Schwanzarm Reiten Und Gesicht Voller Sperma Bekommen

0 Aufrufe
0%


Die Geschichte eines anderen Site-Mitglieds?
?Willkommen zu meinem ersten Blogbeitrag. Ich bin seit ungefähr einem Jahr auf dieser Seite, aber ich habe meine Meinung über etwas geändert und möchte es teilen.
Ich fand die Idee, einem Typen den Schwanz zu lutschen, bis er ejakulierte, immer zu heiß, und ich habe das vor langer Zeit einmal gemacht, aber ich war noch nicht bereit für den Geschmack. Als mein lutschender Freund mir zum ersten Mal eine Ladung in den Mund steckte, bekam ich nicht einmal einen Vorgeschmack auf mich selbst. Die Textur war aufregend, das Pochen und Feuern seines Schwanzes war aufregend, aber der Geschmack war schrecklich. Wir lutschten weiter aneinander, landeten aber beim Basteln.
Im Laufe der Jahre habe ich immer mal wieder meine Ladung genommen und probiert, aber der Geschmack hat mir trotzdem nicht geschmeckt. Dies passiert jedoch häufiger, wenn Sie sich an den Geschmack gewöhnen. Ich hatte auch eine Vasektomie, die die Schärfe reduziert hat. Aber es hinterließ immer noch einen bitteren Geschmack im Mund.
Nun, letzten Monat habe ich meinen Körper unterstützt und die Ladung auf meinen Mund gelegt. Es war so aufregend, fast so aufregend, als würde ich das Werkzeug einführen. Ich habe das vor ein paar Nächten noch einmal gemacht. Jetzt ändert sich entweder mein Geschmack oder mein Sperma, aber es war überhaupt nicht schlimm. Ich hielt es in meinem Mund und genoss seine Textur und seinen Geschmack und die Tatsache, dass ich mich eincremte.
Hier ist die Krux: Ich will es heute Nacht noch einmal machen, und was mich wirklich reizt, ist die Vorstellung, in meinen eigenen Mund zu ejakulieren. Dann fiel mir ein, dass es noch besser wäre, den harten Schwanz eines anderen im Mund zu haben und dann seine Sahne.
All dieses Gerede gibt mir einen großen, harten Schwanz, ich denke, ich werde meinen Arsch auf die Couch legen und etwas Sperma in meinen Mund stecken. Lecker?
—-
Nachdem ich diesen Blogeintrag gemacht hatte, tat ich, was ich sagte. Ich habe einige Pornostars gefunden, denen Jungs ihr Sperma direkt in den Mund oder zumindest ins Gesicht spritzen. Es fiel mir sehr schwer, zuzusehen, und ich streichelte mich selbst, während ich es mir ansah. Es dauerte nicht lange, bis ich ejakulieren musste. Ich lehnte mich mit dem Rücken gegen das Sofa, meine Beine schwebten über meinem Kopf in der Luft und ich deutete auf mein hartes, zehn Zentimeter großes Gesicht. Ich streichelte immer schneller und dann schneller und spürte, wie meine Ejakulation begann. Mit einem Stöhnen drückte ich meinen Schwanz und pumpte zweimal stärker, dann drosselte ich und feuerte. Sperma kam aus meinem Schwanz und traf mich direkt in meinen Mund. Der nächste Schuss ging zu meinem Kinn, dann kam der nächste Schuss zurück zu meinem Mund. Es war erstaunlich, oh mein Gott, all diese dicke cremige Schaufel in meinem Mund Ich wischte es von meinem Kinn zu meinem Mund, bedeckte meine Lippen und verteilte es herum.
—-
Ich hatte eine E-Bekanntschaft auf der Rooster Pictures-Seite, mit der ich schon einmal gechattet hatte – ein alter Mann wie ich. (Ich erinnere mich, dass er meinem Schwanz Komplimente machte und sagte, er sei so gutaussehend und verhältnismäßig. Ich bin anderer Meinung, ich mag meinen Schwanz auch.) Als ich mich das nächste Mal anmeldete, hatte ich echte Freude. Er war mit einem anderen Mitglied eingeloggt und sie hatten Spaß miteinander. Einer saugte am anderen, dann ejakulierte der andere im Gesicht des ersten Mannes. Was mich dann wirklich beeindruckt hat, war, dass Cummer Sperma aus dem Gesicht des anderen Kerls geleckt hat und sie es geteilt haben. Es hat mich richtig heiß gemacht. Wir unterhielten uns ein bisschen und sie versprachen, Fotos hochzuladen, die sie voneinander gemacht hatten. Dann streichelte ich meinen Schwanz bis zum Abspritzen und aß ihn. Ich beschloss, einen Schnullerfreund zu finden.
Am nächsten Tag ging ich in meine übliche Taverne für einen Snack und ein oder zwei Bier. Einer der Stammgäste war da, Jack und ich unterhielten uns wie immer mit ihm. Er war ein Mann in den Dreißigern von durchschnittlicher Statur, ich dachte, er sei ein gutaussehender Mann und genoss immer seine Gesellschaft. Ich konnte nicht umhin, seinen Schritt zu bemerken, ich vermutete, dass er Kommando geben würde, und ich hätte schwören können, dass ich einen Klumpen sah, der sich zu den Seiten ausdehnte. Ich überraschte mich selbst, indem ich vorschlug, dass wir einen Stand finden sollten, und ihm schien die Idee zu gefallen.
Wir redeten noch ein bisschen, dann sagte ich, sag mir, ob ich übertrieben bin, aber wir mögen die Freundschaft des anderen wirklich. Ich habe mich gefragt, ob Sie zu mir kommen möchten.
Jack hielt inne und antwortete: Denkst du, wir wollen vielleicht näher kommen? Wie ein Mann-zu-Mann speziell?
Ehrlich gesagt, darauf hatte ich gehofft, ja.
Er lächelte und sagte: Ich mag die Idee. Lasst uns gehen.? Wir bezahlten unsere Rechnungen und machten einen kurzen Spaziergang zu meiner Wohnung. Unterwegs fragte er mich, ob ich oft Männer sehe, und ich musste zugeben, dass eine lange Zeit vergangen war. Er sagte, es sei eine gelegentliche Sache bei ihm, dass er manchmal in Stimmung komme.
Als wir ankamen, bot ich ihm noch ein Bier an und kaufte mir selbst eins. Er zog seinen Stuhl neben meinen und legte seine Hand auf mein Bein; Der Kontakt fühlte sich gut an und ich reagierte auf die Geste. Dann fragte er mich, warum ich jetzt ficken wollte, und ich sagte zu ihm: Ich habe in letzter Zeit mein eigenes Sperma gegessen und jetzt möchte ich, dass jemand anderes mir dient. kannst du das für mich tun??
Wenn ich nur dasselbe für dich tun könnte er antwortete.
Ich griff in seine Leiste und streichelte die Beule, die sich bildete. Jack zog sein Hemd aus und half mir, meines anzuziehen. Haben Sie schon einmal an Ihrer Brustwarze gesaugt?, fragte er. Ich beugte mich vor und zeigte ihm meine Brüste, und er bückte sich, um seinen Brustkorb zu lecken und dann daran zu saugen. Es jagte mir Schauer über den Rücken.
Dann sagte ich: Ich will wirklich deinen Schwanz, Mann. Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück und öffnete seine Hose. Er hob es, und ich senkte seine Hose. Ein auffälliger 6-Zoll-Schwanz kam heraus, gerade nach oben, und darunter war ein enger Sack mit runden Eiern. Ich bückte mich und küsste die Spitze seines Schwanzes, dann leckte ich ihn herum. Ich konnte es kaum erwarten, ich öffnete meinen Mund und nahm ihn auf, dann benutzte ich meine Hände an seinem Schaft und seinen Eiern. Das Gefühl seines harten Schwanzes in meinem Mund war unglaublich. Als ich nach unten kam, konnte ich fühlen, wie der Kopf des Schwanzes gegen meinen Mund prallte, während Jack stöhnte. Ich bearbeitete ihn mit meinem Mund auf und ab; Ich konnte seinen Schwanz in meinen Mund stecken und meine Nase wurde in sein Haarteil gedrückt, als ich nach unten ging. Ich hielt an, um es aufzunehmen, und schwamm dann eine Weile hin und her. Es war himmlisch, ich sorgte dafür, dass sich jemand anderes wirklich gut fühlte, und ich liebte das Gefühl, meinen Mund voller Schwänze zu haben.
Jack zog sanft meinen Kopf von seinem Schwanz und zog ihn hoch, um mir vorzuschlagen, dass ich aufstehe. Er nahm mein Gesicht und küsste mich leidenschaftlich, wir tanzten um die Zungen des anderen. Während wir uns küssten, griff er nach unten und knöpfte meine Hose auf, dann zog er sie herunter. Jetzt spürte ich, wie seine Hand nach meinem Schwanz suchte und als er ihn fand, stöhnte er und legte seine Hand darum. Jack stoppte den Kuss und beugte sich vor, dann fing er an, meinen Penis zu lecken. ?Fluchen? Ich sagte. Er verschwendete auch keine Zeit, er öffnete seinen Mund und nahm sofort mein Glied in seinen Mund und saugte hart, während er mich leckte. Ich würde nicht lange durchhalten; Nach all den Jahren brachte mich die Vorstellung, von einem Mann gelutscht und gelutscht zu werden, ins Feuer. Verdammt, es war schon passiert. Ich hielt ihren Kopf und begann, ihr Gesicht zu krümmen, dann spürte ich, wie der Höhepunkt begann, und ich rief: Verdammt, ich brauche das. ah ah? und er fing an mein Sperma in seinen Mund zu pumpen. Jack stöhnte und glitt in meinen Schwanz hinein und wieder heraus, als ich mich verkrampfte und in ihm ejakulierte. Er wackelte um meinen harten Schwanz herum und kam dann langsam aus mir heraus; Er hörte auf und wir küssten uns wieder, dieses Mal teilten wir mein Sperma.
Aber ich wollte immer noch seinen Schwanz und sein Sperma in meinem Mund. Eine Minute, bevor er unten war, kniete ich mich vor ihn und begann, seine Leiste überall zu berühren. Sein harter Körper pochte, als ich mit meinen Fingern über seine Eier und seinen Schwanz fuhr. Ich drehte mich wieder zu ihm um und murmelte ein wenig, als er sein Werkzeug ein- und ausschaltete. Ich liebte es, ich war aufgeregt, einen harten Schwanz in meinem Mund zu haben, obwohl ich bereits ejakuliert hatte. Ich wollte ihre Brust. Ich bewegte mich etwas schneller und saugte etwas fester. In nur ein oder zwei Minuten fing er an zu stöhnen und sich zu buckeln, um meinen Mund zu erreichen, dann fing er an zu stöhnen. Jack: Bist du bereit für meine Spermaladung? Mit dem Werkzeug noch im Mund murmelte ich: Uh huh? Er fing an zu stöhnen und ich spürte den Puls seines Schwanzes, dann schrie er auf, als ich spürte, wie sein Sperma aus meinem Mund strömte. Ich stoppte meine Bewegung und genoss seinen pochenden Schwanz und meine mundfüllende Ladung Sperma. Nach sechs oder sieben Pochen stöhnte er erneut und entspannte sich auf seinem Stuhl zurück. Ich hielt seinen Penis in meinem Mund, genoss den würzigen Geschmack und die cremige Textur seines Spermas und fühlte, wie sein großer Schwanz langsam in meinem Mund entleert wurde.
Oh mein Gott, es war so viel besser, jemand anderem eine Ladung abzunehmen als meiner Ich habe mich darauf gefreut, einen Blog über diese neue Phase meines Lebens auf der Seite mit den Hahnbildern zu veröffentlichen.

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert