Ultrafilms Die Außergewöhnlich Heißen Models Stacy Cruz Und Stacy Bloom Werden In Diesem Hardcore-Video Von Einem Glückspilz Gestoßen

0 Aufrufe
0%


Ich war nicht in der Stimmung. Ich wusste, dass er mich betrog, aber ich hatte keinen handfesten Beweis, den ich ihm vorlegen konnte. Verdammt, wenn ich zurückblicke, hätte ich ihm gegenübertreten und es handhaben sollen … aber ich tat es nicht. Stattdessen packte ihn sein Gewissen. Er tat nicht das Normale und bat mich zuerst um Verzeihung … nein. Er war sein üblicher Zustand. Er wollte unbedingt gefickt werden. Um ehrlich zu sein, weiß ich immer noch nicht, wie ich diese Frau überhaupt davon überzeugt habe, mich zu ficken, aber ich hatte eine Nymphomanin als Fickspielzeug.
Wir hatten einen Freund und eine Freundin und wir wollten Liebe machen. Sie rockten, wir rockten, aber keine der Frauen wollte sich vor zwei geilen Bastarden komplett ausziehen. Also haben ich und meine Schlampe das Badezimmer durchsucht und unsere Freunde haben die Couch genommen. Es war eine erbärmliche Entschuldigung, uns beide in diesen winzigen Raum zu stecken… aber es war unsere beste Chance. Meine Familie würde bald nach Hause kommen, und wenn wir im Badezimmer waren, hatten wir eine verschlossene Tür.
Wenn wir hören, dass unsere Freunde darauf einsteigen, fangen wir an, uns gegenseitig zu quälen. Ich ziehe mich gegenseitig aus, fahre mit einer Hand über seinen Hügel und mit einer Hand seinen Hals hinunter. Ich drückte sie gegen die Wand, rieb meinen Mittelfinger in ihre Spalte und fand ihre Klitoris. Ich fing an, sie zu ihrem ersten Orgasmus zu drängen und schnitt ihr gerade genug Luft ab, damit sie in Panik geriet. Ich schiebe meinen Finger von ihrem Kitzler zu ihrer Muschi und finde sie bereits durchnässt. Nachdem ich sie mit Feuchtigkeit versorgt hatte, ließ ich meinen Finger wieder über ihre Klitoris gleiten und ging mit einer Kraft zu ihr, von der nur ein Teenager träumen konnte.
Er fing an, gegen mich zu keuchen und meine Hand für einen Orgasmus zu reiben. Ich lockerte meinen Griff um seine Kehle und ließ ihn atmen. Ich sehe, wie deine Augen zu leuchten beginnen, wenn du deinen ersten Orgasmus erlebst. Ich zog sanft an meiner Hand, beugte mich vor und begann, an ihrer rechten Brustwarze zu saugen. Ich spürte, wie sie meine Hand ergriff und zurückschob, aber ich schlug sie und drückte ihre Hände gegen die Wand, als sie ihre Verzweiflung ausnutzte.
Als ich spürte, wie mein Schwanz an seinem Bein rieb, stand ich auf, bis er gerade sein Loch berührte. Als ich nach unten schaue, sehe ich ihn mit einem flehenden Gesichtsausdruck zurückblicken. Sie sagt mir dann, dass sie es aus ihrem Arsch haben will.
Wir haben es bisher nur zweimal probiert. Einmal, als er sich auf meine Anweisung betrunken hat und das zweite Mal mit Tequila. Erst beim zweiten Mal habe ich mich darauf eingelassen. Glauben Sie mir …, rief er, aber für ein oder zwei Minuten konnte ich hinein. Ich denke, ein 5-Zoll-Umfang war ein bisschen mehr, als ein kleines Mädchen wie sie bewältigen konnte. Aber hier wollte er es so nüchtern wie möglich.
Er bemerkte, dass ich bei einem seltenen sexuellen Angebot zögerte und versicherte mir, dass er wisse, worauf er sich einlasse. Er löste seine Hände von mir, drehte sich zwischen mir und der Wand um. Indem sie ihren Arsch nach außen schiebt, nimmt sie mehr Platz ein und fordert mich dann auf, ihre heiße Muschi zu schieben. Ich reibe meinen Kopf in der Spalte auf und ab, lege ihn fest und gleite auf ihn zu. Ich fühle, wie ein Stöhnen meinen Lippen entkommt, als es in seine Samthülle gleitet, und ich höre alles im Einklang. Ich griff herum und begann, seine Spalte zu reiben, während ich anfing, ihn hinein und heraus zu schieben. Meine Eier schaukeln im heißen Bad hin und her. Ich hörte, wie seine Haut auf meine traf, als er beschleunigte.
Dann sagt er mir, dass er bereiter denn je ist. Er zieht sich nach vorne, beugt sich und fällt vor mich und nimmt meinen Schwanz in seinen Mund. Es saugt nicht sauber, aber es verschmiert seinen Speichel überall. Er lächelt, als er aufsteht, ein bisschen Speichel läuft sein Kinn hinunter. Er wischte es ab, drehte sich um und streckte mir seinen Hintern entgegen. Er greift herum, greift sanft nach meinem Schwanz und führt ihn vorsichtig zu der Rosenknospe.
Er platzierte mich in seinem Arschloch, machte einen kleinen Schritt, damit ich in ihn eindringen konnte, und sagte mir langsam, ich solle ihn schieben. Ich übernehme die Kontrolle zurück und stecke die Spitze meines Schwanzes in deinen Arsch. Ich spüre, wie es sich unter mir windet und ausatmet. Sie drückte sie stärker und fing an zu keuchen, als ich ihr weitgehend jungfräuliches Arschloch öffnete.
Es ist mir egal, ob ich ihn an diesem Punkt verletze, ich gehe so weit wie möglich in ihn hinein, indem ich ihm die Lungen rausschreie. An diesem Punkt bittet er mich, langsamer zu werden, aber es ist mir egal. Einerseits bumst er jemanden und ich bekomme meinen, bevor ich meine Chance verpasse. Bevor er mich stoppen konnte, blieb ich in seinem Arschloch stecken. Sie stöhnt tatsächlich an diesem Punkt und ich spüre, wie ihr Arsch an meinem Schwanz wackelt, als sie zum ersten Mal abspritzt. Ich zog meinen Schwanz halb heraus, griff nach seinem roten Haar und zog seinen Kopf zurück, dann stieß ich ihn zurück in sein Scheißloch.
Dieses Mal stößt er einen kleinen Schrei aus, bevor ich mich zurückziehe und er wieder hineingeht. Ich beginne mit einem Rhythmus, sause in ihr enges, heißes Arschloch hinein und wieder heraus, während ich an ihren Haaren ziehe. Ich mache das drei Minuten lang, dann greife ich wieder mit meiner Hand nach unten und fasse meinen Griff tief, während ich zur Klitoris gehe. Ich fange an zu reiben, während ich ganz in ihr bin und spüre, wie sie wieder hart auf ihren immer noch krampfenden Arsch drückt, als sie zum zweiten Mal ejakuliert. Ich nahm etwas von ihrem Saft mit meiner Hand auf und schob drei Finger in ihren Mund, während ich ihren Kopf zurückzog. Ich fing an, meinen Schwanz in ihn hinein- und herauszudrücken, während er versuchte, sich aus meiner Hand zu säubern.
Er dreht seinen Kopf von meiner Hand weg und beginnt mich zu betteln, ihn mit meiner Ladung zu schlagen. Nach Spritzschüssen meines Spermas beginnt er zu jammern und sagt, wie es sich anfühlen würde, in seinen Anus zu spritzen. Er passt sich meinem Rhythmus an, drückt sich über mich hin und her. Sie zog eine Hand von der Wand, griff unter ihren Haken und griff sanft nach meinen Eiern und sagte, sie würde sie melken, bis ich in ihr platze.
Ich fühle dieses vertraute Pochen und Kribbeln in meinen Eiern, wenn der Orgasmus näher rückt. Ich verlangsamte mich, lächelte und sagte ihm, er solle sich vorbereiten. Er rutscht in die Wand, stöhnt vor Erwartung und sagt, er sei bereit. Ich zog mich zurück und kam fast aus seinem Arsch heraus, dann drückte ich ihn immer wieder zurück, bis ich meine Ladung wieder auf seinen Arsch fallen ließ.
Ich spüre, wie sich dein Arsch zusammenzieht, während mein Sperma herausspringt. Ich höre sie schreien, als sie mit mir aus dem heißen Sperma ejakuliert, das wahrscheinlich ihre Eingeweide füllt. Ich halte ihre Hüften mit einer Hand, während die andere brutal ihre Brustwarze drückt. Meine Eier leerten sich, ich glitt von ihm weg und ich konnte meinen Arm um ihn legen, bevor ich vor meiner fehlenden Unterstützung wegrutschte.
Ich setzte mich auf die Toilette und legte ihn auf meinen Schoß. Er legt seinen Kopf auf meine Schulter und lächelt mich schwach an und sagt, es sei das Lustigste, was er seit langem hatte. Später, als ihre Mutter sie abholte und wusste, dass sie nicht laufen konnte, nahm ich sie mit einem Lächeln an. Ich öffnete die Badezimmertür und trat nach draußen und sagte meinen Freunden, sie sollten entweder schnell abtropfen oder sich anziehen, weil ich meine Hure ins Bett gebracht hatte, bevor ich merkte, wie sehr ihr Arsch schmerzte.
VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert