Stieftochter Von Stiefmutter Beim Masturbieren Erwischt Und Umgekehrt

0 Aufrufe
0%


Sein Arsch gestopft
Von: AWC
Vielleicht willigt ein Forscher ein, eine Studie zu starten, um herauszufinden, warum Candice schon immer von Analsex phantasiert hat. Das passierte ihm seit den frühen Tagen, als er volljährig wurde und erotische Gedanken begannen, ihn zu überwältigen. Schon als Teenager hatte sie immer den Drang, einen Schwanz in ihren Arsch zu stecken und wurde hart gefickt. Die Vorstellung, sich seinem Analpartner vollständig und vollständig zu unterwerfen, nagte langsam und stetig an ihm. Wegen der ignoranten, dummen Leute um sie herum brauchte Candy Jahre, um sich mit einem Mann namens Mario zu verbinden, der nicht nur an einfachem Sex interessiert war.
Die meisten Männer, die sie für Sex verkuppelte, mochten einfach nur Vanillesex und hatten jetzt nur noch die Hoffnung, etwas Sex zu haben, aus ihren Gedanken heraus, nachdem sie sich jahrelang berührt und ihren Arsch befingert hatte. Als sie ihren neuen Freund Mario kennenlernte, erfuhr sie bald, dass er sachkundig und erfahren war, und Mario war froh zu wissen, dass Candy offen dafür war, neue Dinge jenseits der traditionellen Bewegungen auszuprobieren. bis es fertig war, aber Mario war ein bisschen langsam darin, neue Dinge vorzuschlagen und die ersten Schritte zu machen.
Manchmal steckte Mario beim Spielen einen seiner sehr dicken Finger in Candys Arsch, was ihn offensichtlich verletzte, aber er nahm es hin, weil er hoffte, Mario würde ihn durch einen dicken italienischen, unbeschnittenen Schwanz ersetzen, aber Mario hatte einen anderen Plan. in Deiner Vorstellung. Nach Monaten extravaganten Sexs mit Mario war Candy so sauer, dass sie sich einen Dildo-Vibrator bestellte, aber nie den Mut hatte, ihn in ihr Arschloch zu schieben, weil sie wollte, dass der echte Schwanz ihres Freundes es tut. Arschjob als erster Eintrag.
Eines Abends schließlich, nachdem sie mit einigen von Marios College-Freunden ausgegangen waren und etwas getrunken hatten, fanden sich Candice und Mario in seinem Haus wieder. Sie waren mitten im betrunkenen Sex, als Mario plötzlich aufhörte zu bellen und Candy fragte, was sie von Analsex hielte. Candice sagte ihm, dass sie sehr vorsichtig gewesen war, aber so lange gewartet hatte und jetzt Angst hatte. Mario sagte ihm, dass er ihr niemals wehtun würde und versprach aufzuhören, wenn es zu sehr wehtat. Auch Candice versicherte ihm ihre Liebe und ihr Vertrauen. Damit fickte Mario sie weiter. Mario hielt mit einer Hand zwei kleine Hände über Candys Kopf und benetzte mit der anderen seine Finger mit der großen Menge an Mineralöl, das bereits in ihrer Fotze produziert wurde. Candys Herz hämmerte. Es würde passieren. Mario drückte einen Finger in seinen Arsch, als er sie im Dreck fickte. Sobald der Finger vollständig in ihrer Fotze eingeklemmt war, fing Mario an, ihren Arsch mit dem Rhythmus zu fingern, der zu seinem Schwanz in ihrer Muschi passte. Sobald er weit genug war, fügte er einen weiteren Finger an seinen Arsch hinzu. Es fühlte sich für ihn absolut himmlisch an, aber es tat auch sehr weh, weil er nichts so Dickes wie 2 italienische Finger in sein Arschloch gesteckt hatte.
Sie war verlegen und verlegen, sagte Mario aber, dass in ihrer Nachttischschublade eine Flasche KY sei. Mario lachte, sagte, er habe das geplant, und griff schnell nach der Flasche. Sie nahm etwas Öl auf ihren Finger und glitt mit 2 Fingern zurück in ihren Arsch. Candice konnte sich nicht einmal vorstellen zu beschreiben, wie großartig sie sich in ihrem Arsch anfühlte. Mario hörte auf, sie in die Fotze zu ficken und fragte, was er von ihr wolle, und sagte, er wisse nur genau, was sie von ihm wolle. Mario kam dringend zurück und sagte ihr, dass er wollte, dass sie es sagte, damit er es hörte.
Mario und Candice hatten es geliebt, die ganze Zeit, in der sie zusammen waren, die dominierende Kraft über ihn zu sein, und es war auch ein Trick, ihn dazu zu bringen, sich allem zu unterwerfen, was er wollte, obwohl es ihm nicht sehr wohl war, über Mario zu sprechen. roher Analsex, weil sie es verlangte.
?Ich will mit dir Analsex haben?. Er sagte genau das, was ihm in den Sinn kam.
Mario kam aus dem Schlamassel heraus und fing an, den Fahnenmast mit mehr KY als der Flasche zu polieren. Ich will deinen Arsch ficken, ich will dir von Angesicht zu Angesicht in die Augen sehen und sehen, wie sehr du es liebst. Er hat es klar gesagt. Dann streckte er die Hand aus und biss sich auf die Wangen. Ihr bereits gut vergrößerter und gedehnter Arsch mit viel Fotzenöl und einer KY-Flasche, die in ihrem Schwanzschaft getränkt war, begrüßte sie ihn herein und trat ein.
Um ehrlich zu sein, hatte Candice gehofft, dass es nicht so einfach sein würde, in ihren Arsch zu kommen, aber obwohl sie Jungfrau war, nahm ihr Arsch einen Schluck von Marios großem und dickem italienischem Schwanz. Nachdem sein Arsch tief in seine Kanonen eingedrungen war, legte sich Mario hin, um die unmenschliche Invasion vom Heckkanal reparieren zu lassen. Er sagte Mario buchstäblich, sein Arsch brenne und bat ihn, ihn abzuziehen. Sie versuchte ihn davon zu überzeugen, dass ein leerer Arsch viel mehr weh tun würde, aber er bestand darauf und Mario musste einen Rückzieher machen und spürte das Feuer in seinem Arsch kühl. Mario ermutigte sie und stellte sich erneut in ihren Arsch, und Candice fühlte sich dieses Mal nicht so verletzt, stattdessen fühlte sie sich von ihrem Geliebten erfüllt und völlig ergeben, dass er ihm alles gab, was er zu bieten hatte, über die anale Jungfräulichkeit hinaus. Mario beugte sich über sie und küsste sie, als er anfing, ihren Arsch zu graben. Er gab ihr alles, was er bekommen konnte. Er bewegte sich langsam, aber mit ihr synchronisiert, um es aufzuheben, seinen Körper zu benutzen und es sogar zu missbrauchen. Er brauchte den Schmerz, grundlos in den Arsch gefickt zu werden. Er fing an, sie zu bitten, ihn härter und roher zu ficken, und sagte ihm, dass es seine Schlampe sei, die er für immer kontrollieren müsse.
Oh ja. Ich will, dass du mich kontrollierst und mich die ganze Zeit so hart fickst. Sagte er zu Mario. In diesen Worten lag eine Magie, die ihn umwarf. Sie fing an, ihren Arsch zu schütteln, ihre Fotze begann sich zusammenzuziehen und zusammenzuziehen und sie ejakulierte stark. Er wurde fast ohnmächtig, aber Mario fuhr fort, ihn brutal zu ficken, um seine Schwelle zu erhöhen. Das Öl nahm ab und die Haut-zu-Haut-Reibung nahm mit jedem Pumpen zu. Mario wollte seinen Magen füllen und Candy fing an, ihn zum Abspritzen zu zwingen, um sich ihm anzuschließen und ihn zu besitzen. Es dauerte nicht lange und Candice spürte, wie der Schwanz in ihrem Arsch noch stärker anschwoll und die verknoteten Eier wie ein Vorschlaghammer in ihren Anus schlugen. Mario atmete schwer und spürte, wie er sich von der Situation erholte. Der Blick in Marios Augen war sehr gefährlich. Er hatte komplett aufgehört, an ihr Vergnügen zu denken. Ihr Arsch fühlte sich wieder einmal so roh und weh an, aufgrund eines übermäßig klaffenden und tierischen Fickens, das immer noch im Gange war.
Candy hatte nicht damit gerechnet, aber Marios Schwanz schnitt ihr so ​​tief in den Arsch und er grunzte, bevor er ihr in den Arsch knallte. Er ejakulierte mit so viel Kraft und so viel, dass er deswegen ins Koma fiel. Sie konnte weder seinen Atem spüren noch ihre Brust sich bewegen, aber ihre Hüften bewegten sich immer noch und sie leckte ihren Arsch.
Sie lagen mehrere Minuten da, völlig erschöpft und erschöpft, bevor der italienische Hengst die Kraft aufbrachte, sich auf die Ellbogen zu erheben, um ihr in die Augen zu sehen.
Die beiden sprachen miteinander, aber nur eine von Liebe durchwobene Stimme war laut und deutlich zu hören. Du bist unglaublich und ich liebe dich? Dann schnarchten auch sie laut.
Ende. Ihre Kommentare bitte. AWC 14. April 2021.

Hinzufügt von:
Datum: November 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert