Süßes Jugendlich 18Yo Deepthroat Einen Riesigen Monsterschwanz

0 Aufrufe
0%


Schwarz regierte Welt
Teil I
Ich wachte aus meinem kryogenen Schlaf auf und erholte mich gut, nachdem ich mich wie ein zweiwöchiger Kater gefühlt hatte. Ich konnte meinen wachen Augen nicht trauen, als sich mein Sehvermögen verbesserte. In den Jahren meiner Abwesenheit hat sich viel verändert. Wir schreiben das Jahr 2075 und die Gemeinde scheint sich in einen wunderbaren Ort verwandelt zu haben. Es gibt so viele neue Dinge zu sehen und zu tun, aber etwas ist passiert, das meine Aufmerksamkeit von allem anderen abgelenkt hat. Ich habe noch nie so viele andere Männer als Schwarze gesehen. Es waren Menschen aller Rassen da. Schwarze, weiße, asiatische, gemischte Rassen usw. Aber es waren offenbar noch viel mehr Frauen. Als ich es untersuchte, bemerkte ich, dass einige dieser Mädchen wahrscheinlich Männer in Frauenkleidung waren und auf den ersten Blick wie Frauen aussahen. Diese zu sehen wurde schnell zur Norm? Männer in Röcken, High Heels und anderen femininen Kleidungsstücken. Sie waren oft schlank, mit mädchenhaft aussehenden Figuren, die Make-up und Schmuck trugen. Ich erfuhr bald, dass Weiße und andere Männer von der schwarzen Rasse an ihren rechtmäßigen Platz gestellt wurden. Ich dachte: Was genau bedeutet das? Ich besuchte eine Bibliothek, um zu recherchieren. Ich habe festgestellt, dass diese neue schwarze Weltordnung durch die demoralisierende Offenlegung und Aggression der Macht und Dominanz des schwarzen Mannes über alle anderen Rassen erreicht wird. Wie mir gesagt wurde, ist der Prozess weniger? Männer waren schwarzen Männern sexuell unterlegen. Schließlich fielen alle Rassen unter diese Herrschaft, aber ich war besorgt, dass ich weiß war. Während ich in der Bibliothek war, fand ich ein Tagebuch, das sich selbst als einen weißen Mann beschrieb und kurz seine ziemlich offenen Erfahrungen aufzeichnete, als diese Entwicklung stattfand.
Liest sich das Tagebuch so?
Wieder einmal wurde ich auf dem Heimweg von der Arbeit von einem Schwarzen gedemütigt. Schwarze Männer sind gegenüber weißen Männern ziemlich aggressiv geworden. Sie sind mir in der Öffentlichkeit ständig peinlich und es ist Routine zu sehen, wie sie andere weiße Männer dominieren. Ich habe gesehen, wie weiße Mädchen nach einem solchen Vorfall ihre Freunde dort ließen und in den Armen des schwarzen Angreifers davongingen. Die wenigen Weißen, die es wagten, sich diesen Angriffen zu widersetzen, wurden sofort von den Schwarzen geschlagen. Erst heute habe ich gesehen, wie eine schwarze Schlampe einen Weißen vor seiner Freundin geschlagen hat. Der Weiße stand einfach da und zögerte, als er die demütigenden Fragen der Schwarzen beantwortete. Die Freundin des Weißen war zunächst geschockt, brach aber in Gelächter aus, als sie sah, dass sein Freund absolut männlich war. Vor einem Monat erzählte mir ein Freund, dass ein Schwarzer im Lebensmittelgeschäft seinen riesigen Schwanz direkt vor seiner Frau und sich selbst aus der Hose zog. Natürlich waren sie beide grundlos von dem Vorfall geschockt, aber ein paar Tage später fickte derselbe Schwarze seine Frau im Schlafzimmer, während sie zusah. Die meisten Weißen kämpfen nicht einmal, wenn sie von einem Schwarzen herausgefordert werden, sondern zittern vor Angst mit einem Ausdruck der Überraschung auf ihren Gesichtern und weinen, als ihre Freundinnen mit dem Alpha-Männchen davongehen. Es ist normal geworden, von schwarzen Männern als überlegen und weißen Männern als schwache Pussies zu sprechen. Als weißer Mann ist es peinlich geworden, in der Öffentlichkeit gesehen zu werden. Interrassisches Cuckolding ist bei Weißen, die sich ihrer Vorherrschaft durch die schwarze Rasse ergeben haben, sehr beliebt geworden. Schwarze Männer fragten sie? Sir? manche sogar ?Meister? verlangt, dass es aufgerufen wird. Weiße Männer laufen mit gesenktem Kopf herum, als hätten sie eine dauerhafte Niederlage erlitten. Das sind wir in der Tat. ?Was können wir tun?? Die übliche Reaktion ist kein einziges Wort, sondern ein ungläubiges Kopfschütteln. Schwarze Männer erkennen unsere Schwäche und zwingen uns in die Knechtschaft. Sie nehmen sofort unsere Freundinnen aus unseren Armen und ficken unsere Frauen direkt vor uns. Schwarze Männer sind den Weißen zehnmal überlegen, aber sie überholen uns leicht. Ich weiß nicht, was ich dagegen tun soll.
Ich habe ein paar Seiten umgeblättert und wieder angefangen zu lesen?
Schwarze Männer schlugen uns und ergaben sich. Mein Ego ist jetzt am Boden und aus irgendeinem Grund erregt es mich sexuell. Ich werde jedes Mal hart, wenn ich eine weiße Frau mit einem schwarzen Mann sehe. Ich ergab mich meiner Unterlegenheit gegenüber schwarzen Männern, indem ich vor ihnen kniete und sie verbal erfreute. Was ist mit mir passiert? Jeder weiße Mann ist völlig besiegt von der einfachen Tatsache, dass schwarze Männer größere Schwänze haben als weiße Männer. Ich habe genug Beweise gesehen, um zu wissen, dass es wahr ist, und ich bin zu schwach, um dagegen anzukämpfen und es zu leugnen. Ich stehe vor einer unleugbaren Entscheidung, denn mir bleibt nichts anderes übrig, als meine sexuelle Minderwertigkeit zu akzeptieren. Ich habe versucht, es zu leugnen, aber es nützt nichts mehr. Die Fakten weisen eindeutig auf die Dominanz schwarzer Männer gegenüber anderen Männern in allen Fragen der Männlichkeit hin. Schwarze Männer dominieren den Sport, sind körperlich stärker, haben einen natürlich muskulöseren Körperbau, haben größere Schwänze und sind in der Lage, eine Frau wie kein anderer sexuell zu befriedigen. Jetzt, wo weiße Frauen wissen, wie sexuell überlegen der schwarze Hahn ist, haben schwarze Männer sie uns fast alle genommen. Es scheint absolut nichts zu geben, was ein weißer Mann dagegen tun kann. Die weiße Rasse wurde vom schwarzen Mann erobert. Weiße Männer werden im Vergleich zu schwarzen Männern nicht als Männer gesehen oder bezeichnet. Eigentlich betrachte ich mich nicht mehr als Mann. Ich bin ein Mädchen oder bestenfalls ein Mann im Vergleich zu ihnen. Die Kraft des großen schwarzen Schwanzes zwang mich, ein Mädchen zu sein. Es ist so seltsam, weil es das Natürlichste ist, was ich je gefühlt habe. Ich trug Kleider, Röcke, Dessous und war fasziniert von High Heels und Nagellack, um so mädchenhaft wie möglich auszusehen, um schwarzen Männern zu dienen. Ich ließ meine Haare wie ein Mädchen wachsen und überlegte sogar, Brustimplantate zu bekommen und Hormonpillen zu nehmen. Ich sehe immer mehr weiße Männer, die wegen dieser schwarzen sexuellen Überlegenheit zu Mädchen werden. Jetzt verstehe ich, dass mein Platz in dieser Welt darin besteht, mich vollständig dem schwarzen Hahn zu unterwerfen.
Bin ich im Tagebuch weiter gegangen?
Meine Frau hat heute Abend ihre schwarze Freundin nach Hause gebracht. Sie trug ein enges schwarzes Top, das ihre Oberweite straffte, einen kurzen schwarzen Minirock, der ihren prallen runden Hintern umarmte, und sexy schwarze Absätze. Sie ist schön. Als er zur Tür hereinkam, sagte er mir sofort, ich solle mich für ihn und seine Freundin wie ein Mädchen verhalten. Er sagte: Schütteln Sie nicht Ihren dünnen Penis Er weiß, wie aufgeregt ich bin, zu sehen, wie sein sexy Körper von einem schwarzen Mann geliebt wird. Ich ging ins Schlafzimmer und zog Unterwäsche und pinkfarbene High Heels an. Der Freund meiner Frau bringt mich immer dazu, rosa Nagellack auf meine manikürten Nägel und Zehen zu bekommen. Dann habe ich mich geschminkt, meine langen Haare gekämmt und dafür gesorgt, dass ich gut aussehe und schick angezogen bin. Der Freund meiner Frau kam ins Schlafzimmer, zog seine Hose und Boxershorts aus und setzte sich auf die Bettkante. Sein langer muskulöser schwarzer Schwanz hypnotisierte mich. Leck meinen weißen Schwanz, Junge sagte. Natürlich bin ich direkt vor ihm auf die Knie gegangen: ‚Ja, Meister? Sie sagte: Küssen wie du? Bist du in ihn verliebt? Ich habe es sehr eifrig gemacht. Er hat mich ständig gedemütigt und aus irgendeinem Grund habe ich ihn geliebt. Ich spürte, wie mein kleiner Penis wuchs, als ich seinen großen schwarzen Schwanz überall küsste. ?Ein gutes Mädchen? sagte. Meine Frau kam herein und wiederholte, was sie gerade gesagt hatte. Dann stand er auf und sagte: Saug das Sperma aus meinem schwarzen Schwanz, du Punkschlampe, weißer Junge? Ich schnappte mir seinen Schwanz und begann ihn zu lutschen, während ich ihn ehrfürchtig ansah. Meine Frau lehnte sich zurück und lächelte, als sie zusah, wie dieser schwarze Mann mich ohne Widerstand dominierte. Er blies eine große Wichse in mein Gesicht, meine Haare und meinen Mund. Er packte meinen Kopf und schlug mir mit seinem Schwanz ins Gesicht, was mich noch mehr demütigte, als er es zuvor getan hatte. Er ließ los und ich kniete vor Erstaunen darüber, was er mir gerade angetan hat. Wie kann ich schwächer sein? Ich habe meine Männlichkeit und Selbstachtung komplett aufgegeben, aber ich konnte nichts tun, um das zu ändern. Seltsamerweise wollte ich es nicht ändern. Jetzt richtete er seine Aufmerksamkeit auf meine Frau.
Fortgesetzt werden?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert