Russisches Webmodel Raucht Und Saugt

0 Aufrufe
0%


Er ging die Straße der Nachbarschaft entlang. Er kam gerade von der Arbeit
und er dachte darüber nach, wie unglücklich er in letzter Zeit gewesen war. Arbeiten und damit
Privatleben. Nichts Aufregendes passierte ihm in oder um ihn herum.
neben ihm. Die einzige Aufregung, die er in letzter Zeit hatte, war, ein paar zu posten.
die Fotos auf einer Website für Erwachsene zu veröffentlichen, auf die sie kürzlich gestoßen ist. Und
einige an einen Herrn, den er an derselben Stelle getroffen hat.
Bisher schien er ein anständiger Kerl zu sein, der auf der anderen Seite des großen Teichs lebte, aber gut aussah.
Neben. Er zeigte Interesse vor den anderen. So sehr, dass,
dass Sie ihm tatsächlich seine E-Mail-Adresse gegeben haben, um die Dinge am Laufen zu halten
Webseite. Er hatte nie jemanden gezwungen, etwas zu tun, was er nicht wollte. Und
Dies waren aufschlussreichere Fotos von ihm. Er spürte ein vertrautes Kribbeln zwischen ihnen.
Beine dachten nur an ihn und die Fotos, die er zuvor gemacht hatte.
In ihrem letzten Post auf ihrer Website hat sie einige freizügigere Fotos gepostet.
er und eines seiner Lieblingsspielzeuge. Es war ein Riesenerfolg und nicht ein einziges Negativ
Die Beschreibung erhielt einige Beiträge im Gegensatz zu den anderen. das ist es wirklich
glücklich und denke darüber nach, noch mehr zu posten. Und dann erinnerte er sich
Kommentare von anderen Mitgliedern. Sie deuteten ziemlich genau auf eine große Orgie hin
als einzige Frau bei ihm. Und sogar der Herr, der ihm eine E-Mail geschickt hat
sieben Männer und sein Parameter. Allein der Gedanke daran ließ ihn vor Lust zittern.
und Verlangen. Sieben Männer, die Sex haben wollten, stärkten sein Ego.
er war sofort unglaublich. Er war immer schüchtern und etwas selbstbewusst.
Endlich kam er in seine Wohnung und ging. Er sah sich um und entschied
Was auch immer an diesem Wochenende passiert, es wird abenteuerlich. er hat sich verändert
Ich trug sexy Klamotten und ging online. Ihre E-Mail-Konten überprüft und
Angenommen, Sie haben eine E-Mail von dem Yankee-Teenager bekommen. Ein Lächeln breitete sich über ihm aus
Während er seine Worte las, sagte er, dass sein Gesicht nach London geschickt wurde.
für ein einwöchiges Meeting und würde später in dieser Nacht ankommen. Er fragte, ob er es sei
Er würde sie vom Flughafen abholen und zu ihrem Hotel bringen.
Er saß nur da und wusste nicht, was er sagen sollte. Auf die Uhrzeit geschaut, zu der die E-Mail verschickt wurde
und stellte fest, dass es wahrscheinlich schon in der Luft und auf dem Weg war.
London. Er wusste nicht, was er tun sollte. Er schloss seine E-Mail und las weiter.
Er überlegte immer noch, was er tun sollte. Und unwissentlich, er
Sie rieb ihre Brustwarzen mit dem durchsichtigen Material des Outfits, in dem sie tatsächlich war
Verschleiß.
Er ging auf die Website und fing an, Leute zu fragen, ob sie diesen Mann kannten.
Er nannte sich Wilhelm. Niemand schien ihn persönlich zu kennen, aber einige sagten:
er schien ein guter Mann zu sein. Er schickte Nachrichten an den Manager und ein paar Leute, die er über ihn posten sah. Er erhielt mehrere Antworten, und alle schienen ihm positive Kritiken und gute Neuigkeiten zu überbringen. Der Manager schrieb ihm zurück, dass er im Vorstand immer gut gewesen sei und in seinen Augen nie etwas falsch gemacht habe. Er fragte nach einem Grund hinter allen Fragen.
Also sagte er Cassie, dass er nach London fliegen würde und bat darum, sie abzuholen.
am Flughafen und bringen ihn zu seinem Hotel. Cassie antwortete ihm.
persönliche Nummer und die Erlaubnis, sie anzurufen. Also ging er online und
Er rief Cassie an. Sie sprachen ein bisschen über die Website und dann die große Frage
erschien. Cassie fragte, was sie über den Mann denke und fühle.
hast du alles darüber?
Er war sich nicht ganz sicher. Seit du Cassies E-Mail bekommen hast
Sie war sehr aufgeregt und massierte sogar ihre Brust.
das ist alles. Cassie schien am Telefon zu lächeln und sagte ihm, er solle gehen. Cassie
Er sagte, er habe ein paar andere Leute auf seiner Seite kontaktiert und es schien so.
öffne es, wenn du hörst, was es ist. Cassie, wenn sie will
um sie zu treffen, aber nicht allein, dass Cassie sie am Flughafen treffen wird und
würden zusammen gehen. Und wenn dieser William gut ausgesehen hätte, hätte er sie weggeworfen.
allein und dann warten, um alles zu hören.
Also wurde beschlossen, dass sie zusammen gehen würden, um diesen Amis am Flughafen zu treffen.
Er legte auf und merkte, dass er in etwa vier Stunden kommen würde
Er musste vorbereitet sein. Hatte gehofft, unter die Dusche zu kommen und es hat wirklich schön lange gedauert
heiße Dusche. Überall gewaschen, musste sogar bis zum Orgasmus masturbieren
freu dich über alles. Anschließend rasierte und puderte er es. so viel wie
Sie ging in ihr Zimmer, dann musste sie sich entscheiden, was sie anziehen sollte. wollte er kommen
Probieren Sie es als gefühlvolle britische Schlampe oder für Gelegenheitssex aus
körperliche Erscheinung?
Er entschied sich schließlich für einen goldenen Mittelweg. Sie trug einen bequemen Rock und eine lockere Passform
Sie trug eine Bluse und darunter die sexy Unterwäsche. Er sprang in sein Auto
und ihm wurde klar, dass er nicht wusste, wie dieser Mann aussah, und er auch nicht.
Wie sah er aus? Er rannte nach Hause und bekam einen Filzstift
einen Stift und ein großes Stück Pappe, um deinen Namen darauf zu schreiben. Dann entschied er sich
auch deine Kleidung wechseln. Wenn er sich wie ein Chauffeur benehmen wollte, warum?
Kleide dich nicht wie er oder so nah wie möglich.
Er wechselte in einen Business-orientierten Anzug mit seiner Unterwäsche darunter.
Er nahm einen Hut, der aussah wie der Hut, den die Hutmacher trugen
Er rannte zurück zu seinem Auto. Er sah auf seine Uhr und wusste, dass er Zeit hatte, aber er
Er musste zuerst Cassie holen. Er sah es vor dem kleinen Bistro halten.
sehr attraktive Frau mit feuerroten Haaren und recht bequemem Stehen
Kleidung an. Er ging zum Auto und steckte seinen Kopf durch das Fenster.
?Jackie??
Es war Cassie, hoffte er. Ja, bist du Cassie?
Ja, es ist schön, einem Namen jetzt ein Gesicht zuordnen zu können. Sollen wir gehen oder haben wir schon Zeit? Jackie sah auf ihre Uhr und war sich nicht sicher.
Natürlich kann ich mich nicht erinnern, wann sein Flugzeug angekommen ist, aber ich denke, wir sollten gehen. Wir müssen ein Zeichen für ihn machen, damit er weiß, dass ich da bin. Wir haben nie Fotos ausgetauscht. Sie errötete ein wenig, aber Cassie schien es nicht zu bemerken und stieg ins Auto.
Sie sprachen über alle Möglichkeiten, auch über die unangenehmen. Aber hauptsächlich
er konzentrierte sich jedoch auf all die positiven. Wenn sie ankommen
Am Flughafen war Jackie zu allem bereit. Sie machten schnell ein Zeichen, einfach
Herr William sagt. Cassie überprüfte Jackies Outfit und stellte sicher, dass sie sichtbar war.
schön und bequem. Immerhin waren sie Briten, wenn nichts anderes. (LOL) Cassie
Er stimmte zu, bei Jackie zu bleiben, bis sein Flugzeug landet und die Leute eintreffen.
