Schulmädchen In Strümpfen Fickt Leidenschaftlich Nach Dem Unterricht

0 Aufrufe
0%


kleine Schritte
Von Vanessa Evans
Kapitel 3
Wenn ich drei Monate überspringe, bin ich jetzt komplett bei Ethan eingezogen und habe meine Wohnung aufgegeben. Ich war froh, dass ich eines meiner alten Kleider nicht gekürzt hatte, weil Ethan und ich eines Wochenendes zu meinen Eltern fuhren, um meinem Elternhaus Hallo zu sagen, meine Wohnungskaution zurückzugeben und Ethan vorzustellen, den perfekten katholischen Chorknaben. und er ließ das ganze Wochenende die Finger von mir. Er schlief sogar in seinem Gästezimmer und sprach mit meiner Familie darüber, wie unglücklich er darüber war, dass er die Kirche meiner Mutter nicht besuchen konnte, weil wir am frühen Sonntagmorgen abreisen mussten.
Als wir schließlich wegfuhren, sagte ich Ethan, dass ich nie wieder dorthin zurückkehren würde und dass er einen Ort finden müsste, an dem wir anhalten könnten, damit er mich ficken könnte. Er hielt an einer Raststätte und wir fuhren über den LKW-Parkplatz, dann durch eine Lücke in einem Zaun zu einer Rasenfläche, wo wir fickten.
Ein paar LKW-Fahrer müssen gesehen haben, wie wir durch den Zaun gefahren sind, und erraten haben, was wir tun würden, denn als ich auf Ethan stieg und anfing, ihn im Cowgirl-Stil zu reiten, sah ich zwei Typen, die uns beobachteten, und ich wollte mitfahren . Ethan, solange ich kann. Glücklicherweise hatte Ethan bereits einmal ejakuliert und ich erweckte ihn wieder zum Leben und er schaffte es fest zu bleiben, als ich ihn durch meinen zweiten und dritten Orgasmus fegte.
Natürlich habe ich Ethan gesagt, dass wir eine Audienz haben, und er hat mich gefragt, ob ich damit einverstanden sei, dass sie zuschauen, und als ich das gesagt habe, wurde er etwas härter und machte eine Bewegung, um mich zu treffen, als ich auf ihn zuging. .
Als wir endlich betrunken waren, rollte ich ihn herum und legte mich mit weit gespreizten Beinen auf den Rasen und sein Sperma strömte langsam aus mir heraus. Ich hörte die beiden Männer in die Hände klatschen, also gab ich ihnen das Daumen-hoch-Zeichen und sie trennten sich, wahrscheinlich weil ich sie nie wieder sah.
Als wir unsere Fahrt fortsetzten, fragte mich Ethan, wie ich mich fühlte, als zwei LKW-Fahrer uns beim Liebesspiel zusahen. Ich sagte ihm, dass ich mich selbst überrascht hatte, als ich es wirklich genoss, es brachte mich dazu, ihn noch mehr ficken zu wollen.
Also, was hältst du davon, absichtlich von anderen Leuten gefickt zu werden, die uns dabei zusehen, Claire?
Hmm, Unfälle sind eine Sache. ??. ja, ich glaube das würde mir gefallen. Warum, was planst du?
Nichts, absolut nichts Claire, es war nur eine dumme Idee.
Es war nicht dumm, Ethan, wir müssen über so etwas reden.
?Ja das tun wir.? antwortete Ethan.
Glaubst du, andere Mädchen bei der Arbeit haben Sex in der Öffentlichkeit, Ethan?
?Ich habe keine Ahnung. In einer unangenehmen Situation hörte ich sie reden und ich würde es nicht ignorieren.
?Ich denke, ich würde es gerne einmal versuchen.? Ich antwortete.
Sie sprachen mit mir mehr über andere Mädchen bei der Arbeit und baten mich sogar, mich ihnen anzuschließen, wenn sie an einem Freitagabend ausgingen. Ich war vor ein paar Freitagen bei ihnen und es lief nicht so, wie ich es mir erhofft hatte.
Das Problem begann mit meiner völligen Unerfahrenheit im Umgang mit Alkohol, und es rührte vollständig davon her. Ich sagte ihnen, dass ich keinen Alkohol trinke und zuerst nur Erfrischungsgetränke hatte, aber im Laufe des Abends fühlte ich mich ein wenig komisch und als ich fragte, was in meinem letzten Getränk war, sagte das Mädchen, das sie gekauft hatte. ,
Nur eine Kleinigkeit, um dich in Stimmung zu bringen, Claire. Dies war die Antwort, die ich bekam.
Ich wusste nicht, in welcher Stimmung ich war, aber ich ging weiter und trank weiter. Das seltsame Gefühl wurde schlimmer und mir wurde klar, dass ich meine Worte undeutlich machte. Meine neuen Freunde haben mich betrunken gemacht, aber ich war glücklich.
Ich kann mich nicht erinnern, was später am Abend passiert ist, aber als Ethan am nächsten Morgen kam, um mich nach Feierabend abzuholen, sagte er, ich sei nackt. Als sie und ich die Mädchen fragten, wie ich nackt geworden bin, war alles, was wir beide sagen mussten, dass ich eine gute Zeit hatte und es schön war, mich dabei zu sehen, wie ich Spaß hatte.
Ethan hatte Spaß an all dem, und nachdem ich den ersten Kater meines Lebens überwunden hatte und mich immer noch nicht erinnern kann, was ich getan hatte, musste ich zugeben, dass die Mädchen sagten, ich hätte Spaß.
Ein weiteres Mädchen-Event, zu dem ich eingeladen wurde, war die Sexspielzeug-Party. Ich hatte vor der Party noch nie Sexspielzeug und Ethan und ich haben ein so aktives Sexleben, dass wir sie nicht brauchen, also habe ich zugestimmt, mehr Bildung zu bekommen als irgendeine Bildung. Die Episode begann ohne Spielzeug, nur reden, Snacks essen und Wein trinken. Ich war nicht betrunken und konnte mit dem Trinken aufhören, als mir klar wurde, dass ich in diese Richtung gehe, aber ich war glücklich, und als die Spielsachen auftauchten und Gastgeberin Lucy jemanden bat, sie vorzuführen, war es leicht, über Freiwilligenarbeit zu sprechen.
Bald überredeten sie mich, mich auszuziehen und alle Arten von Spielzeug in mich zu schieben, und die vibrierende Vielfalt verursachte mir einige Orgasmen. Es war eine Mädchenparty, hauptsächlich Mädchen von der Arbeit, und ich erinnere mich, dass sie mir sagten, ich sei ein großartiger Sport, um mich freiwillig zu melden.
Die Sexspielzeugparty ist nicht die einzige Party, zu der mich Mädchen einladen. Es sieht so aus, als ob die Mädchen etwa alle zwei Wochen Partys bei verschiedenen Mädchen zu Hause schmeißen, und sie haben angefangen, Ethan und mich zu bitten, zu ihnen zu gehen. Ich war aufgeregt, dabei zu sein, weil ich mich wirklich fühlte, als wäre ich eines der Mädchen.
Alles war ein bisschen neu für mich, als wir zur ersten Party kamen. Ich denke, am Anfang war es wie eine Sexspielzeug-Party, bei der die Leute in Gruppen redeten und tranken. Ethan hat mir erzählt, dass die meisten Partys so beginnen.
Nach einer Weile ging Musik an und einige Mädchen fingen an zu tanzen und Ethan schlug vor, dass ich mitmachen sollte. Eine der wenigen Freuden, die die Mädchen im College hatten, war das Tanzen zu Musik aus einem Radio in den Gemeinschaftsräumen, und ich genoss diese missbilligte Aktivität immer, also schloss ich mich den Mädchen an, die mitten im Raum tanzten.
Ich hatte ein paar Minuten getanzt, als ich bemerkte, dass die Zahl der Männer, die am Rand des Raums auf dem Boden saßen, zugenommen hatte. Es gab ein paar Mädchen, aber meistens waren sie Partnerinnen von Mädchen bei der Arbeit. Abgesehen von den Schuhen trug ich nur ein kleines Schwarzes, das Ethan mir gekauft hat, und wie alle Röcke und Kleider, die Ethan mir gekauft hat, ist dieses zu kurz, eigentlich kann ich mich nicht bücken, ohne einen Teil meines nackten Hinterns zu zeigen drin.
Es dauerte ein paar Sekunden, bis mir klar wurde, dass Leute, die auf dem Boden saßen, wahrscheinlich einen Teil meines Hinterns und meiner Muschi sehen konnten. Ich sah den anderen Mädchen beim Tanzen zu und sah, dass ich nicht die Einzige war, die ultrakurze Kleider trug. Ich habe auch gemerkt, dass meine Fotze anfängt ein wenig zu kribbeln und ziemlich feucht ist.
So Fotze, magst du es, wenn Jungs dich anschauen? Ich dachte nach und beschloss, die Jungs und vielleicht die Mädchen einen guten Blick darauf zu lassen.
Ich tanzte an den Rand der Tanzfläche und stellte sicher, dass mein Rücken oder meine Vorderseite den Männern zugewandt waren. Nachdem ich gesehen hatte, dass der Mann, der mir am nächsten stand, mich etwa eine Minute lang anstarrte, wanderte ich ein wenig im Raum herum, damit ein anderer Mann einen guten Blick darauf werfen konnte.
Als ich zu dem Ort kam, wo Ethan mit ein paar Typen sprach, ging ich zu ihm hinüber und küsste ihn.
Du bist ein bisschen betrunken? sagte Ethan.
?Ich habe Spaß.? Ich sagte.
?Bleib hier.? Ethan sagte: Soll ich dir einen Drink ausgeben? sagte.
Sie ging und schaute sich um und sah einen Mann, der neben mir auf dem Boden stand und mich über meinen Rock hinweg ansah. Ich kicherte, dann drehte ich mich um, also stand ich zu ihm und spreizte meine Füße ein wenig, damit er meine ganze Fotze sehen konnte, die anfing, ein wenig mehr zu kribbeln.
Es dauerte ein paar Minuten, bis Ethan zurückkam, und ich konnte sehen, dass der Typ mich immer ansah.
Als Ethan zurückkam, trank ich das Getränk in einem Zug aus und fragte ihn dann, was es sei.
Cola allein.
Oh, ich schätze, ich will keinen Kater.
Nein, aber das bedeutet nicht, dass du keinen Spaß haben kannst, Claire, geh und hab Spaß.
Ich kicherte ein wenig und drehte mich dann um, um wieder zu tanzen. Gerade als ich neben meinen Füßen über die Beine springen wollte, spürte ich Ethans Hand auf meinem Rücken zwischen meinen Schulterblättern, was okay ist, aber ich spürte auch, wie sich der Reißverschluss am Rücken des Kleides etwas nach unten zog. Meine erste Reaktion war, mich zurückzuziehen, und das tat ich auch, aber als ich anfing zu tanzen, begann ich zu denken:
Hat Ethan mich wissen lassen, dass ich mein Kleid ausziehen muss? Nein, er überlässt diese Entscheidung immer mir. Vielleicht wollte er nur, dass ich nachdenke? Das ist eher möglich. Ich mag es, wenn die Lastwagenfahrer mir beim Einsteigen in Ethan im Raststättenbereich zusehen, also sollte ich mich vielleicht ausziehen. Nein, das würde mich sehr schlampig aussehen lassen, aber wäre es nicht so schlimm, wenn jemand anderes meinen Reißverschluss öffnet und mein Kleid herunterfällt?
Als ich weiter tanzte und um den Rand des Raums herumwanderte, stieß ich auf Lucy, die Moderatorin der ultimativen Orgie. Wir lächelten uns an und tanzten eine Minute lang von Angesicht zu Angesicht, dann griff sie nach unten und sprach in mein Ohr:
Ich weiß, dass du auf meiner Party gerne nackt bist und wir alle deine Fotze bei der Arbeit gesehen haben, also solltest du auch hier nackt bleiben.
Ich blieb stehen und sah Lucy an, und mein Mund fiel auf.
?Anzahl.? sagte ich, aber es war zu spät und Lucy griff nach unten und öffnete das Kleid. Ich stand da, als mein Kleid zu Boden fiel und mich von den Füßen aufwärts nackt zurückließ.
Ich hörte Jubel über die Musik und Lucy nahm meine Hände und fing an zu tanzen. Ich zuckte mit den Schultern und fing wieder an zu tanzen, stieg aus der Pfütze meines Kleides und trat sie an die Seite des Raums.
Ich sah Lucy an und sah ein breites Lächeln, also lächelte ich sie an und tanzte weiter.
Während ich tanzte, schaute ich mich im Raum um und sah, dass alle Männer mich ansahen. Meine Haare waren nicht zusammengebunden, also flatterten sie manchmal überall herum, einschließlich der Oberseite meiner kleinen Brüste. Ich zog es immer wieder auf meinen Rücken und merkte, dass ich das tat, damit Männer meine Brüste besser sehen konnten, außerdem genoss ich es wirklich, dass alle Männer mich nackt sahen.
Für ein paar Sekunden dachte ich darüber nach, wie ich zum ersten Mal in diese Stadt gezogen bin und wie anders ich jetzt bin, wie glücklich ich jetzt bin. Ich lachte wirklich, als ich darüber nachdachte, was meine Mutter denken würde, wenn sie mich in diesem Moment sehen würde.
Ich sah mich in der realen Welt um und sah, wie einige Typen auch zu tanzen begannen, und ich sah einen Typen so nah an einem Mädchen tanzen, dass ich annahm, sie würden zusammenkommen, dann war ich überrascht, als der Typ langsam ihre Arme hob. vervollständigt, gehen seine Hände hoch, damit sie es sofort herausnehmen kann. Ich konnte mich nicht gut darum kümmern und wollte es wirklich nicht, aber ich sah, dass ihre Brüste viel größer waren als meine und sie hüpften wirklich, wenn sie tanzten.
?Ich bin froh, dass meins klein ist.? Ich dachte und sah nach unten, dass meiner kaum wackelig war.
Schließlich kam Ethan und fing an, mit mir zu tanzen. Das Grinsen auf seinem Gesicht sagte mir, dass er glücklich und nicht wütend auf mich war. Nach einer Weile tanzte sie hinter mir und schlang ihre Arme um mich. Als ich mich mit dem Rücken an ihn lehnte und seine Hände zu meinen Brüsten wanderten und mit ihnen spielten, begann unser Tanz mehr zur Musik zu schwanken.
Ich schaute zur Seite des Raumes und da waren zwei Paare, die mich beobachteten. Ich schloss meine Augen und genoss das Gefühl, dann glitt nach ungefähr einer Minute Ethans rechte Hand von meiner Vorderseite zu meiner Fotze. Ich stöhnte, als seine Hand für ein paar Sekunden meine Fotze ergriff, und dann begann ich zu erkunden. Ich spürte, wie seine Finger immer wieder von meiner Klitoris zu meinem Loch und wieder zurück wanderten und meine Füße auseinander zogen, um einen besseren Zugang zu ihm zu bekommen.
Dies hatte eine unvermeidliche Wirkung, und mein Körper begann mit einem seltsamen Ruck zu schwanken, um sicherzustellen, dass ich wusste, was es war.
Als ich meine Augen öffnete, sah ich, wie die beiden Paare zu einer großen Gruppe verschmolzen, die alle versuchten, besser zu sehen, was Ethan mir antat. Ich legte einfach meinen Kopf auf Ethans Schulter und genoss die befriedigenden Gefühle, die ich hatte.
Aber Ethan war noch nicht fertig, er entspannte mich nach hinten und wirbelte mich herum, als wir gingen. Meine Augen waren immer noch geschlossen, aber ich wusste, dass es mich in den Hauptteil des Raums mit so vielen Menschen dort verwandelte. Ich öffnete für ein paar Sekunden meine Augen und bestätigte, dass mich jetzt viel mehr Leute beobachten. Meine Augen waren vielleicht nur ein paar Sekunden geöffnet, aber ich bemerkte das oben ohne Mädchen und zwei andere Mädchen, eines so nackt wie ich, das andere nur mit Tangas oder G-Strings bekleidet, außerdem mit ihren Händen in ihren Händen. mehr Körper als der Körper, den Sie haben.
Ich schloss meine Augen wieder und genoss die Finger von Ethans rechter Hand, die mit meiner Muschi spielten, und die Finger seiner linken Hand, die mit meinen Brüsten spielten.
Wenn ich dachte, die LKW-Fahrer, die mich beobachteten, waren berauschend, dann war dies der reine Himmel. Wir rockten zur Musik, als Ethan mich zu einem weiteren Orgasmus brachte
Kurz darauf, als Ethans Finger entschieden, dass sie mich nicht zu einem dritten Orgasmus bringen sollten oder konnten, änderte sich die Musik und ich hörte auf, mich an Ethan zu lehnen, und fing an, richtig zu tanzen, aber ich hielt immer noch einen von Ethans. Seine Hände.
Ich sah mich um und sah, dass die beiden Mädchen die gleiche Behandlung erhielten, die Ethan mir gerade behandelt hatte. Nach einer Weile wurde mir klar, dass ich Ethan vielleicht eine Dosis Blue Balls gegeben hatte, also nahm ich seine Hand und führte ihn aus der Küche in die hintere Garage. Dort fragte ich ihn,
?Blowjob oder Ficken?
Er entschied sich für Letzteres, also beugte ich mich zur Garage, legte meine Hände darauf und schüttelte meinen Hintern. Innerhalb von Sekunden knallte er mit seinem Schwanz gegen meine Muschi und ejakulierte mich ziemlich schnell. Sie hörte nicht auf und als ich sie nervös fühlte, konnte ich fühlen, wie ein vierter Orgasmus begann und dann begann ich, ihren Samen in mich zu pumpen.
Ich würde keinen vierten Orgasmus haben, aber es war mir egal, ich war mir sicher, dass ich mindestens einen weiteren Orgasmus haben würde, wenn wir nach Hause kamen.
Niemand schien sich darum zu kümmern, als Ethan mit seiner nackten Freundin zurückkehrte.
Zu verlegen bei dem Gedanken, jemandem versehentlich ihr Höschen zu zeigen, war das Mädchen komplett verschwunden. Stattdessen wurde sie durch ein Mädchen ersetzt, das ihren Körper liebte und nicht nur glücklich war, wenn die Leute sie versehentlich sahen, sondern auch das sexuelle Gefühl genoss, das mit ihrer rücksichtslosen Zurschaustellung ihres Körpers einhergeht.
Für den Rest der Nacht sickerte Ethans Sperma aus mir heraus und floss die Innenseiten meiner Schenkel hinunter, und es war mir egal. Es war ein Ehrenzeichen für mich.
Wir standen herum und unterhielten uns mit verschiedenen Leuten, und ich kribbelte sehr, als ich sah, wie der Mann mich von oben bis unten ansah, während er vorgab, vollständig bekleidet zu sein.
Irgendwie trennten sich Ethan und ich, wanderten aber trotzdem weg und irgendwann traf ich ein anderes nacktes Mädchen, Emily, und Rose, die seitdem nur noch einen G-String trug. Wir unterhielten uns und stellten fest, dass sie es auch sehr genossen, nackt zu sein. Rose schlug vor, dass wir nackt bei der Arbeit sind. Tag. Emily und ich fanden die Idee großartig, aber wir waren uns alle einig, dass sie nutzlos war, weil zu viele keusche Leute am Werk waren.
Ich habe sie auch gefragt, ob es üblich ist, dass sie sich auf diesen Partys ausziehen, und ich bin froh zu hören, dass es so ist.
Als ich schließlich zu Ethan zurückkam, fragte ich ihn, ob er wisse, ob ein oder zwei Mädchen auf Partys nackt seien, und er sagte, er wisse, aber er habe nicht das Glück gehabt, eingeladen zu werden, bis ich seine Freundin war. Ich schüttelte ihre Hand und sagte, ich würde mehr Einladungen zu Partys annehmen, nur damit sie sich andere nackte Mädchen ansehen könnte.
Aber ich will dich nur nackt anschauen? Es war seine Antwort.
Ich schüttelte ihm die Hand und sagte, ich würde dein Gehirn ficken, wenn wir nach Hause kommen. Ich wusste, dass du lügst, welcher vernünftige Mann würde nicht gerne ein nacktes Mädchen ansehen, aber das war süß.
Nach ungefähr einer Stunde begann die Party langsamer zu werden und ich ging, um mein Kleid zu suchen. Zum Glück hatte es jemand zusammengefaltet und auf die Fensterbank gestellt, und ich ging und freute mich auf die nächste Party.
Als wir nach Hause kamen, liebten wir uns, bis die Sonne aufging.
*****
Eine andere Sache, die wir ausprobieren wollten, war, Sex auf dem kleinen Balkon vor dem Wohnzimmer zu haben. Es ist nicht einmal groß genug, um draußen ein Stuhl zu sein, einfach nur da zu stehen und die frische Luft zu genießen, oder ich stehe da, damit Ethan mich von hinten fickt. Wir haben das bisher vier Mal gemacht und das Risiko, dass uns jemand sieht, macht mich wirklich an. Wir haben niemanden gesehen, der uns beobachtet hat, aber sie haben es vielleicht aus ihrer Wohnung gesehen.
Wir haben das bisher dreimal gemacht, und wir werden es so lange machen, bis es zu kalt wird.
*****
Wie Sie den vorherigen Teilen meiner Geschichte entnehmen können, verbringe ich die meiste Zeit völlig nackt zu Hause. Vor ein paar Wochen kam Ethans Bruder Matt für eine Woche zu Besuch, während er in der Nähe arbeitete. Ethan Pre warnte mich und fragte, ob ich etwas anziehen würde, während Matt bei uns sei. Ich dachte eine Sekunde nach, bevor ich sagte, dass ich es nicht war, und ich denke, es war ein kleiner Schock, als Matt ankam, erstens, um zu erfahren, dass Ethan eine Freundin hatte, und zweitens, dass er sie völlig nackt begrüßte.
Das nächste, was Matt überraschte, war, dass ich daran gewöhnt war, mit gespreizten Knien wie Männer zu sitzen. Ich genieße es nicht nur, dass Ethan sich um meine Katze kümmert, Ethan liebt es, sich um meine weitläufige Katze zu kümmern, und ich komme dieser Bitte sehr gerne nach. Es wurde zu einer Gewohnheit, also dauerte es nicht lange, bis Matt meine gespreizte Muschi anstarrte, etwas, worüber er sich nicht beschwerte.
Diese Angewohnheit brachte mich ein paar Mal fast in Schwierigkeiten, als ich mit Ethan zusammen war. Wenn ich meinen Charme an einer unpassenden Stelle zeigte, kam Ethan zu meiner Rettung und sagte mir, ich solle meine Knie bedecken.
Es gab Zeiten, in denen mir jemand sagte, dass mich jemand anschaue und dass es nicht unpassend sei, wo wir uns aufhielten, also habe ich meine Knie nicht bedeckt und wir alle drei profitierten von dieser Erfahrung.
Ohne nachzudenken, saß ich ein paar Mal einfach so da. Es ist in Ordnung, da ich eine Bescheidenheitstafel auf meinem Schreibtisch habe, aber ich habe das ein paar Mal im Pausenraum gemacht. Beim ersten Mal fragte eines der Mädchen, ob ich wüsste, was ich zeige, und ich drückte sofort meine Knie zusammen, aber beim zweiten Mal kamen mehrere junge Männer, die dort arbeiteten, und setzten sich mir gegenüber. Nach ungefähr einer Minute blickte ich auf und sah in seine Augenrichtung und errötete, ich drückte meine Knie zusammen und sagte:
Hoppla, Entschuldigung, ich habe vergessen, wo ich war.
Ist schon okay, Claire, du wirst keine Beschwerden von uns bekommen.
Ich lächelte sie an, verfluchte mich dafür, dass ich an einem unpassenden Ort so nachlässig war, und spürte, wie meine Fotze prickelte.
Wie auch immer, zurück zu Matt, er gewöhnte sich bald daran, mich nackt zu sehen, und wenn er kuschelte, hatte ich nichts dagegen. An ein paar Abenden sind wir essen gegangen, aber an anderen Abenden habe ich gekocht und dann haben wir uns hingesetzt und geredet und getrunken. Manchmal saß ich auf Ethans Schoß und er umarmte mich, während wir uns alle unterhielten, aber meistens saßen wir so allein und es ist nicht ungewöhnlich, dass Ethans Hand anfing, mit meinen Brüsten oder meiner Fotze zu spielen. Wir unterhalten uns, und ein paar Mal, wenn Matt da war, wurden wir davon eingeholt, dass er uns beim Reden zusah.
Ethan fing an, mich zu fingern und zum ersten Mal mit meiner Klitoris zu spielen. Ich glaube nicht, dass er vorhatte, mich zu ejakulieren, aber er tat es, und als ich sagte, dass ich gleich ejakulieren würde, überraschte es sie beide, glaube ich. Ich hatte den Punkt erreicht, an dem es kein Zurück mehr gab, und ich stöhnte und zitterte und zitterte, als Ethan mich festhielt. Und es war ein intensiver Orgasmus, wahrscheinlich weil wir beobachtet wurden, aber auch wegen der langen, langsamen Formation.
Als ich den Gipfel hinabstieg, bemerkte ich, dass Ethan und Matt immer noch redeten, als wäre es nie passiert, aber es war definitiv passiert und ich hatte jede Sekunde davon geliebt.
Das nächste Mal, als ich auf Ethans Schoß saß, während wir uns alle unterhielten und Ethan anfing, mich müßig zu fingern, wurde ich immer mehr erregt, also hielt ich ihn für ein paar Sekunden an und öffnete seine Jeans. Er zog sein Werkzeug heraus und als ich wieder an Ort und Stelle war, spießte ich mich auf. Ja, Ethans vergebliches Fingern hatte ihn abgehärtet, und ich entschied, dass ich es nicht verschwenden wollte.
Mein Orgasmus entwickelte sich langsam weiter, als Ethan mit meiner Klitoris spielte und ich näher kam, meine Muschimuskeln anspannte und entspannte, was Ethan passiert sein muss, weil wir beide gleichzeitig einen Orgasmus hatten, während Matt uns immer noch beobachtete.
Als Ethans Orgasmus vorbei war, sagte er:
Tut mir leid, Matt, was hast du gesagt?
Danach, als wir ins Bett gingen, hatten Ethan und ich Sex bei offener Schlafzimmertür, was wir immer tun, und ein paar Mal, als Ethan eintrat, schaute ich zur Tür und sah, dass Matt uns beobachtete. Ich winkte ihm jedes Mal zu und hüpfte weiter auf Ethans Schwanz auf und ab.
Auf meinem Heimweg von der Arbeit am Freitag, nachdem Matt gegangen war, fragte ich Ethan, ob er wollte, dass ich mich von Matt ficken lasse. Ethan sagte ohne zu zögern, dass es an mir lag, aber Ethan wollte es sehen, wenn ich ihn ließe.
Ich habe Ethan gesagt, dass ich mich von Matt ficken lassen kann, wenn er das nächste Mal bei uns bleibt. Ich glaube, Ethan war glücklich darüber, weil wir gerade die Haustür der Wohnung betreten hatten, als Ethan mich gegen die Wand knallte, mein Kleid auszog und mich in Eile fickte.
Ja, Matt und ich hatten Sex, als er sechs Wochen später zurückkam, um bei uns zu bleiben. Es war Dienstagabend, und ich saß auf Ethans Schoß und unterhielt mich. Matt sah frustriert aus, also fragte ich ihn, ob er blaue Eier habe. Nachdem er gesagt hatte, er käme, fragte ich ihn, ob er wollte, dass ich mich um sein Problem kümmere.
Matt sah Ethan an, der nickte, also stieg ich von Ethans Schoß und sagte, als ich auf ihn zuging:
Leg deine Jeans und Hosen runter, Matt.
Er tat es und ein Hahn, der dem von Ethan ebenbürtig war, tauchte auf. Ich glaube, Matt hat erwartet, dass ich mich zwischen seine Beine knie und ihm einen blase, aber als ich bei ihm ankam, drehte ich ihm den Rücken zu und senkte meinen Hintern gegen seinen Schwanz. Als ich näher kam, glitt meine rechte Hand zwischen meine Beine, hielt seinen Schwanz im rechten Winkel und ich stach mich in ihn hinein.
?Verdammt,? Du weißt nicht, wie lange ich das schon machen wollte, sagte Matt.
?Danke Matt, ? antwortete ich und hüpfte auf und ab, aber mir wurde gesagt, dass du dir wirklich eine Freundin zulegen musst, blaue Bälle sind nicht sehr gesund.
Ich ritt ihn, bis wir beide leer waren, dann ging ich zurück, um mich auf Ethans Schoß zu setzen. Das Gespräch wurde dort fortgesetzt, wo es aufgehört hatte, und als Ethan und ich später schliefen, verspürten wir beide ein großes Gefühl der Dringlichkeit, uns zu lieben.
Ich habe Matt so gefickt, zwei Nächte bevor ich nach Hause ging, wir hatten beide eine tolle Zeit im Bett, als wir Ethan beobachteten, und wir gingen beide ins Bett.
*****
Ethan und ich sprechen oft darüber, in der Öffentlichkeit nackt zu sein und Sex in der Öffentlichkeit zu haben, und wir versuchen, Orte zu finden, an denen wir unsere Fantasien ausleben können. Eines Tages schlug ich vor, zur Raststätte zurückzukehren, wo uns die Lkw-Fahrer sahen, aber Ethan hatte eine bessere Idee. Nach einigen Online-Recherchen sagte mir Ethan, dass wir uns in die Welt des Doggings einführen würden. Er musste mir erklären, was es heißt, wütend zu sein, und als er es tat, konnte ich es kaum erwarten zu gehen.
Ethan hatte gelesen, dass es infolge der Straßenplanierung nicht weit von uns eine Haltestelle auf der Straße gab, aber der Rat hatte die alten Teile der Straße nicht an die Bauern zurückgegeben, also machten sie große, inoffizielle Kreuzungen, die ausgebaggert wurden . von der Straße durch Zäune und Bäume. Wir entschieden uns für einen Freitag direkt nach der Arbeit.
Das Fehlen eines offiziellen Passagiers am Eingang sah eher aus wie eine unbefestigte Straße, aber Ethans Auto reparierte die Situation und wir sahen dort vier weitere Autos. Wir gingen den ganzen Weg und sahen, dass in den beiden Autos niemand war und in den anderen beiden nur ein Mann. Wir beschlossen, dass es kein Problem sein würde, etwas Spaß zu haben, und Ethan parkte es gegenüber den anderen Autos.
Wir haben gelesen, dass das Einschalten Ihrer Scheinwerfer und der Innenbeleuchtung ein Signal für Voyeure ist, dass Sie möchten, dass die Leute kommen und zuschauen. Das Licht im Inneren war bedeutungslos, da es Tag war, aber Ethan hielt sich zurück und drehte sich zu mir um und fing an, mich zu küssen.
Wir kamen bald darauf zu, und ich fing an, erregt zu werden, vielleicht weil wir beide hofften, dass jemand kommen und uns beobachten würde. Mein Oberteil und mein Rock ließen mich bald nackt zurück, und als ich niemanden sah, schlug ich vor, aus dem Auto auszusteigen und mich von Ethan vor dem Auto ficken zu lassen. Ethan stimmte zu und sagte, selbst wenn uns niemand beobachten würde, wäre es immer noch großartig, im Freien zu sein und Fahrzeuge aus weniger als zehn Metern Entfernung heranzusausen.
Als Ethan in mich hinein- und wieder herausschlüpfte, drehte ich den Kopf und sah, wie ein Mann kam, um uns zu beobachten. Er stand etwas hinter Ethan und neben ihm. Ich war etwas nervös, als ich den herannahenden Mann anlächelte, damit ich besser sehen konnte. Ethan hat es gesehen und vertraut mir weiterhin und vertraut mir.
Als ich wieder hinsah, sah ich, dass sich noch jemand zu dem Mann gesellt hatte. Mein Orgasmus kam zuerst, gefolgt von Ethans. Als Ethan allmählich weicher wurde, wich er zurück und ich drehte mich um und lehnte mich mit gespreizten Beinen gegen das Auto und Ethans Sperma lief aus mir heraus.
?Sie können sehen, aber nicht berühren.? Ethan sagte, und einer der Männer antwortete:
Es ist okay, Kumpel, es ist auf jeden Fall einen Blick wert.
Ich lächelte und begann mit einer meiner Brustwarzen zu spielen.
Meine freie Hand griff nach Ethans schlaffem Schwanz und begann ihn zu masturbieren, in der Hoffnung, dass er wieder zum Leben erwachen würde. Ethan schob meinen Hintern ins Auto, mein nackter Rücken landete auf dem heißen Metall, das den Motor bedeckte. Dann hob Ethan meine Beine und fickte mich erneut.
Wir hatten beide wieder einen Orgasmus und Ethan holte mich heraus, aber ich wollte mehr, also wanderte meine rechte Hand zu meiner Muschi und ich kicherte, bis sie wieder zurückkam, was nicht lange dauerte, wahrscheinlich beobachteten mich zwei unbekannte Männer.
Als ich endlich meine Beine herunterbekam und aus dem Auto stieg, drehte sich Ethan zu den beiden Männern um und sagte:
Danke Leute, wir gehen jetzt, aber wir haben die Chance, an einem anderen Abend wiederzukommen.
Kommen Sie besser später, gegen 22 Uhr. Alter, wenn du willst, dass die Leute kommen und dich beobachten, schalte deine Scheinwerfer aus und dein inneres Licht an. Freitags sind die besten.
Danke, wir werden uns daran erinnern. sagte Ethan und stieg ins Auto.
Ich machte mir nicht die Mühe, mich anzuziehen, und während ich noch nackt war, gingen wir zu Ethans Wohnung und erzählten uns, wie viel Spaß wir hatten. Wir benutzten wieder die Hintertür.
Wir waren bisher vier Mal dort und abgesehen davon, dass ich masturbiere und dann im Auto ficke, fing ich an, aus dem Fenster zu wichsen. Ich überlege noch, ob ich meinen Arsch aus dem Fenster strecke und mich von den Männern ficken lasse, natürlich mit Kondom. Ethan sagte mir, dass es meine Entscheidung war, aber dass er es genießen würde, es von außerhalb des Autos zu sehen, damit jeder Typ, der mich fickt, sicher sein kann, ein Kondom zu tragen.
Ich denke, das werde ich, aber ich muss noch etwas mehr Mut fassen. Vielleicht sollte ich Ethan dazu bringen, mit mir etwas zu trinken, bevor ich dorthin gehe. Aber was auch immer ich entscheide, ich werde es in kleinen Schritten tun.
*****

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert