Wunderschöner Blonder Barkeeper Für Sex Bei Der Arbeit Gesprochen

0 Aufrufe
0%


Zustimmung
Teil 1- Entscheidung
????
Du musst dich schneller bewegen, mein Sohn Jiraiya bellte, als er Narutos Schlag auswich und schlug dem Jungen heftig auf den Schädel. Und stürzen Sie sich nicht einfach in Angriffe, antizipieren Sie die Spielzüge Ihres Gegners und seien Sie IMMER darauf vorbereitet, entsprechend zu reagieren Haben Sie in den letzten zwei Jahren nichts dazugelernt?
Es gab nichts, was ich nicht zu Hause lernen konnte.
Naruto schüttelte den Kopf, versuchte einen Weg zu finden, seinen Mentor zu besiegen, versuchte körperlich, diesen seltsamen Gedanken loszuwerden. Es dauerte jedoch zu lange und Jiraiya schlug brutal mit einem Schlag zurück, der ihm fast den Bauch durchtrennte.
Lass niemals deine Wache los
Die Blondine knirschte mit den Zähnen und linderte den Schmerz, als eine Hand die irritierende Faust ergriff und zwei Vergeltungsschläge auf den stechenden Becher ihres Mentors ausführte.
Darunter verwandelte es sich in Schlamm.
Seine Augen weiteten sich mit einem Haar, das sofort durch einen Ast ersetzt wurde.
Einen Moment später stach der Ast Tausende von schlammigen Nadeln.
‚Verdammt‘ Naruto fluchte, als er sofort begann, durch die Büsche zu kriechen. ‚Ich muss meinen Kopf ins Spiel bringen‘
Nichts für ungut, hat das wirklich was zu bedeuten? Hier werden Sie also von einem Mann geschlagen. Ein Sannin, zugegeben, aber nur EIN Mann. Sasuke schlägt sich mit den Ressourcen eines ganzen Dorfes in den Arsch. Zugegeben, ein kleiner, aber sie haben ihren eigenen Sannin und ein Genie obendrein. Ganz zu schweigen von Ol‘ Four-Eyed Kabuto mit seinen wahnsinnigen Fähigkeiten und einem Shinobi-Team auf Jonin-Niveau, wenn Sound Four und der freakige Knochenmann ein Hinweis darauf sind. Der Perverse trainiert Sie so, als würden Sie gegen einen einzigen Feind antreten, während der Mann, der sich gegen einen einzigen Feind stellt, sich auf einen umfassenden Krieg vorbereitet.
‚Froh?‘ Naruto brach mit einem heftigen Ruck aus seinem fast tranceähnlichen Zustand. Als sie erkannte, wie nahe sie daran war, der Stimme in ihrem Kopf zuzustimmen, fing die Blondine alle Gedanken auf und konzentrierte sich darauf, ihren Mentor mit Rache zu stürzen?
????
Komm schon Junge jammerte Jiraiya und rannte hinter einem Naruto her, der schnell auf seinen Knien ging. Ich brauche Geld
Um eine Prostituierte zu jagen, natürlich. Naruto kicherte, als er wegging.
Jiraiyas Gesichtsausdruck hingegen hatte sich von bettelnd zu unangenehm pervers gewandelt. Oh~ Junge, du hättest sie sehen sollen Das war nicht nur eine Hure, sie war ein totales BABY Titten so groß wie mein Kopf und ein Arsch, von dem du eine Münze hüpfen lassen könntest Und Beine
Trainiere ich damit? Sannins perverser Idiot? Also wird Sasuke von Sannins Genie und dem Mann trainiert, der das Starleben des Alten Mannes beendet hat, der ein direkter Anwärter auf den Big Hat sowie auf den Yellow Flash ist, und wir werden von Psycho Sannin trainiert. Wunderbar. Nein, verdammter Sarkasmus Sogar Sakura hatte ein besseres Angebot. Zumindest wird ihr Sannin sie nicht für Geld belästigen, damit sie Stripperinnen oder so etwas anstarren kann. Orochimaru ist ein Genie Er ist auf der gleichen Ebene wie der gottverdammte Vierte Hokage Er ist ein verifizierter Schwertkämpfer. Er kennt sogar noch mehr Ninjutsu-Techniken, als die meisten Shinobi bezeugen können Sasuke, wütender schwuler Emo Er schnappt sich diesen Typen und du steckst mit dem Typen fest, der den größten Anspruch auf Ruhm hat, weil er den vierten trainiert hat? Könnten Sie ein schlechteres Geschäft machen?
Halt die Klappe und lass mich in Ruhe Naruto brüllte vor Wut.
Mitten in der Tirade erwischt, als sein Lehrling explodierte, dachte Jiraiya, er hätte vielleicht die Grenze überschritten und beschloss, alleine ins Bordell zu gehen. Die Dame des Hauses kannte ihn gut und war dafür bekannt, im Gegensatz zu seinem vollbusigen Teamkollegen ein Minimum an Schulden zu haben.
Wenn er sich die Mühe gemacht hätte, tiefer zu graben, hätte er dann bemerkt, dass etwas mit seinem Lehrling nicht stimmte?
????
Also Naruto, was ist das Erste, was du tun willst, wenn wir zurück nach Konoha kommen? fragte Jiraiya. Er und sein Lehrling nahmen sich den Tag frei, um sich auszuruhen und zu entspannen, während sie sich auf einer Wiese ein paar Meilen vom Bärenland entfernt ausruhten. Ich werde zuerst Tsunade schlagen, sehen, ob sie endlich meine männlichen Reize erreichen kann?
Das Einzige, was an dir männlich ist, sind deine Haare, Perverser Weiser. antwortete Naruto mit einem Lächeln. Und selbst das ist länger, als die meisten Frauen ihre Haare tragen.
Oi Brechen Sie diese Schlösser nicht auf, Sie kleines Gör
Ich werde sie dissen, wenn ich alt sein will antwortete der Blonde spielerisch.
In den nächsten paar Minuten kam nichts heraus, bis Jiraiya wieder sprach. Ich warte immer noch auf deine Antwort, Kleiner.
Um ehrlich zu sein, war sich Naruto nicht ganz sicher, was er wollte; In den letzten paar Wochen hatten sich Zweifel und Ängste in seinem Herzen festgesetzt, und egal wie sehr er versuchte, sie zu ignorieren, er war tief getroffen. Aber er wusste, was er seinem Mentor sagen sollte. Zuallererst möchte ich Sakura-chan wiedersehen Sie muss ziemlich gewachsen sein, als Baa-chan sie trainiert hat Ich wette, sie wird erstaunt sein, wie ich auch aufgewachsen bin Sie könnte ihn sogar dazu bringen, auszugehen mit ihr. Ich.
Jiraiya lag ein paar Meter entfernt und verzog das Gesicht. Du solltest deine Hoffnungen vielleicht nicht auf diesen Jungen setzen.
Um zu sehen? Selbst Ihr Mentor glaubt nicht, dass Sie eine Chance auf dem pinkhaarigen Vorstand haben.
Ich meine, er hatte immer seine Hoffnungen auf Uchiha gesetzt, oder? Jiraiya fuhr fort, ohne den widersprüchlichen Ausdruck auf dem Gesicht seines Schützlings zu bemerken. Ich weiß, ein paar Leute glauben vielleicht, dass es ein Kindertraum ist, aber sieh mal, Mann, hol es dir von jemandem in ähnlichen Schuhen? Du musst wirklich dein Herz aus diesem Zug reißen. Sogar den ganzen ‚Save the Uchiha‘-Zug? Ich denke, du solltest sei darauf vorbereitet, dass das Kind nicht zurückkommen will; Orochimaru ist ein talentierter Kerl. Wenn ich den Manipulator und diesen Bastard auch nur annähernd kenne, was ich zu wissen glaube, dann hat er sein Bestes getan, um Uchiha gegen dich aufzuhetzen.
Naruto hatte kein einziges Wort von Jiraiya gehört, bis Jiraiya sagte, dass Orochimaru Sasuke bis zur Errettung korrumpiert hatte, sein Geist von dunklen Gedanken getrübt.
Dies war der letzte Schritt; Sind die Emotionen, die er aus seinen Akademiejahren bis dahin angesammelt hatte, wie ein Damm gebrochen?
????
Als Naruto seine Augen öffnete, hoffte er, sich auf einer Pritsche in einem von Jiraiyas vielen Unterschlüpfen wiederzufinden, in Bandagen gewickelt und spürte, wie die Chakra-Windungen brannten, während er heilte. Sein Gefühl für das Timing war absolut schrecklich, aber waren die letzten paar Minuten noch frisch in seiner Erinnerung, bevor er bewusstlos wurde?
Wut? Schmerzen?
Hat er sich an alles erinnert?
Bis zu dem Moment, als er die Kontrolle verlor und der rote Schleier des Chakras des Biju alles übersah?
Schuld war kein stark genuger Begriff für das, was er fühlte, als er wieder zu Bewusstsein kam.
All diese Wut verwandelte sich in eine brodelnde Wutgrube, als er seine Umgebung vollständig wahrnahm.
Rote Wände, riesige Rohre, ein nicht enden wollender Wasserstrahl?
Er war in seinem eigenen Geist, auf der Brücke zwischen ihm und dem Siegel.
Kubi. Seine Stimme war wie Stahl, als er aufstand und begann, den kathedralenartigen Korridor zu stürmen. Alles begann jetzt einen Sinn zu ergeben; Er war noch nie jemand gewesen, der sich von dunklen Gedanken stören ließ, seine Kindheit hatte ihn gelehrt, dass der einzige Weg, ein wenig bei Verstand zu bleiben, darin bestand, alle dunklen Gedanken zu ignorieren, also die Flut von entmutigenden und verstörenden Fragen, die ihn in den letzten paar Jahren geplagt hatten Wochen musste nur durch den Neunschwänzigen Fuchs verursacht werden. Es würde auch erklären, warum er so leicht von ihrer Macht verzehrt wurde; seine Taten waren nie wirklich seine eigenen.
Gibst du mir wieder die Schuld für alles?
Kyubis donnerndes Dröhnen befreite ihn aus der mit Wut gefüllten Fuge, als er realisierte, dass er die Tore erreicht hatte.
Der Schock dauerte kaum zwei Sekunden, bevor er von Wut überwältigt wurde.
Gibst du dir die Schuld? Was, soll ich dir danken? Du schüttest deinen hasserfüllten Quatsch in meinen Kopf, füllst jeden Gedanken, den ich aufwecke, mit deinem Bullshit und versuchst dann, mich loszuwerden, indem du mich ausnutzt
Es ist komisch, wie du zu diesem Schluss gekommen bist.
Naruto trat zurück und verschränkte seine Arme vor seiner Brust. Gibt es ein anderes Ergebnis?
Auf seinem Hintern öffnete der Fuchs ein purpurrotes Augenlid. Bist du interessiert? Oder war es nur ein Scherz?
Oh nein, lass uns die Geschichte von deiner Seite hören. Naruto schlug zurück. Ich meine, ich will dich nicht falsch beurteilen.
Nun denn? Als erstes hast du gesagt, ich hätte deinen Kopf mit ‚Hassfladen‘ gefüllt, Glückwunsch zur richtigen Anwendung, übrigens, du wirst ein bisschen weniger albern.
Macht das alles Sinn?
Nicht unterbrechen, das ist unhöflich. Trotzdem möchte ich fragen: Welche meiner ‚mentalen Attacken‘ waren wirklich voller Hass?
Hat die Blondine sofort den Mund geöffnet, um eine scharfe Antwort zu geben?
Und weil ihm kein einziges Beispiel einfiel, staunte er.
Kyubi zeigte ihm mit einem unheimlichen Grinsen seine Zähne. Nichts? Okay, machen wir weiter? Punkt zwei: Warum denkst du, dass ich derjenige bin, der die Füllung macht?
Diesmal war Naruto bereit und nannte sofort einige Gründe, warum man solche Ängste normalerweise nicht hatte.
Bist du fertig? fragte Kyubi nach seiner begeisterten Antwort. Als die Blondine ihren Kopf schüttelte, fing die Biju an, sich den Arsch abzulachen, und wand sich sogar in humorbedingten Krämpfen, als gutes Maß. Oh verdammter Junge Du bist so lustig Glaubst du wirklich, ich kann dir in den Sinn kommen und deine tiefsten, dunkelsten Ängste offenbaren, um dich zu manipulieren? Bijus Gesichtszüge werden plötzlich heftig. Die Haare an meinem Schwanz rutschen kann meinen Schädel nicht durchbohren Und mach dir nichts aus, Komm nicht einmal auf die dumme Idee, dass ich meine Zeit damit verbringen werde, dir dabei zuzusehen, wie du menschliche Dinge tust.
Kreatur als Hassmasse registriert sagt
Laut wessen Aufzeichnungen? Menschen? Die gleichen Leute, die dich als meine Brut sehen? Bijus schroffe Antwort war wie ein Hammerschlag für ihren bereits geschwächten Glauben, eine Tatsache, die Biju sah und sich rücksichtslos darauf stürzte. Ich habe dir diese Gedanken nicht geschickt, Sohn, sie sind aus deinen Gedanken geboren. Diesmal war die Stimme des Biju leise und fast beruhigend. Und ich denke, du weißt, warum solche Gedanken deinen Verstand trüben.
Hat Naruto sich vom Käfig entfernt und einen Schritt gemacht? bevor es still wird.
Er wusste; Er hatte es schon lange vermutet, aber er hatte es absichtlich zunichte gemacht und Tonnen von falschem Optimismus angehäuft, um es zu begraben.
Es war nicht stark genug.
Ob es ihm gefiel oder nicht, er war allein nicht stark genug, um seine Ziele zu erreichen. Er war in der Akademie betrogen worden, ja, aber er war seit über vier Jahren draußen, von denen die meisten mit Jiraiya vergangen waren und keine signifikante Veränderung gesehen hatten.
Wollte er der Hokage sein oder wollte er sich den Respekt der Menschen verdienen? Er wollte sein Versprechen gegenüber Sakura halten und Sasuke zurückbringen.
Und er ist gerecht. es war nicht. Stark. Genügend.
Der Biju hinter ihm beobachtete mit einem zufriedenen Grinsen, wie er sich abmühte, sich zu entscheiden. Getreu seinem Wort hatte er seine Gedanken nicht an den jungen Shinobi gerichtet. Es bedeutete auch nicht, dass er völlig unschuldig war; Sein Chakra allmählich auf das Yin-Chakra des Kindes umzulenken, war alles, was es brauchte, damit seine unterdrückten Gedanken wieder auftauchten und die Entschlossenheit, auf die er stolz war, schwächten. Jetzt, als die Biju jede Nuance ihrer Körpersprache las und beobachtete, wusste sie, dass sie es geschafft hatte.
Die Zeit, die Früchte zu ernten, war nahe; war der letzte Schritt?
Also, warum sagst du es jetzt?
Bijus Grinsen wurde wild. Der Junge wollte es wissen; Das Interesse war da.
Während meiner Zeit hier habe ich verstanden, was Macht für euch Menschen bedeutet, log er, und deshalb bin ich bereit, einen Vertrag mit euch einzugehen.
Der Mensch runzelte die Stirn. Vor ein paar Stunden habe ich darüber geschimpft, dass du meine Seele willst oder nach einem Ausweg suchst, aber jetzt? Details. Ich will Details.
Biju kicherte, das Geräusch kam in Wellen heraus, die ihre Zähne klapperten. Trotzdem funkelte Naruto ihn an; Warten auf Antworten.
Vielleicht war deine Zeit mit dem alten Mann nicht völlig verschwendet; du siehst definitiv klüger aus. Der Humor auf Bijus Gesicht verschwand plötzlich und die Kreatur stand auf, stellte sich auf ihre Hinterbeine. Ihr Menschen seht uns als wandelnde Haufen von Chakren, eine Ansicht, die mich überhaupt nicht überrascht. Schließlich, wenn wir herumlaufen und alles verwüsten, dann muss eure Geschichte durch unsere Taten dramatisch verändert worden sein.
Ich habe viel gelernt, als ich unter Ihresgleichen gewandert bin; Kampfstile, Meditationstechniken und Formen der Chakra-Manipulation, die seit langem im Zahn der Zeit verloren gegangen sind. Ich biete sie euch, den Elementen, an, um eine unaufhaltsame Kraft auf dem Schlachtfeld zu werden »Alles, was ich weiß, gebe ich freiwillig.
Ich verstehe jedoch, wie ungeduldig Ihre Spezies ist, zweifellos aufgrund Ihrer kurzen Lebensdauer, und deshalb biete ich Ihnen noch etwas an: Gleichgewicht.
Ich verstehe nicht.
Ich habe es nicht von dir erwartet. Du siehst, dein Wurzelchakra hat zwei Formen: Yin-Chakra und Yang-Chakra. Du hast viel vom zweiten, aber relativ wenig vom ersten. Es ist dieses Ungleichgewicht. Es ist dieses Ungleichgewicht, das hat deinen Fortschritt in den illusorischen Künsten eingeschränkt. Ich kann das beheben.
Wenn nichts anderes ihre Aufmerksamkeit erregt hatte, wusste Biju, dass es definitiv passieren würde.
Wieder einmal lag er nicht falsch.
Wie?
Mit Ihrer Erlaubnis werde ich einen kleinen Teil meines Chakras durch Sie leiten. Ohne auf Details einzugehen, wird dies die Schaffung des Yin-Chakras in Ihren Windungen und in Ihrem Chakra-Kreislaufsystem über einen Zeitraum von etwa fünf Tagen nachdrücklich initiieren. Es wird allmählich einen Zustand des Gleichgewichts erreichen, indem es eine gleiche Menge an Yin-Chakra produziert wie das Yang-Chakra.
Narutos Gesicht entspannte sich, als er über die schiere Bedeutung dieses einzigartigen Vorteils nachdachte. Meine Chakra-Reserven?
Paar? warnte Biju. Endlich.
Das Angebot schien zu gut, um wahr zu sein; alte Kampfstile lernen, Fähigkeiten im Umgang mit Genjutsu erlangen, die Chakra-Kapazität erhöhen? Naruto wollte es holen. Fast jede Gehirnzelle schrie ihn an, das Angebot anzunehmen.
Dann verengten sich seine Augen. Zu welchem ​​Preis?
Ein sehr leckeres Angebot musste seinen Preis haben.
Biju funkelte ihn an und wog ihn offenbar noch einmal, bevor er sprach. Ein Angebot wie dieses muss eine Menge Anforderungen haben, mein Sohn, aber ich verlange nur zwei Dinge von Ihnen: Das Erste und Größte ist Vertrauen. Biju beugte sich vor, bis ihre Nase nur Zentimeter entfernt war, getrennt durch Gitterstäbe, die sie festhielten. Ich werde Ihnen nicht sagen, was die zweiten Kosten sind, bis ich meinen Vertrag unterschrieben habe.
Naruto war hin- und hergerissen.
Einerseits würde er höchstwahrscheinlich seine Seele an einen Dämon verkaufen, denn egal was der Biju glaubt, eingeflößte Überzeugungen sterben nicht einfach in einem Gespräch.
Andererseits hätte ihm eine viel schwerere Hand die Kraft gegeben, die er sich immer gewünscht hatte; die Art von Macht, die ihm helfen wird, seine Ziele zu erreichen.
Eines Tages werde ich Hokage sein, Iruka-sensei Glaub es
Ich werde Sasuke für dich zurückbringen, Sakura-chan Es ist ein lebenslanges Versprechen
Ich werde mein Wort nie brechen Das ist mein Ninja-Stil Glaube es‘
Ein weiser Mann sagte einmal: Ein Mann wird durch die Worte seines eigenen Mundes verdorben.
Was kann ich tun?
Dieser Mann hatte recht.
Geh in den Käfig, Kleiner, und strecke deinen Arm zur Seite aus.
Das war die Abstimmung.
Es war eine Sache, etwas zu akzeptieren, aber angesichts der Ungeheuerlichkeit ihrer Entscheidungen zögerten viele und viele wichen zurück.
Sie waren nicht Uzumaki Naruto.
Mit einem selbstbewussten Schritt, der keine seiner Sorgen verriet, trat Shinobi aus seinem Reich und in die Höhle des Dämons.
Biju stand auf, holte tief Luft, seine Augen verließen ihre nie.
Beweg dich nicht, schien er zu sagen, kurz bevor er nach vorne taumelte, das matte orangefarbene Leuchten in seiner Kehle war die einzige Warnung, die Naruto hatte, bevor er in Flammen aufging.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.