Er fing an, aus dem Flugzeug zu steigen. Dann würde er wie erwartet zur Seite treten.
jemand alleine. Wenn ein Mann Jackie nahe kam, war Cassie ihm nahe genug.
Hören Sie ihre Unterhaltung und gehen Sie von dort aus.
Sie gingen zum Informationsstand und stellten fest, dass drei Flugzeuge angekommen waren.
Gleichzeitig aus den USA. Da erinnerte sich Cassie
Kam aus Colorado und hat es dann auf den korrekten Flug eingegrenzt. So wie sie sind
Sie gingen zum Terminal, um auf das Flugzeug zu warten, sie hörten eine Durchsage
Das Flugzeug hatte weitere zwanzig Minuten Verspätung. Sie sahen sich an und
Er ging ins nächste Café, um etwas zu trinken. wie sie es erwartet hatten
Sie unterhielten sich noch ein wenig, damit sich das Flugzeug näherte und
sie hatten ein paar Dinge gemeinsam, und wenn ihnen das nichts weiter gebracht hätte, würde er zustimmen
Sie würden später zusammen Freunde werden.
Als die Stunde näher rückte, machten sie sich bereit und steuerten auf das Gate zu, von dem das Flugzeug kam.
sollte ankommen. Jackie blickte aus dem Fenster und sah, wie sich das Flugzeug näherte.
Er sah Cassie an und hatte einen panischen Ausdruck auf seinem Gesicht. Ach er wirklich
hässlich oder so? Cassie sah ihn an und lachte, dann sagte sie: Na dann
geh zum Chauffeur und bring ihn in sein Hotel und dann fahr nach Hause. Jackie lächelte nur und
Er sah zu, wie sich die Türen öffneten. Cassie entfernte sich ein paar Schritte und begann ihn anzustarren.
dass jemand auf sie zukommt.
Mehrere Männer stiegen eilig fast gleichzeitig aus dem Flugzeug, und jeder
Britisch. Dann konnte er sagen, dass die Amerikaner begannen, aus dem Flugzeug auszusteigen. Die meisten
Es sah aus wie Geschäftsleute, und keiner von ihnen sah so aus, wie er es sich vorgestellt hatte.
Das soll wie William aussehen. Dann kam ein einsamer Mann aus der Tür. es war nicht
gekleidet wie die anderen; eigentlich sah er aus wie ein angehender College-Student
für einen Sommerausflug oder so. Sie hatte braunes Haar, das ihr bis auf die Schultern reichte.
hatte sich in einen Pferdeschwanz verwandelt. Er trug eine schwarze Jeans und ein T-Shirt.
eine Comicfigur, die er vage erkennt, und einen Rucksack bei sich
Schulter.
Er sah sich im Terminal um und ging dann direkt auf Jackie und ihn zu.
Schild. Jackie schien nicht zu bemerken, dass sie nach einem Mann suchte.
Business-Anzug oder andere. Cassie erregte schnell ihre Aufmerksamkeit.
Der Mann geht auf sie zu. Als sie näher kamen, sahen sowohl Cassie als auch Jackie dies.
Er hatte die hellsten blauen Augen, die sie je gesehen hatten. fast getan
Jackie dachte an die Wolfsbilder, die sie gesehen hatte. Es war ein bisschen schwer, aber
nichts zu schlimm. Tatsächlich trug sie sich, als wäre es etwas völlig Natürliches und
die Welt musste sich daran anpassen, nicht umgekehrt. auf jeden Fall A
selbstsichere Person.
Er blieb vor Jackie stehen, sah Cassie an und lächelte. Ich sehe, dass du
hat einen Freund mitgebracht. Ich mache dir keinen Vorwurf. Immerhin, wenn ein fremder Mann
Er hat mich gebeten, ihn auszuwählen, nun, ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich auch auftauchen werde.
ehrlich und die Wahrheit dessen, was du getan hast, ist wirklich gut. Sein Lächeln schien breiter zu werden.
Zuversicht und pure Freude. Jackie erwiderte schnell ihr Lächeln und zuckte mit den Schultern.
Schultern.
Dann trat William vor und umarmte ihn fest und
Wange. Nun, werden wir die ganze Nacht hier bleiben? Ich weiß, dass du nicht mehr bist, was ich früher war.
Du wartest nicht, huh? Ich muss noch mein Gepäck holen und dann können wir los
Zu meinem Hotel. Und nimm auch deinen Freund mit. Wie fröhlich und sicher
du wirst dich auch sicherer fühlen. Jackie streckte ihren Arm aus und führte William zum Koffer.
Anspruchsbereich. Cassie folgte ihr und schaute sich um, ob noch jemand kam.
Komm raus und tu so, als wärst du William.
Nachdem sie ihren Koffer abgeholt hatten, gingen sie zu Jackies Auto. William öffnete die Tür
Cassie und dann sie selbst saßen auf dem Rücksitz. Sie alle sprachen auf seine Weise
Wir haben uns im Hotel und miteinander wohler gefühlt. Cassie enthüllte, dass sie es war
Admin der Website, die sie besuchten, und bot an, Jackie beizutreten
Helfen Sie ihm und fügen Sie etwas moralische Unterstützung hinzu. Jackie wurde wieder rot und sie wusste es
Das sah William auch.
Sie kamen zu Williams Hotel und sahen, dass es eines der hübscheren war, aber
Es ist nicht der Ort, an dem die meisten Geschäftsleute übernachten, wenn sie nach London kommen. fragte Jackie und
William erklärte, dass er eine Route bevorzugte, die zu dieser Zeit viel weniger beliebt war.
Andere. Ganz zu schweigen davon, dass es generell lässiger und entspannter ist.
Ausgefallene Executive-Hotels. Nach dem Einchecken lud William sie ein.
etwas zu trinken, bevor Sie nach Hause gehen. Jackie sah Cassie und Cassie an.
Er sagte, er habe morgens Arbeit und müsse gehen. zwinkerte
Er ist auf Jackie und wollte ein Taxi nach Hause nehmen.
William und Jackie gingen in sein Zimmer und waren von der Größe des Zimmers verblüfft. ES
Es war fast so groß wie seine Wohnung. Er brachte seine Sachen in einen separaten Raum.
Er kannte seinen Weg. Dann ging er hinaus und ging zur Küchenzeile und
Er nahm eine Flasche Wein aus der Kühlbox. Er schenkte zwei Gläser ein und setzte sich
Gegenüber Jackie. Während sie von ihm weg war, hatte sie sich für ihren Kurs entschieden.
Action für die Nacht, wartete ab, ob er es bekommen würde.
William sah ihr wunderschönes Gesicht an und sagte: Ich bin froh, dass du dich für mich entschieden hast.
Oben. Aber wenn ich fragen darf, warum das Kleid?
Nun, ich dachte, wir hätten keine Bilder voneinander, also habe ich das Schild mitgebracht. Dann dachte ich, es würde Spaß machen, den Chauffeur zu spielen. Und wenn Sie nicht das sind, was ich mir vorgestellt habe, dann könnte ich als Chauffeur spielen . Cassie dachte auch, dass es der sichere Weg sei.
Er konnte nicht glauben, dass er das sagte. Aber nach all dieser Aufmerksamkeit
auf der Website und in den E-Mails zu ihm überschwappte, fühlte er, dass es so war
Abenteuerlich genug, um heute Abend alles auszuprobieren. Er war auch sein Typ. Sie
Sie sahen sich in die Augen und schienen seine Stimmung zu verstehen. er stellte sich
Er senkte das Glas und ging neben Jackie auf die Couch. Er nahm das Glas aus ihrer Hand und
Er hielt die ganze Zeit Blickkontakt. Er war erstaunt, was er konnte und
Seine Augen änderten mindestens zweimal die Farbe, als er sich neben sie bewegte.
Er nahm ihre Hand in seine und führte sie an seinen Mund. küsste sie zurück
ihre Hand und dann sah er ihr wieder in die Augen. Sie konnte pure Leidenschaft sehen und
Lust leuchtet in ihren hellen Augen. Fragte, ob er das wolle, er
Er nickte nur und beugte sich vor, um sie zu küssen. Sie nahm seinen Kuss an und drehte sich um.
mit einer Leidenschaft und einem Enthusiasmus, den er schon lange nicht mehr gespürt hat. ER
bedeckte ihr ganzes Gesicht mit sanften Küssen. stecke deine Unterlippe in deinen Mund
und indem er mit seiner Zunge sanft darüber fährt und sanft und spielerisch darauf beißt. ER
plötzlich wollte und
notwendig.
Er küsste sanft ihre Augen, dann ihre Wangen, dann ihre Ohrläppchen. ER
Sie nahm ihr Ohrläppchen in den Mund und rollte ihren kleinen Ohrring in den Mund
und Sprache. Sie fühlte sich entspannt und hatte sich ihm vollkommen hingegeben. ließ ihn frei
Ohren und stand auf. Er nahm ihre Hand und führte sie in das andere Zimmer. wenn sie
Nach Luft ringend trat er ein. Er sah draußen alle möglichen Blumen.
Zimmer und Kerzen auf allen Tischen und Kommoden und sogar dem kleinen Tisch
Fenster. Er sah das Bett und war überrascht, es war riesig. Platz war genug
damit mindestens sechs Personen schlafen können, ohne sich zu berühren.
Als er sie ins Zimmer zog, schaltete sie alle Lichter aus und ließ ihn herein.
der sanfte Schein von Kerzen, um sie zu umarmen. Er führte sie zum Bett; Noch einmal
Er fragte, ob er mit dem Verlauf zufrieden sei. Er drehte sich um und
er nahm seinen Kopf in seine Hände und küsste sie so leidenschaftlich, dass es sogar ihn schockierte.
Sie schlang ihre riesigen Arme um ihn und hob ihn leicht von den Füßen und
trug ihn ins Bett. Er legte sie auf den Boden und fing wieder an, ihr Gesicht zu küssen.
Diesmal mit mehr Leidenschaft und Enthusiasmus als zuvor. er kann
Er fühlte, wie es anfing, zwischen seinen Beinen nass zu werden, und er fühlte, wie es gleichzeitig anfing, nass zu werden.
freu dich auch. Er sah ihr in die Augen, als er sie küsste und ihren Weg fortsetzte.
bis zu seinem Kinn und Hals.
Sie fing an, die Bluse, die sie trug, zu öffnen und platzierte Küsse auf ihrem Hals.
trug es und enthüllte die Schätze darunter. Sie sah das seidige Material ihrer Unterwäsche
und es schien ihn noch mehr zu zwingen, sich auszuziehen. langsam es
Als er die anderen Knöpfe aufknöpfte, wusste Jackie, dass er drinnen war.
für eine Heilung. Sie knöpfte ihre Bluse auf und betrachtete nur die Brust, die sie hatte.
auf der Webseite gesehen. Sie wusste, dass ihre Brüste und ihre Unterwäsche genehmigt waren. ER
Sie eilte nach unten, um die Seidenhose auszuziehen, die sie trug. Während er die Schnalle löste
Er zog sanft seine Hose mit seinen Zähnen herunter.
in ihrer Unterwäsche. Er sah, wie sich ein Grinsen auf seinem Gesicht ausbreitete und fühlte eine Liebe
die man nur von jemandem bekommen kann, der absolut bereit für den besten Sex ist
mit dir auf der Welt.
Er hob seine Hüften, damit er seine Hose ausziehen konnte. Dann hob er es auf
langsam und zog die Bluse aus. Nun, in einer Sache hattest du Recht, ich
So einen Fahrer hatte ich sicher noch nie.
Das Schulmädchen begann zarte Küsse auf ihrer ganzen Brust zu platzieren und
Brüste. Er begann vor Lust und Zustimmung zu stöhnen und
nass mit einem Kuss. Dann spürte er, wie sie ihre Brustwarze in ihn saugte.
durch die Seide und Spitze ihrer Unterwäsche. Er brachte seine Zunge herum
Ihre Brustwarze wurde mit jeder Berührung ihrer Zunge fester und aufrechter. ER
dann zog sie den stoff zur seite und nahm ihren nackten nippel in den mund und
rollte es in seinem Mund und drückte es gegen den Gaumen. ER
Er fing wieder an zu stöhnen und er konnte spüren, wie sich sein ganzer Körper wie ein Moschus bewegte.
Eine Welle der Leidenschaft hatte ihn plötzlich erfasst.
Er fing an, sie zu streicheln und zu kneten, während er ihre Brustwarze tiefer in seinen Mund saugte.
andere Brust. Er rollte ihre Brustwarze zwischen seinen Fingern und zog sanft daran
darüber gebeugt. Er seufzte vor Vergnügen und brachte seine Brust näher an ihre heran.
Lass sie wissen, dass du die ganze Aufmerksamkeit liebst. ließ ihre Brustwarze los
Er öffnete seinen Mund und ging zum anderen. Kalte Luft strömte durch den nassen Nippel
und machte es noch schwerer. Sie zitterte, als sie die andere Brustwarze nahm und losließ
aus deiner Unterwäsche. Er saugte an ihrer Brustwarze und zog sie in seinen Mund. als er
er zog sich tiefer in seinen Mund, er fühlte einen Orgasmus näher kommen,
Sie hatte noch nie erlebt, dass jemand an ihrer Brust saugte.
Gerade als sich ihr Orgasmus näherte, spürte sie, wie ihre Brustwarze ihre Brust packte.
Zähne und beim sanften Zubeißen fährt er auch mit der Zunge über die Spitze. ER
Sie fühlte, wie ihr Orgasmus in ihr explodierte und jedes Mal herausschoss, wenn sie verschüttete. er ging aus
Sie schrie und hörte nicht einmal auf. Sie saugte und knetete weiter an ihrer Brust.
noch ein paar Minuten. Er war in Ekstase. Niemand hatte sie je so behandelt.
Vor. Die meisten Jungs würden gerne mit ihren großen Brüsten spielen, normalerweise grob.
und dann fick sie bis es vorbei ist. Er hatte das Gefühl, es wäre zu viel
Besser als alles, was er seit langem hatte.
Er beendete das Saugen an ihren Nippeln und fing an, ihren Bauch nach unten zu küssen. ER
Er leckte und küsste ihr ganzes Fleisch, bis es die Leistengegend erreichte. es lief
Er fuhr mit seiner Zunge über die spärlichen Haare, bis sie zwischen seinen Beinen waren. Er tat es nicht einmal
Er war plötzlich da, als er bemerkte, dass er seine Beine gespreizt hatte. ER
sie konnte seinen heißen Atem auf dem Material spüren, das ihre Muschi bedeckte. es hat funktioniert
Zunge auf ihre geschlossene Muschi. Es begann von oben und mit einer fließenden Bewegung
leckte den ganzen Weg bis zu ihrem Arsch ohne Unterbrechung. geleckt und gesaugt
Seine Lippen fuhren durch das Material und benetzten es mit jeder Bewegung noch mehr.
seine Sprache.
Schließlich hielt er es nicht mehr aus und zog seinen Kopf von beiden Seiten.
Beine. Er sah sie an, als hätte er etwas falsch gemacht. Er stand auf und zwar schnell
Bewegungen zog ihre Unterwäsche aus. Er legte sich zurück, packte seinen Kopf und
wieder zwischen ihre Beine. Er begann ohne zu zögern zu lecken und zu saugen.
ihre nackten Schamlippen. Seine Hände wanderten über ihren ganzen Körper, berührten sie sanft und
mit einem Zweck. Sie knetete ihre Brüste und rollte ihre Brustwarzen zwischen ihren Fingern.
Sie schienen genau zu wissen, was er brauchte. Er konnte das Wasser spüren
fließt wie ein Fluss in deiner Muschi. Er kannte einfach seine Säfte
verdeckte sein Gesicht. Dann saugte sie ihren Kitzler in ihren Mund und klemmte ihn
Ihre Beine schlangen sich um ihren Kopf und es fühlte sich so hart an, dass sie Angst hatte, ihn zu verletzen.
Aber es schien nichts zu beeinflussen, was sie tat, als sie weiter an ihrer Klitoris saugte.
immer tiefer in deinen Mund. Rollen und Drücken auf der Zunge
gegen den Gaumen. Er biss sanft in ihre Klitoris, nicht zu fest, aber
genug, um sich wirklich gut zu fühlen. So wurde es noch nie geleert. ER
Konzentriere dich als nächstes darauf, ihre Muschi zu saugen. Deine Lippen mit ihren lecken
sie innen und außen mit seiner talentierten Zunge. Dann drang ihre Zunge in ihre Muschi ein;
Er spürte, wie ihn seine inneren Muskeln umklammerten, als wäre er ein kleiner Hahn. er hatte
Orgasmus nach Orgasmus und ich konnte nichts mehr fühlen.
Gerade als sie dachte, dass sie alles fühlte, was sie tun konnte, drückte sie langsam.
ein Finger zu ihm. Er bewegte es darin herum, bis er es fand.
was suchte er? Als sie ihren G-Punkt berührte, fühlte sie die größte Emotion.
wäscht seinen ganzen Körper auf eine vorstellbare Weise. Reiten Sie nach einer Welle des Vergnügens
durch. Er spürte, wie sich Teile seines Körpers anspannten und entspannten.
Verstehen Sie, dass Sie durch Sex beeinflusst werden können. Sein ganzer Körper wurde super empfindlich und er
er berührte sie alle, schien es fast augenblicklich.
Dann hörte sie auf, ihren G-Punkt zu massieren und fing an, ihren Finger aus ihrer triefend nassen Fotze zu ziehen und langsam ihren Anus hinunterzuschieben. Sie hatte dort ein- oder zweimal mit Männern geschlafen, aber das war ganz anders. Sie lutschte und leckte immer noch an ihrer Fotze, und das Vergnügen war unglaublich. Als er langsam ihren Finger langsam einatmete, spürte die Frau, dass sie wieder einen Orgasmus hatte. Gott, wie lange würde dieser Mann noch aus ihr herauskommen? Er hatte noch nie so oft so nahe beieinander ejakuliert, und er war noch nicht einmal in sie eingedrungen.
Am Ende konnte er nicht mehr. Ihm wurde klar, dass er geschrien haben musste, weil seine Kehle so weh tat. Sie bat ihn, bitte dringen Sie in mich ein, stecken Sie bitte Ihren Schwanz in mich und ficken Sie mich jetzt. Bitte, ich kann nicht mehr, ich muss mit dem Schwanz in mir ejakulieren? Er sah ihr ins Gesicht und konnte sehen, dass das Wasser sein ganzes Gesicht bedeckte. Wie Sie wünschen, Ma’am?
Er stand auf und zog sich aus und sah ihren Schwanz. Es war nicht sehr groß, aber es war sehr breit und rund. Wo er schlief, war es immer rot. Er packte ihre Hüfte und zog sie zu sich, bevor sie sich so positionierte, dass sie in ihn eindringen konnte. Er nahm seinen Penis in den Mund und leckte ihn langsam und saugte einfach an seinem Kopf. Sie fühlte, wie der Mann langsam ihre Hüften hob, als sie ihre Zunge um die Spitze schwang, aber der Mann schien den Drang zu kontrollieren, den ganzen Weg zu drücken. Er ließ seine Zunge zu seinen Eiern wandern und erkannte, dass er es schaffen konnte. nimmt wahrscheinlich alle mit.
Dann drückte er seinen Schwanz weiter nach unten und leckte seine Eier mit seinem Schwanz in seinem Mund. Sie stöhnte und jagte und schob seinen Schwanz bis zu ihrem Mund. Er war dankbar, dass es nicht zu hoch war, aber es war auch sehr breit. Er fing an, ihre Eier mit seinen Händen zu streicheln und seinen Schwanz auf und ab zu saugen. Er bewegte sich nicht viel, aber das war in Ordnung für ihn, was bedeutete, dass er die Kontrolle darüber hatte, wie viel er wollte und bekommen konnte. Schließlich, nach ein paar Minuten, begann er zurückzuweichen und sagte zu ihr: Wenn du nicht aufhörst, werde ich dir nicht mehr von Nutzen sein. sagte. Er verstand was er meinte und ließ seinen Schwanz los.
Er kam wieder zwischen ihre Beine und leckte und saugte noch mehr von ihrer Fotze. Er war sich nicht sicher warum, aber er widersprach nicht. Dann kam sie zwischen ihre Beine und schob ihren bauchigen Schwanz sanft in die wartende Katze. Wasser bedeckte den Kopf des Hahns, als er langsam seine Lippen öffnete. Er ließ die Spitze seines Penis mehrmals über ihre Klitoris gleiten und drückte sie dann zu ihr hin. Er öffnete langsam seine Lippen und stopfte sie mit seinem Schwanz. Sie spreizte ihre Beine, um ihn besser hereinzulassen, und schlang sie dann um ihren Körper. Er fing langsam an, rein und raus zu kommen. Mit jedem sanften Stoß schiebt sie ihren Schwanz tiefer und tiefer. Er beugte sich vor und küsste jede Brustwarze und küsste sie dann leidenschaftlich auf die Lippen.
Sie konnte sich selbst schmecken und es machte ihr nichts aus. Ihre Schritte begannen sich zu beschleunigen, als sie ihn umarmte. Er schlang seine Beine fester um sie und zog sie so weit er konnte. Was auch immer es war, er wollte es. Er blieb stehen, packte ihre Beine und zog sie über seine Schulter. Es ist eine Position, die er mag, wenn sie richtig gemacht wird. Er begann langsam wieder einzupumpen, diesmal mit jedem Schlag tiefer. Er beugte sich über sie und sie stand auf, um sein Gesicht und seine Lippen zu küssen und dieses Mal an seiner Lippe zu saugen.
Jetzt fing es an langsamer zu werden und ging dann fast ganz aus. Er wusste, was als nächstes passieren würde und konnte es kaum erwarten. Wie er vorhergesagt hatte, traf es ihn und füllte ihn vollständig aus. Er konnte spüren, wie ihre Schwanzspitze den tiefsten Teil ihrer Muschi berührte. Sie schrie, als ein Orgasmus ihren Körper erfüllte und sich erhob, um seinen zu treffen. Er tauchte tiefer und hielt es dann für möglich. Orgasmus nach Orgasmus. Nie zuvor in seinem Leben war er so voll und so intensiv gewesen.
Dann konnte sie sagen, dass er sich auch auf die Ejakulation vorbereitete, er fing an, sie in die Muschi zu schlagen. Es ist ein Zeichen, von dem er weiß, dass es bei den meisten Männern üblich ist. Sie war plötzlich besorgt, sie erinnerte sich nicht daran, Handschuhe getragen zu haben, und sie war besorgt, dass er in ihr ejakulieren würde. Er fing an, sie härter und schneller zu schlagen, und der Gedanke flog aus seinem Kopf. Dann zog er sich zurück und bewegte sich schnell. Sie sah ihn an, als sie anfing, seinen Schwanz loszulassen, und sah, dass ihre Ejakulation sprudelte und ihre Brüste und Brustwarzen bedeckte. Er war erleichtert, aber auch ein wenig enttäuscht. Er wollte fast, dass sie in ihm abspritzt.
Als sie neben ihm kniete, sah sie in sein Gesicht und sah, dass sie ihn anlächelte. Er drehte sich herum und zog sie in seine Arme. Er umarmte sie fest und schien an ihrer Brust herumzuschnüffeln, sogar mit seinem Sperma überall auf ihm. Zu diesem Zeitpunkt schien es niemanden zu interessieren. Sie schliefen in den Armen des anderen ein. Er wachte einmal in der Nacht auf und sah, wo er war, und sah ein paar Kerzen, die noch brannten und sich neben ihm zusammenrollten, ihre Körper berührten sich. Er blickte nach unten und war überrascht, dass sein Hahn immer noch aufrecht stand und in dem schwachen Licht zu leuchten schien. Er lächelte und kicherte in sich hinein. Sein Schwanz war mit seinen Säften bedeckt. Sie hatte gerade den besten Sex ihres Lebens mit einem völlig Fremden. Sein Leben war jetzt aufregend und er genoss jede Minute davon. Er fragte sich, was mit diesem Fremden los war.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert