Und Stiefbruder Spielen Ein Freches Spiel Stiefgeschwister Comma Virtueller Sex

0 Aufrufe
0%


Im Laufe der Geschichte wurden wissenschaftliche Durchbrüche mit dem Versprechen erzielt, das Leben, wie wir es kennen, zu verändern. Nur wenige erreichen wirklich ihren beabsichtigten Zweck und geben kaum mehr als nur eine falsche Hoffnung, durch eine unerwartete und unbeabsichtigte Nebenwirkung zu verschwinden. Doch Dr. Für Oliver Goodson war diese Hoffnung noch ziemlich lebendig; tatsächlich so lebendig, dass er es schmecken konnte. Sein Chef? Bradford-Straße? Er legte wiederholt sein Veto gegen die Verwendung von Firmengeldern für das Projekt ein, was es teuer und dumm machte. Aber Olivers Privatzeit gehörte ihm, und seine Garage hatte sich in ein Labor verwandelt. Aus Tagen wurden Wochen, aus Monaten Jahre. Verbindung nach Verbindung wurde beendet und dann verworfen. Bleib ganz dick. Sehr dünn. Es ist sehr sauer. Es ist sehr einfach. Es ist sehr salzig. Es ist sehr schmerzhaft. Der Mann arbeitete ununterbrochen, bis sich schließlich eines Nachts genau um 21:18 Uhr das Endprodukt stabilisierte. Mit zitternden Händen stopfte er die Injektionsnadel und wühlte in seiner Hose. Er holte tief Luft und führte die Nadel in seinen rechten Hoden ein, füllte die Hälfte der Mischung ein und wiederholte den Vorgang mit der anderen.
Eine kleine Unannehmlichkeit war den Fortschritt der Wissenschaft wert.
Emily Goodson war es vor langer Zeit gewohnt, alleine zu schlafen. Er erinnerte sich nicht gern an das erste Jahr seiner Ehe, weil es nur eine Erinnerung daran war, wie viel sich verändert hatte. Am Anfang war Oliver freundlich, fürsorglich und leidenschaftlich. Es ist zu einer Sucht geworden, seine eigene Droge, die er nicht aufgeben möchte, und er wusste zweifellos, dass es für ihn dasselbe war. Das Ehepaar war buchstäblich unersättlich. Aber die Dinge änderten sich in den folgenden Jahren. Natürlich war damit zu rechnen, aber nie in diesem Ausmaß.
Oliver war immer noch der fürsorgliche und geduldige Mann, der er immer war. Aber er war distanziert, und Emily hatte keine Ahnung, wie sie die Lücke schließen sollte. Liebt sie ihn? hast du das jemals vermutet? aber seit Jahren stand ihm sein Geschäft im Weg. Sie machte ihm nie Vorwürfe; So war das Leben einer Wissenschaftlerin, und es war ihre Leidenschaft für ihre Arbeit, die sie in erster Linie anzog. Aber manchmal fragte er sich, was passiert sein könnte und er hasste sich dafür.
Mit anderen Worten, sexuelle Intimität? oder Fehlen davon? Es gab ein Problem mit ihrem Mann, und das schon seit einiger Zeit. Eine Schublade voller ungetragener Morgenmäntel und anderer Unterwäsche, die sie mit Rücksicht auf Oliver gekauft hatte, verbarg nun die Fundgrube an Vibratoren, Dildos und pornografischem Material, die ihre besten Freunde geworden waren. Es lag nicht daran, dass Oliver nicht aufstehen konnte. Er war zu jung für erektile Dysfunktion, und wenn sein Vater irgendwelche Symptome hatte, bestand keine Gefahr, ein Viagra-Rezept zu benötigen. Es war zumindest teilweise seine Schuld. Er hat nie aufgehört, sich um seinen Körper zu kümmern. Emily hatte sich in guter Form gehalten und gehofft, dass Oliver sie wieder bemerken würde, und das war offensichtlich. Er stand 5’5 und hielt sich bei 110 lbs. Ihr honigbraunes Haar fiel in natürlichen Locken über die Mitte ihres Rückens; Es gab viel zu durchsetzen, wenn Oliver sich besonders dominant fühlte. Und wenn sie etwas Fleischigeres zum Festhalten wollte, als sie ihn von hinten knallte, hatte Emily ein Paar mittelgroßer Brüste mit fetten rosa Nippeln, die sie halten konnte. Viel Bewegung hielt seinen Bauch flach und das Fahrrad, das er gut fuhr, hielt seinen Hintern fest und rund. Sie erinnerte sich viele Male liebevoll daran, dass die Kombination ihrer langen, schlanken Beine und ihres straffen Hinterns in einem Paar Daisy Dukes Oliver genug abgelenkt hatte, um ihn gegen die Wand zu drücken.
Nein, es war nicht sein Körper, das wusste Emily. Es war ein sehr häufiges Problem bei Paaren. Er hätte ein wenig weicher werden und zumindest versuchen können zu schlucken. Trotzdem konnte er seine natürliche Reaktion nicht unterdrücken und würgte die heiße, dicke, klebrige Substanz, die seinen Mund füllte. Das ist seit dem ersten Tag immer so. Aber Olivers war besonders widerlich; dick und leicht körnig, gelblich, mit einem bleichenden Aroma und einem wirklich schrecklichen Geschmack. Aber in der Ehe ging es um Geben und Nehmen, richtig? Wenn er nur wüsste, wie wichtig das für Oliver war
Eine Tür schlug von unten zu und riss sie aus ihren Gedanken. Elefantenähnliche Schritte dröhnten die Treppe hinauf. Als die Schlafzimmertür aufschlug und von der Wand abprallte, sprang Emily erschrocken auf und war schon halb durch den Schrank gegangen. Ihr Mann stand mit zerzaustem Haar, wütenden Augen und aufgeknöpften Hosen auf der Schwelle. Er war so überrascht von seinem Aussehen, dass er nicht daran dachte, sich zu bewegen, als Oliver durch den Raum rannte, ihn wie einen Bären umarmte und herumwirbelte.
?Ich tat,? murmelte sie in ihr Haar. ?Ich tat. Fertig.?
?Was hast du getan?? Emily schrie gegen ihre Brust. Was hat Oliver getan? Was hast du getan??
?Projekt? Er setzte sie sanft auf den Boden und hielt sie immer noch an den Schultern. Dem Ausdruck in seinen Augen nach zu urteilen, hätte er wissen müssen, von welchem ​​Projekt er sprach.
?Welches Projekt? in der Garage?? Er schüttelte aufgeregt den Kopf. ?Das hast du mir nie erklärt?
?STIMMT Ich bin traurig. Ich wollte es dir nicht sagen, falls ich versagen sollte, aber jetzt habe ich es nicht getan, und das heißt, du -?
?Langsam? Emily beobachtete, wie ihr Mann fast wie ein überreizter Welpe aufsprang. ?Worüber redest du??
?Einfach die größte wissenschaftliche Errungenschaft des Jahrhunderts Ich habe die Antwort auf eine größere Frage als ED Es übertrifft Viagra, Levitra, Cialis… Weißt du? Worte werden dem nicht gerecht, müssen Sie sehen?
Blitzschnell fand sich Emily in einem Brautauto wieder. Er öffnete seinen Mund, um zu protestieren, aber stattdessen brach ein hektischer Schrei aus, als er durch die Luft schoss und auf das Bett fiel. Genauso schnell verschwand ihre seidige Pyjamahose und kühle Luft füllte ihre Geschlechtsteile. Währenddessen wickelte sich Olivers Baggy-Hose um seine Knöchel und enthüllte seine Zelt-Boxershorts.
?Oh…? Das war alles, was aus Emilys Mund kam, bevor ihr Mann seine Falten entfaltete und seine talentierte Zunge zum Laufen brachte. Oliver aß ihre Fotze wie ein Verhungernder mit wildem Verlangen. Ihre Zunge glitt über ihre Klitoris und saugte dann in ihren Mund, ihre Nase atmete schwer in der kleinen Landebahn über dem Hügel. Seine eigenen Flüssigkeiten vermischten sich mit seinem Speichel, und er liebte den fast vergessenen Geschmack der Stimulation seiner Frau. Als er schreiend kam, wurde ihm klar, dass er nicht der einzige war, der unter seinem Selbst-Exil litt. Hatte sie sich dieser Blume beraubt? dieses Juwel? sehr sehr langer weg.
Alle Gedanken an das Projekt ihres Mannes wurden in diesem explosiven, geistbetäubenden Höhepunkt ausgelöscht. Es ist nicht zu vergleichen mit der Tatsache, dass Olivers Zunge, sogar sein bester (und teuerster) Vibrator, wiederholt mit heißer Butter in einen mit Messern getränkten Tunnel gestochen wird. Sie hat es vielleicht schon einmal benutzt, aber nach der Art und Weise, wie sie ejakulierte, zu urteilen, hat Emily es vielleicht überhaupt nicht benutzt. Seine Augen waren voller Licht und Elektrizität floss durch seine Adern, wie es nur Oliver konnte. Als er wieder atmen konnte, packte er Oliver an den Haaren und zog ihn hoch zu seinem Gesicht. Sie küssten sich nicht als Ehemann und Ehefrau, sondern als geile Teenager, die nach sexueller Befriedigung verlangten. Seine Leidenschaften und Wünsche waren so greifbar wie Emilys Geschmack in Olivers Gesicht und Zunge. Emily stellte das Paar auf den Kopf, indem sie ihren nackten Schritt gegen den heißen Klumpen im Boxer ihres Mannes rieb.
?Du bist dran,? knurrte er und krabbelte rückwärts wie eine lüsterne Python. Nachdem sie ihre Boxershorts ausgezogen hatte, stand sie auf und zog ihr Oberteil über den Kopf, wobei ihre Brüste ohne BH hervorsprangen. 36C, Oliver meditierte liebevoll, immer noch kein Anzeichen von Erschlaffen oder Gähnen in Sicht. Während ihrer gemeinsamen Zeit trug Emily nie einen BH zur Unterstützung; Wenn ihre Mutter irgendwelche Symptome hätte, würde sie es nie brauchen. Oliver hatte nur ein Wort, um seine Frau zu beschreiben, da seine brünetten Locken verheddert und willkürlich über sein Gesicht verteilt waren.
?Sie sind ein Engel,? er holte Luft.
Nein Schatz? Tun Engel das?? Emily fuhr mit der Zunge über den Hodensack und atmete den Duft eines langen Tages ein. ?oder dieses??? Er bewegte seine Zunge und wusch alle seine Leisten mit seinem Speichel. ?oder dieses??? Und sie glitt mit ihrem heißen Mund über die Krone. Oliver stöhnte vor Vergnügen. Er kicherte innerlich, als er immer mehr dicke Schwänze schluckte. Nur weil sie nicht schluckte, hieß das nicht, dass sie nicht saugen konnte. Fünf Freunde und ihre Ehemänner können sich nicht irren.
Als Oliver die Lippen seiner Frau ganz nah an seinem Schwanz sah, versprach er sich selbst, dass er nie wieder zu ihrer Hand zurückkehren würde. Trotz der langen Jahre bei Ms. STIMMT,? Miss Right hatte keine Zunge, die um ihren Kopf flatterte und flatterte und ihre Zunge leckte, als wäre sie eine köstliche Eistüte. Miss Right hatte unterschiedliche Festigkeitsgrade, aber sie murmelte nicht oder machte nicht dieses nette kleine mmm-Geräusch, das Emily machte. Und obwohl Mrs. Right ihn stundenlang angespannt halten konnte, hatte er keine Kehle, die ihn in Sekunden hochheben konnte.
Fuck Baby, ich komme, ich komme? Emily hörte Olivers Warnung, fuhr aber fort und versicherte ihm mit einem langsamen mmhmm. Das war die Abstimmung. Heute Abend schluckte sie den Strom ihres Mannes für ihre Ehe. Für den Mann, den sie mehr liebte als das Leben selbst. Für vergangene Jahre und hoffentlich für jene?
Wen hat er veräppelt? Konnte er das nicht? Das Organ in seiner Kehle schwoll gefährlich an und er geriet in Panik und löste eine schnelle Kette von Ereignissen aus. Emily ergriff Maßnahmen, um den Schwanz ihres Mannes abzubekommen; Oliver hatte dies jedoch erraten und legte eine harte Hand auf seinen Hinterkopf, um sicherzustellen, dass der Kopf seines Hahns auf seiner Zunge ruhte. Sie quietschte vor Angst und versuchte, sich zu befreien, wobei sie unabsichtlich beide Hände und ihre Zunge benutzte, um den Eindringling aus ihrem Mund zu spucken. Die Vibration ihres Quietschens, das Einschlagen ihrer Zunge in ihre Harnröhre und das Gefühl, aus ihrer engen Kehle befreit zu werden, war das, was Emily am meisten fürchtete, und Olivers Schwanz begann gegen ihre Zunge zu ejakulieren.
Oliver beobachtete, wie sich Emilys Augen vor Angst und Wut weiteten, was sich schnell in Überraschung verwandelte. Er ließ den Todesgriff um seinen Schädel los, wissend, dass er nicht mehr Gefahr lief, das Fleisch auszuspucken, das Emilys Puls hielt. Tatsächlich saugte er jetzt gierig jede Bewegung, die ihm in den Mund geworfen wurde. Der dicke, leicht klumpige Ausfluss, der seinen Mund mit seinem ekelhaften Geschmack füllte, war verschwunden. Jetzt waren Emilys Geschmacksknospen mit Strängen aus seidiger Sahne bedeckt, die nicht annähernd so dick, aber nicht wässrig war. Es war schleimig genug, um mit seinem angenehmen Geschmack noch lange nach dem Ende des Flusses am Gaumen zu haften. Und es gab so viel Emily schluckte mehrmals und schickte die kostbare Flüssigkeit einen Weg in ihren Magen.
Zum ersten Mal sah Oliver zu, wie seine Frau die letzten Tropfen seines Schwanzes lutschte. Zuversichtlich, dass sie alles hatte, lehnte sich Emily zurück und präsentierte ihrem Ehemann ihre weiße, klebrige Zunge, bevor sie schluckte und mit den Lippen schmatzte. Er krabbelte zurück zum Bett und begann Fragen zu stellen.
?War es…?
?… Sauerrahm und Cheddar??? Fertig Oliver. Ja, das war es, Baby. Inspiriert von der Zeit, als Sie Ihre Lieblingschips aufgegeben haben?
?Aber wie??
Um es einfach zu halten, ich habe verstanden, was Sperma seinen Geschmack und seine Konsistenz verleiht. Ich habe auch viel recherchiert, um herauszufinden, was die optimale Konsistenz ist. Ich musste von dort aus eine Verbindung bauen? von Grund auf neu? dieser kann das Sperma nach meinen Bedürfnissen anpassen. Um ehrlich zu sein, hat es so lange gedauert, die Verbindung zu erforschen und zu bauen?
?Warum hast du mir das nicht gesagt?? Oliver seufzte.
Wie ich schon sagte, ich wollte nicht, dass du dir umsonst Hoffnungen machst. Du bedeutest mir die Welt und ich könnte dich nicht bitten, es zu essen, obwohl du es total ekelhaft findest. Ich meine, erinnerst du dich an den Kampf, den wir hatten?
Emily hatte diese Episode fast vergessen, ihren ersten richtigen Streit als Ehepaar. In der Hitze des Gefechts beschrieb er ihren Samen als das Ekelhafteste, was er jemals in den Mund genommen hat, einschließlich der fünf Würmer, die sein Bruder ihm als Kind zwangsernährt hatte. Ein schmerzerfüllter Ausdruck erschien sofort auf Olivers Gesicht und erfüllte ihn mit Bedauern, aber bevor er sich entschuldigen konnte, war Oliver zur Arbeit gegangen. In dieser Nacht fand er sich zum ersten Mal in der Garage eingesperrt wieder. Jetzt erkannte er, dass das stählerne Leuchten in Olivers Augen nicht auf kaum unterdrückte Wut zurückzuführen war, sondern vielmehr auf die feurige Entschlossenheit, die dazu geführt hatte.
?Dieser Schmerz,? fuhr er fort, aber schließlich hattest du recht. Das Zeug war ekelhaft und das nicht nur aus männlicher Sicht. Alles an dir führt mich zu Emily und ich muss für dich genauso sein?
?Du weisst,? Emily gurrte: Die meisten Typen würden mich mit Diamanten austricksen oder mir vielleicht ein Gewürzregal bauen? Oliver grummelte. ?Aber du nicht. Du hast mir dein Sperma versüßt, Oliver, und ich denke, das ist das romantischste, gruseligste Science-Fiction-Ding, das jemals jemand gemacht hat? Emily sprang auf ihren Mann und spürte, wie das Leben durch seinen Schwanz pumpte. Tu mir das nächste Mal einen Gefallen, okay?
Etwas für dich Baby.
Sprich einfach mit mir, okay? Emily ließ ihre tropfende Fotze über Olivers Schwanz gleiten.
Unnötig zu sagen, Dr. Dies ist das erste Mal seit zehn Jahren, dass Oliver Goodson wieder arbeitet.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert