anhielt.
Aber dann gab er einen vertrauten Befehl: Roll und er tat es
Sie sagte ihm.
Das ist es, meine Liebe … oooh, das ist so gut mit blendender Begeisterung
Sarah kroch und positionierte sich so, dass ihre Muschi voll war.
Es ist Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt und sie kam näher, als sie an ihren nackten Hüften zog.
Weg zurück. Dann beugte er sich vor und platzierte sein Gesicht so
es war knapp über der gigantischen aufregenden Härte des Biesthahns
Verrückte Gefühle durchfuhren die gesperrte Frau. allein gedacht
was er vorhatte, seine schreckliche Obszönität machte ihn wahnsinnig.
mit Lust Langsam flammte dann schweres Atmen mit Hitze auf.
seine Nasenlöcher drückten sein gewölbtes Becken in Richtung von Rex‘ stattlichem Tier
öffnet ihr Gesicht, ihre Beine … und drückt liebevoll ihren Kopf … ihre Nase
Es war, als würde er durch Magnetismus nach innen in ihre feuchte pochende Wärme gezogen.
eindeutig Sehnsucht Fotze. Dann tauchte sofort seine Zunge heraus und
Sie stöhnte vor Freude, als sie ihre rosa Nässe aufschnitt
ihre wahnsinnig quälende Fotze. Er legte es hin und brabbelte gedankenlos.
ihre Wange wird an seinem warmen, harten Bauch ruhen, ihre Hand bewegt sich schnell zur Seite.
Fassen Sie seinen sich schnell ausdehnenden Schwanz
Als Rex es noch einmal probierte, spürte er das Blut in seiner Leistengegend pulsieren
Er spürte den heißen Duft ihrer weit gespaltenen Fotze in seiner Nase.
Und dann waren seine wunderbaren Finger auf der Taille des Mannes, ihre
Eine liebevolle Berührung lässt ihn vor Freude zittern. Der Drang, es auszuschalten
Sie legen ihre Augen und die warme, nasse Süße mit Hingabe zwischen sich.
Ihre Hüften entführten sie in ein unbeschreibliches Reich der Ekstase…
Sarah schnappte hungrig nach Luft, als sie seinen unglaublich großen Schwanz ergriff.
Finger, die sich hin und her bewegen und sich vor Lust verhärtet fühlen
Dicke nimmt zu. Muss es jetzt haben … den Geschmack davon
Der köstlich obszöne tierische Penis gleitet heiß in sie hinein
Mundhöhle saugen
Mein wunderschöner Schatz… dachte sie mit leuchtenden Augen.
Die unter Drogen stehende, zitternde Hand streichelt zärtlich den Penis des Tieres. ER IST
bewegte die schwere Schutzhülle hin und her;
Ihre Zunge leckt immer noch ihre wahnsinnig wütende Fotze. Dann mit dem Tief,
ein von Lust inspiriertes Stöhnen, obsessive Frau leckt ihre prallen, warmen Lippen
Lassen Sie den dünnen, sich verjüngenden Hundepenis in die heiße Feuchtigkeit eindringen
sein gieriges Maul … glitschig, nass kam er herein.
bis du plötzlich wieder in den Tiefen davon bist
frohes kehlenknarren
Sarah seufzte vor Begeisterung – endlich. Er spielte mit seiner Zunge
leckt wild und gierig, während er von dem köstlichen Haustier-Penis gestreichelt wird
die warmen Wände deines Mundes. Ein Gefühl verderbten Vergnügens verging schnell
Wenn Sie anfangen, wie verrückt in köstlichen Geschmack zu saugen
Organ. Ooooohhh Es war so lecker So schön wie der Schwanz eines jeden Mannes
sie hat nie gelutscht So schön und hart und heiß und aufregend, prall
Härte und Größe nehmen mit jedem verrückten, rutschigen Lecken zu
Als er fortfuhr, konnte er das schrille Tier jammern hören.
leckte liebevoll ihre heiße flammende Fotze und fing an zu saugen und
Drehen Sie ihre heiße Zunge und streicheln Sie abwechselnd ihre lange, dicke Fotze
um das unglaubliche Vergnügen zurückzuzahlen, das er durch sie bereitete
Erinnerungen voller Leidenschaft. Sein starker Körper reagierte leidenschaftlich auf sie.
feuriges Saugen, Hündchenbecken stößt nach vorne und spannt seinen Penis
Schwere, mit Sperma beladene Kugeln knallen in den hinteren Teil ihres Mundes
Drücken Sie leicht auf sein Kinn. Seine Hand strich über seinen Bauch und
Die Weichheit ihrer Hoden machte sie zuerst warm, dann sanft.
sie melkt sie und streichelt sie sarkastisch mit ihren Nägeln. Nochmal
Rex wimmerte, das Kitzeln veranlasste ihn, einen pumpenden Fickrhythmus zu beginnen
Zwischen dem gierig saugenden Oval ihrer feuchten Melklippen.
Der exotische Geschmack des tierischen Penis lässt Ihre Taille a
Bienenstock. Amüsiert in einem Sumpf aus Lust, Mund und Zunge
mit zunehmender Dringlichkeit, während ihre Wangen vor Leidenschaft sinken.
Rauchige Augen, die vor Lust glühen, wie unten, unter der weiten Verbreitung
Oberschenkel, leckte eifrig ihre Fotze. Sein Penis war köstlich heiß,
und ansprechend aromatisiert mit der süßen Schärfe von Tiersperma…
Der moschusartige Geruch seiner Genitalien war wie frisch gebackenes Brot …
Der glühende glatte Kegel seines vergrößerten Penis traf sein Gesicht
in perfekter Harmonie, als seine Zunge tiefer glitt
Er akzeptiert die Öffnung zwischen seinen zitternden Waden mit wachsender Begierde.
Begeisterung. Er kniff es und kratzte es leicht mit seinen Zähnen, drehte es
seine Zunge provozierte kleine Streicheleinheiten auf seinem pochenden Schwanz, seinem Verstand
Völlig gedämpft von dem seltsamen koketten Hedonismus seiner verdorbenen Tat
Mein Gott … wie verbotener Honig in meinem Mund … oh mein Schatz …
mein Schatz …
Wie würde Tiersperma schmecken, fragte sie sich… heiß und dicht,
spritzt aus dem winzigen vergrößerten Loch in der leckeren Penisspitze,
erbricht heiße Flüssigkeitsstrahlen in seine hungrige Kehle …
Rex keuchte vor Lust. So etwas Aufregendes hatte er noch nie gesehen
Normalerweise würde sie alles für sie tun, aber diese Frau hat tatsächlich gemolken.
gleichzeitig an seinen Eiern und seinem Penis lutschen. Seine intensive Blähungen
Die Hundewelle fühlte sich an, als würde sie in eine wirklich heiße Kupplung drücken
Die Vagina wird sehr heiß und schön um ihren Mund gemolken. da war einer
Es ist ein aufregender Unterschied, aber ein netter Unterschied – er besteht aus
kleine Zunge und Zähne kneifen und drehen sich gierig um ihn herum
begeistert Er wimmerte, als seine Zunge und sein Mund Wellen schlugen.
heftig ansteigende Aktien in ihren explodierenden Tiefen
bald – ja, bald – der Druck in ihren Eiern
es würde sich lösen und über die gesamte Länge seines Stabes spritzen.
gierig überzeugender Mund
Sarah hatte noch nie zuvor einen Mann so stark und glücklich gelutscht.
Der Mund einer sinnlichen, kurvenreichen Frau, durchdrungen von unersättlicher Animalität
und das wunderbar schmeckende Tier zog seinen Penis, seine Lenden kochten und
bereit, jeden Moment zu explodieren … ja, er wollte tatsächlich ihre
spritzen, damit der Hund vernichtend in sein obszön gezogenes Maul schießt …
tropfte ihre Kehle hinunter und füllte ihren tobenden Bauch
platzpunkt…
Eine heftige Flammenzunge schien seinen Unterleib zu versengen. Ihr Bauch wurde rot
… ihre feuererfüllte Katze leuchtete … Liebevoll, eindringlich ergriffen
Die stark geschwollenen Hoden des hübschen Deutschen Schäferhundes, Melken und
er streichelte sie eindringlich, während er noch gieriger einsaugte … sein Gehirn
gedankenlos windet er sich vor Geilheit … sein ganzer fleischiger Körper zittert und
Er zitterte vor Verlangen … er war so darin verstrickt.
Beachten Sie, wie sich die Tür zum Gästezimmer langsam öffnet …
Kapitel 12
Er sah nicht einmal seine wunderschöne blonde Tochter dort stehen.
Ihr sexbetäubter Nebel…
Ja … ja … es würde in einer atomaren Explosion gipfeln
Speichel tropfte unter seine Zunge … er hörte Rex jammern, dann bellte er
ihre eigene bestialische Begeisterung… und dann schluchzte Sarah zuerst in ihn hinein.
ekstatischer Orgasmus, ejakuliere über die Leidenschaft des hübschen Hundes –
nasses Gesicht…
Jan erstarrte vor Staunen, sobald er die Tür öffnete. konnte nicht glauben
unglaublicher Anblick vor deinen jungen Augen seine eigene Mutter
Saugen Sie Rex‘ Schwanz, während Sie ihn lecken, spritzen und zum Orgasmus kommen
Vagina. Besitz und Eifersucht ließen ihre Knie beugen und umarmen
eng an den Türrahmen gedrückt, gefüllt mit einer Mischung aus Wut und Wut.
Sinnlichkeit. Seine Mutter lutschte tatsächlich an Rex‘ Penis… Gott
In diesen wenigen lähmenden Sekunden Jans ganzes Leben und seine Moral
Philosophie umgestülpt und umgekrempelt. lange gewinkt
ihr blondes Haar, ihre enormen harten Brüste hoben und hoben sich. erkannte ihn
eine unmenschliche Leidenschaft für dieses schöne Tier für das, was es ist … a
Verlangen, das jedes unangemessene Verhalten in Bezug auf entschuldigt
Traditionelle Moral …
Nach ihrem ersten überwältigenden Orgasmus hob Sarah für einen Moment den Kopf.
er sah, wie seine Tochter am Penis des Tieres lutschte. am schlimmsten
es ist vorbei, überlegte sie, also drückte sie einfach ihr Gesicht an ihn und
saugte weiter und drückte ihre Taille heftig gegen Rex
gewöhne deinen Mund an dein Gesicht wie eine Gummimaske,
mit endloser Raserei gegen ihren nächsten und nächsten Orgasmus
Bisher war Jan jenseits aller Vernunft. Sie streifte ihr Nachthemd ab und
Sie trat vor, ihre schönen, der Schwerkraft trotzenden Brüste schwankten, groß
und dicht behaart. Und dann kroch er auf das Bett neben ihnen Rex
wedelte mit dem Schwanz und ließ sein leckeres Lecken keine Minute los
Sarahs brutzelnde Fotze Das liebende Biest knurrte dann kehlig,
Die Seiten pumpen seinen Schwanz wütend in und aus seiner Jugend
den gierigen Mund der Mutter seiner Geliebten. Fast instinktiv Jan.
Er fing an, ihre Eier leicht zu streicheln. Rex wimmerte vor Ekstase und
Die Belastung ihrer Eier schien dramatisch zugenommen zu haben. fantastisches Gefühl
geschwollenes Tier wurde an seiner Taille ausgelöst. alte Frau stöhnte
schnell an seinem aufgepumpten Penis lutschen … und dann wichsen
und er knirscht wild außer Kontrolle in der Wärme seines Mundes …
spritzt ihre geile Ficksahne aus den Tiefen ihres Brunnens
geschwollene Hoden mit Sperma
Der Hund heulte. Ein Strom explodierte nach einem Strom schwelenden Spermas
in seinen Mund, als käme es aus einem endlosen Schlauch, er füllt seinen Mund schneller
mehr als du schlucken kannst Es war, als hätte sich seine Blase geöffnet und er
Orgasmus jammernder Hund pinkelte tatsächlich in seine Kehle
ejakulierte weiter und feuerte Jans Mutter in einem weiteren überwältigenden Ereignis.
Orgasmus Sinnliches Glück brach schwer an ihrer explodierenden Taille aus
… immer wieder … ein Vulkanausbruch staute sich auf dem Hügel
der letzte … bis er endlich seinen sperma-ejakulierten Schwanz nass gleiten lässt
sein Mund voller Sperma und er stöhnte und stöhnte und
stöhnt ununterbrochen nach der intensivsten Glückseligkeit
der Höhepunkt seines Lebens…
* * *
Steve war noch lange nicht betrunken, aber seine Gedanken drehten sich.
berauscht von den unglaublichen Dingen, die ihrem Schwiegervater widerfahren sind
erklärte ihm.
Wenn ich darüber nachdenke – Schwiegermutter und Schwiegervater waren in Wirklichkeit
geheime Swinger Das war also die wahre Geschichte hinter ihrem Saugen an seinem.
Schwanz in Sexausstellung Es ist ein passender Job Und jetzt ist es verkauft Sie war
attraktiv und sie hatte schon einmal in ihrem Mund ejakuliert. Da war nichts
desto unmoralischer konnte er ihr antun. Jetzt wollte er sie nur noch ficken und
lutsche ihre riesigen, voluminösen Brüste
Und die Bilder, die ihr Schwiegervater ihr gezeigt hat Unglaublich
Er ist verwirrt Sarah ist in jeder unglaublichen Position,
in den Arsch gefickt und an den Titten gelutscht werden, vorwärts gefickt werden,
Ihre Beine sind weit gespreizt, ihre glänzende nasse Fotze ist deutlich zu sehen,
den Schwanz eines seltsamen Kerls lutschen Und diese Bilder mit ihm
Kleinkinder, die nicht älter als elf Jahre sein dürfen
Unglaublich
Bist du sicher, dass es dir gut geht? Arnold fragte ihn plötzlich,
stell dir vor mit einer warmen, starken hand auf deiner schulter.
Steve wandte den Blick von seinem eigenen Gesicht in dem großen Spiegel ab.
Er blickte auf die Wand hinter der Bar der Cocktaillounge und auf seinen Schwiegervater.
Huh? Nein, mir geht es gut … wirklich … immer noch …
Es ist ein bisschen schwer zu glauben, Papa …
Arnold Talbott kicherte leicht, nahm seinen Martini und spielte damit.
Olive mit einem Zahnstocher. Alles lief nach ihren Wünschen.
geplant. Sie hatten auf ihn aufgepasst, aber er war sich sicher, dass er Sarah ficken würde.
irgendetwas in den nächsten vierundzwanzig Stunden. dachte nach
Ihre schöne Tochter Jan hat auch einen süßen, runden Arsch und so
Könnte es mögen, in seinem großen Schwanz, der heißen, nassen Teenie-Fotze, wurmstichig zu sein
Loch zum ersten Mal …
So unglaublich ist das nicht, Stevie Boy. Heutzutage passieren alle möglichen Dinge.
Tauschhandel ist häufiger als Sie vielleicht denken.
Und – ich meine, hat er wirklich über mich gesprochen?
Verdammt noch mal, mein Sohn, er hätte liebend gern dieses große 20-Zoll-Ding.
deins klemmt ihre Front Wort halten. darüber wird geredet
Nichts mehr seit wir hier sind und den ganzen Vormonat. Warum ist das so,
Er hat sich immer zu dir hingezogen gefühlt, mein Sohn. Er liebte es zu haben
du fickst sie
Er redet wirklich davon, mit mir zu schlafen … die ganze Zeit? Und mit dir
Würde es nicht wehtun…? Steve konnte es nicht glauben. Er hatte die Mädchen gefickt.
Natürlich, bevor sie Jan geheiratet hat, aber Talbotts Haltung ihr gegenüber
Sex war eine völlig neue Wendung für ihn.
Arnold packte sie am Arm. Schau mal, weiter kommen wir nicht.
beweise es dir Lass uns gleich nach Hause gehen. Sarah ist wahrscheinlich im Sack.
und Jan schläft. Du kannst es jetzt tun und ich werde stehen
Steh Wache an der Tür, während du ihn fickst
Wow
Arnold Talbott stand auf und nahm den Scheck entgegen. öffnete einen Haufen
Rechnungen und warf sie in die Bar. Nun, mein Sohn? mit gefragt
lächeln. Kommst du? Deine Schwiegermutter wird nicht die ganze Nacht warten
Als sie nach Hause zurückkehrten, hatten sich Mutter und Tochter versöhnt und versöhnt.
um dem armen Rex die Liebe seines Lebens zu geben, seine Sexsklavin. groß
rundes bett, stilvolles pelziges tier, das versucht, sich zu positionieren
seinen feurigen Penis in die alte Frau zu stecken
Vagina. So fängt es an, sagte Jan inbrünstig zu seiner Mutter. Ich ich
Ich glaube, er versucht, dich zu ficken, Mama.
Ooooooh Gott, keuchte ihre Mutter gleichzeitig leidenschaftlich
sich an den hübschen Hund anzupassen. Ausstrecken und steuern
seinen Schwanz zu mir, Liebling. Das wird großartig Sich beeilen
Jan tat wie ihm geheißen und griff nach hinten, um Rex‘ dicke Schenkel liebevoll zu greifen.
Härte und zielen auf die rosafarbene Wartespalte ihrer Mutter
weiche, fransige Katzenfalten. Sie gurrte liebevoll, leicht
Eifersüchtig massiert sie zärtlich den großen Schwanz.
Dann erschien plötzlich seine kegelförmige Härte wie ein rotes Feuer.
ätzte das nasse, glänzende Eisen, und Rex begann, die alte Dame zu reiten.
von hinten, die ängstlich die feinspitzige Orgel zu ihm laufen lässt
anstehende rektale Passage.
Hilf ihm, lieber Jan Bitte Hilf mir rein Sarah bat
inbrünstig, ihre erhobenen Hüften winden sich obszön zurück
Sie sucht nach ihrem Schwanz, der darum kämpft, ihren brutzelnden Analkanal zu füllen. Januar
rieb die prallen Erhebungen ihrer dicksten Brüste an den strahlenden Brüsten des Hundes
Pelz und half ihr, ihre Hüften besser zu positionieren, um sie zu ficken
Mama. Seine schlanke Hand führte die schwere, tierische Stange.
zeigt auf die rosige Nässe des Katzenkanals, der vor Liebe lodert,
Benetzen Sie es mehr und legen Sie dann die Spitze auf ihre Lippen
fest gequetschter kleiner Idiot.
Dann klammerten sich Rex‘ starke Vorderbeine fest an seine nackte Taille.
und Hüften, feuchter Spitzenschwanz gleitet mühelos nach vorne
seinen Weg zu seinen hungrig saugenden Rektalwänden
Aaaaarrrrrgggggggg…
Halt dich fest Liebling Jan quietschte vor Aufregung. Er wird dich ficken
jetzt. Es wird wie im Himmel sein Das ist es, Rex bücken und ficken
das ist gut Schenk Mama etwas, womit sie sich an uns erinnert. Fick sie gut, einfach
wie du es mir angetan hast
Wie wem? fragte Steve leise, und dann drehte sich Jan um,
atemlos. Denn er stand mit offenem Mund an der Tür des Gästezimmers.
zwei Ehemänner – einer, sein Vater Seine Augen waren weit und
Sie glaubten nicht an die unmoralische dreistöckige Orgie, die sie sahen. Für
es war, als hätten sie minutenlang völlig schweigend dagestanden.
mit dem Boden verbunden. Zuerst spürte Steve, wie seine Knie nachgaben.
Hände zu schütteln, aber Arnolds starke Hand unterstützte ihn. Sein Kopf schwamm in einem
ein Schleier bedeckt mit Dschinn, überwältigt von Schock.
In Ordnung? Sie konnte ihren Schwiegervater fragen hören: Wir gehen hier weg.
Männer von Männern. Was willst du damit sagen?
Aber – du – bist du nicht sauer? , fragte er benommen seinen Schwiegervater.
Schließlich war der menschliche Austausch eine Sache, aber das war es
Nein. Gott, das ist die erotischste Szene, die ich seit langem gesehen habe.
Zeit.
Damit hatte Arnold recht, dachte Steve. Christus, sein Keuscher
seine unschuldige blonde Frau Jan leckt die Eier dieses Hundes … Er tat es nicht einmal
mach das damit Und ihre eigene Schwiegermutter wird auch von ihr gefickt
gleiche Zeit Unglaublich – Aber es ist spannend
Aber vielleicht lag er falsch, und Sarah und Arnold hatten Recht. es scheint sein
Schwiegervater war es egal, ob Sarahs Arschloch gefickt wurde
neben diesem Hund … Aber Gott, Dad, murmelte er, ein gottverdammter Hund …
Besser als ein Blowjob, mit dem du es hasst, deine Frau zu ficken, huh Junge
Junge? Jedenfalls sieht es so aus, als könnte uns dieser Hund einen Trick beibringen.
oder zwei – und Sie und ich sind bereit, sie zu benutzen Schau, wie du fickst
Sie weiß, was sie mit Sarahs Arsch macht …
Jan fiel fast in Ohnmacht, als er die beiden Männer an der Tür sah. Aber jetzt
Er beeilte sich, seinen nackten Körper mit einem Laken zu bedecken und seine Mutter zu bringen
zu seinen Sinnen. In der darauffolgenden Verwirrung zog Rex seinen Penis heraus.
eilte für den Anus und die Tür. Verdammt Sarah weinte, als sie sie beobachtete,
Hättet ihr zwei Bastarde es nicht besser timen können Ihr habt mich gerade aufgehalten.
als einen tollen Fick von diesem wunderschönen Biest zu bekommen
Keiner von ihnen konnte Sarahs unverschämte Sexualität glauben, die sie rasend machte.
sich in eine sitzende Position begeben, um sich den Worten zu stellen,
Brüste nach außen entblößt, ohne sich Mühe zu geben, sich zu verstecken
Körper vor Lust ausgesetzt. Steve betrachtete das pochende Bild des Hahns.
sie sitzt da schamlos mit nichts als ihrem riesigen weißen
Titten, große gehärtete Nippel und freche, brünette Fransen
Dreieck an der Taille, rosa Schlitz aus offenen Katzenfalten, die ihn anstarren
wandte sich sofort an ihn.
Nun, sagte Steves langhaarige Schwiegermutter arrogant, ihre Brüste
Zitternd sagte er: Ist das alles, was du tun wirst, Stevie, steh einfach da.
sehen? Wirst du nicht Manns genug sein, um deinem Schwarm zu gefallen?
Schwiegermutter?
In diesem Moment hatte Steve das Gefühl, dass alles rationale Denken ihn schnell verließ. er wollte
und es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um deine Schwiegermutter zu ficken
Was könnte Jan dagegen haben, nachdem er weg war?
Sie gab zu, dass sie den Hund sie und sie ficken ließ
die Eier des Hundes mit seinen eigenen Augen?
Sohn, Sohn, sagte Arnold Talbott und klopfte ihm auf den Rücken.
entkleidet und sein riesiger junger Schwanz schwang gerade heraus
Schwiegermutter und dann Steve weit verbreitet
wurmte seinen Schwanz bis zu seinen Beinen und wartete ungeduldig in ihm
Fotze, als Sarah ihn mit den Pfoten anfaßt und eine Reihe obszöner Worte schreit
hatte keinen Anfang und kein Ende.
Und nachdem dies gesagt war, war Arnold Talbott frei, seine Augen auf seine Jugend zu richten.
die nackte Schönheit ihrer Tochter. Das Blatt brutal zerrissen
ihren nackten Körper und sie zog ihn zu sich heran, band hungrig ihren Mund zu
auf ihren großen, straffen Brüsten. Beruhige dich, Schatz, sagte sie zu ihm, als sie versuchte zu sprechen
protestieren und dagegen ankämpfen, du wirst lernen, es zu genießen.
Und das tat es. Denn bald, wie sein Vater, seine begeisterten Schreie
fickte sie flach auf dem Rücken, sie passte zu ihrer Mutter als Steve
üppige alte Frau tief und wild gefickt. Und dann sie
Sie waren bereit für eine lange, atemberaubende Orgie, bei der alles gut lief.
Sie bildeten kleine Vierer, wo Jan den Schwanz seines Vaters lutschte.
mit ihrer Mutter, die von ihrem eigenen jungen Ehemann in den Arsch gefickt wird
ihre Titten lutschen oder ihre nasse Fotze reiten, zerschmetterte Arnold
über ihr Gesicht, als sie ihre Fotze zum Orgasmus leckte. Oder es wäre Sarah
Rex wird von zwei Typen gleichzeitig in den Rücken und in die Fotze gefickt
sprang aufs Bett, um seinem geliebten Hund zu säugen
Wieder verhärtete sich der Schwanz vor Geilheit. Es dauerte nicht lange, bis Jan und Steve verschwunden waren.
aus ihren Gedanken mit dem süßen Enthusiasmus, sie alle zu lernen.
Es kann verschiedene Mund-Sex-Verbindungen auf der Welt geben und
In dieser Nacht wurde die Stärke ihrer Ehe gestärkt
zu verstehen, dass es andere Möglichkeiten gibt, seine sexuellen Wünsche zu befriedigen, und
psychologische Bedürfnisse, die über das bloße Schlafen mit dem eigenen Ehepartner hinausgehen.
Als Marge Levitt zwei Wochen später aus dem Urlaub zurückkehrt,
und nahm Rex mit seinem Nachbarn von nebenan zurück, was keinen der beiden überraschte.
Als Jan und Sarah ausgehen und von ihnen Geld zum Kaufen verlangen
Die Welpen, die Rex in der Nachbarschaft zur Welt gebracht hat.
Weil kleine Hunde so schnell groß werden, und wer wusste das vorher?
Das Getrappel winziger Füße um Winslow-Talbott herum ist lang.
das Haus würde zum Grollen und Hüpfen der großen, mächtigen Deutschen werden
Hirten springen auf große runde Betten und ficken sie beide
Frauen zu Hause. Weil eine gute Wendung eine andere verdient hat.
Und eine kleine Familie, die in der Vorstadt lebte, hatte den Weg zum Inzest gefunden.
mit mutter und tochter spazieren… ein tierischer austausch des glücks
in das helle sexuelle Sonnenlicht, glückliche Arme umeinander
Verlassen Sie sich auf ein endloses Band der Liebe und gegenseitiger Bewunderung …
Ende

Hinzufügt von:
Datum: Januar 25, 2023